HAK

Beiträge zum Thema HAK

Handelsschul-Absolventin Anastasia Lefcu während ihres Praktikums

HAK/HAS Oberpullendorf startet mit neuem Praxis-Projekt ins Schuljahr 2021/22
Handelsschule Oberpullendorf in Zukunft noch stärker praxis-orientiert

Mit dem kommenden Schuljahr startet an der Handelsschule Oberpullendorf ein neues, innovatives Praxis-Projekt. Enge Kooperation mit regionalen UnternehmenIm Mittelpunkt steht eine enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region. Ziel des Projekts ist es, Schülerinnen und Schülern der Handelsschule einen noch vielfältigeren Einblick in den Berufsalltag zu geben. Dadurch werden sie in ihren praktischen Fähigkeiten gestärkt und erhalten zusätzliche Qualifikation für den Arbeitsmarkt. Gute...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
Freudensprünge mit Abstand der AbsolventInnen der Kitzbüheler DigBizHAK.

HAK, DigBizHAK, HAS
Weiße Fahne trotz Corona bei den Reife- und Diplomprüfungen

Ausgezeichnete Ergebnisse bei den abschließenden Prüfungen an Kitzbüheler Schulen. KITZBÜHEL. Insgesamt sieben Auszeichnungen und 13 „Gute Erfolge“ gab’s bei den heurigen abschließenden Prüfungen an der Kitzbüheler HAK, DigBizHAK und HAS. Damit konnten die 53 frischgebackenen AbsolventInnen trotz der fast 15-monatigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sehr erfreuliche Ergebnisse liefern. „Trotz geänderter Rahmenbedingungen zeigten unsere Absolventinnen und Absolventen ganz eindeutig,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Aufgrund von Corona-Bestimmungen leider keine Verleihung im großen Rahmen:  HAK-Direktor Dr. Florian Buchmayr, Brillentyp JKS GmbH-Geschäftsführer Markus Juritsch, Marie-Theres Didl, Sinja Glantschnig, Mag. Martina Uhl (v.l.n.r.)

Siegerprojekt HAK Villach
Kärntens bester Businessplan

Beim diesjährigen Businessplan-Wettbewerb "next generation vol. 15" haben zwei Schülerinnen der HAK Villach den ersten Platz in Kärnten belegt. VILLACH. Die Corona-Krise hat neben gesundheitlichen Folgen auch wirtschaftliche Probleme verursacht. Unternehmergeist ist daher gefragter denn je. Hier setzt die HAK Villach mit ihrer speziellen Entrepreneurship Ausbildung an – und das erfolgreich, wie der erste Platz beim eesi-Impulszentrum initiierten Business-Wettbewerb zeigt. Marie-Theres Didl und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Das Spanischzertifikat gilt als HAKup – Zusatzqualifikation und als Aufwertung für die Bewerbungsmappe.
2

Ausgezeichnet
Waidhofner HAK-Schüler legen spanisches Sprachzertifikat ab

DELE escolar A1 – Gleich 11 SchülerInnen der HAK Waidhofen legen das Zertifikat ab. WAIDHOFEN/YBBS. Europäische Sprachenzertifikate werden durch die Klassifizierung innerhalb des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens vergleichbar gemacht, die Grundstufe A1 stellt dabei das erste erreichbare Niveau des Fremdsprachenerwerbs dar. Trotz coronabedingter schwieriger Lernjahre, stellen sich 11 SchülerInnen der zweiten HAK der Herausforderung, ihre Spanischkenntnisse auf europäischem Niveau...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Mit Pfeil und Bogen können die Schülerinnen und Schüler der HAK Deutschlandsberg ein Plus an Koordination und Konzentration gewinnen.

HAK Deutschlandsberg
Mit Pfeil und Bogen zu mehr Konzentration

Pfeil und Bogen dienten als Sportgerät an der HAK Deutschlandsberg bei einem Freiluft-Seminar rund um Sport und Kultur. DEUTSCHLANDSBERG. Den Bogensport haben die Schülerinnen und Schüler der 4AK der HAK Deutschlandsberg mit Prof. Rosa Stummer-Stradner an einem Seminarnachmittag kennengelernt.  Nach einer umfassenden Sicherheitseinschulung erhielt jede Schülerinnen und jeder Schüler Pfeil und Bogen sowie  das notwendige Equipment. Im Wechselspiel von Spannung und Entspannung stellten dann die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Elke Herler (r.), Schulleiterin an der HAK Deutschlandsberg, gratulierte den erfolgreichen Teilnehmerinnen bei der EuroLingua 2021
Aktion

EuroLingua 2021
HAK-Schülerinnen erfolgreich beim Sprachenwettbewerb

Schülerinnen der BHAK Deutschlandsberg haben bei der EuroLingua 2021 groß aufgezeigt. Die Schülerinne der 4AK der HAK Deutschlandsberg haben sich der Herausforderung gestellt und ihre Talente im Rahmen des EuroLingua Sprachenwettbewerbs gezeigt. "Englisch ist ein Schlüssel, der viele Tore in die Welt öffnet und zahlreiche Möglichkeiten bietet, den Horizont zu erweitern und Neues zu entdecken", ist Schulleiterin Elke Herler überzeugt und gratuliert mit ihren Kolleginnen und Kollegen den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
HAK/HASCH Tulln

TULLN. 1953 wurde die Gewerbliche Fortbildungsschule neu errichtet. Zuvor befand sich die Schule in einer aufgelassenen Lackfabrik. Heute befindet sich in dem Gebäude die Handelsakademie und die Handelsschule.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
Von links: Natalie Frauscher, Alexandra Klingseisen und Lisa Übelsbacher.

Schnuppern und Informieren
Die Abend-HAK in Braunau informiert

Am 10. Juni ab 18 Uhr findet ein Schnupper- und Informationsabend an der Abend-HAK in Braunau statt. BRAUNAU. Im Rahmen ihres Marketingmaturaprojekts organisieren drei Schülerinnen der Abendhak-Braunau am Donnerstag, den 10. Juni ab 18 Uhr einen Schnupperabend. Interessierte können sich telefonisch anmelden. Es besteht ausserdem die Möglichkeit mit Schülern und Lehrern zu sprechen und - falls gewünscht - am Unterricht teilzunehmen. Telefon:  07722-63329-24

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Sieben junge Erwachsene nahmen an der Umfrage der WOCHE teil - Die Matura kann kommen.
8

Umfrage
Matura zur Corona-Zeit

Maturantinnen und Maturanten im Bezirk Deutschlandsberg erzählen von ihrem aktuellen Alltag. Wie geht es den jungen Erwachsenen kurz vor ihrer Reifeprüfung im Schatten der Pandemie? DEUTSCHLANDSBERG. Man kann sich als Außenstehender nur schwer vorstellen, wie sich die 18-19-Jährigen aktuell fühlen müssen. Die größte Prüfung der letzten Jahre steht vor der Tür – und das zu einer Zeit, in der entspannender Ausgleich in der Freizeit nur eingeschränkt möglich ist. Die WOCHE hat an allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Selma Catic, Eliza Berisha, Arna Tutkur

HAK Waidhofen
So lernen Schüler verschiedene Kulturen kennen

„Give for Good“ – Verschiedene Kulturen kennen und lieben lernen: Unter dieses Motto stellten die HAK-Schülerinnen Eliza Berisha, Selma Catic und Arna Tutkur ihre Diplomarbeit. WAIDHOFEN/YBBS. Ziel war es, Angst und Vorurteilen gegenüber dem „Fremden“ entgegenzutreten und Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Österreich zu geben. In Zusammenarbeit mit Young Caritas als Auftraggeber sollten über die Organisation eines „Festes der Kulturen“ mit Live-Musik und Folklore-Tänzen Spenden für...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

HAK-Direktor zeigt auf
Ungleichheit bei Zentralmatura

Florian Buchmayr, Direktor der HAK Villach kritisiert: Die AHS und die BHS werden bei einer vordergründig für alle gleichen Zentralmatura ungleich behandelt. VILLACH. Wie schon 2020 wird die Zentralmatra Corona-bedingt auch heuer wieder eine große Herausforderung. Zudem kommt laut Buchmayr, dass die Umstände nicht fair seien. "Ich finde es sehr schade, dass das Bildungsministerium bei der Leistung der Schüler heuer mit zweierlei Maß misst", so der Schulleiter der HAK-Villach. 2Man spricht zwar...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
AK-Präsident Michalitsch (rechts) zeigte sich begeistert von dem gratis Abendschul-Angebot der BHAK/BHAS Oberpullendorf für Erwachsene, das ihm von Schulleiterin Sonja Hasler und Studienkoordinator Norbert Liebentritt vorgestellt wurde.
5

AK-Präsident begeistert von der vollständig kostenlosen Ausbildung für Erwachsene in der Abendschule an der HAK Oberpullendorf
Zukunft heißt Bildung – an der HAK Oberpullendorf auch für Erwachsene gratis

Neben der Bundeshandelsakademie (BHAK) und der Bundeshandelsschule (BHAS) gibt es in Oberpullendorf mit der HAK-B die Abendschule für Erwachsene. Dort können Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung genauso wie Berufseinsteiger abends die „HAK-Matura“ (nach-)machen. "Damit können sie am Abend eine höhere kaufmännische Ausbildung mit den entsprechenden beruflichen Vorteilen erwerben. Gleichzeitig bedeutet der Abschluss der „Abend-HAK“ natürlich auch die Berechtigung, an allen...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich

Innovative Bildung
HAK Digital Business Ybbs erreicht ausgezeichneten 3. Platz bei Programmierwettbewerb der TU Wien

Fünf Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse des neuen Ausbildungszweiges Digital Business (kurz digBiz) der HAK Ybbs erreichen den sensationellen dritten Platz beim österreichweiten virtuellen online Hackathon für „Künstliche Intelligenz“ der TU Wien und freuen sich zusätzlich über 800 € Preisgeld. Organisiert wird der Hackathon vom Vienna Center for Logic and Algorithms der Technischen Universität Wien. Die Aufgabe bestand darin, einen Chatbot zum Thema künstliche Intelligenz und...

  • Scheibbs
  • Rainer Graf
Katrin Steinherr maturierte im Jahr 2001 an der HAK Freistadt.

50 Jahre HAK
Katrin Steinherr – Gespür für Menschen

Katrin Steinherr, Maturajahrgang 2001, hat an der HAK weit mehr gelernt als Wirtschaft, Steno und Excel. NEUMARKT, FREISTADT. „So, Brandstetter, jetzt geben Sie einmal die Hände aus der Hosentasche, den Kaugummi in den Mistkübel, stellen Sie sich gerade hin, schauen Sie den anderen in die Augen und dann können Sie von mir aus als Schulsprecherin kandidieren.“ Solche Sätze brennen sich ein, prägen und stehen für den Bildungszugang der HAK, wie ihn Katrin Steinherr, geborene Brandstetter,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Schüler/-innen der 4B HAK Zell am See mit dem Zertifikat "Upgrade Übungsfirma".

Trotz Home-Schooling:
Übungsfirma der HAK Zell ausgezeichnet

Die Übungsfirma „Zellaktiv Sportgeräte GmbH“ der Handelsakademie Zell am See konnte durch ihre herausragende Arbeitsweise trotz Home-School im Schuljahr 2020/21 das Upgrade 2021 der Servicestelle ACT (für österreichische Übungsfirmen) erlangen. Als Übungsfirmen werden fiktive Unternehmen definiert, welche mit fiktiven Produkten und Geld handeln. Sie bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, praxisnahe Erfahrungen an realitätsnahen Geschäftsfällen zu sammeln. Mit ihrer Website...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Bernd Hirschbichler
Die Abend-HAK bietet die gleichen Lehrinhalte wie die Tagesform.
2

Bildung
kostenlose kaufmännische Angebote für Erwachsene ab 17

„Die Handelsschule bzw. Handelsakademie für Berufstätige in Form einer Abendschule an der HAK St. Pölten ist ein sehr interessantes – und kostenloses – Angebot für Erwachsene“, freut sich HAK-Direktor Mag. Thomas Huber. ST. PÖLTEN (pa). Die Abend-HAK bietet die gleichen Lehrinhalte wie die Tagesform und schließt nach vier Jahren mit einer vollwertigen Reife- und Diplomprüfung ab, nach zwei Jahren kann auch zusätzlich oder alternativ ein Handelsschulabschluss abgelegt werden. Die HAK für...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Spür den Rhythmus: So geht "Jerusalema" an der HAK Deutschlandsberg. Aber auch andere Schulen im Bezirk Deutschlandsberg sind im "Jerusalema"-Fieber.

Jerusalema "Dance Challenge" inspiriert Schulen in Deutschlandsberg

Man kennt den rhythmischen Tanz "Jerusalema" inzwischen nicht nur aus den Jugend- und Kinderzimmern, der rhythmische Sound hat inzwischen schon zu Auftritten animiert, die vielfach in den sozialen Medien gepostet werden. Auch Schulen aus dem Bezirk Deutschlandsberg haben sich tanzend auf Youtube verewigt. DEUTSCHLANDSBERG. "Jerusalema" - die gute Laune-Hymne vermittelt gerade in Corona-Zeiten Freude und Hoffnung. An der HAK Deutschlandsberg hat ein engagiertes Team das Erleben dieses...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Partnerunternehmen Fundermax HAK Althofen
9

Entrepreneurship Education – Unternehmergeist macht Schule

Die Kärntner Handelsakademien setzen mit Entrepreneurship Education als schulische Vorbereitung auf das Berufs-„Leben“ besondere Schwerpunkte. Kreativität, Innovationsgeist und unternehmerische Fähigkeiten sind die Schlüsselkompetenzen, die von der Wirtschaft gefordert werden und die sowohl im Unterricht als auch in den Projekten der Wirtschaftsschulen intensiv gefördert werden. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Partnerunternehmen zusammen, entwickeln innovative Geschäftsideen, gründen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Carina Stiegler
Nach der Matura steht Jugendlichen ab Herbst ein neuer IT-Weg im Kolleg für "Digital Business" offen.
3

Ausbildung
Neues Kolleg in Weiz schafft IT-Fachkräfte

An der HAK Weiz wird ab Herbst das Kolleg für "Digital Business" als einziger Standort in der Steiermark gestartet. Mit September 2021 startet die Ausbildung zur IT-Ingenieure am neu gegründeten Kolleg für "Digital Business" in Weiz. Damit schließt die HAK eine Lücke im Ausbildungsangebot, denn das Kolleg ist einzigartig in der Steiermark. HAK-Direktor Wolfgang Schweighofer verrät im Interview, was das neue Kolleg zu bieten hat. Warum starten Sie gerade jetzt diese Ausbildungsschiene? WOFLGANG...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
sitzend: Armin Niederhametner, Alexander Reikersdorfer – stehend: Nigar Aliyeva, Selina Granzer, Sila Tugrul, Brigitte Bartmann, Elisabeth Weigl-Stockinger, Luca Nabecker, Gabriele Gstettenhofer.

Geschenk
HAK Amstetten erhält eines von 100 Büchern aus Russland

HAK Amstetten erhält eines von 100 Büchern aus Moskau. Es handelt sich um einen Bildband der russischen Hauptstadt. STADT AMSTETTEN. Ein Buch reist um die Welt. Moskauer Bibliotheken versandten 100 Bildbände, die die russische Hauptstadt in all ihrer Pracht darstellen. Auch die HAK Amstetten war unter den Empfängern. Der russische Bildband hat auf jeden Fall die Vorfreude auf einen Besuch bei der Moskauer Partnerschule geweckt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Übergabe der Präsentationsfahne der HLW Spittal
v.l.n.r.
Direktor Adolf Lackner
HLW Projektleiterin Vanessa Steiner
Koorinator Jonathan Rauter
4

HLW SPITTAL - DIE weiterführende Schule für Kreativität und Wirtschaft in Kärnten
PROJEKT „BILDER AM EIS 2021“ - Präsentationsfahne an HLW Spittal übergeben

MIT STOLZ NIMMT DIE HLW SPITTAL IHRE PRÄSENTATIONSFAHNE ENTGEGEN Aufgrund der aktuellen Verordnungen des Bundes konnte die Freiluftgalerie „Bilder am Eis“ heuer im bekannten Format nicht stattfinden. Schade! Aber vorausblickend auf den nächsten Winter freuen wir uns auf das nächste Projekt denn die Vorbereitungen und die Planung für die Jubiläumsausstellung „20 Jahre Bilder am Eis“ 2022 laufen bereits. Die HLW Spittal/Drau wird im neuen Jahr wieder mit den Kreativgruppen aus dem Kunstunterricht...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.

Verleihung des Titels Oberstudienrat/-rätin
Auszeichnung für Mag. Doris Schretter und Mag. Walter Heel

REUTTE. Zwei äußerst engagierten Lehrpersonen der BHAK/BHAS und HLW Reutte, Frau Mag. Doris Schretter und Herrn Mag. Walter Heel, wurde von Herrn Bundesminister Dr. Fassmann der Berufstitel Oberstudienrat verliehen. Walter Heel leitete über viele Jahre beide Schulen. Ihm gelang es im Jahr 2003 die höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (kurz HLW) im Bezirk umzusetzen. Dies ist bis zum heutigen Tag ein Erfolgsmodell, das für die Region, für die Wirtschaft, aber auch für alle Schülerinnen...

  • Tirol
  • Reutte
  • HAK/HAS/HLW Reutte
Business-Master bei HAKaktiv
10

HAK/HAS Ried - Deine Schule zum Erfolg!
Modern, praxisnah und zukunftsorientiert – die Ausbildung an der HAK/HAS

Ob beruflich oder privat - eine wirtschaftliche Ausbildung ist immer wichtig und bringt viele Vorteile im täglichen Leben. Die Handelsakademie und Handelsschule Ried steht für eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung, die den Anforderungen der Wirtschaft und einer modernen Gesellschaft entspricht. Mit der abgeschlossenen Ausbildung hat ein Absolvent neben der Matura bzw. Abschlussprüfung zusätzlich anerkannte Lehrabschlüsse erworben, die einen sofortigen Berufseinstieg ermöglichen....

  • Ried
  • Hubert Wiesinger
In der HAK/HAS testete die Schulleiterin persönlich - nach Klassen getrennt
17

Die Freude der PädagogInnen ist groß - die organisatorischen Herausforderungen sind es auch
Schulen füllen sich wieder mit Leben

Testen, testen, testen. FFP2-Masken, geteilte Klassen, Schichtbetrieb, Abstand halten und immer wieder Lüften – auch bei knackigen Minusgraden. Das sind die Rahmenbedingungen, die Schulöffnungen so sicher wie möglich machen sollen. Grundsätzlich überwiegt dennoch bei allen Direktorinnen, mit denen wir gesprocchen haben, und ihren LehrerInnen die Freude, dass sich die Schulen endlich wieder mit Leben füllen, trotz der Hindernisse durch Gruppenteilungen und kalte Klassen. Freude in der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.