Natur

Beiträge zum Thema Natur

11 9 11

Mein Mostviertel-meine Heimat
„Ein Nachmittag in der Erlaufschlucht“

Die Erlaufschlucht in Purgstall im Mostviertel ist ein besonderes Naturjuwel innerhalb des Europaschutzgebietes "Niederösterreichische Voralpenflüsse". Der Fluss hat sich hier im Laufe der Jahrtausende tief (bis 17 m) in dem seit der letzten Eiszeit aufgelandeten Schotter eingegraben und gilt bereits seit 1972 aufgrund seiner geologischen und landschaftlichen Eigenheiten als Naturdenkmal. Hier finden Sie eine große Anzahl von tierischen und pflanzlichen Besonderheiten. In der romantischen...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 5 19

Mein Mostviertel-meine Heimat
„Zurück zu den Wurzeln“

Nach fünf Jahren in Graz ist unsere Große wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Und so haben wir am spätsommerlichen Sonntag zusammen ihre alte Heimat neu entdeckt. Es ist einfach eine Freude  zu sehen, wie begeistert sie von unseren grünen Hügeln und dem klaren Wasser der Ybbs ist. Und sie meint: „Ich liebe mein Teletuppieland!“

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
12 13 20

Mein Mostviertel-meine Heimat
„Aufi gehts auf’d Oim“

Ursprünglich standen sieben einzelne Almhütten auf diesem Platz am östlichen Rücken des Königsbergs, daher der Name Siebenhütten. In idyllischer Umgebung auf 1.297 m empfängt die Alm die Gäste mit Kinderspielplatz und südseitigem Ausblick. Sie gilt als Treffpunkt für Wanderer, Mountainbiker und Genießer, die die Gemütlichkeit und Urtümlichkeit suchen. Der kurze Aufstieg vom Parkplatz und die Möglichkeit der Überschreitung des gesamten Königsberges mit Ausblick auf Voralpe, Haller Mauern,...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
8 7 4

„Spinnengehänge“

Spinnengehänge  Wartende Fänge  Silberfäden versponnen  Leben zerronnen 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 6 4

"Die Wespenspinne"

Die Wespenspinne (Argiope bruennichi) (auch Zebraspinne, Tigerspinne oder Seidenbandspinne) ist eine Spinne aus der Familie der Echten Radnetzspinnen. Die große und sehr auffallend gezeichnete Art wurde 2001 zur Spinne des Jahres gewählt. Beschreibung Während Männchen nur eine Körperlänge von sechs Millimetern erreichen, werden Weibchen mit bis zu 25 Millimetern deutlich größer. Unverwechselbar ist bei den Weibchen das gelb-weiß gestreifte Opisthosoma (Hinterleib), das mit schwarzen...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Ortsvorsteher Manuel Scherscher (r.) und Projektleiter Oliver Huber (l.) besprechen mit Firmen und Experten die nächsten Schritte.
1

Neuer Badeplatz für Amstettner
Url wird bei Mauer renaturalisiert

Bauarbeiten an der Url in Mauer haben begonnen. Auch ein Badeplatz soll entstehen. AMSTETTEN. Die alte Wehranlage neben dem Urlweg auf Höhe des Grünschnittplatzes im Amstettner Ortsteil Mauer wird zum Großteil abgetragen. Die verbleibende Wehr soll als Buhne zur Verengung des Wasserstromes dienen und die Url auf der gesamten Länge von Mauer und Öhling schneller fließen lassen. Verbaut werden ausschließlich natürliche Materialien wie Granitsteine und Flussschotter, berichtet Ortsvorsteher...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
11 12 18

Mein Mostviertel - meine Heimat
Neulich bin ich in den Wald gegangen......

Neulich bin ich in den Wald gegangen.  Hab meine Eindrücke eingefangen. Es steppte der Russische Bär und der Kaisermantel flog umher. Und was soll ich sagen, ohne zu erschrecken, die Blätter haben schon bunte Flecken. Er steht zwar noch auf wackligen Füssen, doch der Herbst lässt schon herzlich grüssen.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
Biologin und Wildbienenexpertin Sabine Schoder und Doislau-Experte Frank Harmetzky erklären die Natur.

Wildkräuter im Fokus
Spaziergang mit Lerneffekt durch die Doislau/Amstetten

AMSTETTEN/DOISLAU. "Mitspazieren lohnt sich! Neben den Wildkräutern werden wir uns mit den alten, knorrigen Bäumen im Schutzgebiet befassen. Sie umgibt ein Geheimnis, das wir gemeinsam lüften werden“, freut sich Biologin Heidemarie Moser-Sturm. Zwei Stunden voller Natur, Baum-Geflüster und Kräuterkunde: Das erwartet Wanderbegeisterte Leute am 15. August in der Doislau. Zwei Stunden im Grünen Doislau liegt im Europaschutzgebiet "NÖ Alpenvorlandflüsse" und erstreckt sich entlang der Ybbs. ...

  • Amstetten
  • Sara Handl
11 9 21

Mein Mostviertel - meine Heimat
Der Schluchtenweg in Opponitz, immer ein Erlebnis

Ich bin ihn schon so oft gegangen, den Schluchtenweg. Und die Schluchtenhütte sehe ich jeden Tag, da sie genau auf dem gegenüberliegenden Berg liegt. Also quasi vor unserer Haustür. Diesmal konnte ich meine liebe Freundin und Regionautin Manuela Majer aus Wolfpassing, von seiner Einzigartigkeit überzeugen. Auch sie war begeistert von den bizarren Felsformstionen, den vielen Farnen und den moosbewachsenen Steinen die in der Vormittagssonne leuchteten. Und auch sie spürte diese Magie, die dieses...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
10 8 16

Mein Mostviertel - meine Heimat
Der "Kreuzweg" in Göstling/Ybbs

Gelangt man vom Steig der Kogler Wasserfälle wieder auf die Straße nach Siebenhütten, findet sich ein Hinweis "Kreuzweg". Ein angenehmer Wanderweg über eine Forststraße, absteigend durch ein Waldstück zur Teufelswarte, wo sich ein herrlicher Blick auf Göstling bietet. Vorbei an den Kreuzwegstationen gelangt man wieder ins Ortsgebiet.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 6 18

Mein Mostviertel - meine Heimat
"Die Kogler Wasserfälle in Göstling/Ybbs"

Durch das Ortsgebiet, Richtung Siebenhütten und schon bei der ersten Rechtskurve beginnt der Steig zu den Wasserfällen. Man taucht ein in die Magie des Wassers, das mal ebenerdig leise murmelnd dahinplätschert, nur um sich ein paar Schritte weiter mit lauterem Gebrüll über Felsen hinabzustürzen. Wandert inmitten der entspannenden Geräuschkulisse des Waldes, vorbei an Farnen, Gräsern und Blüten. Steigt über die moosbewachsenen Steine und bizarren Wurzeln den Steig empor. Genießt die...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
10 9 4

**Die Stille in mir**

Ich träume mit offenen Augen. Unterhalte mich mit der Stille. Und meine Seele tanzt. 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
10 9 30

Mein Mostviertel - meine Heimat
**Wieder einmal das Leckermoos besucht........**

Jetzt war ich schon einige Male beim Leckermoos in Göstling/Ybbs. Wie oft weiß ich nicht genau. Aber was ich weiß ist, dass dieses Moor eines der bedeutendsten Hochmoore Niederösterreichs ist und mich immer wieder mit seiner einzigartigen Landschaft und vielfältigen Pflanzenwelt begeistert.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
17 15 10

** Beim Brunnsee **

Ca. 30 Minuten von Mariazell entfernt Richtung Wildalpen, liegt neben der Salzatal-Bundesstraße der Brunnsee. Von der Straße nicht einsehbar, kann man aber direkt zu einem kleinen Parkplatz abbiegen. Man hat die landschaftliche Schönheit des Brunnsees mit Blick auf die Brunnmauer und das Hochschwabmassiv direkt vor sich. Eine Wanderung in das Brunntal, vorbei am wunderschönen Jagdschloss, bietet sich an. Der Brunnsee hat keinen Zufluß und wird mit glasklarem Wasser vom Hochschwab gespeist....

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 6 19

** Ausflug nach Wildalpen - Hinterwildalpen **

Wildalpen ist eine österreichische Gemeinde mit 466 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im steirischen Gerichtsbezirk bzw. Bezirk Liezen. Die Bevölkerungsdichte der Gemeinde beträgt nur 2,3 EinGeografische Lage Der Ort Wildalpen selbst liegt am Nordfuß des Hochschwabmassivs im Salzatal, direkt an der Salza. Die Ausdehnung der Gemeinde erreicht jedoch eine Fläche von 202,82 km², was ungefähr der halben Stadt Wien entspricht, beiderseits der Salza, im Hochschwab wie in den Lassingalpen. Wildalpen...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
10 10 15

Darum tut uns die Natur so gut.........

Welche Bedeutung hat die Farbe Grün in der Natur? Seit jeher verbinden wir Menschen mit der Farbe Grün die Natur, das Leben und das Überleben: Wenn Bäume und Wiesen im Frühling grün werden, ist der Winter vorbei, die Welt erwacht zu neuem Leben, schenkt neue Hoffnung, wird fruchtbar. Der Bezug zur Natur schlägt sich im Sprachgebrauch und in der Werbung nieder: Die Partei „Die Grünen“ steht für Umweltschutz, ähnlich wie die Organisation „Greenpeace“. Bei natürlichen Kosmetikprodukten wird...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
7 7 6

**In meinen Träumen bin ich frei**

In meinen Träumen bin ich frei. Flieg an funkelnden Palästen vorbei. Lass mich auf dem Regenbogen nieder. Finde mich im Strahlen der Sonne wieder. 

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
4 6 6

**In Erwartung**

In freudiger Erwartung. Dass der Wind sie erlöst. Von der Starre in die Leichtigkeit verbläst.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
12 13 15

Mein Mostviertel - meine Heimat
"Ein Nachmittag für alle Sinne"

Der Frühling ist einfach meine Lieblingsjahreszeit. Auch wenn sich wieder meine Pollenallergie bemerkbar macht, ich liebe es, wenn es grünt und blüht. Und gerade jetzt, in einer Zeit der Veränderungen und des Umbruchs, ist die Natur besonders wichtig für mich. Wie wertvoll ist es auch, wenn man Freunde hat, mit denen man seine Empfindungen teilen kann. Und darum war dieser Nachmittag ein großes Geschenk für mich.

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
9 11 19

Mein Mostviertel - meine Heimat
Das Gute liegt oft so nah.........am Schöfwegerspitz in Opponitz

Ich muss gestehen, ich war noch nie am Schöfwegerspitz, obwohl ich schon 24 Jahre Opponitzerin bin und besagter Berg direkt hinter unserem Haus liegt. Ja, ich schäme mich eh schon. Und wenn ich gewusst hätte, wie einfach da man rauf spazieren kann, obwohl, das letzte steile Stück bergauf hab ich ordentlich geschwitzt und geschnauft, dann wär ich wohl schon sehr oft da oben gewesen. Ich werde mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Diese wunderbare Ruhe, die mich umfängt als ich auf der urigen...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
14 10 13

Gedanken zur momentanen Lage
**Zwiegespräch**

Ich gehe über die Wiese hinter dem Haus schnurstracks in den Wald. Ich möchte ihm erzählen, möchte jammern, möchte mich beschweren. Über diesen verdammten Virus, die Wahnsinnigen die die Regale leer kaufen, die geschlossenen Schulen und Geschäfte, über......... Er unterbricht mich und meint, das habe er doch schon lange vor mir gewusst. Aha! Ob ich denn glaube, dass es immer so weitergehen kann? Hmmmmm?.......Nein!........Natürlich nicht! Aber muss es gleich so drastisch sein? Muss es diese...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.