Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Landjugend Gruppe von Frauendorf an der Schmida
7 Bilder

Auszeichnung über Videobotschaft
Silber und Bronze für Landjugend-Gruppen aus dem Bezirk Hollabrunn

Nachdem der Tag der Landjugend Niederösterreich dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist, wurde das Ergebnis des Projektmarathon 2019 nun per Videobotschaft in den sozialen Netzwerken verkündet. BEZIRK HOLLABRUNN. Die Gruppen aus Ravelsbach, Göllersdorf, Hohenwarth und Guntersdorf wurden mit Bronze ausgezeichnet, Frauendorf, Haugsdorf und Pulkau mit Silber. Landessieger Rappottenstein wurde die Siegertrophäe vor Ort von der Landesleitung überreicht.Beachtliche 77 Gruppen aus allen vier...

  • 03.06.20
Lokales
2 Bilder

NMS Luftenberg
Großartige Leistungen der 4. Klassen der NMS Luftenberg

Besonders freuen in diesem Schuljahr durfte sich Alison Neuhuber aus der 4.b. Sie konnte alle Aufgaben bei der internationalen Reading Competition des Helbling Verlags lösen und wurde per Los als Drittplatzierte bestimmt. Auf dieser spannenden und einzigartigen englischen Lesereise, die über 10 Wochen dauerte, enthüllten die Schülerinnen und Schüler Stück für Stück die Geheimnisse einer aufregenden Geschichte. Als Gewinn erhielten wir einen Klassensatz der gedruckten Bücher für die...

  • 03.06.20
Politik
LHStvin Ingrid Felipe: „Es ist ganz wichtig, dass wir über die Grenzen hinausdenken, kooperieren und miteinander an unseren gemeinsamen Zielen der Klimaneutralität und klimafitten Zukunft arbeiten."

Umwelt- und Klimapreis 2019
Innovative Tiroler Projekte ausgezeichnet

TIROL. Durch die momentanen Einschränkungen konnten die Gewinner des Umwelt- und Klimapreises 2019 ihre Preise und Urkunden nicht wie gewohnt im feierlichen Rahmen entgegennehmen. LHStvin Ingrid Felipe zeigt sich dennoch erfreut über die vielen innovativen Ideen und zukunftsfähigen Projekte, die eingereicht worden sind. Sie sollen bei der praktischen Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen weiterhelfen. Aus allen Bereichen Viele unterschiedliche Projektthemen wurden bei der heurigen...

  • 02.06.20
Wirtschaft
Preisverleihung: Erich Mayer (FMVÖ-Präsident), Kurt Tschemernjak (Vorstandsdirektor Kärntner Landesversicherung, aam Monitor) und Robert Sobotka (Geschäftsführer von Telemark Marketing)
3 Bilder

Recommender-Awards
Ausgezeichnet für Top-Kundenorientierung

Kärntner Sparkasse, BKS-Bank und Kärntner Landesversicherung wurden mit Recommender-Awards ausgezeichnet. KLAGENFURT, KÄRNTEN (chl). Der „Finanz-Marketing Verband Österreich“ (FMVÖ) vergab zum 14. Mail seine „Recommender-Awards“ in sechs Kategorien. Unter den Ausgezeichneten befinden sich die Kärntner Sparkasse, die BKS-Bank sowie die Kärntner Landesversicherung. Es wurden neun „exzellente“, sechs „hervorragende“ und zwölf „sehr gute“ Recommender-Gütesiegel an Banken und Versicherungen...

  • 01.06.20
Lokales
Bürgermeister Rudolf Scharinger und Küchenleiterin Gabriele Thorwartl.

Gesunde Küche
Zentralküche Traun erneut ausgezeichnet

Bereits zum 6. Mal in Folge wurde die Zentralküche der Stadt Traun mit dem Prädikat "Gesunde Küche" des Landes OÖ geehrt. TRAUN (red). Küchenleiterin Gabriele Thorwartl und ihr 6-köpfiges Team kochen jährlich rund 150.000 Essensportionen für Trauner Kindergärten, Horte und Mittelschulen. Dabei wird u.a. größter Wert auf regionale und saisonale Produkte, Reduzierung des Fett- und Zuckeranteils, viel frisches Obst und Gemüse sowie die schonende Zubereitung der Speisen gelegt. Der Anteil...

  • 01.06.20
Lokales
"Nie zu spät – Die Träume der Hundertjährigen".
4 Bilder

Filmpreis
Absolventen der FH St. Pölten mit Romy ausgezeichnet

ST. PÖLTEN. Bei der diesjährigen Romy-Preisverleihung wurde der Film "Nie zu spät – Die Träume der Hundertjährigen" in der Kategorie „Beste TV-Doku“ ausgezeichnet. Absolventen der FH St. Pölten waren an Regie und Produktion beteiligt. Im Zentrum des Filmes stehen die Situation der Frauen im vergangenen Jahrhundert und die Wünsche und Träume von drei ganz besonderen Protagonistinnen: Lisel Heise (100 Jahre alt), Anna Rupar (104 Jahre alt) und Margarete Zamikal (106 Jahre alt). ...

  • 29.05.20
Lokales
Der Technik Oscar ging diesmal an die HTL Weiz.

HTL-Oscar
"Technik fürs Leben", der Preis 2020 geht nach Weiz

Die Jury des Technik fürs Leben-Preis hatte auch heuer einen herausfordernden Job. 62 eingereichte Diplomarbeitsprojekte von 178 Schülerinnen und Schülern aus 20 HTLs in acht Bundesländern mussten nach den Kriterien des Technik fürs Leben-Preis bewertet werden. Durchgesetzt haben sich Projektteams von der HTL Weiz, HTBLuVA Salzburg und HTL Hollabrunn. „Aufgrund der aktuellen Ereignisse konnte das Finale zum Technik fürs Leben-Preis, also das geplante Event in Salzburg mit Live-Pitches der...

  • 28.05.20
Wirtschaft
Preisverleihung: Erich Mayer (FMVÖ-Präsident), Kurt Tschemernjak (Vorstandsdirektor Kärntner Landesversicherung) und Robert Sobotka (Geschäftsführer von Telemark Marketing)

Award
Erneut hohe Auszeichnung für Kärntner Landesversicherung

FMVÖ-Recommender-Award 2020 ging erneut an die Kärntner Landesversicherung als beste Regionalversicherung Österreichs. KÄRNTEN. Gestern wurde der FMVÖ-Recommender-Award 2020 "online" verliehen. Die Kärntner Landesversicherung (KLV) erhielt den Preis für die höchste Weiterempfehlungsbereitschaft seiner Kunden in der Kategorie "Regionalversicherung". Die Kärntner Landesversicherung bekam auch das Gütesiegel für exzellente Kundenorientierung. 8.000 Bank- und Versicherungskunden haben im ersten...

  • 27.05.20
Lokales
Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Kindergartenleiterin Simone Stückler, Elke Maggauer-Hartl (Abteilung Schulen und Kindergärten) und Kindergartenpädagogin Regina Thonhauser (von links) mit einigen jungen Forschern
2 Bilder

Wolfsberg
Auszeichnung für den Kindergarten

Als erster Kindergarten in Unterkärnten erhielt der Kindergarten Ritzing das MINT-Gütesiegel. WOLFSBERG. Im Kindergarten Wolfsberg-Ritzing ist das Experimentieren und Forschen ein ständiger Begleiter des Alltags. Der eigene Forscherraum, der sogenannte "Kinderwissenschaftsclub" (KIWI-Club) und verschiedenste Stationen im Kindergarten bieten Platz für  selbstständiges Entdecken und Experimentieren.  Das Gütesiegel hätte ursprünglich von Bildungsminister Heinz Faßmann persönlich im Juni...

  • 26.05.20
Lokales
Bgm. Martin Pircher, LAbg. Bernhard Heinreichsberger, VzBgm. Barbara Prewein, GGR Manfred Niedl und Umwelt-GR Stephan Ruetz bei der Überreichung der Plakette.

Goldener Igel
Zeiselmauer-Wolfpassing ist ökologische Vorbildgemeinde

Landesrat Martin Eichtinger: „Ich gratuliere der Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing zur Auszeichnung ,Goldener Igel‘ von ,Natur im Garten‘. Durch das Engagement wird Niederösterreich noch lebenswerter.“ ZEISELMAUER-WOLFPASSING (pa). Die „Natur im Garten“ Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing verpflichtet sich nicht nur zur Einhaltung der „Natur im Garten“ Kriterien, sondern dokumentiert und evaluiert ihre Leistungen. Durch die umfassenden Maßnahmen wurde der Gemeinde Zeiselmauer-Wolfpassing die...

  • 22.05.20
Wirtschaft
Stefan Hagleithner, Ernst Kavalir, Christian Prechtl und Hans Moser (v.l.) freuen sich gemeinsam über die hohe Auszeichnung.

Wirtschaftsmedaille der WKOÖ
Hohe Auszeichnung für Ernst Kavalir

Würdigung der Verdienste des langjährigen Filialdirektors der Sparkasse Eferding.  EFERDING. Auf Antrag der WKO Eferding wurde Ernst Kavalir, Filialdirektor der Sparkasse Eferding, mit der Wirtschaftsmedaille der WKOÖ und der Ehrenurkunde – unterzeichnet von Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und Direktor Hermann Pühringer – ausgezeichnet. Anlässlich eines Arbeitsgespräches in der Sparkasse Eferding wurde die hohe Auszeichnung, im Beisein von Kavalirs Nachfolger Stefan Hagleithner,...

  • 22.05.20
Lokales
Der ehemalige Studenten und Regisseur Christoffer Borggren.
3 Bilder

Auszeichnung
FH Salzburg unter den Weltbesten im Kreativbereich

Der Studiengang "MultiMediaArt" der Fachhochschule Salzburg belegt den 18. Platz der international gelisteten besten Hochschulen. SALZBURG. Der New Yorker "One Club for Creativity" erstellt jedes Jahr ein Ranking der weltweit besten Hochschulen im Kreativbereich. Die Fachhochschule Salzburg rangiert dieses Jahr mit dem Studiengang "MultiMediaArt" auf dem sensationellen 18. Platz von 68 gelisteten Hochschulen. Darunter befinden sich Schwergewichte, wie die Miami Ad School, das Royal College...

  • 22.05.20
Lokales
Video
23 Bilder

Ausstellung im Alten Rathaus in Linz 27.5. - 29.5 2020 7 - 19 Uhr
100 Jahre Rev. Moon für den Frieden in der Welt

2020 ist das Jahr, in dem Rev. Sun Myung Moon 100 Jahre geworden wäre. Seinem umfassenden Friedenswerk ist diese Ausstellung gewidmet. Zusammen mit seiner Frau Dr. Hak Ja Han setzte er Initiativen für die Wiedervereinigung Koreas, für Religionsfreiheit in der damals kommunistischen Sowjetunion, für interreligiösen Dialog, für die Erneuerung der Familie, für die Kultur im Dienste des Friedens und für eine internationale Friedensautobahn, um nur einige seiner Projekte zu nennen. Nach dem Tod...

  • 20.05.20
Leute
Ehrenringträger in Gold: Hans Schwarzkogler

Große Auszeichnung für verdienten Gröbminger

Goldener Ehrenring der Marktgemeinde für Hans Schwarzkogler Anlässlich der Vollendung seines 70. Lebensjahres stand Tischlermeister Hans Schwarzkogler im Mittelpunkt einer besonders herzlichen Ehrung. Ein afrikanisches Sprichwort lautet: „Viele kleine Leute, in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern und verbessern“. Als „klein“ würde man aber den „Hans“ nicht bezeichnen, hat er doch in vielen Jahren für die Gemeinde sehr vieles bewegt und war...

  • 19.05.20
Lokales
Stefanie Palmetzhofer, Matthias Wagner, Pia Grabner und Thomas Wagner von FALKEmedia (oben, v.l.), Eisenstraße-Projektleiterin Bettina Rehwald, Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Eisenstraße-Themenfeldsprecher und riz up-Gründerberater Gregor Haslinger sowie Fotograf Theo Kust (vorne, v.l.).

Auszeichnung
Die Eisenstraße: Heimat des goldenen Hahns

EISENTRAßE. Die Organisation "Natur im Garten" verleiht als Auszeichnung den goldenen Igel. Die WKNÖ-Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation setzt lieber auf den goldenen Hahn.  Anders als sein stacheliger Tierkollege zeichnet dieser nicht ökologische Gemeinden aus, sondern beispielhafte Werbung.  Gut verkauft ist halb gewonnen Die Eisenstraße-Gründerinitiative wurde in der Kategorie Kampagne für den niederösterreichischen Landeswerbepreis nominiert. Beispielhafte Werbung und...

  • 19.05.20
  •  1
Wirtschaft
Der "Deutsche Ideenmanagement Preis" ist die höchste Auszeichnung für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess von Unternehmen.
2 Bilder

Hohe Auszeichnung
Pöttinger siegt beim "Deutschen Ideenmanagement Preis"

Der Landtechnikhersteller Pöttinger holte sich – als erstes österreichischen Unternehmen – den ersten Platz in der Königsdisziplin „Bestes Ideenmanagement 2020“. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Viele renommierte Unternehmen – von Airbus bis Viessmann – bewerben sich jährlich um den "Deutschen Ideenmanagement Preis". Es handelt sich dabei um die höchste Auszeichnung für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess von Unternehmen in Deutschland. Heuer stellte sich Pöttinger erstmals der Bewertung der...

  • 15.05.20
Lokales
"An apple a day keeps the doctor away". Die Schüler der BFW Wörgl genießen sichtlich den gesunden Biss in den Apfel.

Auszeichnung
Gesunde Jause an Wörgler Schule

Die Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe in Wörgl wurde vom vorsorgemedizinischen Institut "Sipcan" gemeinsam mit den Kooperationspartnern der "Gesunden Schule Tirol" für ihre"gesundheitsfördernde" Pausenverpflegung ausgezeichnet. WÖRGL (red). Wer an ein Schulbuffet denkt, hat meist ein Bild von übermäßig vielen Mehlspeisen, Süßigkeiten, Pommes und Limonade im Kopf. Doch dieses Bild muss revidiert werden. Vor allem an der Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe in Wörgl. Dort...

  • 14.05.20
Leute
7 Bilder

Auszeichnung
Solidaritätspreis für jungen Feldkirchner

Jakob Pichler, Absolvent der HTL Braunau, hat seinen Auslandszivildienst in Uganda geleistet und betreut seither verschiedene Projekte vor Ort. Dafür erhält er den Solidaritätspreis der Linzer KirchenZeitung, der von der Diözese Linz und dem Land OÖ dotiert wird. FELDKIRCHEN, UGANDA. Seit 1994 werden mit dem Solidaritätspreis jährlich Personen und Gruppen geehrt, die sich durch besonders richtungsweisendes und solidarisches Handeln in den Bereichen Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der...

  • 13.05.20
Lokales

Gemeinde wurde von "Natur im Garten" mit dem "Goldenen Igel" augezeichnet
Weinburg die ökologische Vorbildgemeinde

WEINBURG (ms). Die „Natur im Garten“ Gemeinde Weinburg verpflichtet sich nicht nur der Einhaltung der „Natur im Garten“ Kriterien, sondern dokumentiert und evaluiert ihre Leistungen. Durch die umfassenden Maßnahmen wurde der Gemeinde Weinburg die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“ zuteil – der „Goldene Igel“. Was ist uns wichtig? „75 Prozent der Niederösterreicher wünschen sich naturnah gepflegte öffentliche Grünraume. Öffentliche Grünflächen sind für Bewohnerinnen und Bewohner ein...

  • 12.05.20
Lokales
GF des Naturparks Karwendel, Hermann Sonntag und LHStv. Ingrid Felipe beobachten den Uhu-Nachwuchs.
2 Bilder

Coronabedingt
Naturpark Karwendel legt Fokus auf Naturschutzarbeit

Heuer zum "Naturpark des Jahres" erklärt, wurden sämtliche Aktivitäten des Naturpark Karwendels abgesagt. Aber auch Gutes konnte dem gesellschaftlichen Shutdown rundum Corona abgewonnen werden: Es gab mehr Zeit für die Naturschutzarbeit. HALL. Das Team des Naturparks Karwendel hat sich mit der Corona-Situation trotz inhaltlicher Umstellung und finanzieller Einbußen arrangiert und versucht – auch dank der Unterstützung des Landes Tirol – das Beste daraus zu machen. Naturschutzlandesrätin...

  • 12.05.20
Lokales
Freuen sich über die Auszeichnung: Gerhard Nenning, David Pöcksteiner, Alice Obermann, Franz Aigner und Jennifer Reisenbichler

Natur im Garten
Die Stadt Scheibbs als Vorbild bei Ökologie- und Umweltfragen

Die Stadtgemeinde Scheibbs wurde von "Natur im Garten" mit dem "Goldenen Igel" ausgezeichnet. SCHEIBBS. Die Stadtgemeinde Scheibbs wurde von "Natur im Garten" mit dem "Goldenen Igel" ausgezeichnet. Man verpflichtet sich damit nicht nur zur Einhaltung von "Natur im Garten"-Kriterien, sondern auch zur Dokumentation und Evaluierung der Leistungen. Scheibbs wird noch lebenswerter "Ich gratuliere der Gemeinde Scheibbs herzlich zur Auszeichnung ,Goldener Igel‘ von ,Natur im Garten‘. Durch das...

  • 11.05.20
  •  1
Wirtschaft
[b"Great Place to Work:"[/b] Worthington wurde ausgezeichnet.
2 Bilder

Great Place to Work
Mostviertler arbeiten gern bei Worthington in Kienberg

Der Stahlflaschen-Hersteller in Kienberg-Gaming wurde erneut mit dem "Great Place to Work"-Award ausgezeichnet. KIENBERG-GAMING. Vor Kurzem verlieh "Great Place to Work Österreich" Worthington Industries Austria den ersten Platz in der Kategorie "Large" (250 bis 500 Mitarbeiter) – und das zum vierten Mal in Folge. Mit dieser Auszeichnung zählt der Kienberger Hersteller von Hochdruckbehältern insgesamt zum 13. Mal zu den besten Arbeitgebern Österreichs. Ausgezeichnete...

  • 11.05.20
Lokales
V.l.: Umweltstadträtin Daniela Mohr, Umweltgemeinderat Christoph Wagner und Bürgermeister Rupert Dworak.

Auszeichnung für ökologische Pflege
"Goldener Igel" für Ternitz

BEZIRK. Der „Natur im Garten“-Gemeindetag konnte im heurigen Jahr leider nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden. Die Umwelt-Vorbildgemeinden wurden aber dennoch ausgezeichnet. Bereits das vierte Jahr in Folge wurde das Engagement der Stadt Ternitz im Bereich der ökologischen Pflege ihrer Grünräume mit dem begehrten Umweltpreis „Goldener Igel“ ausgezeichnet. „Wir haben uns bereits im Jahr 2015 mit Gemeinderatsbeschluss dazu bekannt, keine glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel...

  • 10.05.20
Lokales
Umweltbewusste Maßnahmen für die nachfolgenden Generationen, Thomas Bauer, Grüne-Stadträtin Sabine Fasching, Bürgermeister Alfred Babinsky.

Auszeichnung für Hollabrunn
Erneute wurde Hollabrunn mit „Goldener Igel“ ausgezeichnet

Die Stadtgemeinde Hollabrunn hat sich 2015 entschieden, einen ökologischen Weg bei der Pflege der Rabatte und Grünflächen zu gehen. Nach den Auszeichnungen 2015, 2016, 2017 und 2018 hat Hollabrunn nun auch für 2019 die Auszeichnung für eine umweltbewusste Pflege im Gemeindegebiet erhalten! HOLLABRUNN. Die Plakette „Goldener Igel 2019“ wurde unserer, für die Grünflächenbetreuung zuständigen Stadträtin Sabine Fasching sowie Bürgermeister Alfred Babinsky und dem Stadtwerkeleiter Thomas Bauer,...

  • 06.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.