Nachrichten - Schwaz

Lokales

Körperverletzung in Gerlos
Körperverletzung in Gerlos

Vor einem Après-Ski-Lokal in Gerlos hat Samstagabend ein Niederländer einem Landsmann ein Bierglas mit voller Wucht in den Nacken geschlagen. Dadurch zerbrach das Glas, der Mann zog sich eine tiefe Schnittwunde zu. Nach dem Vorfall wurde der Angreifer von Security-Mitarbeitern angehalten, bis die Polizei eintraf. Der Mann verhielt sich den Beamten gegenüber äußerst aggressiv und wollte diese angreifen, teilte die Polizei mit. Er wurde festgenommen. Der Mann wird wegen Körperverletzung und...

  • 20.01.19
12 Bilder

Schnelle Lösung
Am Weidach-Areal der Barmherzigen Schwestern werden demnächst Wohncontainer für die Heimbewohner aufgestellt

SCHWAZ (dw). Vergangene Woche fand eine Informationsveranstaltung zur Fortführung des Altenwohnheimes der Barmherzigen Schwestern im Knappensaal der Stadt Schwaz statt. Zu dieser Veranstaltung waren auch zahlreiche Angehörige der BewohnerInnen des durch den Brand zerstörten Altenwohnheimes eingeladen. Mit Freude konnte Bürgermeister Hans Lintner von den positiven Ergebnissen der Verhandlungen mit dem Land Tirol berichten, wonach die angestrebte Zwischenlösung mit Wohncontainern finanziell...

  • 19.01.19
Schnürten ein Kontrollpaket: Markus Widmann, Ingrid Felipe, Günther Platter und Helmut Tomac

Kampf dem Schwerverkehr
Landesregierung beschließt Kontrollpaket Schwerverkehr

Für 2019 sind etliche Maßnahmen zur Eindämmung und verstärkten Kontrolle des Schwerverkehrs geplant. TIROL. "Der Verkehr nimmt zu!" Diese von LH Günther Platter erklärte Tatsache trifft Tirol besonders durch den Transitverkehr. Und nicht nur auf der Brennerroute, auch auf der Fernpass-Strecke fahren immer mehr Lkw. "Und das trotz Tonnagebeschränkung", sagt Platter. Nun wird es, gemeinsam mit der Tiroler Verkehrspolizei, Maßnahmen in ganz Tirol geben, um hier die Kontrolltätigkeit zu...

  • 18.01.19
  •  1
In einem Hotelbetrieb in Stans kam es zu einem Kaminbrand

Brand
Kaminbrand in Stans

STANS. Am Donnerstaggabend, den 17.01.2019 kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Kaminbrand in einem Hotelbetrieb in Stans, nachdem Angestellte des Hotels die offene Feuerstelle im Rezeptions- bzw. Barbereich anfeuerten. Die Feuerstelle wurde von der FFW Stans ausgeräumt und der Kamin wurde gereinigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz standen 24 Mann der FFW Stans, 13 Mann der FFW Schwaz, die Rettung, die Polizei und 1 Kaminkehrer.

  • 18.01.19
Das Siegerbild von 2018 des ÖBB Malwettbewerb für die 5. bis 8. Schulstufe.

Klimabündnis Tirol
Mobilitätsworkshops für Kinder und Jugendliche

TIROL. Im Rahmen des Klimabündnis Tirol möchte man auch 2019 wieder die zukünftigen BenutzerInnen und zugleich GestalterInnen des Verkehrs von morgen ansprechen. Die Kinder und Jugendlichen haben diese Jahr die Möglichkeit, an dem vielfältigen Programm der angebotenen Mobilitätsworkshops teilzunehmen.  Kostenloses WorkshopangebotIn Zusammenarbeit mit dem führenden Verkehrsunternehmen in Tirol, kann auch 2019 das Workshopangebot kostenlos durchgeführt werden. Durch die Teilnahme soll den...

  • 18.01.19
Landeshauptmann Günther Platter gratuliert dem neu gewählten Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher: „Südtirol unter LH Kompatscher ist verlässlicher und stabiler Partner für Tirol“

Südtirol
Gratulation an Landeshauptmann Arno Kompatscher

TIROL. Der Südtiroler Landtag hat heute, 17.1.2019 Arno Kompatscher als Landeshauptmann von Südtirol bestätigt. Landeshauptmann Günther Platter gratuliert. Arno Kompatscher ist wichtiger Partner TirolsLandeshauptmann Günther Platter gratuliert seinem Südtiroler Amtskollegen Arno Kompatscher zur Wiederwahl. Arno Kompatscher sei in vielen Bereichen ein wichtiger und verlässlicher Partner Tirols. So kämpfen Tirol und Südtirol gemeinsam gegen die steigenden Transitzahlen. "Für die bisherige...

  • 17.01.19

Politik

Tirol muss mehr für den Klimaschutz sensibilisiert werden, so die Liste Fritz.

Klimaschutz
Liste Fritz fordert Klimaschutzjahr in 2020

TIROL. Die Folgen des Klimawandels machen auch nicht vor Tirol halt. Grund genug, für die Liste Fritz Abgeordneten Haselwanter-Schneider und Sint ein Klimaschutzjahr 2020 zu fordern. Dieses soll Bürger, Experten und Organisationen an einen Tisch bringen.  Wetterextreme werden immer häufigerFür die Liste Fritz gehört der Rekordsommer von 2018 und die extremen Schneefälle Anfang diesen Jahres schon zu den Folgen des Klimawandels. "Steinschläge, Muren, Hochwasser, Stürme, Hitzewellen, Brände,...

  • 18.01.19
  •  2
Julia Seidl und Dominik Oberhofer

Wohnpaket
NEOS präsentieren Verbesserungsvorschläge an Wohnpaket

TIROL. Im Zuge des Wohnbaupakets präsentieren die Neos Verbesserungsvorschläge, einen sogenannten 3-Punkte Plan für leistbares Wohnen. Das von der Landesregierung vorgelegte Wohnbaupaket sei ein "Konstrukt von Ankündigungen ohne Umsetzungskonzept".  "Zielführender 3-Punkte Plan" der NeosDer erste Bereich, dem sich die Neos widmen wollen, ist die Abgabe auf Freizeitwohnsitze. Die Umsetzung wäre von der Landesregierung immer noch nicht erfolgt. Von den Neos wird gefordert, dass sich die Abgabe...

  • 18.01.19

Gewalt gegen Frauen
LRin Zoller-Frischauf bewertet Maßnahmenpaket positiv

TIROL. Wie auch andere Politikerinnen verurteilt Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf die Gewalt gegen Frauen scharf und macht auf die akuten Fälle innerhalb kürzester Zeit aufmerksam. Umso mehr begrüßt Zoller-Frischauf das Maßnahmenpaket der Bundesregierung.  "Schärfere Regeln, mehr Prävention und Opferschutz"Sie hat "in unserer Gesellschaft" keinen Platz, die Gewalt gegen Frauen, kritisiert Familienlandesrätin Zoller-Frischauf. Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung würde endlich...

  • 18.01.19
  •  1
Der Job nimmt bei vielen Beschäftigten immer mehr Zeit in Anspruch

Arbeiterkammer
Beschäftigte sollen nicht noch mehr belastet werden

Die Regierung plant, im Rahmen einer Novelle zum Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz die täglichen Ruhezeiten nach einem Rufbereitschaftseinsatz zu verkürzen. Für AK Präsident Erwin Zangerl sei diese Maßnahme klar abzulehnen.  „Die Beschäftigten sind bereits jetzt am Limit, wieviel Arbeitsbelastung sollen sie noch aufgehalst bekommen?“ so Zangerl und fügt hinzu: „Mehr geht nicht, und jede Verschlechterung bei der Arbeitszeit würde nicht nur die Gesundheit der Beschäftigten, sondern auch die...

  • 18.01.19
Günther Platter, Luise und Herwig van Staa, Sonja Ledl-Rossmann
11 Bilder

8. Ringträger in Tirol
Ring des Landes Tirol an van Staa – mit VIDEO!

TIROL. In einer Festsitzung des Tiroler Landtages wurde heute dem Altlandeshauptmann und ehemaligen Landtagspräsidenten Herwig van Staa der Ring des Landes Tirol überreicht. Dies ist die höchste Auszeichnung, die das Land zu vergeben hat und ist mit 15 lebenden Trägern limitiert. "Die Träger zeugen von der Wertschätzung, die ihnen das Land Tirol dadurch zum Ausdruck bringt", sagte Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossman in ihrer Begrüßung. Laudatio durch PlatterLandeshauptmann Günther...

  • 17.01.19
Yildirim unterstützt die Forderung nach 3 Mio. Euro mehr für Gewaltschutz und Täterarbeit.

Gewalt gegen Frauen
Yildirim begrüßt Forderung nach 3 Mio. Euro für Gewaltschutz

TIROL. Schon oft hat SPÖ Nationalrätin Selma Yildirim die steigende Gewalt gegen Frauen angeprangert. Umso mehr unterstützt sie die heutige Forderung von SPÖ-Bundesfrauenvorsitzender Gabriele Heinisch-Hosek sofort 3 Mio. Euro mehr für Gewaltschutz und Täterarbeit zur Verfügung zu stellen. Gewalt gegen Frauen muss Konsequenzen habenDie Zahl der Morde an Frauen in Österreich stieg in den vergangenen Monaten enorm. Besonders häufig sind die Täter die eigenen Partner oder Expartner.  Laut...

  • 17.01.19

Sport

Das Speckjagern lockt bereits zum 11. Mal die Skitourenfans auf den Patscherkofel!

Speckjagern
Hier geht es nicht um die Wurst, sondern um den Speck!

Beim "Speckjagern" handelt es sich um ein Skitourenrennen am Patscherkofel – und wie der Name schon sagt, geht es hier nicht um die Wurst, sondern um den Speck! Es handelt sich hier um einen Traditionsbewerb, der 1997 vom SV Sistrans ins Leben gerufen und 2015 von engagierten Funktionären des SV Sistrans und des RC Aldrans wiederbelebt wurde. Das 11. Speckjagern ... wird am Samstag, dem 2. Februar 2019, im Rahmen des Innsbrucker Wintersporttages am Patscherkofel ausgetragen. Der Start...

  • 17.01.19

OPEN FACES Freeride Series 2019
Snow „en masse“ - Season is on!

Was für ein Winter! Time for Freeride Action! Wer das Ziel hat, sich zukünftig mit der Weltelite der Freeride World Tour zu messen, kommt an der Open Faces Serie nicht vorbei. Bereits zum 7. Mal bietet die österreichische Contest Serie die Möglichkeit, wertvolle Punkte für das FWQ-Konto in den verschiedensten Sterne-Kategorien zu sammeln. Über 450 internationale Rider werden bei den 5 Stopps Freeriding auf höchstem Level demonstrieren. Gleichzeitig bietet die Open Faces Serie aber auch für...

  • 17.01.19

Top-Ten Platzierung für Allrounderin vom Achensee
Ricarda Haaser beste Österreicherin am Kronplatz

KRONPLATZ/ MAURACH(wk). Bei optimalen Bedingungen fand am Kronplatz in Südtirol der vorletzte Riesenslalom der Damen vor den Weltmeisterschaften in Are statt. Die Allrounderin Ricarda Haaser aus Maurach am Achensee belegte nach zwei guten Läufen den hervorragenden 8. Platz und war damit die beste Österreicherin. Wieder nicht zu schlagen war Mikaela Shiffrin. Die 23- jährige US- Amerikanerin gewann mit 1,21 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Tessa Worley.

  • 16.01.19

Deutscher Meister gewinnt gegen den BVB
Fine Huber im deutschen Cup- Final4

ERFURT/SCHWAZ(wk). Die Handballerin Josefine Huber hat mit dem deutschen Top- Club Thüringer HC den Einzug ins Olymp Final4 geschafft. Beim 24:19- Heimerfolg der Thüringerinnen im Viertelfinale gegen den BVB Dortmund erzielte die Schwester des Handball Tirol Spielers Balthasar Huber 5 Treffer und war auch in der Abwehr eine Stütze für ihre Mannschaft. Die Kreisläuferin aus der Silberstadt Schwaz darf jetzt von einem weiteren Titel in ihrer noch jungen Karriere träumen, denn am 25. und 26. Mai...

  • 13.01.19

Vomp-Stans Jungkicker in Wörgl und Wattens erfolgreich
Vomper Jungkicker in Wörgl und Wattens erfolgreich

Kürzlich setzten die Nachwuchsmannschaften der SpG Vomp-Stans ihre Erfolgsserie fort. Die für eine Mannschaft aus dem Pongau eingesprungene U15 siegte beim größten Hallenturnier im Tiroler Unterland des FC Bruckhäusl in Wörgl. Neben dem vierfachen Torschützen Mario Plattner überzeugte wiederum der bereits in der Vorwoche beim Turnier in Innsbruck zum besten Torhüter gewählte Andreas Schlechter mit nur zwei Gegentreffern in den fünf Partien. Nachdem auch der wieder genesene Laurence Posselt...

  • 13.01.19
Zusammenarbeit: Günther Ringler (TVF), TFV-Präs. Sepp Geisler, WKO-Präs. Christoph Walser und Winfried Vescoli (Tir. Versicherungsmakler)

Kooperation
Doppelpass zwischen Sport und Wirtschaft

Wirtschafts- und Gesundheitsfaktor Sport: Die Kooperation Jugend- und Breitensport wird bekräftigt. Die Tiroler Versicherungsmakler in der Wirtschaftskammer Tirol nehmen sich diesem Thema an und arbeiten mit dem Tiroler Fußballverband im Bereich Jugend- und Breitensport zusammen. Egal ob Sport-, Kultur oder Sozialvereine: ihre umfangreichen Aktivitäten sind ohne Unterstützung der heimischen Wirtschaft nur schwer umsetzbar. Unternehmer sehen die Unterstützung als wichtigen Teil ihrer sozialen...

  • 12.01.19

Wirtschaft

Damit Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben einfacher fällt, können sie das Angebot der Arbeiterkammer Tirol auf Umschulung oder Weiterbildung in Anspruch nehmen.

AK Tirol
Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen erleichtern

TIROL. Damit der berufliche Wiedereinstig nach Karenz- oder Familienzeit besser gemeistert werden kann, bietet die AK Tirol Frauen ab sofort eine neue Extra-Leistung an. Sie können sich beim BFI Tirol kostenlos um- oder aufschulen lassen, auf Kosten der Arbeiterkammer.  Höhere Qualifikation, bessere ChancenGemeinsam mit dem Bildungspartner, dem BFI Tirol, hat die Arbeiterkammer Tirol eine Extra-Leistung für Wiederberufseinsteiger erarbeitet. Die neue Extra-Leistung sieht eine Umschulung oder...

  • 17.01.19
  •  1
Für Mobilitäten und Projekte gibt es jetzt mehr Geld von der EU.

Erasmus+ Bildung
Fördermittel wurden um 25,7 Prozent erhöht

TIROL. Die diesjährigen Fördermittel für Erasmus steigen erfreulicherweise um knapp 10 Mio. Euro. Waren es 2018 noch 37,7 Mio. Euro, sind 2019 die Mittel für Erasmus+ Bildung auf 47,4 Mio. Euro angestiegen. Mehr als 23.000 Schüler/innen, Lehrende, Lehrlinge und Studierende können damit 2019 von den Fördermitteln profitieren.  Ein Plus von 25,7 ProzentMit dem Plus von 25,7 Prozent und somit fünf Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant, dürfen sich rund 4.500 Personen mehr als in 2018...

  • 17.01.19
Das eindrucksvolle Gipfelhaus Chäserrugg in der Schweiz, geplant von Pirmin Jung Ingenieure.
3 Bilder

Bauen mit Holz
Möglichkeiten und Chancen im modernen Holzbau

TIROL. Zum Thema "Bauen mit Holz" gab es im Rahmen der 50. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmermeister im Congress Centrum Alpbach einen informativen Vortragsabend. ProHolz Tirol gestaltete den Abend und überdachte, ob das Bauen mit Holz zur Selbstverständlichkeit geworden ist.  Möglichkeiten und Chancen im modernen HolzbauVortragsleitende Personen waren an diesem Abend  DI Rüdiger Lex und Karl Schafferer. Der vollgefüllte Saal lauschte gespannt den Worten der diplomierten...

  • 17.01.19
(v. li.): LK-Präsident Ing. Josef Hechenberger und AK Präsident Erwin Zangerl

AK-Wahl Tirol
Hechenberger fordert zum Wählen auf

TIROL. Die AK-Wahl steht vor der Tür und auch LK Präsident Hechenberger ruft dazu auf, wählen zu gehen. So würde man "Ja" zu einer starken Vertretung sagen.  Eine wichtige Wahl, an der man teilnehmen sollteDer Landwirtschaftskammerpräsident Ing. Josef Hechenberger betont, wie wichtig diese AK-Wahl in Tirol wäre und appelliert nochmals an die TirolerInnen, daran teilzunehmen. Für eine starke AK sollte man diese Wahl nicht versäumen.  Für viele ist die AK-Wahl jetzt schon möglich, da ein...

  • 16.01.19
Man hat ihm viel zu verdanken: Alt-Präsident Ing. Josef Kern

Arbeiterkammer Tirol
Trauer um Alt-Präsidenten Ing. Josef Kern

TIROL. Am vergangenen Dienstag verstarb der ehemalige Präsident der Tiroler Arbeiterkammer, Ing. Josef Kern im Alter von 89 Jahren. Die AK Tirol, mit AK Präsident Zangerl trauert um den "aufrechten Arbeitnehmervertreter, der zu seinen christlich-sozialen Werten stand". Bis zuletzt verfolgte Kern den interessenpolitischen Auftrag der Arbeiterkammer mit ganzem Herzen.  Ein starker Gewerkschafter und Arbeitnehmer-VertreterMan hat ihm viel zu verdanken, so AK Präsident Zangerl, tief betroffen....

  • 16.01.19
Wer nicht genug Deutschkenntnisse besitzt, fürchtete die AK Tirol, kann die Anordnungen der Fachkräfte nicht verstehen und gefährdet Patienten.

AK Tirol
AK gegen Absenkung der Deutschkenntnisse in Pflegebereich

TIROL. Um dem Mangel an Pflegekräften entgegen zu wirken, denkt man momentan darüber nach, das verlangte Deutschniveau von B2 auf B1 abzusenken. Bedenklich findet das die AK Tirol, schließlich gehe es um die Gesundheit und Sicherheit von betreuten PatientInnen. Letztendlich würde die Verantwortung auch auf das diplomierte Pflegepersonal zurückfallen, argumentiert die AK Tirol.  Mehr Kräfte aus Drittstaaten als Pflegeassistenten Die Argumente für eine Absenkung sind unter anderem, dass die...

  • 15.01.19

Leute

Theresia Rauch vom Verein Zillertal helfen Zillertalern mit Elvis und den Gastgebern
2 Bilder

Elvis begeistert und verbindet

Live Showact mit Charity-Tombola in der Elvis Pop-Up Bar war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg! MAYRHOFEN. Am Freitag, den 28.12.2018 gab einer der weltweit besten und authentischsten ELVIS Doubles eine zweistündigen Live Performance in der "Elvis Pop-Up Bar" im Hotel Zillertalerhof Mayrhofen. „Der Ansturm und die extrem positive Resonanz war überwältigend“, resummierte der Gastgeber Franz-Josef Perauer, der selbst seit seiner frühen Jugend den "King of Rock" als großes musikalisches...

  • 08.01.19
Die Künstlerin Eva Oechsler (2. v. r.) stellt im BKH Schwaz aus
11 Bilder

Vernissage
Eva Oechsler stellt im BKH Schwaz aus

SCHWAZ. Die Lichthalle des Bezirkskrankenhauses Schwaz wird häufig mit Bildnern von heimischen Künstlern zum Leben erweckt. Kurz vor Weihnachten fand die Vernissage der neuesten Ausstellung unter dem Titel "Gesichter" der Jenbacher Künstlerin Eva Oechsler statt. Zahlreiche Interessierte und Freunde waren anwesend, um die Kunstwerke anzusehen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Jänner 2019.

  • 07.01.19
24 Bilder

Hansi begeisterte mit „A bärige Weihnacht“ in Schwaz
Hansi begeisterte mit „A bärige Weihnacht“ in Schwaz

SCHWAZ (dw). Begrüßt wurden die Gäste des Weihnachtskonzertes auf Einladung von Hansi Hinterseer mit Kaffee und Kuchen. Der heimatverbundene Kitzbüheler hieß die Gäste beim Adventsplausch willkommen. Im bis auf dem letzten Platz besetzten Stadtsaal eröffnete er anschließend das über zweieinhalbstündige Programm mit „A bärige Weihnacht“. Das Konzert war eine musikalische Bescherung für alle Weihnachtsfreunde. Einige waren sogar für diesen besonderen Nachmittag aus dem höhen Norden Deutschlands...

  • 17.12.18
26 Bilder

Jägerinnen und Jäger des Bezirkes Schwaz speisten hervorragend in der Fachschule für ländliches Betriebs-und Haushaltsmanagement
Jäger aus dem Bezirk Schwaz zu Gast in der Fachschule für ländliches Betriebs-und Haushaltsmanagement in Rotholz

Am vergangenen Mittwoch hat Bezirksjägermeister Ing Otto Weindl aktuelle und ehemals führende Persönlichkeiten des Jagdwesens aus dem Bezirk Schwaz zu einer kleinen, aber feinen weihnachtlichen Feier in die Fachschule für ländliches Betriebs-und Haushaltsmanagement nach Rotholz eingeladen, um in dem bald zu Ende gehenden Jagdjahr kurze Rückschau zu halten und auch seinen Dank an die Jägerschaft des Bezirkes auszusprechen. Dazu fanden sich viele Jägerinnen und Jäger und deren BegleiterInnen in...

  • 13.12.18
  •  2
  •  1
21 Bilder

Adventerlebnis in den Schwazer Stadtgalerien
Adventerlebnis in den Schwazer Stadtgalerien

SCHWAZ (dw). Die Schwazer Stadtgalerien präsentieren sich in der besinnlichen Zeit als geselliger Advent-Treffpunkt für die ganze Familie. Für die schönste Zeit des Jahres wurde ein Weihnachtszauber mit vielen attraktiven Höhepunkten für die Besucher inszeniert. Angesagt ist auch heuer der Schwazer Christkindlmarkt. Jeweils von Donnerstag bis Samstag (15 bis 20 Uhr) werden an Adventstandln am Marktplatz vor den Stadtgalerien traditionelle heimische Produkte und kulinarische Spezialitäten...

  • 10.12.18
Bezahlte Anzeige

Was wäre Weihnachten ohne Liebe?
Die Weihnachtsgeschichte vom Igel

Oft hat man es nicht einfach, wenn man der „Neue“ in einer Gruppe ist. So wie der kleine Igel-Darsteller Henry Hedgehog. Schon sein erster Tag in der Waldschule gestaltet sich schwierig und obwohl er seine Mitschüler gerne besser kennenlernen würde, steht ihm immer etwas im Wege: seine Stacheln. Immer wieder versucht sich der Igel einzubringen und möchte mit den anderen Tieren spielen. Doch seine Klassenkollegen haben Angst, sich an seinen Stacheln zu verletzten. Die Zeit vergeht, der...

  • 05.12.18

Gedanken

MitarbeiterInnen der Raiffeisenbank Hall fotografierten letztes Jahr bei einem Stadtspaziergang mit BewohnerInnen des Netzwerk St. Josef Motive, die anschließend in der Raiffeisenbank ausgestellt wurden.

Gedanken
Jetzt anmelden: Freiwilligentag – eine echte Chance

Freude schenken und mindestens gleich viel Freude erfahren. Das ist der Freiwilligentag Tirol, der Einzelpersonen, Gruppen oder Firmen die Gelegenheit bietet, sich an einem Tag für andere einzusetzen und sich gleichzeitig zu einem dynamischen Team zu vernetzen. Die Aufgaben können zwischen zwei und acht Stunden dauern. Je nach Interesse kann aus der breiten Palette an Einsatzmöglichkeiten ausgewählt werden: Sie organisieren beispielsweise ein Fest oder einen Ausflug für Heimbewohner/innen,...

  • 18.01.19
Bischof Hermann Glettler sieht in der Diözese großes Potential in der Laienkirche.

Bischof Hermann im Interview:
"Das war eine Lektion"

Seit gut einem Jahr leitet Bischof Hermann die Diözese Innsbruck und er ist gerne in Tirol. Haben sich Ihre Erwartungen an das Bischofsamt in Tirol erfüllt? Bischof Hermann: "Ich hatte eigentlich keine Zeit, Erwartungen zu definieren. Es hat sich vieles gut gefügt. Ich bin sehr dankbar für die herzliche Aufnahme und für das konstruktive Miteinander in Tirol." Bis die Tiroler mit jemandem warm werden, dauert es eine gewisse Zeit. Wie ist es Ihnen da ergangen? "Eigentlich sehr gut....

  • 18.12.18

KALENDER TIPP
Reinhold Stecher - Bildkalender 2019

In diesem Kalender gibt es bislang unveröffentlichte Aquarelle von Reinhold Stecher zu sehen. Der Innsbrucker Bischof malte gerne und nutzte die Kunst, um zu helfen. Seine Bilder beinhalten stimmungsvolle Landschaften in leuchtenden Farben. Auf den Kalenderblättern deuten hintergründige Gedanken aus Literatur und Spiritualität die Bilder und führen den Betrachter weiter. Die Versteigerung von Aquarellen für das Brunnenbauprojekt im westafrikanischen Mali wurde nach dem Tod Stechers fortgesetzt...

  • 15.12.18

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18

BUCH TIPP: Marion Dotter, Stefan Wedrac – "Der hohe Preis des Friedens - Die Geschichte der Teilung Tirols. 1918–1922"
Die Geschichte der Teilung Tirols

Das Ende des 1. Weltkriegs brachte Tirol die Brennergrenze: Die Weltpolitik spaltete die Jahrhundertealte politische, wirtschaftliche und geografische Einheit Tirols zwischen Österreich und Italien. Dieses Buch ist den komplexen Vorgängen der Jahre 1918 bis 1922 gewidmet und dem Leben der "kleinen" Leuten, deren Schicksale in vielen Dokumenten, Briefen und Fotografien nochmal deutlicher werden. Tyrolia Verlag, 344 Seiten, 27,95 €

  • 26.11.18

Weihnachtspakete Aktion für die Justizanstalt Innsbruck 2018
Weihnachtspakete Aktion für die Justizanstalt Innsbruck

SCHWAZ (hs). Pfarrer Rudolf Theurl von St. Barbara ist für die Benachteiligten in der Gesellschaft bekannt. Jeden Donnerstag stattet er auch den Gefangenen in der Justizanstalt Innsbruck einen Besuch ab. Damit die Weihnachtsbotschaft dort ankommt, startet Pfarrer Theurl mit vielen Anderen wieder eine Weihnachtpaketaktion. Ihre Unterstützung zugesagt haben: Sozialamt Schwaz, Barbara Laden, verschiedene Höhere- Schulen der Stadt und des Bezirkes, Vereine, Familien, Einzelpersonen und die Schwazer...

  • 21.11.18