Schule

Beiträge zum Thema Schule

Laufend werden von Schülerinnen und Schülern die Energiedaten, ein wesentlicher Bestandteil einer Umweltzeichenschule, ausgewertet, evaluiert und aus diesen Werten Verbesserungen initiiert. Die Schüler Jakob und Viktoria bei der Auswertung von Energiedaten an der HLUW Yspertal bereits vor der Corona-Krise.

"Hattrick"
Yspertaler Schule zum dritten Mal mit Umweltzeichenzertifikat geehrt

Umweltzeichenzertifikat für weitere vier Jahre geht an die HLUW Yspertal – Die Schulgemeinschaft hat es wieder geschafft! Das dritte Folgeaudit am 12. November 2020 wurde mit Bravour bestanden und die Privatschule hat sich damit das Recht der Zeichennutzung „Österreichisches Umweltzeichen für Schulen“ bis 2024 gesichert. YSPERTAL. „Wir handeln fürs Klima, trotz Covid-Krise!“ – Von allen österreichischen Schulen und Bildungseinrichtungen haben nur rund 120 Schulen die Berechtigung, das...

  • Melk
  • Daniel Butter
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die achtköpfige Familie meistert den imitierten Schulaltag mit Bravur. Hier zu sehen: Maximilian, Anna-Maria und Marwin.

Hürms Schulplan für daheim

Matheaufgaben, fixe Zeichenstunden und Trampolin springen im Garten: So funktioniert Schule zuhause. HÜRM. "Wir machen viel Sport. Im Garten. Da tun wir Fußball spielen und Trampolin spielen", erzählt der neun jährige Maximilian Schober über die Schulzeit zuhause. "Wir kriegen Aufgaben von der Schule. Nach den Osterferien müssen die abgegeben werden." In Maximilians Fall, sind das Aufgaben der dritten Klasse Volksschule Hürm. Verschiedene Aufgaben Maximilan ist natürlich nicht die einzige...

  • Melk
  • Sara Handl
Herbert Scheuchelbauer, Luca Brantner, Luca Mühlsteiger, Alois Schroll, Irene Göls, Anna Lena Zirnwald, Dominic Schlatter

SPÖ
Christkind brachte Tablet in die Förderschule

Am 19. Dezember war das Christkind schon unterwegs. Für das Sonderpädagogische Zentrum Ybbs / die Förderschule Ybbs wurden iPads angekauft um den Kindern einen pädagogisch begleiteten Zugang zu digitaler Technologie zu ermöglichen. Das "Team Alois Schroll - SPÖ Ybbs" unterstützt diese vorbildliche Aktion mit einem Tablet. Bürgermeister Alois Schroll, Vizebürgermeister Herbert Scheuchelbauer und Stadtparteiobmann Dominic Schlatter überbrachten das Geschenk an Direktorin Irene Göls.

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Mädchen beim Lernen
6 6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem Jahr waren...

  • Ted Knops
 vlnr: GR Bernhard Wurm, Dominic Schlatter, Andre Zettel, Franz Sitz, Günter Riedler, Alois Kammleitner, Herbert Meyer, Franz Heiland, Eckart Danner, GR Jürgen Eberl
vorne vlnr: Reinhold Merth, Marianne Lichtenschopf, Robert Schlatter, Karl Dachsberger

Museum
Heimatmuseum Neumarkt hat Vorstand neu gewählt

Bewährtes Team macht weiter. Bereits seit 1994 gibt es in Neumarkt an der Ybbs den Verein „Schul- und Heimatmuseum“. Dieser betreibt im Dachgeschoss des Rathauses das namensgebende Museum. Neben Schulklassen aus den frühen 1900er Jahren, findet man dort eine alte Schusterwerkstatt, eine Greißlerei, Informationen zu Neumarkts Kino, dem damaligen Tabakanbau und als Besonderheit - Funde aus der Bronzezeit. Passend zum wiedergewählten Vorstand wurde auch der neue Webauftritt präsentiert. In Zukunft...

  • Melk
  • Dominic Schlatter

Blindenmarkter Schulklassen besuchten Schulmuseum

Eine Zeitreise machten kürzlich die dritten Klassen der Volksschule aus Blindenmarkt. Holzbänke, teils ungeheizte Schulklassen und Tintenfässer - die übliche Ausstattung von Schulen in den frühen 1900er-Jahren. Das Schul- und Heimatmuseum Neumarkt/Ybbs hat diese Atmosphäre perfekt rekonstruiert und bietet zahlreiche, weitere anschauliche Räume mit Funden aus der Bronzezeit, einen Kaufmannsladen, ein altes Kino und mehr. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Silvia Köchel und Monika Pichler,...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Schüler Marie, Johanna, Jana, Azra, Kilian, Mathias, Alexander und Moritz zusammen mit den Gästen.

Fotografie
Die Mittelschule Pöchlarn ‚hängt‘ jetzt in Frankreich

PÖCHLARN. Schüler der Mittelschule Pöchlarn werden beim Projekt "Engagement" zu Profifotografen. Nun fand eine Würdigungsveranstaltung anlässlich der Zusammenarbeit zwischen den Schulen, den Berufsfotografen und dem Festival La-Gracilly-Baden statt. Das Projekt Beim Projekt mussten die Schüler ihr "Engamentent" zeigen und fotografisch festhalten. Ob beim Mülltrennen, beim Dienst in der Bücherei oder in der Schulküche, in der ÖKO Mittelschule Pöchlarn gibt es immer etwas zu tun. Der...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Die fleißigen Schüler, zusammen mit der Direktorin und der Bürgermeisterin bei der großen Eröffnung.
3

"Lebensader Gollinger Au"
Schüler bauen einen neuen Themenweg

Schüler fehlen im Unterricht, weil sie ein Projekt umsetzen. Die Direktorin ist stolz auf den Einsatz. KRUMMNUSSBAUM.Zehn Schüler investierten freiwillig ein Jahr Arbeit in ein cooles Projekt: ein Themenweg mit Tafeln, Spielen und Informationen rund um die heimische Natur. Und das in der Gollinger Au. Nun wurde die "Lebensader Gollinger Au" eröffnet. "Mussten Zeit nachholen" Die fleißigen Schüler freuen sich über den Erfolg. Sie besichtigten die Au, fertigten Holztiere und Infotafeln an und...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Die Schüler der NMS Loosdorf hatten viel Spaß beim Schaufenster-Projekt. Zudem konnten sie viele verschiedene Firmen besuchen.

Neue Mittelschule Loosdorf
Schaufensterbummel mal anders

Die Neue Mittelschule Loosdorf gestaltete Schaufenster und durfte in die Welt der Wirtschaft eintauchen. LOOSDORF. Die NMS Loosdorf war in den vergangenen Monaten fleißig. Jeden Monat durfte eine Klasse ein Schaufenster eines Betriebes mit Büchern und Produkten der Betriebe gestalten. Eine lange Reise Die Schüler starteten im Oktober mit der Apotheke Loosdorf. Anschließend wurden beispielsweise noch die Schaufenster von Radio Plank, Reisebüro Edtbrustner sowie von der Fensterfirma Wippel...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Angelika Schweiger, Hermine Pritz, Bert Ehgartner, Rosina Neuhold und Sarah Kovac.

Fachschule Sooß
Sooßer Schüler erläutern das Einkaufsverhalten

Schülerinnen aus der Fachschule Sooß präsentierten nun ihre Studie zum nachhaltigen Einkauf. SOOß. "Kunden geben den regionalen und saisonalen Lebensmitteln klar den Vorzug", erklärt Fachlehrerin Hermine Pritz im Zuge des Schulprojektes. Die Schülerinnen präsentierten an der Fachschule Sooß die Ergebnisse ihrer Kundenbefragung zum Einkaufsverhalten. Das Projekt Im Rahmen des Schulprojektes „Bewusst einkaufen – gesund und nachhaltig essen“ wurden am Wochenmarkt in St. Pölten rund 200 Personen...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Die Schüler lernten über den toten Winkel.
6

"Toter Winkel"
Schüler lernen über den toten Winkel

Die Schüler der Volksschule Loosdorf lernten mit echten Lastkraftwagen über den toten Winkel. LOOSDORF.Der Unterricht der Volksschule Loosdorf wurde nach draußen verlegt. Genauer gesagt fand er am Firmengelände der Alois Maierhofer GmbH statt. Dort gibt es nämlich viele Lkws und mindestens genauso viele tote Winkel. Denn das Thema des Ausfluges war: toter Winkel. Gemeinsam mit der Initiative "Lkw – Friends on the Road", im Auftrag der NÖ Fachgruppe für Güterbeförderungsgewerbe, wurde das...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Christoph Artner (Herzogenburg), Thomas Vasku (Loosdorf), Gerda Bernauer (Verein Young) und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Erfolggeschichte im Bezirk Melk
Schulsozialarbeits-Verein "Young" feiert seine 20. Geburtstag

BEZIRK. Schüler, die gemobbt werden oder Gewalt in der Familie erleben, können sich abseits des Unterrichts an Schulsozialarbeiter wenden. Diese Möglichkeit wurde vor 20 Jahren erstmals vom Verein Young aus St. Pölten angeboten und ist seit damals sukzessive erweitert worden. Derzeit wird Schulsozialarbeit an 100 niederösterreichischen Schulen (im Bezirk Melk an fünf Schulen) angeboten, das sind acht Prozent aller Schulen. Zuletzt wurden pro Jahr 23.000 niederösterreichische Schüler mittels...

  • Melk
  • Daniel Butter
1 2

Europa
Diskussionsrunde zur EU-Wahl in Ybbs

Am 26. Mai werden die Vertreter für das europäische Parlament gewählt. Was es mit der Europäischen Union auf sich hat, wie die unterschiedlichen Parteien zu Themen wie Uploadfilter, Migration und der weiteren Zusammenarbeit auf europäischer Ebene stehen, wurde am Dienstag, 19. Februar in der Ybbser Stadthalle diskutiert. Auf Initiative von Jugendgemeinderat Dominic Schlatter in Zusammenarbeit mit der AKS (Aktion Kritischer Schüler) führten die Klassensprecher des Schulzentrums Ybbs durch die...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Hinten vlnr: Wurm Christoph, Mag. Wallner Alexander, Aigner Karl, Ertl Anja, Bergauer Michaela, Boral Yetkin, Haselsteiner Sarah, Steiner Sebastian, Langthaler Klaus-Lukas, Reischmann Katharina, Gansch Johanna, Pils Michelle, Kaltenhuber Petra, Wurm Sabine, Brantner Rosemarie, Dornstauder Janine, Payreder Sophie, König Roman 
Vorne vlnr: GR Christian Traxler, HR Dr. Robert Kellner (Landessanitätsdirektion), Oberin Christine Luhan (KAV – Health Care Management), Sarah Krobath (younion – Hauptgruppe II), Susanne Jonak (Vorsitzende Hauptgruppe II, younion), Vizebgm. Herbert Scheuchelbauer, Pflegedirektor Harald Holzer, Ärztliche Direktorin Prim.a Dr.in Hannelore Monschein, Verwaltungsdirektor Franz Brandstetter, StR Wilhelm Reiter (Vorsitzender Dienststellenausschuss), Peter Reiter (AK Melk) 
Vorne sitzend vlnr: Schuldirektorin Monika Klinger, Dr. Susanne Drapalik (Direktorin Teilunternehmung Pflegewohnhäuser, KAV), Bgm. Alois Schroll, Stadtrat für Gesundheit, Sport und Soziales der Stadt Wien Peter Hacker, Mag.a Eveline Kölldorfer-Leitgeb (Generaldirektorin Wiener Krankenanstaltenverbund), Gerda Schilcher (Vizepräsidentin AK NÖ), Oberin Gabriele Fuchs-Hlinka, MSc (KAV – Health Care Management), Mag.a Angelika Obermayr (KAV – Health Care Management)
4

Ausbildung
Die letzten 18 Ybbser Diplomanden

Heute fand im Festsaal des Therapiezentrums Ybbs die letzte Diplomfeier statt. Insgesamt 18 Damen und Herren tragen nun die Berufsbezeichnung „Diplomierte Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegeperson“. Aufgrund einer Änderung im Ausbildungsgesetz sind sie damit „die letzten ihrer Art“ welche hier in Ybbs diplomierten. Trotz der Feierlichkeiten klang auch ein wenig Wehmut mit, schließt nun die, seit 1963 bestehende Schule ihre Pforten. Der zuständige Wiener Stadtrat für Gesundheit, Sport...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Posen fürs Foto:  Die jungen Schüler der dritten Volksschulklasse in Ertl sind vom Einblick in die Welt des Journalismus' begeistert.

Leo Lesepass
Ertler Schüler werden zu echten Journalisten

Was ist denn da los? Eine Klasse der Volksschule Ertl gestaltet eine Seite in den Bezirksblättern. MOSTVIERTEL. "Also, wir brauchen ein Schreiber-, ein Foto- und ein Filmteam!", lautete die Ansage des Mostviertler Chefredakteurs Christian Trinkl. Allerdings ging die Nachricht dieses Mal nicht an die altbekannten Redakteure, sondern an die Schüler der Volksschule Ertl. Die Kids hatten im letzten Jahr bei "Leos Lesepass" mitgemacht und nun eine "Ausbildung zum Jung-Journalisten" gewonnen. "Kamera...

  • Amstetten
  • Sebastian Puchinger
In Sooß genießt man eine ideale Ausbildung.

Fachschule Sooß
Die Fachschule Sooß lädt zum Schnuppern

SOOß. Sooßer feiern Neuzugänge: Praxisnah und ökologisch für die Zukunft lernen, Freundschaft und Gemeinschaft erleben, die Fachschule Sooß lädt ein zum Schnuppern. Die Aufstiegschancen sind groß, denn man hat die Möglichkeit in der Fachschule verschiedenste Berufsabschlüsse zu erreichen, um direkt in die Berufswelt einsteigen zu können. Die Fachrichtung ist ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, mit Schwerpunkt auf soziale Dienste. Außerdem lernt man professionelles Arbeiten,...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • Margit Koudelka
Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras wünschen Veronika und Jakob zum Schulstart alles Gute

Start in ein neues Schul- und Kindergartenjahr in Niederösterreich

Teschl-Hofmeister/Heuras: Viel Erfolg für unsere 16.705 NÖ Taferlklassler BEZIRK. Mit Beginn der kommenden Woche starten rund 192.000 Schülerinnen und Schüler sowie rund 53.000 Kindergartenkinder in Niederösterreich in ein neues Schul- und Kindergartenjahr. Besonders den 16.705 Schulanfängerinnen und Schulanfängern in diesem Jahr wünschen Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras viel Erfolg sowie viele lernreiche und fördernde Erlebnisse und...

  • Melk
  • Daniel Butter
Für viele Schüler heißt es: Lernen, lernen und lernen.
3

Nachprüfungen: Melker Schüler im Lernstress

In rund zwei Wochen heißt es für einige Schüler: Fünfer ausbessern und ab in die nächste Schulstufe. BEZIRK. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler – und deren Nachhilfelehrer – geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in NÖ für Nachhilfe ausgegeben. Wir haben bei Lernquadrat-Chefin Dagmar Weidinger nachgefragt, in welchen Fächern es Probleme gibt. Mathematik auf Platz eins "Nach wie vor ist Mathematik in allen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Direktorin Margit Preinreich (Bild 2.v.l.) freut sich mit Schülern der Sportmittelschule Ybbs über das neue Pilot-Projekt.

Ab August: Gratis-Nachhilfe für Ybbser Schulkinder

Ein niederösterreichweites Pilotprojekt soll helfen, Schüler beim Lernen zu unterstützen und Eltern zu entlasten. YBBS. Endlich Ferien, endlich Freizeit! So der allgemeine Tenor unter den zahlreichen Schülern aus dem Bezirk Melk, die seit vergangenen Freitag ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten dürfen. Doch während für die einen eine unbeschwerte (schulfreie) Zeit beginnt, müssen sich andere bereits Gedanken über Nachprüfungen zum Ende der Ferien machen. Die Folge: Seit Jahren herrscht ein...

  • Melk
  • Michael Hairer
SPÖ Stadtparteivorsitzender Dominic Schlatter, Direktorin der Sportmittelschule Margit Preinrich und Stadtrat Willi Reiter mit SchülerInnen der Sportmittelschule Ybbs.
1

Gratis-Nachhilfe in Ybbs

Pilot-Projekt startet in Ybbser Schulen! Auf Initiative von Landeshauptfrau-Stellvertreter und SPÖ-NÖ Vorsitzenden Franz Schnabl werden im Sommer an sechs Standorte ein Gratis-Nachhilfe Projekt starten. Ziel ist es dies bis 2020 im Landesbudget zu verankern. Landesrätin Ulli Königsberger-Ludwig kündigte deshalb an, dass in den Ferien in Form eines Pilotprojektes gratis Nachhilfe in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch angeboten werde. „Wir wissen, dass es konstant 6.000...

  • Melk
  • Dominic Schlatter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.