Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Am Einsatzort in Haag
5

14 Insassen
Bus kracht in Haag gegen Gebäude

Drei Insassen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. HAAG. Vier Feuerwehren rückten zu einem Verkehrsunfall in Haag aus. Ein Kleinbus mit 14 Insassen aus Oberösterreich, der von der Autobahnabfahrt kam, konnte nicht bremsen, überquerte die Kreuzung, durchbrach das Einfahrtstor eines Firmengeländes, touchierte die Betriebstankstelle und krachte schließlich gegen ein Gebäude. Die vier Feuerwehren Haindorf, Stadt Haag, Pinnersdorf und Strengberg wurden zu einer Menschenrettung mit...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Beim Ferienspiel hieß es "Wasser marsch!"
2

Sommer
Ferienaction mit der Feuerwehr

Die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Kirchbach und Lembach organisierten am Samstag, dem 24. Juli ein Ferienspiel der Gemeinde Rappottenstein. Es warteten spannende Mitmachstationen auf die Kinder, bei welchen sie die Feuerwehr näher kennenlernten. KIRCHBACH. Neben dem Zielspritzen mit der Kübelspritze oder dem C-Merhzweckstrahlrohr konnten die Kinder das Feuerwehrauto erkunden oder sich per Korbtrage abseilen. Zur Abkühlung wurde das Hydroschild zum Durchlaufen aufgestellt. Höhepunkt des...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Video 2

28.Juli
22 Feuerwehren im Unwetter- Einsatz

Die am 28. Juli über Niederösterreich ziehende heftige Unwetterfront sorgte auch im Bezirk Baden für zahlreiche Feuerwehreinsätze. BEZIRK BADEN. Bis ca. 23 Uhr wurden in der Bezirksalarmzentrale Baden 69 wetterbedingte Einsätze gemeldet. Dabei standen 21 Feuerwehren im Einsatz (FF Weissenbach/Triesting; FF Günselsdorf; FF Hirtenberg; FF Leobersdorf; FF Berndorf; FF Furth/Triesting; FF Enzesfeld; FF St.Veit/Triesting; FF Tattendorf; FF Siegersdorf; FF Pottendorf; FF Kottingbrunn; FF Baden-Stadt;...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Komplizierter Einsatz für die Feuerwehr Euratsfeld.
1 4

Spektakuläre Kuh-Rettung
Euratsfelder retten "Elmira" vorm Ertrinken und Ersticken

Spätabends wurde die Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld zu einer komplizierten Tierrettung alarmiert. EURATSFELD. Eine Kuh rutschte durch einen Spalt in eine drei Meter tiefe Jauchegrube, berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando. In einem schwierigen Einsatz konnte Elmira, so der Name des Tieres, von den Einsatzkräften gerettet werden. Mit einem Druckbelüfter wurde die Kuh während der Arbeiten ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden. Zeitgleich wurde von einigen Bauern der Nachbarschaft die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ortsvorsteher Manuel Scherscher, Verwalter Ulrich Wurzer, Komamandant-Stv. Rene Enengel, Daniela und Helmut Mayrhofer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan und Andrea Schaub, Kommandant Michael Heinz.
2

Feierlich
Kommando-Übergabe in Greinsfurth wurde "nachgeholt"

Coronabedingt konnte die Kommandoübergabe bei der FF Greinsfurth nach den Neuwahlen im Jänner noch nicht gebührend gefeiert werden. Das wurde jetzt bei einem kleinen Festakt nachgeholt. GREINSFURTH. Der neue Kommandant, Michael Heinz, würdigte dabei seinen Vorgänger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub, der 15 Jahre lang an der Spitze der Greinsfurther Feuerwehr stand. Als Geschenk überreichte er Schaub eine Floriani-Statue. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl angetreten ist Helmut Mayrhofer...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Familie Preitfellner mit freiwilligen Helfern in Ferschnitz: Christian Köstler und Manuela Kritzl (Pfarrcaritas) brachten erste Soforthilfen.
8

Hochwasser
Hilfe für die Flutopfer im Bezirk Amstetten (+ FF-Hinweise)

Enorme Schäden nach dem Regen. Finanzielle Soforthilfe bis Nachbarschaftshilfe: So werden Betroffene unterstützt. BEZIRK AMSTETTEN. Wie man sich fühlt, wenn das Wasser mehr als einen Meter in der Wohnung steht, "lässt sich mit Worten nicht beschreiben", erzählt Mario Maier aus Ferschnitz. "Vor einer Woche haben wir die schrecklichen Bilder von Deutschland gesehen, jetzt hat es uns voll erwischt", sagt er. Im Vorjahr hatten er und seine Partnerin Doris Krammer das Haus gekauft, saniert, neu...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Bei Karlstetten
61-Jährige aus Bezirk Melk nach Unfall in Auto eingeklemmt

Die 61-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber nach Krems geflogen. KARLSTETTEN. Eine 61-Jährige (aus dem Bezirk Melk) kommt mit ihrem Fahrzeug in einer leichten Linkskurve bei Karlstetten von der Fahrbahn ab und streift einen Baum. Das Auto kommt auf der Fahrerseite im Straßengraben zum Liegen. Dabei wird die 61-Jährige eingeklemmt, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Die Freiwillige Feuerwehr kann die Lenkerin aus dem Fahrzeug befreien. Sie wird mit dem Notarzthubschrauber nach Krems...

  • Melk
  • Thomas Leitsberger
Fahrer, Ernte und Feld konnten gerettet werden. Der Mähdrescher erlitt aber einen Totalschaden.
2

Mähdrescherbrand in Immendorf
Sprung rettete Fahrer das Leben

Kurz vor dem Fertigwerden der Getreideernte ging der Mähdrescher am Acker von Landtagsabgeordneten Richard Hogl in Flammen auf. Sein Lohndrescherfahrer konnte sich durch einen Sprung aus dem Fahrzeug retten. IMMENDORF. Die Mannschaften der Tanklöschfahrzeuge der FF Immendorf und FF Wullersdorf löschten von beiden Seiten das Fahrzeug unter Atemschutz ab. Zeitgleich wurde mit so genannten Feuerpatschen der Flurbrand gelöscht. Fahrer gerettetNach wenigen Minuten war der Brand gelöscht. Durch das...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
2

Brandeinsatz in Wullersdorf
14 Feuerwehrleute löschten Feldbrand

Einsatzreiche Tage für die Feuerwehr Wullersdorf. Ein Feld und ein Holzhaufen gerieten in der Nacht in Brand. WULLERSDORF. Im Bereich des Industriegebiet Wullersdorf geriet in der Nacht ein Feld und ein Holzhaufen in Brand. Kurz darauf wurden die Feuerwehren Wullersdorf, Grund und Immendorf zum Einsatzort alarmiert. Sofort nach Eintreffen der Wullersdorfer Kräfte wurde die Brandbekämpfung mittels Hochdrucklöschleitung und mehreren Feuerpatschen begonnen. Die nachrückenden Kräfte aus Immendorf...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Unwettereinsatz in St. Margarethen
4

Unwetter
Unwetter in St. Margarethen

Gestern Abend unterstützte die Feuerwehr Markersdorf-Markt die Kameraden beim Unwettereinsatz in St. Margarethen. ST. MARGARETHEN (pa). Die Aufgabe der Wehr bestand darin, die in die Keller eingedrungenen Schlamm- und Wassermassen mittels Unterwasserpumpe, Besen, Schaufeln und Wasserschiebern zu beseitigen, sowie einen Pool auszupumpen. Nach rund 4 Stunden konnte die FF Markersdorf-Markt wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
2

Neunkirchen
Bundesrätin spendete ihr Teststraßen-Salär

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Doppelt lobenswert: Neunkirchens Bundesrätin Andrea Kahofer versah einige Male Dienst in den Teststraßen. "Den Betrag, den sie als Entschädigung erhielt,  hat sie aufgestockt und der Feuerwehrjugend gespendet. Kahofer übergab einen Verpflegungsgutschein in der Höhe von 200 Euro. "Denn die Feuerwehrmänner und Frauen, die ausbilden und die jungen Menschen selbst, die bereit sind, sich einzubringen, verdienen echt Dank."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
8

Heikler Einsatz für die Florianijünger
Feuerwehr siedelt Hornissen um!

MISTELBACH. Bange Momente hatte eine Familie in Mistelbach diese Tage zu überstehen. Ausgerechnet neben der Terrasse hatte sich ein Hornissenschwarm im Nistkasten eines Vogelhauses niedergelassen. An einen längeren Aufenthalt, geschweige denn an Essen auf der Terrasse war nicht mehr zu denken. Da Hornissen unter Naturschutz stehen, wurde die Mistelbacher Feuerwehr um Intervention ersucht. Mit Unterstützung des Hausherrn (in Motorradbekleidung!) wurde das Einflugloch mit einem Spund...

  • Mistelbach
  • Anton Leisser
beim Einparken bemerkte der Lkw-Fahrer Rauch aus der Plane aufsteigen.
3

Einsatz
Pottenstein: Hausmüll auf einem Lkw-Anhänger entzündet

POTTENSTEIN. Als ein Lkw-Fahrer seinen Sattelzug am Bahnhofsgelände zur Nachtruhe abstellte, sah er im Rückspiegel Rauch aus der Plane aufsteigen. Sofort koppelte er den Anhänger ab, in dem sich die Ladung, geschredderter Hausmüll, entzündet hatte. Die rasch alarmierte Feuerwehr kühlte und löschte den glimmenden Müll, der teilweise an Ort und Stelle abgekippt werden musste.

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
3

Bezirk Neunkirchen
Fette Hagelkörner trieben Autofahrern die Tränen in die Augen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gewitterzelle am Sonntagabend ließ Hagelkörner regnen. Die Zahl der Einsätze war überschaubar, nur die Tränen von Autobesitzern, die ihre Fahrzeuge nicht vorm Hagel in Sicherheit bringen konnten, waren beträchtlich. Im Bereich des Neunkirchner Gymnasiums stürzte bei dem Unwetter am Sonntag ein Baum auf die Straße. Und Blumen und Autos wurden von Hagelkörnern übersät. Und doch hielten sich die Einsätze der Feuerwehren in Grenzen. Einige Dachziegel stürzten zu Boden. Und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vor Corona die Tage der offenen Tür bei der Feuerwehr.
2

Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen
Tag der offenen Tür findet statt

Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen veranstaltet von 07.-08.08.2021 einen zwei tätigen Tag der offenen Tür. ST. GEORGEN (pa). Die Besucher erwartet unter anderem die Besichtigung Feuerwehrfahrzeuge und Feuerwehrhaus, Feuerlöscherüberprüfung, Jugendolympiade, Schauübungen inkl. Mitarbeiten, Besuch von Schulhund Ava und vieles mehr.  Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen mit der 3-G Regel.

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
12

Kottingbrunn
Komplizierte Löschwasserversorgung und hinderliche Schaulustige

Am 23. Juli 2021 brach gegen 19:00 Uhr ein Brand in einer Lagerhalle aus. Bereits beim Ausrücken der Feuerwehren Kottingbrunn, Leobersdorf, Bad Vöslau und Schönau an der Triesting konnte eine tiefschwarze Rauchwolke wahrgenommen werden. KOTTINGBRUNN. „Bei unserem Eintreffen waren mehrere Explosionen in der Halle hörbar, zu Beginn war nicht klar ob noch Menschen in der Halle vermisst werden. Von den ersten Feuerwehreinsatzkräften wurde ein umfassender Außenangriff vorgenommen.“, so...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
5

Sirenen heulten in Ternitz
Dachstuhlbrand mit Menschenrettung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 25. Juli gegen 22:03 Uhr wurden fünf Ternitzer Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in die Gfiederstrasse gerufen. Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das aus einem Dachstuhl Flammen schlagen und setzten sofort den Notruf ab. Es wurde versucht die Wohnhausbesitzer aus dem Haus zu läuten, aber diese befanden sich gerade im Garten auf der Rückseite des Hauses. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte sofort Entwarnung für die Menschenrettung...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Unwetter im Bezirk Amstetten. Die FF Vestenthal ist hier im Einsatz.
2

Wieder Unwetter
Hochzeitsgesellschaft im Bezirk Amstetten evakuiert

Zu zahlreichen Einsätzen wurden Samstagnacht nach einem Gewitter sowie Starkregen Feuerwehren im Westen des Bezirks Amstetten alarmiert. BEZIRK AMSTETTEN. Besonders betroffen waren unter anderem die Gemeinden Behamberg, Ernsthofen, Haag und Haidershofen, berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando. Schlamm bis auf FensterhöheIn Haidershofen musste eine Hochzeitsgesellschaft evakuiert werden. Die über einhundert Personen konnten sich laut der Ortsfeuerwehr Vestenthal selbst aus dem Gebäude befreien...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
7

Einsatz für den Nachwuchs
Feuerwehrjugend erlebte 24-Stunden-Action-Tag im Bezirk Amstetten

Einsatz für die Jugend: Die Nachwuchs-Florianis erlebten quer durch den Bezirk einen ganz besonderen Tag. BEZIRK AMSTETTEN. "Zillenfahren, Grillen, Fußballspielen, Übernachten im Feuerwehrhaus, Einsätze mitten in der Nacht: Jugendlichen wird von Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks Amstetten wahrlich viel geboten – vor allem beim 24-Stunden-Tag", so Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber. Das riesige Sommerlager der NÖ-Feuerwehrjugend musste coronabedingt abgesagt werden, deshalb bot...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Bad Vöslau Sommerlounge
Rauchwolke über Kottingbrunn

Am Freitag, den 23.07.2021 wurden die Gäste, der Sommerlounge im Schlosspark der Stadt Bad Vöslau, erst von der Sirene und dann von den fahrenden Feuerwehrautos aufgeschreckt. Man hatte das Gefühl die Retter kommen aus allen Seiten und es muss wohl etwas "Größeres" sein. Dann sah man eine große schwarze Rauchwolke über den Baumwipfeln des Schlossparks. Schnell hat sich herumgesprochen, es handelt sich um einen Dachstihlbrand in Kottingbrunn. Noch Minuten später kamen Feuerwehrautos mit Sirene...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
9

Feuerwehren im Katastropheneinsatz
Hollabrunner Florianis halfen

Nach dem Starkregen waren die Aufräumarbeiten am Dienstag in Niederösterreich weiter im Gange. Vier Katastrophenhilfsdienst-Züge, darunter auch aus dem Bezirk Hollabrunn und das Bundesheer waren unterstützend im Einsatz. HOLLABRUNN/AGGSBACH. Aufgrund der massiven Schadenslage durch die Starkregenfälle im Raum Aggsbach-Dorf rückte ein ein Katastrophenhilfsdienst-Zug aus dem Bezirk Hollabrunn nach Aggsbach-Dorf aus. „Aggsbach-Markt liegt zwar direkt an der Donau oder am Aggsbach, problematisch...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Foto: 1. Reihe: Bgm. Josef Schaden, Thomas Kaufmann, Christian und Katrin Holzmüller, Alexander Grünbeck, Ulrich Weiland, Franz Danzinger, Wolfgang Weitzenböck, Robert Berger, Erwin Hofbauer, Martin Fandl, Herbert Anderl, Gerhard Holzmüller, Markus Koppensteiner 2. Reihe: Robert Reuberger, Markus Thaler, Michael Katzenschlager, Helmut Krendl, Alexander Tüchler, Christian Hipp, Michael Fichtinger

Wenn's brennt kommt die Feuerwehr

Die Marktgemeinde Schweiggers lud im Juli alle Feuerwehrkommandos der Gemeinde zu einem gemeinsamen Start in die neue Funktionsperiode ein. Da eine Zusammenkunft im Frühjahr noch nicht möglich war wurde dies nun gebührend nachgeholt. Ebenso waren alle ausgeschiedenen Mitglieder geladen um ihnen für ihren langjährigen Einsatz im Kommando zu danken. Bürgermeister Josef Schaden und Feuerwehrreferent Robert Reuberger überreichten in diesem Zuge allen Kommandanten und Stellvertretern das offizielle...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Hochwasser im Bereich der Wiener-Straße und Bahnstraße in Neunkirchen im September 1937.
1 15

Bezirk Neunkirchen
4.000 Freiwillige 🚒 sind stets bereit für die große Flut 🌊

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hat der Bezirk Neunkirchen die Naturgewalt Hochwasser besser in Griff als das Donaugebiet? Wir haben nachgefragt. Aufrüsten seit 2002-er-Hochwasser Josef Huber ist seit 17 Jahren Bezirksfeuerwehrkommandant und im Landesführungsstab eingebunden. Damit ist er immer up to date, wenn es um Katastrophen wie zuletzt um das Hochwasser im Norden des Landes geht. Der Bezirk hat laut Huber seit 2002 aufgerüstet: "Wir haben zwei große Hochleistungspumpen, die 200 Kubikmeter in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Brandeinsatz
Heckenbrand im Garten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 22.Juli gegen 19.30 Uhr wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf zu einem Brandeinsatz in die Ellendgasse gerufen. In einem Garten kam es zum Brand von Thujen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Brand durch den Besitzer, der sofort zum Gartenschlauch gegriffen hat unter Kontrolle. Die Feuerwehr Rohrbach führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte diesen Bereich mittels Wärmebildkamera. Der Einsatz von der Feuerwehr Mahrersdorf war...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 31. Juli 2021 um 13:00
  • Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz
  • Retz

Blaulicht-Nachmittag

Blaulicht-Nachmittag mit der Feuerwehr und dem Roten Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.