Alles zum Thema HAK

Beiträge zum Thema HAK

Lokales
Im Fach "Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz" lernen die Schülerinnen udn Schüler der HAK Deutschlandsberg ordentliche Manieren - auch bei Tisch.

Bildung
Ein Knigge an der HAK Deutschlansberg

Gutes Benehmen wird an der BHAK Deutschlandsberg geschult. Schließlich sind gute Manieren der Schlüssel zum Erfolg in vielen Bereichen. DEUTSCHLANDSBERG. Wenn bei einem Bewerbungsgespräch künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Wahl stehen, werden gutes Benehmen und seriöses Auftreten zum Trumpf. Ganz nach dem Motto „Der richtige Ton macht die Musik, die richtigen Umgangsformen öffnen Tür und Tor“, werden an der BHAK Deutschlandsberg verschiedene Bereiche des Zusammenlebens und...

  • 21.05.19
Lokales
Die "Peers" der BHAK Deutschlandsberg haben das "Schlupfhaus" in Graz besucht.

Bildung
HAK Deutschlandsberg zu Besuch um Grazer "Schlupfhaus"

Besuch der "Peers" an der HAK Deutschlandsberg im "Schlupfhaus" Graz DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Kürzlich bekamen die "Peers" des 3. Jahrgangs an der BHAK Deutschlandsberg die außerordentliche Gelegenheit, einen Einblick in das "Schlupfhaus", der Jugendnotschlafstelle der Caritas Graz, zu bekommen. Eine der Betreuerinnen erklärte zuerst, was das Schlupfhaus überhaupt ist, da viele Menschen sich darunter zuerst nichts vorstellen können. Grundsätzlich bietet das Schlupfhaus eine Anlaufstelle für...

  • 21.05.19
Lokales
Von links nach rechts: HR MMag. Rainer Graf - Schulleiter SZ-Ybbs, Mag. Johannes Schirmann - HR Abteilung ZKW, DI Klaus Lehner - Geschäftsführer Catalysts Digital Solutions GmbH, Mag. Gudrun Scheidl - HR Abteilung DOKA Umdasch, Mag. Laurenz Gröbner - Geschäftsführer mRAP GmbH, Franz Eckl - Obmann WK Melk
5 Bilder

Pressefrühstück digBiz
Vertreter führender Unternehmen und die Wirtschaft begrüßen und fordern die innovative Ausbildung Digital Business (digBiz) an der Handelsakademie Ybbs

Am 20. Mai 2019 fand an der HAK Ybbs im Rahmen eines Pressefrühstücks die Vorstellung des neuen Ausbildungszweiges Handelsakademie Digital Business (HAK digBiz), der mit dem Schuljahr 2019/20 beginnt, vor vielen Medienvertretern statt. Die Handelsakademie Digital Business bereitet Schülerinnen und Schüler auf zukunftsorientierte Berufe in der digitalen Welt vor, die hohe Wirtschafts- und Technologiekompetenzen verlangen. Wir legen besonderen Wert auf den sicheren Umgang mit der Informations-...

  • 20.05.19
  •  1
Wirtschaft
7 Bilder

Digitale Bildung
Vertreter führender Unternehmen und die Wirtschaft begrüßen und fordern die innovative Ausbildung Digital Business (digBiz) an der Handelsakademie Ybbs

Am 20. Mai 2019 fand an der HAK Ybbs im Rahmen eines Pressefrühstücks die Vorstellung des neuen Ausbildungszweiges Handelsakademie Digital Business (HAK digBiz), der mit dem Schuljahr 2019/20 beginnt, vor vielen Medienvertretern statt. Von links nach rechts: HR MMag. Rainer Graf - Schulleiter SZ-Ybbs, Mag. Johannes Schirmann - HR Abteilung ZKW, DI Klaus Lehner - Geschäftsführer Catalysts Digital Solutions GmbH, Mag. Gudrun Scheidl - HR Abteilung DOKA Umdasch, Mag. Laurenz Gröbner -...

  • 20.05.19
  •  1
Leute
Mit Basketball und Pompon tanzten die "Teacher Leaders" und Schüler der HAK zur Musik von High School Musical
98 Bilder

Schwungvoller Schulball
HAK School Musical als Ballmotto

Die Zukunft der Wirtschaft Wiener Neustadts feierte ausgelassen WIENER NEUSTADT (mp). Am HAK Ball, von Stephanie Schöggl organisiert, begrüßten Schulsprecher Alexander Spies und Direktor Gerhard Janovsky die Gäste. Stadtrat Franz Dinhobl überbrachte Grußworte der Stadt. Die Eröffnung tanzten die Schüler mit einer Choreographie von Lehrerin Christa Steiner. Gefühlvolle sängerische Einlagen präsentierten die Sprachassistentin für Italienisch Federica Tirró und die Schülerin Marina Schick....

  • 19.05.19
Lokales
HAK Direktor Berthold lud Zeitzeugen ganz besonderer Art in seine Schule: Pürkl, Klatzer, Lunacek, Thompson
2 Bilder

30 Jahre Fall des eisernen Vorhangs

MISTELBACH (ega). Zwischen dem Zweiten Weltkrieg und den Revolutionen im Osten im Jahr 1989 brachte der Kalte Krieg eine neuerliche Teilung Europas mit sich, manifestiert im Eisernen Vorhang. Europa war in die marktwirtschaftlich orientierten demokratischen Staaten im Westen und die planwirtschaftlichen Diktaturen im Osten geteilt. Nun, 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, lud die Weinviertel_ Initiative_ 2020 zu einem Themenabend in den Mehrzwecksaal der BHAK/BHAS Mistelbach. Die...

  • 19.05.19
Gesundheit
Schüler des ersten Jahrgangs mit Edith Handl-Herzgo in der Küche der Volksschule Saalfelden
11 Bilder

Gesunde Jause
Do it yourself: Gesunde Jause mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln

Das war das Motto für einen Projekttag des ersten Jahrgangs der HAK Zell am See. Die Schülerinnen verbrachten einen Vormittag an der Volksschule Bahnhof Saalfelden mit der Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog vom Ländlichen Fortbildungsinstitut (LFI). Unter professioneller Anleitung kredenzten sie selbst gemachte Butter, verschiedene Aufstriche, Müsliriegel sowie Dinkelweckerl, Joghurthörnchen, Buttermilchbrötchen und div. Kleingebäck. Neben den praktischen Arbeiten wie schneiden, raspeln, kneten...

  • 19.05.19
Wirtschaft

Wirtschaft
SchülerInnen der HAK Ybbs wurden Finanzierungsprofis

Von 8. bis 10. April 2019 hatten interessierte Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Jahrgänge die Gelegenheit, ihr betriebswirtschaftliches Wissen über Finanzierung massiv zu erweitern. Frau Beate Thain und Herr Prokurist Christian Reichhard von der Volksbank Ybbs informierten in den INDY-Stunden über das Kreditgeschäft der Banken. Themen wie: Kreditarten, Sicherheiten, Bonitätsprüfung und Jahresabschluss wurden genau behandelt. Am 25. April 2019 bekamen die Schülerinnen und...

  • 03.05.19
Lokales

Murer – Anatomie eines Prozesses
HAK/HAS und IT-HTL Ybbs - Geschichteunterricht einmal anders

Am 24. April 2019 stand für alle SchülerInnen Aufarbeitung unserer Geschichte auf dem Stundenplan der INDY Stunden. Deshalb wurde der Film Murer – Anatomie eines Prozesses in der Ybbser Stadthalle gezeigt. Dr. Johannes Kammerstätter gab vor dem Film einen kurzen interessanten Einblick in die Geschichte von Vilnius (Hauptstadt von Litauen) vor, während und nach dem 2. Weltkrieg. Der Film Graz 1963. Vor Gericht steht der ehemalige SS-Führer Franz Murer, Leiter des Ghettos von Vilnius von...

  • 30.04.19
Lokales

HAK/HAS und IT-HTL Ybbs - Geschichteunterricht einmal anders

Am 24. April 2019 stand für alle SchülerInnen Aufarbeitung unserer Geschichte auf dem Stundenplan der INDY Stunden. Deshalb wurde der Film Murer – Anatomie eines Prozesses in der Ybbser Stadthalle gezeigt. Dr. Johannes Kammerstätter gab vor dem Film einen kurzen interessanten Einblick in die Geschichte von Vilnius (Hauptstadt von Litauen) vor, während und nach dem 2. Weltkrieg. Der Film Graz 1963. Vor Gericht steht der ehemalige SS-Führer Franz Murer, Leiter des Ghettos von Vilnius von...

  • 30.04.19
  •  1
Politik

Geschichte erfahren
HAK/HAS und IT-HTL Ybbs - Geschichteunterricht einmal anders

Am 24. April 2019 stand für alle SchülerInnen Aufarbeitung unserer Geschichte auf dem Stundenplan der INDY Stunden. Deshalb wurde der Film Murer – Anatomie eines Prozesses in der Ybbser Stadthalle gezeigt. Dr. Johannes Kammerstätter gab vor dem Film einen kurzen interessanten Einblick in die Geschichte von Vilnius (Hauptstadt von Litauen) vor, während und nach dem 2. Weltkrieg. Der Film Graz 1963. Vor Gericht steht der ehemalige SS-Führer Franz Murer, Leiter des Ghettos von...

  • 30.04.19
Wirtschaft
Mag. Alice Schopper (Projetkbetreuerin), Michelle Steininger, Serverin Macho (Rhenus Donauhafen Krems), Jacqueline Hubmayer, Vanessa Graf (Projektleiterin)

Schüler stellen Donauhafen Krems vor

KREMS. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit befragten Schülerinnen der HAS Krems ihre Mitschüler über den Donauhafen Krems. Das Ergebnis dieser Befragung zeigte, dass nur ein kleiner Teil ihrer Schulkollegen und Schulkolleginnen genau wusste, welche Tätigkeiten von der Firma Rhenus, Donauhafen Krems, konkret abgewickelt werden. Daher machte die Gruppe den Kremser Hafen zum Thema ihrer Abschlussarbeit. Die Schülerinnen wurden bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeit dankenswerterweise von Herrn...

  • 29.04.19
Lokales
Karin Graf, Gerhard Supper, Sophie Heindl, Betreuer Werner Bossniak, Karin Fritsch, Bürgermeister Alfred Pohl und Schuldirektor Johannes Berthold.

Zwei Schülerinnen überzeugten die Jury
Erster Platz im Businessplan-Wettbewerb für die HAK Mistelbach

MISTELBACH. „Bin dabei – Industrie/Bildung 4.0“ heißt das Projekt, das Heindl Sophie und Fritsch Karin beim Bank Austria Ideen- und Businessplan-Wettbewerb „next generation vol. 13“ eingereicht hatten. Und dieses Projekt überzeugte: Die Schülerinnen wurden mit dem 1. Platz in Niederösterreich in der Kategorie „Businessplan“ ausgezeichnet!
Sponsor des Preises ist riz up, die Gründeragentur des Landes Niederösterreich: 
die Schülerinnen konnten einen Scheck über 1.000 Euro entgegennehmen....

  • 25.04.19
Lokales
Das Palmbusschenbinden in der Gärtnerei Steffan in Deutschlandsberg gehörte zum bunten Tagesprogramm.
3 Bilder

Besuch aus Velenje an der HAK Deutschlandsberg

Die Teilnahme am Unterricht und das Erkunden der Stadt Deutschlandsberg standen im Mittelpunkt eines Besuches von zwei Klassen des Gymnasiums Velenje an der BHAK Deutschlandsberg kurz vor den Osterferien. DEUTSCHLANDSBERG/VELENJE. Die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule aus Slowenien haben einerseits den Unterricht in deutscher Sprache verfolgt. Dabei konnten sie unter anderem ihr Wappen und ihre Hymne vorstellen sowie das Innenleben eines Computers erklären. Nach dem Mittagessen...

  • 15.04.19
Leute

Tischfußball für die gute Sache

Schüler der Handeslakademie Mattersburg organisierten vor kurzem ein Tischfußballturnier. Bei diesem spielten pro mente-Klienten Seite an Seite mit Promis. Am Wuzzlertisch waren unter anderem Bgm. Ingrid Salamon (im Bild), LR Christian Illedits oder Bezirkshauptmann Werner Zechmeister zu sehen.

  • 11.04.19
Lokales
Schulleiter Ski Akademie Schladming Franz Schaffer, Isabella Manseer, Martina Pointner, Nikolina Ilic, Benedikt Oswald und Klassenvorstand Elisa Radaelli-Hölzl

Maturaprojekt der Abend-HAK Liezen

Jedes Jahr werden an den Schulen Abschlussprojekte im Rahmen der Diplomarbeit erarbeitet. Im vergangenen Jahr ist es einer Gruppe der Abend-HAK Liezen gelungen, ein Projekt für die Jugend des Bezirkes Liezen zu erarbeiten und durchzuführen. Die öffentliche Präsentation fand vor rund 200 Schülern letzten Dienstag in der Handelsakademie statt. Der obersteirische Kinder-Radcup wurde in Kooperation mit dem Verein Ergo School Race in acht verschiedenen Gemeinden veranstaltet. Rund 400 Kinder nahmen...

  • 10.04.19
Lokales
Die Wetterstationsapp HorizonPi ist das Siegerprojekt des heurigen digBiz-Day.

Digital Business
Schüler der HAK Rohrbach entwickelten Wetterstations-App

ROHRBACH-BERG. Die Digitalisierung erfasst heute schon fast alle Lebensbereiche und prägt das Berufsleben der Zukunft. Die Berufsbildenden Schulen Rohrbach bieten daher als einzige Schule in Oberösterreich den Ausbildungszweig "HAK DigBiz" an. DigBiz steht für "Digital Business" und ist eine Kombination aus technischer und wirtschaftlicher Ausbildung. Am heuer erstmals veranstalteten DigBiz-Day wurden innovative Schülerprojekte aus dem IT-Bereich vor den Vorhang geholt. Diese wurden einem...

  • 10.04.19
Lokales
Michelle Pany, Julia Hahnl, Iva Marjanovic, Katja Kronsteiner, Martina Dorfinger (Wirtschafts.Akademie.Waidhofen), Anna-Maria Danzinger, Karina Wagner, Alexandra Baigalmaa, Manuela Frangl, Lena Müllner, Julia Cibusch, Sophie Dangl, Verena Wanko und Martin Bogg von der Waldviertler Sparkasse Bank AG, Alexander Rosegger (Trainer ECO-Mania)
2 Bilder

ECO-Mania: Volkswirtschaftliche Zusammenhänge spielerisch erfahren

WAIDHOFEN. „Die volkswirtschaftlichen Zusammenhänge zu erkennen war eine wichtige Erfahrung, die die theoretischen Inhalte der Volkswirtschaft erst so richtig anschaulich macht.“, meinte David Neuwirth, ein Schüler der 5AK Wirtschafts.Akademie.Waidhofen (HAK). Die Waldviertler Sparkasse Bank AG ermöglichte den Schülern das volkswirtschaftliche Planspiel ECO-Mania. Bei diesem Spiel schlüpften die Teilnehmer aus den 5. Klassen in die Rollen von Regierungsmitgliedern, von Entscheidungsträgern...

  • 07.04.19
Lokales
8 Bilder

Nichts tun, ist das einzig Falsche bei der Ersten Hilfe
Erste Hilfe Kurs an der HAK/HAS Ried

HAK Ried: „Das Einzige, was man in der Ersten Hilfe falsch machen kann, ist nichts zu tun!“ Im Zuge des 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurses wurden erfolgreich lebensrettende Sofortmaßnahmen vermittelt und praxisnah geübt. 19 Schüler und Schülerinnen der ersten und zweiten Klassen bereiteten sich auf diese Weise nicht nur auf mögliche Gefahrensituationen im Straßenverkehr vor sondern erarbeiteten sich gemeinsam mit der Erste-Hilfe-Lehrbeauftragten Prof. Streibl verschiedenste Vorgehensweisen,...

  • 04.04.19
Wirtschaft
„Es ist ein tolles Spiel und wir geben alles, um den Sieg nach Österreich zu bringen“, sagen Patrick Pichler, Markus Berger und Lukas Düngler (v.li.n.re.).
2 Bilder

Zeller HAK-Schüler reisen nach Berlin:
Bankenplanspiel SCHULBANKER: Erstmals Österreicher im Finale!

Drei Schüler aus der Handelsakademie Zell am See haben es geschafft: Sie dürfen Ende März zum großen Finale des SCHULBANKER-Planspiels nach Berlin fahren. Wir gratulieren herzlich und halten fest die Daumen! Viel zu tun hatten in den vergangenen Monaten insgesamt 427 SchülerInnen und 25 LehrerInnen aus 18 Schulen in ganz Österreich. Sie hatten sich zur Teilnahme am beliebten Planspiel SCHULBANKER des deutschen Bankenverbandes angemeldet. Für sie hieß es, im virtuellen Chefsessel einer Bank...

  • 26.03.19
Lokales
Alexander Schörkhuber (4AK) führt ein Verkaufsgespräch mit zwei neuen Geschäftspartnern aus Belgien.
7 Bilder

HAK handelt in Prag

Von 20. – 22. März 2019 besuchten die vierten Jahrgänge der Handelsakademie Amstetten die internationale Übungsfirmenmesse in Prag. Diese Messe findet jährlich am Ausstellungsgelände „Výstaviště Praha“ statt, das im siebten Bezirk der Stadt Prag liegt. Heuer waren 124 Übungsfirmen aus 9 verschiedenen Ländern auf der Messe vertreten. Die HAK-Schüler sind aufgeteilt auf drei Übungsfirmen: Total Regal GmbH, AMS – Austrian Mercedes Star GmbH und Bücherinsel West GmbH. Die Total Regal GmbH...

  • 23.03.19
Lokales
Foto von links nach rechts: Sebastian Schmid, Karin Hofbauer, Anna Nachbargauer, Sarah Schopf, Mag. Britta Schwarz, Direktor MMag. Rainer Graf, Mag. Andrea Siebeneicher

Spendenaktion für "Schmetterlingskinder"
Projektgruppe der 3. Klasse Handelsschule der HAS Ybbs unterstützt Verein „DEBRA Austria -Schmetterlingskinder“ mit Spendenaktion

Im Rahmen der Abschlussarbeit unterstützt das Projektteam Karin Hofbauer, Anna Nachbargauer, Sebastian Schmidt und Sarah Schopf mit der Projektbetreuerin Andrea Siebeneicher den Verein „DEBRA Austria – Schmetterlingskinder“. Die Projektgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Vereins und der Aufklärungsarbeit über die schwere und noch unheilbare Krankheit der „Schmetterlingskinder“ (Epidermolysis bullosa) möglichst viele Spenden für den Verein zu...

  • 23.03.19
Lokales
Kremser Schüler sind gesundheitsbewusst.

Gesundheit
Schüler erproben den neuen Trend Plogging

Die neue Sportart Plogging  verbindet Joggen mit Müllsammeln, kommt aus Schweden und ist bereits international modern. Im Gegenstand „Bewegung und Sport“ wurde  in der Handelsakademie Krems die neue Trendsportart erprobt. Die Schülerinnen der 1CK unter der Leitung von Maria Wagner genossen nicht nur die frühlingshaften Temperaturen für eine Walkingrunde, sondern waren entsetzt darüber, wie viel Plastikmüll, Dosen und sonstiger Müll sich zwischen Weingärten und Wohnsiedlungen angesammelt...

  • 20.03.19
Wirtschaft
Franz Gangl Wintersteiger AG, Prof. Wiesenberger und Prof. Paulusberger mit den Schüler/innen auf der ISPO

HAK/HAS Ried besucht die ISPO München
HAK-Schüler/innen auf der größten Sportfachmesse der Welt

Wie plant man eine Messeteilnahme? Was muss alles berücksichtigt werden und welche Kosten fallen an? Fragen wie diese beschäftigten die Schüler der HAK Ried im Seminar „Internationale Messen und Ausstellungen“. Den Abschluss bildete ein Besuch auf der größten Sportfachmesse der Welt, der ISPO München. An der Handelsakademie Ried wird großer Wert auf einen hohen Praxisbezug und Kontakte mit der Wirtschaft gelegt. Bereits im Vorfeld besuchte der Ausbildungsschwerpunkt „Internationale Wirtschaft“...

  • 19.03.19