Neue Mittelschule

Beiträge zum Thema Neue Mittelschule

 Tanja Müllner, Schulleiterin Michaela Kaltenegger, Irene Zotter (Elternverein), Ortschefs Matousek und Kollross, Monika Müller (v.l.n.r.).

Schule
Unterricht 2.0 mit neuen Smartboards

NMS Oberwaltersdorf-Trumau: Mit Smartboards werden Inhalte schnell auf Laptoops der Schüler übertragen. OBERWALTERSDORF. Die Neue Mittelschule Oberwaltersdorf-Trumau wurde kürzlich mit neun modernen Smartboards ausgerüstet. Damit gehören Overheadprojektoren, Beamer, Schultafeln und Pinnwände ab sofort der Vergangenheit an. Idee von Elternverein Die Idee stammte ursprünglich vom Elternverein, die Bürgermeister Natascha Matousek (Oberwaltersdorf) und Andreas Kollross (Trumau) waren für den...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Schulen im 2. Bezirk.
2

Schulen in Wien
Alle Schulen im 2. Bezirk

Übersicht aller Schulen in der Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Im 2. Bezirk gibt es 23 Volksschulen (davon acht privat), zwölf Neue Mittelschulen (davon fünf privat), sieben AHS (davon drei privat), zwei private Oberstufenrealgymnasien und sechs Berufsbildende Höhere Schulen.  Hier alle Schulen des 2. Bezirks im Überblick:  Volksschulen Öffentliche Schulen Ganztagsvolksschule Aspernallee Aspernallee 5 www.aspernallee.at KIDS- Kunst in der Schule Czerninplatz 3...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Naturparkschule Heidenreichstein goes digital

HEIDENREICHSTEIN. Mit der neuen interaktiven Tafel der Firma Smartboard ist die NMS & Naturparkschule Heidenreichstein auf dem neuesten Stand der Technik. Die Schüler/innen der Abschlussklasse durften diese bereits begutachten und waren begeistert. Durch das Breitbandinternet ist sie schnell, effizient und – weil schwarz – im Design besonders ansprechend. Da die NÖMS auf elektronischem Wege bestens ausgestattet ist, wird im Schuljahr 2021/22 der Schwerpunkt auf „Digitale Schule“ gelegt....

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
Bürgermeister Rudolf Scharinger (links) und Direktor Andreas Hotea-Mayrhofer, (rechts).

Natur- und Umweltschutz in Traun
Hochbeete für Schulunterricht angeschafft

In der Musik-Mittelschule Traun wird der Natur- und Umweltschutz großgeschrieben. Dies wird anhand des Unterrichtsschwerpunkt "Natur und Umwelt" und den laufenden Bemühungen um das Umweltzeichen des Ministeriums für Nachhaltigkeit und Digitalisierung weiterhin führen zu dürfen sichtbar. TRAUN. Um dieses Engagement zu unterstützen, wurden von der Stadt Traun drei Hochbeete für die Schule angeschafft. Diese werden im Rahmen des Wahlpflichtfaches "Natur und Umwelt" bepflanzt. Von Gartenkräutern...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
"Lavantinum"-Direktorin Karin Maier mit Gerhard Oswald, Erich Graf und Gerhard Hanschitz von der GHO Loreto GmbH, der Eigentümergesellschaft des Schulgebäudes.

Neue Privatschule in St. Andrä
"Lavantinum" startet mit neun Klassen

Wie es aktuell um die Privatschule „Lavantinum“ steht, die im September in St. Andrä ihre Pforten öffnen soll, berichtet Direktorin Karin Maier. ST. ANDRÄ. Aus der bestehenden privaten Mittelschule Maria Loretto wird ab September 2021 die Privatschule Lavantinum, die Volksschule, Mittelschule und neuntes Schuljahr vereint. Vorgestellt wurde das Konzept bereits im Dezember des Vorjahres, nun laufen die Anmeldungen.  WOCHE: Geplant war, im September mit mehreren Klassen zu starten. Wie viele...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
In der Naturpark-Gemeinde Großklein werden derzeit Glasfaserkabel verlegt.

A1-Projekt
Glasfaserausbau in Großklein läuft

GROSSKLEIN. Nach Projektabschluss im Vorjahr laufen derzeit die Arbeiten für den Glasfaserkabel-Ausbau in der Gemeinde Großklein. Die Verlegung erfolgt von Fresing Richtung Nestelbach und Weißheim bis auf den Mattelsberg und nach Großklein und Kleinklein. "Die Neue Mittelschule erhält einen Direktanschluss", weiß Bgm. Johann Hammer über das A1-Projekt. Für die Gemeinde und für die Bevölkerung entstehen keine Kosten.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Schulwart wegen Übergriffen und sexuellem Missbrauch an Schülerinnen verurteilt.

Symbolfoto
4

Missbrauchsvorwürfe
Schulwart nach Missbrauchsvorwürfen verurteilt

Schulwart nach Missbrauchsvorwürfen verurteilt. MOSTVIERTEL/REGION (ip). Als „zu eng“ könnte man das Vertrauensverhältnis eines Mostviertler Schulwarts zu einige Schülerinnen einer NMS bezeichnen. Nachdem eine ehemalige Schülerin die Sache ins Rollen brachte, klagte der St. Pöltner Staatsanwalt Karl Wurzer den 55-Jährigen wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen, Missbrauchs eines Autoritätsverhältnisses und sexueller Belästigung an. Beschuldigter bereut Fehlverhalten Im Prozess am...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Umbau und Erweiterung der Schule: In der Leystraße wird es künftig neben einer Volksschule auch eine Neue Mittelschule geben.
1 2

Umbau VS Leystraße
Eine Neue Mittelschule für die Brigittenau

Der 20. Bezirk investiert 10,2 Millionen Euro: Mit der Sanierung der VS Leystraße entsteht eine Neue Mittelschule in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Mit dem Umbau und der Erweiterung der Schule in der Leystraße 34 und 36 steht heuer ein großes Projekt an. Auch dem Baustart steht nichts mehr im Weg, denn in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung wurde die nötige Finanzierung beschlossen. Insgesamt kosten die Arbeiten rund 28 Millionen Euro, davon übernimmt der Bezirk 10,2 Millionen Euro. Dieser...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Bildungsstadtrat Philipp Gruber präsentieren den neuen Mittelschul-Standort im Föhrenwald.
Aktion

Sozial- und Gesundheitsschwerpunkt
Neue Mittelschule im Föhrenwald + Umfrage

Bürgermeister Schneeberger und Stadtrat Gruber: „Wichtige Erweiterung der Bildungslandschaft in der Stadt!“ WIENER N EUSTADT (Red.). Die Stadt Wiener Neustadt bekommt mit dem nächsten Schuljahr eine neue Mittelschule. Das bereits bestehende Bildungszentrum im Föhrenwald wird nun auch für 10- bis 14-Jährige erweitert und bietet vor Ort damit in Zukunft neben der Waldschule und der Volksschule eine dritte Bildungseinrichtung an. „Wiener Neustadt ist und bleibt DIE Bildungsmetropole...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Die ressortzuständige GV Ellen Sieberer berichtete im Gemeinderat über die Kitzbüheler Bildungsstätten.

Schulbericht, Stadtgemeinde Kitzbühel
1.850 Schüler in den Kitzbüheler Bildungseinrichtungen

Vom Kindergarten bis zur HAK/HAS; gute Ausstattungen, gut durch die Corona-Zeiten. KITZBÜHEL. GV Ellen Sieberer gab zum Semesterende in ihrem traditionellen Bericht im Gemeinderat einen Überblick über die Situation in den Gamsstädter Bildungseinrichtungen in außergewöhnlichen (Corona-)Umständen. > Kindergarten: 153 Kinder (aus 14 Nationen) in acht Gruppen werden am Voglfeld betreut, 35 davon ganztägig. "Auch im Lockdown waren zuletzt über 50 Kinder anwesend", so Sieberer.> Volksschule: 224...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hier ein kleiner Überblick über die schulischen Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem Bezirk.
Aktion Video 6

Bezirk Weiz
Schulen stellen sich heuer online vor

Da es heuer keine "Tage der offenen Tür" gibt, sind die Schulen im Bezirk kreativ geworden. Über 27 Schulen stehen den Schülern im Bezirk nach der Volksschule zur Auswahl – von Gymnasium, über HTL, HLW, HAK, Neue Mittelschulen, Polytchnische Schulen oder Fachschulen. Leider können in diesem Schuljahr coronabedingt keine Bildungsmessen, Elternabende oder Tage der offenen Türen stattfinden. Da die höheren und mittleren Schulen jedoch wissen, wie schwer es ist sich für einen weiteren Bildungsweg...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Die MS Seefeld lädt zum virtuellen Rundgang ein.

Virtueller Infoabend
Digitaler Schulrundgang an der MS Seefeld

SEEFELD. Coronabedingt kann die Mittelschule Seefeld in diesem Jahr keinen Tag der offenen Tür anbieten. Deshalb bietet die MS Seefeld im Rahmen eines virtuellen Schulrundgangs auf ihrer Homepage die Möglichkeit, sich die Schule von innen und außen anzusehen. Rundgang mittels VideoAlle Informationen zur Schule finden Sie unter ms-seefeld.tsn.at. Hier kommen Sie direkt zum Video:  youtu.be/Eew3HlZeMSY. Zusätzlich wird es am Mittwoch, den 3. Februar 2021 um 19:00 Uhr einem digitalen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Längst Alltag: IT, Tablets und Co. gehören zum Schulalltag dazu wie Kreide und Tafel.
1 2

Technik im Unterricht
Technik als Teil des Stundenplans

Die Digitalisierung stellt nicht nur weite Bereiche der Wirtschaft oder des Medienbereichs vor große Herausforderungen. Insbesondere der Bildungsbereich ist hier gefordert, gilt es doch, den Schülern die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um die Chancen und Vorteile dieser erweiterten Möglichkeiten sinnvoll nutzen zu können. Masterplan für den Unterricht Dazu arbeitete das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an einem Masterplan, welcher unter Einbeziehung von...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Christian Pendl
Der Fotobeweis von den Aufgaben ist als Collage in der Schulbibliothek zu sehen.

MS Gratwein
Kreativ in die Weihnachtszeit

Schüler der Mittelschule Gratwein haben getrennt Großes geleistet. Die Schüler der Mittelschule Gratwein haben einen ganz besonderen Arbeitsauftrag bekommen, der sie auf andere Gedanken bringen und Spaß machen soll. Nur nicht den Mut verlieren und gerade jetzt, zur Weihnachtszeit, beweisen, dass zusammen mehr gelingt, lautete das Vorhaben. Aufgabe war es, etwas Neues auszuprobieren, von dem die Schüler zuvor nie gedacht hätten, dass es möglich sei. Herausgekommen sind die tollsten Ideen – vor...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Smartboard für die Mittelschule

Bezirk Krems
Gemeinden investieren über eine Million Euro in Kindergarten- und Pflichtschulinfrastruktur

Das Land Niederösterreich unterstützt durch Schul- und Kindergartenfonds mit 6,3 Mio. Euro. REGION. Per Videokonferenz tagten die Gremien des NÖ Schul- und Kindergartenfonds kürzlich unter dem Vorsitz von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Beschlossen wurden die weiteren Förderungen für Bauvorhaben an Schul- und Kindergartengebäuden in Niederösterreich. „Mit diesen Beschlüssen unterstützen wir baulichen Maßnahmen an Niederösterreichs Kindergärten und Pflichtschulen und setzen...

  • Krems
  • Simone Göls
V.l.: Direktor Christoph Slibar und sein Stellvertreter Bernhard Thaler.

Erneute Auszeichnung für die Mittelschule
NMS Telfs erhält MINT-Gütesiegel

TELFS. Als einzige Mittelschule in Tirol, wurde die MS Telfs Weissenbach ein weiteres Mal mit dem MINT Gütesiegel ausgezeichnet und darf sich dieses nun drei weitere Jahre auf die Fahne heften. Innovativer Unterricht"MINT" steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Voraussetzung zur Erreichung dieser Anerkennung sind verschiedene Maßnahmen, um einen innovativen und abwechslungsreichen Unterricht in diesen Bereichen stetig zu fördern. In unserer von neuen Technologien...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Bürgermeister Josef Zoppoth (Mitte) mit Gemeinde-Vertretern und GNK-Mitarbeitern

Glasfaser-Ausbau
Schnelleres Internet für Bildungseinrichtungen in Kötschach-Mauthen

In Kötschach-Mauthen steht ein richtungsweisendes Infrastruktur-Projekt in den Startlöchern: Mit dem symbolischem Spatenstich erfolgte am Dienstag der Startschuss für den Glasfaser-Ausbau zur Neuen Mittelschule Kötschach sowie den Kindergärten Würmlach und Kötschach. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Der Glasfaser-Ausbau zur Neuen Mittelschule Kötschach und den Kindergärten Würmlach und Kötschach befindet sich nun in der Umsetzung. Mit dem symbolischen Spatenstich erfolgte der Startschuss für das...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Die Schüler der MS Deutschfeistritz sind ihren Interessen und Begabungen selbst nachgegangen.

"myfuturedays"
MS Deutschfeistritz: Zukunft jetzt mitgestalten

An der Mittelschule Deutschfeistritz fanden die "myfuturedays2020" und die "My Talent Days" statt. Herausfinden, wo die Stärken liegen und damit den Weg in die Zukunft selbst bestimmen können – das war das Motto der "myfuturedays2020" an der Mittelschule Deutschfeistritz. Unter der Leitung von Birgit Habenbacher und René Tipp stellten sich den älteren Schülern 19 regionale Wirtschaftsbetriebe vor, um einen Einblick in die Arbeitswelt zu gewähren. "Wir sind dem Wunsch der Firmen nachgekommen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Elternverein der NMS Schattendorf wählte den neuen Vorstand

„4 Kids“ Schattendorf
Carolin Vogler ist Elternvereins-Obfrau

SCHATTENDORF. Vor kurzem fand im Gasthaus Sonnenhof in Schattendorf die Generalversammlung des Elternvereins der Neuen Mittelschule statt. Bei dieser wurde Carolin Vogler einstimmig zur Obfrau gewählt. Sarina Feurer wird ihr als Stellvertreterin zur Seite stehen. Förderungen beschlossen Neben dem allgemeinen Prozedere einer Generalversammlung wurden auch Förderungen und Unterstützungen für die Schule beschlossen. Mit diesen Mitteln, wird in die Ausstattung der Schule investiert – die den...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Die Schulen im Stadtzentrum Zell am See ist in die Jahre gekommen. Jetzt hat man sich auf einen Neubau geeinigt.
2

Neubau Schule Zell am See
Wimmreuter: "Es ist eine Riesenchance"

Nach langem Hin und Her hat sich die Zeller Stadtregierung zu einem Neubau der Schule entschlossen- Mehrzweckhalle für den Sport wird kommen. ZELL AM SEE (vor). Das Schulzentrum, in dem die Mittelschule, die Volksschule und die Proberäume der Bürgermusik untergebracht sind, platzt aus allen Nähten. Das Gebäude entspricht nicht mehr den Anforderungen. Es gibt zu wenige Klassenräume, die Heizung ist veraltet und Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Die Standortfrage wurde in der Vergangenheit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Bei der Eröffnung: Bruno Rixinger, Christiane Teschl-Hofmeister, Margit Straßhofer und Gottfried Röster

Neueröffnung
Neuer "Freiraum" für die Kinder Pöggstalls

Der neue Spielbereich der Schulen in der Marktgemeinde Pöggstall wurde "naturnahe" gebaut. PÖGGSTALL. Ein Baumhaus mit Kletter- und Balanciermöglichkeiten, ein großer Sand- und Wasserbereich sowie eine große Wiese für Ball- und Laufspiele und noch vieles mehr. Das bietet der neue "Schulfreiraum", ein Bewegungsbereich für Kinder in der Marktgemeinde Pöggstall. Das neu gestaltete Areal wurde von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister feierlich (natürlich im kleinen Rahmen) eröffnet. "Der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Symbolfoto: Schüler wurden von 8 bis 11 Uhr bei offenem Fenster unterrichtet.

Pottenbrunn
Lernen und Frieren in der Mittelschule

Angst vor Corona: Fenster von 8 bis 11 Uhr durchgehend geöffnet; Schüler klagen über Kälte; Lehrerin fordert "Nehmts ordentliches Gewand mit". Direktor reagiert umgehend. POTTENBRUNN. Frische Luft tut uns allen bekanntlich gut. Aber nicht jenen Kindern, die in der Mittelschule in Pottenbrunn bei durchgehend geöffneten Fenstern lernen sollten. "Darf ich das Fenster schließen?", fragt ein Schüler. Die Antwort der Lehrerin kommt prompt: "Diese Frage möchte ich nicht hören. Das hat nichts mit Dir...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Purgstalls Schulen rüsten sich gegen das Virus.

Corona-Virus
Kampf gegen Corona an Purgstalls Schulen

Kontaktloses Stirnthermometer an der Volksschule und der Neuen Mittelschule in Purgstall PURGSTALL. Die Covid-19-Pandemie definiert unser öffentliches Leben neu: Mit einem kontaktlosen Stirnthermometer wird nun an der Volksschule und Neuen Mittelschule in Purgstall die Temperatur von Schülern und Lehrern gemessen. So soll eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden. Schon ein einziger Corona-Patient wäre problematisch. Mit dem kontaktlosen Infrarot-Thermometer werden erkrankte...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Zweitklässler der Mittelschule Bad Vigaun waren überrascht, als die Hälfte ihrer Mitschüler im seitlichen „toten Winkel“ einfach verschwand.
3

Bad Vigaun
Sicherheit im Straßenverkehr wird an der NMS früh gelernt

Den Initiatoren der Aktion „Gefahrensituation ‚toter Winkel‘“ wollen vermitteln, was jeder selbst für die eigene Sicherheit tun kann und geben lebenswichtige Tipps, um Unfälle zu vermeiden. BAD VIGAUN. Kinder – ob zu Fuß oder mit dem Rad – sind besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer und dürfen sich keinesfalls darauf verlassen, jederzeit von Lkw-Lenkern wahrgenommen zu werden. Die Schüler der zweiten Klassen der Mittelschule Bad Vigaun konnten das vor kurzem mit ihren...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.