Lernen

Beiträge zum Thema Lernen

Freizeit
Wichtig ist, dass das Lernduo gut harmoniert.

Nachhilfe gebraucht
Richtigen Lehrer für jeden Niederösterreicher finden

NÖ. Online Nachhilfe will das Kind nicht. Ein richtiger Lehrer soll her. Den Passenden zu finden, ist schwierig. Wenn man weiß, worauf man achten muss, wird es aber zumindest leichter. Die günstigste Variante ist Freunde oder Bekannte um private Nachhilfe zu bitten. Eltern anderer Schüler kämen auch in Frage. Bringt keiner von ihnen das richtige Wissen mit, können sie vielleicht wenigstens einen passenden Nachhilfelehrer empfehlen. Von diesem sollte dann, wenn möglich, der Hintergrund...

  • 23.05.20
Freizeit
Mathematik ist immer noch das schwerste Fach.

Mathe als größtes Problem
Niederösterreichs Nachhilfeschüler in Zahlen und Prozent

NÖ. Ganze 29 Prozent aller Schüler haben im Jahr 2019 Nachhilfe erhalten. Dieser Anteil ist um 6 Prozent höher als im Vorjahr. 17 Prozent davon, bekamen bezahlte Nachhilfe. Das entspricht etwa 168.000 Schülern. Das Bildung ganz schön teuer sein kann, sieht man an den bundesweiten Gesamtkosten für Nachhilfe: rund 101 Millionen Euro. Im Schnitt sind das 650 Euro pro Haushalt. Das mit Abstand größte Problemfach ist und bleibt Mathematik. 63 Prozent aller Nachhilfe-Schüler wurde in diesem Fach...

  • 23.05.20
Lokales
Zehn Kinder verbrachten zwei Wochen auf einer Hütte.
4 Bilder

SOS Kinderdorf Pinkafeld
Corona-Bilanz zum Tag der Familie am 15. Mai

SOS-Kinderdorf alarmiert zum "Tag der Familie": Familien brauchen jetzt dringend mehr Aufmerksamkeit und bessere Rahmenbedingungen. PINKAFELD. Am 15. Mai ist Tag der Familie. SOS-Kinderdorf nimmt den Tag zum Anlass, um die Aufmerksamkeit auf die Familien zu richten, die in der Corona-Krise mit besonderen Herausforderungen konfrontiert waren und auch weiterhin sein werden. „Natürlich ist der Muttertag ein besonderer Tag. Wir möchten aber in diesem Jahr den Fokus auf den Tag der Familie...

  • 14.05.20
Freizeit
2 Bilder

Aufruf an alle Eltern!!!
"Fit für den Schulstart!" Lern- und Spaßwochen im EKIZ TiPi

Aufruf an alle Eltern: Kinder brauchen am Ende der Sommerferien heuer besondere Unterstützung beim Auffrischen des Schulstoffs und eine gute Vorbereitung auf das neue Schuljahr. Unsere SchülerInnen erleben gerade herausfordernde Zeiten. Nicht nur das Homeschooling an sich, sondern auch der Bruch mit gewohnten Abläufen, auch nach dem nun geplanten Schulstart, ist für viele Familien und Kinder eine Belastung. Sie brauchen daher heuer am Ende der wohlverdienten Sommerferien besondere...

  • 12.05.20
Lokales
Praxisnahes und forschendes Lernen: das BG/BRG Fürstenfeld wird mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet.
2 Bilder

Gütesiegel
Das BG/BRG Fürstenfeld ist jetzt "MINT-Schule"

Für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik wird dem BG/BRG Fürstenfeld das MINT - Gütesiegel verliehen. FÜRSTENFELD. Das MINT- Gütesiegel ist eine begehrte Auszeichnung für Schulen, die einen Schwerpunkt im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich führen. Mit jenem werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern -...

  • 11.05.20
Lokales
Aileen freut sich über die Unterstützung durch Lucy
3 Bilder

Sieghartskirchen
Mittelschüler lernen z'Haus

Digitale "Leuchtturmschule" – wir bleiben in Kontakt heißt es in der Neuen Mittelschule in Sieghartskirchen. SIEGHARTSKIRCHEN (pa). "Als sogenannte Mint-Schwerpunktschule (seit der Verleihung der Auszeichnung durch die Bildungsdirektion im Jänner 2020; MINT Gütesiegel Industriellenvereinigung 2017 und 2020) war für uns der klare Auftrag, neben den Schwerpunktangeboten in den Naturwissenschaften, auch einen Schwerpunkt in Informatik zu setzen. Der Coronavirus hat die Umsetzung, die ab Herbst...

  • 05.05.20
Lokales
Schüler brauchen einen Laptop, damit sie zu Hause lernen können.
2 Bilder

Volkshilfe Favoriten
Computer werden für Schüler gesammelt

Die Volkshilfe Favoriten startet eine Spendenaktion, damit Schüler lernen können. FAVORITEN. Viele Kinder haben zu Hause keinen Zugang zu einem Computer. Dieser ist aber in Zeiten des Distanzunterrichts essentiell. Familien sind deshalb an den Jugendbeauftragten Nikola Poljak und Konstantin Böck von der Volkshilfe Favoriten herangetreten. Distanzunterricht ohne Laptop unmöglich Der Grund, warum die Laptop-Spendenaktion #allekidsonline gestartet ist. Bisher konnten schon über 20...

  • 04.05.20
Lokales

Eigener Sache
Anregendes Buch zum Nachdenken, und verbessern..., und zum eigene Gedanken hinzu zufügen

Ich habe hier ein eigens geschriebenes Buch zum ,,Rechtschreibspurren,, ausmerzen, Gedanken zu Überdenkendes, selbst Gedankliches hineinzufügendes Buch geschrieben. Habe noch 70 Stück davon.   Für Rechtschreiblernende, (Lehrer sollte jedoch vorhanden sein!). Brauche Abnehmer, somit Platz. Stück €10.-   und Allesamt Abnahme je €8.-. Bei Interesse, bitte um Anruf unter 029866249  Sibylle kreuter Da ich auch Malerisch vieles schon gemalt habe,ließ ich ,,Farbschwingungskarten, davon...

  • 29.04.20
Wirtschaft
Alexander Friedrich ist Lehramtsstudent für Deutsch und Geschichte an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.

lernplattform-donautal
Puppinger versorgt Schüler mit Lernstoff

Auf ihrer Lernplattform bieten die beiden Studenten Alexander Friedrich und Nico Kadane Nachhilfe in Deutsch und Mathematik. PUPPING (jmi). Beistrichsetzung kann ganz schön gefinkelt sein – das weiß auch Alexander Friedrich. Darum bietet der Lehramtsstudent aus Pupping auf lernplattform-donautal.at Schülern wichtige Hilfestellungen für den Deutschunterricht. Ebenso online: Übungen für Mathematik und Englisch. Friedrich absolviert derzeit im Rahmen seines Lehramtsstudiums ein Praktikum an der...

  • 28.04.20
Lokales
Mittels Lernvideos wird den Bad Blumauer Volksschülern neuer Lernstoff in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Sachunterricht vermittelt.
7 Bilder

Bad Blumau
Kurzvideos und Lernpakete stoßen auf breites Echo

In puncto Distance-Learning hat die Volksschule Bad Blumau eine alternative Möglichkeit gefunden, um das Lernen daheim zu erleichtern und auch abseits des Computer zu erledigen. BAD BLUMAU. Seit den Osterferien darf in den Schulen wieder neuer Stoff vermittelt werden. Dies bedeutet Lernen unter besonderen Umständen. Nicht nur Lehrer und Schüler, sondern auch Eltern werden vor neue Herausforderungen gestellt. In vielen Familien gibt es nur einen PC oder Laptop, bei mehreren schulpflichtigen...

  • 28.04.20
Freizeit
Neues lernen, mehr Zeit mit den Liebsten verbringen und ausnahmsweise Spaß haben und entspannen.

Urlaub sinnvoll nutzen
Günstiger Urlaub ohne Stress

Urlaub bedeutet nicht, in ein weit entferntes Land zu reisen. Auch zu Hause kann es so richtig schön sein. NÖ. Der Sommer ist da. Anders als das Geld, welches leider nicht für eine weite Flugreise nach Bora Bora gereicht hat. Österreicher planten im Jahr 2019 für den Sommerurlaub ein Budget von 2.627 Euro ein. Wie gut, dass es auch daheim so richtig schön sein kann. Man lernt nie aus Egal, wie alt man ist: Um etwas Neues zu lernen, ist es nie zu spät. Da so etwas oft viel Zeit braucht,...

  • 26.04.20
Freizeit
Am Computer, Handy und Smart TV: Lernvideos sind immer und überall verfügbar. So kann fast nichts mehr schiefgehen.

Nachhilfe online
Mathe-Ass durch Lernvideos

Im Beruf eine Qual, fürs Lernen phenomenal: Ständige Erreichbarkeit. Videos sind überall abzurufen. NÖ. Statt, das Hundertste Mal vor den unverständlichen Zeilen des Schulbuches zu sitzen, einfach mal Youtube einschalten und Videos schauen. Nein, keine Anleitungen darüber, wie man der beste in Fortnite wird, sondern Lernvideos für alle Fächer in denen sie benötigt werden. Nicht berieseln lassen Es gibt im Internet viele digitale Lernhilfen. Eine davon sind Videos auf Youtube von,...

  • 26.04.20
Lokales
Die Schüler vernetzen sich in der Corona-Krise online.

Corona-Krise
Neue Mittelschule Hainburg setzt auf "Distance-Learning"

Solange die Schulen geschlossen bleiben, vernetzen sich Schüler, Lehrer und Eltern der NMS Hainburg online zum Lernen und zum Informationsaustausch.  HAINBURG.  Die Corona-Krise verlangt auch von den Schülern beim "Homeschooling" (zu Deutsch: Schule/Unterricht Zuhause) einiges ab. Von Zuhause aus zu arbeiten und zu lernen ist für viele anstrengender, als in die Schule zu gehen. Es erfordert von den Schülern ein hohes Maß an Konzentration und Disziplin, sich den Alltag selbst zu strukturieren...

  • 22.04.20
Lokales
Lehrerin Isabella Gruber mit den Schülerinnen.
5 Bilder

Coronavirus
Digitales Lehren und Lernen an der HLW Tulln

Gemeinsam schaffen wir es! So lautet derzeit die Devise an der HLW/FSW/FSB Tulln, wo aufgrund der aktuellen Situation in allen Fächern virtuell und digital unterrichtet und vor allem kommuniziert wird, um die Coronakrise nicht nur als Herausforderung sondern auch als Chance zu sehen. TULLN (pa). Die neuen Formen des Unterrichts erfordern von allen Seiten viel Kreativität, Engagement und Einsatz, welchen sowohl die Lehrerinnen und Lehrer als auch die Schülerinnen und Schüler an den Tag...

  • 20.04.20
Lokales
Aufgrund der Corona-Situation kann die kostenlose Hilfe in den Lerncafés derzeit nur digital angeboten werden.
2 Bilder

Caritas-Lerncafé
Nachhilfe erfolgt jetzt via Telefon

Statt im Caritas-Lerncafé werden die Kinder derzeit digital bei den Hausaufgaben unterstützt. SALZBURG. Es geht um mehr als "nur" um die Unterstützung in Mathematik oder Englisch – in den Lerncafés der Caritas Salzburg werden vor allem auch die sozialen Kompetenzen und der Gemeinschaftsgedanke gefördert. Kinder und Jugendliche mit elf verschiedenen Nationalitäten tummeln sich an den Nachmittagen etwa im Lerncafé in der Elisabeth-Vorstadt. Die zwei weiteren Standorte in der Stadt sind in...

  • 20.04.20
  •  1
Politik
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Stadtblatt-Kommentar
Die Kluft wird derzeit immer größer

Wann öffnen die Schulen endlich wieder ihre Pforten? Eine Frage, die vielen Eltern Kopfzerbrechen bereitet. Dass Homeschooling, digitales Lernen und Lehrmaterialien, die via E-Mail bei den Schülern eintrudeln, den Unterricht von Angesicht zu Angesicht niemals ersetzen können, kristallisiert sich immer stärker heraus. Je länger die Schulen geschlossen haben, umso größer wird das soziale Ungleichgewicht zwischen den Kindern sichtbar werden. Zwischen jenen, die auf die finanzielle wie...

  • 20.04.20
  •  2
Lokales
Franz und Manuela freuen sich über die große Unterstützung der Bevölkerung
2 Bilder

Pollinger schauen aufeinander
Ein großes Lob an die Bevölkerung

POLLING. Viele Betriebe und Geschäfte in unserer Region werden vom Corona-Virus hart getroffen. Temporäre Schließungen und dadurch starke Einbußen im Umsatz, machen vielen das Leben schwer. Um herauszufinden wie es unseren regionalen Betrieben geht, haben wir unter anderem mit Manuela Mehrle vom Restaurant P202 in Polling gesprochen.  Wie geht es euch bisher mit der Corona-Krise?MANUELA MEHRLE: Uns geht es sehr gut mit der Krise, wir können nicht schimpfen. Ich weiß, das ist eher selten....

  • 17.04.20
  •  1
Freizeit
Unser App-Tipp der Woche: Mit eSquirrel lassen sich in Quiz-Form die unterschiedlichsten Lerninhalte wiederholen und vertiefen.
22 Bilder

App-Tipp
eSquirrel – die Quiz-App zu verschiedenen Lerninhalten

APP-TIPP. Unser App-Tipp der Woche "eSquirrel" ist eine Quiz-App zu verschiedenen Kurs- und Schulbüchern. Zusätzlich ist sie auch eine Lernapp. So erklärt sie beispielsweise das Internet für ältere Menschen. eSquirrel – die Quiz-App Die Quiz-App eSquirrel ist eine App, mit der man Wissen zu verschiedenen Themen wiederholen und auffrischen kann. Die App richtet sich an SchülerInnen, LehrerInnen, Verlage und Unternehmen. Beim Start der App ist das Quiz "Willkommen bei eSquirrel" schon...

  • 17.04.20
Lokales

Institut filip für Kinder und Jugendliche
Mag. Schwabl-Nosek bietet lerntherapeuthische Einheiten auch online

Mit dem Institut filip fördert Mag. Susanne Schwabl-Nosek die Lernstärken und inneren Potentiale von Kindern und Jugendlichen. Neben lerntherapeutischen Einheiten bei Legasthenie, Dyskalkulie und Lese-Rechtschreibschwächen bietet filip auch Lerncoaching für eine bessere Organisation oder Unterstützung bei der Wahl der Schule bzw. Studienrichtung. „Gerade jetzt sind viele SchülerInnen mit der neuen Lernsituation zuhause überfordert. Auch Orientierungslosigkeit vor dem geplanten Schulwechsel oder...

  • 16.04.20
Freizeit

Was nichts kostet, ist nichts wert!
Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Ohne Geld ka Musi!

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer und anderen (Caritas,SPÖ) nach Gratis-Nachhilfe falsch. Diese Einstellung ist kommunistisch und falsch! Ich bin Kapitalist! Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Nachhilfe ist auch eine schwere Arbeit! Wenn sich die Schüler dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner...

  • 15.04.20
  •  1
Wirtschaft
Derzeit findet auch an den Berufsschulen kein Unterricht statt. Viele Schulen nutzen diverse Online-Tools für den Unterricht.
2 Bilder

Coronavirus in Salzburg
Arbeiterkammer kauft Tablets für Berufsschüler

Wie können Schüler am Online-Unterricht teilnehmen, wenn daheim kein Laptop zur verfügung steht, oder nur einer für die ganze Familie? Darauf antwortet die Arbeiterkammer mit mobilen Endgeräten für Berufsschüler. SALZBURG. Die Arbeiterkammer will die elf Salzburger Berufsschulen bei Bedarf beim Ankauf mobiler Endgeräte unterstützen. Ziel ist es, den Berufsschulen den Erwerb von zehn bis zwölf zusätzlichen Tablets oder Laptops zu ermöglichen, die dann an Lehrlinge verliehen werden, die über...

  • 14.04.20
Lokales
Damit sich jedes Kind mehr über das Lernen zu Hause freuen kann, werden Laptops für alle gesucht.
2 Bilder

Computer für alle
Floridsdorfs Schüler brauchen dringend Laptops

"Computer für Alle" vernetzt Privatspender mit Schulen, damit alle Kinder im Homelearning Laptops haben. FLORIDSDORF. Manche Kinder haben ein eigenes Zimmer mit einem Schreibtisch und einem Laptop sowie Eltern, die sie bei den Aufgaben im Homelearning tatkräftig unterstützen können. Andere Kinder haben nichts davon. Vergangene Woche hat Bildungsminister Heinz Faßmann angekündigt, dass österreichweit bis zu 12.000 Computer für jene Schüler an Bundesschulen bereitgestellt werden, die sonst...

  • 14.04.20
  •  1
Lokales
Wenn der Lehrer "virtuell zu den SchülerInnen nach Hause kommt": Beim digitalen Lernen kann der Lehrer sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen.

Lernhilfe
Tiroler Jugendrotkreuz hilft auch in der Krise

TIROL. Durch die Schließung der Schulen wurde einmal mehr deutlich, dass einige Kinder nicht die Lern-Unterstützung zu Hause bekommen, die sie eigentlich bräuchten. Hier tritt das Tiroler Jugendrotkreuz ein. Aktuell arbeiten die LernhilfelehrerInnen mit knapp 650 SchülerInnen in ganz Tirol.  Hilfestellungen und FörderungenAuch in der Corona-Krise versuchen die LernhilfelehrerInnen des Tiroler Jugendrotkreuzes alles, um ihren Schützlingen die Lern-Unterstützung zu bieten, die sie brauchen.  ...

  • 14.04.20
Lokales
Jetzt übernehmen die Eltern die Lernaufsicht, doch für die Schüler der Allgemeinen Sonderschule St. Johann sind ihre Lehrer immer online da.
37 Bilder

Allgemeine Sonderschule
Unterricht der auch Zuhause Spaß macht

Derzeit sind Salzburgs Schulen auf kreative Lösungen angewiesen um den Unterricht aufrecht zu erhalten. Die Allgemeine Sonderschule St. Johann berichtet uns wie das "Homeoffice" für Schüler funktioniert. ST. JOHANN. "Es wird auch weiterhin gemeinsam per Videochat gesungen, gebastelt, geturnt, geplaudert... und natürlich gelernt", berichtet die Direktorin Elisabeth Kemetinger-Obermoser. Die Schüler seien so glücklich darüber kommunizieren zu können, dass sie sich – über das Programm "MS...

  • 10.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.