Alles zum Thema Unterricht

Beiträge zum Thema Unterricht

Lokales
Geschäftsführer Christoph Mayrhofer mit den beiden Klassenvorständen und zwei Radlerinnen.
2 Bilder

Ergometerklasse eröffnet
Bewegter Unterricht an der NMS Rudigier

STEYR. An der NMS Rudigier Steyr gibt es eine neue sportliche Errungenschaft. In der 2b Klasse wurde von den beiden Klassenvorständen, Julia Gaßner und René Gumpinger, eine Ergometerklasse ins Leben gerufen. Kooperationspartner für dieses Projekt ist die Firma Intersport Winninger Steyr. Geschäftsführer Christoph Mayrhofer stellt zwei Ergometer zur Verfügung. „Ich unterstütze dieses tolle Projekt sehr gerne, da Bewegung für Lernprozesse sehr bedeutend ist.", so Mayrhofer. Die Geräte sind...

  • 19.10.18
Lokales
Die Volksschullehrer Philipp Helmich (links) und Manuel Laudenbach im Unterricht.
2 Bilder

Volksschulen
Männliche Lehrer gesucht

Volksschulpädagogen sind zum allergrößten Teil weiblich. In der Volksschule Vorgartenstraße 208 unterrichten allerdings gleich fünf Männer. LEOPOLDSTADT. Während Philipp Helmich an der Tafel Deutsch unterrichtet, übt Manuel Laudenbach vor der Klasse mit zwei Schülern das Lesen – alltägliches Teamteaching in der Volksschule Vorgartenstraße 208. Ein klassenführender Volksschulpädagoge im Team mit einem weiteren männlichen Lehrer – das ist in Wien und ganz Österreich derzeit aber noch die...

  • 17.10.18
  • 1
Politik
Reinhold Raffler, Direktor des Landesschulrats für Tirol, begrüßte die JunglehrerInnen im Großen Saal des Landhauses in Innsbruck.
2 Bilder

Schule in Tirol
Informationsveranstaltung für JunglehrerInnen

TIROL. Im Großen Saal im Tiroler Landhaus fand für 160 JunglehrerInnen aus rund 560 Pflichtschulen eine Informationsveranstaltung in Form eines Willkommenstags statt. Informationsveranstaltung für JunglehrerInnen Im Rahmen des Willkommenstags für JunglehrerInnen wurden diese über die Änderungen in der Benotung in Pflichtschulen und im Schulsystem ab 1. Jänner 2019 informiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Informationsveranstaltung war der Austausch mit den BildungsexpertInnen des Landes Tirol....

  • 12.10.18
Freizeit

Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Ohne Geld ka Musi!

Ich finde die Forderung der Arbeiterkammer und anderen (Caritas,SPÖ) nach Gratis-Nachhilfe falsch. Studenten und Experten möchten sich mit kompetenter Nachhilfe ein Nebeneinkommen verschaffen und Schülern, aber auch Lehrlingen, die schlecht sind, helfen, damit sie sich verbessern. Nachhilfe soll fair bezahlt werden! Was nichts kostet, ist nichts wert. Wenn sich die Schüler oder Lehrlinge dann verbessert haben und sich nett bedanken, ist das ein schöner Moment, für den Lehrer, aber auch für...

  • 05.10.18
Lokales
Mit einem Pilzhut aus Zunderschwamm überraschte Pilzkundler Otto Stoik (Bild hinten) die Schüler der 2. Klasse der NMS Niederwaldkirchen bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in Pühret.
18 Bilder

Pilze
206 heimische Pilzarten ausgestellt

„Alles Schwammerl“ hieß es bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in PühretNEUSTIFT, BEZIRK (hed). 40 Personen beteiligten sich an der Pilzwanderung mit anschließender Fundbesprechung zum Auftakt der Ausstellung "Pilze des Böhmerwaldes" in Pühret, Neustift. Bei der zweitägigen Ausstellung wurden 206 verschiedene Pilzarten gezeigt, die vor Ort von den Mykologen und Besuchern gesammelt worden waren. „Zahlreiche Besucher nützen die Gelegenheit, selbstgebrachte Pilze bestimmen zu lassen", freut...

  • 05.10.18
Lokales
Die Bauernhof-Schatzkiste wurde der Volksschule Diex von der Gemeinde zur Verfügung gestellt

Landwirtschaftliche Themen im Unterricht
Bauernhof-Schatzkiste für die Diexer Volksschüler

Die Schatzkiste soll dabei helfen, landwirtschaftliche Themen altersgemäß in den Unterricht zu integrieren.  DIEX. Der Volksschule Diex wurde von der Gemeinde eine Bauernhof-Schatzkiste zur Verfügung gestellt. Darin findet sich pädagogisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial über die Landwirtschaft. Damit soll es der Schule erleichtert werden, landwirtschaftliche Themen altersgemäß im Unterricht zu integrieren. Lernspiele und Bücher Anhand der Kiste können die Schüler spielerisch...

  • 02.10.18
Lokales
7 Bilder

Integration
VIDEO - Bildungsprogramm "Minerva" im SOS-Kinderdorf Aigen feiert 10-Jähriges

SALZBURG (sm). "Minerva war mein Lebensanfang in Österreich", sagt Fawad aus Afghanistan. Seit zehn Jahren gibt es das Bildungsangebot Minerva im SOS-Kinderdorf Clearing-house in Aigen. Mit Minerva Deutsch lernen  Deutsch, Mathematik, aber auch kulturelle Unterschiede werden in rund 1.000 Unterrichtseinheiten an junge Menschen im Alter von 15–25 Jahren weitergegeben. Minerva ermöglicht Wege in die Gesellschaft und in weiterführende Schulen. Ein Gymnasiums-Besuch oder der Beginn einer...

  • 25.09.18
Lokales
Klassenlehrerin Nicole Prem wendet reformpädagogische Montessori-Methoden im gesamten Unterricht an.
4 Bilder

Volksschule Mühlgraben setzt auf Montessori-Unterricht

Mühlgraben hat die einzige öffentliche Schule im Land, die überwiegend reformpädagogisch unterrichtet. Denise und Oliver liegen gemütlich auf dem Boden ihres Klassenzimmers. Vor ihnen haben sie Hefte mit Übungen fürs Plus- und Minus-Rechnen, daneben liegen bunte Glasperlen, die die beiden immer wieder zur Hand nehmen. Lernszenen wie diese sind in der Volksschule Mühlgraben Alltag. Sie ist die einzige öffentliche Schule im Burgenland, die sich weitestgehend der Montessori-Lernmethoden...

  • 19.09.18
Lokales

Erste Schulwoche: „English in Action"

ST. VALENTIN. „Let´s start the year having fun with English." Unter diesem Motto starteten die 4. Klassen der IMS Langenhart mit einer Intensiv-Sprachwoche ins neue Schuljahr. Drei engagierte Lehrer aus Schottland und London begeistern mit ihrem Programm die Schüler ganz nach dem Motto „English in Action“. Höhepunkt dieser Woche ist sicherlich die Vorführung und Präsentation von selbst produzierten Vlogs und Rollenspielen. Der sichere Umgang mit der englischen Sprache ist seit jeher ein...

  • 14.09.18
Lokales
Die Ober-Grafendorfer Volksschulkinder testen, wie Melken funktioniert, an einem künstlichen Kuheuter.
2 Bilder

Pressegespräch zur Initiative "Erlebnis Bauernhof" in Volksschule Ober-Grafendorf

Initiative "Erlebnis Bauernhof" nimmt Gestaltung von Unterrichtsmaterialien im neuen Schuljahr selbst in die Hand. OBER-GRAFENDORF (sl). Nicht immer vermitteln Schulbücher Landwirtschaft so, wie sie tatsächlich ist. Ein realistisches Bild ist das Um und Auf, wenn es um Wertschätzung und Akzeptanz für Niederösterreichs Familienbetriebe geht. Hier setzt die Initiative "Erlebnis Bauernhof" den sprichwörtlichen Hebel an. Sie nimmt die Gestaltung von Unterrichtsmaterialien im neuen Schuljahr selbst...

  • 06.09.18
Lokales
Bezirksblätter Burgenland Stundenpläne

Starte ins neue Schuljahr mit unseren Bezirksblätter-Stundenplänen!

Um euch den Schulstart zu erleichtern, haben wir elf einzigartige Stundenpläne für euch kreiert! So kommst du zu deinem Stundenplan Klicke auf einen der Stundenpläne, und schon öffnet er sich. Diesen kannst du nun speichern oder gleich ausdrucken!  Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr! 

  • 06.09.18
Politik
LHStvin Ingrid Felipe

Umweltbildungsprogramm wird weiter unterstützt

Auch in den Jahren 2019 und 2020 soll das Umweltbildungsprogramm durch das Land Tirol gefördert werden. Besonders für LHStvin Felipe ist diese Unterstützung eine "nachhaltige Investition in unsere Umwelt und Jugend". TIROL. Im Rahmen des Umweltbildungsprogramms lernen Kinder frühzeitig Umweltbewusstsein und Eigenverantwortung. Im Detail heißt das: der Umgang mit Ressourcen, Lebensmitteln und Rohstoffen aller Art, wie es die Umweltreferentin LHStvin Ingrid Felipe erläutert.  Nachfrage hat sich...

  • 17.08.18
Leute
Das Team des Instituts "Learn4life" mit Thomas Panner (3.vl.) und Doris Fink (4.vl.) unterstützt Kinder beim Lernen.

Nachprüfung: Der ‚Fleck‘ muss weg!

Für zahlreiche Schüler heißt es auch in den Ferien lernen, in rund zwei Wochen stehen die Nachprüfungen an. BRUCK/L. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler - und deren Nachhilfelehrer - geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in NÖ für Nachhilfe ausgegeben. Wir haben uns den Tag eines Nachhilfe-Lehrers mal angesehen. Name ist Programm Beim Besuch im Nachhilfeinsitut "Learn4life" am Brucker Hauptplatz fällt...

  • 16.08.18
Wirtschaft
Fleischermeister Johann Schnabel, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Direktor Leo Klaffner und Schulsprecher Tobias Schnabler.

Warum die Bergbauernschule Hohenlehen auf Biofleisch setzt

Immer mehr Betriebe steigen auf "Bio" um. Auch die Bergbauernschule Hohenlehen setzt auf "biologisch". YBBSTAL. „Rund hundert Bauern aus dem Ybbstal haben sich ganz dem Wohl der Tiere verschrieben und sorgen mit einer umweltschonenden Bewirtschaftung ihrer Höfe für optimalen Fleischgenuss, der höchste Qualität garantiert“, betont der Direktor der Bergbauernschule Hohenlehen Leo Klaffner, der auch Obmann der bäuerlichen Schlachtgemeinschaft ist. Fleisch aus Hohenlehen „Mit dem...

  • 14.08.18
Lokales

IMS Langenhart baut Schulküche und Werkraum in Unterrichtsraum um

ST. VALENTIN. In der IMS Langenhart wird fleißig umgebaut. Denn: Der Werkraum und die Schulküche werden so umgebaut, dass dort in Zukunft die Nachmittagsbetreuung und normaler Unterricht stattfinden kann. Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und der Obmann des Mittelschulausschusses Andreas Hofreither haben sich kürzlich ein Bild von den Arbeiten in der IMS Langenhart gemacht. Insgesamt 13.000 Euro werden in den Umbau investiert. Die Fertigstellung soll noch in den Sommerferien erfolgen.

  • 02.08.18
Lokales
Regina-Hoffmann-Schietz  mit den Schülern der 1.B Klasse bei der Vorbereitung der Brotlaibe für das Brotbacken.
7 Bilder

Umwelt:Spiel:Raum am Unterkagererhof

Das Brotbacken, Lehmofen-Bauen und Kräuterkekse-Backen begeisterte die Lembacher Schüler. AUBERG, LEMBACH (hed). Begeistert mitgemacht haben die Schüler der 1b-Klasse der NMS Lembach bei den Aktivitäten im Rahmen des Programmes "Umwelt:Spiel:Raum: Schauen.Staunen.Spielen.Spüren", das heuer zum zweiten Mal vom Land OÖ, Abteilung Umweltschutz, und der önj Unterkagerer am Unterkagererhof angeboten wurde. Abwechslungsreicher Tag Nach einer Führung durch den Hof wurden die Schüler in drei...

  • 17.07.18
Lokales
Das Musical „Die Müllhexe Rosalie“ wurde von den Schülern der VS St. Stefan unter der Leitung von Direktorin Erna Allerstorfer (l) zum Schulschluss präsentiert.
5 Bilder

Musical „Die Müllhexe Rosalie“ aufgeführt

ST. STEFAN (hed). „Wasser nicht zu verschenken, daran sollten alle denken. Für des Lebens größten Schatz gibt es nirgendwo Ersatz", hieß es im Schlusslied des Musicals „Die Müllhexe Rosalie und das Element Wasser“. Das Stück wurde von den Schülern der Volksschule St. Stefan unter der Leitung von Direktorin Erna Allerstorfer zum Schulschluss präsentiert. Wochenlang und mit großem Eifer hatten die Kinder die 13 anspruchsvollen Lieder geübt, hatten Requisiten sowie das bunte Bühnenbild gestaltet...

  • 17.07.18
Wirtschaft
Volle Konzentration bei den Abendschülern der HTL Bulme Deutschlandsberg.
5 Bilder

CAD-Training an der Abendschule der HTL Bulme Deutschlandsberg

Zukunftsweisende Technologien in Richtung Industrie 4.0 stehen im Vordergrund für die Studierenden an der HTL Bulme Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Die Bulme Deutschlandsberg startete für die Studierenden der Abendschule ihr digitales Produkterlebnis mit einem zweitägigen Workshop bevor es in den nächsten Semestern in die einzelnen Projektphasen geht. Im ersten Teil des Workshops stand die Administration und der Erstellung von einfachen Bauteilen mit der CAD-Software im Vordergrund. Im...

  • 10.07.18
Gesundheit
Günther Kolb (forte), Stephan Lechner (netural), Landesrätin Christine Haberlander, Präsident Walter Aichinger (Rotes Kreuz).
3 Bilder

Virtuelle Reise mitten ins Herz

Virtual Reality schafft Erlebnis-Biologieunterricht OÖ. Eine spannende virtuelle Reise in den Körper veranschaulicht Kindern das wichtigste Organ des Menschen, das Herz. In einem bundesweit einzigartigen Cluster – Kooperationsprojekt des Medizintechnik-Clusters (MTC) der oö. Standortagentur Business Upper Austria dringen die Digitalagentur Netural GmbH, das OÖ. Rote Kreuz und forte – FortBildungszentrum der Elisabethinen Linz GmbH & CoKG in eine neue Qualität des Lernens...

  • 07.07.18
Lokales
Die Hefte sind eingesammelt: Junglehrerin Magdalena Karner liebt ihren Beruf und freut sich auf die kommenden Sommerferien.

Lehrreiches Lehrerjahr – Ursulinen-Lehrerin Magdalena Karner in "Gefragte Frauen"

Erster Zeugnistag als Lehrerin: Magdalena Karner, Lehrerin der Volksschule Ursulinen, blickt aufs Jahr zurück. Wenn am Freitag tausende Schüler ihr Zeugnis in Händen halten und in die Ferien starten, können sich auch Lehrer eine Verschnaufpause gönnen. Dass nicht nur für Kinder, sondern auch für Lehrer das erste "Schuljahr" ein besonderes ist, erzählt der WOCHE Magdalena Karner, Volksschullehrerin bei den Ursulinen, in ihrer "Sprechstunde". WOCHE: Notenkonferenz zum Schulschluss: Wie war das...

  • 04.07.18
Lokales
Leseübung mit den Schülern. Das Lernen in dieser kleinen Gruppe fällt den Kindern leichter als in den gefüllten Klassen.
4 Bilder

Wo das Wissen wohnt

Die Christliche Schule in Neunkirchen zählt gerade einmal zehn Kinder. Da lernt es sich individueller. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Abseits des öffentlichen Schulsystems hat sich in der Richard Wagner-Gasse 1 in Neunkirchen ein kleines Bildungsparadies für Klein- und Schulkinder etabliert. Die Christliche Schule Neunkirchen – kurz CSN – vermittelt Wissen nach Vorgaben des Volksschullehrplans. Die konfessionelle Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht wird als Verein von den Freikirchen geführt. Bei...

  • 01.07.18
Lokales
41 Kinder und drei Lehrerinnen tauschten für einen Tag das Klassenzimmer gegen den Feuerwehraltag
15 Bilder

Unterricht bei der Feuerwehr

41 Volksschulkinder und drei Lehrerinnen der Volksschule St. Georgen bei Grieskirchen tauschten am Freitag, 22. Juni die Klassenzimmer gegen das Feuerwehrhaus. Die tägliche Feuerwehrarbeit begreifen und hautnah erleben, dass war das Zeil dieses gemeinsamen Tages zu der die Feuerwehren St. Georgen und Tolleterau im Rahmen der G.S.F-Ausbildung  einluden.  G.S.F steht für "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" und beinhaltet eine umfangreiche Ausbildung in Sachen erste Brandschutzerziehung. Dieses...

  • 25.06.18
Lokales
Der Schülerhort der Volksschule Ost - ein Auslaufmodell?
2 Bilder

Wirbel um Hort und Ganztagesschule in Spittal

Eltern wollen Hort erhalten, "Hort ist ein Auslaufmodell", so Land und Stadtgemeinde. Informationsveranstaltung morgen, 15 Uhr, Volksschule Ost. SPITTAL (ven). Spittaler Eltern von Volksschulkindern sind empört: Kürzlich erreichte sie ein Brief der Stadtgemeinde, in dem mitgeteilt wurde, dass es den Schülerhort in den Volksschulen Ost und West in Spittal ab nächstem Schuljahr nicht mehr gibt und die Kinder nur mehr die Ganztagesschule (GTS) besuchen können. Schulstadträtin Ina Rauter: "Ich bin...

  • 14.06.18