Regionalitätspreis Sieger

Nachrichten - Hartberg-Fürstenfeld

Lokales

Kulturelle Vielfalt: Bgm. Marcus Martschitsch und die Leiterin des Kulturreferats Rita Schreiner präsentierten die Highlights 2019.

Kulturelle Vielfalt in Hartberg

Das Kulturprogramm 2019 bietet wieder jede Menge Highlights. HARTBERG. Sowohl für das Theater- als auch für das Konzertabo 2019 hat das Kulturreferat Hartberg ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das von Kulturreferent Bgm. Marcus Martschitsch und der Leiterin des Kulturreferats Rita Schreiner vorgestellt wurde. Die Kultur-Highlights 2019 Zu den Highlights des Theaterabos zählen die Daniel Glattauer-Komödie „Die Wunderübung“ als Gastspiel des Stadttheaters Berndorf mit...

  • 22.11.18
Kpm. Elisabeth Gaugl dirigiert das Herbstkonzert der BMK Waldbach.

Herbstkonzert der BMK Waldbach

Das Konzert der Blasmusikkapelle Waldbach garantiert schon seit vielen Jahren für Qualität. Das Konzert findet am Samstag dem 8.12. 2018 im Turnsaal der NMS Waldbach statt, Beginn ist um 19.30 Uhr. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kapellmeisterin Elisabeth Gaugl, durchs Programm führt Veronika Sedelmaier.

  • 22.11.18
Gottfried Mauerhofer, Georg und Lisa Schöller-Petz sowie Rainer Fink gratulierten den erfolgreichen Schülern.

Lions Club ehrt die Preisträger des Friedensplakatwettbewerbs

Alljährlich schreibt der Lions Club International einen weltweiten Friedensplakatwettbewerb aus, an dem sich diesmal Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 13 Jahren des Gymnasiums Hartberg beteiligten. Das Thema dieses Jahres war „Freundlichkeit zählt“, die drei Erstplatzierten aus den Klassen 3 a und 3 e sind Lena Lind, Julia Fuchs, Elvira Lisovets sowie Simon Hanl, Paul Kaufmann und Elisa Spiner. Die Preisträger bekamen von Lions Club Hartberg-Präsident Gottfried Mauerhofer...

  • 22.11.18
Lokalaugenschein der Verantwortlichen am Welsdorfweg, einem der aktuell vier Standorte der Laserkästen.

Fürstenfeld setzt auf mehr Sicherheit
Mit Laser-Messung zu mehr Sicherheit

Die Stadtgemeinde Fürstenfeld entwickelte ein neues Verkehrssicherheitskonzept mit punktuellen Geschwindigkeitsmessungen. Die Stadtgemeinde Fürstenfeld ist die erste steirische Gemeinde, die Geschwindigkeitsmessungen in Zusammenarbeit mit Landesverkehrsabteilung und BH Hartberg-Fürstenfeld, mit dem KFV-Kuratorium für Verkehrssicherheit und „Jenoptik“ umsetzt. Aktuell wurden an vier Standorten in verkehrssicherheitstechnisch sensiblen Bereichen des Stadtgebietes Radarkabinen errichtet. Diese...

  • 21.11.18
Betriebsratsvorsitzender Bgm. Herbert Spirk und Pflegeleiter Markus Kaufmann mit den Burschen im Gipsraum.
2 Bilder

Boys' Day in Fürstenfeld
Ein Job mit besten Zukunftschancen

Beim Boys' Day informierten sich Schüler der NMS Fürstenfeld über den Pflegeberuf im Augustinerhof und im LKH. Beim Boys' Day informierten sich Schüler der NMS Fürstenfeld über Ausbildungsmöglichkeiten in Pflegeberufen - ein Berufsfeld, welches in Zukunft schon aufgrund der demografischen Entwicklung immer stärker gefragt sein wird. Den diesjährigen Boys' Day, eine Veranstaltung des Sozialministeriums, nutzten die Schüler der dritten Klassen, um sich über einen Sozialberuf im Allgemeinen und...

  • 21.11.18
Auszeichnung: Ehrengäste und Vorstand dankten Bgm. a. D. Werner Gutzwar für die jahrelange Unterstützung des Seniorenbunds.

50 Jahre Seniorenbund Fürstenfeld
Seniorenbund feierte halbes Jahrhundert

Die Seniorenbund-Stadtgruppe Fürstenfeld feierte das 50jährige Bestandsjubiläum. Beim Jubiläumsfest des Seniorenbunds Fürstenfeld begrüßte Stadtgruppenobmann Heinrich Novak neben einer Vielzahl an Senioren auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Labg. Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbunds, Bürgermeister Franz Jost mit Stadt- und Gemeinderäten, LAbg. Hubert Lang, LT-Präs. a.D. Prof. Franz Majcen, Bundesrat Gregor Hammerl, Seniorenbund Bezirksobmann Siegfried Klopf,...

  • 21.11.18

Politik

Alexander Posch (l.)  wurde als neuer VP-Gemeinderat der Stadtgemeinde Fürstenfeld von Bürgermeister Franz Jost angelobt.

Fürstenfeld
Alexander Posch als neuer VP-Gemeinderat angelobt

FÜRSTENFELD. Alexander Posch ist neuer VP-Gemeinderat der Stadtgemeinde Fürstenfeld. Nach dem Ausscheiden von Bürgermeister Werner Gutzwar a.D. als Mandatar wurde Alexander Posch von Bürgermeister Franz Jost in der vergangenen Gemeinderatssitzung als neuer VP-Gemeinderat angelobt. Alexander Posch (Jahrgang 1976) ist Betriebsrat in einem Industrie-Großunternehmen und war bereits von 2005 bis 2015 im Fürstenfelder Gemeinderat. In dieser zurückliegenden, zehnjährigen Ära als Gemeinderat war...

  • 20.11.18
Soll im Juni 2019 online gehen: In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde die Beauftragung der Firma "citiesapps" für die Umsetzung der geplanten Fürstenfeld App beschlossen.
5 Bilder

Neues aus dem Gemeinderat
"Fürstenfeld App" wurde auf den Weg gebracht

FÜRSTENFELD. Fürstenfelder Gemeinderat beschloss die Beauftragung der Firma "citiesapps" für die Umsetzung der geplanten Fürstenfeld App. Diese soll bis Juni 2019 online sein. Kurzweilig zeigte sich die vergangene Gemeinderatssitzung, in der der neue Fürstenfelder Bürgermeister Franz Jost zum ersten Mal durch die Sitzung führte. In gerade einmal zwei Stunden wurden 19 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Einer davon behandelte die geplante Fürstenfeld App, die gleich zu Beginn der Sitzung...

  • 20.11.18
Gute Stimmung herrschte bei der SPÖ-Ideenmesse für die Gemeinderatswahl 2020 in Sinabelkirchen.

Der rote Faden bis zur Gemeinderatswahl

Gut gerüstet starten die SPÖ-Regionalorganisationen Oststeiermark und Südoststeiermark in die künftigen Wahlauseinandersetzungen. Dies zeigte sich bei der kürzlich stattgefundenen Ideenmesse für die Gemeinderatswahl 2020 in Sinabelkirchen. Die SPÖ Ortsorganisationen präsentierten bei dieser Ideenmesse ihre Aktivitäten. Das voneinander Lernen und der Gedankenaustausch standen dabei im Vordergrund. Die anwesenden Gemeindemandatare und Mitglieder begrüßten diese Art des Ideenaustausches und nahmen...

  • 20.11.18

Intensive Weiterarbeit am Gartenfestival

Die für 2020 geplante Veranstaltung stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. HARTBERG. Das für 2020 geplante Gartenfestival Oststeiermark bildete den inhaltlichen Schwerpunkt der jüngsten Sitzung des Hartberger Gemeinderates. Stadtwerke- und Stadtgemeinde-Mitarbeiterin Doris Salchinger wurde einstimmig – vorerst bis Ende März 2019 - zur interimistischen Betriebsleiterin bestellt, ein Experte für den Bereich Garten soll möglichst rasch gefunden werden. Das Budget für das...

  • 20.11.18
Bezahlte Anzeige
Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung.

Unterstützung aus der Luft
Leistungsträger der Lüfte

Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche Flugzeuge für unterschiedliche Transport- und Unterstützungs-Aufgaben.  ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130"Hercules" sowie Pilatus PC-6 "Turbo...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Sicherer Weg nach oben
Karriere bei den Luftstreitkräften

Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen - und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer einen...

  • 19.11.18

Sport

Beim Fürstenfelder Sportklub ergibt das Zusammenspiel vieler Faktoren den Erfolg.
Der FSK-Erfolg hat viele Väter

Der Fürstenfelder Sportklub blickt auf eine spannende und auch erfolgreiche Fußballsaison zurück. Der sportliche Erfolg des Teams hat viele Väter. Es ist zum einen das konstruktive Zusammenspiel von Funktionären, Trainern und Mannschaften. Mitentscheidend für das gute FSK-Klima ist allerdings auch die Begeisterung der FSK-Freunde und Fans sowie das große Engagement der Unterstützer, Förderer und Sponsoren.  „Hinter unseren Mannschaften steht die große FSK-Familie. Wir alle gemeinsam geben unser...

  • 22.11.18
Die U17B schaffte im Herbst den Aufstieg in die Landesliga.
5 Bilder

Die Nachwuchsfu´ßballer des TSV Prolactal Hartberg sind landesweit vorne dabei.
Sehr starke Juniors Hartberg

Die Nachwuchsfußballer der JUNIORS Hartberg boten in der abgelaufenen Herbstsaison bei den diversen steirischen Meisterschaften ganz ausgezeichnte leistungen. Kinderfußball Die Jüngsten der Hartberger Nachwuchsabteilung von der U-7 bis zur U-10 jagen mit großer Begeisterung und ohne übersteigertes Ergebnisdenken  dem Ball hinterher. Sie haben sich in zahlreichen Turnieren mit anderen Vereinen gemessen und dabei tolle Leistungen geboten. Regionale Meisterschaften Die Teams der U-11 und...

  • 21.11.18
Wolfgang Raser, Vertreter des Hauptsponsors, musste sich mit seiner Partnerin Marianne Kainz ganz knapp 6:2/4:6/7:10 gegen Sabine Pöller und Christian Glaser geschlagen geben.
6 Bilder

Sport
Holzbau Hirschböck Wintercup Opening

Der Holzbau-Hirschböck-Wintercup im Sportaktivpark Bad Waltersdorf hat nun voll Fahrt aufgenommen. Am zweiten Spielwochenende musste Peter Westner, Sportlicher Leiter der Tennishalle, gleich zweimal spielen. Im Mixeddoppel gewann er gemeinsam mit Edelgard Drapela 6:3/6:0 gegen Eva Riedenbauer und Martin Warias. Im Herrendoppel fuhr er mit seinem Partner Sigi Lattmanig ebenfalls einen 2-Satz-Sieg ein. Sie gewannen 6:3/6:2 gegen Reinhold Preneßl/Marko Frank. Der Vertreter des Hauptsponsor,...

  • 21.11.18

Die Hartberger Bezirksjudoka „lieben“ Jennersdorf!

Es ist nicht erklärbar, aber Tatsache, dass beim jährlich stattfindenden Jennersdorfer Judoturnier Die Judoka des Bezirkes Hartberg trotz riesiger Konkurrenz – so waren auch heuer nicht weniger als 396 Starter aus 33 Vereinen (Bgld, Wien, Stmk, Kärnten, und Slowenien) aktiv auf der Matte – stets erfolgreich sind! Bezirksübergreifend betrachtet, wären sie in einer Vereinswertung durch ihre fünf Goldmedaillen (!) an zweiter Stelle hinter Kirchbach plaziert worden! Besonders hervorzuheben ist die...

  • 21.11.18
BSC Hartberg Obfrau Trudy Medwed erwartet etwa 140 Bogensportler zum Adventturnier.

Adventturnier der Bogenschützen

Das Adventturnier der Bogenschützen des BSC Edelweiß Hartberg geht am 1. und 2. Dezember in der Mehrzweckhalle der VS St. Johann in der Haide in Szene. Dazu werden etwa 140 Schützen in den Bogenklassen Blankbogen, Compound, Instinktivbogen, Langbogen  und Recurve erwartet. Das Turnier ist für sieben Altersklassen bei Damen und Herren ausgeschrieben.

  • 21.11.18
Philipp Welser entwickelte sich zum Abwehrchef der Mannschaft.
3 Bilder

Der SV Großsteinbach möchte mit heimischen Kräften um den Aufstieg spielen.
Großsteinbach auf gutem Weg

Mit fast ausschließlich einheimischen Kräften ist der SV Großsteinbach in der Gebietsliga Ost auf einem guten Weg. Das Team von Trainer Norbert Eggler konnte den Herbstdurchgang mit 29 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Dechantskirchen abschließen. "Wir freuen uns schon jetzt auf die Frühjahrsmeisterschaft, werden uns aber nicht verstärken. Im Herbst haben mit Matthias Voit und Florian Welser zwei junge, einheimische Spieler den Durchbruch zu Stützen der...

  • 20.11.18

Wirtschaft

Gerald Gremsl im Kreis der Gratulanten, an der Spitze LH Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Michael Schickhofer.

Arbeitgeber mit Feuerwehrherz

Gerald Gremsl G2 Metalltechnik Design als feuerwehrfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Im Weißen Saal in der Grazer Burg fand die Verleihung des Awards „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ statt. Unter den Awardträgern war mit Gerald Gremsl – G2 Metalltechnik Design aus Friedberg auch ein Unternehmen aus dem Bereichsfeuerwehrverband Hartberg vertreten. Leuchtendes Beispiel Die Firma Gerald Gremsl G2 Metalltechnik Design ist ein leuchtendes Beispiel, wenn es darum geht, die...

  • 22.11.18
Insgesamt fünf Projekte aus Hartberg-Fürstenfeld, unter anderem die "Fashion Week Fürstenfeld" mit Marina Hoermanseder und Austria´  s Next Top-Models, sind für den PR-Panther 2018 nominiert.

Voting läuft
Diese Projekte aus Hartberg-Fürstenfeld rittern um den PR Panther 2018

HARTBERG-Fürstenfeld. Was haben die Therme Loipersdorf, Star-Designerin Eva Polischinksi, die Fürstenfelder Kommunikations-Trainerin Yvonne Sammer und die Fashion Week in Fürstenfeld gemeinsam? Sie alle sind für den PR-Panther 2018 nominiert. "Wer macht die beste PR des Landes?" - diese Frage soll auch dieses Jahr der PR-Panthers klären, dessen Voting-Phase noch bis 2. Dezember 2018 läuft. In den vergangenen Wochen wurden von der Öffentlichkeit PR-Projekte für den "PR-Panther 2018"...

  • 21.11.18
Die Zukunftsorte Österreich luden in Bad Blumau zur zweitägigen Konferenz mit anschließender Diskussionsrunde zum Schwerpunkt der medizinischen Versorgung am Land.
9 Bilder

Konferenz der Zukunftsorte Österreich
"Ist der Hausarzt am Land ein Auslaufmodell?"

BAD BLUMAU. Finanzielle Unterstützung bei der Ordinationsgründung, Abbau der Kassen-Bürokratie sowie die Aufwertung des Berufsbildes des Allgemeinmediziners am Land soll Beruf des Hausarztes attraktivieren. 2.465 niedergelassene Ärzte gibt es derzeit in der Steiermark. 65 Prozent davon sind über 50 Jahre alt. Die Pensionierungen werden bis 2020 ihren Höhepunkt erreichen, skizziert Medizinerin Ulrike Stark die Ist-Situation der Allgemeinmediziner in der Steiermark. Das Problem: Immer weniger...

  • 20.11.18
Das Team der Firma Lind rund um Hermann Lind und Mario Janisch dankte Hermann Koch für die langjährige Treue.

Mehr als 46 Jahre Treue zur Firma Lind

Am 1. August 1972 begann Hermann Koch aus Löffelbach bei der Firma Lind eine Lehre als Karosseur. Nach 46 Jahren und 3 Monaten trat er mit 1. November seinen wohl verdienten Ruhestand an. Er war damit sein ganzes Arbeitsleben lang bei der Firma Lind in Hartberg beschäftigt. Als Karosseur hat Hermann Koch den enormen Wandel in Karosseriebau miterlebt und mit seinem Einsatz maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der Firma Lind vom einfachen Karosseriebetrieb zum Komplettanbieter in Sachen...

  • 20.11.18
Gottfried Halwachs und Franz Thaller übergaben den Traktor an die Vertreter der Stadtgemeinde Friedberg rund um Bgm. Wolfgang Zingl.

Neuer Kommunaltraktor für Stadtgemeinde Friedberg

Ein neuer Kommunaltraktor der Marke Steyr 4145 Profi CVT ergänzt ab sofort den Fuhrpark der Stadtgemeinde Friedberg. Der Traktor mit 145 PS und stufenlosem Getriebe überzeugt durch Effizienz, Vielseitigkeit und perfekte Funktionalität. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine Multicontroller-Armlehne, eine Kabinen- und Vorderachsfederung und Power Plus für bis zu 30 PS mehr Leistung. Zusätzlich ist der Traktor mit einem Hydrac-Zweikammerstreurer für den Winterdienst und einem Mulag...

  • 20.11.18
In Pinggau und Friedberg wird man für's Einkaufen belohnt. Ein Hauptpreis und Sofortgewinne warten auf die Einkäufer.

Daheim im Wechselland – da kauf ich ein
Advent-Tombola in Pinggau und Friedberg

PINGGAU/FRIEDBERG. Am ersten Adventwochenende startet die alljährliche Advent-Tombola, dabei werden tausende Sofortgewinne und ein Hauptpreis verlost. Regionalen Einkäufern winkt bei einer Verlosungsteilnahme ein Hauptpreis im Wert von 1000 Euro Einkaufsgutscheinen entgegen. Dieser wird Anfang nächsten Jahres verlost und die Gewinner werden telefonisch verständigt. Ab einem Einkauf von 20 Euro gibt es bei über 32 teilnehmenden Betrieben* ein Los mit einem Sofortgewinn, in dem z.B. ein...

  • 19.11.18

Leute

Höllisches Treiben: 123 Perchten aus der Region werden beim Perchtenlauf am 8. Dezember am Vorplatz der Therme Loipersdorf mit dabei sein.

Perchtenlauf
Perchtenlauf mit Teufelstanz vor der Therme Loipersdorf

LOIPERSDORF. Neun Gruppen mit 123 Perchten und Krampusse aus der Region werden am Samstag, 8. Dezember 2018 am Adventmarkt der Therme Loipersdorf am Thermenvorplatz den Besuchern Angst und Schrecken lehren. Beginn ist um 18 Uhr. Mit dabei sind unter anderem die Fürsten Teufel, Devils of Darkness, Grazbach Teifln, Mephisto Paldau, Teufelskreis Chaos, Steibruch Teifln Gossendorf, Weichwossateifl, Die Lausbuam und Vulkanland Teufel.

  • 22.11.18

Eiserne Hochzeit in Wenigzell

Josef und Anna Kohl haben vor 65 Jahren am Leopolditag, 15. November 1953, den Bund der Ehe geschlossen. Josef Kohl war nicht nur tüchtiger Landwirt sondern auch leidenschaftlicher Jäger und Wildpfleger. Anna Kohl sorgte sehr umsichtig für ihre Kinder und Familie und führte heute noch Aufzeichnungen über besondere Ereignisse und Geschehen in ihrer Umgebung. Die Gemeinde Wenigzell mit Bgm. Herbert Berger und Seniorenbundobmann Johann Kroisleitner wünschten dem Jubelpaar weiterhin beste...

  • 22.11.18
Ilse und Karl Sommersguter aus Wenigzell feierten ihre Goldene Hochzeit.

50 Jahre gemeinsames Eheleben

Mit einem Dankgottesdienst feierten Ilse und Karl Sommersguter aus Wenigzell das Fest der goldenen Hochzeit. Nach dem Gottesdienst erfolgte mit einem Nostalgie-Postbus (Baujahr 1953) eine gemeinsame Fahrt mit allen Verwandten, Freunden und Nachbarn nach Lackenhof, dem Geburtsort der „Braut“. Nach der Rückkehr gab es mit Musik ein festliches Beisammensein auf der Bergler Stub´n. Karl Sommersguter war von Beruf Postchauffeur. Seine Hobbys waren, sie sind es auch heute noch, Erdarbeiten („graben“)...

  • 22.11.18
Bad Blumau lädt am Ort der Begegnung am Freitag, 30. November um 18 Uhr mit Holzkrippe, Kinderprogramm und Glühwein zur Einstimmung in die Adventzeit.

In den Advent einstimmen
Bad Blumau lädt zum "Stimmungsvollen Advent"

BAD BLUMAU. "Stimmungsvoll in den Advent", heißt es am Freitag, 30. November 2018 am Ort der Begegnung in Bad Blumau, wenn beim Anblick der schönen Holzkrippe am Ort der Begegnung die Vorfreude auf Weihnachten wächst. Gesegnet wird diese von Pfarrer Mathias Trawka mit Beginn um 18 Uhr. Zuvor gibt es für die Kinder ein kostenloses Nachmittagsprogramm von 16 bis 17.45 Uhr mit Kerstin Teubl von der Keiki Farm. Weitere Programmhighlights: Hören der ersten weihnachtlichen Lieder der großen...

  • 21.11.18
Der "Österreichische Klarinettenchor" war beim Abokonzert in der Stadthalle Fürstenfeld zu hören.

Holz in allen Größen
Klarinettenklänge begeisterten beim Klassikabend in Fürstenfeld

Das Konzert des Österreichischen Klarinettenchors im Rahmen des Fürstenfelder Klassikabos 2018 in der Stadthalle Fürstenfeld bot eine musikalische Zeitreise mit Werken vom Barock bis zur Moderne.  Zu hören waren unter dem Konzerttitel "Holz in allen Größen" Werke von Johann Joseph Fux über Johann Strauß und Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu George Geshwin oder Harold Arlen. Im international erfolgreichen Ensemble, bestehend aus Musiklehrern, Musikstudenten und engagierten Hobbymusikern sind...

  • 21.11.18
Nicht nur Rechte auch Pflichten gibt es für die „Jungbürger“!

„Eini ins Leben“!

Erstmals fand in Wenigzell im Sitzungssaal der Gemeinde heuer eine Jungbürgerfeier statt, bei der die Jahrgänge 1999 und 2000 sowie der Gemeinderat geladen waren. Zu dieser Feier hatte die Gemeinde Wenigzell mit Bürgermeister Herbert Berger geladen. Anlässlich des Erreichens der Volljährigkeit erhielt jeder Jugendliche einen Jungbürgerbrief sowie eine kleine Aufmerksamkeit seitens der Gemeinde. In einem kurzen Statement wurden den „Jungbürgern“ nicht nur ihre Rechte sondern auch ihre Pflichten...

  • 21.11.18