Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Aktuell geben sich wieder vermehrt Telefonbetrüger als "Polizisten" oder "Kriminalbeamte" aus und behaupten, dass in der Wohngegend noch flüchtige Einbrecher unterwegs seien und daher die Gefahr eines Einbruchs bestünde.

Polizei informiert
Telefonbetrüger: "falsche Polizisten"

TIROL. Die Polizei Tirol warnt aktuell vor Telefonbetrügern, die die Masche der "falschen Polizisten" verwenden.  Betrüger geben sich als "Polizisten" ausAktuell geben sich wieder vermehrt Telefonbetrüger als "Polizisten" oder "Kriminalbeamte" aus und behaupten, dass in der Wohngegend noch flüchtige Einbrecher unterwegs seien und daher die Gefahr eines Einbruchs bestünde. Unter diesem oder ähnlichem Vorwand – z.B. Vortäuschen eines Verkehrsunfalles, in den ein naher Angehöriger involviert sei –...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Leiche des 58-Jährigen wurde bei Angath aus dem Inn geborgen.

Nach Suchaktion
Leiche eines 58-Jährigen bei Angath im Inn gefunden

Mann im Inn bei Angath tot aus dem Wasser gezogen, dabei handelt es sich um 58-Jährigen aus Hart im Zillertal. ANGATH, HART. Am Donnerstag, den 10. Juni, wurde im Inn bei Angath eine männliche Leiche gefunden. Wie sich nun herausstellte, handelt es sich dabei um einen 58-Jährigen aus Hart, der seit Anfang Mai aus seinem Haus in Hart im Zillertal abgängig war. Eine Suchaktion unter Beteiligung der Bergrettung Kaltenbach, der Feuerwehr mit der Feuerwehrdrohne, der Wasserrettung, der Polizei und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Fügen
Probeführerscheinbesitzer flüchtete

Am 19. Mai gegen um 22.55 Uhr fiel einer Polizeistreife im Ortsgebiet von Fügen ein PKW-Lenker aufgrund seiner Fahrweise auf. FÜGEN. Deshalb fuhren die Streifenbeamten dem PKW nach und forderten den Lenker durch das Einschalten des Blaulichtes zum Anhalten auf. Gerade als die Beamten zur Durchführung einer Verkehrskontrolle aus dem Einsatzfahrzeug stiegen, gab der Lenker des angehaltenen Fahrzeuges Vollgas und fuhr davon. Nach einer Verfolgungsfahrt stellte der Lenker sein Auto am Parkplatz der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Schwendau
7-jähriger bei Alpinunfall verletzt

Ein 34-Jähriger aus dem Zillertal stieg am Sonntag gegen 13 Uhr mit seinem 7-jährigen Sohn in den Kinderklettersteig/Hochseilgarten Zimmereben in Schwendau ein. SCHWENDAU. Beide waren mit einem Hüftgurt, Klettersteigset und einem Helm ausgerüstet. Bei der dritten Begehung dürfte sich der Sohn bei einem Umhängevorgang versehentlich vom Klettersteigset ausgehängt und nicht in den Karabiner der Seilrolle eingehängt haben. Er stürzte in der Folge von einer Plattform 7 Meter in die Tiefe und schlug...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Jenbach
Motorradfahrer schwer verletzt

JENBACH. Auf der B 181 im Gemeindegebiet von Jenbach kam es am 8. Mai zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwer verletzt wurden. Zur Unfallzeit fuhr ein 46-Jähriger aus Kundl mit seinem Motorrad auf der B 181 von Eben am Achensee kommend in Richtung Wiesing. In einer leichten Rechtskurve oberhalb des Ortsteiles Fischl kamen ihm zwei Motorräder entgegen, wobei das Motorrad eines 29-Jährigen aus Jenbach auf die Gegenfahrbahn kam und das Motorrad des 46-Jährigen seitlich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Feuerteufel
Brandstiftung in Wiesing

WIESING. Bisher unbekannte Täter setzten am 30.04.2021 gegen 18:45 Uhr in einem Waldstück in der Nähe der Rofansiedlung in Wiesing einen ca 20 Meter hohen Baum in Brand. Zwei unbekannte Spaziergänger konnten den Brand unter Kontrolle bringen und die Feuerwehr verständigen. 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesing konnten den Brand endgültig löschen. Erhebungen zur Ausforschung der Brandstifter sind im Gange. Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Jenbach erbeten.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Ein Teil des Hauses in Kolsass stand bereits in Brand, als die Feuerwehren eintrafen.
10

Einsatz
Einfamilienhaus in Kolsass geriet in Brand

KOLSASS (red). In den späten Abendstunden des 14. April geriet ein Wohnhaus in der Gemeinde Kolsass in Brand.  Die Feuerwehren Kolsass, Wattens und Weer standen im Einsatz und konnten die Feuerbrunst eindämmen. Die Polizei Wattens war ebenfalls vor Ort. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Dieses Jahr zu Ostern ist der grenzüberschreitende Reise- und Ausflugsverkehr zwar nur sehr eingeschränkt möglich, dennoch rechnet die Tiroler Polizei mit erhöhtem Verkehrsaufkommen über Ostern.

Ostern
Auch heuer wird mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet

TIROL. Dieses Jahr zu Ostern ist der grenzüberschreitende Reise- und Ausflugsverkehr zwar nur sehr eingeschränkt möglich, dennoch rechnet die Tiroler Polizei mit erhöhtem Verkehrsaufkommen über Ostern. Eingeschränkter Reiseverkehr über Ostern Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Sitation und den daraus folgenden Covid-Maßnahmen ist der Reiseverkehr nur sehr eingeschränkt möglich. Es gibt Einreisebeschränkungen aus dem Ausland und zusätzlich sind Ausreisetests für die Bezirke Schwaz und Kufstein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
3

Vomp
Abgängigkeit in Vomp

VOMP. Am 09.03.2021, gegen 20.30 Uhr verließ eine 57-jährige Frau ihre Wohnung in Vomp und fuhr laut aktuellem Ermittlungsstand mit einem Taxi nach Schwaz. Laut Auskunft des Taxifahrers stieg die Frau in der „Mag. Außerhofer Straße“ aus und ging in Richtung „Dr. Karl-Psenner-Straße“. Nachdem die Frau seither nicht nach Hause zurückgekehrt ist und auch nicht mehr erreichbar ist, wird ein Unglück befürchtet. Personenbeschreibung: Ca. 170 cm groß; rot-braune, kurze Haare; Bekleidung: grüne oder...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Ab 12. Feber gilt die Covid-19-Virusvariantenverordnung. Das heißt, um aus Tirol auszureisen, benötigt man ein negatives Coronatestergebnis.
1

Reisewarnung Tirol
COVID-19 Sondermaßnahmen ab 12. Februar 2021

TIROL. Ab 12. Feber gilt die Covid-19-Virusvariantenverordnung. Das heißt, um aus Tirol auszureisen, benötigt man ein negatives Coronatestergebnis. Virusvariantenverordnung gültig ab 12. FeberAufgrund des gehäuften Auftretens der Mutationen des Coronavirus in Tirol hat der Gesundheitsminister für Tirol die Covid-19 Virusvariantenverordnung erlassen. Ausgenommen von dieser Verordnung sind Osttirol, Vomp-Hinterriss und Jungholz. Diese Verordnung besagt, dass das Überschreiten der Grenzen von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hinweise erbeten: Seit dem Vormittag des 7. Februar 2021 ist ein 87-jähriger Pensionist von seiner Wohnadresse in Vomp abgängig.

Vomp
Pensionist tot aufgefunden

VOMP.  Seit dem Vormittag des 7. Februar war ein 87-jähriger Pensionist von seiner Wohnadresse in Vomp abgängig. Der Mann hatte kein Mobiltelefon bei sich und war zu Fuß bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Die bisher durchgeführte Suche nach dem 87-Jährigen verlief negativ. Am Montag kurz nach Mittag teilte die Polizei mit, dass der vermisste 87-Jährige in einem Bachbett in Vomp nur noch tot gefunden werden konnte.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Am 29. Dezember wurde die Polizei zu einer Streiterei auf der Straße gerufen. Bei der folgenden Festnahme kam zu einem Widerstand gegen die Staatsgewalt. (Symbolbild)

Polizeimeldung
21jähriger wehrt sich gegen Festnahme in Wattens

WATTENS. Am 29. Dezember wurde die Polizei zu einer Streiterei auf der Straße gerufen. Bei der folgenden Festnahme kam zu einem Widerstand gegen die Staatsgewalt. Versuchter Widerstand gegen die StaatsgewaltAm 29.12.2020 um 17.40 Uhr wurde die Polizei zu einer Streiterei auf der Straße vor einem Mehrparteienhaus in Wattens gerufen. Im Zuge des Einschreitens verhielt sich ein 21-jähriger Österreicher derart aggressiv, dass er schließlich festgenommen werden musste. Der 21-jährige wehrte sich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Am 26. Dezember kam eine britische Snowboarderin oberhalb des Holzalm Hochlegers zu Sturz. Der Notarzthubschrauber musste sie mit einem Tau bergen. (Symbolbild)

Polizeimeldung
Hochfügen – Snowboarderin nach Sturz mit Notarzthubschrauber geborgen

HOCHFÜGEN. Am 26. Dezember kam eine britische Snowboarderin oberhalb des Holzalm Hochlegers zu Sturz. Der Notarzthubschrauber musste sie mit einem Tau bergen. Notarzthubschrauber nach Sturz im EinsatzAm 26. Dezember um 11:20 Uhr eine 30-jährige britische Staatsangehörige mit ihrem Snowboard im freien Schiraum im Bereich des Schigebietes „Hochfügen“ talwärts. Etwa 100 m oberhalb des „Holzalm Hochlegers“ prallte sie im Tiefschnee mit ihrem linken Knie gegen einen Felsen. Daraufhin kam sie ohne...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Am 26. Dezember kam es zu einem Brand in einem Badezimmer in einer Wohnung in Buch im Ortsteil Maurach. Niemand wurde verletzt.
(Symbolbild)

Polizeimeldung
Buch – Feuer brach in Badezimmer aus

BUCH. Am 26. Dezember kam es zu einem Brand in einem Badezimmer in einer Wohnung in Buch im Ortsteil Maurach. Niemand wurde verletzt. Brand in Badezimmer in BuchAm 26.12.2020, um 17:30 Uhr hörten Passanten in Buch, Ortsteil Maurach, den Alarm eines  Rauchmelders. Im betreffenden Haus stellten sie dann eine Rauchentwicklung fest. Als die Freiwillige Feuerwehr Buch beim Brandobjekt eintraf, mussten diese die Wohnungstür aufbrechen, nachdem die Bewohner nicht zu Hause waren. Sie stellten fest,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Das Musikpavillon in Ried im Zillertal wurde beschmiert
2

Polizeiarbeit
Sachbeschädigung im Zillertal geklärt

ZILLERTAL/RIED i. Z. (red). Zwei junge Frauen beschmierten unter anderem das Musikpavillon in Ried, bei den Ausforschungen durch die Polizei wurde eine der beiden rabiat.  In der Nacht von 14. auf den 15. März 2020 wurden Wände und Gegenstände in Ried im Zillertal mit schwarzem Sprühlack beschmiert. Wer das war, war vorerst noch nicht bekannt. Auch die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht gewiss. Die Beamten der Polizeiinspektion Ried im Zillertal führten sofort umfangreiche Ermittlungen durch...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Am 16. Jänner 2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen durch. Die meisten Delikte waren: Missachtung der Gurtenpflicht und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung.

Schwerpunktkontrollen Polizei Tirol
414 Verkehrsdelikte an nur einem Tag

TIROL. Am 16. Jänner 2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen durch. Die meisten Delikte waren: Missachtung der Gurtenpflicht und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung. Schwerpunktkontrollen der Polizei Tirol Am 16.1.2020 führte die Polizei Tirol Schwerpunktkontrollen vor allem in Bezug auf Sicherheitsgurt, Kindersicherung und Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung durch. Insgesamt wurden bei diesen Schwerpunktkontrollen 414 Übertretungen geahndet. 2 Anzeigen wegen Missachtung der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei geht von einem hohen Schaden aus.

Polizeimeldung
Einbrüche in Pkws

PERTISAU. In der Nacht zum Sonntag, den 19.01.2020 waren die Autos in Pertisau nicht sicher. Bislang unbekannte Täter schlugen de Seitenscheiben von mehreren Fahrzeugen ein, die vor Beherbergungsbetrieben parkten. Die Täter entnahmen Gegenstände aus den Autos. Durch das Diebesgut und die Schäden an den Fahrzeugen geht die Polizei von einer Schadensumme im mittleren vierstelligen Eurobereich aus.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Symbolbild: Die Polizei berichtet vom Versuch eines sexuellen Missbrauchs eines Lehrers an einem 13-Jährigen
1

Polizeimeldung
Lehrer steht unter Verdacht des sexuellen Missbrauchs

BEZIRK SCHWAZ. Ein 39-jähriger Lehrer aus dem Bezirk Schwaz ist verdächtig versucht zu haben, am 2. Jänner 2020 in seiner Wohnung sexuelle Handlungen an einem 13-jährigen Schüler vorzunehmen. Auf Grund der Abwehrhandlungen des Schülers verblieb es jedoch beim Versuch. Geständig Nach Bekanntwerden der Tat wurde der Beschuldigte zum vorliegenden Sachverhalt vernommen, wobei er sich geständig zeigte. Im Rahmen der anschließend durchgeführten Hausdurchsuchung in seinen Wohnräumlichkeiten, konnten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Am 29. Dezember kurz vor Mitternacht löste ein bisher unbekannter Täter in einer Müllcontainerinsel durch einen Böller einen Brand aus. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise.

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung in Jenbach – Hinweise erbeten

JENBACH. Am 29. Dezember kurz vor Mitternacht löste ein bisher unbekannter Täter in einer Müllcontainerinsel durch einen Böller einen Brand aus. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. Müllcontainerinsel in Jenbach angezündetAm 29.12.2019 gegen 23:50 war ein bisher noch unbekannter Täter einen Böller in einen Abfallcontainer bei einer Müllcontainerinsel in Jenbach. Er wartete bis dieser Feuer fing. Anschließend lief er davon. Durch das Feuer gerieten noch 2 weitere Container und ein Baum...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Am 27. Dezember kam es aufgrund einer unsachgemäßen Bedienung eines Kachelofens in Wiesing zu einem Kaminbrand und in Folge zu einem Feuerwehreinsatz.

Feuerwehr Tirol
Kaminbrand führte zu einem Feuerwehreinsatz in Wiesing

WIESING. Am 27. Dezember kam es aufgrund einer unsachgemäßen Bedienung eines Kachelofens in Wiesing zu einem Kaminbrand und in Folge zu einem Feuerwehreinsatz. Kaminbrand wegen unsachgemäßer Bedienung eines Kachelofens!m 27.12.2019 gegen 00:26 kam es in Wiesing zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund für den Einsatz war ein Kaminbrand in einem Mehrparteienhaus in Wiesing. Die Brandursache war eine unsachgemäße Bedienung eines Kachelofens. Drei Feuerwehrfahrzeuge und rund 20 Einsatzkräfte waren im...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Am späten Vormittag des 24. Dezembers wurde im Skigebiet Hochzillertal ein Skifahrer von einer Lawine teilverschüttet.

Lawinenunfall in Aschau
Hochzillertal: Person durch Lawine teilverschüttet

ASCHAU. Am späten Vormittag des 24. Dezembers wurde im Skigebiet Hochzillertal ein Skifahrer von einer Lawine teilverschüttet. Lawinenunfall im Skigebiet Hochzillertal Am 24. Dezember ging im Skigebiet Hochzillertal eine Lawine ab. Ein Skifahrer, der im freien Skigelände unterwegs war, wurde von der Lwaine erfasst und teilverschüttet. Der Mann konnte gegen 10:42 von der Pistenrettung unverletzt geborgen werden.  Der organisierte Skiraum war von dem Lawinenabgang nicht betroffen. Weitere...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Am Sonntag, 22.12.2019, kam es zu einem Skiunfall zwischen einer deutschen und slowakischen Skifahrerin im Skigebiet Horberg.

Polizeimeldung
Skiunfall im Skigebiet Horberg in Hippach

HIPPACH. Am Sonntag, 22.12.2019, kam es zu einem Skiunfall zwischen einer deutschen und slowakischen Skifahrerin im Skigebiet Horberg. Skiunfall im Skigebiet Horberg in HippachAm 22. Dezember kam es gegen 13:00 Uhr im Skigebiet Horberg in Hippach zu einem Zusammenstoß zwischen einer 19jährigen deutschen und einer 11jährigen slowakischen Skifahrerin. Beide fuhren mit ihren Skiern talwärts. Bei der Abfahrt stürzte die 19jährige plötzlich. dabei rutschte sie in die wartende, jüngere Skifahrerin....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise

Zeugenaufruf
Schwerer Skiunfall in Aschau

ASCHAU. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise bei einem schweren Skiunfall im Skigebiet Kaltenbach/Hochzillertal. Am Samstag, den 07.12.2019, um ca. 11.30 Uhr kam es im Schigebiet Kaltenbach/Hochzillertal zu einem schweren Skiunfall. Ein 18-jähriger deutscher Skifahrer fuhr wohl die rote Piste Nr. 4 hinab. Als er in den Verbindungsweg Richtung "Zirmstadl" einbiegen wollte stürzte er über den Pistenrand und prallte dabei gegen einen Baum. Die Ursachen dafür sind derzeit völlig unklar....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Derzeit wird geprüft, ob die Sprengungen in Nussdorf-Debant, Vomp und Hopfgarten (im Bild) zusammenhängen.

Ermittlung/Fahndung
Drei Geldautomaten gesprengt, Täter teilweise ausgeforscht

HOPFGARTEN, NUSSDORF-DEBANT, VOMP (jos). Intensive Ermittlungen der Beamten des Landeskriminalamtes (LKA) Tirol führten zur Ausforschung von drei Beschuldigten, welche im Verdacht stehen, im Sommer 2019 zwei Geldautomaten in Tirol gesprengt zu haben. Drei Bankomaten gesprengt Im Juli dieses Jahres wurden in Tirol innerhalb von sechs Wochen drei Geldautomaten gesprengt. Der Erste am 8. Juli in Hopfgarten im Brixental (Bezirk Kitzbühel), der Zweite am 8. August in Nußdorf-Debant (Bezirk Lienz)...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.