HLW

Beiträge zum Thema HLW

Lokales
1978 wurde das Bundesschulzentrum Deutschlandsberg eröffnet. 42 Jahre später gibt es grünes Licht für eine Sanierung.

Bundesschulzentrum Deutschlandsberg wird saniert

Grünes Licht vom Schulentwicklungsprogramm: Das BSZ Deutschlandsberg bekommt eine teure Funktionssanierung. DEUTSCHLANDSBERG. 1974 erfolgte der Spatenstich zum Bau des Bundesschulzentrums Deutschlandsberg, wo neben dem BORG seit 1978 auch die BHAK und die HLW ihr Zuhause haben. Tausende SchülerInnen gingen seitdem dort ein und aus – höchste Zeit, dass das riesige Schulgebäude einmal runderneuert wird. Das passiert nun im Zuge des österreichischen Schulentwicklungsprogramms 2020: Das...

  • 22.05.20
Leute
Dienstbeginn an der HLW Spittal am 4.5.2020

Dr. Lena Stöckl übernimmt die Schularztagenden von Dr. Gudrun Veiter in der HLW Spittal an der Drau.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser verantwortungsvollen neuen Aufgabe an die neue Schulärztin aus Villach.
2 Bilder

Amtsübergabe in der HLW Spittal an der Drau
HLW Team begrüßt neue Schulärztin

Spittal, 18.5.2020 Es ist eine nahezu unvorstellbare Zahl – knapp zehntausend Schülerinnen und Schüler wurden in den vier Schulformen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Spittal/Drau in den letzten zwanzig Jahren von Dr. Gudrun Veiter als Schulärztin begleitet. Es waren verdienstvolle und spannende Jahre, in denen die Schulärztin Jugendliche bei medizinischen aber auch sozialen Herausforderungen im Schulärztezimmer und auch in den Klassen über Unterrichtsprojekte aktiv...

  • 17.05.20
  •  1
Leute
2 Bilder

HLW Steyr
HLW Steyr ausgezeichnet mit MINT-Gütesiegel

Die HLW Steyr wurde auch heuer wieder mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. Das MINT-Gütesiegel wird in Kooperation von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Industriellenvereinigung, Wissensfabrik Österreich und Pädagogischer Hochschule Wien seit 2016 ausgeschrieben. Es stellt ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen dar. Es haben...

  • 11.05.20
Lokales
(c) hlwspittal
HLW-Schülerinnen Karin Dullnig und Maximilian Prosser bei der Aufnahme des Sprechertextes für die neuen Produkt-Imagevideos des Regions-Körberls Spittal/Drau im April 2020 in der HLW Spittal.
Making of mit Prof. Adi Lackner
4 Bilder

BILDUNG SCHAFFT ZUKUNFT UND ZUSAMMENHALT - HLW Spittal ist dazu stets verlässlicher Partner
HLW-Schülergruppe unterstützt Risikogruppen in Corona-Zeiten

Medienklasse kreiert Webshop für Kooperationspartner Regions-Körberl in Spittal/Drau Gesunde und regionale Produkte wollten die SchülerInnen der 3M (Medienklasse) der HLW Spittal vom Regions-Körberl bis zu den Kunden - in erster Linie zu älteren Menschen oder anderen während der Corona-Krise besonders gefährdeten Personen - bringen. Im Regions-Körberl in der Brückenstraße in Spittal erwartet die Kunden ein umfangreiches Angebot von Produkten, in erster Linie Lebensmitteln...

  • 09.05.20
  •  1
Lokales
Sophie Götzner beim Distance Learning.
4 Bilder

Distance-Learning
Wie erzeugt man Kristalle per Fernlehre?

Seit mehr als fünf Wochen findet in unseren Schulen ein Unterricht der "etwas anderen Art" statt. Auch an der HLW Wiener Neustadt. WIENER NEUSTADT. "Distance learning", also Unterricht zuhause ist für Lehrer und Schüler eine völlig neue, herausfordernde Art des Lernens. In der HLW Wiener Neustadt gibt es daher derzeit kein Getümmel am Schulgang, keine kurzen Pausengespräche, denn das Corona-Virus hat andere Gesetze mit sich gebracht. So etwa unterrichtet Mag. Elisabeth Inschlag,...

  • 23.04.20
Lokales
Schule 2020: Sowohl für Lehrer als auch für Schüler ist die Situation völlig neu. Wichtig ist, dass ein ständiger Austausch stattfindet.
2 Bilder

Unterricht 2020
Schule auf Distanz funktioniert im Mürztal

Im Mürztal scheint die Umstellung auf neue Unterrichtsformen im Großen und Ganzen geglückt zu sein. Es liegt auf der Hand, dass die momentane Situation gerade auch für den Bildungsbereich nur so von Herausforderungen strotzt. Wir haben uns in verschiedenen Schulen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag umgehört, wie damit umgegangen wird. Kontakt zwischen Schülern und Lehrern ist der SchlüsselWolfgang Klampfer, Integrationslehrer an der NMS Bruck, hat in einem Schreiben an diverse Medien darauf...

  • 06.04.20
  •  1
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler des zweiten Aufbaulehrganges der HLW Hartberg machen aus dem Corona-Alltag das beste und sind fleißig am Lernen.
3 Bilder

HLW Hartberg
Lernen aus der Ferne

Schülerinnen und Schüler des zweiten Aufbaulehrganges der HLW Hartberg zeigen sich im Corona-Alltag wissbegierig und kreativ. HARTBERG. Trotz der herausfordernden Umstände sind die Schülerinnen und Schüler des zweiten Aufbaulehrganges der HLW Hartberg eifrig am Mitarbeiten und haben das "Distance Learning" mittlerweile schon perfektioniert. Als kreativer Output entstand spontan diese Fotocollage, die einen kleinen Einblick in den Lern-Alltag zuhause gibt. "Bei uns wird hauptsächlich per...

  • 02.04.20
Lokales
Schülergruppen der Medienklasse 3M (3. Jahrgang) und die angehenden Maturanten die 5BHW nehmen am Online-Webinar des digitalen Unterrichts mit Engagement und Professionalität teil.

#hlwspittal

E-Learning Unterricht an der HLW Spittal - 400 Schülerinnen und Schüler bestens vernetzt!
HLW Spittal – auch in diesen Wochen professioneller Lebensbegleiter der Oberkärntner Jugend

Spittal/Drau, 23.3.2020 E-Learning an der HLW SpittalDie HLW Spittal lebt E-Learning! Unter diesem Motto steht in den Wochen der „virtuellen Schulzeit“ der Unterricht, der in digitalen Einheiten abgehalten wird. Hierzu zählt unter anderem die Nutzung sämtlicher zur Verfügung stehender digitaler Lern- und Arbeitstools. Medienkompetenz großgeschriebenDie Verwendung von „Microsoft Teams“ oder international anerkannter Videokonferenz-Software wie ZOOM oder WEBEX stehen für Schüler und...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Leere Klassenzimmer an unseren Schulen in den nächsten Wochen, doch "Corona-Ferien" gibt es zufolge des digitalen Unterrichts und auf Basis der verschiedenen Betreuungsformen nicht.
8 Bilder

Auswirkungen
Corona verändert Schul- und Kindergarten-Alltag

In unseren Bildungseinrichtungen wurden alle Sonder-Maßnahmen zufolge der Corona-Krise rechtzeitig erarbeitet und laufen geordnet. HERMAGOR (jost). Die von der österreichischen Bundesregierung anlässlich der Corona-Krise ausgegebenen Verordnungen treffen erfreulicherweise flächendeckend auf breite Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung. Vor diesem Hintergrund wurden auch in allen Bildungseinrichtungen rasch und unbürokratisch ab vergangenen Montag effiziente Maßnahmen gegen die...

  • 18.03.20
Lokales
HLW Schülerinnen und Schüler bei Workshop-Aktivitäten zum Thema SAFER INTERNET !
3 Bilder

Pressebericht: Safer Internet Days 26.02. - 28.02.2020 an der HLW Spittal/Drau
„Safer Internet Days“ an der HLW Spittal an der Drau

Schule steht für Prävention und Aufklärung! Im Rahmen des Safet Internet Monats Februar 2020 wurden an der HLW Spittal zahlreiche Aktivitäten gesetzt. Von 26.2. bis 28.2.2020 fanden interessante und vor allem informative Vorträge und Workshops zum Thema Internetsicherheit statt. Am Mittwochvormittag (26.2.) gab es Vorträge von Mag. Stephan Achernig vom Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Kärnten. Die Informationen waren für die Schülerinnen und Schüler sehr interessant und wurden auch mit...

  • 29.02.20
  •  1
Sport
2 Bilder

Faschingsdienstag 2020 - HLW Spittal fördert den Jugendsport
Förderer-Schule im Jugendsport im Spittaler Schulzentrum richtet Volleyballturnier aus.

HLW-Volleyballturnier 2020Wie in den letzten Jahren um den Faschingsdienstag fand auch heuer das Volleyballturnier der HLW Spittal/Drau statt. 21 Mannschaften mit zirka 140 sportbegeisterten SchülerInnen und LehrerInnen der HLW, HAK und HTL-Klassen kämpften mit Leidenschaft und Ehrgeiz um den HLW-Wanderpokal. Seit langem hat es wieder eine schulübergreifende Sportveranstaltung gegeben. Geschenkt haben sich die SportlerInnen an diesem Vormittag definitiv nichts. Aus den vielen hart umkämpften...

  • 27.02.20
Lokales
Teamfoto im Kulturkino Gmünd im Vorfeld der Veranstaltung.
3 Bilder

HLW SPITTAL - Bildungsthema über Praxisdiplomarbeit mit erfolgreicher Präsentation im Kulturkino Gmünd
Kulturkinos abseits des Mainstreams - eine Diplomarbeit bewegt

Maturantinnen der HLW Spittal zeigen Alternativen zu Massenkinos auf. Diplomarbeitspräsentation mit Kinovorführung im Kulturkino Gmünd war großer Erfolg. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit präsentierten vier angehende Maturantinnen der HLW Spittal aus den Jahrgängen 5AHW und 5BHW) am 19. Februar 2020 ihre Forschungsergebnisse zur Frage der Bedeutung von Kulturkinos in Oberkärnten und luden zu einer besonderen Filmvorführung ins Kulturkino Gmünd. Familie, Freunde, Bekannte und Professoren...

  • 22.02.20
  •  1
  •  1
Politik
Diplomarbeitsteam mit KELAG Kooperationspartner

Maria Possegger (3. Aufbaulehrgang) Mag. Manfred Fürstler, Leiter Kelag Netz Logistik E Services, Anna Stieber (3. Aufbaulehrgang)
3 Bilder

HLW Spittal – „we are different“
Maturaprojekt: E-Mobilitätsdiplomarbeit mit Fachvortrag von der KELAG

Die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Spittal versteht sich als einzige höhere Schule im Bezirk mit ÖKOLOG Zertifizierung seit Jahren auch als Nachhaltigkeitsvernetzer. In Zusammenarbeit mit der KELAG gestaltete das Diplomarbeitsteam der Maturantinnen Maria Possegger und Anna Stieber - unterstützt von ihren Betreuern - Dir. Adolf Lackner und Prof. Manuel Wuggenig - am 6. Februar 2020 einen Vortrag zum Thema „Nachhaltige Mobilitätskonzepte“. Durch die Zusammenarbeit...

  • 10.02.20
Lokales
Professorin Dr. Helga Kromp-Kolb beim Vortrag in der HLW.
4 Bilder

Klimaforschung
HLW Scienceday 2020: Klimaforscherin Kromp-Kolb zu Gast

Bereits zum vierten Mal fand in der HLW Wiener Neustadt ein Scienceday statt, an dem ca. 140 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Mit Klimawandel und forensischer Palynologie (Pollenkunde) standen am Vormittag zwei spannende Themen auf dem Programm. WIENER NEUSTADT. Helga Kromp-Kolb (Professorin an der Universität für Bodenkultur Wien) ist Österreichs Top-Klimaforscherin und unterstützt zahlreiche Projekte, wie Fridays for Future, zum Schutz des Klimas. Sie war im Rahmen des Sciencedays...

  • 01.02.20
Lokales
7 Bilder

HTL Braunau
Was tun nach der Matura - Studieninformation vor Ort

Am 10. Februar 2020 findet in der HTL Braunau die 11. Studieninformationsbörse statt. Mehr als 30 Universitäten, Fachhochschulen und andere Bildungseinrichtungen werden dabei vor allem von Absolvent/innen der HTL und HLW Braunau vorgestellt. Alle Interessent/innen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! Bereits zum 11. Mal gibt es in der HTL Braunau eine Veranstaltung, die kompakt und präzise über Studienmöglichkeiten und Fragen rund um das Studium informiert. Karin Gaisbauer von der HTL...

  • 28.01.20
  •  1
Politik
Die Feldbacher Delegation nutzte eine gemeinsame Reise nach Brüssel, um sich untereinander, mit international wirkenden Pädagogen und mit der Politik besser vernetzen zu können.
3 Bilder

Europa
Gemeinsames Projekt für mehr Miteinander

Feldbacher Schulen auf Vernetzungstour durch Brüssel – die WOCHE war dabei. Eine stärkere Zusammenarbeit im Rahmen eines internationalen "Erasmus plus"-Projektes haben sich Feldbacher Schulen zum Ziel gesetzt. Intensiveres MiteinanderFeldbacher Pädagogen wollen sich zukünftig besser vernetzen und gemeinsam fortbilden. Auf diese Weise sollen neue Lehr- und Lernformen in allen Schulen gleichermaßen einfließen und der Übergang zwischen den unterschiedlichen Schultypen für die Schüler...

  • 28.01.20
Politik
Entspannt verlief das Gespräch mit den Abgeordneten Othmar Karas und Georg Mayer (Mitte v.l.).
5 Bilder

Europa
Feldbacher Schulen auf neuen Wegen

FELDBACH/BRÜSSEL. Um sich den Herausforderungen der neuen Zeit zu stellen, vernetzen sich im Rahmen eines gemeinsamen "Erasmus plus"-Projektes Feldbacher Schulen europaweit. Durch den Besuch von Modellschulen sollen eigene Unterrichtsmodelle mit alternativen Lehr- und Lernformen verglichen und optimiert werden. Die Schulbesuche werden innerhalb der nächsten zwei Jahre vorrangig von Vertretern der Feldbacher Volksschulen, der NMS/SMS, der HLW und HAK sowie der PTS und der Landesberufsschule...

  • 24.01.20
  •  1
Lokales
Melanie Lang und Amata Reiner mit Anna Oberlerchner und Theresa Genser
15 Bilder

HLW-Workshop in Schloss Porcia
Chancen der Frauen in der Region

Im Hinblick auf die Diplomarbeit zweier Maturantinnen hat die HLW erstmals einen öffentlichen Workshop veranstaltet. SPITTAL. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit "Humankapital stärken - die Stellung der Frau in Wirtschaft und Gesellschaft" haben die beiden HLW-Maturantinnen Theresa Genser und Anna Oberlerchner im Schloss Porcia zu einem Workshop geladen. Unterstützt von ihren Betreuungslehrerinnen Melanie Lang und Amata Reiner ging es den Schülerinnen, die beide Tourismusmanagement studieren...

  • 23.01.20
Lokales
Direktor Reinhold Greuter und Barbara Pfeifer-Löderle empfingen mit Schülerinnen der HLW die interessierten Gruppen.
29 Bilder

HLW Landeck
Die HLW Landeck stellte ihre zwei Schwerpunkte vor

LANDECK (sica). Beim Tag der offenen Tür öffnete die HLW Landeck ihre Pforten, um interessierten SchülerInnen sowie Eltern einen Blick in die zwei schulautonomen Schwerpunkte zu gewähren. Neue Vertiefung seit 2013/14Die Laufbahn der HLW Landeck als 5-jährige BHS (Berufsbildende Höhere Schule) begann vor einigen Jahren mit dem Ausbildungsschwerpunkt "Alpine Wellness und Naturtouristik". Durch stetige Weiterentwicklung gibt es seit dem Schuljahr 2013/14 zwei "schulautonome" Schwerpunkte zur...

  • 21.01.20
Wirtschaft
2 Bilder

HLW Spittal - die Wirtschaftsschule der Stadt Spittal setzt Maßstäbe in Punkto nachhaltiges Wirtschaften
TASTE IT - HLW Spittal punktet bei Wirtschaftsprojekten

Taste it! Junior Company der HLW Spittal/Drau Seit November 2019 gibt es an der HLW Spittal/Drau eine neue Junior Company. Unterstützt von Junior Austria arbeiten 17 motivierte SchülerInnen der 3. Fachschulen der HLW Spittal/Drau mit ihren beiden Coaches Prof. Amata Reiner und FOL Waltraud Zimmermann im Unternehmen „Taste it“ zusammen. Geschäftsführung, Businessplan, Marketing, Produktion, Preiskalkulation, Rechnungswesen, Verkauf, Personalmanagement und noch zahlreiche weitere Aufgaben...

  • 18.01.20
Wirtschaft
47 Bilder

Auf der Suche nach der richtigen Schule!

Die vielen interessierten Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür sind ein guter Indikator dafür, dass die Schulen der Wirtschaft im Außerfern sich am Puls der Zeit präsentieren und den Nerv der Jugendlichen treffen. Das Angebot wurde mit der HTL Reutte für Wirtschaftsingenieure und Betriebsinformatik ab dem Schuljahr 2020/21 um einen wichtigen Baustein erweitert. Damit haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einen HTL Abschluss im Bezirk Reutte zu machen. Mit sehr viel...

  • 12.01.20
Leute
Adi Lackner, Marina Gritzner, Kathrin Sagmeister, Madeleine Müller, Helmut Petschar und Isabella Glanzer
39 Bilder

Offene Türen an der HLW
"Einzigartige Schule der Vielfalt"

Unter dem Motto "Open doors" hat die Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW) Spittal einen Tag der offenen Tür veranstaltet. SPITTAL. "Stolz" darüber, dass sich fast alle 400 HLW-Schüler und ihre 50 Lehrer am Tag der offenen Tür aktiv beteiligt haben, zeigte sich Direktor Adi Lackner. In seinem Résumé nach vier Stunden fasste er im Gespräch mit der WOCHE zusammen, organisiert von Bildungsberater Gernot Tischler, hätten um die 350 Schüler in spe mit ihren Eltern 18...

  • 10.01.20
Leute
„Eine Ausbildung fürs Leben“: HLW-Absolventin Nathalie Hainzer studiert Medizin in München © KK

HLW des Kärntner Caritasverbandes
Ihr Herzt schlägt für die Medizin

Eine junge Feldkirchnerin nutzte die HLW für Sozialmanagement in Klagenfurt als Sprungbrett für ihr Studium in Deutschland. Nathalie Hainzer will Kinderkardiologin werden und Mädchen wie Buben mit Herzkrankheiten helfen: „Das ist mein Traum.“ Die 23-jährige Feldkirchnerin ist auf dem besten Weg dazu, ihn wahr werden zu lassen, denn: „Ich schreibe gerade die Doktorarbeit in Kardiologie. Das ist ein wahnsinnig spannendes Fach, das sich auch zum Forschen gut eignet.“ Hainzer studiert in München...

  • 10.01.20
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.