Unterricht

Beiträge zum Thema Unterricht

Viel Spaß haben die Schüler der Volksschule Neufelden mit den neuen Rutschtellern von Andreas Gahleitner (r) auf der Prennerwiese.

Volksschule Neufelden
Mit den Rutschtellern auf die Prennerwiese

Alle Volksschüler kehren nach den Semesterferien wieder in den Präsenzunterricht zurück. Auch sie müssen die Abstandsregel von zwei Metern einhalten. NEUFELDEN. „Das ist im Freien einfacher umzusetzen, als in der Klasse. Die Rutschteller von Andreas Gahleitner aus Neufelden machen den Unterricht für die Volksschüler auf der Prenner-Wiese jedenfalls kurzweiliger und abwechslungsreicher“, so Schulleiter Josef Pühringer. Die Schüler hoffen nun auf "Einsicht von Frau Holle", damit sie das neue...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die willkommene Maskenpause nutzten Alexander Koblmüller, Laura Scholbauer, Simon Hofer und Benjamin Jell  von der 1. A-Klasse der Mittelschule Rohrbach für den Bau ihrer ersten Schneeburg in diesem Winter
3

MS Rohrbach
Freude über den ersten Schnee

ROHRBACH-BERG (hed). „ Hurra – hinaus in den ersten Schnee“ lautete das Motto während einer Unterrichtsstunde in der letzten Schulwoche in der 1A Klasse der Mittelschule Rohrbach. Die willkommene Maskenpause nutzten Alexander Koblmüller, Laura Scholbauer, Simon Hofer und Benjamin Jell für den Bau ihrer ersten Schneeburg in diesem Winter. Sie hatten sichtlich Spass dabei.

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Ihren Kindheitstraum vom eigenen Kinderbuch verwirklichte sich die Werbetexterin und Lektorin Viktoria Pernsteiner aus Steinbruch mit ihrem Kinderbuch „Die entlaufene Kuh“, neuerschienen im Herramhof Verlag.
5

Kinderbuchneuerscheinung
Eine entlaufene Kuh sorgt für Abenteuer

Die Kuh Brenda soll verkauft werden. Beim Verladen reißt sie sich los und läuft weg. Die Kinderbuchautorin Viktoria Pernsteiner schickt die jungen Leser ihres neu erschienenen Buches auf eine spannende Abenteuerreise. NEUFELDEN (hed). Ihren Kindheitstraum vom eigenen Kinderbuch verwirklichte sich die Werbetexterin und Lektorin Viktoria Pernsteiner aus Steinbruch mit ihrem Kinderbuch „Die entlaufene Kuh“, neuerschienen im Herramhof Verlag. Ein weiteres Buch ist bereits in Planung. Die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Mit Moos dichteten die Schüler der 1. Klassen ihren Igelbau ab. Ein dichter Laubhaufen und Stroh sorgen für Wärme und Schutz.
4

Gelebter Naturschutz
Winterquartier für den Igel gebaut

Die Schüler der ersten Klassen der Mittelschule Rohrbach errichteten im Biologieunterricht zwei Igel-Unterschlüpfe für den Winterschlaf. Die Schüler laden zur Nachahmung ein. ROHRBACH-BERG (hed). Eine tierische Begegnung machte kürzlich der Leiter der Mittelschule Rohrbach, Andreas Dirk, als er in der Früh beim Aufsperren der Schule einen kleinen Igel vor der Eingangstür vorfand. Er holte spontan seine Kamera und teilte sein Erlebnis mit den Schülern auf der Schul-Website. Was wollte der Igel...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
4

Schwammerlsuche
Dislozierter Unterricht im Wald

"Lernen in der Natur" lautet das Motto in der Landschaftsschule Donauschlinge. NIEDERKAPPEL, HÖRBICH (alho). Einen Pilzvormittag mit Waldpädagogin Silvia Luger-Linke veranstaltete die Gesunde Gemeinde Hörbich für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. „Es macht ja auch Sinn, jetzt vermehrt den Unterricht ins Freie zu verlegen, da die Ansteckungsgefahr mit Corona in der Natur nicht so groß ist, wie in geschlossenen Räumen“ weiß die zertifizierte Waldpädagogin. „So kommen immer wieder...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Ab 3. Juli wurden in fünf Bezirken Oberösterreichs die Schulen geschlossen. Landespolitikerin Birgit Gerstorfer (SPÖ) bezeichnet diese Maßnahme aufgrund von 45 Covid-Fällen als "unverhältnismäßig und falsch" (Symbolbild).

Gerstorfer
SPÖ OÖ bezeichnet Schulschließungen im Juli als falsch

Im Juli wurden 45 Corona-Fälle an 879 Schulen und Kindergärten in Oberösterreich gemeldet. Das gab Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander nun in einer Landtagsanfragebeantwortung bekannt. Aufgrund dieser Zahlen bezeichnet die SPÖ OÖ die Schließung der Bildungseinrichtungen jetzt als "völlig unverhältnismäßig und einfach falsch". OÖ. Ab 3. Juli wurden Schulen in den Bezirken Linz, Linz-Land, Wels, Wels-Land und Urfahr-Umgebung zugesperrt. Betroffen von den Corona-Maßnahmen waren...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Wenn die „Corona-Ampel“ auf Orange schaltet, ist das Singen in den Schulen nurmehr mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt – oder im Freien.
5

„Wir wissen, dass es offene Fragen gibt“
Schulbeginn im Corona-Jahr

Am 14. September startet die Schule in Oberösterreich. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander lud nun zum Schulgipfel. OÖ. Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer sowie Vertreter von Gemeinden, Eltern, Lehrern, Schülern und der Gesundheitsbehörde trafen sich zum großen Schulgipfel. „Wir wollen alle einen so normalen Schulstart wie möglich. Damit das gelingen kann, braucht es eine gute Abstimmung aller im...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Projektteam Iris Niederdöckl, Elisabeth Frank, Rita Gaidies und Rupert Fartaček präsentieren das Forschertagebuch und die Informationstafeln beim  Jugendwaldheim.

Böhmerwaldschule
Erfolgreiche grenzüberschreitende Kooperation in der Umweltbildung

Das erfolgreich abgeschlossene Interreg-Projekt „Grenzüberschreitende Umweltbildung im oberösterreichisch-bayerischen Böhmerwald“ setzt Impulse für weitere Kooperationen in der Umweltbildung zwischen Oberösterreich und Bayern. ULRICHSBERG, BAYERN (hed). Elisabeth Frank vom Jugendwaldheim Wessely Haus im Bayerischen Wald und Iris Niederdöckl von der Böhmerwaldschule freuen sich über das kürzlich erschienene „Forschertagebuch – Biodiversität im Böhmerwald“. Die neuen Programme richten sich vor...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Mit Stolz präsentiert Amir Hakimi aus der 2B Klasse der Neuen Mittelschule  Rohrbach sein  Insektenhotel, das er im Unterricht  hat.

Bienenfreundliche Gemeinde
Wildbienenhotel im Unterricht angefertigt

ROHRBACH-BERG (hed) .Mit Stolz präsentiert Amir Hakimi aus der 2B Klasse der Neuen Mittelschule  Rohrbach sein  Insektenhotel, das er im Unterricht  hat. Das Hotel wird am Schulgebäude bei der der „Blühwiese“ angebracht und ist ein erster Beitrag zum Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“ der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg in Zusammenarbeit mit dem Land O.Ö. Nun hofft Amir, das möglichst viele Wildbienen in sein Hotel einziehen.

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
12

Vier Monate in Nepal
Altenfeldnerin betreute Waisenkinder in Asien

Lisa Hartl aus Altenfelden verschlug es nach der Matura nach Kathmandu, der Hauptstadt von Nepal. Dort kümmerte sie sich vier Monate lang um Waisenkinder. ALTENFELDEN (srh). Anfang Oktober letzten Jahres ging die Reise für die 20-Jährige los. "Es war für mich von Anfang an klar, dass es ein Freiwilligendienst in Asien wird. Viele meiner Freunde entschieden sich für ein Au-Pair Jahr. Für mich war das nichts. Zum wäre ein ganzes Jahr zu lange und zum anderen wollte ich etwas machen, das auch...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Erkenntnis der Krise: Für jüngere Schüler ist der „Lernort“ Schule wichtiger – digitaler Unterricht auf Distanz funktioniert bei älteren besser. Die Schule als Ort der Sozialisation ist und bleibt aber für alle wichtig.
2

Schule startet in drei Etappen
„Schichtbetrieb“ und kein Sitzenbleiben für Volksschüler

Am 4. Mai startet die Maturavorbereitung. Ab 18. Mai findet der Unterricht aller Schulstufen, ausgenommen der Oberstufen, wieder in den Schulen statt – allerdings im Schichtbetrieb. Am 3. Juni, also nach Pfingsten, geht es auch in den Berufs- und Polytechnischen Schulen sowie in den Oberstufen der Gymnasien und der Berufsbildenden Schulen los. Volksschüler können fix nicht sitzenbleiben. Ö. Nachdem die nötige Maturavorbereitung schon am vierten Mai beginnt – hier drängt die Zeit aufgrund der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Matura findet statt
Abgespeckte Prüfungen Ende Mai

Die Matura soll in Österreichs Schulen ab 25. Mai über die Bühne gehen. Ö. Österreichs Maturanten haben nun Gewissheit: Ab 4. Mai soll es mit gezielten Vorbereitungskursen losgehen – auch „nötige“ Tests können in dieser Zeit noch durchgeführt werden, so Bundesminister Heinz Faßmann am Mittwoch in einer Pressekonferenz. Maturiert wird dann ab 25. Mai. Sowohl die Vorbereitung als auch die Prüfungen sollen in großen Räumen, etwa Turnsälen, stattfinden. Für Desinfektion, Durchlüftung,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Gerhard Wöss, Tina Starlinger, Fabian Anzinger und die Projektinitiatorin  und Kunsterzieherin Anna Füssel freuten sich über die gelungene Arbeiten.
14

NMS Haslach
Ausstellungseröffnung: "Gezeichnete Fotografien"

Gezeichnete Bilder haben die Schüler der vierten Klassen der Neuen Mittelschule Haslach mit dem Künstler Gerhard Wöß in Fotos verwandelt. Die Ergebnisse wurden in einer Ausstellung präsentiert. HASLACH (hed). „Die Arbeit am Projekt war sehr interessant und abwechslungsreich und wir selbst waren über die Ergebnisse sehr überrascht“, berichteten Tina Starlinger und Fabian Anzinger bei der Projektpräsentation. Auf Einladung der Kunsterzieherin Anna Füssel haben die Schüler der vierten Klassen der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
V. l.: Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann-Stellvertreterin. Christine Haberlander.
2

Schulen Zertifiziert
„Digitaler Drive“ für Neue Mittelschulen

53 Neue Mittelschulen in Oberösterreich dürfen sich ab sofort „digi.NMS“ nennen. OÖ. Insgesamt gibt es in Oberösterreich 221 öffentliche Neue Mittelschulen (NMS), 72 davon haben einen Technikschwerpunkt und nennen sich Technische Neue Mittelschulen (TNMS) und wiederum 53 davon dürfen sich ab sofort „digi.NMS“ nennen. Speziell geschulte Lehrer sollen dort künftig rund 10.300 Schüler für die Digitalisierung „begeistern aber auch entsprechende Inhalte vermitteln“ so...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Direktor Roland Berlinger (l.) mit Lehrerin Karin Menzl (r.)

BBS Lehrerin in Pension
Karin Menzl in den Ruhestand verabschiedet

ROHRBACH-BERG. Nach 22 Jahren erfolgreicher pädagogischer Arbeit an den BBS Rohrbach wurde Karin Menzl kürzlich in den Ruhestand verabschiedet. Menzl unterrichtete seit 1997 Französisch und Englisch. Sie verstand es, die Schüler für Fremdsprachen zu begeistern. Auch motivierte sie die Schüler, Sprachzertifikate zu erwerben und an Fremdsprachenwettbewerben teilzunehmen. Direktor Roland Berlinger bedankte sich bei ihr im Rahmen einer gemeinsamen Feier mit ihren Kollegen für ihr Engagement und...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
22

Niederkappel, Waldschule Korea
Koreanische Pädagoginnen zu Gast in Waldschule

Praktische Tipps setzten sieben Pädagoginnen aus Korea knapp zwei Wochen in der Landschaftsschule Donauschlinge um NIEDERKAPPEL (alho). Pädagogik anders erleben und anwenden. Das durften sieben koreanische Pädagoginnen, eine Professorin und eine Dolmetscherin in der Waldschule in der Höflmühle. Von 19. bis 30. November zeigten die beiden Waldpädagoginnen und Pilzecoaches,  Silvia Luger-Linke und Sarah Dieplinger, den koreanischen Gästen die vielen Wunder der Natur. Verschiedene Möglichkeiten...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Förster informierten bei ihrer Station über die Bedeutung des Waldes und über Waldschädlinge wie den Borksnkäfer.
68

Natur erleben
Natur-Erlebnis-Spiele: Alle wurden Waldmeister

Die Natur-Erlebnis-Spiele des Bezirkes Rohrbach wurden heuer das 41. Mal in Form einer Öko-Rallye durchgeführt. HASLACH, BEZIRK (hed). " Die Natur vor Ort begreifbar machen', ist ein Leitmotto der alljährlichen Natur-Erlebnisspiele (kurz: NES). Die zweiten Klassen der Neuen Mittelschulen im Bezirk und drei Klassen des Gymnasiums nahmen daran teil. Während der Wanderung müssen die einzelnen Klassen in Teamarbeit an sieben Stationen verschiedene Aufgaben lösen: Vögel des Waldes am Aussehen und am...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Roswitha Diaz Winter ( 3. l. hinten) mit ihren Schülerinnen im Fachbereich Handel & Büro beim Bepfalanzen des Poly-Käfers.
2

Permakultur
Der „Poly-Käfer“ trägt Früchte

Ein VW Käfer wurde von Schülern der Polytechnischen Schule Aigen-Schlägl mit neuem Lack versehen und zu einem Gewächshaus umfunktioniert –ein Beitrag zur Landesgartenschau „Bio.Garten.Eden“. AIGEN-SCHLÄGL (hed). „Als erste und einzige Ökolog-Poly-Schule sind wir stets um Nachhaltigkeit und achtsamen Umgang mit Ressourcen bemüht“, berichtet Direktor Reinhold Petz und ergänzt: „So wurde einem alten VW Käfer im Vorjahr von Schülern des Fachbereiches Metalltechnik ein neues Outfit verpasst. Als...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Schüler erfuhren von der Abfallberaterin Ursula Salomon wie  alte Handys  in ihre Bestandteile zerlegt werden und so wertvolle Rohstoffe recyclet werden.
3

Richtiges Trennen
Schüler zu Gast im Altstoffsammelzentrum

Die Schüler der 1B Klasse der NMS Rohrbach besuchten das Altstoffsammelzentrum (ASZ) in Rohrbach-Berg. ROHRBACH-BERG (hed). Zu Besuch im ASZ Rohrbach war die 1B-Klasse der NMS Rohrbach. Abfallberaterin Ursula Salomon informierte die Schüler über die richtige Mülltrennung. Besonders interessiert waren die Buben und Mädchen an der Wiederverwertung der gesammelten Rohstoffe. Ein Thema war auch das Handy. Salomon zeigte sehr anschaulich, welche wertvollen Rohstoffe aus den alten Geräten recyclt...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Bildungsdirektor Alfred Klampfer, FH-Hagenberg-Professorin Tanja Jadin, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Education-Group-Geschäftsführer Peter Eiselmair (v. l.).
6

Land OÖ
Tablets im Unterricht bringen mehr Motivation

Das Projekt „Lift“ kostet das Land OÖ eine halbe Million Euro und soll zeigen, was der Einsatz von Tablets im Unterricht bringt. OÖ. Vor einem Jahr wurde das Projekt „Lift – lernen, inspirieren, fördern mit Tablets“ vom Land OÖ ins Leben gerufen. Nun wurden erste Ergebnisse präsentiert. Für diese vierjährige Langzeitstudie wurden vier erste und vier zweite Klassen Neuer Mittelschulen mit Tablets ausgestattet und werden seitdem von Experten betreut. „Die erste Evaluierung zeigt, dass das Land...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Laut Messungen des Landes O.Ö. Abteilung Umweltschutz vom Jahr 2009 liegt die Lärmbelastung der Aula der NMS Rohrbach weit über dem Normwert. Beim Schulumbau soll das verbessert werden.
2

Schulprojekt
Lernen ohne Lärm: NMS Rohrbach ist Pilotprojekt-Schule

Die Schüler der NMS Rohrbach sind als Pilotschule eines österreichweiten Projektes Lärmquellen auf der Spur. ROHRBACH-BERG (hed). Lärm ist in vielen Schulen zu einer großen Gesundheitsbelastung geworden – für Lehrer und Schüler. Beim dreijährigen Projekt „Lernen ohne Lärm“ des Umweltdachverbands, der AUVA und dem Umwelt-Bildungs-Zentrums Steiermark sollen Schüler und Lehrer, Schulärzte und Architekten für die Problematik Lärm sensibilisiert werden. „Es sollen Ideen ausgearbeitet werden, wie...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Luchsexperte Thomas Engleder aus Haslach war im Rahmen des Biologie-Unterrichts zu Besuch bei den ersten Klassen der ÖKOLOG - Neuen Mittelschule Rohrbach.
2

Wenn der Luchs in den Bio-Unterricht kommt

ROHRBACH-BERG (hed). Der Luchsexperte Thomas Engleder aus Haslach war im Rahmen des Biologie-Unterrichts zu Besuch bei den ersten Klassen der Ökolog Neuen Mittelschule Rohrbach. Er informierte über das Leben, die Verbreitung und die Gefährdung der Luchse im Böhmerwald. Besonderes Highlight für die wissbegierigen Kinder waren das von Engleder mitgebrachte Gebiss eines Luchses und ein Luchsfell, das die Schüler „befühlen“ durften. Die Schüler bedauerten sehr, dass die Tiere auch heute noch...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1

Fotostudio gewährt Einblick

Am Montag, den 26. November 2018 durften 7 Schüler der NMS Hofkirchen, die das Wahlpflichtfach „Musisch-Kreativ“ besuchen, dem Fotostudio Kirschner einen Besuch abstatten. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und ließen sich ausführlich über die Aufgaben eines Fotografen informieren. Frau Leibetseder-Kirschner nahm sich sehr viel Zeit um den Umgang mit der Kamera zu erklären. Nach einem Rundgang durch das Studio durften die Schüler sogar selbst Hand anlegen und Gruppen-...

  • Rohrbach
  • digiTNMS Hofkirchen i.M.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.