Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

von links: Wolfram Kramar (Lions Linz-Land), Governor Albert Ettmayer, Bischof Manfred Scheuer, Franz Hehenberger (Geschäftsführer "Sei so frei") und Roland Koppler (Lions Linz) präsentieren ihr neues Projekt - eine Schule in Uganda.
1

Lions Club Linz und "Sei so frei" errichten eine Schule in Uganda

Der Lions Club Linz und die entwicklungspolitische Organisation "Sei so frei" errichten jetzt eine Schule in Uganda. Auf diese Weise sollen dort, wo die finanziellen Mittel fehlen, Bildungsperspektiven eröffnet werden. OÖ. Der Lions Club Linz hat gemeinsam mit "Sei so frei" der Katholischen Männerbewegung ein Schulprojekt in Uganda auf die Beine gestellt. Insgesamt wurden etwa 150.000 Euro für den Bau von sieben Klassenzimmern in zwei Gebäuden aufgebracht. Während die Lions das Projekt...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Versuch mit Fallschirm. Gebaut und durchgeführt von von Anna Wolfschwenger. Website dazu: da-vinci-projekt.mozella.at
9

Kreuzschwesternschule
Erfinder Leonardo da Vinci inspiriert bei Schulprojekt

Bei einem Schulprojekt nahmen sich Schüler der Kreuzschwesternschule den großen Leonardo da Vinci zum Vorbild. LINZ. Unter dem Namen „Das Da Vinci Projekt“ arbeiteten in der letzten Woche im Juni im Schulzentrum der Kreuzschwestern die AHS, HLW und BAFEP schulübergreifend zusammen. "Wir wollten den Schülern für die letzten Schultage noch einen richtigen Anreiz geben", so Andrea Eichinger vom Schulzentrum St. Angelus der Kreuzschwestern Linz. In dieser Woche wurde von den rund 1500 Schülern...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Schüler der Klasse 4B mit Schuldirektorin Martina Rabl (5. v. l.) bei der feierlichen Preisübergabe im Raiffeisen-Forum.
23

Lernen fürs Leben
Ins Gespräch gekommen

Das Projekt "Mensch, Alter!" holte bei der "Lernen fürs Leben"-Aktion der BezirksRundschau den Bezirkssieg. LINZ (aba). Nach dem Motto „In den Schuhen des anderen gehen und verstehen" kooperierte die Linzer NMS 5 Otto-Glöckel-Schule mit dem Alters- und Pflegeheim Sonnenhof und führte 23 Schüler mit 23 Bewohnern des Altenheims zusammen. Für ihr Abschlussprojekt besuchten und interviewten die Schüler der Klasse 4B die Pflegeheimbewohner. Geschichten, Fotografien und MalereienSo entstanden...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Kinder waren mit Begeisterung beim Projekt dabei.

Kreative Begegnungen in der Volksschule Steyregg

In den vergangenen Wochen beschäftigten sich die Klassen 3a und 2b der Volksschule Steyregg intensiv mit dem Bemalen und Gestalten von Steinmännchen und kleinen Symbolsteinen. Initiiert wurde das Projekt von den beiden Pädagoginnen Verena Eilmsteiner und Kerstin Bichler. Der Gedanke dahinter war, den Mitmenschen im hektischen Alltag die Augen zu öffnen, ihnen durch die Begegnung mit den Kunstwerken für ein paar Sekunden ein Gefühl von Freude zu vermitteln. So begrüßen bereits bei der Einfahrt...

  • Linz
  • Nina Meißl
4

"Mensch, Alter": Schüler auf Tuchfühlung mit Senioren

Die Otto-Glöckel-Schule führte gemeinsam mit dem Alters- und Pflegeheim Sonnenhof Lenaupark ein spannendes Projekt durch. Die Ergebnisse können bis 20. August besichtigt werden. "In den Schuhen des anderen gehen und verstehen" – nach diesem Motto möchte das Projekt "Mensch, Alter" einen Beitrag für das Verständnis und Einfühlungsvermögen zwischen den Generationen leisten und Vorurteilen entgegenwirken. Die Otto-Glöckel-Schule kooperierte dabei mit dem Alters- und Pflegeheim Sonnenhof, das sich...

  • Linz
  • Nina Meißl
11

HTL-Schüler bauen Sanitärhaus für Kinder in Rumänien

Aus rund 10 Kubikmeter Holz und 15 Kubikmeter Dämmstoff haben Schüler der HTL1 Bau und Design Linz in den vergangenen Wochen ein komplettes Sanitärhaus errichtet. Dieses soll künftig am Gelände des Kindererholungsheims Jigodin im Osten Rumäniens stehen. Dort verbringen jährlich mehr als 400 Kinder aus von Armut betroffenen Familien ihre Ferien. Die Idee für das Projekt hatten die Schüler. Sie entschlossen sich bei einem von erasmus+ geförderten Aufenthalt in Rumänien, bei dem sie auch...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die stolzen Schülerinnen bei der Preisverleihung. Landesrat Rudi Anschober (r.) gratulierte.
3

"Heimat"-Preis für die AHS Kreuzschwestern in Linz

Die Klasse 4c darf sich über den Sieg beim Wettbewerb "Heimat" freuen. Dieser wurde von der Integrationsstelle OÖ ausgeschrieben. 3 Schülerinnen der Textilgruppe Werken beteiligten sich an der Ausschreibung. Betreut wurden sie von Pädagogin Ingrid Moosbauer-Huemer. Mit ihrem Projekt „Ö wie Österreich“ gewannen sie den ersten Preis. Dabei wurden typisch österreichische Bilder mittels Transferdrucks auf Stoff übertragen, um sie danach durch Stickerei zu bearbeiten. Der rote Faden kennzeichnet...

  • Linz
  • Nina Meißl
Respekt wird an der HBLW Landwiedstraße groß geschrieben.
3

HBLW-Landwiedstraße ist ab sofort "Respekt-Schule"

An der Schule wurde das zweijährige Projekt "respect@school" umgesetzt, das zur Entwicklung einer respektvollen, wertschätzenden Schulkultur beiträgt und sich schwerpunktmäßig mit Mobbing- und Gewaltprävention auseinandersetzt. Anfang April fand die Zertifikatsverleihung statt. Mobbing ist an Schulen in Zeiten von Handy und Internet ein oft unterschätztes Problem. Die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HBLW) in der Landwiedstraße wollte dieser Herausforderung möglichst früh...

  • Linz
  • Nina Meißl
Weil viele ihrer Freunde von der Abschiebung bedroht sind, laden Schüler der HBLW Landwiedstraße zu einer Veranstaltung rund um Vielfalt und Integration.

Mit Projekt kämpfen Schüler gegen Abschiebung ihrer Freunde

Zum dritten Mal gibt es an der HBLW Landwiedstraße heuer eine Übungsklasse für junge Flüchtlinge. Rund die Hälfte der Schüler, die eine solche Klasse besucht haben, haben nach diesem Jahr entweder eine Lehrstelle gefunden oder sie besuchen die Fachschule und sind bestens integriert. "Leider nehmen die negativen Asylbescheide drastisch zu. Das betrifft auch einen Großteil unserer Mitschüler", sagt Ronja Blaimschein, Mitglied eines engagierten Projektteams. Die Schüler haben sich...

  • Linz
  • Nina Meißl

die zebras Improshow für Schulen

die zebras bieten seit Oktober 2017 eine Impro-Show exklusiv für Schulen zu fixen Terminen im Theater Maestro in Linz an. Zwei Teams von Impro-Spielern buhlen um die Gunst des Publikums auf sportlichem Hochleistungsniveau! Sie improvisieren nach Vorgaben der Zuschauer und lassen Theater im Moment entstehen. Aus dem Nichts entstehen Figuren und Charaktere, rasant in Szene gesetzt. Mit viel Sprachwitz, Sangeskunst und spielerischem Einfallsreichtum wetteifern die Spielerinnen und Spieler...

  • Linz
  • zebra Presse
Unter Fachaufsicht wurde geschliffen und gehobelt.

Kinder lernen Handwerk

Ein Pilotprojekt gibt Volksschulkindern einen altersgerechten Einblick in handwerkliche Berufe. LINZ (aba). Bohren, sägen, leimen, schleifen, schrauben, hobeln – einen ganzen Vormittag lang gehört die Werkstätte der Tischlerei Simeoni in der Linzer Petzoldstraße den Kindern. Die Volksschüler der dritten Klasse der VS40 Mengerschule zeigen dabei vollen Einsatz. Damit das frisch verleimte Holz nicht „schwimmt," werden die gestapelten Hölzer mit Schraubzwingen fixiert. Langsam nimmt der Sockel des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Schüler stellten unter anderem "Das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci nach.
3

Linzer Schüler als lebende Bilder

Fotoprojekt "The Eye Challenge" der Otto-Glöckel-Schule ist im Lentos Kunstmuseum zu sehen. Im Vorjahr hat die Otto-Glöckel-Schule mit ihrem Heimatbuch den Landessieg beim Schulwettbewerb "Lernen fürs Leben" der BezirksRundschau geholt. "Die Auszeichnung war ein großer Ansporn für weitere Projekte", sagt Pädagoge Martin Egger. Am 7. Dezember präsentieren die Schüler der Klasse 4B nun ihr aktuelles Fotoprojekt "The Eye Challenge – Mona, Me and I" im Kunstmuseum Lentos. "Das Projekt war sehr...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die engagierten Schülerinnen organisieren einen eigenen Flohmarkt.

Flohmarkt für den guten Zweck

Schüler der HAK Rudigier haben gemeinsam einen Flohmarkt organisiert. Dieser findet am Samstag, 2. Dezember, von 7 bis 14 Uhr im Neuen Rathaus statt. Der Erlös des Flohmarkts sowie Geldspenden von Sponsoren gehen an die OÖ Kinderkrebshilfe. Die engagierten Schüler freuen sich daher über zahlreiche Besucher. Wann: 02.12.2017 07:00:00 bis 02.12.2017, 14:00:00 Wo: Neues Rathaus, ...

  • Linz
  • Nina Meißl
Zwei Klassen der HLW Kreuzschwestern überzeugten die Jury mit ihrem Projekt.
2

Linzer Schule mit Kinderschutzpreis prämiert

"Liberto" in der Kategorie "Schule" ging an die HLW der Kreuzschwestern Linz. Eine möglichst breite Aufklärung ist der beste Weg, um Kinder vor Gewalt und Demütigung zu schützen. Der Kinderschutzpreis Liberto würdigt Menschen, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen. "Mit dem ,Liberto’ werden besonders gute Ideen und Projekte, die eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern und Gewalt an und unter Kindern verhindern, ausgezeichnet und vor den Vorhang geholt“, sagt...

  • Linz
  • Nina Meißl
Jakob Wögerbauer und Moritz Stadler haben sich intensiv mit dem Bau der Modelle beschäftigt.

Aus Fotos werden 3D-Modelle

Die Schüler der HTL Leonding haben sich bei ihrer Arbeit mit dem Bau von 3D-Modellen beschäftigt. Dreidimensionale Modelle sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Auch in der Zukunft werden sie eine wichtige Rolle spielen. Um so eine Nachbildung zu erstellen, braucht es normalerweise aber einen teuren 3D-Drucker und ausführliche Pläne, die den Bau möglich machen. Moritz Stadler und Jakob Wögerbauer von der HTL Leonding hingegen haben in ihrer Diplomarbeit eine Alternative entwickelt:...

  • Linz
  • Victoria Preining
Der Schulhof der Berufsschule 10 in der Glimpfingerstraße wurde von den Schülern völlig umgestaltet. Foto: BS 10
4

Berufsschule: Hochbeete für Fleischer

Nachhaltig: Landschaftsgärtner an der Berufsschule 10 bauen ein Hochbeet für Fleischerlehrlinge. LINZ (jog). In der Berufsschule 10 drücken neben Bäckern und Fleischern auch Landschaftsgärtner die Schulbank. Dass die beiden Berufsgruppen viel mehr gemeinsam haben, als man auf den ersten Blick annehmen würde, zeigt ein aktuelles Schulprojekt. Eine Zusammenarbeit von Landschaftsgärtnern und Fleischerlehrlingen soll zur Bewusstseinsbildung beitragen und den sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln...

  • Linz
  • Johannes Grüner
1 3

Schulteam des Transplantforums OÖ zu Gast in der Guk Freistadt

Das Transplantforum hat vor 6 Jahren das Schulprojekt "Organspende und Transplantation - Let´s talk about!" gestartet. Das Motto der Vorträge lautet "Informieren&Berühren". Die Information erfolgt durch ihre Experten, berührend die Geschichten der Transplantierten. Wegen des großen Interesses und der vielen positiven Rückmeldungen wird das Schulteams des Forums auch in diesem Jahr wieder interessierte Schulen besuchen und Vorträge zu diesem so wichtigen Thema halten. Die 2. Station ihrer Reise...

  • Freistadt
  • Hubert Kehrer
Die Astronauten gaben den circa 100 Schülern spannende Einblicke in die großen Weiten des Weltraums. Foto: Europagymnasium
2

Europagymnasium: Astronauten gaben Einblicke

Als Lohn für ein tolles Projekt kamen zwei echte Astronauten ins Europagymnasium Auhof. LINZ (red). 15 elfjährige Schüler des Europagymnasiums Auhof haben für das Projekt "Win an Astronaut" des österreichischen Weltraumforums ihre Arbeiten, die im Unterricht entstanden sind, eingereicht – und gewonnen. Thematisch sollten sie sich mit folgenden Fragestellungen auseinandersetzen: "Raumschiff – wie stellst du dir dein Raumschiff vor, mit dem du in 30 Jahren das All erforscht? Was muss alles dabei...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Information und Verkostung am Stand der Bäckerei Brandl.
6

Eine Stadtführung der etwas anderen Art

Projekt der HBLW Landwiedstraße ist für den Preis "Lernen fürs Leben" der BezirksRundschau nominiert. Zehn Schulklassen aus Neuen Mittelschulen und der HBLW Landwiedstraße nahmen heuer im Frühjahr an einer kulinarischen Stadtführung teil. Die Teilnehmer erhielten einen Einblick in die gastronomische Vielfalt der Stadt, konnten an Labestationen Schmankerl verkosten und erhielten an Infos von Experten. Organisiert wurde die Führung von Schülern für Schüler. Schülerfirma entwickelte...

  • Linz
  • Nina Meißl
Es können Schulprojekte aus allen Schulstufen eingereicht werden.

Gesucht: Das beste Schulprojekt

Die BezirksRundschau sucht mit der Aktion „Lernen fürs Leben“ die besten Schulprojekte in OÖ. OÖ. Alle Projekte aus allen Schulstufen, die im Unterricht entstanden sind, können bei der Aktion eingereicht werden. Es gibt keine inhaltlichen Einschränkungen. Sozial-, Wirtschafts- und Gesundheitsprojekte sind ebenso erlaubt wie Projekte mit Unternehmen sowie interdisziplinäre oder altersübergreifende Projekte. Eingereicht werden können nicht nur abgeschlossene Aktionen aus dem Schuljahr 2015/16,...

  • Linz
  • Marlene Mülleder
3

Schüler präsentieren beeindruckende Ausstellung

Mit der Eröffnung der Ausstellung "Krieg der Bilder" in der HTL1 für Bau und Design ist das preisgekrönte Werk der Schüler der 4GA zum Syrienkrieg nun der Öffentlichkeit zugänglich. Mit großer Wertschätzung und viel Respekt würdigten Vertreter der Stadt Linz, des Landes Oberösterreich und des Bildungsministeriums die Arbeit der engagierten Schüler und der betreuenden Lehrer. Besonders der informative und teils auch sehr persönlich gestaltete Impulsvortrag des außenpolitischen Ressortleiters des...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Schüler des Schulvereins der Kreuzschwestern beteiligen sich aktiv am Recyclingprogramm für Zahnbürsten.
4

Schulverein der Kreuzschwestern gestaltet Umweltprojekte für Schüler mit Zahnpflege-Recycling 400 Schüler zeigen Engagement für die Umwelt und sammeln Zahnbürsten für den guten Zweck

Schülern Umweltschutz und Nachhaltigkeit näherbringen, dabei soziale Projekte unterstützen und die Umwelt schonen - das alles durch getrenntes Sammeln von Abfall? Die Schule der Kreuzschwestern in Linz zeigt vor, wie das geht: Sie beteiligt sich jetzt an einem innovativen Sammelprogramm, bei dem Zahnpflegeprodukte erstmals recycelt werden können. Bisher gab es keine nachhaltige Entsorgungsmöglichkeit für diesen Abfall, aber durch die Teilnahme am nationalen Sammel- und Recycling-Programm des...

  • Pielachtal
  • Marie Schütz
Foto: JKU

Schüler bauen Roboter an der JKU

LINZ. Gleich 28 Teams aus acht oberösterreichischen Schulen traten mit ihren selbstgebauten Robotern am 17. Juni beim Finale von „Technik erleben“ an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz gegeneinander an. Nur wer die gestellten Aufgaben in der Vorrunde am schnellsten erfüllte, konnte im Finale um einen der Podestplätze antreten. Den Sieg trug am Ende das Team „Power Rangers“ (BRG Fadingerstraße aus Linz) davon, Platz 2 das Team „Grüne Gefahr“ (ebenfalls BRG Fadingerstraße) und Platz 3 das...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Märchen gibt es in jeder Kultur: Schülerinnen und Schüler der Volksschule Laab in Braunau tauchten mithilfe des Improtheaters in verschiedene Märchenwelten ein. © BMUKK/KKA_Sabrina Rödl-Waldbauer
18

Sprachen & Kulturen: Kreative Schulprojekte

Spannende Ausdrucksformen für sprachliche Identität fanden mehr als 4.340 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich, die in diesem Jahr an der Schulinitiative Interkulturalität und Mehrsprachigkeit – eine Chance! teilnahmen. Mit ihren kreativen Projekten machen sie Lust, kulturelle Vielfalt zu erleben. Zum siebenten Mal fand die vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur initiierte und von KulturKontakt Austria koordinierte Initiative statt. Aus 115 Konzepteinreichungen wählte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • KulturKontakt Austria
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.