Alles zum Thema Sprachen

Beiträge zum Thema Sprachen

Lokales
Sprachen, Kunst und Kultur in Montenegro: Bernhard Unterer

Montenegro als Wahlheimat – "Grüße nach Graz" von Bernhard Unterer

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Bernhard Unterer lebt schon seit gut vier Jahren in Montenegro und schickt der WOCHE "Grüße nach Graz". Name: Bernhard Unterer Alter: 31 Jahre Wo: Nikšić, Montenegro Was? Ich bin seit fast vier Jahren als OeAD-Lektor an der Philologischen Fakultät der Universität Montenegro in Nikšić tätig. Zudem arbeite ich freiberuflich als Übersetzer und Korrektor von Fachtexten. Meine...

  • 01.05.19
Lokales

English, please!
"Kreativ English" an der NMS Albrechtsberg

Eine Woche Englisch quer durch den Stundenplan gab es für die Schülerinnen der 3A der NMS Albrechtsberg.  Gemeinsam mit den beiden Native Speakers Richard und Richard von „Kreativ English Vienna“ erarbeiteten die Jugendlichen Kurzpräsentationen zu diversen Themen und natürlich auch ein unterhaltsames Programm für die Projektpräsentation am Donnerstagabend. Die SchülerInnen waren begeistert und zeigten Einsatz und Motivation bei ihren kreativen Präsentationen, die mit viel Applaus belohnt...

  • 09.04.19
Lokales
Die Finalisten von "Sag’s multi" mit Lehrern und dem Bildungsstadtrat Czernohorszky (hinten mitte).
3 Bilder

Redewettbewerb
"Sag's Multi": Schüler appellieren in 51 Sprachen für mehr Offenheit

Brücken und Mauern waren das Leitthema des Redewettbewerbs, der heuer bereits zum 10. Mal ausgetragen wurde. WIEN. Am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium in der Rosasgasse in Wien-Meidling füllte sich der Festsaal zur großen Finalrunde von „Sag’s Multi“, einem international einzigartigen Talentwettbewerb. Heuer fand der Redewettbewerb bereits zum 10. Mal statt.  Zu hören gab es insgesamt 51 Sprachen. Die Teilnehmer schreiben bei diesem Projekt zu einem vorgegebenen Thema ihre Rede und...

  • 03.04.19
  •  1
Lokales
Klaus Trabitsch, Dipl.-Päd. SR Birgit Schmid, Mag. Martin Fasan, Dir. OSR Helmut Traper und die Schülerinnen Ilayda Erkan, Feodora Frais, Lena Morgenbesser, Lena Fuchs (v.l.).

"Stimmen der Region"
Ternitzer Schüler eröffnen Landesausstellung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schüler der Neuen Mittelschule Ternitz und des Bundesgymnasiums Babenbergerring Wr. Neustadt wirken bei der Eröffnung der Landesausstellung mit. Als künstlerische Umrahmung der Festveranstaltung am 29. März gestaltet u.a. der bekannte Prigglitzer Gitarrist Klaus Trabitsch einen Beitrag "mit den Stimmen einer Region". Der Chor der jungen Stimmen bildet durch die Zusammenarbeit der beiden Chorleiterinnen Birgit Schmid (NMS Ternitz "Cantate Domino") und Martin Fasan (BG Wr....

  • 19.03.19
Lokales
Das erfolgreiche Duo: Judith Hirschmugl (r.) und Johanna Krainer.

Fremdsprachenbewerb
Borg Feldbach holt Gold und Bronze

Zum ersten Mal waren Verteter vom Borg Feldbach beim Sprachenwettbewerb „EuroLingua“ mit dabei – und dies überaus erfolgreich. In der Kategorie „Vierjähriges Französisch“ gewann Judith Hirschmugl, Johanna Krainer freute sich über Bronze. Hirschmugl setzte sich in ihrer Kategorie gegen 93 steirische Schüler durch. Für die Bewerbsstarter galt es, Übungen im Hör- und Leseverstehen zu meistern, und in einem weiteren Auswahlverfahren die Debattierfähigkeit gemeinsam mit einem Partner vor einer...

  • 18.03.19
Lokales
Mag.a Eva Surböck, Monika Fowle, Elma Imeroski, Mag.a Gudrun Badstuber, Magdalena Meneder, Mag.a Christina Etz, Rainer Winglhofer

Sensationeller Erfolg für die HAK Krems beim NÖ Fremdsprachenwettbewerb

KREMS. Bereits zum 33. Mal fand der niederösterreichische Fremdsprachenwettbewerb in St. Pölten statt. Auch die HAK Krems war wieder mit einigen TeilnehmerInnen vertreten. Magdalena Meneder, Schülerin der 5AK, gelang eine sensationelle Leistung. Sie gewann den Switchbewerb Englisch-Spanisch BHS und stellte somit ihre hervorragende Kompetenz in gleich zwei Fremdsprachen unter Beweis. Rainer Winglhofer, Schüler der 4AK, verpasste im Einzelbewerb Englisch HAK knapp das Finale und kam unter...

  • 15.03.19
Lokales
Sind stolz auf die Leistungen ihrer Schüler: Direktor Martin Steiner, Lateinlehrerin Astrid Huber mit Kevin Kohl (l.) und "Eurolingua-Goldmedaillengewinner" Lukas Roßegger.

Bei Eurolingua
Junger Latein-Experte vom Gymnasium Fürstenfeld holte Gold

Mit seinen Lateinkenntnissen stach Lukas Roßegger vom Gymnasium Fürstenfeld beim diesjährigen Sprachwettbewerb "Eurolingua" heraus und sicherte sich die Goldmedaille. FÜRSTENFELD. Wie auch in den Jahren zuvor stellten Schüler aus dem Gymnasiums Fürstenfeld auch heuer wieder ihr sprachliches Talent beim Fremdsprachenwettbewerb „Eurolingua“ in Graz unter Beweis. "In intensiven Vorbereitungsstunden widmeten sich die Schüler ausgewählten Texten aus Senecas Medea, die ihnen beim Übersetzen oft...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Die erfolgreichen Bischofshofener Anika Dafert, Benedikt Zobler, Julijan Stefanović und Stefan Kojić

Alte Sprachen
Pongaus Schulen brillieren bei Latein- und Griechischolympiade

Gleich zwei Pongauer Schulen zeigten exzellente Leistungen bei der Latein- und Griechischolympiade an der Universität Salzburg. SALZBURG. Der Pongau wurde bei dem Landeswettbewerb für alte Sprachen vom Missionsprivatgymnasium (MPG) St. Rupert in Bischofshofen und vom Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) Radstadt vertreten. Lateiner aus B'hofen Benedikt Zobler, der erst vor kurzem den ersten Platz in Französisch belegte, bewies sein Können auch in alten Sprachen. Er holte sich den Sieg in...

  • 07.03.19
Lokales
Die Landessieger in Englisch Gerrit Stoxreiter, Lisa Melcher und Theodor Pirker mit LH Peter Kaiser, Andreas Görgei, Daniela Uranitsch
5 Bilder

Wifi-Sprachmania
Kärntner Landessieger stehen fest

Die Landessieger der Wifi-Sprachmania vertreten Kärnten beim großen Finale. KÄRNTEN. 31 Schüler der Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS) maßen ihre Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Wifi-SprachmaniaDie Landessieger dürfen Kärnten beim großen Finale der Wifi-Sprachmania vertreten. Dort treten zunächst die Bundeslandsieger gegeneinander an. Aus der Vorrunde ziehen dann jeweils drei Finalisten in jeder Sprache (Englisch, Französisch,...

  • 04.03.19
Freizeit

Tea and Talk - brush up your English
Tea and Talk - brush up your English

Ungezwungene Englisch Konversation mit Native Speaker Sonja Federa. Tea and Talk Whether you're looking to brush up your English for your next holiday or just wanting to enjoy some small talk with tea and biscuits (or coffee and cookies), this is the place to be! Native speaker, Sonja Federa, who is passionate about teaching, talking, and travelling, will join us as we spend the morning totally immersed in speaking English. Where? Raum 24, Kirchstraße 24, 6170 Zirl When? Fridays,...

  • 01.03.19
Freizeit
2 Bilder

Tea and Talk - brush up your English
Tea and Talk - brush up your English

Tea and Talk Whether you're looking to brush up your English for your next holiday or just wanting to enjoy some small talk with tea and biscuits (or coffee and cookies), this is the place to be! Native speaker, Sonja Federa, who is passionate about teaching, talking, and travelling, will join us as we spend the morning totally immersed in speaking English. Where? Raum 24, Kirchstraße 24, 6170 Zirl When? Fridays, 1x/Month from 9.30-10.30 22. March 26. April 24. May 28....

  • 01.03.19
Lokales
Forscher-Nachwuchs: Kinder können im Rahmen der Begabungsakademie ihre Talente und Interessen entdecken und entfalten.

Begabungsakademie Steiermark: Wo heute Talente für morgen geschmiedet werden

Seit drei Jahren setzt die Begabungsakademie Steiermark den Fokus auf die Stärken der Kleinen. Technik, Sprachen oder doch Musik? Die Frage nach eigenen Talenten und Stärken können selbst viele Erwachsene nicht einfach beurteilen. Um diesen Umstand schon von klein auf zu ändern und gezielt Stärken zu fördern, haben die zwei Lehrerinnen Lisa Glück und Anna Pongratz die Begabungsakademie Steiermark ins Leben gerufen. Dort bieten sie eine Orientierung für Kinder im Volksschulalter an und...

  • 27.02.19
Lokales
40 Gemeinderäte, 40 Sprachen – so war der Plan. Doch einer "Auslosung" der Sprachen stimmte die FPÖ nicht zu.

FPÖ boykottiert mehrsprachige Aktion
Polit-Querele um "frohe Weihnacht"

"Da mach ich sicher nicht mit! Die Grünen finden einen Weg, mir 'zufällig' Arabisch zuzulosen", poltert StR Rudi Federspiel (FPÖ). Hintergrund des "blauen Ärgers" ist das Ansinnen der Stadtführung, in der kommenden Ausgabe des Amtsblattes "Innsbruck informiert" eine Doppelseite mit allen 40 Gemeinderäten zu gestalten. Das Los entscheidet Die Amtsträger aller Fraktionen sollen auf dieser Doppelseite Weihnachtswünsche in 40 unterschiedlichen Sprachen "aussenden" – jenen Sprachen, die in der...

  • 04.12.18
Lokales
Beim Tag der offenen Tür begrüßte Dir. Ingrid Weltler-Müller zahlreiche interessierte Kinder.
65 Bilder

Bildung
Tag der offenen Tür am GYM Oberschützen

OBERSCHÜTZEN. Das BG/BRG/BORG/bssm Oberschützen öffnete am Freitagabend seine Türen, um sich interessierten Schülern und Eltern zu präsentieren. Dabei konnten die Besucher Einblicke in die Sprachenvielfalt neben Englisch und Französich von Russisch über Spanisch und Italienisch bis Latein gewinnen. Es gab auch spannende und teilweise geladene chemische und physikalische Experimente, Musik, Kunst und viel Wissenswertes zu erleben. Auch der Sport, der einen hohen Stellenwert an der Schule hat,...

  • 22.11.18
Reisen
15 Bilder

Sprachreise der HLW Pinkafeld nach Irland

Am Donnerstag, den 20.09.2018 begaben sich 44 Schüler/innen der HLW Pinkafeld auf eine 10-tägige Sprachreise nach Irland. Nach einer kurzen Rundreise durch den landschaftlich beeindruckenden Westen des Landes, wurden die Schüler/innen bei Gastfamilien in Bray untergebracht. Von dort aus besuchten sie vormittags die Sprachschule des PACE Language Institutes, während sie am Nachmittag abwechslungsreiches Programm in Dublin und Umgebung erwartete. Die Schüler/innen sammelten viele unvergessliche...

  • 30.09.18
Lokales
Mehr als 2.000 Kurse gibt es in der Volkshochschule Linz.

Das neue Kursprogramm der VHS Linz

Mehr als 2.000 Kurse werden 2018/19 angeboten. Die Volkshochschule Linz hat ihr neues Kursprogramm für 2018/19 veröffentlicht – auf 240 Seiten finden sich spannende Kurse, Vorträge und Workshops. Ab sofort ist es im Wissensturm, an den Zweigstellen und bei allen Bürgerservicestellen erhältlich. Mehr als 2.000 Kurse sind in dem Katalog aufgelistet, darunter auch ein Schokolade-Kochkurs oder ein Smalltalk-Workshop bei dem man eine neue Seite an sich kennenlernen kann. Bildung für alle"Die...

  • 13.08.18
Lokales

Welt der Sprachen in Asparn

LANGENROHR. So machen Ferien Spaß – im Rahmen des Ferienspiels durften die Kinder im Feuerwehrhaus in Asparn in die Welt der Sprachen eintauchen. Es wurden die ersten französischen und spanischen Wörter gesprochen und gemeinsam spanisch gekocht.

  • 06.08.18
Lokales
Atilla Gümüssuyu und Nicolas Molcik arbeiten weiter an der Verbesserung der Gebärdensprache-Plattform. (v.l.)

Lingvano: Gebärden online erlernen

Mit "Lingvano" gibt es erstmals eine deutschsprachige Online-Plattform zum Erlernen der Gebärdensprache. LANDSTRASSE. Atilla Gümüssuyu ist von Geburt an gehörlos - die Gebärdensprache ist seine Muttersprache. Mit Mitmenschen zu kommunizieren fällt oft schwer. Gemeinsam mit Nicolas Molcik und Matthias Fischer hatte er deshalb die Idee, die Welt der Gebärdensprache der Allgemeinheit näher zu bringen. Übungsvideos und Quiz"Lingvano" heißt das Projekt der drei Jungs, ist kostengünstig, einfach...

  • 06.08.18
Wirtschaft
Das neue Kursbuch vom Wifi liegt ab sofort auf und ist online einsehbar.

Neue Kurse am Wifi

Das neue Kursbuch bietet über 2.500 Seminare, Lehrgänge und Fortbildungsmöglichkeiten. Zehn Prozent der Schulungen wurden völlig neu ins Programm aufgenommen. Das Wifi-Kursbuch liegt ab sofort auf und ist online einsehbar. SALZBURG (sm). „Nur wer bereit ist, seinen Wissensstand kontinuierlich zu erweitern, kann seine Ziele auch erreichen. Das Wifi bietet mehr als 2.500 Kurse, Seminare und Lehrgänge an – praxisnah und auf den Punkt gebracht“, sagt Wifi-Leiterin Renate Woerle-Vélez Pardo über das...

  • 08.06.18
Lokales
Für die Kinder der VS Lind ob Velden ging es auf Auslandstournee in die Partnergemeinden Bled und Gemona.
2 Bilder

VS Lind auf Auslandsreise: Drei Sprachen auf einer Bühne

Der Alpe-Adria-Gedanke lebt. LIND OB VELDEN. Nach einer überaus erfolgreichen Premiere des grenzüberschreitenden Projekts „3 Sprachen- 1 Bühne“, im Cap Wörth, Velden, ging es für die Kinder der VS Lind ob Velden auf Auslandstournee in die Partnergemeinden Bled und Gemona. Unter dem Motto „Reisen bildet“ bereiteten die Partnerschulen ein tolles Rahmenprogramm rund um die bestens besuchten Aufführungen für die Kinder vor. Ganz besonders stand natürlich auch dabei der sprachliche Austausch und...

  • 07.06.18
Lokales
4 Bilder

App-Tipp: "Google Übersetzer"

Die App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. Die perfekte App für deinen Urlaub im Ausland, wenn man die dortige Sprache nicht beherrscht. Einfach die Texte über die Tastatur eingeben und in eine von 103 Sprachen übersetzen. Davon lassen sich 59 Sprachen ganz einfach auch offline – ohne verfügbare Internetverbindung – übersetzen. Kamera-Sofortübersetzung: mithilfe der Kamera wird der Text umgehend in 38 Sprachen übersetzt Konversationsmodus: Spracheingaben sofort in 32 Sprachen...

  • 01.06.18
Lokales
45 Bilder

Drei Sprachen auf einer Bühne

Ein außergewöhnliches Projekte brachte Schüler dreier Nationen auf die Bühne. VELDEN/LIND. Ein voll besetzter Saal im Cap Wörth und jede Menge engagierter Kinder. Das war das Resümee aus dem Projekt drei Sprachen auf einer Bühne. Velden, Lind, Bled, Gemona Mit machten die Partnergemeinden der Gemeinde Velden und den Partnerschulen der Volksschule Lind ob Velden, Bled, Gemona und Velden. Sie präsentierten in einem grenzüberschreitenden Theaterstück Kinderreime und Sagen in drei Sprachen,...

  • 27.04.18
Lokales
7 Bilder

Rom und Assisi 2018

"Alle Wege führen nach Rom", lautete die Devise für die Projektwoche unserer Latein-Schüler/innen der 3. Klassen in die ewige Stadt. Bei wechselhaftem Wetter konnten die Schüler/innen sich davon überzeugen, dass das christliche, antike und touristische Rom sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Ausflüge nach Pompeji, Neapel, in die Katakombe San Sebastian, zur Kirche des Hl. Paulus und zu weiteren Sehenswürdigkeiten hinterließen tolle Eindrücke. Auf der Heimfahrt besuchten die...

  • 09.04.18
  •  1
Lokales
Bei Empfängen – wie hier beim Neujahrsempfang der Tourismusschulen – glänzen die Schüler in Küche und Service.
4 Bilder

Jürgen Kürners Tourismusschule schmiedet die Tourismus-Elite

Der Hotelfachschüler von heute spielt Golf und ist auch im Event-Management zuhause. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Jahren werden in den Tourismusschulen Semmering Touristikfachleute ausgebildet. Seit 17 Jahren lenkt Jürgen Kürner als Direktor die Geschicke der Tourismusschulen. Das Hauptaugenmerk liegt zwar noch immer auf einer erstklassigen Ausbildung rund um Hotel- und Gastronomie – in Ausbildungsmodulen von zwei, drei oder fünf Jahren – aber die Ausbildungsschwerpunkte wurden erweitert. "Neben...

  • 03.04.18