Top-Nachrichten - Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5.563 folgen Hartberg-Fürstenfeld

Lokales

Sorgt für Aufregung: Steirischer Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will Corona-Kontrollen im privaten Bereich.

Debatte
Steirischer LH Schützenhöfer für Corona-Kontrollen im privaten Bereich

Für jede Menge Zündstoff sorgte ein "Kurier"-Interview des steirischen Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer. Darin sagt er, dass man "für bestimmte Fälle, für bestimmte Zeiten“ einen verfassungsrechtlich gangbaren Weg suchen solle, um bei Verstößen gegen die Corona-Regeln auch im Privatbereich eingreifen zu können. "Will ja nicht ins Schlafzimmer schauen" Bei gesundheitlichen Herausforderungen wie dem Coronavirus gebe es eben „Einschränkungen der Freiheit“, so Schützenhöfer. Dort wo sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
542 Steirerinnen und Steirer sind aktuell mit Corona infiziert.
4

Hotspot in der Landeshauptstadt
Über 1.000 aktiv Infizierte im Großraum Graz

Update: Die Zahl der aktiv Infizierten in der Steiermark steigt weiter massiv. 2.695 Fälle sind es aktuell in der Steiermark, am stärksten betroffen sind aktuell Graz und Graz-Umgebung – in diesem Großraum sind aktuell 1.015 Menschen erkrankt. Leoben und Voitsberg wurden von der Ampel-Kommission auf Rot gestellt werden, bis auf Murau sind alle anderen Bezirke orange. Zwei weitere Todesfälle200 Steirer sind in den letzten 24 Stunden neu erkrankt. Leider sind in den letzten 24 Stunden zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bilden zusammen die Kräuterregion Wechselland: Friedberg, Dechantskirchen, Pinggau und St. Lorenzen am Wechsel.
1 3

Wechselland im Fokus
Ein Wechselspiel der Düfte

Mit der Kräuterregion Wechselland ist die Steiermark um eine neue Tourismusregion reicher. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Von Amarant bis Zinnkraut: Ebenso vielfältig wie das Kräutervorkommen im Wechselland selbst ist auch das Wissen um deren Wirkung. Genau das wollen die vier Gemeinden des Tourismusverbandes Wechselland nun vermarkten und als "Kräuterregion Wechselland" nicht nur der eigenen Bevölkerung, sondern auch den Gästen schmackhaft machen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Blumenschmuck hat in St. Lorenzen Tradition.
2

Wechselland im Fokus
St. Lorenzen punktet bei Familien

Mit regem Vereinsleben und bester Infrastruktur will die Gemeinde St. Lorenzen am Wechsel für mehr Zuzug sorgen. ST. LORENZEN AM WECHSEL. Besonders im Tourismus lebt die Gemeinde St. Lorenzen bereits seit Jahren eine enge Kooperation mit den Wechselland-Gemeinden. Als künftiges Mitglied der Kräuterregion und in Anlehnung an den 2019 durchgeführten Steirischen Blumenkorso, wurde 2019 ein eigener Kräuterpark angelegt, der der Bevölkerung sowie Touristen als Erholungsort und Kraftplatz dienen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Politik

Bis Freitag, 20. November 2020, können Interessenten für die die künftige Nutzung des Schlosses Hartberg ihre Konzepte einreichen.

HARTBERG
Schloss Hartberg: Interessentensuche mehrheitlich beschlossen

Interessenten für eine Nutzung des Schlosses Hartberg werden gesucht; Ausschreibungsunterlagen liegen bis 20. November 2020 auf. HARTBERG. Mit den Stimmen der ÖVP, der SPÖ und der FPÖ wurden in der Sondersitzung des Gemeinderates Hartberg die Ausschreibungsunterlagen zur Interessensuche für die künftige Nutzung des Schlosses Hartberg sowie des Schlossparks beschlossen. Notwendig wurde dieser Beschluss, weil der derzeitige Mieter, die Firma Ringana, ihren Mietvertrag mit Ende des Jahres...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner überreicht Ministerialrat Karl Schneemann das Große Silberne Ehrenzeichen.

Großes Silbernes Ehrenzeichen
Ehrung für Ministerialrat Karl Schneemann

Im Rahmen einer Tagung der Parlamentarischen Bundesheerkommission im Palais Epstein in Wien erhielt Ministerialrat Karl Schneemann aus Friedberg von Bundesministerin Klaudia Tanner das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Karl Schneemann ist seit über 20 Jahren Leiter des Büros der Parlamentarischen Bundesheerkommission und hat sich den Ruf absoluter Unparteilichkeit erworben. Diese herausragende Eigenschaft in Verbindung mit seiner Loyalität...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Klaus Konrad (M.) von der SPÖ/Next Generation Ilz will sich als Volksbürgermeister für die Marktgemeinde zur Verfügung stellen.

Wahlwiederholung in Ilz
Klaus Konrad (SPÖ) stellt sich als Volksbürgermeister zur Wahl

In puncto Wahlwiederholung in der Marktgemeinde Ilz meldet sich nun auch die SPÖ/Next Generation Ilz zu Wort. ILZ. Während bei der Liste Team Friedheim Freude darüber herrscht, dass die Landeswahlbehörde das Gemeinderatswahlergebnis von 28. Juni aufhob und einen neuen Wahltermin am 15. November fixierte, legte die ÖVP Ilz gegen die Entscheidung Beschwerde beim Verfassungsgericht ein. Nun meldet sich auch die SPÖ/Next Generation Ilz zu Wort. So heißt es in einer Aussendung, dass sich LAbg....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ein starkes Budget, das Investitionsspielraum sichert, präsentierte Anton Lang (SPÖ).

Budget 2021
Land stellt Invesitionen für die Steirer sicher

Finanzreferent LH-Vize Anton Lang hat diese Woche dem steirischen Landtag das Budget fürs kommende Jahr vorgestellt. Mit durchaus guten Nachrichten: Inhaltlich setzt man neben Rekordinvestitionen in den Klima- und Umweltschutz auch auf mehr Ausgaben für den Gesundheits- und Pflegebereich. Ebenfalls ein wichtiger Aspekt: Im Sozialbereich wird es keine Kürzungen geben und auch in den steirischen Arbeitsmarkt wird kräftig investiert, um gegen die hohe Zahl an Arbeitslosen entgegenzusteuern. Lang...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Regionauten-Community

2 9

Ausflugsziel
Ausflugsziel Stift Vorau

Ausflugsziel in die Stiftskirche Vorau. Bei herrlichen und warmen Wetter hab ich mich aufgemacht um in der Stiftskirche ein Gebet zu sprechen und eine Kerze anzuzünden für meine Lieben die nicht mehr da sind. Keine gute Idee den die Menschenmassen drängten sich nur so rein von Abstand keine Spur. Die Führungen gingen so schnell und schlampig vonstatten  das man von der interessanten Geschichte überhaupt nicht wirklich etwas mitbekam.Aber es hat glaub ich ausser mir eh keinen wirklich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Marianne Unterberger
BGM und FSK Obmann Franz Jost (2. v. r.) mit Tochter Julia, den Söhnen Paul und Moritz sowie Gattin Astrid

Bgm. und Obmann Franz Jost 50

Fürstenfelds Bürgermeister und FSK Obmann Franz Jost feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag. Da stellten sich neben der Familie mit Gattin Astrid, der Tochter Julia und den Söhnen Paul und Moritz auch der Gemeinderat sowie Funktionäre, Gönner und Freunde des Fürstenfelder Sportklubs als Gratulanten ein. Franz Jost ist seit 31. Oktober 2018 Bürgermeister und leitet dieses Amt seither mit viel Geschick. Im Jänner 2016 wurde Franz Jost Obmann des FSK, der seither eine kontinuierliche...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Rajko Rep (li) spielte in Tirol eine starke Partie und erzielte auch den Ausgelichstreffer.

Hartberg holte einen Punkt

Mit dem "Ausflug" nach Tirol muss der TSV Prolactal Hartberg zufrieden sein. Im Auswärtsmatch gegen die WSG Tirol schafften die Oststeirer nach einem 0:1 Pausen-Rückstand durch einen schönen Kopfballtreffer von Rajko Rep (74.) den 1:1 Ausgleich. Trotz des erfeulichen Auswärtspunktes ist der TSV Prolactal Hartberg durch den Sieg von Altach über die Admira in der Tabelle der Tipico Bundesliga auf Rang zwölf abgerutscht. Es ist aber alles unglaublich eng beisammen, denn die Ränge sieben bis zwölf...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Niklas Fasch-Tauschmann brachte Söchau/FSK II mit 2:1 in Führung.

Söchau/FSK II drehte Partie

Söchau/ FSK II - SVU Immo Company - RB Halbenrain ( 0 : 1 ) 4 : 2 Nach einem 0:1 Pausenrückstand gelang es der jungen Mannschaft von Söchau/FSK II im Unterliga Süd Match die Partie nach Seitenwechsel zu drehen und einen verdienten 4:2 Sieg einzufahren. Torfolge: 6. Min. 0 : 1 Johannes Taschner 54.Min. 1 : 1 Mario Hirt 59.Min. 2 : 1 Niklas Fasch-Tauschmann 69.Min. 2 : 2 Miroslav Baksaj 72. Min. Rote Karte f. Daniel Hatzl ( Torchancenverhinderung) 73. Min. 3 : 2 Elfmeter den Jan...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Der engste Vorstand der Herrenturner rund um Sektionsleiter Fritz Achatz (2.v.r.) wurde bestätigt.

Hartberg: Turnen hält fit und aktiv

HARTBERG. Bei der kürzlich abgehaltenen TSV Herrenturnen Jahreshauptversammlung wurde der langjährige Sektionsleiter Fritz Achatz für weitere vier Jahre einstimmig wieder gewählt. Dem Vorstand gehören noch Herbert Krause als dessen Stellvertreter, sowie Franz Egger als Kassier und Helmut Trattner als Schriftführer an. Für Sektionsleiter Achatz ist es wichtig, dass die Mitglieder auch im höheren Alter sportlich aktiv bleiben.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Mario Kröpfl möchte auch gegen seine Landsleute brillieren

Nach der Niederlage im Cup möchte der SV Licht Loidl Lafnitz gegen Austria Klagenfurt in der Meisterschaft punkten.
Lafnitz ist gegen Titelaspiranten voll motiviert

Der SV Licht Loidl Lafnitz trifft heute zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche auf die Austria Klagenfurt. „Die Klagenfurter sind Titelaspirant Nummer eins. Dementsprechend stark sind sie schon vor einer Woche bei uns aufgetreten. Wir freuen uns aber, dass wir jetzt gleich noch einmal gegen so ein starkes Team auflaufen können. Wir haben das Cupmatch gut analysiert, versuchen einiges besser zu machen, damit wir mit unseren Möglichkeiten den Gegner noch mehr fordern können als zuletzt“, sagt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

WOCHE Silvesterlauf 2020
Laufen wir mit Sicherheit gemeinsam ins Sportjahr 2021!

Vieles ist im Jahr 2020 anders. Viele Läufe haben corona-bedingt nicht stattfinden können. Aber wir laufen wieder! Und zwar mit Sicherheit ins Sportjahr 2021 beim WOCHE Silvesterlauf 2020. Wie bereits bei der „Halbmarathon Covid Edition 7km“ am 13. September, die bei den Teilnehmern für Begeisterung sorgte, stehen wir heuer zum Saison-Abschluss wieder sicher am Start in der Grazer City beim Silvesterlauf 2020 - zugleich der Auftakt für das Grazer Sportjahr 2021. Die traditionellen...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Doppel-Meister Stefan Schirnhofer ließ sich von seinen Kollegen in der Raiffeisenbank in Hartberg feiern.

Stocksport
Zwei Meistertitel für Stefan Schirnhofer

Unter strengen Covid-19 Auflagen gingen die steirischen und österreichischen Meisterschaften im Ziel-Einzelbewerb über die Bühne. Stefan Schirnhofer, Spieler vom ESV Wagenbach, präsentierte sich in starker Form und ließ sich von sämtlichen Umständen nicht aus der Ruhe bringen. Sowohl bei den steirischen Meisterschaften in Seiersberg, als auch bei den österreichischen Meisterschaften in Klagenfurt bot er eine perfekte Leistung und kürte sich zum Abschluss seiner Juniorenkarriere nochmals zum...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Wirtschaft

Erfolgreich Texten Offline und Online

Durchdachte Medienarbeit beginnt damit, sich die Medien zum Partner zu machen. Wer jedoch seine Geschichten genau so veröffentlicht sehen möchte, wie gewünscht, muss Anzeigen, Inserate oder PR-Texte schalten. Das kostet zwar Geld, garantiert aber die unveränderte Platzierung eigener Inhalte im gewünschten Umfang zum vereinbarten Termin. Medien sind Partner, keine FeindeWenn Medienarbeit funktionieren soll, muss man aufeinander zugehen: Einerseits brauchen die Journalisten Informationen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Ziehen an einem Strang: Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern, St. Lorenzen am Wechsel, Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz haben sich zur Wirtschaftsregion Wechselland formiert.

Wechselland im Fokus
Ein Kurswechsel für die Wirtschaft

Sieben Gemeinden im Norden des Bezirks bündeln als Wirtschaftsregion Steirisches Wechselland ihre Kräfte. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Neben den Wechselland-Gemeinden Dechantskirchen, Friedberg, Pinggau, Schäffern und St. Lorenzen am Wechsel sind auch die Gemeinden Lafnitz und Rohrbach an der Lafnitz mit im Boot. Die Wirtschaftsregion wurde im vergangenen Jahr gegründet und befindet sich gerade in der finalen Entwicklungsphase. 30 Hektar freie Gewerbeflächen "Wir wollen unsere Synergien nutzen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Neubau des Kindergartens und der Kinderkrippe ist zurzeit das größte Bauprojekt in der Marktgemeinde Pinggau.

Wechselland im Fokus
Pinggau setzt auf den Nachwuchs

Rund vier Millionen Euro werden in Kindergarten und Krippe investiert. PINGGAU. Die Kinderbetreuung wird ein immer wichtigeres Kriterium für die Ansiedelung von Jungfamilien. Das haben auch die Pinggauer Gemeindeverantwortlichen rund um Bgm. Leopold Bartsch erkannt; zurzeit werden der Kindergarten (5 Gruppen) sowie die Kinderkrippe neu gebaut; insgesamt fließen rund vier Millionen Euro in dieses innovative Projekt, das vom Land Steiermark entsprechend gefördert wird. Trotz Corona bedingter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der neue Gemeindeplatz vor der Kirche wird auch als Begegnungs- und Kommunikationszentrum genutzt.

Wechselland im Fokus
Schäffern – das Tor in die Steiermark

Die Wechselland-Gemeinde forciert Lebensqualität und Kinderbetreuung. SCHÄFFERN. Der Bevölkerung und ganz besonders der Jugend Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft zu bieten, ist eines der wesentlichen Ziele der Schäfferner Gemeindeverantwortlichen rund um Bgm. Thomas Gruber. Jüngstes Projekt: Direkt vor der Kirche wurde der neue Gemeindeplatz weitestgehend fertiggestellt. Neben der Schaffung von dringend notwendigem Parkraum wurde damit auch ein neues Begegnungs- und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer

Leute

Das traumhafte Ambiete des Kräutergartens war Ausgangspunkt des diesjährigen Söchauer Wandertags.

Wandertag in Söchau
Vom Kräutergarten in das herrliche Rittscheintal

Wanderbegeisterte nahmen auch am heurigen Nationalfeiertag die Gelegenheit wahr, das Kräuterdorf mit seiner herrlichen Natur beim traditionellen Söchauer Wandertag zu erwandern. Ohne das Rahmenprogramm der letzten Jahre, dafür aber bei feinstem Herbstwetter, marschierten unter anderen Kleingruppen und zahlreiche Familien entlang der rund 10 Kilometer langen Rittscheintaltour mit Einkehrmöglichkeit bei vier heimischen Buschenschenken. Die Gemeinde als Veranstalter verlegte den Start, der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Robert Kaspar und Martin Unger (v.l.) radelten im Sommer vom östlichsten zum südlichsten zum westlichsten Buschenschank der Steiermark.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 4: Buschenschank-Radler Robert Kaspar

"Ein Extremsport der etwas kulinarischeren Art" – das titelte die WOCHE im Sommer. Dahinter steckte einerseits eine Radtour durch die Steiermark, andererseits drei ganz besondere Buschenschänke. Robert Kaspar hatte mit seinem Kollegen Martin Unger die Idee, von Osten nach Süden nach Westen durch die steirischen Weinberge zu fahren. Er meint, dass die mit französischen Weingebieten locker mithalten können – na klar. Beim Philosophieren über den oder die Buschenschank war er sich mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Versteht ihr Handwerk: Monika Sommer aus Jungberg, Gemeinde Buch-St. Magdalena wurde mit Doppelgold und Bronze ausgezeichnet.
1

Mit Umfrage
Ihr Dinkel-Allerheiligenstriezel ist Gold wert

Monika Sommer aus Buch-St. Magdalena holte sich bei der Steirischen Landesprämierung für ihren Dinkelstriezel und ihr Früchtebrot Doppelgold. Für den Weizenstriezel gab es Bronze. BUCH-ST. MAGDALENA. Seit 2018 nimmt Monika Sommer aus Jungberg in der Gemeinde Buch-St. Magdalena regelmäßig an den steirischen Prämierungen für Brot und Gebäck teil. Dabei sahnte sie bereits zwölfmal Gold, einmal Silber und viermal Bronze ab. Bei der diesjährigen Landesprämierung der besten steirischen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Unter den fünf Finalisten: Daniel Andre Schwarz aus Pöllau hat am 31. Oktober beim Steirischen Harmonikawettbewerb 2020 seinen großen Auftritt.
1

Am 31. Oktober im Finale
14-jähriger Pöllauer spielt bei Haromonikawettbewerb groß auf

Daniel Andre Schwarz aus Pöllau ist unter den fünf Finalisten des Steirischen Harmonikawettbewerbs 2020. PÖLLAU/STEIERMARK. „Wer spielt am besten Harmonika in der Steiermark?“, heißt es am Samstag, 31. Oktober: Fünf junge Finalistinnen und Finalisten stellen dann beim 25. „Steirischen Harmonikawettbewerb“ ihr außergewöhnliches Können unter Beweis. Mit dabei ist auch der 14-jährige Daniel Andre Schwarz aus Pöllau. Er spielte sich gegen dutzende zehn- bis vierzehnjährige Bewerber unter die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Gedanken

6

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.