Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

An der Küste Irlands
2

Sprachwoche
Schüler der Wirtschaftsakademie in Dublin

47 Schüler der 3AK, 3BK, 3DK und 4AK der Wirtschaftsakademie Waidhofen verbrachten ihre Sprachwoche vom 7. bis 14. Mai in Dublin. Nach dem vormittäglichen Unterricht an der Babel Academy of English gab es vielfältige Nachmittagsaktivitäten. WAIDHOFEN/THAYA. Am Programm standen Ausflüge zu den Cliffs of Moher, zum Malahide Castle und nach Howth, wo ein atemberaubender Cliff Walk Eindrücke in die irische Küstenlandschaft bot. Die Geschichte Dublins konnten die Schüler im interaktiven Museum...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
LaTuSch 2022: Die Turnerschaft Landeck holte eine Gold- und eine Silbermedaille in den verschiedenen Kategorien.
3

LATUSCH-Wettbewerb
Turnerschaft Landeck feierte sensationelle Erfolge

Beim Breitensport-Wettkampf LATUSCH, der aus LeichtAthletik, TUrnen und SCHwimmen besteht, holten die TurnerInnen der TU Landeck eine Gold- und eine Silbermedaille in den verschiedenen Kategorien. Herausragend war vor allem die Leistung von Sarah Mayr, die in der Einzelwertung mit 371 Punkten den ausgezeichneten 4. Platz holte. LANDECK. Das erste Mal seit dem Jahr 2019 fand am 1. Mai 2022 wieder der LATUSCH-Wettbewerb an der Innsbrucker USI statt. Für viele Kids & Jugendliche der Turnerschaft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Durch den Verkauf von Fairtrade-Schokoladen, die bei der Organisation bestellt wurden, können aus dem Erlös weitere Bäume gepflanzt werden.
2

MS Passail
Schüler unterstützen weltweites Aufforstungsprojekt

Die 3c-Klasse der MS Passail hat ein Projekt zur Unterstützung des weltweiten Aufforstungsprojekts "Plant for the Planet" auf die Beine gestellt. Sie verkaufte Fairtraide-Schokolade an Mitschüler:innen und Passant:innen um mit dem Erlös Bäume pflanzen zu können. PASSAIL. Im Religionsunterricht an der MS-Passail hatten die Schüler:innen der 3c die Aufgabe, über große Persönlichkeiten zu referieren. Unter anderem wurde dafür der bayrische Felix Finkbeiner ausgewählt, der als Schüler mit Hilfe...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Die Schüler waren im Ebenzweier Park unterwegs.

Berufsschule Altmünster
265 Schüler nahmen an Flurreinigungsaktion teil

ALTMÜNSTER. Damit sich der Park rund um das Schloss Ebenzweier seinen Besuchern bestens präsentieren kann, starten die Schüler der Berufsschule für das Gastgewerbe in Altmünster zum zweiten Mal in diesem Jahr die Aktion „Hui statt Pfui!“. 265 Schüler aus 14 Klassen führten eine groß angelegte Flurreinigung rund um das Schloss Ebenzweier durch. Insgesamt wurden rund 14 Arbeitsstunden für diese Aktion aufgewendet.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Interesse für MINT wecken
Mintron-Roadshow zu Besuch in der Mittelschule Großraming

Die Mintron-Roadshow, ein Projekt der Wirtschaftskammer Österreich, macht in der Mittelschule Großraming Station. GROSSRAMING. Mit dieser neuen Bildungsoffensive will die WKO bei Schülern der 6. Schulstufe das Interesse an den sogenannten MINT-Fächern fördern und anheben. „Im Alter von 11 bis 12 Jahren werden für junge Menschen wichtige Weichen gestellt. Der konkrete Bildungs- und Berufsweg ist zwar meist noch offen, jedoch kristallisieren sich die Interessen bereits deutlich heraus. Hier...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Schüler mit ihren 3D-gedruckten Werken.

Pyhra
3D - Druck an der Europa Mittelschule

PYHRA (pa). Auf Initiative von Schulleiterin Helga Fischer ist es gelungen, modernste 3D – Drucktechnik nach Pyhra zu holen. NÖMEDIA, die Medienstelle des Landes NÖ, stellte 10 3D - Drucker in neuester Version mit aktueller SuperPINDA-Sonde zur Verfügung. Projektleiterin, Frau Erika Schreiber von MÖMEDIA, schulte die Lehrer der EMS im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung auf die Konstruktionssoftware „Tinkercad“ ein. Im Kreativunterricht gaben die Pädagogen ihr Wissen an die Schüler weiter,...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Kulturstadtrat KommR Peter Spicker bedankte sich bei den Schüler*innen der Polytechnischen Schule sowie bei Direktor OSR Erich Sandtner und den Pädagog*innen Bernhard Klaus und Barbara Happel mit einer gesunden Jause.

Ternitzer Poly-Schüler am Werk
Jugendliche fertigen exquisite Holzkisten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kreativer Auftrag der Stadtgemeinde für das Jubiläumsjahr 2023.  Die Stadtgemeinde Ternitz feiert 2023 das 100-jährige Gemeindejubiläum und 75 Jahre Stadterhebung. Unter anderem wird eine neue Chronik die Geschichte der größten Stadt des Verwaltungsbezirkes Neunkirchen beleuchten. Und dabei haben auch die Schüler der Polytechnischen Schule Ternitz ihre begabten Finger im Spiel. 175 Stück kleine Limited Edition "Diese Chronik werden wir als Sonderedition in limitierter Anzahl...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gerald Nitsche mit einigen SchülerInnen der Kunstgruppe und Lehrerin Roswitha Witting.
3

MS Clemens Holzmeister
"KOMMEN" und "DA-SEIN" von Gerald K. Nitsche

Bei der Eröffnung der Ausstellung "KOMMEN DA-SEIN" von Gerald K. Nitsche in der MS Clemens Holzmeister Landeck wurden 30 großteils neue Arbeiten von ihm präsentiert. Auch zu sehen ist ein Gemeinschaftswerk, welches mit der Kunstgruppe der MS Clemens Holzmeister entstanden ist. LANDECK. Gerald K. Nitsche präsentiert ca. 30 großteils neue Arbeiten (Bilder und Skulpturen), die in den letzten Wochen entstanden sind plus ein Gemeinschaftswerk, das er mit der Kunstgruppe der MS Clemens Holzmeister...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Im Straßenverkehr gibt es viele Gefahren, die Sicherheit der Kinder am Schulweg sollte oberste Priorität haben.
4

Schulwegplan der AUVA
So kommen Leobener Kinder sicher in die Schule

Der Schulweg durch den Straßenverkehr birgt für Volksschulkinder zahlreiche Gefahren. Durch Schulwegpläne, die es jetzt auch für die VS Leoben-Leitendorf und die VS Seegraben gibt, sollen diese Gefahren am alltäglichen Weg in die Schule minimiert werden. LEOBEN. Der alltägliche Straßenverkehr stellt hohe Ansprüche an alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, denn Kenntnisse der Verkehrsregeln, ständige Aufmerksamkeit und vorausschauendes Denken wird auch von den Fußgängerinnen und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber
BSG-Obmann Robert Narnhofer und Michaela Ohrenhofer freuten sich, die Schüler*innen der 6es Klasse mit ihrem Professor Günter Ertl im BSG-Büro begrüßen zu dürfen.

Besuch im BSG-Büro

Schüler*innen der 6es Klasse des Gymnasiums Hartberg waren kürzlich mit ihrem Religionsprofessor Günter Ertl zu Besuch im Büro der Behinderten-Selbsthilfe-Gruppe Hartberg Fürstenfeld. Obmann Robert Narnhofer informierte über die Aufgaben der BSG. Anschließend probten die Schüler das Fahren mit dem Rollstuhl und das Ein- und Aussteigen in ein Auto, welches behindertengerecht umgebaut war. Dadurch lernten sie, wie oft die kleinsten Hürden für Rollstuhlfahrer zum großen Problem werden.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Gotthard
Die Sportunion sorgt für mehr Bewegung für Kinder.

Bezirk
Projekt der Sportunion für Schüler läuft

Die letzten beiden Jahre waren aufgrund der Pandemie für die jüngste Generation eine besondere Herausforderung. Studien belegen, dass Kinder aufgrund der Corona-Krise vor allem mit drei Faktoren konfrontiert waren: zusätzlicher Stress statt Routine, kognitive Belastungen durch Strukturverlust sowie soziale Verarmung durch die Kontaktbeschränkungen. Sport verbindet Angesichts der jüngsten Entwicklungen hat die Sportunion zuletzt die Initiative #sportverbindet ins Leben gerufen, damit Menschen...

  • Krems
  • Doris Necker
Esther Dürnberger und Ingrid Portenschlager berichteten den Schülern in Wieselburg über das Schicksal von Ernst Reiter, der den Aufenthalt im Konzentrationslager überlebt hatte.
21

Lila Winkel
Vortrag für Wieselburger Schüler über einen KZ-Überlebenden

Spannender und berührender Vortrag über einen KZ-Überlebenden an der Neuen Mittelschule in Wieselburg WIESELBURG. "Durch mich wird keine Frau Witwe und kein Kind Waise", sagte der damals 23-jährige Zeuge Jehovas Ernst Reiter, der wegen seines Glaubens im Jahr 1938 den Wehrdienst verweigerte. Berührende Lebensgeschichte Dessen Schicksal brachten seine Tochter Ingrid Portenschlager und die Organisatorin der Vortrags, Esther Dürnberger vom Verein "Lila Winkel" den Mittelschülern in Form eines...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Gemeinde Pusterwald entschied sich die Schule mit einem Smartboard auszustatten.
3

Volksschule Pusterwald
Unterricht mit Smartboard und iPad optimiert

Ein Fixpunkt im Unterricht ist unter anderem die digitale Bildung. Deshalb wird in den Volksschulen in diesem Bereich aufgestockt. So auch in der VS Pusterwald: Die Schülerinnen und Schüler wurden mit einem Smartboard und iPads ausgestattet. MURTAL. Obwohl die Volksschule Pusterwald zu den kleinsten Schulen in der Bildungsregion Obersteiermark West gehört, soll der digitale Fortschritt im Dorf nicht stehen bleiben. Deshalb erhält der Umgang mit digitalen Medien schon seit einiger Zeit in der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
74

Lions Club Traun
Vernissage zum Friedensplakatwettbewerb „Wir sind alle eins“

Am 9. Mai fand die Abschlussveranstaltung mit der Eröffnung der Vernissage und Preisverleihung im Rahmen des internationalen Lions Friedensplakatwettbewerbs im Rathaus Traun statt. TRAUN. Zahlreiche Schüler der Musikmittelschule Traun, des Bundesrealgymnasium Traun und der Käthe-Recheis-Mittelschule Hörsching beschäftigten sich mit dem Thema „Wir sind alle eins“. Teilnahmeberechtigt waren Schüler und Schülerinnen zwischen und 13 Jahren. Gerade in Zeiten wie diesen, wo weltweit Konflikte...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Peter Seiwald, Maria Theresia Jong-Bauhofer mit SchülerInnen.
4

TFSB Kitzbühel
Tag der offenen Tür an der TFSB Kitzbühel

Viel los war an den beiden Tagen der offenen Tür in der "Berufsschule" in Kitzbühel. KITZBÜHEL. Zwei Tage lang (3./4. 5.) gab es wie bereits kurz berichtet offene Türen an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro (TSFB) Kitzbühel. Mit einem abwechslungsreichen Programm nach dem Motto „Selbst erleben und begreifen“ sollten Jugendliche für die Lehre begeistert werden. Gekoppelt an das Berufs-Festival der Wirtschafskammer – wir berichteten – zählte man an beiden Tagen rund 450...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
In den Klassen der HLW Weiz wird es in Zukunft durch Initiative von Sarah Sailer und Sophie Spreitzhofer grüner.
3

HLW Weiz
Das Projekt Klassenbegrünung in der Schule wurde gestartet

An der HLW FW FSB Weiz wird’s in nächster Zeit noch grüner: Mit dem UDM-Projekt "Klassenbegrünung" von zwei Schüler:innen der HLW bekommen alle Klassenräume Zuwachs in Form von zwei Pflanzen, einer Efeutute und einer Grünlilie. WEIZ. Die Pflanzen werden samt Übertopf auf einem Brett, welches in der Klasse montiert wird, platziert. Der Prototyp für dieses Projekt wird bereits dieses Jahr in der 3A montiert, die restlichen Klassen werden dann im Schuljahr 2022/23 bestückt. Die grünen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die erfolgreiche Service- und Küchencrew vom Dienstag
1 Video 46

HBLA Oberwart
Hervorragendes Prüfungsessen in der HLW Oberwart

Am Montag starteten die Prüfungsessen in der HBLA Oberwart. OBERWART. Die praktische Vorprüfung für die Maturanten und Absolventen der Abteilungen Tourismus und Wirtschaft der HBLA Oberwart starteten am Montag, 9. Mai. Dabei haben die Prüflinge ihre Fähigkeiten in der Küche und im Service zu beweisen, die dafür benotet werden. Diese Note fließt dann auch in die Matura- bzw. Abschlussnote mit ein. Für acht Schülerinnen der HLW Oberwart gab es am Dienstag viel zu tun. Vier stellten sich der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lukas Mayer (Maturant), Michael Doplik (Maturant), Sascha Sobotka (Vater), Mag. Ronald Altmann (Obmann), Mathias Almstädter (Maturant und Schulsprecher), Benita Seferovic (Maturantin), Anastasia Schön (Maturantin), Alexandra Seferovic (Mutter), Doris Körber (Mutter).

Schulabschluss
BG/BRG Bruck veranstaltet endlich wieder Maturaball

BRUCK/LEITHA. Die Maturantinnen und Maturanten des BG/BRG Bruck an der Leitha können dieses Jahr endlich wieder gebührend ihren Schulabschluss feiern. Der Maturaball steht heuer unter dem Motto "Ein Sommernachtstraum - l'edizione italiana".  Nachdem das Projekt kurz vor dem Scheitern stand, hat Lehrer Mag. Ronald Altmann mit vier  anderen Vätern und fünf Schülern und Schülerinnen einen Verein gegründet, der die Durchführung garantieren soll. "Dem Elternverein des BG Bruck war die Durchführung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Anzeige
Die Bauklasse des Polytechnikums Feldbach erkundete am Lagerplatz von Swietelsky AG in Trössing bei Gnas die verschiedenen Stationen des Tiefbaus.
5

Premiere
Erster Tiefbau-Workshop von Swietelsky für Schüler

Tiefbau-Workshop für SchülerBei der Swietelsky AG fand die Premiere des ersten Workshops „Schüler trifft Tiefbauer“ statt. "Schüler trifft Tiefbauer" ist ein Projekt, das von der Gebietsbauleitung Feldbach ins Leben gerufen wurde, um den Jugendlichen den Beruf des Tiefbauers näher zu bringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, den Beruf in seiner Vielseitigkeit selbst handwerklich zu erkunden. Positive Rückmeldungen Mit der Bauklasse des Polytechnikums Feldbach unter der Leitung von Christian...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Stefanie Groß

Tourismus-Workshop
Kärntner Schüler entdecken Karriere-Chancen

Landesrat Schuschnig besuchte den Tourismus-Workshop in der Neuen Mittelschule Bad Bleiberg: "Kärntner Fachkräfte sind international gefragt ".  60 Workshops sind heuer geplant, bereits 8.000 Schülerinnen und Schüler wurden erreicht. KÄRNTEN. Was macht eigentlich ein Koch? Wie läuft die Ausbildung zur Hotelfachkraft ab? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen und welche Karrierewege stehen mir im Tourismus offen? All das sind Fragen, die sich Schülerinnen und Schüler stellen, wenn sie eine...

  • Kärnten
  • Sofia Grabuschnig
Besonders stolz waren die Sieger:innen der Einzelbewerbe beim ÖBV-Ranglistenturnier in Weiz.
31

Badminton
Österreichische Meisterschaften in der Weizer Sporthalle

Am Wochenende fanden in der Weizer Sporthalle die 2. Österreichischen Badminton-Wettbewerbe für Schüler:innen der Altersklassen U11, U13 und U15 statt. Insgesamt nahmen an 16 Wettbewerben knapp 100 Teilnehmer:innen teil. WEIZ. Mannschaften aus ganz Österreich kamen in die Steiermark, um sich mit gleichaltrigen Spieler:innen im Ranglistenturnier messen zu können. Vereine aus Dornbirn, Wolfurt, Enns, Neuhofen, Wien, St. Pölten, Klagenfurt, Mödling, Jenbach, Gleisdorf, Fußach, Graz, Pressbaum,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Cocktail-Workshop bei "Clappo's" in Scheibbs: Philipp "Zeus" Pflügl, Matthias Höllmüller, Fabian Czurda, Karolina Punz, Lea Saphir, Kerstin Hauß, Anika Käfer, Yade Özkan, Anna Meyer, Stefanie Karl, Leonie Hess und Nadine Gschoßmann
2

"Es geht auch ohne Alkohol"
Scheibbser Poly-Schüler mixen Cocktails

Die Schüler der Polytechnischen Schule in Scheibbs nahmen an einem zweitägigen Cocktail-Workshopt eil. SCHEIBBS. Einen eher außergewöhnlichen Unterricht genossen Matthias Höllmüller und seine Klassenkolleginnen Karolina Punz, Lea Saphir, Kerstin Hauß, Anika Käfer, Yade Özkan, Anna Meyer, Stefanie Karl, Leonie Hess und Nadine Gschoßmann. Hinter der Bar im Pub statt in der Schule Denn anstatt den Vormittag im Klassenraum der Polytechnischen Schule zu verbringen, ging es mit Klassenvorstand Fabian...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Voten für Volksschule
Volksschule Schwarzau am Steinfeld will mit ihrem Lied bei Wettbewerb punkten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Zuge der Musical-Werkstatt wurde das Geburtstagslied der Volksschule Schwarzau am Steinfeld mit Ideen der Kinder verfilmt. Das Lied ist gleichzeitig der Wettbewerbsbeitrag der Schule für "Helden von heute – Falco goes school".  "Helden von heute  - Falco goes school" - ist ein österreichweiter Talent-Wettbewerb für Schüler. Dieses Jahr mischt auch die Volksschule aus Schwarzau am Steinfeld mit ihrem Geburtstagslied (Text & Musik Tanja Kremsl) mit. Ab heute, 20 Uhr, kann...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schüler der dritten Klassen Mittelschule und Lehrer zeigten großes Interesse am Safer Internet Workshop.
6

Bezirk Rohrbach
Safer-Internet-Workshop für Jugendliche

Lehrer und Schüler wurden bei einem Safer-Internet- Workshop über Gefahren und häufig unbekannte Sicherheitsschwachpunkte von Mobiltelefonen informiert. Ebenso konnten sie alle wichtigen Sicherheitseinstellungen unter Anleitung selbst durchführen. BEZIRK ROHRBACH. In der digiTNMS Rohrbach wird besonderer Wert auf bewussten Umgang mit digitalen Medien gelegt. Daher gibt es jedes Jahr spezielle Workshops und Schwerpunkte zu diesem Thema. Lehrer und Schüler der dritten Klassen nahmen heuer...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das letzte Berufsfestival war bei den Lehrbetrieben, Schülern, Eltern und Lehrern ein voller Erfolg.
4
  • 19. Mai 2022 um 08:30
  • RGO|Arena
  • Lienz

Berufs-Festival 2022

LIENZ. Die Wirtschaftskammer Lienz lädt wieder zum Berufs-Festival für Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Mittelschulen im Bezirk Lienz in die RGO-Arena ein. Nach zweijähriger Pause beginnt die Veranstaltung am Donnerstag, 19. Mai, um 8.30 Uhr. Berufs-Festival 2022 Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der RGO-Arena haben die Möglichkeit, sich bei heimischen Ausbildungsbetrieben über die Vielfalt der Lehrberufe zu informieren. Bei den verschiedensten Ständen stehen vor allem praktische...

2
  • 20. Mai 2022 um 19:30
  • Stadtsaal Hermagor
  • Hermagor

ABO Konzert der Musikschule Hermagor - BIG BAND GALAKONZERT

Wir laden recht herzlich zum Konzert mit der BIG BAND der MS Hermagor am Freitag, dem 20. Mai ab 19:30 Uhr im Stadtsaal Hermagor ein. Das Konzert findet unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt aktuellen COVID-Auflagen statt. Eintritt: VK 15 € / AK 18 € / Jugendkarte 5 € Jugendliche Schüler der Musikschule haben freien Eintritt. Kartenreservierungen sind unter der Tel. 04282-2013 oder per Mail hermagor@musikschule.at möglich.

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Kathrin Telijan-Herold
  • 30. Mai 2022 um 18:00
  • Musikschule
  • Hermagor

Schülerkonzerte der Musikschule Hermagor

Die Musikschule Hermagor veranstaltet an 3 aufeinanderfolgenden Tagen Schülerkonzerte, wo sich unsere Musiker auf der Bühne präsentieren können. Ort: Musikschule Hermagor / Saal "da capo al fine" Freier Eintritt!

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Kathrin Telijan-Herold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.