Alles zum Thema Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Lokales
Bürgermeister Franz Antoni über die Schulsperre.

Noroviren-Verdacht
Volksschul-Sperre ist aufgehoben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Volksschule Enzenreith musste wegen des Verdachts des Noroviren-Befalls für eine umfassende Säuberung gesperrt werden. Ein Großteil der Schüler fiel dadurch krankheitsbedingt aus. Nach zwei Tagen umfassender Schulreinigung kehren die Schüler größtenteils wieder zurück. Enzenreiths SPÖ-Bürgermeister Franz Antoni erklärte auf Bezirksblätter-Anfrage: "Die zweite, dritte und vierte Klasse ist bis auf ein Kind wieder vollzählig. Die erste Klasse ist ab Morgen (13. Dezember –...

  • 12.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

AUGENSTERN-ROCKS.COM, Neueröffnung am 2.1.2019

Untere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See nähere Infos: www.augenstern-rocks.com office@augenstern-rocks.com EASY LEARNING - HAPPY LIVING Du brauchst nur ab und zu bei den Hausübungen Hilfe? Du stehst mit einem Fach komplett auf Kriegsfuß? Du willst deine Sprachkenntnisse auffrischen, hast aber nicht viel Zeit? Du bist körperlich beeinträchtigt, aber dein Geist hellwach? 30min=19€ Online Training Lernen in der Gruppe Effizienter Einzelunterricht Vielfältige...

  • 12.12.18
Lokales
Die Gewinnerinnen (ein Kind war leider krank) mit Lehrerin Brigitte Neuwirth.
4 Bilder

Kreativ in der Tullner Sport-MS
Lions kürt schönste Zeichnungen

TULLN (pa). Die Kreativgruppe der Sportmittelschule Tulln nahm heuer am großen Lions Friedensplakat-Malwettbewerb teil. Am Freitag, 30. November fand die Preisverleihung im Festsaal der Schule statt, zu der neben dem Direktor, Herrn Georg Förstel, auch die Eltern der teilnehmenden Schülerinnen geladen waren. Die Lions-Jury, bestehend aus Mag. Karin Widermann (Governor), Anni Hogl sowie Wolfgang Sinabell (Past-Präsident), wählte aus den insgesamt 9 Zeichnungen, welche in die engere Wahl gekommen...

  • 11.12.18
Wirtschaft
 Julia und Peter haben bereits die Jobplattform  ferialjob.akzente.net ausprobiert.

Ferialjob
Winter- und Semesterferien für Praktika nutzen

SALZBURG. "Mittlerweile müssen Berufseinsteiger, Studierende und Schüler aus fast allen Schulen – auch aus manchen Gymnasien – Praktika absolvieren. Das sind salzburgweit zu viele, um sie alle in den Sommerferien vermitteln zu können", sagt Julia Tumpfart, Leiterin der akzente Salzburg Jugendinfo. "In Absprache mit der Wirtschaftskammer und der Industriellenvereinigung raten wir den Jugendlichen daher auch die Winter- und Semesterferien für Praktika zu nutzen." Heimische Betriebe...

  • 11.12.18
Lokales
Die Schüler wurden in Clubs eingeteilt
2 Bilder

Schnuppertag
Völkermarkter Schüler schnuppern in Beruf des Abgeordneten hinein

Einige Schüler der Polytechnischen Schule Völkermarkt haben einen Tag lang in den Arbeitsalltag der Abgeordneten hineingeschnuppert.  VÖLKERMARKT. Regelmäßig ergeht eine Einladung des Präsidenten des Nationalrates an die neunten Schulstufen aller Schultypen bestimmter Bundesländer zum Jugendparlament in Wien. Dort haben die Schüler die Möglichkeit, einen Tag die Arbeit der Nationalratsabgeordneten nachzustellen und so einen Einblick in die demokratischen Systeme zu gewinnen.  ...

  • 11.12.18
Lokales
Bei der Eröffnung des English Corners wurden Scones genossen.

Neuer „English Corner“ an der NNÖMS Schrems

SCHREMS (red). Englisch hat sich zu einer Weltsprache entwickelt und ist somit heute weiter verbreitet als jede andere Sprache. Gerade deshalb haben die Schülerinnen und Schüler der NNÖMS Schrems einen „English Corner“ in der Aula errichtet. Dabei handelt es sich um eine Pinnwand in der Aula im ersten Stock, in der SchülerInnen meist ihre große Pause verbringen. Aktuelle Neuigkeiten und Termine, die den Englischunterricht betreffen, sowie monatlich wechselnde „words of the month“ sind dort zu...

  • 11.12.18
Politik

In Ternitz
Schüler sind mit richtigem Halten eines Stiftes überfordert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Für sechs- bis zehnjährige Schüler sollen zusätzliche Übungen für Lesen, Schreiben und Mathematik in Horten angeboten werden. Diese lernintensiven Phasen sollen mit Gruppen von maximal vier Kindern angeboten werden. Die Maßnahme soll Kindern helfen, leichter dem Unterricht zu folgen. Da würde es bereits an banalen Dingen scheitern. "Kinder können etwa nicht den Bleistift richtig halten", so Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (SPÖ). In jedem Volksschulhort im Stadtgebiet, wo...

  • 11.12.18
  •  1
Sport
Alexandra Loder sicherte sich einen Stockerplatz.
2 Bilder

Stadt Weiz war Austragungsort
Österreichische Schülermeisterschaften im Badminton

Bei den Österreichischen Meisterschaften der Schüler in Weiz konnte der Badmintonverein des ATUS Weiz ein gutes Gesamtergebnis erzielen. 58 Teilnehmer traten beim alljährlichen Turnier der U13 und U15 in insgesamt zehn Bewerben – im Einzel, Doppel und Mixdoppel - gegeneinander an. Alexandra Loder vom Badmintonverein Weiz konnte den 5. Platz im Dameneinzel der U13 sowie den 3. Platz im „Mixdoppel“ gemeinsam mit Oscar Acimovic aus Wien belegen. Der Badmintonverein zeigt sich über das gute...

  • 10.12.18
  •  1
Lokales
Michale Mohl mit Schülern der PTS Oberpullendorf
3 Bilder

Lehrlingsoffensive
Schülern wurden Karrieremöglichkeiten aufgezeigt

OBERPULLENDORF. Gemeinsam mit Michael Mohl von der Firma Pfnier in Oberpullendorf besuchte die Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler, die „Bau/Holz-Gruppe“ der PTS Oberpullendorf.   Karriere Gemeinsam mit den interessierten Schülern wurden diverse Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum „Facharbeiter: Maurer“ besprochen. Auch die hervorragenden Verdienstmöglichkeiten waren Thema. Einige der...

  • 10.12.18
Lokales
Lara, Vivian, Direktorin Silvia Guckler, Paul, Fabian, Niklas, Lea, Barbara, Sanja und Ewald Pöll.

"Schüler verbringen die freie Zeit gerne bei uns"

Mit "Glück und Verantwortung" werden in der Mittelschule Loosdorf soziale Kompetenzen geschaffen.LOOSDORF. "Fit for live, dass ist unser Slogan in der Neuen Mittelschule. Wir wollen unsere Schüler so gut es geht auf ihre Zukunft vorbereiten", erklärt Direktorin Silvia Guckler. Dieser Weg hat zwei Schwerpunkte, zwischen denen die Schüler ab der 7. Schulstufe (3. Klasse) wählen können. "Das eine sind ,Naturwissenschaften‘ und das andere ,Sozial Kreativ‘. Zu Letzterem gehört auch die...

  • 10.12.18
Freizeit
Die drei Schülerinnen und ihre Klassenkollen von der NMS Rechnitz hatten viel Spaß am Eis.
12 Bilder

END Pinkafeld
Eislaufen in Pinkafeld bringt im Winter viel Spaß

PINKAFELD. Die Eiskunstbahn in Pinkafeld lockt wieder viele Gäste an. Vergangene Woche waren u.a. Schüler der NMS Rechnitz auf dem Eis. "Heuer haben wir eine neue Eismaschine um rund 150.000 Euro angeschafft. In den nächsten Jahren sind bei Allwetterbad und Eiskunstbahn größere Investitionen notwendig", so Bgm. Kurt Maczek.

  • 10.12.18
Lokales
Beim Computerkurs: Mit ihren zwei Lehrern Tim Degold und Jan Borensky (v.l.) zeigt sich Seniorin Maria Sulzer sehr zufrieden.
5 Bilder

TGM Brigittenau
Schüler geben Computerkurse für Senioren

Wenn Alt von Jung lernt: Im Seniorentreff Brigittenau unterrichten Schüler die Senioren. BRIGITTENAU. Senioren und Computer – eine Kombination, die für viele vielleicht befremdlich klingen mag. Doch mittlerweile schreiben wir das Jahr 2018 und im Zeitalter der Technologie will auch die ältere Generation die Möglichkeiten von Internet und Co. nutzen. Davon kann man beim wöchentlichen Seniorentreff im Haus Brigittenau Zeuge werden. Denn hier zeigen Schüler des Technologischen...

  • 10.12.18
Lokales
Die „beschenkten“ Schülerinnen und Schüler der 2 AHL, im Bild Lorenz Smolej, Sarah Nagl und Stefanie Mild, haben sich sehr über die Liebenswürdigkeiten für ihre Klasse gefreut.

Schulklassen beschenken Schulklassen
Adventkalender XXL an den Tourismusschulen Semmering

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kürner). Mit einer großartigen Idee kamen die Schülerinnen und Schüler der heurigen Maturaklassen der Tourismusschulen Semmering zu Direktor Mag. Jürgen Kürner: Im Rahmen des Projekts „Gesunde Schule“ haben sie sich mit Mag. Beate Grubner überlegt, wie die Schule im Advent noch enger zusammenrücken könnte. Und kamen dabei auf die Idee, einen „überdimensionalen“ Adventkalender ins Leben zu rufen. Beim „Adventkalender XXL“ beschenken nicht einzelne Personen einander, sondern...

  • 10.12.18
Lokales
Schüler des Ausbildungsschwerpunktes „Ökologische Unternehmensführung“, Direktorin Ingrid Wichtl (mi.), Professorin Sieglinde Renner (2.v.re.).

Ausbildungsschwerpunkt Ökomanagement an der HAK Neumarkt
Die ersten Schüler mit der Befähigung eines Abfallbeauftragten

NEUMARKT. Der Ausbildung von Schülern, die sich der Lösung der Probleme Klimawandel, schwindende Ressourcen und dem Verlust von Biodiversität aktiv annehmen, hat sich die HAK Neumarkt im Ausbildungsschwerpunkt Ökomangement verschrieben. Seit heuer hat die Handelsakademie die ersten geprüften Schüler mit der Befähigung eines Abfallbeauftragten. Alle angetretenen Schüler haben die Prüfung bestanden und sind sehr stolz auf diese Zusatzqualifikation. Zusatzzertifikat in der Wirtschaft...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Bei Reiters: Hildegard Muhr (Allegria Resort Stegersbach), Adél Madarász, Manuela Siegl (Reiters Reserve) und Larissa Lassel
22 Bilder

HBLA Oberwart
Get your job day 2018 in der Tourismusabteilung

OBERWART. Am 6.12. fand bereits zum 5. Mal der „Get your job day“ an der HBLA Oberwart statt. Schüler der Hotelfach- und Tourismusschule hatten dabei die Möglichkeit, Bewerbungsgespräche mit Direktoren sowie Personalleitern von Hotels, Hotelketten, Cateringunternehmen, Kreuzfahrtschiffen und Airlines zu führen. Es waren rund 15 Aussteller an der Schule zu Gast - darunter Reiters Reserve, Reduce und Hannersberg.

  • 06.12.18
Lokales
"Make the World Orange" heißt es auch an der HBLA Oberwart.
6 Bilder

Orange the World
“16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen” an Oberwarter Schulen

OBERWART. “16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen” ist eine internationale Kampagne, die jedes Jahr von 25.11. bis 10.12. stattfindet. Auf der ganzen Welt nützen Fraueninitiativen den Zeitraum, um auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam zu machen. Schülerinnen der HBLA Oberwart entwarfen in einem fächerübergreifenden, abteilungsübergreifenden Sozialprojket in Eigeninitiative und auch mit Unterstützung von Frau Prof. Moschitz-Kohout und Frau Prof. Resetarics einige Plakate, um...

  • 06.12.18
Lokales
Diese Gruppe half beim Adventkranzbinden in der Tagesbetreuungsstätte "Griaß enk"
3 Bilder

Tolle Aktion
Telfer Schüler in ehrenamtlichem Einsatz

Technisches Gymnasium arbeitet einen Vormittag lang ehrenamtlich. TELFS. Auf Einladung von Doris Perfler, der Ehrenamtskoordinatorin des Sozial- und Gesundgeitssprengels, bekam die Klasse 7c vom Technischen Gymnasium Telfs die Möglichkeit, einen Vormittag lang in die Freiwilligenarbeit zu schnuppern und auf diesem Gebiet Erfahrungen zu sammeln. Auch Einblicke in die Arbeit einer Sozialorganisation wie dem SGS ließen sich gewinnen. Weihnachtliche Aufgaben Die Aufgabenstellungen an die...

  • 05.12.18
Lokales
Die 3c der Telfer Thielmann-Volkssschule mit Lehrerin Eva-Maria Schreyer (l.) nahm erfolgreich am Schulbus-Sicherheitstraining teil. Mit dabei: Vize-Bgm. Christioph Walch (hinten, 3. v. l.).
2 Bilder

Schulbusfahren will gelernt sein – auch für die Passagiere!
Schulbus-Sicherheitstraining für Telfer Schulkinder

TELFS. Mehr Sicherheit für die vielen hundert Schulkinder, die in Telfs täglich Schulbusse benutzen, soll ein spezielles Sicherheitstraining bringen, das derzeit stattfindet. Mehrere Volksschul- und NMS-Klassen haben bereits teilgenommen. Die Schulungen werden vom VVT, dem Klimabündnis Tirol und der Marktgemeinde Telfs organisiert und vom Busunternehmen Ledermair durchgeführt. Kürzlich war etwa die 3c der Thielmann-Volksschule an der Reihe. Julia Kotrba und Stefan Kovacevik von der Fa....

  • 05.12.18
Leute
6 Bilder

Fachschule Kleinraming
Projekt Gruß vom Nikolo

KLEINRAMING. Die Schüler der dritten Klassen der NMS Kopernikus- Steyr besuchten die Schülerinnen im Ausbildungsschwerpunkt ECO- Design in der Fachschule Kleinraming. Gemeinsam kreierten sie zum Thema „ Gruß vom Nikolo“ verschiedene Mitbringsel für die Weihnachtzeit, wie zum Beispiel einen floralen Nikoloteller und einen selbst genähten Stiefel aus Filz, den sie mit getrockneten Früchten, Zimtrinde und Sternen verzierten.

  • 05.12.18
Wirtschaft

E-Mobilitäts-Rallye machte Halt in Ternitz
Alternative Fortbewegung bringt NMS Ternitz Auszeichnung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Umweltschonende Fortbewegung, ob zu Fuß, per Fahrrad oder Elektroauto, bilden ein wichtiges Thema im Rahmen der Verkehrserziehung", skizziert Direktor Helmut Traper anlässlich der Preisverleihung an der Mittelschule Ternitz. Das knifflige Mobilitätsquiz lösten die interessierten Teilnehmer der 1b, 1c und 2aS Klasse mit Bravour. Grund genug für die Ternitzer Umweltstadträtin Daniela Mohr (SPÖ) und der Manager der Klima- und Energie Modellregion, Christian Wagner, den...

  • 05.12.18
Motor & Mobilität
Für das Brixental höhere Taktung gefordert.

Brixental: SPÖ will bessere Anbindung an Wörgl

LA Hagsteiner: „Höhere Taktung zur Hauptpendelzeit notwendig.“ Von 5 Uhr morgens bis 8 Uhr kommen in Wörgl zehn Züge aus Kufstein an. Aus dem Brixental sind es in derselben Zeit nur fünf. Zwischen Kufstein und Wörgl gibt es vier Haltestellen, an denen SchülerInnen und PendlerInnen zusteigen, im Brixental sind es gleich 16. Zwischen 7:01 und 7:47 Uhr kommt eine Dreiviertelstunde lang kein Zug aus dem Brixental in Wörgl an. LA Claudia Hagsteiner, auch Gemeinderätin in Kirchberg, will...

  • 04.12.18
Wirtschaft
Die erfolgreiche Baletour-Mannschaft: Direktor Herbert Panholzer, Katharina Mair, Nicola Brenner, Jonas Back, Stefan Sigmund (v. l.).

Zwei Mal Gold und einmal Silber für die Baletour

BAD LEONFELDEN. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille wurden beim Kongress der Vereinigung der europäischen Tourismusschulen (AEHT) in Leeuwarden (Niederlande) die hervorragenden Leistungen der Bad Leonfeldner Tourismusschüler ausgezeichnet. 
Aufgrund der Top-Ausbildung an den Baletour konnten Katharina Mair und Nicola Brenner in den beiden Disziplinen Wein- und Restaurantservice im Wettstreit gegen die große europäische Konkurrenz bestehen. Die Silbermedaille errang Jonas Back im...

  • 03.12.18
Lokales
Die Kinder lernten gemeinsam die traditionellen Kathreintänze.

Dankeschön
Harmonikaklänge in der Neuen Volksschule

ST. JOHANN. Diesen November tönten immer wieder Melodien einer Harmonika durchs Schulhaus der Neuen Volksschule. Gemeinsam mit Hans Strobl, Anja Hruby und dem Harmonikaspieler Kaspar Fischbacher bekamen die Schüler die Möglichkeit in das Thema Kathreintanz hineinzuschnuppern und einige Tänze zu lernen. Vom Kikeriki, Paschata, Hiatamadl, Ennstaler Polka bis hin zum Bauernmadl war alles dabei. Alle waren mit viel Freude und Eifer dabei. Ein herzliches Dankeschön wollen die Schüler an Anja, Hans...

  • 03.12.18
Lokales
Traditionelle Krippe bei der sehenswerten Ausstellung.
12 Bilder

Krippen
Bereits Tradition: Krippenausstellung an der NMS St. Johann

ST. JOHANN. Bereits zum 38. Mal lud die NMS 2 St. Johann zur Krippenausstellung (Eröffnung Freitag, Ausstellung Samstag/Sonntag). Die SchülerInnen der 4. Klassen bauten im Herbst bis zum 1. Adventwochenende wunderschöne Krippen (Tiroler, Altholz, orientalische, moderne); die Besucher wurden an den Öffnungstagen reichlich bewirtet. Auch Werkstücke aus dem technischen und textilen Bereich, Bilder und Zeichnungen waren ausgestellt.

  • 02.12.18