Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

Künstlerischer Beitrag: Wer darf bei Politik mitreden?

Frohnleiten
Schulprojekt: Politische Teilhabe kunstvoll umgesetzt

Mitbestimmung: Die Mittelschule Frohnleiten nimmt an einem Projekt zur Politischen Bildung teil. Die Demokratie lebt vom politischen Miteinander – aber wie gelingt das Mitbestimmen in der Gesellschaft überhaupt? Dieser Frage geht die 4c der Mittelschule Frohnleiten als eine von vier Schulen im Rahmen eines virtuellen Politik-Workshops nach, der unter anderem in Kooperation mit der Bildungsdirektion Steiermark und dem Forschungsbüro Menschenrechte bis 9. Mai stattfindet. Bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Projektteam Rent-A-Line, sitzend Laura Roider, stehend vLnR: David Gollackner, Laura Kaltenegger und Ingo Gotthalmseder
2

Sensationeller Erfolg bei Europameisterschaften
BHAK1 Salzburg Schülerprojekt Rent-A-Line gewinnt Bronze bei der Businessplan Europameisterschaft

Großer Erfolg für die kreativen Schülerinnen und Schüler der BHAK 1 Salzburg. Nach Siegen im Landes- und im Bundesfinale konnte das Team Rent-A-Line bei der Europameisterschaft des Ideenwettbewerbs YouthStart European Entrepreneurship Award eine Bronze Medaille erzielen. YouthStart European Entrepreneurship Award ist ein Wettbewerb, bei dem junge Schülerinnen und Schüler ihre Ideen für innovative und nachhaltig orientierte Start-Ups in englischer Sprache vor einer Jury präsentieren dürfen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • BHAK 1 Salzburg

Mobilitätsprojekt an der BHAK 1 Salzburg
ERASMUS+ AKKREDITIERUNG BIS 2027

Die BHAK I Salzburg erhielt mit einem sensationellen Score die “ERASMUS+“ Akkreditierung bis zum Jahr 2027. Sprachen und Internationalität sind in Verbindung mit dem Ausbildungszweig europa.hak wichtige Säulen der Strategie unserer Schule. Die Akkreditierung ist ein Beleg für die innovative und qualitätsvolle Arbeit in diesem bedeutenden Bereich. Mobilität und internationale Praxiserfahrungen sind eine wichtige Grundlage für die Kompetenzentwicklung unserer Schüler/innen. Die Kombination mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • BHAK 1 Salzburg
Gelungene Übergabe: Direktor Günther Greier und Fachlehrer Martin Gimpl verteilen die Luftmessgeräte an Schulen aus Graz und Umgebung.

Schulprojekt
HTL sorgt für Frischluft

Nie mehr stickige Klassenzimmer: Schüler der HTL Bulme bauten Luftqualitätsmessgeräte für andere Schulen in Graz und Graz Umgebung. So sieht praxisnaher Unterricht aus. An der HTL Bulme produzierten Schüler aus dem Bereich "Elektronik und Technische Informatik" Luftqualitätsmessgeräte während ihrer Unterrichtsstunden. Diese messen die Luftgüte in Klassenzimmern und schlagen Alarm, wenn dringend gelüftet werden sollte. Die Idee für die Geräte  entwickelten die Schüler gemeinsam mit ihrem...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Bildungsstadträtin Maria-Theresia Eder (r.) und Projektinitiatorin Elisabeth Cserny-Gutmann (3.v.r.) gaben gemeinsam vor der Hermannschule in Klosterneuburg den Startschuss für das Schulrojekt „Freude schenken mit Physalis“.
2

Stadt & Schule
Physalis - Pilotprojekt in Klosterneuburg

3.000 Klosterneuburger Schüler kommen in den Genuss einer ganz speziellen Frucht – in vielerlei Hinsicht. Ein erstmals an 16 Schulen der Stadt durchgeführtes Projekt bringt Kindern und Jugendlichen kostenlos die Physalis näher, sorgt für nachhaltige Beschäftigung, neue Aufgaben und den idealen Ausgleich während des Homeschoolings. KLOSTERNEUBURG. Die Expertin für Gartentherapie, Elisabeth Cserny-Gutmann rief das Projekt „Freude und Fürsorge schenken mit der Physalis“ ins Leben, durch das 3.000...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Kinder der VS Pötting werfen die fertigen Samenbomben in das vorbereite Beet im Schulgarten
5

Schulprojekt "Samenbomben"
Mostlandl Hausruck lässt die Region erblühen

In der Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Mostlandl Hausruck entstehen gemeinsam mit 13 Volksschulen mehr als 2.000 "Samenbomben" für Nützlingswiesen, die unsere Region erblühen lassen. BEZIRK. Das KEM-Projekt soll Bewusstsein für Biodiversität schaffen.Rund 800 Volksschüler basteln aus Erde, Ton-Mehl und einer bunten Samenmischung so genannte "Samenbomben". Diese verteilen die Kinder in den Schulgärten sowie auf vorbereiteten Flächen in den Gemeinden. Spannend ist, den Nützlingswiesen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
So geht lebensnaher Unterricht! Die Klasse 5 b am Ingeborg Bachmann Gymnasium in Klagenufrt hat unter der Begleitung von Lehramtsstudenten der Alpen-Adria-Universität Klimwandel-Spiele entwickelt.
2

Spannendes Schulprojekt
Diese Schüler erforschen spielend den Klimawandel

23 Schüler vom Ingeborg-Bachmann-Gymnasium Klagenfurt entwarfen für Lernfeldprojekt: „Climate Change Games“ Klimawandelspiele. KLAGENFURT. Spielfreude und Wissensvermittlung im Unterricht: Passt das zusammen? Ja, wenn man sich die 5-b-Klasse am Ingeborg-Bachmann-Gymnasium in Klagenfurt ansieht. "Mit 15 Jahren bringen die Schüler noch einen riesigen Erfahrungsschatz hinsichtlich des Spielens mit. Hier kann man andocken, denn der Spieltrieb des Menschen ermöglicht durch Versuch und Irrtum...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
An der Mittelschule Frohnleiten haben sich die Schüler mit dem Nationalsozialismus auseinandergesetzt.
3

Frohnleiten
Zeitgeschichteprojekt: Schüler gegen das Vergessen

An der Mittelschule Frohnleiten haben sich die Schüler mit dem Nationalsozialismus auseinandergesetzt. Über 19 Millionen Menschen gelten als Opfer nationalsozialistischer Massenverbrechen durch das deutsche Regime und seine Verbündeten. Der Nationalsozialismus und der Holocaust nehmen im Schulunterricht daher einen zentralen Stellenwert ein. Doch wie funktioniert die historische Auseinandersetzung im Schulunterricht mit einer Zeit, in der Menschen systematisch verfolgt, enteignet und ermordet...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Schüler der Volksschule St. Martin an der Raab gestalteten eine Tafel gespickt mit Wünschen an das "Geburtstagskind Burgenland".
5

100 Jahre Burgenland
Geburtstagswünsche von St. Martiner Volksschülern

In Anlehnung an die "100 Jahre Burgenland-Schilder", die rund um den Bezirksvorort Jennersdorf aufgestellt sind, haben Schüler der Josef-Reichl-Naturparkschule St. Martin an der Raab ihre eigene Tafel gestaltet und 100 Wünsche an und für das Burgenland gerichtet.  ST. MARTIN AN DER RAAB. Die Wünsche der Schüler sind sehr vielfältig. Sie wünschen sich unter anderem Arbeitsplätze, Frieden, Glück, Gesundheit, weniger Abgase, reine Flüsse und dass man mehr mit dem Rad fährt. Aber auch die aktuelle...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die HLWest hat gemeinsam gegroovt, das "Jerusalema"-Video.

HLWest
Auch so geht Schule - Video

INNSBRUCK. Gute Stimmung trotz Coronazeiten. Die HLWest zeigt in ihrem "Jerusalema"-Video, dass das gemeinsame "grooven" wirklich Spaß macht. Jerusalema"Der Song „Jerusalema“ von Master KG (feat. Burna Boy & Nomcebo Zikode) soll in Zeiten von Corona Hoffnung in die Welt bringen", schreibt die HL West auf Ihrer Facebook-Seite. "Mit Jerusalema ist ein spiritueller Ort gemeint, an dem man Frieden findet, an dem es keine Sorgen, sondern nur Glück und fröhliche Menschen gibt", beschreibt die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Thomas Robin (ganz links) übernimmt alte Bilderrahmen, die im Schulprojekt wiederverwertet werden. Mit dabei sind Schulleiterin Elke Millonig, Projektleiterin Gabriele Waysocher und Elisabeth Lasser vom Kärntner Bildungswerk.
2

Hermagor
"Aus Alt mach Neu"- Umweltbewusstes Projekt der HLW Hermagor

Das aktuelle Schülerprojekt der HLW Hermagor zeigt alternative Verwendungszwecke von alten Gebrauchsgegenständen auf. HERMAGOR. Was man aus scheinbar nutzlosen Produkten machen kann, demonstriert das Projekt "Upcycling“ der HLW Hermagor. Unter der Leitung von Gabriele Waysocher verwerten die Schüler Abfallprodukte und lassen daraus überraschend vielfältige Dinge entstehen. Dabei sind den kreativen Köpfen kaum Grenzen gesetzt. Das Ergebnis soll im Zuge des Bauernmarktes im Mai präsentiert...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Florian Gucher
4

Interkulturelles Marketing Projekt
BHAK1 Salzburg und Perho College Helsinki

SchülerInnen der 4BK KOMMA (Kommunikationsmanagement & Marketing) machten wichtige Erfahrungen in einem interkulturellen Marketing Projekt gemeinsam mit dem Perho College in Helsinki/Finnland. Die Aufgabenstellung war, international einsetzbare Werbemittel (Poster und Social Media Posts) für die nachhaltig-ethische Sonnenbrillenmarke ‘PALA’ zu entwerfen. In finnisch-österreichischen Kleingruppen wurde unterstützt durch die Erasmus+ Plattform eTwinning online gearbeitet. Die Herausforderungen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • BHAK 1 Salzburg
Die Künstler wollen mit ihren Bildern Hoffnung vermitteln und es den Menschen ermöglichen, der harten Realität für ein paar Minuten zu entfliehen.
4

International School
Kufsteiner Schüler präsentieren persönliche Werke

Wie jedes Jahr präsentierte die achte Klasse der International School Kufstein ihre Werke des Unterrichtsfaches Visual Arts. Aufgrund der Corona-Verordnungen fand diese erstmals im geschlossenen Rahmen statt. KUFSTEIN (red). Am 22. März  fand in der International School Kufstein die jährliche Kunstausstellung der achten Klasse statt. Aufgrund der Covid-19-Bestimmungen fand diese heuer im geschlossenen Rahmen statt. Die IB-Schüler des Unterrichtsfachs Visual Arts, Luis Popp, Nina Oberreiter,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Daheim in Kirchham
Schulprojekt nimmt Fahrt auf

Land OÖ. hat Baukosten von 3,5 Millionen Euro bestätigt, Baubeginn könnte heuer noch erfolgen. KIRCHHAM. Ein wichtiges Bauprojekt, das Bürgermeister a.D. Hans Kronberger noch "auf Schiene" gebracht hat, ist die Erweiterung und Sanierung von Volksschule und Kindergarten. Diese ist bereits von der Bauabteilung des Landes geprüft und die Baukosten mit 3,5 Millionen Euro bestätigt. Somit sollte ein Baubeginn noch heuer möglich sein, die Fertigstellung ist mit Ende 2023 anberaumt. Ein erster Entwurf...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Organisiern "House of Vintage": Marlene Biegel, Tina Sperrer, Enna Danzer (vorne), Anna Staudecker und Maja Danzer (v.li.).

Schulprojekt
House of Vintage öffnet für einen Tag

Fünf Schülerinnen der HLW planen als Projekt einen Second-Hand Pop-up- Store in Steyr. STEYR. "Im Rahmen des Kultur- und Kongressmanagementunterrichts haben wir dieses Jahr die Aufgabe, Kleingruppenprojekte zu organisieren. Es handelt sich dabei um kleine Projekte, die wir in Gruppen von drei bis fünf SchülerInnen planen. Da wir auch privat viel Zeit miteinander verbringen, lag die Gruppeneinteilung auf der Hand. Wir fingen also an zu überlegen, welches Projekt wir starten möchten bzw. welches...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ob mit Make-up oder ohne: Schönheit ist für fünf Schülerinnen der HLW Sozialmanagement etwas sehr Individuelles. Daher starten Tatjana Litschauer, Maria Prietl, Jasmin Dampfhofer, Denise Strobl, Lena Pölzl (v.l.) ein Projekt.
Aktion 2

Body-Positivity-Projekt: Dem Selbstbewusstsein ein Gesicht geben

Gesundes Körpergefühl: Schülerinnen starten ein Body-Positivity-Projekt, um auf innere Schönheit hinzuweisen. Soziale Netzwerke sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Bei Jugendlichen besonders gefragt sind Apps wie Instagram, die auf das Konsumieren und Teilen von Bildern abzielen. Hierbei liegt der Schwerpunkt nämlich nicht auf Information, sondern auf Sehen und Gesehenwerden. Themen wie Fitness, Reisen, Mode, Ernährung und Schönheit sind dabei mit Fotobearbeitungsprogrammen derart...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Von links: Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Professorin Nadine Richtsfeld, Gewinnerin Katja Berger, und Schuldirektor Christian Armbruster.

HTL Goethestraße
Linzer Schülerin entwirft neues Design für Homepage des Oö. Landtags

Im Rahmen eines Schulprojektes der HTL für Bau und Design Goethestraße entwarfen die Schüler Design-Vorschläge für die neue Homepage des Oberösterreichischen Landtags. Der Entwurf von Katja Berger wurde ausgewählt und wird über den Sommer umgesetzt. LINZ. „Ich gratuliere den Schülerinnen und Schülern der HTL zu den kreativen und ansprechenden Arbeiten. Sie haben sich nicht nur mit dem Design befasst, sondern auch damit, wie der Inhalt am besten vermittelt werden kann,“ so Landtagspräsident...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Eine Schülerin beobachtet das Elektrolysebad zum Eloxieren.
8

Schulprojekte
Neues Elektronenmikroskop für die Chemie-HTL Kramsach

Das Auflösungsvermögen eines Elektronenmikroskops ist fast 1.000 x größer als das eines Lichtmikroskops. Damit können die SchülerInnen der Chemie-HTL Kramsach feinste Materialschichten untersuchen. Seit dem vergangenen Schuljahr steht in den Laboratorien der Chemie-HTL Kramsach ein neues Elektronenmikroskop. Dieses Messinstrument verschafft mit Hilfe eines Elektronenstrahls einen Blick in die mikroskopischen Dimensionen von Materialien. Das Messgerät wurde mit der Unterstützung des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Stefan Fügenschuh
Mit dabei im "Air Smiley"-Team: Paul Breger, Theresa Meißl, Moritz Friedl, Simon Abesleiter und Lehrer Wolfgang Höllerbauer (v.l.).
Video 15

HTL-Projekt
Bessere Luft in unseren Klassenzimmern

Mit dem "Air Smiley" als Luftgütemessgerät verbessern Schüler und Lehrer der HTL Weiz die Klassenräume. Wenn dicke Luft herrscht und der Sauerstoff gering ist, ist es nicht nur schwer, sich zu konzentrieren, auch die Gesundheit kann darunter leiden. Damit vor allem in Klassenräumen ausreichend frische Luft vorhanden ist, entwickelte die HTL Weiz ein Gerät, das anzeigt, wann gelüftet werden muss. Air SmileyDie Idee eines Luftgütemessgerätes hatte Gerald Friedrich vom "Studien Technologie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Seit einigen Monaten arbeiten die fünf Klassenkolleginnen intensiv an ihrem Projekt.
Video 2

cURbeauty
Schülerinnen starten Body-Positivity-Projekt (+Video)

Weil Schönheit einfach in keinen quadratischen Rahmen passt: Fünf Schülerinnen der Caritas HLW Sozialmanagement starten ein Projekt, um auf Schönheitsideale aufmerksam zu machen.  Sie haben es satt, ständig scheinbar perfekte Fotos auf Instagram zu Gesicht zu bekommen. Neben ihrer "geschminkten, verschönerten und irgendwie optimierten Version" zeigen Tatjana Litschauer (Gutenberg/Bezirk Weiz), Maria Prietl (Großstübing/Bezirk Graz-Umgebung), Jasmin Dampfhofer (Pischelsdorf/Bezirk Weiz), Denise...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Auch Innenwände könne günstig begrünt werden.
3

Bautechnikum Landstraße
Für jede Schule eine grüne Wand

Schüler in der Landstraße forschen an Klimaschutz und zeigen: Auch Innenwände können begrünt werden. LANDSTRASSE. Klimaschutz muss stärker gelebt werden, da sind sich die Schülerinnen und Schüler des Camillo Sitte Bautechnikum im 3. Bezirk einig. Im Zuge des Projektes "MehrGrüneSchulen" werden erstmalig Finanzierungsmodelle für grüne Infrastruktur an Schulen entwickelt. Das Forschungsprojekt wird von der TU Wien – Forschungsbereich Ökologische Bautechnologien geleitet. „Projekte haben bisher...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Alle Unterrichtsräume in der HTL Andorf wurden mit den Luftgütemessgeräten ausgestattet.
2

Innovation
HTL Andorf sagt Corona mit CO2-Messgerät den Kampf an

Andorfer Schüler entwickeln Luftgütemessgeräte für Unterrichtsräume – die anzeigen, wann gelüftet werden muss. ANDORF. Richtiges Lüften in Klassenräumen senkt nachweislich die Viruskonzentration und damit das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus. Die neuen Luftgütemessgeräte in den Unterrichtsräumen der Andorf Technology School messen den CO2-Anteil in der Raumluft und warnen bei ansteigenden Werten mit Licht- und Tonsignalen. Somit ist klar, wann wieder gelüftet werden muss. Gleichzeitig...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Klassen 4C und 4F des BRG Wörgl erstellten im Rahmen eines Schulprojektes eine Schülerzeitung zum Thema Smartphone.
2

Thema Smartphone
Wörgler Schüler wickelten interessantes Projekt ab

"Be smart with your phone" ist ein Projekt am Bundesrealgymnasium Wörgl. Hier wird das Smartphone im Blickwinkel von Globalem Lernen beleuchtet. Im zweiten Lockdown wurde zu dem Thema dann eine Schülerzeitung verfasst.  WÖRGL (vsg). Welche Auswirkungen hat mein Konsumverhalten auf die Umwelt – nicht nur hierzulande, sondern auch ganz weit weg? Was hat mein Handyge- bzw. -verbrauch mit den Lebensumständen von Menschen in Ländern am „anderen Ende der Welt“ zu tun? Dazu startete die Lehrerin Uta...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Schüler der AISV sind sichtlich glücklich über ihren Erfolg mit den Videoprojekten für "Karambolage".
Video 3

AISV Videoprojekt
Karambolage mit Erfolg

Schüler der AISV nutzten die Pandemiezeit für zwei Videoprojekte. Dafür ernteten sie jetzt Lob. FLORIDSDORF. Schüler der Austrian International Schools (Nordbahnanlage 4) zeigen, wie sie die Pandemiezeit und die bisherigen Lockdowns sinnvoll überbrückt haben. Die Jugendlichen haben an dem Videoprojekt "Karambolage" des Französischen Kulturinstituts in Kooperation mit dem Kultursender Arte teilgenommen. Für ihre Teilnahme und ihr Engagement wurden sie nun belohnt. „Es sind zwei tolle Videos...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.