Schule

Beiträge zum Thema Schule

Veronika Schmelzer geht in den Ruhestand.

"Mit der Schule die Welt entdecken"
Wolfsbacher Direktorin geht in den Ruhestand

Am ersten Schultag beginnt die Möglichkeit, die Welt auf eigene Weise kennenzulernen, so Veronika Schmelzer. WOLFSBACH. Über 1.000 Volksschüler hat Veronika Schmelzer im Schulleben begleitet. Mit 1. Juli tritt die Direktorin der Volksschule Wolfsbach jetzt in den Ruhestand. Der erste Schultag "Bald beginnt der Ernst des Lebens." Ein Satz, den Veronika Schmelzer zutiefst kritisiert, vor allem, wenn sie diese Aussage von den Eltern der neuen Erstklassler am ersten Schultag hörte. "Ich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Seit Jahren eine gefährliche Stelle für die Winklarner Schulkinder, obwohl dort eine ausgedehnte 30er-Zone besteht.

Steig ein 2020
Riskantes Pflaster am Weg zur Schule (mit Umfrage!)

Serie Teil 5: Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern, und wie wir unsere Kinder schützen können. BEZIRK AMSTETTEN. Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Auf dem Smartphone können die aktuellen Werte und die Verläufe auf einen Blick erfasst werden.
  3

"Corona-Sensoren" aus Haag
Luftmonitoring soll Ansteckungsrisiko in Schulen senken

Pilotprojekt in Haager HLW: Luftmonitoring soll Ansteckungsrisiko in Schulen senken. HAAG. Das Haager Unternehmen LineMetrics hat eine Lösung entwickelt, mit der das Infektionsrisiko in Schulräumen gesenkt werden soll. Dabei wird die (relative) Luftfeuchtigkeit gemessen und via Webplattform den Verantwortlichen zugänglich gemacht. Diese können dann entsprechend reagieren. Das Ansteckungsrisiko Die Haltbarkeit des Erregers wird in Innenräumen durch die Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Eine...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
 1   2

SZ Ybbs
HAK/HAS und IT-HTL Ybbs – Ist für die Anforderungen des digitalen Arbeitsmarktes bestens vorbereitet

Wie wichtig gute Kenntnisse in der Digitalisierung und deren sichere Anwendung mit den verschiedenen Werkzeugen (MS Teams, Zoom, eyeson, Webshops, … ) sind, zeigt die aktuelle Krise. In der IT-HTL Ybbs mit der Fachrichtung Informationstechnologie lernen die Schülerinnen und Schüler, wie die eingesetzten Werkzeuge erstellt und vor Fremdzugriffen abgesichert werden. In der einzigartigen Fachrichtung Digital Business in der HAK wird der Umgang mit diesen Werkzeugen intensiv geschult. In...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer

Ostarrichi-Gymnasium 8-facher Informatik-Bundessieger

BEZIRK AMSTETTEN. Gleich acht Mal darf sich das BG Amstetten Bundessieger nennen. Beim diesjährigen Wettbewerb „Biber der Informatik“, welcher in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern durchgeführt wird, setzten sich 8 Schülerinnen und Schüler in Einzel- und Teambewerb an Spitze Österreichs. Im Einzelbewerb konnten Paul Halbartschlager (2b), Robert Zehetner (2b), Elias Skola (2e) und Jonathan Danner (4d) alle möglichen Punkte erringen. Im Teambewerb komplettierten Iris König und...

  • Amstetten
  • Micha Sengschmid

IT-HTL Ybbs
Kinofilm sucht Charaktere!

BEZIRK AMSTETTEN. Sie brennen darauf, sich selbst auf der großen Kinoleinwand zu sehen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und erscheinen Sie am Samstag, dem 15.02.2020 in der IT-HTL Ybbs beim Casting des Pilotfilms „Die Erdlinge“! Derzeit arbeiten wir, die Abschlussjahrgänge der IT-HTL Ybbs, an einem Kinofilm, welcher von Gerhard Paukner produziert und dieses Jahr im Hollywood Megaplex St. Pölten gezeigt wird. Deshalb suchen wir Komparsen, Statisten und Schauspieler (unbezahlt) und hätten...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer

Schultaschenausstellung
Schultaschenausstellung 2020

Vom 13.Februar bis zum 16.Februar findet im Feuerwehrhaus Kematen/Ybbs wieder die Schultaschenausstellung statt. Eine Vielzahl an Schultaschen und Schulrucksäcke der Modelle 2020 von verschiedenster Hersteller werden präsentiert. Ergobag, Step by Step, Schneiders, McNeill An den Ausstellungstagen gibt es einen Einkaufsgutschein sowie ein Geschenk.(ausgenommen reduzierte Ware) Ich freue mich, Sie persönlich beraten zu dürfen. Veranstalter: Fa. Pachler Ilse, Wohndecor & Co, 1.Strasse...

  • Amstetten
  • Freiwillige Feuerwehr Kematen an der Ybbs
 1

HTL Waidhofen lädt zu den Tagen der offenen Tür

WAIDHOFEN/Y. Wenn im Ybbstal wieder alle von neuen Möglichkeiten der Digitalisierung reden, dann ist die HTL Waidhofen Dreh- und Angelpunkt der Diskussion. An den Tagen der offenen Tür am Freitag, 24. Jänner, von 13 bis 17 Uhr und am Samstag, 25. Jänner, von 8:30 bis 12 Uhr können sich Technik-Freunde und mögliche Techniker der Zukunft davon überzeugen: Ohne VR-Brille, App-Programmierung, Cobots und einer Vielzahl „smarter“ Dinge kommt keine Abteilung mehr aus. Ab Herbst 2020 gibt es in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Foto von links nach rechts: Schulleiter Rainer Graf, Sebastian Heiden, Vanessa Köck, EV Obmann Leopold Datzreiter, EV Kassier Helmut Brandl, Fiona Ludwig

Schulkultur - Schule als Lebensraum ermöglicht nachhaltiges Lernen
Schulmodell der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs wird als best practice Beispiel in NÖ vor den Vorhang geholt

In den 6 Bildungsregionen in NÖ finden derzeit schulartenübergreifende (von den Volksschulen bis zu den weiterführenden Schulen) Veranstaltungen zur Verbesserung der Schulkultur statt. Das Schulzentrum Ybbs mit seiner HAK, HAS und IT-HTL darf sich dabei als eines von 3 Vorzeigemodellen präsentieren. Besonders die Beziehungskultur zwischen Lehrenden und SchülerInnen ist wichtig für den Lernerfolg. Die Unterrichtsmethode COOL und die 6 Individualisierungsstunden pro Woche, die besonders auf die...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Fachlehrerin C. Innerhuber, Direktor G. Altrichter, Landesrätin C. Teschl-Hofmeister, Abgeordneter A. Kasser, Fachlehrer J. Reiterlehner.
 1   2

Neubau des Wirtschaftshofes samt Lehrwerkstätten an der Fachschule Gießhübl

Wirtschaftshof samt Lehrwerkstätten werden an der Fachschule Gießhübl neu gebaut. STADT AMSTETTEN. „Nach dem Spatenstich für den Geflügelmaststall im Frühjahr ist dies nun der zweite wichtige Schritt, um die Fachschule Gießhübl zu einem modernen Bildungszentrum mit fachlicher Schwerpunktsetzung auszubauen", so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Rund 1,42 Millionen Euro werden in den Neubau des Wirtschaftshofes investiert, der neben Büros auch Praxisräume für die Fachbereiche...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Mosser übernimmt "HAK-Patenschaft" in Waidhofen

Dominik Guggenberger von der Firma Mosser – hier mit Helmut Gaisbauer (Klassenvorstand) und Marlene Tatzberger (Klassensprecherin) – aus Randegg besuchte die 1B der Handelsakademie Waidhofen. Grund des Besuchs war die offizielle Übernahme der Patenschaft der Firma Mosser mit der 1. Klasse HAK. Im Rahmen dieser Patenschaft wird der Holzspezialist Mosser die Schüler die nächsten fünf Jahre während ihrer Schullaufbahn begleiten und ihnen Einblicke in die Wirtschafts- und Arbeitspraxis geben. Dazu...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Waidhofen/Ybbs
IT-Abteilung für Waidhofens Technikerschmiede

WAIDHOFEN/YBBS. Ab September 2020 startet die HTL Waidhofen an der Ybbs mit einer neuen IT-Abteilung und erweitert damit das Ausbildungsangebot in der Schule entscheidend. Datensicherheit im Fokus Dabei stehen Softwareentwicklung, Medientechnik, Datensicherheit und die Vernetzung industrieller Anlagen im Fokus der Ausbildung. Derzeit besuchen 710 Schülerinnen und Schüler diese HTL und können von den attraktiven Angeboten profitieren. „Fachkräfte in der IT-Branche werden heute dringender...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Kiddie, Hannah Herbst, Pinky, Stephanie Wallner, Unique, Valentina, Franziska Blaas, Diana, Bara Nezvedova und Ruby.

Spendenboxen in Geschäften
Junge Amstettnerinnen sammeln für Kinder in Armut

STADT AMSTETTEN. "Ort, an dem man nicht leben will", heißt übersetzt das Armenviertel "Katutura" in der namibischen Stadt Windhoek. Dorthin verschlug es drei junge Amstettnerinnen, um mit ihrer Arbeit beim Bernhard-Nordcamp-Center (BNC) den dort lebenden Kindern zu helfen. "Es fehlt dort an vielem", erzählt Stephanie Wallner über die dortige Schule. Nach ihrer Rückkehr will sie nun mit ihren Kolleginnen Spenden in Amstetten sammeln. Die Organisation würde keinerlei staatliche Unterstützung...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bgm. Michael Hülmbauer (Ferschnitz), Bgm. Christoph Haselsteiner (St.Georgen/Ybbsfelde), Martina Schuller, Leaderregion Moststraße, Bgm. Maria Kogler (Neuhofen/Ybbs), Maria Ettlinger, Leaderregion Moststraße, GR Bernhard Wagner und Dieter Stadlbauer (Stadtgemeinde Amstetten), Karin Schmid, Schutzgebietskoordinatorin des Mostviertels in der eNu, Vzbgm. Johann Engelbrechtsmüller (Euratsfeld), Biologin und Naturvermittlerin Heidemarie Moser-Sturm, Ignaz Röster, Regionsleiter Mostviertel in der eNu.

Natur als Lehrer
Schüler sollen in Doislau und Zauchbach "eintauchen"

Kinder motivieren, "damit sie mit offenen Augen durch die Natur gehen", sagt Heide-marie Moser-Sturm. BEZIRK AMSTETTEN. "Nur was man kennt, das schützt man auch, deshalb ist Bewusstseinsbildung im Naturschutz so wichtig. Das wollen wir mit unserem Projekt erreichen", heißt es von den Bürgermeistern der beteiligten Gemeinden Ursula Puchebner von Amstetten, Maria Kogler von Neuhofen, Johann Weingartner von Euratsfeld, Michael Hülmbauer von Ferschnitz und Christoph Haselsteiner von St....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ursula Schoderböck (Referat Bildung), Elisabeth Lietz (Freiraum.Klasse), Bürgermeister Werner Krammer, Matthias Pialek (Referat Liegenschaften), Ruth Salamon (Direktorin VS Plenkerstraße) und Sonja Kirchweger (Direktorin Pflege- und Förderzentrum Waidhofen).
 1

Alternativpädagogisch
"Freiraum.Klasse" kommt für Waidhofner Schüler ab 6 Jahren

Alternativpädagogische Schulform für Schüler von 6 bis 15 Jahren entsteht in Waidhofen. WAIDHOFEN. „Es ist mir ein Herzensanliegen, dass Kindern und auch den Eltern eine alternativpädagogische Schulform im Raum Waidhofen angeboten werden kann", sagt Initiatorin Elisabeth Lietz zur neuen "Freiraum.Klasse". "Ich bin begeistert, dass ich damit auf so viele offene Ohren gestoßen bin", ergänzt sie und bedankt sich zugleich: "Es ist nicht selbstverständlich, dass der Bürgermeister, die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
 2

Schulen der Marienschwestern Erla
Tage der offenen Tür Erla

Bald ist es wieder soweit. Die Schulen der Marienschwestern in Erla öffnen ihre Türen am Freitag, 29. November 13.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag, 30. November 9.00 bis 13.00 Uhr. Interessierte Jugendliche und deren Familien und Freunde, Ehemalige, Nachbarn... sind herzlich eingeladen. In den Ausstellungsräumen werden die Inhalte der verschiedensten Fächer sowie die Abschlüsse der unterschiedlichen Schulzweige präsentiert. Schülerinnen und Schüler führen durchs Haus, geben Einblick in alle...

  • Amstetten
  • Angelika Sturl

Waidhofen/Ybbs
Schüler lernen jetzt von Schülern

Das Lernnetzwerk findet jugendliche Unterstützung: Oberstufenschüler wollen Volksschülern helfen. WAIDHOFEN. Seit mehr als vier Jahren hilft das Waidhofner Lernnetzwerk. Gründer Norbert Hummer und sein ehrenamliches Team helfen dabei Volksschulkindern beim Lernen. Engagierte Waidhofner Doch der Bedarf an Helfern steigt und aus der personellen Engpass-Situation entstand die Idee, jugendliche Schüler aus den Oberstufen der Waidhofner Schulen um Mithilfe zu bitten. Mit dem Projekt...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
 1  1

Media Literacy Award
Projekt der HAK Ybbs ist unter den Besten Europas!

Das Video "virus.exe" von den Schülerinnen Kerstin Kaiser und Simone Achleitner des 5. Jahrganges der Handelsakademie, wurde beim Media Literacy Award, welcher jährlich im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgeschrieben wird, in der Kategorie "Videospecials" ausgewählt. Am 24. Oktober 2019 präsentierten die Schülerinnen ihr Video beim Medienfestival mla:connect im Theater DSCHUNGEL Wien im MuseumsQuartier der Öffentlichkeit. Aus 519 Einsendungen aus...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Bischof Alois Schwarz mit 21 neuen Religionslehrern für die Diözese im St. Pöltner Dom.

An den Schulen im Bezirk Amstetten gibt es neue Religionslehrer

BEZIRK AMSTETTEN. "Ich danke Ihnen, dass Sie diesen Dienst als Religionslehrerin und Religionslehrer übernehmen. Denn, dass der Religionsunterricht eine so hohe Akzeptanz in unserer Gesellschaft hat, das verdanken wir Ihnen", sagte Bischof Alois Schwarz im St. Pöltner Dom. Dort verlieh er 21 Frauen und Männern die „Missio Canonica“. Das ist die kirchliche Beauftragung zum Religionsunterricht. 17 Kandidaten stammen aus Pflichtschulen, die anderen vier aus dem höheren Schulbereich. In seiner...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1. Reihe v.l.n.r.: Pflegepädagogin Sabine Farahmand, Abgeordnete zum NÖ Landtag Michaela Hinterholzer, Manuel Schartmüller, Thomas Freudenthaler, Elke Aigner, Jessica Lehrbaumer, Kerstin Wiesinger, Anna-Viktoria Schleifer, Sandra Galdberger, Angelika Steinbichler, Eunike Born, Andreas Seifert, Bürgermeisterin Ursula Puchebner

2. Reihe v.l.n.r.: Nicola Maier, Tanja Gabriel, Marie-Luise Nagl, Marlene Kandler, Dir. Christian Anders, Chiara Achleitner, Daniela Binder, Jakob Bill, Florian Kirchweger, Michaela Farfeleder, Sandra Fuchs-Flesch, Rene Mayr, Dir.Stv. Andrea Halbertschlager

Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege
Schüler holten sich in Mauer Diplome ab

Ausbildung geschafft: Für 17 Absolventen startet nun der Berufsalltag BEZIRK AMSTETTEN. Elf Schülerinnen und sechs Schüler nahmen ihre heiß ersehnten Diplome entgegen. Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Mauer, wo umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Pflege vermittelt wurde. Für die Qualität der Ausbildung sprechen die Ergebnisse der Diplomprüfungen: Zwei schlossen ihre Ausbildung mit...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

HLW für Kommunikations- und Mediendesign
Fotoshooting mit Meisterfotografin in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Die Schüler der neu gegründeten HLW der Franziskanerinnen Amstetten für Kommunikations- und Mediendesign haben sich schon gut eingelebt. Besonders spannend waren für die Schüler die ersten Stunden beim Schwerpunkt Fotografie, der von Meisterfotografin Doris Schwarz-König unterrichtet wird, wie hier beim Fotoshooting zu sehen ist.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die "Pensionisten" Anton Spiegl, Wilhelm Müller und Ingrid Schwarzenbacher mit Direktor Josef Spreitz.

Pensionierung
Für Amstettner Lehrer-Trio schlug die letzte Schulstunde

STADT AMSTETTEN. Das BG/BRG Amstetten verabschiedete Ingrid Schwarzenbacher, Wilhelm Müller und Anton Spiegl in den Ruhestand. Ingrid Schwarzenbacher hat als Gründungsmitglied der Vertrauenslehrer ein dichtes soziales Netz an der Schule etabliert, sie betreute die Hilfsaktionen für die Partnerschule Varanasi (Indien) und war als Personalvertreterin tätig. Mit der Winterschool und der Theatergruppe trugen Projekte über die Unterrichtstätigkeit hinaus ihre Handschrift. Wilhelm Müller gilt als...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Alfred Riedl, Norbert Brunner und Günther Berger.
 1

Zu teuer
Schülerbeförderer schlagen Alarm: Transporte gefährdet

BEZIRK AMSTETTEN. Niederösterreichs Schülerbeförderer schlagen Alarm: Noch im laufenden Schuljahr sind die Schulbustransporte im Gelegenheitsverkehr, wie sie derzeit durchgeführt werden, gefährdet. (Der Gelegenheitsverkehr deckt jene Bereiche ab, die nicht durch den Linienverkehr angefahren werden.) Der Grund: Die vom Bund über den Familienlastenausgleichsfonds gezahlten Schülerbeförderungstarife decken nicht einmal mehr 50 Prozent der tatsächlichen Kosten ab. „Dass die Schülertransporte...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.