Alles zum Thema krems

Beiträge zum Thema krems

Lokales
Stadtrat Martin Sedelmaier, Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Leiter des Liegenschaftsamts Georg Wölfl mit Schülern der Volksschule Egelsee und der Neuen Mittelschule
5 Bilder

Naturlehrpfad Reisperbachtal
Schüler pflanzen 300 Bäume

300 Schwarzerlen, Elsbeeren, Speierlinge, Linden, Wildkirschen und Traubenkirschen wurden von Schülern der Volksschule Egelsee und der Neuen Mittelschule mit Unterstützung vom Verschönerungsverein Stein beim Naturlehrpfad im Reisperbachtal entlang des Baches gepflanzt.

  • 22.03.19
Lokales

Mundus Vini geht an Kremstaler Weine

KREMSTAL. Mit der Auszeichnung von 37 Großes Gold, 1487 Gold- und 1358 Silbermedaillen ist der 24. Große Internationale Weinpreis Mundus Vini zu Ende gegangen. Zu der sechstägigen Verkostung reisten 260 Weinexperten aus 50 Ländern an, um rund 7.200 Weine aus 156 Weinbaugebieten verdeckt zu verkosten und zu bewerten. Auch die Kremstaler Winzer dürfen sich bei der Frühjahrsverkostung des deutschen Meininger Verlags zu den Gewinnern zählen und konnten alle drei Österreich-Kategorien für sich...

  • 22.03.19
Lokales

Video
Waldviertel Akademie widmet sich in Krems dem grenzenlosen Wachstum

KREMS. Eine Podiumsdiskussion mit Niko Paech, Johannes Schedlbauer und Christian Hanus lockte am  25. März 2019 interessierte Zuhörer in die Donauuniversität. Bereits im Jahr 1972 veröffentlichte der Club of Rome seinen Bericht "Limits to Growth", in welchem auf die natürlichen Grenzen des Wachstums auf der Erde hingewiesen wird. Diese Studie, erstellt von Dennis und Donella Meadows, gilt auch als Gründungsdokument für die Umweltbewegung. Die Menschheit ist an ihre Grenzen gestoßen....

  • 22.03.19
  •  1
Lokales
20 Jahre Caritas mobiler Hospizdienst in der Region Krems mit: 
v.l. Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Martina Groll, Claudia Psota (beide Caritas Mobiles Hospiz), Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Josef Praschl, Edda Kaufmann (Caritas Mobiles Hospiz) Caritas-Direktor Hannes Ziselsberger, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Christiane Krainz (Landesverband Hospiz NÖ)

Caritas
20 Jahre Mobiler Hospizdienst in der Region Krems

KREMS. „Es soll für jeden Menschen möglich sein, den letzten Weg nicht alleine gehen zu müssen und eine Hospizbegleitung in Anspruch nehmen zu können. „Kranke besuchen“ und „Tote begraben“ sind zwei wesentliche Werke der Barmherzigkeit, die sich in unserer Hospizarbeit finden“, erklärte Caritas-Direktor Hannes Ziselsberger bei der Feier zum 20-jährigen Jubiläum des Caritas Mobilen Hospizdienstes in Krems. Begleitung Der Mobile Hospizdienst der Caritas begleitet schwerkranke Menschen, um...

  • 22.03.19
Lokales

Volksschule Dürnstein
Schüler lernen Englisch

DÜRNSTEIN. Seit Schulbeginn haben die Mädchen und Buben der Volksschule Dürnstein die Möglichkeit im Rahmen der Nachmittagsbetreuung Englischeinheiten zu besuchen. Damit der finanzielle Aufwand für die Eltern gering bleibt, werden diese von allem Parteien der Gemeinde unterstützt. Als Dankeschön dafür haben die Kinder Bilder gezeichnet, die schon eindrucksvoll zeigen, was sie gelernt haben: Thanks!

  • 22.03.19
Lokales

Kremser Naturlehrpad
Schüler pflanzen 300 junge Bäume

KREMS. Rechtzeitig zum „Tag des Waldes“ krempeln Kremser Schülerinnen und Schüler die Ärmel hoch und rücken in die Natur aus, um mehr als 300 Jungbäume zu setzen. Diese Initiative der Stadt Krems wird vom Verschönerungsverein Stein begleitet. Emsiges Treiben herrscht dieser Tage beim Naturlehrpfad im Reisperbachtal, wo in den vergangenen Monaten viele kranke Eschen entfernt werden mussten. Schülerinnen und Schüler der Volksschule Egelsee und der Neuen Mittelschule rückten mit Schaufeln und...

  • 22.03.19
Lokales
2 Bilder

BORG Krems
Schüler proben das Musical „Carmilla“ von Günther Fiala

Seit Oktober 2018 proben Schülerinnen und Schüler des BORG Krems intensiv für das erste Musicalprojekt am BORG Krems. KREMS. Unter der künstlerischen Leitung von Musikprofessorin Mag. Agnes Frittum und dem Kremser Komponisten Mag. Günther Fiala wird das Stück musikalisch und szenisch erarbeitet. Das eigens für das BORG Krems geschriebene Werk handelt von Laura und ihrem Vater, welcher sie vor der Welt bewahrt. Beide wohnen auf einem abgelegenen Schloss. An ihrem Geburtstag bekommt Laura...

  • 21.03.19
Lokales

Landjugend schärft die Sinne für Lebensmittel

PLANK. Jugendliche fördern die Sensibilität für hochwertige Lebensmittel und bilden sich als Konsumenten weiter. Zwei Landjugendmitglieder der Landjugend Plank am Kamp qualifizierten sich beim Landesentscheid Genussolympiade der Landjugend NÖ am 10. März bei der Ab Hof Messe in Wieselburg. Julia Schicha und Nicole Bull werden die Landjugend Plank am Kamp beim Bundesentscheid Genussolympiade am 09. bis 11. August in der LFS Gießhübel mit all ihrem Wissen und ihrer Motivation vertreten....

  • 21.03.19
Lokales
Der Gföhler Feuerwehrmann löscht das Feuer.

Flurbrand an der alten Langenloiser Straße

GFÖHL. Zu einem Flurbrand entlang des Straßengrabens an der alten Langenloiser Straße in Gföhleramt rückte die Feuerwehr Gföhl mit dem Tanklöschfahrzeug am vergangenen Mittwoch aus. Auf einer Länge von rund 100 Metern löschten fünf Feuerwehrmänner das Feuer rasch.

  • 21.03.19
Lokales
Harry Schindlegger ( Pate), Robert Stubenberger,  Johann Allinger, Ernesto Helldorf( Präsident), Oskar Schild ( Sekretär)
2 Bilder

Lions Club Krems ehrt Othmar Seidl

KREMS. Othmar Seidl, Inhaber des “Hofbräu am Steinertor” in Krems, wurde für die sechsjährige und unentgeltliche Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten im EKZ Steinertor für den Lions Advent Bücher Flohmarkt von Präsident Ernesto Helldorff durch die Überreichung der Medal of Merit und die Übergabe einer “Löwen” Graphik des Künstlers Reiner Tiefenbacher geehrt. Auch wurden die Herren Johann Andreas Allinger und Robert Stubenberger in den Lions Club aufgenommen, wobei sie erklärten dem...

  • 21.03.19
Lokales
Robert Herbst

Servus Frühling in Langenlois

LANGENLOIS. Bei einer Führung durch den historischen Stadtkern von Langenlois mit Guide Dorothea Demal erfährt man Geschichte und Geschichten der Weinstadt (30. März). Zumindest ein Weinbaubetrieb öffnet von Anfang April bis Ende Oktober jeden Freitag und Samstag seine Kellertüren und lädt zum „Weinschaun beim Winzer“ mit Weinverkostung, Kellerführung und Infos vom Winzerer. Tipp: „Servus Frühling in Langenlois“: Brunch im Cobaneshof Schneider in Gobelsburg am Sonntag, 31. März. Programm...

  • 21.03.19
Lokales
VHS-Leiter Leo Faltus, Kurt Lenitz (Radlobby Krems), Arzt Klaus Renoldner (Vortragender), Gemeinderat Klaus Bergmaier (Stadt Krems, Radlobby)
2 Bilder

Vortrag der VHS Krems: Klimawandel und Gesundheit

KREMS. Der Hitzestress mit folgendem Kreislaufversagen ist bisher das größte Problem des Klimawandels in unseren Breiten. Dies ist nicht die einzige negative Auswirkung des Klimawandels auf die Gesundheit. Der Vortrag von Dr. Klaus Renoldner, zu dem Volkshochschule und Radlobby Krems geladen hatten, zeigte die komplexen systemischen Wechselwirkungen auf und erläuterte Ansatzpunkte einer Prävention. Der packende Vortragende wurde in Krems von VHS-Direktor Mag. Leo Faltus, von...

  • 21.03.19
Lokales
Katrin Siller, Katrin Streit, Auguste Wölfl, Hans Penz

Pflege: Beruf mit Sinn und Zukunft

BEZIRK KREMS. Die Menschen werden immer älter, der Pflegebedarf steigt und es fehlt an Personal. Ändern wird sich das in den nächsten Jahren nicht, da sind sich die Expertinnen und Experten einig. „Im Jahr 2050 werden wir 3,5-mal so viele Pflegekräfte brauchen wie heute – und darauf müssen wir uns vorbereiten“, so Hans Penz, Präsident des Verein Kremser Hilfswerk. „Jede Maßnahme, die den Pflegeberuf attraktiver gestaltet und dazu beiträgt, interessierten Frauen und Männern den Zugang dazu...

  • 21.03.19
Lokales
Christoph Konicek (links) und Jürgen Meier vor dem historischen Lengenfelder Rathaus.

Lengenfeld
Gemeindeamt zu Kulturraum umfunktionieren

LENGENFELD. „Das Gemeindeamt neu ist auf Schiene. Einstimmung wurde der Bau eines neuen Gemeindeamtes beschlossen“, freuen sich GGR DI Jürgen Meier und GPO Christoph Konicek, die sich gleichzeitig dafür einsetzen, das historische Gebäude des alten Gemeindeamtes zu erhalten und ihm neues Leben einzuhauchen: „Das alte Gemeindeamt ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Ortsbildes. Das Gebäude stammt aus dem 17. Jhdt. Es bietet sich hervorragend an, den zahlreichen Lengenfelder Vereinen und...

  • 21.03.19
Politik
Gemeinderätin Edith Gruber, Gemeinderat Andreas Ettenauer, Alfred Eder, Renate Lechner, Franz Weninger, Vizebürgermeister Ing. Erwin Krammer

Preisschnapsen in Egelsee

KREMS. Eine tolle Stimmung herrschte beim Gesellschaftsschnapsen der Volkspartei Egelsee im Gasthaus Lechner. Die Gewinnerrunde bestehend aus Franz Weninger, Renate Lechner und Alfred Eder freute sich über tolle Preise – unter anderem Köstlichkeiten vom Schwein. Organisiert wurde die traditionelle Veranstaltung von Gemeinderat Andreas Ettenauer, dem Ortsparteiobmann der Volkspartei Egelsee.

  • 20.03.19
Wirtschaft
Finanzminister Löger
2 Bilder

Finanzminister präsentierte Konzept zur Modernisierung der Finanzverwaltung

Ziel: Eine regionale, schnelle, effiziente und attraktive Finanz, die zukunftsfit ist. KREMS. Die Finanzverwaltung besteht in ihrer Struktur, fast unverändert, seit über 15 Jahren. In all den Jahren haben sich zwar die An- und Herausforderungen an die Verwaltung massiv verändert, aber die Struktur blieb stets dieselbe. So hat sich etwa die Zahl der Telefonanrufe von 2003 bis 2017 von 2,5 Millionen auf 5,8 Millionen mehr als verdoppelt und auch die Anzahl an Arbeitnehmerveranlagungen und...

  • 20.03.19
Lokales
Die Ärzte Andi Binaj und Marion Leitgeb mit den Kindern der Volksschule 3a Krems Mitterau

Oberärzte führen Kremser Schüler durch die Uniklinik

Volksschulkinder sind vom praktisch-medizininschen Anschauungsunterricht im Uniklinikum Krems begeistert. Bei zwei Oberärzten waren Volksschüler der 3a Krems Mitterau „zu Gast“ im Spital. 
Nach einer kurzen Einschulung über die Basisgeräte in der Radiologie durften die Kleinen anhand von Röntgenbildern anschließend selbständig Diagnosen erstellen. Mit Feuereifer erkannten die Mädchen und Buben leichte Knochenbrüche. Anschließend demonstrierten die beiden engagierten Oberärzte, wie man...

  • 20.03.19
Lokales

Jaidhofer Malkreis gratulierte Othmar Komarek zum 80. Geburtstag

JAIDHOF. Schon 44 Jahre lebt Othmar Komarek mit seiner Lebenspartnerin Gerti Fischer im Kalten Graben, Eisenbergeramt, Jaidhof.Geboren wurde er am 14. März 1939 in Bernhardthal. Nach der Schulzeit war er bis zur Pensionierung im Postdienst beschäftigt. Da er mit großer Begeisterung malte, absolvierte er mit 28 Jahren eine 3-jährige Gebrauchsgrafikausbildung. Erst nach seiner Pensionierung hatte er die 1. Ausstellung in der Raiffeisenbank Gföhl. Zur körperlichen Ertüchtigung begann er mit 48...

  • 20.03.19
Lokales

Salbei ist eine wertvolle Heilpflanze

BEZIRK. Einige Salbeiarten zählen seit dem Altertum bis heute  zu den besonders geschätzten Heilpflanzen und gedeihen auch in Töpfen am Fensterbrett in Krems hervorragend. Salbei wird bei verschiedenen Erkältungskrankheiten aufgrund seiner entzündungshemmenden, antimikrobiellen, aber auch in höheren Konzentrationen schweißhemmenden Wirkung mit gutem Erfolg angewendet. Sowohl die Rosmarinsäure als auch Bestandteile im ätherischen Öl sind entzündungshemmend und rechtfertigen die Anwendung von...

  • 20.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Kremser Schüler sind gesundheitsbewusst.

Gesundheit
Schüler erproben den neuen Trend Plogging

Die neue Sportart Plogging  verbindet Joggen mit Müllsammeln, kommt aus Schweden und ist bereits international modern. Im Gegenstand „Bewegung und Sport“ wurde  in der Handelsakademie Krems die neue Trendsportart erprobt. Die Schülerinnen der 1CK unter der Leitung von Maria Wagner genossen nicht nur die frühlingshaften Temperaturen für eine Walkingrunde, sondern waren entsetzt darüber, wie viel Plastikmüll, Dosen und sonstiger Müll sich zwischen Weingärten und Wohnsiedlungen angesammelt...

  • 20.03.19
Lokales
vorne: Fabian Dogariu (Judoklub Krems), Florian Ferstl (Union Judoclub VHS Horn-Gars)
hinten: Dietmar Kaufmann (Union Judo Raika Krems), Noah Melcher (Judoklub Krems), Stefan Hofbauer (Union Judoclub VHS Horn-Gars), Kilian Rauscher (Union Judo Raika Krems), Julia Strasser (Judoklub Krems)

Erste Runde der Jugendliga Oberösterreich in Krems

KREMS. Am Samstag, den 16. März 2019 ging in Krems die erste Runde der diesjährigen OÖ Jugendliga über die Bühne. Die Sportler des Judo-Leistungszentrums Krems kämpfen in den Vorrundenbegegnungen dieses Jahr gegen JZ Rapso Linz, LZ Multikraft Wels und PSV Salzburg. Die Kremser Judoka traten, nach altersbedingten Ausscheiden der Teilnehmer der letzten Jahre, mit einer ganz jungen Mannschaft an – für fast alle war es der erste Kampf in dieser Liga – und konnten diesmal nicht alle...

  • 19.03.19
Lokales
Doris Denk (Leiterin Bereich 2 - Bildung, Kultur und Tourismus), Gemeinderätin Sona Strummer, MSc MA, Stadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek, Frau Erika Völker (25 Jahre Mitglied), MMag. Dr. Elke Schiebl BA. MA. (25 Jahre Mitglied, seit 30 Jahren Kursleiterin), Prof. Herbert Hagel (35 Jahre Mitglied), Johanna Weichselbaum (40! Jahre Mitglied), Wolfgang Müllner (1. Vorsitzender) sowie Mag. Leo Faltus (VHS-Leiter und 25 Jahre Mitglied).

Volkshochschule informierte und lud zum Vortrag

KREMS. Der 1. Vorsitzende, Wolfgang Müllner, begrüßte bei der Jahreshauptversammlung der Volkshochschule Krems neben Vertreter der Politik, Mitglieder und Kursleiter begrüßen. In seinem Bericht ging Müllner auf die Herausforderungen einer mittelständigen VHS im Zeichen der zunehmenden Bürokratisierung und der knappen Mittel ein. Erwähnt wurden aber auch Highlights wie der berstend volle Saal anlässlich des Vortrags von Ernst Kalt „Die Kremser Synagoge“, der am 4.4.2019 wiederholt wird. Im...

  • 19.03.19
Lokales

Nationalrat Laimer zu Gast im Seniorenclub

KREMS. Seine Abgeordneten-Sprechstunde in Krems nutzte der St. Pöltner Nationalrat Robert Laimer auch, um im Seniorenklub des Pensionistenverbands Krems in der Arbeitergasse vorbeizuschauen. Gemeinsam mit dem Bezirks- und Kremser Ortsvereinsvorsitzenden der Pensionisten Stadtrat Alfred Scheichel und Stadtrat KR Prof. Helmut Mayer nahm er sich gerne Zeit für die großen und kleineren Sorgen der älteren Generation.

  • 19.03.19