Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Wirtschaft
Maria Buchmayr ist in ihrer neuen Tätigkeit an der Johannes Kepler Universität für das Thema Nachhaltigkeit zuständig.

JKU Linz
Ex-Grünen-Chefin Buchmayr kehrt an Linzer Uni zurück

Maria Buchmayr leitet die Stabstelle für Nachhaltigkeit im Büro des Rektors an der Johannes Kepler Universität Linz. LINZ. Maria Buchmayr übernimmt die Leitung der Stabstelle für Nachhaltigkeit an der Johannes Kepler Universität. Die ehemalige Landessprecherin der Grünen Oberösterreich kehrt aus einer Karenzierung an die Uni zurück. „Eine Universität trifft als Bildungs- und Forschungseinrichtung auch eine besondere gesellschaftliche Verantwortung“, so Rektor Meinhard Lukas zu Buchmayrs...

  • 06.03.20
Politik

Schwerpunkte
Klimaschutz hat für Kaineder Top-Priorität

Bei der Vorstellung der Arbeitsschwerpunkte von Neo-Landesrat Stefand Kaineder dominiert der Klimaschutz. Kritik kommt von der FPÖ. LINZ. „Die Klimakrise ist real, sie ist hier und ihre Bekämpfung die größte Herausforderung der kommenden Jahrzehnte“, sagt der neue Landesrat Stefan Kaineder von den Grünen. Der Klimaschutz müsse für die OÖ Landesregierung Priorität Eins werden. Das gute sei, dass es jetzt eine Bundesregierung gebe, die genau das tue, so Kaineder. Konkret fordert er einen...

  • 17.02.20
Wirtschaft
Thomas Panholzer und Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet Österreich

Leitbetriebe in OÖ
Umsatzplus mit Regionalität und Nachhaltigkeit

Gastro-Großhändler Transgourmet Österreich wuchs 2019 um 10 Prozent. LINZ. Gastro-Großhändler Transgourmet erzielte im letzten Jahr einen Netto-Umsatz von 616 Millionen Euro. Gegenüber 2018 bedeutet das eine Umsatzsteigerung von 9,8 Prozent. Als Wachstumstreiber im Vorjahr galt etwa die Zustellung. Auch die Übernahme von Gastro Profi – einem Spezialisten im Bereich italienische Gastronomie und Fokus auf Ethno-Sortiment – brachte bereits im ersten Jahr insgesamt 35 Millionen Euro Umsatz ein....

  • 05.02.20
Lokales
In Zukunft sollen Anbieter von E-Scootern mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Mobilität
In Zukunft nur mehr nachhaltige E-Scooter für Linz

Die Linzer E-Scooter sollen in Zukunft nachhaltiger werden. Dazu soll der bestehende verbindliche Verhaltenskodex mit den Anbietern erweitert werden. LINZ. Seit knapp einem Jahr prägen E-Scooter das Linzer Stadtbild. Um den anfänglichen Problemen Herr zu werden wurde ein verbindlicher Verhaltenskodex mit den verschiedenen Anbietern vereinbart. Dieser soll nun im Hinblick auf den ökologischen Aspekt der Fahrzeuge nachgeschärft werden.  Keine "Wegwerf-Scooter" in LinzDer für Verkehr...

  • 04.02.20
Wirtschaft
Michaela Gahleitner und Klaus Buchroithner vom Linzer Modelabel Vresh.
5 Bilder

Vresh
Fair, familiär, frisch

Das Linzer Modelabel Vresh setzt auf Recycling-Stoffe und eine Produktion in europäischen Kleinbetrieben. LINZ. Faire und nachhaltige, in Europa produzierte Kleidung, die noch dazu aus Recycling-Materialien gefertigt wird – das bietet das Modelabel Vresh. Sowohl Shop als auch das Büro von Geschäftsführer Klaus Buchroithner und seinem Team sind mitten in der Tabakfabrik Linz zu finden. "Der Bruder und die Mama von unserem Gründer und Geschäftsführer haben 2006 einen Skateshop eröffnet,...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Die Energy Globe World Award Sieger aller Kategorien.
16 Bilder

Kategorie Luft
Österreichisches Projekt gewinnt Energy Globe

Am 12. und 13. November fanden die Energy Globe Days in Espoo statt. OÖ. „Es gibt bereits Lösungen für jedes Umweltproblem auf unserem Planeten“, erklärte Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann im Zuge der Energy Globe Days in Finnland. Neumann rief 1985 die erste Energiesparmesse ins Leben und 1999 gründete er von Gmunden aus den Energy Globe Award – einer der heute weltweit bedeutendsten Nachhaltigkeitspreise. Oberösterreichs Styropor-Recycler Ein Beispiel für eine vorhandene Lösung...

  • 13.11.19
Wirtschaft
Der Anteil nicht-fossiler Brennstoffe bei der Fernwärmeerzeugung liegt bei 45 Prozent.
2 Bilder

Nachhaltigkeit
Linz AG präsentiert ersten Konzern-Umweltbericht

Linz AG will bei Umwelt- und Klimaschutz bald die Nase vorn haben. LINZ. Die Linz AG hat erstmals einen konzernweiten Umweltbericht präsentiert. Damit soll über bereits erbrachte Leistungen im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes informiert werden. „Unser Ziel ist es, im Umweltschutz die Nase vorn zu haben und dazu beizutragen, dass die Region Linz nachhaltig ein Ort ist, an dem man nicht wohnen muss, sondern leben will!“, sagt Linz AG-Generaldirektor Erich Haider.Besonders stolz ist man...

  • 05.11.19
Wirtschaft
2 Bilder

Bilanz
dm baut Marktführerschaft aus

dm drogerie markt meldet ein Umsatzplus und setzt weiter auf Nachhaltigkeit. LINZ. Für das Geschäftsjahr 2018/2019 meldet dm drogerie markt in Österreich ein Umsatzplus von 4,6 Prozent auf 965 Millionen Euro. Der Zugewinn liege deutlich über dem der Branche, wodurch dm seine Marktführerposition weiter ausbauen konnte. Die Zahl der Filialen ist dabei konstant geblieben. 160 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen und 25 Millionen Euro unter anderem in die Erneuerung von 35 Filialen investiert....

  • 02.11.19
Wirtschaft
Verpackungsloser Feinkost-Einkauf ist ab sofort in jedem Unimarkt möglich.

Reduzierung von Plastikmüll
Unimarkt packt ab sofort auch in Mehrwegboxen ab

OÖ. Ab sofort können Kunden von Unimarkt ihre eigenen Behälter von Zuhause für den Kauf von Wurst, Käse und Fleisch mitbringen. Mit dieser Aktion möchte der regionale Lebensmittelhändler den Verbrauch von Verpackungspapier reduzieren. Das Angebot ist flächendeckend in allen Unimarkt-Standorten möglich. „Wir legen schon seit vielen Jahren großen Wert auf gelebte Nachhaltigkeit und versuchen diese durch umweltfreundliche Initiativen auch immer stärker bei uns zu integrieren. Daher freuen wir...

  • 24.10.19
  •  1
Wirtschaft
Pappas Linz stellt dem Design Center diesen E-Smart zur Verfügung.
2 Bilder

Kooperation
Design Center bekommt E-Smart von Pappas

Pappas Linz stellt dem Design Center einen E-Smart zur Verfügung.   LINZ. Wer im Design Center veranstaltet, kann seine Wege künftig im E-Smart zurücklegen. Zur Verfügung gestellt wird das smarte Elektroauto von Pappas Linz. Es wird in Zukunft bei einer der E-Tankstellen des Hauses parken und kann je nach Bedarf durch Kunden und Mitarbeiter verwendet werden.  „Mit Hilfe des E-Smarts, der uns dankenswerter Weise von Pappas Linz zur Verfügung gestellt wird, schaffen wir einen Mehrwert sowohl...

  • 21.10.19
Lokales
16 Bilder

WearFair+mehr
Impressionen von der WearFair

Wearfair+mehr – die Tabakfabrik stand an diesem Wochenende wieder voll und ganz im Zeichen eines nachhaltigen Lebensstils. LINZ. Vom Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Oktober, drehte sich bei der Messe "WearFair+mehr" in der Tabakfabrik wieder alles um Nachhaltigkeit, fairen Handel und biologisch hergestellte Produkte. . Auch heuer wurden wieder bis zu 15.000 Besucher am Wochenende erwartet, die sich bei den mehr als 200 Ausstellern informiereten und einkauften.

  • 07.10.19
Lokales
Das Sujet der heurigen WearFair+mehr stammt von der Linzer Fotografin Zoe Goldstein.
3 Bilder

WearFair + mehr
Die größte Nachhaltigkeitsmesse kommt nach Linz

Österreichs größte Nachhaltigkeitsmesse kommt am ersten Oktober-Wochenende wieder in die Linzer Tabakfabrik. LINZ. Bereits zum zwölften Mal findet heuer von 4. bis 6. Oktober die WearFair+mehr in der Tabakfabrik in Linz statt. Österreichs größte Verkaufsmesse für fairen und nachhaltigen Lebensstil präsentiert die besten nachhaltigen, fairen und biologisch hergestellten Produkte und Aussteller. Mit mehr als 200 Ausstellern feiert die Messe heuer einen Rekord. Zu kaufen gibt es alles von Mode...

  • 01.10.19
  •  1
Wirtschaft
Zurzeit sind im Institut Hartheim 32 Mitarbeiter beschäftigt, die mit Motivation und Freude bei der Arbeit sind und die mechanischen Stücke im eigenen Arbeitstempo zerlegen.
2 Bilder

Nachhaltigkeitsprojekt
Energie AG kooperiert mit Institut Hartheim

"Arbeit mit Sinn, Spaß und Umweltnutzen", unter diesem Motto arbeitet die Energie AG gemeinsam mit den Klienten im Institut Hartheim an einem nachhaltigen Projekt, bei dem mechanische Stücke zerlegt werden. Die Teile werden für neue Produkte wiederverwendet. ALKOVEN, LINZ. Bei der Energie AG liegen derzeit rund 300 Tonnen ausgediente Stromzähler auf Lager. Im Sinne der Nachhaltigkeit und auch als Unterstützung für das Institut Hartheim werden etwa fünf Tonnen dieser Stromzähler pro Jahr an...

  • 30.08.19
Wirtschaft
Geschäftsführung Handel Genussland Marketing OÖ, Josef Lehner, Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bschoad-Binkerl-Geschäftsführer Thomas Höfer übergeben die ersten Genussland-Kinderrucksäcke (v. l.).
2 Bilder

„Bschoad-Binkerl“
Der Schultütenersatz aus der Region

Das „Bschoad-Binkerl“ als regionale Alternative zur herkömmlichen Schultüte. OÖ. Wenige Wochen vor Schulstart präsentierten das Land OÖ gemeinsam mit dem Genussland OÖ den „Bschoad Binkerl-Kinderrucksack“. Der Rucksack soll eine regionale und nachhaltige Alternative zur fixfertigen Schultüte sein. Er enthält neben lokal hergestellten Leckereien auch ein Malheft und ein Kapperl. „Gerade für die Taferlklassler ist der Kinderrucksack ein gutes Startgeschenk anstatt der oft geschenkten...

  • 21.08.19
  •  1
Lokales
Der neue Geschäftsraum in der Herrenstraße strahlt in allen Farben.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2019
Dickes Bio-Fleece und kühlende Schurwolle

Das "Kaysoo" ist für den Regionalitätspreis nominiert. Hier finden Nähbegeisterte nachhaltige Stoffe. LINZ. "Wer einmal selbst ein Kleidungsstück hergestellt hat, weiß wie viel Arbeit das ist", sagt Sabine Kastner. Seit vier Jahren bietet sie mit ihrem Stoffladen "Kaysoo" eine Alternative zu Billigmode. Letzte Woche übersiedelte Kastner mit ihrem Geschäft in die Herrenstraße. Ausschließlich aus europäischer Erzeugung, biologisch und auch sozial verträglich hergestellt sind die Stoffe....

  • 31.07.19
Wirtschaft
Das Linzer Start-up TeamEcho vertritt Österreich bei den World Summit Awards 2020.

TeamEcho
Ein Beitrag zu einer besseren Arbeitswelt

Das Linzer Start-up TeamEcho tritt 2020 bei den World Summit Awards an. LINZ. Eine Applikation, die mithilfe regelmäßiger, kurzer digitaler Fragebögen Mitarbeiter-Zufriedenheit in einem Unternehmen abbildet. Das ist das Angebot des Linzer Start-ups TeamEcho. Die WSA Austria zeichnet das smarte Produkt zur Messung des Betriebsklimas mit dem World Summit Award Austria 2019 in der Rubrik Business & Commerce aus. Damit geht das Linzer Unternehmen 2020 für Österreich bei den UN-basierten...

  • 27.06.19
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier mit Schülerinnen und Schülern der VS Kreuzschwestern Linz auf dem Südbahnhofmarkt.

Schule am Markt
„Südbahnhofmarkt wird zum Klassenzimmer“

Das Projekt "Schule am Markt" gewährt Linzer Volksschulen Einblicke hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes. LINZ. Unter dem Motto "Schule am Markt" haben Linzer Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen Volksschule noch bis Ende Juni die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes zu blicken. Dieses Projekt soll zur Bewusstseinsbildung beitragen und Kinder für frische und regionale Lebensmittel sensibilisieren. 250 Anmeldungen für geführte TourenIn diesem Jahr gab es 250...

  • 13.06.19
Motor & Mobilität
Acht Toyota Mirai für das IOC. v.l.n.r.: Marie Sallois-Dembreville, Director for Sustainability des IOC, Matt Harrison, Executive Vice President, Sales bei Toyota Motor Europe, Timo Lumme, Managing Director der IOC Television and Marketing Services und Christian Künstler, Managing Director bei Toyota Schweiz

IOC fährt ab auf Toyota Mirai

Toyota hat kürzlich dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) acht Toyota Mirai Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge übergeben – ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Mobilitätsplans des IOC. Toyota war schon 2015 erster Mobilitätspartner der Olympischen Bewegung und arbeitet nun weiterhin mit zuküntigen Organisatoren der Olympischen Spiele, einschließlich Tokio 2020, zusammen. Das Ziel ist nachhaltige Mobilität für die Spiele. Eigene WasserstofftankstelleUm das Tanken der Fahrzeuge...

  • 12.06.19
Wirtschaft
Wolfgang Neumann, Werner Steinecker, Michael Baminger mit dem Energy Globe (v. l.).

Energie AG
Energy Globe Award geht an „Gut-Geh-Raum“-Projekt

Energie AG und Energy Globe vergeben den Energy Globe Award an österreichische Projekte für Nachhaltigkeit.  OÖ. „Wir punkten mit Nachhaltigkeit und regionaler Stärke, mit unserem Fokus auf Digitalisierung sind wir stets innovativen Entwicklungen auf der Spur“, so Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker über das Unternehmen. Am 5. Juni zeichneten die Energie AG und Energy Globe die besten österreichischen Umweltprojekte im PowerTower in Oberösterreich aus. 187 teilnehmende Länder ...

  • 06.06.19
Lokales
In einer gemeinsamen Aktion befreiten Anwohner den Hessenpark von herumliegenden Tschickstummeln.

Müllsammelaktion
Tschickstummel sammeln am Hessenplatz

In eine Putzaktion befreiten Anwohner den Hessenpark von herumliegenden Tschickstummeln. LINZ. "Wir reden nicht, wir tun was" – unter diesem Motto luden Anwohner des Linzer Hessenparks in den sozialen Medien zu einer Müllsammelaktion. Wie auf dem Bild zu sehen ist, kam dabei einiges an gesammelten Tschisckstummeln zusammen. Weitere Putzaktionen geplantAuch die Bürgerinitiative Lebenswerter Hessenplatz und Umgebung unterstützte die Aktion. Sie soll wegen des großen Erfolgs demnächst...

  • 22.05.19
  •  1
Wirtschaft
Am neuen Hofer-Standort wird Nachhaltigkeit großgeschrieben.

Neueröffnung
Backofen beheizt neue Hofer-Filiale

Am Donnerstag eröffnet nach acht Monaten Bauzeit in der Unionstraße eine neue Hofer-Filiale.  LINZ. Mit Donnerstag eröffnete der Lebensmittel-Diskonter Hofer eine neue Filliale in der Stadt. Rund acht Monate wurde am neuen Markt in der Unionstraße gebaut. In dem modernen Geschäft ist eine Kälte-Wärme-Verbundanlage verbaut. Diese ermöglicht die Beheizung des Gebäudes mit der Abwärme von Kühlung und Backöfen. Das Dach der Filiale soll als naturnahe Grünanlage einen Beitrag zum...

  • 08.05.19
Lokales
Mit VOI zog in der Vorwoche der vierte Anbieter in der Stadt ein. Mittlerweile rittern fünf Leihfirmen um die Gunst der Kundschaft.
2 Bilder

E-Scooter in Linz
"Es geht nicht ums schnelle Geld"

Das E-Scooter-Start-up VOI kooperiert eng mit der Stadt und denkt dabei schon einen Schritt weiter. LINZ. "Mit einer Kilowattstunde Strom fährt ein E-Scooter 50 Kilometer weit", rechnet Claus Unterkircher vor, wie klimafreundlich die neue Mobilitätsform in den Städten ist. Unterkircher ist General Manager für Österreich, Deutschland und die Schweiz beim skandinavischen E-Scooter-Anbieter VOI, der letzte Woche als vierter der mittlerweile fünf Scooter-Verleiher in Linz gestartet ist. Vor dem...

  • 30.04.19
Lokales
Die Kreuzfahrtsschiffe stoßen tonnenweise Stickstoffoxide aus.

Schifffahrt an der Donau
Strom für Donauschiffe soll die Linzer Luft verbessern

Laufende Dieselaggregate der Flusskreuzfahrtsschiffe sorgen für schlechte Luft. Stromanschlüsse bei den Anlegestellen sollen das bald ändern. Im Rahmen der ersten Luft-Studie der Abteilung Umweltschutz wurde berechnet, welche Auswirkungen die Fluss-Schifffahrt an der Donau hat. Denn die Personenschifffahrt boomt. Da die Flusskreuzfahrtschiffe entlang der Donau ihre Energie aus Dieselaggregaten beziehen, werden dadurch viele Tonnen Stickstoffoxide ausgestoßen. Runder Tisch mit...

  • 10.04.19
Freizeit
3 Bilder

Frühling -
Lust auf...

außergewöhnliche Kleider aus hautfreundlichen Naturfasern in Österreich gefertigt zum halben Preis? www.gruener-rabe.com

  • 08.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.