Schule

Beiträge zum Thema Schule

Leonie Schachner beim Zubereiten des Prüfungsmenüs

Fachschule Wirtschaft
Amstettner Schüler servierten Schmankerl bei der Abschlussprüfung

Die fachpraktischen Abschlussprüfungen fanden an der Fachschule Wirtschaft der Franziskanerinnen Amstetten statt. STADT AMSTETTEN. "Mit großem Engagement und Eifer konnten die Kandidaten ihr fachliches Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten in Küche und Service dabei unter Beweis stellen", heißt es aus der Schule. Außerschulische Personen konnten heuer nicht als Gäste begrüßt werden, dafür wurden das Lehrerkollegium sowie die Kollegen aus der Abschlussklasse mit Schmankerln verwöhnt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Waidhofner Natur
Schüler "erwandern" die Kräuter der Region

Wandern & Kräuter entdecken: Wirtschafts- und Musikmittelschüler in der Natur unterwegs WAIDHOFEN/YBBS. Endlich konnte nach den langen Covid –Beschränkungen am Donnerstag 20.05.2021 der Interessenskurs „Wandern & Kräuter entdecken“ stattfinden. Viele Pflanzen wurden gefunden und besprochen, wie zum Beispiel: Bärlauch, Brennnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn, Knoblauchrauke, Frauenmantel… . Aufgrund der vielen Entdeckungen und dem großen Interesse blieb es eher bei einem Spaziergang und die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Ferien
So verbringen die Gleisser Kinder den Sommer

Kreativ-Workshops, Lernimpulse und Bewegung im Freien stehen im Hort Gleiss am Ferien-Programm. GLEISS. Die erste Ferienwoche – „Summer Chill“ vom 5. Juli - 9. Juli 2021 ist eine aktionsreiche Woche mit Freunden. Das abwechslungsreiche Programm reicht von Kreativworkshops, Olympiade bis zu einer Schatzsuche. Bei Schönwetter geht es an die Ybbs. Je nach gesetzlicher Bestimmung wird es auch wieder einen Ausflug geben. Zurück in die Schule Unsere zweite Ferienwoche – „Back to School“ vom 23....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Stadträtin Elisabeth Asanger und Stadträtin Beate Hochstrasser.

Corona-Schutz
Streit um Anschaffung von UVC-Luftfilter in Amstettner Schulen

Bei den Corona-Schutzmaßnahmen in Amstettner Schulen gehen die Meinungen von Schwarz-Grün und SPÖ weit auseinander. AMSTETTEN. UVC-Luftfiltergeräte und CO2-Messgeräte für Amstettner Schulen, das fordert die Amstettner SPÖ. "Seit Monaten", sagt SPÖ Stadträtin Elisabeth Asanger. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde nun darüber heftig diskutiert. "Ich bin immer noch der Ansicht, die wichtigste und beste präventive Maßnahme ist das regelmäßige Lüften", erklärt ÖVP-Stadträtin Doris Koch. Sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ruth Salomon (Direktorin VS Plenkerstraße), Gunnar Scholz (Elternvertreter), Bürgermeister Mag. Werner Krammer und Sicherheitsgemeinderat Heinz Dötzl (v.l.) mit Kindern der VS Plenkerstraße bei der Elternhaltestelle.

Waidhofen/Ybbs
Elternhaltestelle für die Waidhofner Schulkinder

„Schauen wir gemeinsam auf die Sicherheit unserer Kinder. Hier kann jeder einen einfachen Beitrag für einen sicheren Schulweg leisten“, so Bürgermeister Werner Krammer. WAIDHOFEN. Das hohe Verkehrsaufkommen rund um das Schulzentrum Plenkerstraße kann für die kleinsten Schüler schnell zum großen Problem werden. Die Elternhaltestelle direkt vor dem alten Lokalbahnhof hilft, genau solche gefährlichen Verkehrssituationen zu vermeiden. Die Kinder queren die Hauptstraße auf einem mit Zebrastreifen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Vizebürgermeister Markus Brandstetter, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Direktor Johannes Reiterlehner und Landtagsabgeordneter Anton Kasser
2

"Zeitgemäßes Bildungszentrum"
Spatenstich für Internat und Sporthalle an Fachschule Gießhübl

Land investiert zehn Millionen Euro in ein "zeitgemäßes Bildungszentrum im Mostviertel". STADT AMSTETTEN. "Mit dem Neubau von Schülerheim und Turnhalle werden moderne Räume zur Begegnung und Bewegung geschaffen. Dies war auch dringend notwendig, denn die alten Gebäude stammen aus dem Jahr 1977 und entsprechen somit nicht mehr den heutigen Standards", betont Direktor Johannes Reiterlehner. "Das Internat wird mit zeitgemäßen Zweibettzimmern für 84 Schülerinnen und Schüler errichtet. Bei der neuen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bildungsmanager Josef Hörndler, Bildungs- und Personalstadträtin Doris Koch, Schulobmann Ewald Übellacker.

Schuljahr 2021/2022
6 neue 1. Klassen für die Mittelschulen in Amstetten

Es sei "wichtig, dass jeder Schulstandort gesichert ist", sagt Bildungsmanager Josef Hörndler. STADT AMSTETTEN. "Mit 120 Schülerinnen und Schülern war es eine große Herausforderung eine Klasseneinteilung zu treffen", so Schulobmann Ewald Übellacker, "nach zahlreichen Gesprächen mit Bildungsmanager Josef Hörndler und politischen Verhandlungen ist es jedoch gelungen wieder 6 Klassen für das Schuljahr 2021/2022 zu bekommen." Somit ist es fix, dass die Mittelschule Amstetten mit 3 Klassen, die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
sitzend: Armin Niederhametner, Alexander Reikersdorfer – stehend: Nigar Aliyeva, Selina Granzer, Sila Tugrul, Brigitte Bartmann, Elisabeth Weigl-Stockinger, Luca Nabecker, Gabriele Gstettenhofer.

Geschenk
HAK Amstetten erhält eines von 100 Büchern aus Russland

HAK Amstetten erhält eines von 100 Büchern aus Moskau. Es handelt sich um einen Bildband der russischen Hauptstadt. STADT AMSTETTEN. Ein Buch reist um die Welt. Moskauer Bibliotheken versandten 100 Bildbände, die die russische Hauptstadt in all ihrer Pracht darstellen. Auch die HAK Amstetten war unter den Empfängern. Der russische Bildband hat auf jeden Fall die Vorfreude auf einen Besuch bei der Moskauer Partnerschule geweckt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Direktor Josef Spreitz, Landessiegerin Zita Czeitschner, Spanischlehrerin Elisabeth Hofer.

Wettbewerb
"Spanierin" holt Landesmeistertitel nach Amstetten

Ostarrichi-Gymnasium Amstetten freut sich über Landesmeistertitel. STADT AMSTETTEN. Zita Czeitschner (8A) aus dem Sprachzweig des Gymnasiums konnte am 3. März den diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb im Fach Spanisch für sich entscheiden. Der Pandemiesituation geschuldet, fand der niederösterreichweite Bewerb online statt. Nach zwei herausfordernden Runden mit Sprechen in Monologform und einem Rollenspiel wurde von den drei Finalistinnen verlangt, eine Rede zu einem Zitat zu halten. Auch diesen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Testen für den Unterricht: Volksschuldirektorin Maria Kimmeswenger mit den Schülern Jana und Gabriel.

Schule, Familie und Corona
Wie Corona "Stoff" gibt

"Nasenbohren" in der Schule anstatt zu Hause: Die Zeit des Heimunterrichts ist durch die Testungen vorbei. BEZIRK. Bevor der Schultag startet, wird erst einmal getestet. Alle Schüler haben ein Testpaket vor sich liegen. Auf Anordnung der Lehrerin wird mit dem Stäbchen kurz in der Nase gebohrt und dann heißt es einige Minuten warten. Auch in der Volksschule St. Peter/Au läuft es Montag und Mittwoch so, wie die Volksschuldirektorin Maria Kimmeswenger berichtet: "Anfangs gab es vonseiten der...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Maximilian Thummerer

Maximilian Thummerer
Waidhofner Musikschüler spielt jetzt in der Staatsoper

Maximilian Thummerer gewann die Stelle für Schlagwerk im Bühnenorchester der Wiener Staatsoper. WAIDHOFEN/WIEN. Der junge Schlagzeuger Maximilian Thummerer aus der Klasse von Anton Mittermayr setzt sich beim Probespiel für das Bühnenorchester der Wiener Staatsoper durch und wird im September 2021 seine Stelle antreten. Von Waidhofen in die StaatsoperGeboren in Waidhofen an der Ybbs begann Maximilian Thummerer seinen musikalischen Weg mit Klavierunterricht an der lokalen Musikschule. Seinen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
»tut gut«-Expertinnen bewegen auf digitale Weise nicht nur SchülerInnen und LehrerInnen sondern auch Geschwister, Eltern und Großeltern
2

Schule NÖ
Neuer Stundenplan: "Bewegte Klasse" geht in die nächste Runde

Tägliche Bewegung ist für jeden gut, doch vor allem die Kleinsten leiden häufig daran, wenn sie viele Stunden täglich die Schulbank drücke und darüber hinaus auch danach noch die ein oder andere Stunde über diversen Hausübungen sitzen müssen. Um zwischen all der Arbeit auch etwas Zeit für physische Bewegung zu schaffen, wurde vor 25 Jahren das Projekt "Bewegte Klasse" ins Leben gerufen.  NÖ (red). In Zeiten, wo das ganze Leben in die eigenen vier Wände verlagert wurde, fällt es oft schwer Zeit...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Daria Schröckenstein, Christian Haberhauer und Doris Koch.
Video

Virus-Check
So funktionieren die Corona-Selbsttests für Schulen

Seit einigen Tagen gibt es die Antigen-Selbsttests für alle Schüler. STADT AMSTETTEN. "Selbst wenn die Corona-Impfung begonnen hat, wird uns das Virus noch einige Zeit begleiten. Mit den Testkits können wir die Sicherheit im Schulalltag wesentlich steigern", sagt Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer. Seit einigen Tagen gibt es die Antigen-Selbsttests für alle Schüler. "Der Antigen-Selbsttest muss nur in den vorderen Bereich der Nasenhöhle eingeführt werden und erfordert keinen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 2

Virtueller Infotag
Virtueller Infotag an der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs ein großer Erfolg

Beim ersten virtuellen Infotag am 13. November 2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr erhielten Interessierte einen Online-Einblick in die Ausbildungsschwerpunkte des Schulzentrums Ybbs. Livestreams, Online-Vorträge, Online-Präsentationen, Live-Chats und Videos in einer Mediathek rundeten das digitale Programm ab. Mit einer Ausbildung am Schulzentrum Ybbs ist man bestens für die berufliche Zukunft vorbereitet. Praxisnahe Inhalte, interessante Projekte, eine internationale Ausrichtung und...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Initiatorin Elisabeth Lietz und Volksschuldirektorin Ruth Salamon besichtigten mit Stadtförster Georg Brenn das Waldstück am Buchenberg.

Schule im Wald
Ein Stück vom Buchenberg für Waidhofens Schüler

WAIDHOFEN/YBBS. Die „Freiraum.Klasse“ ist ein ganztägiges Bildungsangebot für Kinder ab 6 Jahren bis zur achten Schulstufe. Ab kommendem Schuljahr 2021/22 startet die erste Klasse dieser neuen, reform-pädagogischen Schulform im Schulzentrum Plenkerstraße – und ein Plätzchen im Wald, wo sich die Kinder in der freien Natur bewegen können, ist auch bereits gefunden! Erforschen und entdecken „Alles, was wir selber erforschen, erfinden und begreifen, führt zu echtem Wissen“, so die Initiatorin...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
1 2

1. Platz für HAK Digital Business Ybbs

Das HAK DIGITAL BUSINESS Projekt „Müllchatbot – Künstliche Intelligenz“ gewinnt 1. Platz bei der österreichweiten „Brantner Innovation Challenge“ und ein Preisgeld von 1.000 EUR. Das Kremser Recycling Unternehmen Brantner setzte zum ersten Mal die „Brantner Innovation Challenge“ um. Am 24. Oktober fand das Live-Event mit den besten fünf innovativsten Projekten in Krems statt. Der Gewinner Felix Himmelbauer aus der HAK Digital Business Klasse des Schulzentrum Ybbs an der Donau pitchte vor einem...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
St. Florianer Sängerknaben: Matthias Schaffelner und seine Kollegen "im Einsatz".
Video 2

Von Kärnten bis China
St. Florianer Sängerknabe erzählt von Daheim und der Welt

Matthias Schafelner aus St. Valentin singt mit den St. Florianer Sängerknaben in der ganzen Welt. BEZIRK AMSTETTEN. "Er fährt jetzt nach China? – Am Anfang war ich schon skeptisch", erinnert sich Martina Schafelner. Schließlich war es die erste große Reise ihres Sohnes (ohne Eltern). "Das Erste, was du tust, ist, du googelst." Mittlerweile ist die St. Valentinerin übrigens ihre Bedenken los. Reisen um die WeltKärnten, Südafrika oder eben China – Sängerknaben reisen um die Welt. "Die Luft ist...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Für die beste Betreuung der Kinder.

Mostviertler Alternativschule
"Waldtag" und Nachmittagsbetreuung für Amstettens Kindergruppe

AMSTETTEN. Die Kleinen gut versorgt zu wissen, ist derzeit so wichtig wie noch nie. Deswegen hat sich die Mostviertler Montessorischule und Kindergruppe in Amstetten ein paar Neuerungen ausgedacht.  Während in der Schule für die Jüngsten ein Waldtag eingeführt wurde, bietet man für die Kindergruppe, die Kinder ab 2 ½ Jahren betreut, nun an drei Tagen eine Nachmittagsbetreuung an. In diesem Kindergartenjahr stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Jene, die sich für Schule und Kindergruppe...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Cornelia Wagner-Sturm (Mitte) übernimmt die Leitung des ersten Schulclusters im Bezirk und im Land NÖ.

Im Schulverbund
Aschbach und Wolfsbach bilden Niederösterreichs erstes Schul-Cluster

Volks- und Mittelschulen von Aschbach und Wolfsbach als Schulverbund. BEZIRK AMSTETTEN. "Die Sieger sind die Kinder", ist Wolfsbachs Bürgermeister Josef Unterberger vom erfolgreichen Gelingen des Pilot-Schulclusters überzeugt. Vier Schulen, 467 Schüler, eine Leitung: Die Volks- und Mittelschulen von Aschbach und Wolfsbach schließen sich zu einem Schulverbund zusammen. Dieser Schulcluster ist der erste dieser Art in Niederösterreich. "Der Wille zum Gelingen ist da", so die Clusterleiterin...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Mit neuen Radabstellplätzen statt eines Parkplatzes wird in der Rathausstraße eine Gefahrenstelle entschärft.

Amstettner können Gefahrenstellen am Schulweg melden

Stadtpolizei wird zum Schulbeginn in Amstetten stärker kontrollieren STADT AMSTETTEN. Bald schon werden Amstettner Kinder wieder auf ihren Schulwegen unterwegs sein. Daher nutzte der für Mobilität zuständige Vizebürgermeister Markus Brandstetter gemeinsam mit Bürgermeister Christian Haberhauer den Sommer, um im Gespräch mit Eltern und Sicherheitsorganen die Schulwege zu prüfen. Eine Gefahrenstelle, die dabei von Anrainern und Stadtpolizei genannt wurde, ist bei der Überquerung...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Veronika Schmelzer geht in den Ruhestand.

"Mit der Schule die Welt entdecken"
Wolfsbacher Direktorin geht in den Ruhestand

Am ersten Schultag beginnt die Möglichkeit, die Welt auf eigene Weise kennenzulernen, so Veronika Schmelzer. WOLFSBACH. Über 1.000 Volksschüler hat Veronika Schmelzer im Schulleben begleitet. Mit 1. Juli tritt die Direktorin der Volksschule Wolfsbach jetzt in den Ruhestand. Der erste Schultag "Bald beginnt der Ernst des Lebens." Ein Satz, den Veronika Schmelzer zutiefst kritisiert, vor allem, wenn sie diese Aussage von den Eltern der neuen Erstklassler am ersten Schultag hörte. "Ich fand diese...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Seit Jahren eine gefährliche Stelle für die Winklarner Schulkinder, obwohl dort eine ausgedehnte 30er-Zone besteht.

Steig ein 2020
Riskantes Pflaster am Weg zur Schule (mit Umfrage!)

Serie Teil 5: Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern, und wie wir unsere Kinder schützen können. BEZIRK AMSTETTEN. Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben gekommen....

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Auf dem Smartphone können die aktuellen Werte und die Verläufe auf einen Blick erfasst werden.
3

"Corona-Sensoren" aus Haag
Luftmonitoring soll Ansteckungsrisiko in Schulen senken

Pilotprojekt in Haager HLW: Luftmonitoring soll Ansteckungsrisiko in Schulen senken. HAAG. Das Haager Unternehmen LineMetrics hat eine Lösung entwickelt, mit der das Infektionsrisiko in Schulräumen gesenkt werden soll. Dabei wird die (relative) Luftfeuchtigkeit gemessen und via Webplattform den Verantwortlichen zugänglich gemacht. Diese können dann entsprechend reagieren. Das Ansteckungsrisiko Die Haltbarkeit des Erregers wird in Innenräumen durch die Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Eine Studie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.