Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

Mit Workshops und spielerischem Lernen soll den Schülern der Klimawandel begreifbar gemacht werden.

Lavanttal
Unser Klima ist wichtig

Drei Schulen im Bezirk setzen sich intensiv mit dem Klimawandel und dessen Folgen auseinander. LAVANTTAL. Im Rahmen des Klimaschulen-Programms setzen sich in diesem Schuljahr drei Lavanttaler Schulen intensiv mit dem Klimawandel auseinander. Mittels interaktiver Vorträge, Workshops, Exkursionen und Schulprojekten wird vor allem das Thema Klimawandelanpassung begreifbar gemacht. Neben dem Klimaschutz spielt auch die Klimawandelanpassung eine immer größer werdende Rolle....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Dipl. Päd.in VD Michaela Gastecker, gfGR Günter Mündl, Vizebgm. & UGR Josef Friedl, Bgm. Paul Horsak (alle Kirchstetten), Franziska Simmer (eNu)

Kleine Klimaschützer aktiv
Kirchstetten beteiligt sich am Projekt Mission Energie-Checker

In Kirchstetten sind ab sofort Energie-Detektive im Einsatz. KIRCHSTETTEN (pa). Die Kinder der Volksschule nehmen den Energie- und den Wasserverbrauch unter die Lupe und erkunden Einsparpotentiale. Die Gemeinde unterstützt die Kinder dabei und teilt das gesparte Geld mit der Schule. „Mit der Mission Energie-Checker lernen die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schulwarten und Reinigungspersonal den achtsamen Umgang mit der Ressource Energie. Dadurch wird die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Volksschüler haben sich vergangenes Schuljahr mit dem Thema "Bienen" beschäftigt
3

Gallizien
In der Volksschule drehte sich vergangenes Schuljahr alles um die Bienen

Das vergangene Schuljahr stand in der Volksschule Gallizien unter dem Motto "Hier arbeiten fleißige Bienen".  GALLIZIEN. In der Volksschule Gallizien wurde heuer unter dem Motto "Hier arbeiten fleißige Bienen“ das Jahresprojekt „Die Biene – Čebela" bearbeitet. In Kooperation mit dem Bienenzuchtverein Gallizien und Harald Jost wurden die einzelnen Termine durchgeplant und veranstaltet. Wichtigkeit der Biene Am Anfang des Schuljahres gab es eine Auftaktveranstaltung mit dem Thema "Die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Volksschüler sangen Lieder und führten ein Rollenspiel vor.
1 3

VS Waltergasse
Eine Aufführung zum Schutz der Wälder

Kinder der VS Waltergasse setzen sich für eine saubere Umwelt und den Schutz der Wälder ein. WIEDEN. Die Schüler der Volksschule Waltergasse hatten kurz vor Schulschluss noch einen ganz besonderen Auftritt. Gemeinsam mit der Agenda-Gruppe "Begegnung im Freihausviertel" luden die Kids zur Veranstaltung "Die Lungen unserer Erde: Die Wälder". Zweisprachige Aufführung Rund 100 Schüler der Englisch-Klassen präsentierten Lieder, Tänze und Rollenspiele, die sie im heurigen Schuljahr bilingual...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Kinder mit dem bunten Steinernen Meer. Hinten im Bild: Margret Straub, Roswitha Foch und Lisa Schnaitl.

Volksschule Maria Alm
Projekt mit der Künstlerin Roswitha Foch

Unter der professionellen Leitung der Malerin aus Maria Alm gestalteten die Kinder der 4. Klassen einzigartige Bilder. MARIA ALM. Jedes Kind konnte seiner Kreativität freien Lauf lassen und so entstanden Werke vom „bunten Steinernen Meer“. Das Motto nach Pablo Picasso: „Als Kind ist jeder ein Künstler - die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Schüler der Volksschule Hohenthurn lernen beim Schulprojekt, wie Mülltrennung richtig funktioniert
2

Frühjahrsputz
Umweltschutz ist Schülern wichtig

Die Volksschüler lernen das ganze Schuljahr über, wie sie die Umwelt richtig schützen können. HOHENTHURN. Im Rahmen der WOCHE-Aktion „Frühjahrsputz“ machen Schulen aus ganz Kärnten unser Bundesland ein Stück sauberer (siehe Artikel rechts unten). Eine dieser Schulen ist die Volksschule in Hohenthurn. Zahlreiche ProjekteSeit Jahren ist im Schulentwicklungsplan das Thema "Gesundheit" fest verankert. "Daher wurden immer wieder kleinere Projekte diesbezüglich durchführt", erklärt die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
In der Gärtnerei hatten die Schüler die Möglichkeit selbst Blumen zu pflanzen
2

Volksschule St. Primus: Projekttage zum Thema "Gärtnerei" und "Wasser"

Die ersten und zweiten Klassen waren zu Besuch bei der Gärtnerei Breznik. Die dritten und vierten Klassen haben sich mit dem Thema "Wasser" beschäftigt. ST. PRIMUS. Kürzlich waren die Schüler der ersten und zweiten Klasse der Volksschule (VS) St. Primus im Rahmen des Projektes "Schule in der Gärtnerei" bei der Gärtnerei Breznik zu Gast. Dabei wurde den Schülern gezeigt, wie die Arbeit eines Gärtners aussieht. Es gab auch eine Führung durch die Gewächshäuser der Gärtnerei. Dabei konnten die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Rund 1000 Quadratmeter groß ist die Blumenwiese der Volksschule Heiligengrab
3

Heiligengrab: Schüler legen eigene Blumenwiese an

Das Projekt wird die Schüler noch das ganze Jahr über beschäftigen. HEILIGENGRAB. Rund 1000 Quadratmeter umfasst die neue Blumenwiese der Volksschule Heiligengrab, zur Verfügung gestellt von Landwirt Johann Vavti. Vor kurzem haben die Schüler die Blumensamen selbst auf der Wiese angesät. Dazu gab es Informationen über Blumen- und Grasarten von Magdalena Vavti. Der Imker Erich Rudolf, Obmann des Imkerverbandes Petzenland/Peca, erklärte den 30 Schülern die Bedeutung von Blumen für die Bienen. "Es...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Schüler der 3B waren beim Projekttag in der Gärtnerei Messner mit dabei, wo auch über die Grünlilie gesprochen wurde

Schüler zu Gast in der Gärtnerei Messner

Die 3B der Volksschule Griffen hat kürzlich einen spannenden Projekttag in der Gärtnerei erlebt. GRIFFEN. Kürzlich waren die Schüler der 3B der Volksschule in der Gärtnerei Messner zu Gast. Anhand von Stationen und einer Geschichte lernten die Kinder die Wohlfühlpflanze "Grünlilie" kennen. Nach einer gesunden Jause und mit der Wohlfühlpflanze in der Hand ging es dann zurück ins Klassenzimmer. Dort wurden die Pflanzen auf einer eigens dafür gefertigten Pflanzenwand befestigt. Mit einem Messgerät...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Zebrastreifen, Ampel, Autos, Verkehrszeichen... wie "in echt".
1 1 5

Volksschule Bahnhof Saalfelden und das "Erlebnis Schulweg"

SAALFELDEN. Über einen Balken balancieren, diverse Gegenstände ertasten, unterschiedlichen Bodenuntergrund spüren, an einer Ampel halten, Informationen über Schulwege auf anderen Kontinenten erhalten - das und vieles mehr stand für über 100 Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der Volksschule Saalfelden Bahnhof kürzlich am Programm. Verein "Aktivitäten zur Persönlichkeitsbildung"„Erlebnis Schulweg“ lautete dabei das Motto des Workshops, welcher vom Verein „Aktivitäten zur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Kinder der 4d-Klassen , Bgm. Mag. Thomas Öfner, Werklehrerin Andrea Trojer, Direktorin Mag. Margit Zimmermann,  Sigrid Thomaser (Umweltausschuss), Klassenlehrerin Birgit Liebhart

Umweltbewusstes Einkaufen – Die Kinder der VS Zirl zeigen wie!

Die Marktgemeinde Zirl hat zum Klimaschutzjahr 2017 aufgerufen und auch die Kinder der VS Zirl wollen etwas dazu beitragen. ZIRL. Jedes Kind gestaltete eine Stofftasche mit Sonnensymbolen. Alle Klassen übergaben die individuell bedruckten Taschen am Tag der Sonne den Geschäften im Zentrum von Zirl. Ihre Botschaft ist klar: Umweltbewusstes Einkaufen ist ganz einfach. Es sollte uns allen ein Anliegen sein. Auch der Bürgermeister Mag. Thomas Öfner und die Gemeindemitarbeiter erhielten ihre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Eine Erdäpfelpyramide für die Volksschule Schiefling

Schüler der Volksschule bauten eine Erdäpfelpyramide und setzten selbst Erdäpfel ein. SCHIEFLING. Als Jahresprojekt haben die Bildungsreferentin Elisabeth Kienzl und ihre Stellvertreter Silke Riedl und Ferdinand Riedl gemeinsam mit Volksschullehrerin Carmen Theuermann ihre Aktivitäten zum Welternährungstag angelegt. Kürzlich wurde gemeinsam mit den Kindern der ersten und zweiten Klasse der Volksschule im Schulhof eine Erdäpfelpyramide aufgestellt. Die Pädagogin hatte mit den Kindern zuvor die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Volksschüler aus Attnang-Puchheim bastelten unter Anleitung von FH Wels-Professor Rudolf Kraft Solarzellen.
2

"Energie Checker" mit Spiel und Spaß

Schüler sollen ihren Eltern vermitteln, wie man effektiv und kinderleicht Energie sparen kann. BEZIRK. Bereits zum fünften Mal führt das Technologiezentrum Attnang ein Schulprojekt gemeinsam mit der HTL Vöcklabruck durch. Unter dem Titel "Energie Checker" sollen die Schüler der HTL, der Neuen Mittelschulen Schwanenstadt 1 und Attnang-Puchheim sowie der Volksschulen Bruckmühl, Timelkam und Attnang-Puchheim 1 diesmal lernen, wie man einfach und effizient Energie sparen kann. Praxisnahes...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Direktorin Brigitte Bukovsky mit den beiden Schülern Lukas Kaimbacher und Anja Loibnegger aus der dritten Klasse.
5

"Grußsonnen" zieren St. Georgen

Ein neues Projekt der Volksschule (VS) St. Georgen animiert zum Grüßen. Von Daniela Maritschnig ST. GEORGEN. Das Lehrerteam der Volksschule (VS) St. Georgen unter der Leitung von Brigitte Bukovsky rief im Schuljahr 2015/16 das „Grußprojekt" erstmals ins Leben. Grüßen ist wichtig Nach Rücksprache mit den Eltern der Kinder, dass das Grüßen heutzutage des Öfteren Nebensache ist, präsentierte das Lehrerteam der VS St. Georgen ihr neues Projekt: Jede Klasse beschäftigte sich aktiv mit dem...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Daniela Maritschnig
Bgm. Rudi Rauch las den Kindern aus dem Sagenbuch vor.
5

Leibnitzer Volksschüler gingen auf Sagenreise

Die VS Laubegg und Leibnitz-Linden brachten den Kindern bei einem Ausflug Sagen näher. Da das Festigen der Lesemotivation, das Kennenlernen verschiedener Textsorten, das Verfügen über eine altersadäquate Lesefertigkeit und das Schulen des Textverständnisses zentrale Themen an der VS Laubegg und der VS Leibnitz-Linden sind, veranstalteten die beiden dritten Klassen dieser Schulen eine „Sagenreise“. Sagenreise ins Römerdorf Gemeinsam starteten die Schüler mit ihren Lehrerinnen, Bernadette...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Die Energiedetektive der Volksschule Niedernsill (v. l.n. r.) Emilie Klinger, Iris Lobnig und Jakob Knapp mit Salzburg AG-Energieberater Hermann Grießner und Clown Bonifazius.
2

Die besten Energiedetekive des Landes sind in Niedernsill daheim

NIEDERNSILL / SALZBURG. Über 1.800 Volksschülerinnen und Volksschüler nahmen heuer am "Energiefresser"-Schulprojekt der Salzburg AG teil. Jetzt wurden die besten Energiedetektive der 4. Klassen Volksschule im Bundesland Salzburg gesucht. Der Landessieg ging bereits zum zweiten Mal an die Volksschule Niedernsill, knapp dahinter die Volksschulen Morzg und Guggenthal. Mehr dazu: www.spare-energie.at/schulprogramme

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Schüler der NMS Kirchberg sangen für die Volksschüler der Region.
4

Erlebnisstunde voller Musik für Volksschüler

Auch in diesem Jahr hatte die 2a-Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) in Kirchberg an der Raab eine Musik- und Erlebnisstunde für die Volksschüler der Umgebung vorbereitet. Gleich vier Mal an zwei Tagen war der Musiksaal "ausverkauft". Unter der Leitung von Marion Graßmugg sangen und tanzten die Schüler und Kinder gemeinsam. Dazwischen wurden Instrumente hergezeigt und erklärt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Heimo Potzinger
42

Großartiges Schulprojekt: Loosdorfer Kinder präsentieren Erinnerungen auf der Schallaburg

Was bedeutet Krieg für den Einzelnen? Loosdorfer Volksschüler probierten es aus! Standortleiter Peter Fritz, der auch als Historiker die Ausstellung mitgestaltet hat, begrüßte die Anwesenden und betonte die wichtige Bedeutung der Schulprojekte für das Gesamtkonzept der Ausstellung. Gerhard Floßmann, Koordinator der Schulprojekte, begrüßte die Landesschulinspektoren Leopold Rötzer und Maria Handl-Stelzhammer, Bgm. Gleiss, Bgm. Jahrmann, die Direktoriin und beteiligten Lehrer der VS Loosdorf...

  • Melk
  • Christian Trinkl

„Ich bin fit und fühl` mich wohl!“

SCHARNITZ. Ein lebendiger Aktionstag am 5.6. rundete das Projekt „Ich bin fit und fühl` mich wohl!“ der Volksschule Scharnitz ab. Im Laufe des Schuljahres konnten die Schülerinnen und Schüler Wesentliches über ausgewogene Ernährung, die Notwendigkeit von Bewegung und den Aspekt des seelischen Wohlbefindens erlernen und erfahren. In allen Klassen entwickelten die Kinder zwei Pläne, mit denen sie Jausenboxen mit gesunden Nahrungsmitteln selbstständig füllen können. Am Aktionstag wurde während...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
25

Woche der Artenvielfalt in Kufstein

Drei Tage lang haben die Schüler des Kufsteiner Bundesgymnasiums und der Volksschulen Zell, Stadt und Sparchen mit den Biologen des Vereins natopia in unserer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt geforscht, entdeckt und bestimmt. Es wurden die Themen Wasser, Wald, Wiese, Bodentiere und Insekten behandelt und anschließend am Freitag die jeweiligen "Lernprodukte" an der Fachhochschule Kufstein präsentiert. Zuerst stellten die Kinder der Volksschule Zell ihr schauspielerisches Können...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Die Schüler der VS Gutenberg freuen sich über ihre Auszeichnung zum Energieschlaumeier.

Schüler der VS Gutenberg sind Energieschlaumeier

Zertifizierte „Energieschlaumeier“ dürfen sich die Kinder der dritten und vierten Klasse der Volksschule Gutenberg an der Raabklamm seit 22. Jänner 2014 nennen. Die beiden Klassen haben am 9. Jänner an dem Projekt „Kids meet Energy“ der Energie Steiermark GmbH teilgenommen. Im Zuge dieses Projekts konnten die Schüler interessante Informationen zum Thema Energie sammeln und viele tolle Erfahrungen machen. Anhand alltagsnaher Beispiele wurden Fragen wie zum Beispiel “Wozu Energiesparlampen?“...

  • Stmk
  • Weiz
  • Daniela Kuckenberger

Kilber Volksschule: Projekt gegen Gewalt

KILB. Beatrix Spiegel, Herbert Lackner und Michael Gaudriot überreichten der Direktorin der Volksschule Kilb, Renate Lanschützer, einen Scheck über 1.000 Euro zur Finanzierung eines Workshops gegen Gewalt und Missbrauch an Kindern. Die Freude an der Schule ist groß, denn die Lehrer bemühten sich seit mehreren Jahren um dieses Projekt.

  • Melk
  • Christian Trinkl
2

Spiele in der Natur

Die Tourismusschule Bad Ischl hat mit der VS Reiterndorf ein gemeinsames Projekt mit dem Ziel, den Kindern Spielmöglichkeiten in der Natur zu zeigen, durchgeführt. Die Volksschüler waren mit allen Sinnen und auch körperlich gefordert und hatten viel Spaß an einem Vormittag in der freien Natur.

  • Salzkammergut
  • Christa Stögner

Schüler machen ihre Schule sichtbar

MATTIGHOFEN. Lebensgroße, bemalte Holzfiguren werden Einwohner und Durchreisende von Mattighofen künftig auf die Volksschule aufmerksam machen. Nachdem auf Initiative des Vereines "Liebenswertes Mattighofen" Schüler des PTS Mattighofen die Säge- und Grundierungsarbeiten übernommen hatten, durften die Volksschüler das Bemalen übernehmen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Aufgestellt werden die Holzfiguren ab dem kommenden Schuljahr auf dem Parkplatz rund um die Volksschule.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.