Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
V. l.: Eveline Schwingenschlögl, Klassenlehrerin der 2 b Klasse, Goldhauben-Näherinnen Resi Flixeder und Paulina Bachmaier mit Goldhauben-Obfrau Franziska Schneebauer bei der Masken-Übergabe.

Goldhaubenfrauen
Selbstgenähte Masken für Schärdings Volksschüler

SCHÄRDING (ebd). Schärdings Goldhaubenfrauen und einige Lehrerinnen der Volksschule Schärding nähten Mund-Nasen-Schutz Masken für die Schüler der Volksschule. Der Stoff für die genähten Masken wurde von den Goldhaubenfrauen gespendet, damit die Volkschulkinder im Sinne der Nachhaltigkeit und zu ihrem Schutz mit waschbaren Mund-Nasen-Masken ausgestattet werden konnten. Jedes Kind durfte sich die eigene Maske mit seinem Namen beschriften. Rund 40 Masken wurden demnach von Resi Flixeder und...

  • 26.05.20
Lokales
Zeigen den hohen Sonnenstand: Josef Mittermeier (ÖVP), Reinhard Waizenauer (FPÖ) und Johann Halas (SPÖ).

Sonnenschutz
Nach 11 Jahren werden Schüler "schweißfrei"

Was lange währt, wird nun endlich gut. Die NMS Taufkirchen bekommt 240.000 Euro teuren Sonnenschutz. TAUFKIRCHEN/PRAM (ebd). Und das elf Jahre nach der Errichtung des Gebäudes. Bereits 2009 hat die FPÖ auf das Problem aufmerksam gemacht, dass die Temperaturen an sonnigen Tagen in den Klassenräumen oftmals viel zu hoch sei. Doch Gehör verschaffen konnten sich die Freiheitlichen damals nicht. Den Stein ins Rollen brachte schließlich 2017 eine Diplomarbeit zweier Schüler der HTL Linz, die die...

  • 26.05.20
Lokales
Große Abstände zwischen den Schülern in dieser zweiten Klasse der Neuen Mittelschule in Oberneukirchen.
3 Bilder

Schüler starteten gut ins restliche Semester

Am 18. Mai öffneten die Pflichtschulen ihre Pforten nach der Corona bedingten Schließung. URFAHR-UMGEBUNG. Die Wiedereröffnung der Urfahraner Pflichtschulen dürfte perfekt über die Bühne gegangen sein, obwohl die Erlässe und Verordnungen des Ministeriums und der Bildungsdirektion OÖ kurzfristig noch geändert wurden. „Wir haben ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten", sagt der oö. Bildungsdirektor Alfred Klampfer. Schüler, Eltern, Schulwarte, Pädagogen und Schulleiter hätten zum...

  • 26.05.20
Lokales
Lehrer sind mit einem Schutzschild aus Plexiglas ausgestattet.
5 Bilder

Schule "neu" gestartet
"Daheim ist es schon langweilig geworden"

Nach mehrwöchigem Heimunterricht durch die Corona-Beschränkungen startete vergangene Woche der "neue" Schulbetrieb in den Unterstufen. ENNS (milo). Die Schulen mussten dafür im Vorfeld Vorkehrungen treffen. Im Ennser Gymnasium gibt es nun ein Einbahnsystem: "Ein Stiegenhaus darf nur für den Weg nach oben und das andere für den Weg nach unten benützt werden", sagt Direktor Bernd Langensteiner, "so können wir auch in den Gängen ,Gegenverkehrsbereiche' vermeiden."  Die Klassen wurden,...

  • 26.05.20
Lokales
Die Lehrer der NMS Hainburg bedanken sich für die Gesichtsvisiere.

Danksagung
Hainburger Lehrer erhalten Gesichtsvisiere

HAINBURG. Die Direktorin der Neuen Mittelschule Hainburg Bettina Schön bedankt sich herzlich bei Baumeister Gültekin Tegmen für das Sponsoring der Gesichtsvisiere für alle Lehrer und Bedienstete der Schule sowie bei Erich Dürnsteiner für den Holztisch im neu gestalteten Eltern-Besprechungszimmer.

  • 26.05.20
Lokales
Die Pressekonferenz zu Schulöffnung und Schulsozialarbeit verlief unter Einhaltung der entsprechenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.
Video
2 Bilder

Schule
Bilanz zur bisherigen Wiederöffnung der Schulen

TIROL. Schon drei Wochen ist es her, dass die Schulen in Tirol schrittweise ihre Tore wieder öffneten. Wie sich die Lage seitdem entwickelt hat, darüber gaben Bildungslandesrätin Beate Palfrader und Soziallandesrätin Gabriele Fischer gemeinsam mit Werner Mayr, Leiter des pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für Tirol, und Petra Sansone, Geschäftsführerin der Tiroler Kinder und Jugend GmbH eine Zusammenfassung. Distance Learning im Großen und Ganzen gut funktioniertDass das Distance...

  • 26.05.20
Lokales
Die witzigen "BeeBots" begeistern Schüler und Lehrkräfte.
4 Bilder

Auszeichung
Volksschule Reitdorf hat das MINT-Gütesiegel erhalten

Wieder hat eine Pongauer Schule das MINT-Gütesiegel erhalten. Dank des Engagements von Lehrkräften und Eltern hat es die Volksschule Reitdorf von 2020 bis 2023 zugesprochen bekommen. FLACHAU. Die Schule hat für ihre Bemühungen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik das Gütesiegel für die kommenden vier Jahre erhalten. Dieses wird in Kooperation von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Industriellenvereinigung, Wissensfabrik Österreich...

  • 26.05.20
Politik
Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder.

Schulsport
NEOS: Tägliche Turnstunde soll endlich umgesetzt werden

TIROL. Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder. Kein Sportunterricht nach der Schulöffnung Die strengen Vorgaben bei der Schulöffnung nach den Coronabeschränkungen führen dazu, dass es aktuell in den Schulen keinen Sportunterricht gibt. „Dabei ist Sport und Bewegung für die Gesundheit unserer Kinder immens wichtig. Schon vor Corona sind viele Kinder nicht auf eine Stunde...

  • 26.05.20
Lokales
Auch für das BG Rein soll es neue Maßnahmen geben.

Schulentwicklungsprogramm: Erweiterung des BG Rein

2,4 Milliarden Euro will die Bundesregierung in naher Zukunft in die Bildung investieren. Rund 270 Bauprojekte soll es an den Bundesschulen geben, zeigt sich Nationalratsabgeordneter und ÖVP-Bezirksparteiobman GU Ernst Gödl über den Beschluss im Ministerrat erfreut. Sanierung und Umbauten „Das Schulentwicklungsprogramm 2020 basiert auf bildungspolitischen Intentionen, ökologischen Überlegungen und räumlich-demographischen Entwicklungen. Es soll ein regional möglichst gleichwertiges...

  • 26.05.20
Sport
Von der Halle ins Freie - Training für die Schule.
3 Bilder

Sport und Schule
Aufnahmeprüfungen machen erfinderisch

Die Jugend weiß sich zu helfen und Not macht eben erfinderisch. Da Sport und Training nur in gewissen Sportarten und mit Abstandsregelung ausgeführt werden dürfen, suchten Schüler – vor allem im Teenageralter – Wege von der Halle hinaus ins Freie und haben ihre Trainingsparcours im Freien errichtet. Dies natürlich auch mit berechtigtem "Vorwand": Trainiert wird dabei für Aufnahmeprüfungen von höheren Schulen und Sportschulen. Für die Schüler und Schülerinnen in kleinen Wohnungen ist es...

  • 25.05.20
Lokales
Einen Ausflug in die Trampolinwelt wünschten sich Schüler der NMS Singrienergasse.

Kinder- und Jugendbeirat Meidling
Jugend gestaltet ihr Grätzel

Die Meidlinger Schüler haben sich auf Wünsche für ihr Umfeld geeinigt. Nun erhielten sie eine Antwort. MEIDLING. Noch vor der Coronakrise fand in den Meidlinger Schulen der Kinder- und Jugendbeirat statt. Dabei trafen sich die Kinder und einigten sich auf einige Vorschläge an die Bezirksvorstehung, wie man ihr Grätzel verbessern könnte. Nun kamen die Antworten von Bezirksvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ). Hier ein Auszug der Anträge: Internet im Park Die Schüler der NMS Am Schöpfwerk...

  • 25.05.20
Politik
Bestätigt fühlt sich Abwerzger in seiner Meinung durch das Schreiben des Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler. Dieser bestätigt eine Zunahme an Delikten seit Jänner 2018.

Jugendkriminalität
Vermehrt Probleme mit jugendlichen Gewalttätern

TIROL. Bereits seit 2018 gibt es immense Probleme mit jugendlichen Gewalttätern, so bestätigt es nun die Polizei. Für die Tiroler FPÖ nichts Neues. Deren Forderung nach einer Studie über Jugendgewalt und Jugendkriminalität in Tirol wird nun umgesetzt.  Studie zu Gewalt von JugendlichenFür die Tiroler FPÖ, allen voran Landesparteiobmann Abwerzger, ist es ein gutes Zeichen, dass die Forderungen der FPÖ im Tiroler Landtag Gehör gefunden haben. Der Landtag beschloss eine Studie über das...

  • 25.05.20
Lokales
Der Täter ist laut Polizei derzeit noch unbekannt.

Hallein
Schuleinbrecher brach Garderobenkästen auf

Der Einbrecher demolierte laut Polizei Garderobenkästen und die Tür des Sekretariats.  HALLEIN. Ein unbekannter Täter brach laut Polizei in der Nacht auf 24. Mai in eine Schule in Hallein ein. Er schlug laut Polizei eine Fensterscheibe ein und gelangte so ins Gebäude. Dort brach er offenbar mehrere Garderobenkästen und die Tür ins Sekretariat auf und stahl eine unbekannte Summe an Bargeld. Die Höhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt. >>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie...

  • 25.05.20
Lokales
Ein Babyelefant soll den Kindern dabei helfen, den richtigen Abstand einzuhalten.
18 Bilder

Schule, Pielachtal
So funktioniert der 'neue' Schulbesuch

Wie fühlte sich der Neustart in den Schulen aus Sicht der Pädagogen an im Pielachtal? PIELACHTAL (ms). Endlich wieder Schule. Ein Stück Alltag ist zu uns damit zurückgekehrt. Die Kinder freuen sich ihre Freunde sehen zu können. Noch ist alles etwas anders als gewohnt. Die "neue" Schule In den von uns befragten Pielachtaler Schulen wird in zwei Gruppen gearbeitet. Gruppe A und Gruppe B wechseln sich täglich ab. Ein sogenannter "Hausübungstag" folgt dem Schultag und umgekehrt. Bis auf...

  • 25.05.20
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Keine neuen Fälle im Bezirk Deutschlandsberg seit dem Feiertag

Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! geteilter Schulbetrieb ab 18. MaiGastronomie seit 15. Mai geöffnetGottesdienste seit 15. Mai möglichKulturveranstaltungen...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Die Schülerinnen Ramona Scharf, Jasmin Scheiber und Leonie Sattler (von links) ließen ihrer Kreativität freien Lauf.
14 Bilder

Bad St. Leonhard
Die Schule blüht auf

Das Distance-Learning im Werkunterricht bescherte zahlreiche Blumen. BAD ST. LEONHARD. Seit dem ersten Schultag nach dem Lockdown schmücken bunte Blumen die Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule (NMS) Bad St. Leonhard. Im Rahmen eines Projekts im Werkunterricht fertigten Schüler zahlreiche Blumen aus verschiedensten Materialien, die sie daheim zur Verfügung hatten. Die Schule blüht aufAufgrund des Corona-Virus mussten Schüler rund zwei Monate lang in den eigenen vier Wänden die Schulbank...

  • 25.05.20
Lokales
Betroffene Eltern wie Julia Bücsek, Jacqueline Echavarría-Carbonell und Manuela Karner (von links) freuen sich über den Ausgang der Bürgerversammlung.
4 Bilder

Bürgerversammlung
Schulschließung in Henndorf dürfte vom Tisch sein

Nimmt man die Bürgerversammlung vom Freitag als Gradmesser, dann die dürfte die drohende Schließung der Volksschule in Henndorf abgewendet sein. In der Diskussion mit Eltern und anderen Ortsbewohnern bekannte sich die große Mehrheit der 13 anwesenden Gemeinderäte zur Sanierung des 134 Jahre alten Schulgebäudes. 521 Pro-UnterschriftenDer Druck auf den Jennersdorfer Gemeinderat war groß geworden. Namens der betroffenen Eltern präsentierte Christof Spörk eine Petition zur Erhaltung der Schule,...

  • 24.05.20
Lokales
Die Direktorin der Volksschule Kreuzäckergasse, Sandra Weinzettl-Baierling, Schulstadträtin Mag. Andrea Reisenbauer, Schulwart Horst Strobl und Pädagogin Angela Haindl.

Ternitz
Der "Baby-Elefant" und die Gesichtsvisiere

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lehrstoff vermitteln in Corona-Zeit im Schulbetrieb mit Gesichtsvisieren. (unger). Für den Großteil der Schüler hat der Schulalltag unter besonderen Vorzeichen wieder begonnen. Geteilte Schulklassen, Abstandsregelungen, regulierter Zutritt, Hygienevorschriften, Schutzmasken etc. lässt den Unterricht anders ablaufen als vor Ausbruch des Coronavirus. Schutz fürs Schul-Personal "Aber auch für das pädagogische Personal stellt diese Situation vor besondere...

  • 24.05.20
Lokales
Maximilian Waschenegger sorgt für Lautstärke.

Distance Learning
Scheibbs' Musikschüler spielen Abschlusskonzert von daheim

Abschlusskonzert der Schmelzer Musikschule: Kreativität ist gefragt SCHEIBBS. "Im Mai gibt es immer ein Abschlusskonzert. Dieses Jahr auch, nur dass die Schüler es von zu Hause aus halten haben", erzählt Irene Kraus, Leiterin des Gemeindeverbandes der Schmelzer Musikschule Scheibbs. "Die Kinder waren von der Idee begeistert und haben gleich gesagt, dass sie mitmachen. Dafür haben sie sich ihre Lieblingslieder ausgesucht, zu Hause gespielt, aufgenommen und an uns geschickt. Wir haben dann ein...

  • 23.05.20
  •  1
Lokales
Für die 3. Klassen der HLW Hartberg geht es in den Endspurt, bereits nächsten Freitag ist Schulschluss. Dann beginnt für viele das 3-monatige Praktikum.
6 Bilder

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Schüler drücken wieder die Schulbank

Die WOCHE hat sich umgehört wie die erste reguläre Schulwoche nach der Corona-Pause in den Schulen des Bezirks verlaufen ist. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Überdimensionale bunte Legobausteine weisen den Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bad Blumau den Weg ins Schulgebäude und sorgen spielerisch für den nötigen Abstand. Seit kurzem sind die Türen der Schulen im Bezirk wieder geöffnet. Volksschüler, Unterstufen- und NMS-Schüler und Maturanten sind wieder im Schulalltag angekommen – der sieht...

  • 23.05.20
Lokales

HAK/HAS und IT-HTL Ybbs
Exklusive Videokonferenz mit Frau BM Leonore Gewessler

Am Montag den 19.05.2020 nahmen Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Ybbs, im Rahmen der Initiative „Schüler gestalten Wandel“, an einer exklusiven Live-Videokonferenz mit Frau Bundesministerin Leonore Gewessler teil. Die Schülerinnen und Schüler stellten der Bundesministerien für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, viele Fragen per Videokonferenz. Die Themen der Konferenz waren breit gestreut und reichten von der Klimapolitik bis zum Steuersystem...

  • 22.05.20
Lokales
Die Schüler der ASO Hollabrunn freuen sich wieder, in der Schule sein zu dürfen.

Schulbetrieb und Pause im Hof
Wieder in der Schule !

Seit 18. Mai wird an der Sonderschule Hollabrunn wieder unterrichtet und das ist für alle eine große Freude! HOLLABRUNN. Die Klassenschülerzahlen und räumlichen Bedingungen machen den täglichen Unterricht möglich. "Selbstverständlich halten wir uns an alle Vorgaben, die wegen der Corona Pandemie in der Schule umzusetzen sind. Sicherheit hat oberste Priorität an unserer Schule!Der Schulerhalter hat uns mit allen nötigen Hygiene- und Desinfektionsmitteln ausgestattet", SO DIE Direktorin...

  • 22.05.20
Lokales
1978 wurde das Bundesschulzentrum Deutschlandsberg eröffnet. 42 Jahre später gibt es grünes Licht für eine Sanierung.

Bundesschulzentrum Deutschlandsberg wird saniert

Grünes Licht vom Schulentwicklungsprogramm: Das BSZ Deutschlandsberg bekommt eine teure Funktionssanierung. DEUTSCHLANDSBERG. 1974 erfolgte der Spatenstich zum Bau des Bundesschulzentrums Deutschlandsberg, wo neben dem BORG seit 1978 auch die BHAK und die HLW ihr Zuhause haben. Tausende SchülerInnen gingen seitdem dort ein und aus – höchste Zeit, dass das riesige Schulgebäude einmal runderneuert wird. Das passiert nun im Zuge des österreichischen Schulentwicklungsprogramms 2020: Das...

  • 22.05.20
Lokales
Wissenschaft für 7-12jährige, spannend und experimentell.
4 Bilder

Pop-up Science
Superg’scheite Wissenschaft für daheim

Pop-up Science, das online-Wissenschaftsprogramm des IST Austria für Kids von 7-12 Jahren, geht nach erfolgreichem Start in die Verlängerung MARIA GUGGING (pa). Zunächst als Unterstützung von Kindern, Lehrern und Eltern während des Lockdowns konzipiert, können mit dem Pop Up Science-Projekt des IST Austria junge Neugierdsnasen weiter zuhause forschen und Wissenschaftler_innen kennenlernen. Spielerisch zum Forschen anfangenDie Struktur ist dabei jede Woche die gleiche: Zu jedem Thema gibt...

  • 22.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.