Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Ein Sommer mit vielen spannenden & lehrreichen Angeboten für Kids zwischen 8 bis 13

ForscherInnen, EntdeckerInnen, WissenschafterInnen aufgepasst! Dieser Sommer wird aufregend und abwechslungsreich. Beim summercamp-4-kids und den neuen kunterbunten Online-Forscherstunden der Zukunftsakademie Mostviertel in Kooperation mit dem Land NÖ warten jede Menge Experimente, Rätsel und Basteleien auf Kinder von 8 bis 13 Jahren. Das summercamp-4-kids der Zukunftsakademie Mostviertel macht auch in diesem Jahr an zehn Standorten (Amstetten, Ardagger, Frankenfels, Haag, Hürm, Reinsberg,...

  • Amstetten
  • Zukunftsakademie Mostviertel
Kai, Martin und Johann Schickinger bauten in der Amstettner Straße in Mauer einen Vergnügungspark auf.
 1   9

Autodrom bis Zuckerwatte
In Amstetten öffnet "Mini-Prater"

Autodrom bis Zuckerwatte: Wie die Familie Schickinger im Amstettner Ortsteil Mauer Corona trotzt. AMSTETTEN-MAUER. Westernexpress, Kinderkarussell, Kettenflieger, Bungeetrampolin, Autodrom und Zuckerwatte: Die Familie Schickinger hat in der Amstettner Straße 28 in Mauer einen kleinen Vergnügungspark entstehen lassen. Unterwegs in Österreich Die Familie ist mit ihren Fahrgeschäften normalerweise auf Volksfesten, Messen und Kirtagen in Linz, Graz oder wie eigentlich dieser Tage in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  2

Musikalisches Angebot
Kinder aus dem Bezirk Amstetten musizieren mit den Eltern

BEZIRK. "Jedes Baby ist musikalisch." Das ist das Motto der Musikschule Mostviertel. Daher bietet sie auch sogenannte Baby-Musik-Kurse an, bei denen schon die Kleinsten teilhaben können und ihrer Neugier und Begabung für Musik spielerisch und locker nachgehen können. 
 Der "Musikgarten" Hier können Eltern regelmäßig eine angenehme Stunde voller Musik mit ihren Kindern verbringen. In altersgerechten Einheiten (50 Minuten) werden schon die Kleinsten an die positive Wirkung von Musik...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Seit Jahren eine gefährliche Stelle für die Winklarner Schulkinder, obwohl dort eine ausgedehnte 30er-Zone besteht.

Steig ein 2020
Riskantes Pflaster am Weg zur Schule (mit Umfrage!)

Serie Teil 5: Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern, und wie wir unsere Kinder schützen können. BEZIRK AMSTETTEN. Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann, vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Andreas Hanger, Bürgermeister Christian Haberhauer und Schuldirektor Josef Spreitz

Über 460 Millionen Euro
Schulen im Bezirk Amstetten bilden sich weiter

AMSTETTEN. Kinder sind die Erwachsenen der Zukunft. Die bestmögliche Bildung ist da umso wichtiger. Daher werden in Niederösterreich in den nächsten zehn Jahren mehr als 460 Millionen Euro in den Neu-, Um- und Zubau von Bundesschulen investiert. Insgesamt enthält der Schulentwicklungsplan 49 Projekte für Niederösterreich. Das garantiert für viele Schüler moderne und zeitgemäße Bildungseinrichtungen und bedeutet für die jungen Menschen, dass sie auch künftig jene Rahmenbedingungen vorfinden...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Umtauschbasar in Ardagger ###ABGESAGT###

ARDAGGER. Am Freitag, 13. März, findet im Turnsaal der Mittelschule Ardagger von 17:30 bis 19:30 Uhr der Umtauschbasar für Kindersachen statt. Zu finden gibt es Kinderbekleidung, Sportartikel, Fahrräder, Spielsachen, Faschingskostüme, Erstkommunionsbekleidung und Kinderwägen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer

Kindertheater
Die Bremer Stadtmusikanten sind in Amstetten zu sehen

STADT AMSTETTEN. Ein alter Esel hat seinem Herrn lange Jahre treu gedient, doch als seine Kräfte schwinden, ist er nicht mehr willkommen. Der Esel beschließt, fortzulaufen und in Bremen Stadtmusikant zu werden ... Am Sonntag, 22. Dezember, sind ab 17 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten die Bremer Stadtmusikanten zu sehen. Das Märchen nach den Gebrüdern Grimm, gespielt vom Linzer Kellertheater, ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Kiddie, Hannah Herbst, Pinky, Stephanie Wallner, Unique, Valentina, Franziska Blaas, Diana, Bara Nezvedova und Ruby.

Spendenboxen in Geschäften
Junge Amstettnerinnen sammeln für Kinder in Armut

STADT AMSTETTEN. "Ort, an dem man nicht leben will", heißt übersetzt das Armenviertel "Katutura" in der namibischen Stadt Windhoek. Dorthin verschlug es drei junge Amstettnerinnen, um mit ihrer Arbeit beim Bernhard-Nordcamp-Center (BNC) den dort lebenden Kindern zu helfen. "Es fehlt dort an vielem", erzählt Stephanie Wallner über die dortige Schule. Nach ihrer Rückkehr will sie nun mit ihren Kolleginnen Spenden in Amstetten sammeln. Die Organisation würde keinerlei staatliche Unterstützung...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
GR Andreas Gruber, LR Martin Eichtinger, ÖVP-Spitzenkandidat Christian Haberhauer, Pfarrer Peter Bösendorfer und GR Markus Brandstetter waren unterwegs, um kleinen Amstettnern eine Freude zu bereiten.

Adventkalender für arme Kinder in Amstetten

Die Volkspartei Amstetten schenkt Kindern aus armutsgefährdeten Familien einen Adventkalender. Diese wurden an Amstettner Sozialeinrichtungen übergeben, die sie weiterleiten. „Es geht uns darum, den Kleinsten eine kleine Freude zu bereiten“, so Christian Haberhauer (3.v.l.) – hier mit Stadtrat Andreas Gruber, Landesrat Martin Eichtinger, Pfarrer Peter Bösendorfer und Gemeinderat Markus Brandstetter.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Cocopelli-Winterkonzert lockt in den Plenkersaal nach Waidhofen

WAIDHOFEN. Welches Kind freut sich nicht auf den ersten Schnee und die vergnügte Zeit in der winterlichen Pracht? Rund ums Schneemannbauen, Schlittenfahren und Keksebacken dreht sich das beliebte Mitmachkonzert der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli am Dienstag, 3. Dezember, ab 16 Uhr im Plenkersaal in Waidhofen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Unfall in St. Valentin
Autolenkerin übersieht Volksschüler auf Zebrastreifen

ST. VALENTIN. Bei der Kreuzung Werkstraße/Grillparzerstraße überquerten die zwei 7-jährige Volksschüler auf ihrem morgentlichen Weg zur Schule einen Zebrastreifen. Zur gleichen Zeit bog eine Autolenkerin aus dem Bezirk Amstetten in die Grillparzerstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Pkw mit den Kindern, wobei die beiden zu Sturz kamen, berichtet das Rote Kreuz St. Valentin Auto gegen Volksschüler Nach Eingang des Notrufes rückten sofort beide St. Valentiner Rettungswagen zum...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer

Veranstaltung
Kindermusical "Panda Panda" in Amstetten zu sehen

STADT AMSTETTEN. Am Sonntag, 27. Oktober, ist um 16 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten das Kindermusical für Kinder ab fünf Jahren "Panda Panda" zu sehen. Die Tiere des Dschungels nehmen die Chorprobe für das Urwaldkonzert sehr ernst. Nur der kleine Panda taugt scheinbar für nichts und klagt: "Wenn ich kein Pandabär, sondern ein anderer wär' ..."

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Christof (10), Leon (13), Luca (11), Tiago (7), Marvin (3).
 1   2

Wir helfen Gerry
Siebenköpfige Familie aus Amstetten bangt um Zeit mit Papa

Die Muskeln des Amstettners Gerry Heindl (36) versagen. Die Zeit, die er mit seiner Familie noch hat, ist begrenzt. BEZIRK AMSTETTEN. Es ist eine Geschichte, die man sich nicht vorstellen kann: Ein fünffacher Familienvater verliert nach und nach die Kontrolle über seine Muskeln. Monat für Monat wird er sich schwerer bewegen können. Das Ende ist unausweichlich. Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) heißt die Krankheit, die der Familie ihren Papa wegnehmen wird. "Sie wissen, dass es nicht mehr...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

BUCH TIPP: Sarah Schocke – "Zuckerfrei für Kinder - Gesunde Alternativen und Strategien für den Alltag"
Zucker reduzieren, nicht verbieten

Kinder haben Süßigkeiten sehr gerne, die "Zuckerfallen" lauern überall, an der Supermarktkasse, auf dem Spielplatz, in vielen Speisen ... Ökotrophologin und Mutter Sarah Schocke wirbt in diesem Ratgeber für einen gesunden Umgang mit Zucker ohne "Zuckerverbot" und gibt Tipps, wie man Süßigkeiten gut in den Alltag integrieren kann und eine zuckerarme Ernährung umsetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so kann man schon früh gegensteuern. Gräfe und Unzer (GU), 128 Seiten, 15,50 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Familienolympiade startet in Ardagger

STADT AMSTETTEN. Am Samstag, 14. September, findet ab 14 Uhr die Familienolympiade am Sportplatz der Union Ardagger statt (Anmeldeschluss um 15 Uhr). Auf die Teilnehmer und Besucher warten bei den Bewerben eine Torschusswand, Dosenschießen, Hindernislauf, Schlapfenweitschießen und mehr. Ab 17 Uhr wird zum Heurigen geladen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Kids-Kleinfeldturnier startet in Ardagger

ARDAGGER. Am Samstag, 7. September, findet ab 10 Uhr das Kids-Kleinfeldturnier des UTC Ardagger für Kinder bis 14 Jahre statt. Auf die Besucher wartet neben jeder Menge Tennis auch Kaffee und Kuchen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Der Angeklagte im Gerichtssaal ...
 1   5

Mordprozess von Greinsfurth
Mutter mit 38 Messerstichen getötet – Sohn schildert dramatische Szenen

38 Mal auf Mutter eingestochen. Angeklagter fordert Richter auf zum Islam zu konvertieren. Sohn erzählt von Tat. AMSTETTEN (ip). Mit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher endete die Schwurgerichtsverhandlung gegen einen 38-Jährigen, der am 8. Jänner dieses Jahres seine Ehefrau mit 38 Messerstichen in Greinsfurth tötete. Verteidiger Michael Steininger gab vorerst keine Erklärung ab, damit ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Missionierung vor Gericht Auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.