Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Lokales
12 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Waidhofen probt den Ausnahmezustand

Sechs Feuerwehren, 96 Florianis, 16 FF-Fahrzeuge und ein Schloss: So üben Waidhofens Florianis. WAIDHOFEN. Ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen, sieben Atemschutztrupps, die sich durch den Dachboden im Schloss an der Eisenstraße kämpfen, und sechs Feuerwehren mit 96 Florianis im Einsatz: Was wie ein Katastrophen-Szenario wirkt, war eine Abschnittsübung der Waidhofner Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt, Zell, St. Georgen/Klaus, Windhag, St. Leonhard und Wirts. Ein Brand im...

  • 08.10.19
Lokales

HAK digBiz gestartet
Erfolgreicher Start der HAK Digital Business (digBiz) in der HAK Ybbs

Mit 29 Schülerinnen und Schülern startete am 2. September 2019 der neue Ausbildungszweig in der HAK Ybbs - HAK Digital Business (kurz: HAK digBiz). Neben der klassischen und der internationalen HAK bereitet die HAK digBiz die Schülerinnen und Schüler auf zukunftsorientierte Berufe in der digitalen Welt vor, die hohe Wirtschafts- und Technologiekompetenzen verlangen. Wir legen besonderen Wert auf den sicheren Umgang mit und der Entwicklung von Lösungen in der Informations- und...

  • 27.09.19
Lokales
3 Bilder

Ybbstal
Ybbstal: Nur Bares ist Wahres

YBBSTAL. "Das Problem, dass immer mehr Banken die Bankomaten vom Land abziehen und damit die Bargeldversorgung weniger wird, hat den Gemeindebund und Mastercard zu einer Kooperation zusammengebracht. Denn bei der Zahlung mit Karte kann mittlerweile auch Bargeld abgehoben werden", erklärt Gemeindebund-Bezirksobmann Johannes Pressl. Hunderter vom Wirt "Und eigentlich kann diese Möglichkeit dann jeder Wirt oder Greißler, der über sein Bezahlkartensystem mit Mastercard verbunden ist, auch...

  • 27.08.19
Bauen & Wohnen

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • 25.06.19
LokalesBezahlte Anzeige

Ferdinand Porsche FernFH kooperiert mit spusu

Fernstudium Wirtschaftsinformatik – „Win-Win-Situation“ für FernFH und Mobilfunker spusu Berufstätige, die an der Ferdinand Porsche FernFH studieren, profitieren davon, dass sie das theoretische Wissen aus dem Studium sofort in der Praxis anwenden können. Das begeistert auch den österreichischen Mobilfunker spusu: Für Herbst 2019 sind im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik zehn zusätzliche Plätze für die spusu Akademie reserviert. Wesentlicher Teil des Studiums ist der fixe...

  • 18.04.19
Wirtschaft
2 Bilder

Ybbsitz
Frühlingsfest und Gesundheitstag in Ybbsitz

YBBSITZ. "Uns ist es ein Anliegen, dass wir Ybbsitz nachhaltig beleben, wobei es nicht nur um den Markplatz geht", sagt Anita Eybl vom Verein Zentrumsbelebung. Das Ybbsitzer Frühlingserwachen und Gesundheitstag sind dabei die nächsten Events des Vereins. Ybbsitz im Zentrum "Los geht es mit dem Frühlingserwachen am 8. April. Verkostungen von Schaf, Ziege und Kuh stehen am Programm, es gibt einen Pflanzentauschmarkt sowie alles für den Garten, einen Terrassentag, ein Osterhasen-Gewinnspiel...

  • 01.04.19
Politik
Besuch in Ramingdorf: Geschäftsführer Harald Kny (2.v.l.) konnte LR Martin Eichtinger (4.v.l.), NR Andreas Hanger (1.v.l.)  und die Vertreter der Gemeinde begrüßen.

LR Martin Eichtinger besuchte erfolgreichen Familienbetrieb in Ramingdorf

KNY beleuchtet Kreuzfahrtschiffe mit moderner LED Technik Bereits in dritter Generation führt Harald Kny das Unternehmen Kny Design in Ramingdorf. Der 1956 gegründete Familienbetrieb mit aktuell rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist spezialisiert auf innovative Lösungen im Bereich Licht-Design. Diese reichen vom „klassischen Luster“ über Glasfassaden bis hin zu Lichtskulpturen aus Metall. Für Harald Kny bedeutet „nachhaltiges Wirtschaften“ und „Orientierung an den Menschen“, gemeinsam...

  • 25.10.18
Wirtschaft

Kreislaufwirtschaft - das Gebot der Stunde

Abfall ist wertvoller Rohstoff. Das wurde österreichischen Journalisten im Rahmen einer Road-Show im Juli 2018 zuletzt deutlich vor Augen geführt. Veranstaltet wurde der Event von der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle (EAK), um die Bedeutung von Recyclinganlagen hervorzuheben. Die UFH RE-cycling GmbH in Kematen an der Ybbs nimmt dabei eine besondere Stellung ein. Denn Kühlgeräte spielen eine Sonderrolle beim Altgeräterecycling und müssen wegen ihrer Kälte- und Treibmittel, die extrem...

  • 11.07.18
Wirtschaft
Betriebsleiter DI Ungerböck führt die BesucherInnen durch die Anlage.

UFH RE-cycling unterstützt Ghana

Am Mittwoch den 13. Juni 2018 besuchte eine Delegation des Umweltministeriums Ghana die Kühlgeräterecycling-Anlage der UFH RE-cycling GmbH im Wirtschaftspark Kematen/Ybbs. Betriebsleiter DI Gerhard Ungerböck präsentierte den Gästen das Unternehmen und die Tätigkeiten einer der modernsten Recyclinganlagen in Europa. Ghana ist gerade dabei ein funktionierendes Recycling-System aufzubauen, wobei auch das Verwerten von Kühlgeräten eine Rolle spielt. Die Delegation war sichtlich begeistert von der...

  • 29.06.18
Lokales
Impressionen aus Wien: Durch Workshops im Freien tanken wir Energie & Motivation
2 Bilder

Mehr Erfolg in der Ausbildung: Lehrlingstraining in Zeillern hilft beim Karrierestart

Wie werden junge Lehrlinge fit für das Berufsleben und was können Ausbildungsbetriebe für deren erfolgreichen Karrierestart tun? Umfassende Kompetenzförderung ist der Schlüssel! Neben fachlichen Qualifikationen brauchen Lehrlinge heute vielfältige "weiche Fähigkeiten" wie wirtschaftliches Verständnis, Teamfähigkeit und Kommunikationstalent um in der Unternehmenswelt zu bestehen. Mit gezielter Förderung durch Lehrlingstrainings machen zukunftsorientierte Betriebe ihre Lehrlinge zu Durchstartern...

  • 20.05.18
Lokales
Rasches Handeln in Waidhofens Wäldern: Förster Georg Brenn und Vizebürgermeister Mario Wührer.

Alarm: Waidhofens Wälder in akuter Gefahr

Massive Borkenkäfer-Plage erwartet. Förstern läuft die Zeit davon. Heißes und trockenes Wetter begünstigt Schädlingsbefall. WAIDHOFEN. Er ist wieder da. Und dieses Mal überraschend massiv: der Borkenkäfer. Nachdem der Schädling bereits in den Jahren 2016 und 2017 die heimischen Wälder geplagt hatte, besteht nun die große Sorge, dass es in diesem Jahr zu einer Rekordausbreitung kommt. Das seit Wochen anhaltende heiße und durchwegs trockene Wetter spielt dem ungebetenen Gast in die Karten. Der...

  • 15.05.18
Wirtschaft

Amstettner Gymnasiast unter den besten Wirtschaftskunde-Schülern Österreichs

Der Viehdorfer Schüler Daniel Seisenbacher (17) konnte beim österreichweiten GEOnomic-Wettbewerb mit einer herausragenden Leistung glänzen und seine Wirtschaftskompetenz unter Beweis stellen. In der online durchgeführten Vorausscheidung für die siebten Klassen an Gymnasien erreichte der Schüler der 7a des Ostarrichi-Gymnasiums einen Platz unter den ersten neun Teilnehmern. Diese Leistung ist umso höher einzuschätzen, da rund 690 Schüler aus ganz Österreich daran teilnahmen und durchwegs...

  • 07.05.18
Wirtschaft
DI Herbert Teufel; Anna Gerlinger, Philipp Gastberger (beide 5ahitm)
3 Bilder

Tolle Erfolge beim 11. Mostviertler Schul-Innovationspreis

Schülerinnen und Schüler der IT-HTL Ybbs erreichen mit ihren Diplomarbeitsprojekten 2. und 3. Platz Von der Firma ESA Elektro Automation GmbH ins Leben gerufen sowie organisiert und durch die Wirtschaftskammer NÖ und regionale Firmen des Mostviertels unterstützt, ging der renommierte Mostviertler Schul-Innovationspreis heuer schon zum 11. Mal über die Bühne. Bereits im Vorfeld wählte die Jury aus 50 eingereichten Projekten aus 8 verschiedenen Mostviertler Schulen 10 Schülerteams aus, die...

  • 02.05.18
Freizeit
Laut Ranking von meinbezirk.at kann Krems an der Donau zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Krems an der Spitze, Gmünd am Ende – Wie bereit sind Niederösterreichs Bezirke für die Zukunft?

Wie schneiden die niederösterreichischen Bezirke im großen meinbezirk.at-Zukunftsranking ab? Hier findet ihr alle blau-gelben Bezirke auf einen Blick und seht, wie zukunftsfähig sie sind. meinbezirk.at veröffentlicht das erste große Ranking über die Zukunft aller Bezirke Österreichs. Sieger und Schlusslicht kommen aus Niederösterreich Mit dem Bezirk Krems an der Donau (Stadt) stellt Niederösterreich den "Gewinner" des österreichweiten Rankings. Weitere sechs niederösterreichische Regionen...

  • 02.05.18
  •  4
Gesundheit
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • 22.03.18
  •  1
Lokales
3 Bilder

Studien- und Unternehmertag an der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs

Für die 3., 4. und 5. Jahrgänge der Handelsakademie und IT-HTL, sowie für die 2. und 3. Handelsschulklassen fand am 2. Februar 2018 ein Unternehmertag im Schulzentrum Ybbs statt. 19 erfolgreiche Unternehmen, die durch viele ehemalige Absolventen vertreten waren, nutzten die Chance, die Schüler des Schulzentrums kennenzulernen und über Karrieremöglichkeiten zu informieren. Unsere Schüler nahmen dieses Angebot an, um sich über Berufsfelder und Praxisplätze zu erkundigen und bezüglich...

  • 03.02.18
Wirtschaft
Entrepreneurship Lounge
4 Bilder

Wirtschaft unterstützt die HAK/HAS Ybbs an der Donau als zertifizierte Entrepreneurship Schule

Unternehmerisches Denken als Unterrichtsprinzip und das nicht nur in den kaufmännischen Fächern, sondern auch in den allgemeinbildenden Gegenständen, das hat die HAK/HAS Ybbs jetzt schwarz auf weiß bzw. in Form eines Zertifikates. Äußeres Zeichen der Zertifizierung ist die Entrepreneurship Lounge. Sie inspiriert, lädt zum Verweilen ein und ist Treffpunkt um Geschäftsideen zu präsentieren. Sie ist auch ein Ort, an dem erfolgreiche Entrepreneure ihre interessanten Lebensgeschichten erzählen....

  • 17.01.18
Wirtschaft

Informationstag der Fachschulen Wirtschaft Amstetten

STADT AMSTETTEN. Drei Schulen unter einem Dach laden am Freitag, 19. Jänner, von 14 bis 18 Uhr zum Informationstag in die Klosterstraße 14 nach Amstetten ein. Dabei können Schüler sowie Eltern die Schulgebäude der Fachschulen Wirtschaft besichtigen und einen Einblick in den Schulalltag gewinnen. Um 14:30 Uhr sowie um 16 Uhr ist ein Showprogramm im Pfarrsaal St. Stephan zu sehen.

  • 12.01.18
Wirtschaft
Johann Melbinger, der Durchstarter der Woche.

Durchstarter der Woche

Johann Melbinger Stallplanung aus Markersdorf-Haindorf MARKERSDORF-HAINDORF (sl). Johann Melbinger hat sich im Handel selbständig gemacht. In diesem kurzen Interview berichtet er von den Vorteilen, die sich aus dieser Entscheidung ergeben haben: Warum haben Sie sich dazu entschieden, selbstständig zu werden? Weil ich für meine Kunden die optimale Lösung anbieten will und nicht firmengebunden bin. Wo liegen die Vorteile in der Selbstständigkeit? Ich bin mein eigener Chef und kann mir...

  • 08.01.18
Wirtschaft
Ausgezeichnet: Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Landesrätin Petra Bohuslav nahmen den Preis für das beste Wirtschaftsprojekt Europas entgegen.
4 Bilder

Auszeichnung in Estland: Niederösterreich ist die beste Region Europas

Eine Delegation niederösterreichischer Politiker, rund um Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, bereiste das digitale Musterland Estland. Und kehrte mit einem Wirtschaftspreis im Gepäck heim. Eine dünne Schneedecke hat die desolaten Industriehallen aus sowjetischer Zeit leicht angezuckert, als vergangenen Donnerstag der Bus einer NÖ-Wirtschaftsdelegation  vom Flughafen ins Zentrum der estnischen Hauptstadt Tallinn rollt. Estland: Digital ist besser In der historischen Innenstadt ein...

  • 28.11.17
  •  5
Wirtschaft
Doris Karl und die RIZ Gründeragentur Amstetten beraten kostenlos Jungunternehmer in ihren unternehmerischen Entscheidungen.

RIZ: Gut beraten ist halb gegründet

Doris Karl von der Gründeragentur RIZ in Amstetten über gute Ideen, spannende Herausforderungen und erfolgreiche Start-ups. Interview: Michael Hairer AMSTETTEN. Sie ist 35 Jahre jung, kommt aus Raxendorf (Bezirk Melk) und berät seit 1. Juni Jungunternehmer im RIZ Amstetten: Doris Karl, selbst ehemalige Unternehmerin, weiß ganz genau, was es alles für eine erfolgreiche Firmengründung braucht. Frau Karl, was macht eine gute Idee eigentlich aus? DORIS KARL: Ihre Einzigartigkeit und...

  • 02.11.17
Lokales
Ab 10. Dezember fahren mehr Züge von Amstetten nach Wien.

Pendler aufgepasst: Neuer Fahrplan für Amstetten

Zwei Millionen Zugkilometer und 33.000 Sitzplätze mehr für Niederösterreichs Pendler. Diesen Mehrwert für Zugfahrer in Form eines neuen Fahrplans ab 10. Dezember verkündeten Landesrat Karl Wilfing und Verkehrsverbund-Ost-Region-Geschäftsführer Wolfgang Schroll bei einer gemeinsamen Pressekonferenz. Für den Zug-Verkehr im Bezirk Amstetten bedeutet das wie folgt: Ab 10. Dezember wird der Regionalexpress (REX) mit den Stationen "Amstetten – St. Pölten – Tullnerfeld – Hütteldorf – Wien...

  • 02.11.17
Wirtschaft
Das Schulzentrum Ybbs bildet für die Industrie 4.0 aus
5 Bilder

HAK/HAS und IT-HTL Ybbs bildet für Wirtschaft – Industrie 4.0 aus

Die Art, wie wir heute Güter herstellen, wird sich grundlegend verändern. Digitale und Informations-Technologien durchdringen klassische industrielle Produktions- und Fertigungs-Technologien. Physikalische und digitale Welten werden sich in Zukunft immer mehr integrieren und zu komplexen Systemen verschmelzen. Die umfassende Digitalisierung der Produktion wird es künftig ermöglichen, dass alle produktionsrelevanten Faktoren (Mensch in der Produktion, Maschinen, Werkstücke, Anlagen,...

  • 25.10.17
Wirtschaft
A. Hammerl, K. Gutleder, K. König, K. Söser, B. Gruber, U. Pilsbacher, B. Bartmann, A. Geierlehner.

Die morgigen Anforderungen für den digitalen Schüler von heute

Beim Netzwerk-Forum der Amstettner HAK drehte sich alles um eine digitale Zukunft. STADT AMSTETTEN. "Technologie muss einen Mehrwert bieten", erklärt Kurt Söser, Pädagoge an der HAK in Steyr. "Es gibt keine App für Pädagogik", sagt der Mathematiklehrer bei seinem Vortrag anlässlich des Netzwerk-Forums, das für eine vollbesetzte Johann-Pölz-Halle in Amstetten sorgte. Technologie sinnvoll nutzen Neue Technologien können dazu dienen, Inhalte zu erklären, die sonst nicht verstanden würden,...

  • 23.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.