krems

Beiträge zum Thema krems

Lokales
Die Einsätzkräfte halfen beim Abtransport der Fahrzeuge mit.

Feuerwehr Krems
Pkw prallt auf Wohnmobil auf der B3

KREMS. Ein Pkw und ein Wohnwagen kollidierten am Pfingstsonntag auf der B3. Dabei wurde ein Fahrzeug so beschädigt, dass es Flüssigkeiten verlor. Der Pkw war fahrtüchtig genug, um selbständig zu einem Parkplatz in die Austraße fahren zu können. Der Wohnwagen wurde von einem Automobilclub abtransportiert. Nachdem die Straße wieder frei war, konnte die Fahrbahn  mittels Ölbindemittel gereinigt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten auch die Kräfte des Automobilclub und der...

  • 05.06.20
Politik
Michael Duscher – Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung GmbH, Bernhard Schröder – Geschäftsführer Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Tourismuslandesrat Jochen Danninger, H.Petrus Stockinger – Probst Stift Dürnstein, Bgm. Johann Riesenhuber - Dürnstein, Peter Sigmund, MBA – Prokurist Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Dr. Andreas Nunzer – Vorsitzender Welterbegemeinden Wachau, Christian Ceplak- Leiter Kultur- & Tourismusabteilung Stift Dürnstein

Landesrat Danninger besucht Tourismusbetriebe im Bezirk Krems

WACHAU. Tourismuslandesrat Jochen Danninger ist es ein Anliegen zum Start der Sommersaison, die unter schwierigsten Vorzeichen beginnt, mit den Betrieben der touristischen Vorzeigeregion Wachau Nibelungengau Kremstal ins Gespräch zu kommen und sich ein Bild vor Ort zu machen. Landesrat besucht Stift Dürnstein So besuchte er mit dem Hotel Restaurant "Zum Schwarzen Bären" in Emmersdorf, dem Hotel Schachner in Maria Taferl und dem Stift Dürnstein drei wichtige Tourismusbetriebe in der...

  • 05.06.20
Lokales
Reinhard Kitzler (Fa. Swietelsky), Stadtrat BM Ing. Franz Holzer, StADir. Petra Aschauer, Vzbgm. Mag. Jochen Pulker, Bgm. Ludmilla Etzenberger, BM Ing. Philipp Hirsch (TB Seidl) und Roland Zimmer (Fa. Swietelsky) mit einigen Bewohnern bei der Besichtigung der Lindengasse.

Stadt Gföhl
Bauarbeiten in der Lindengasse sind abgeschlossen

Im Sommer 2019 wurde mit der Errichtung der Trennkanalisation in der Lindengasse begonnen. In diesem Zuge wurde auch die Wasserleitung neu verlegt, sodass sämtliche Kanal- und Wasserleitungshausanschlüsse bis Ende November 2019 neu errichtet wurden. Nach der Überwinterung der Straßenanlage mit KRC-Material wurden im Frühjahr die Kabelleitungen für EVN und Kabelplus über Aufträge der jeweiligen Einbautenträger von der Fa. Swietelsky verlegt. Mit der Herstellung des Unterbaues und der...

  • 04.06.20
Politik
Bürgermeister Dr. Reinhard Resch mit Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer und Markus Weber, Bezirksleiter des NÖ ZSV.

Magistrat Krems
Stadt plant Kooperation mit Zivilschutzverband

KREMS. „Die aktuelle Gesundheitskrise hat deutlich aufgezeigt, wie wichtig es ist, auf Krisen jeder Art vorbereitet zu sein und Vorsorge zu treffen“, sagt Bürgermeister Dr. Reinhard Resch. Aus diesem Grund hat er Markus Weber, Bezirksleiter des NÖ Zivilschutzverbands (ZSV), ins Rathaus gebeten um mögliche Vorsorgemaßnahmen zu erörtern. Erstes konkretes Ergebnis: Stadt und ZSV planen gemeinsam eine Übung für den Fall eines Blackouts im Bezirk.

  • 04.06.20
Wirtschaft
Präsident Johannes Schmuckenschlager, Obmann Stv. Regina Kaltenbrunner, Obmann Georg Edlinger, Obfrau i.R. Ida Steininger, Obmann Stv. Franz Stöger
2 Bilder

Bezirksbauernkammer Krems
Der neue Obmann heißt Georg Edlinger

KREMS. Die Bezirksbauernkammer Krems lud am 2. Juni zur Eröffnungssitzung der Vollversammlung infolge der Konstituierung der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer. Das Führungstrio stellt erneut der NÖ Bauernbund – mit dem neu gewählten Obmann Georg Edlinger an der Spitze und seinen Stellvertretern Regina Kaltenbrunner und Franz Stöger. Präsident Johannes Schmuckenschlager betonte dabei "die Wichtigkeit einer starken Interessenvertretung, auf die man sich verlassen kann." „Bei den meisten Sparten...

  • 04.06.20
Wirtschaft
Vizebürgermeister Erwin Krammer, Geschäftsführer des Stadtmarketing Krems Mag. Horst Berger, Christian Bruckner (Printshop), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, 1. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Christoph Hofbauer (Plan³), Adolf Krumbholz (Kaufhaus Krumbholz), Mag. Hannes Zimmermann (Magistrat Krems), Sabine Brandner (Seelenbalsam) und Christian Ilkerl (Café Berger).

Stadt Krems
Zweites Treffen zwischen Politik und Unternehmer-Initiative

KREMS. Bereits zum zweiten Mal traf sich die Unternehmer-Initiative Innenstadt mit der Stadtpolitik im Rathaus, um gemeinsam einige Punkte abzuarbeiten. Dabei ging es sehr ausführlich ums Thema Parken in der Altstadt. Die Unternehmerinnen und Unternehmer zeigten ihre Bedürfnisse auf, und die Politik entsprechende Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für eine zukünftig neue Parkordnung. Auch das Thema Sitzgelegenheiten in der Fußgängerzone wurde als Projekt entwickelt. Dazu soll es weitere...

  • 03.06.20
Politik
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Ministerin Elisabeth Köstinger sowie Landesrat Jochen Danninger stellten das Pilotprojekt vor
5 Bilder

Urlaub in der Wachau
Gäste sollen sich wohl und sicher fühlen

Wachau ist Pilotprojekt: Mitarbeiter der Hotellerie werden engmaschig auf Covid-19 getestet. WEISSENKIRCHEN. „Für den Tourismus ist die Auszeit besonders zu spüren. Jetzt müssen wir alles tun, um ihn wieder einen Hauch von Leben einzuflößen“, erklärt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Pressekonferenz beim Kirchenwirt in Weißenkirchen. Apartements sind bereits gut gebucht, Zimmer bis jetzt nur am Wochenende. Wohl und sicher fühlen „Deshalb braucht die Hotellerie jetzt einen...

  • 03.06.20
Sport
Die Trainer Jakob und Roland sind gut ausgerüstet mit Desinfektionsmittel für die Geräte.

Stadt Krems
Fitnessstudios sind geöffnet: Mitglieder jubeln

KREMS. Im Injoy Krems freuen sich Besitzer Jürgen Kreitner, das Trainer-Team und ganz besonders die Mitglieder auf den Start nach zweieinhalb Monaten Corona-Pause. Bereits am Eingang steht eine große Tafel, die über die aktuellen Maßnahmen informiert. Während das Betreuungstermin der Trainer einen Mundschutz tragen, bleibt dies den Sportlern erlassen. Richtlinien erfüllt „Wir freuen uns alle , dass es wieder los geht, denn Krafttrainung und Bewegung sind wichtig. Die Mitglieder wurden im...

  • 03.06.20
Lokales
Happy ShoppingDays in der Fußgängerzone Krems.

Stadt Krems
Der Freitag wird in der Kremser Fußgängerzone zum „Happy Shopping Day“

Ab 12. Juni wird die Kremser Fußgängerzone jeden Freitag Nachmittag im Sommer zum Shopping Hot-Spot mit tollen Aktionen und den Artisten des Circus Pikard. KREMS. Neben einmaligen Circus-Einlagen erwarten die KundInnen Aktionen und Highlights der über 150 Geschäfte und der Gastronomie. Dazu haben viele Betriebe extra bis 19 Uhr geöffnet. Die riesige Auswahl an bekannten Top Marken und an kulinarischen Highlights macht jetzt Shopping in der Kremser Altstadt zum echten Erlebnis. Nicht umsonst...

  • 03.06.20
ReisenBezahlte Anzeige
Urlaub im Seenparadies: Erleben Sie Genuss pur im Hotel Ottenstein  mit dem attraktiven Pauschalangebot!
4 Bilder

Neun Plätze – neun Schätze
Urlaub machen im Seenparadies im Waldviertel

Das Angebot ist gültig bis 30 Juni und von 1. September bis 27. November 2020 WALDVIERTEL. Im Hotel Restaurant Ottenstein in der Stauseeregion Erkunden Sie die unberührte Natur entlang und um den fjordartigen Stausee Ottenstein oder radeln Sie mit unseren E-Bikes durch die Landschaft. Pauschalangebot • 2 Nächtigungen im komfortablen Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet mit Vitalecke • 2 x 3-gängiges Menü mit Waldviertler Schmankerln und Salat vom Buffett • Entspannen Sie...

  • 03.06.20
Lokales

Klima-Energie-Modellregion Krems: Ausblick bis 2023

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch: „Ziel ist die Energieautarkie bis 2030“ KREMS. Seit 2011 ist die Stadt Krems Klima-Energie-Modellregion Krems (KEM Krems). Seither wurden zahlreiche Klimaschutz-Projekte auf den Weg gebracht. Bis 2023 sind weitere Zukunftsprojekte geplant. „Die Stadt Krems hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 energieautark zu sein. Klimaschutz und schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind gefragt, wenn wir unsere Umwelt retten wollen“, sagt Bürgermeister Dr....

  • 02.06.20
  •  1
  •  1
Lokales
Landjugend Gföhl wurde für das fertige Projekt mit Gold belohnt
4 Bilder

Projektmarathon
Landjugend Gföhl und Plank holen Gold

Die Ergebnisse des Projektmarathons der Landjugend Niederösterreich wurde erst jetzt aufgrund ders Coronavirus per Videobotschaften verkündet. Starke Leistung im Bezirk Die Landjugend Mautern wurde dabei mit Bronze ausgezeichnet, Gföhl und Plank am Kamp durften sich gar über Gold freuen. Landessieger Rappottenstein bekam die Siegertrophäe vor Ort von der Landesleitung überreicht. Beachtliche 77 Gruppen aus allen vier Vierteln des Landes stellten sich im Herbst 2019 der Herausforderung,...

  • 02.06.20
Lokales

Steig ein-Serie
So kommen Kinder sicher in die Schule (mit Umfrage!)

Serie Teil 5: Wo die Gefahren auf dem Schulweg lauern, und wie wir unsere Kinder schützen können. BEZIRK KREMS. Eltern kennen das Gefühl, wenn der 6-jährige Knirps alleine Richtung Schule aufbricht. Einerseits sollen Kinder selbstständig werden, andererseits weiß man nie, was alles auf den Straßen passieren kann: vom unachtsamen Lkw-Fahrer bis zum fehlenden Schutzweg am Schulweg. 532 Kinder sind im vergangenen Jahr auf Niederösterreichs Straßen verletzt worden, drei sind ums Leben...

  • 02.06.20
Lokales

Erste-Hilfe-Kurs an der HLM HLW

KREMS. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgänge der HLW haben den Erste-Hilfe-Kurs erfolgreich bestanden. In 16 Stunden wurden die im Lehrplan des Schwerpunktes „Gesundheit und Soziales“ verankerten Lehrinhalte von den Kursleiterinnen Ing. Christiane Heninger und Direktorin Sabine Hardegger unterrichtet. Sowohl die schriftlichen als auch die praktischen Prüfungen wurden mit Auszeichnung absolviert.

  • 28.05.20
Lokales

5. Juni
„Tag der Umwelt“: Setzen wir ein Zeichen!

„Wer seinen Garten ökologisch pflegt, der schont Boden und Wasser und fördert die Artenvielfalt. Über 16.800 ,Natur im Garten‘ Plaketten in Niederösterreich stehen für gelebten Umweltschutz im Eigenheim. Sichern Sie sich jetzt Ihr Zeichen für Ihren Beitrag zum Umweltschutz!“, fordert Landesrat Eichtinger auf. Natur im Garten-Plakette im Bezirk Im Bezirk Krems wurden bislang 743 „Natur im Garten“ Plaketten für Privatgärten vergeben. Zudem wurden unter anderem das Gedesag Wohnbauprojekt in...

  • 28.05.20
Wirtschaft
Bürgermeister Gerhard Tastl, Helga und Josef Rosenberger, Patricia Kittenberger, Vizebgm.  Josef Stummer

Kaffeehauses IL cuore eröffnet im Weingut Rosenberger

ROHRENDORF. Gerade rechtzeitig zur Öffnung der Gastronomie hat auch Rohrendorf wieder ein Kaffeehaus bekommen. Patricia Kittenberger, die junge, engagierte Pächterin aus Schiltern, hat das Lokal im Weingut Rosenberger übernommen und startet mit neuen Ideen und einem neuen Namen durch: IL coure – Frühstück Café Wein. Das Café bietet regionale Köstlichkeiten. Für den Weingenuss wurde ein eigener Bereich geschaffen. In den Räumlichkeiten findet sich ein Hauch italienisches Flair mit großem Herz...

  • 28.05.20
Lokales
Vorne: Martin Steiner, Kostleiterin Julia Grillmaier, Bruno Kirschbaum, stehend: GF Wolfgang Schwarz, Hannes Reithmaier, Thomas Herndler, Christoph Edelbauer, Obmann Weinbauverein Christian Nastl
2 Bilder

Langenloiser Weinchampion
Langenlois kürte die besten Weine

LANGENLOIS. Zwei Mal im Jahr ruft Langenlois die große Vergleichskost aus und ermittelt die Weinchampions der Weinstadt. Die Fachverkostung fand unter Einhaltung aller Hygienerichtlinien und Abstandsregeln heuer erst  Ende Mai statt. Ausgezeichnet mit dem Titel „Langenloiser Weinchampion“ wurden die Weine der Betriebe Winzerfamilie Steiner, Weingut Christoph Edelbauer und Weingut Bruno Kirschbaum aus Langenlois sowie Weingut Thomas Herndler aus Schiltern und Weingut Reithmaier aus...

  • 27.05.20
Lokales
Die Feuerwehrleute kamen rasch zum Einsatzort.

Feuerwehr im Einsatz
Zeitung brannte in Müllbehälter in einer Kremser Wohnung

KREMS. Die Feuerwachen Hauptwache und Egelsee rückten am Abend des 25. Mai 2020 mit Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter zu einem Wohnungsbrand in der Wachaustraße aus. Nach dem Eintreffen erkundete der Gruppenkommandant die Wohnung und stellte eine leicht Verrauchung fest. Mit einer Kübelspritze ging der Atemschutztrupp in die Wohnung vor. Als Brandursache wurdebrennendes Zeitungspapier in einem Müllbehälter festgestellt. Der Bewohner löschte noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte das...

  • 27.05.20
Lokales
Bgm. Andreas Pichler, Bgm. Günther Kröpfl, Leader Managerin Danja Mlinaritsch, Bgm. Gerhard Wandl, Projektleiterin Doris Maurer, Bgm. Gernot Hainzl, Obmann Johann Müllner

Nachbarschaftshilfe Plus
Ehrenamtliche freuen sich wieder zu helfen

RASTENFELD/LICHTENAU. Ab Juni bietet Nachbarschaftshilfe Plus in den Gemeinden Röhrenbach, Pölla, Rastenfeld und Lichtenau wieder das vollständige Angebot. Dazu haben sich die Bürgermeister der vier Gemeinden sowie der Obmann des Vereins Johann Müllner geeinigt. In den vergangenen Wochen hatte Nachbarschaftshilfe Plus viel zu tun. So wurde der angebotene Einkaufs-Bring-Dienst in den Gemeinden rege angenommen. Die Durchführung übernahmen vorrangig jüngere Ehrenamtliche, die sich spontan...

  • 27.05.20
Lokales
Der Wein prägt die Wachau!

Wachau DAC
Neuer Wegweiser durch das Weinbaugebiet Wachau zur besseren Orientierung

WACHAU. „Wachau DAC ermöglicht uns, die Buntheit der Wachau auf vielfältige Weise zu stärken und klar zu kommunizieren“, sagt Anton Bodenstein, Obmann des Regionalen Weinkomitees Wachau . Das neue DAC-System ist ein klarer Wegweiser für das Weinbaugebiet und vor allem für die Konsumenten, zusätzlich zu den etablierten Vinea Wachau-Marken Steinfeder, Federspiel und Smaragd. Wachau: Handarbeit pur Sobald „Wachau“ am Etikett steht, ist 100 % Handlese drin. Alle Trauben im Weinbaugebiet Wachau...

  • 26.05.20
Wirtschaft
Das Hofladenteam 24/7 in Maria Laach freut sich auf viele Kunden.

Selbstbedienung mit Kaffeeecke
Hofladen eröffnet in Maria Laach

MARIA LAACH. Als Verein mit neuen Mitgliedern wurde der neue Hofladen in Maria Laach eröffnet. Das Hofladenteam 24/7 bietet ein Selbstbedienungsgeschäft, das einlädt frische Produkte zu kaufen. Die kleine  Kaffeeecke mit angeschlossener Spielecke ermuntert zum Verweilen und Plaudern.  Ein Besuch lohnt sich!

  • 26.05.20
Lokales
Willis Haiderer-Pils übergibt ihre Erinnerungsstücke an die Pandemie dem museumkrems.

Stadt Krems
Sportlerin übergibt Erinnerungen an die Coronakrise an das museumkrems

KREMS. Die Stadtgeschichte selbst mitzuschreiben, diesen Aufruf hat sich Willis Haiderer-Pils zu Herzen genommen. Nun hat sie ihre persönlichen Erinnerungen an die Coronakrise dem museumkrems übergeben. „Ich habe den Aufruf gelesen, Objekte aus der Zeit der Coronakrise zu sammeln, und mir war sofort klar, dass ich etwas zur Dokumentation beitragen möchte“, erzählt die leidenschaftliche Sportlerin Willis Haiderer-Pils. Sie hat während des Shutdowns an virtuellen Lauf-Wettbewerben, wie zum...

  • 25.05.20
Lokales
50 Bilder

CORONAVIRUS ,
CORONA ZEIT - BADENS PROMIFOTOGRAF STATTETE SASCHAS ART ZONE in TRAISMAUER BESUCH ab 21.5.2020

CORONA ZEIT - BADENS PROMIFOTOGRAF ROBERT RIEGER STATTETE SASCHAS ART ZONE in TRAISMAUER bei CORONA-ERÖFFNUNG BESUCH AB 21.5.2020 Sascha Rier von SASCHAS SCHMANKERL ZONE bekam am Corona Eröffnungstag besuch von Traismauers Bürgermeiser Herbert Pfeffer mit Mathias Pfeffer, Zirkusdirektor Alexander Schneller - Pikard mit Ed Ricker, Promifotograf Robert Rieger und René Hessler. Juni immer Do-So 17-23 uhr geöffnet. Venusberger Straße 1 3133 Traismauer Fotos: Robert Rieger Photography und Gabi...

  • 22.05.20
  •  2
  • 18. Juni 2020 um 10:00
  • Wald der Stille
  • Egelsee

Führungen zum „Wald der Stille“

Bestattung Krems lädt zu kostenlosen Touren zum Waldfriedhof Egelsee KREMS. Bei geführten Touren können Interessierte den neuen Waldfriedhof kennenlernen. Der nächste Termin ist am 18. Juni. Einige Autokilometer von der Innenstadt entfernt liegt der Waldfriedhof Egelsee. Für jene, die den „Wald der Stille“ erkunden möchten, bietet die Bestattung in regelmäßigen Abständen geführte Touren. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 18. Juni 2020. Treffpunkt für die Sammelabfahrt mit dem Bus...

Thomas Sautner gibt am 19. Juni 2020 Anregungen zum Schreiben in der Stadtbücherei & Mediathek Krems.
  • 19. Juni 2020 um 09:00
  • Stadtbücherei und Mediathek Krems
  • krems

Schreibworkshop mit Thomas Sautner in der Stadtbücherei & Mediathek

KREMS. Der Waldviertler Schriftsteller Thomas Sautner gibt beim Schreibworkshop am Freitag, 19. Juni, Anregungen für Hobby-Literaten. Jetzt anmelden! Anregungen vom Profi, Tipps und Tricks für gutes Schreiben können Hobbyliteraten beim Schreibworkshop am 19. Juni mitnehmen. Der bekannte niederösterreichische Autor Thomas Sautner („Fuchserde“, „Die Älteste“, „Großmutters Haus“) leitet den Workshop der Stadtbücherei & Mediathek. Er gibt Impulse und leistet Hilfestellung fürs Arbeiten am...

  • 21. Juni 2020 um 10:15
  • Treffpunkt: Bahnhof
  • Krems an der Donau

Singlewandern Termine am 21. Juni in Krems

KREMS. Singlewandern "Rundwanderung Donauwarte" mit Guide: Ingrid Gerlinde am Sonntag, 21. Juni 2020 Preis: 40 €, Altersempfehlung: 40-59 Schwierigkeit: leicht, Gehzeit: 4,5h, Höhenmeter: 400, Länge: 11 Kilometer vorherige Anmeldung erforderlich - beschränkte Teilnehmeranzahl Treffpunkt: 10:15 Uhr - Bahnhof Krems Hunde (mit Leine) willkommen Info: Einkehr bei Heurigen oder Gasthaus Mehr: www.singlewandern.at

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.