Schwaz - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Das Abendshopping wurde vom Stadtmarketing Schwaz in Zusammenarbeit mit den Stadtgalerien Schwaz organisiert.
9

Schwaz
Nachtschwärmen in der Silberstadt

SCHWAZ. Vergangenen Freitag konnte beim Schwazer Abendshopping wieder bis in die späten Abendstunden gebummelt und geshoppt werden. Ein buntes Rahmenprogramm sowie der beliebte Handwerksmarkt rundeten diesen langen Einkaufsabend ab. In ca. 70 Geschäften in der Schwazer Innenstadt sowie im Einkaufszentrum Stadtgalerien konnte nach Lust und Laune gestöbert und eingekauft werden. Shoppingfans profitierten nicht nur von den verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr, sondern auch von Spezial-Angeboten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
1

Schwaz
STAY.inn Hotel Schwaz unter neuer Führung

SCHWAZ. 14 Jahre hat Martin Winderl das STAY.inn Comfort Art Hotel in Schwaz erfolgreich aufgebaut und geführt. Zusammen mit seinem Partner Andreas Jenewein haben die beiden 2008 das innovative Hotelprojekt gemeinsam entwickelt und trotz damaliger Banken- und Wirtschaftskrise mit kräftiger Unterstützung des damaligen Bürgermeisters Dr. Hans Lintner umgesetzt. Am letzten Dienstag ist Winderl nun in den mehr als verdienten Ruhestand getreten und hat die Führung des Hotels in neue Hände übergeben....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Bernhard Aichner (Autor und Schirmherr der achensee.literatour) mit Autorin Jessica Lind (li.) und Moderatorin Theodora Bauer.
4

Buch
Voller Erfolg für die 11. Auflage der achensee.literatour

Beim jährlichen Festival in der Region Achensee, das vom 05. bis 08. Mai 2022 stattfand, entführten Bestsellerautoren, Buchpreisträger und neue Schreibtalente einmal mehr in die Welt der Literatur. Gelesen wurde am Berg und im Tal, an traditionsreichen Schauplätzen und sogar während einer Wanderung. Nicht umsonst gilt das Festival rund um Tirols größten See mittlerweile als renommierter Treffpunkt der Literaturszene. ACHENSEE (red). Zum Auftakt der diesjährigen „achensee.literatour“, der am...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.

Podcast: TirolerStimmen Folge 11
Optikermeister und Ausnahmesportler

Lorenz Wetscher ist Optikermeister und begeistert sich seit Jahren für Parkour und Freerunning. Dabei kann der 23-jährige Wattenberger auf sportliche Highlights zurückblicken. Kein unbeschriebenes Blatt Lorenz Wetscher ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Sportarten Parkour und Freerunning geht. Am Wattenberg aufgewachsen, betreibt der 23-Jährige diese Disziplinen schon einige Jahre und das auf hohem Niveau. So konnte der Ausnahmesportler bereits einige Erfolge verbuchen: zweifacher...

Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 12
Keine Zeit für Abschiedswehmut

Folge 12 des TirolerStimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier. Anfang April hat Johannes Reitmeier, der seit der Saison 2012/13 den größten Theaterbetrieb des Landes leitet, gemeinsam mit seinen Spartenleiter:innen das letzte Programm seiner Intendanz vorgestellt. Ab Herbst kommenden Jahres wird ihm bekanntlich Irene Girkinger, derzeitige Intendantin der Vereinigten Bühnen Bozen, in dieser Position nachfolgen. Reitmeier...

Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).

Podcast: TirolerStimmen Folge 13
Stoabeatz Festival lockt wieder an den Walchsee

Von 26. bis 28. Mai findet heuer das 7. Stoabeatz Festival in Walchsee statt. Organisator Bernhard Geisler spricht über Ursprung, Hintergründe sowie über einen Waldschamanen, der heuer ebenfalls dabei ist.  WALCHSEE. Die Vorfreude auf das kommende Stoabeatz Festival ist Organisator Bernhard Geisler förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Jahren mit abgewandelten Formaten soll heuer wieder alles in gewohnter Manier über die Bühne gehen. Dabei konnte er wieder namhafte Bands und Künstler für...

Podcast: TirolerStimmen Folge 14
"Wir müssen die Chance ergreifen"

Hubert Innerebner ist Geschäftsführer der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) und kann über die mittlerweile zwanzigjährige Geschichte des ISD einiges berichten. Die Pandemie konnte nur mit großem Einsatz des Personals gestemmt werden, und die Zukunft bringt weitere große Herausforderungen.   Hubert Innerebner leitet die Innsbrucker Sozialen Dienste seit ihrer Gründung im Oktober 2002. Dabei ist es gelungen, ein handlungsfähiges Konstrukt zu schaffen, in dem alle betrieblichen sozialen...

Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 6
"TikTok-Opa" Tiroler Schmäh zu Gast

Der TikToker "Tiroler Schmäh" zu Gast im TirolerStimmen-Podcast Mattl vom TikTok-Kanal "Tiroler Schmäh" beschreibt sich selbst als bodenständigen Mann vom Dorf. Er lebt mit seiner Familie auf ca. 1.000 Metern Seehöhe und veröffentlicht wöchentlich mehrere kurze Sketches auf der Social Media Plattform TikTok. Dieses Medium erlangte in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit – vor allem bei jungen Nutzern. Daher bezeichnet er sich selbst, mit seinen 37 Jahren, als "TikTok-Opa". Zusammen...

Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts

Podcast: TirolerStimmen Folge 8
Ukrainehilfe: "Diese Herzlichkeit tut gut!"

Diese Podcast-Folge steht ganz unter dem Zeichen der Ukrainehilfe. Neben der Bereitschaft Familien aus der Ukraine aufzunehmen, spricht Walter Peer auch über die zahlreichen Spendenaktionen in Tirol. Vor über einem Monat überfiel die russische Armee die Ukraine, und der Krieg dauert noch an. Millionen von Menschen haben sich auf die Flucht in Richtung Westen begeben. Das bekommen auch wir in Tirol zu spüren. Die Hilfsbereitschaft in der Tiroler Bevölkerung ist groß und eine Welle der...

Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 9
Fahrradservice? Am besten zwei Mal pro Jahr

Den Begriff "Fahrradsaison" gibt es eigentlich nicht mehr. Für viele ist das Fahrrad bereits zum ganzjährigen Verkehrsmittel geworden. Wer das Fahrrad das ganze Jahr über fährt, muss es besonders pflegen, da gerade der Winter besonders Gefahren für einzelne Fahrradkomponenten birgt. Sollte das Fahrrad über den Winter im Radkeller auf den Frühling gewartet haben, so gibt es dennoch etliche Dinge die beim auswintern zu beachten sind. Fachmann Patrik ZangerleIm TirolerStimmen Podacast erklärt...

Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)

Podcast: TirolerStimmen Folge 10
Vom Skirennläufer zum Schauspieler

Manuel Kandler besuchte das Franziskaner Gymnasium in Hall und ging nach seinem Abschluss für sechs Monate nach Australien. In dieser Zeit entstand der Gedanke, eine schauspielerische Karriere einzuschlagen. Träume ändern sich Der Wattener Manuel Kandler studierte von 2016 bis 2019 Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Sein ursprüngliches Ziel war es, professioneller Skirennläufer zu werden. Nach zahlreichen Verletzungen musste er den Traum vom Profiskifahrer aufgeben. Die...

Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)
Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)
Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)
Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts
Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)
Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)
Die Hauptrundengewinner des BezirksBlätter Casino Wattens, Rudolf Hafele aus Ladis & Wolfgang Pauli (Mitte) aus Zams, mit BezirksBlätter Marketingleiterin Nina Suitner (l.) und Casino-Direktor Robert Frießer (r.).
32

BezirksBlätter Casino Watten
2.000 Euro Preisgeld für Siegerduo

Am Muttertag, 8. Mai 2022, war es wieder soweit! Das zweite BezirksBlätter Casino-Watten des Jahres fand im Casineum des Casino Innsbruck statt. Humor und Leidenschaft prägten den Abend. INNSBRUCK. Die „Watter" aus den unterschiedlichsten Bezirken Tirols, darunter viele BezirksBlätter Leser, waren beim zweiten BezirksBlätter Casino-Watten wieder mit dabei. Es wurde um ein Gesamtpreisgeld von 7.800 Euro gespielt. Das Siegerpaar der Hauptrunde wurde mit 2.000 Euro, das der Extrarunde mit 1.500...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Gewinnübergabe: Roland Leitner (RegionalMedien Tirol), Gewinner Florian Bucher und Patrik Zangerle (SPORTLER)
3

REGION TIROL Gewinnspiel
Ein brandneues E-Bike für Florian aus Grinzens

Florian Bucher aus Grinzens schnappt sich das neue E-Bike von der Marke BULLS im Wert von ca. 4.500€. Herzlichen Glückwünsch! TIROL. Das ePaper der „Region Tirol“ durchgeblättert und das Lösungswort TIROL dabei gefunden - so einfach gewann Florian Bucher aus Grinzens bei unserem "Region Tirol"-Gewinnspiel in Kooperation mit SPORTLER ein neues BULLS E-Bike. „Ich habe es anfangs gar nicht glauben können, dass ich so viel Glück gehabt habe und wirklich ein E-Bike gewonnen habe!“,freute sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BezirksBlätter Tirol
Das Kernteam der Plattform Asyl – flankiert von den Praktikantinnen Karolin Miklos und Katharina Mössmer, Geschäftsleitung Esther Röthlingshöfer, Koordination Ertebat Patenschaften Daniela Atzl, Koordination Bildungsbereich Katja Haslwanter (v.l.n.r.) – nicht im Bild: - Koordination Ertebat Kids Patenschaften Jakob Sauseng
Video 2

Führungswechsel
Esther Röthlingshöfer ist neue Geschäftsführerin von Plattform Asyl

Esther Röthlingshöfer ist neue Geschäftsführerin des Vereins "Plattform Asyl – Für Menschen Rechte". Gleichzeitig startet die neue Kampagne "Kind ist Kind". TIROL. Die Plattform Asyl – Für Menschen Rechte ist tirolweit tätig. Der Verein setzt zahlreiche Angebote, um mittels Bewusstseins- und Bildungsarbeit und Begegnungsangeboten ein stärkeres Bewusstsein für die Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte in Tirol und ganz Österreich zu schaffen. Esther Röthlingshöfer folgt auf Kathrin HeisSeit...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
TVB Schatzkisten für UNIQA Tirol-Landesdirektor Michael Zentner (l.) und Regionalmanager Martin Häusler von Bgm. Victoria Weber.
19

Schwaz
UNIQA Service-Center Schwaz wurde feierlich eröffnet

SCHWAZ. Der vergangene Freitag war ein Freudentag bei UNIQA: Das Service-Center Schwaz, eingemietet im neuen Kompetenzzentrum Picker wurde nach der Segnung von Pfarrer Martin Müller offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zahlreiche Interessierte sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft nutzten den Tag der offenen Tür, um sich, neben dem bunten Rahmenprogramm, ein Bild vom gelungenen Neubau zu verschaffen. "Ein moderner Neubau angepasst an die aktuellen technischen Bedürfnisse, ausgestattet...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Im Bild von links: Kassier Alexander Wechselberger, Obmann Stellvertreter Roland Bernardi, Schriftführer Florian Narr, Kassier Stv. Uschi Langesee-Hausberger, 
Obmann Bernhard Fankhauser.

Mayrhofen
Wasserrettung Mayrhofen zog Bilanz

MAYRHOFEN. Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Wasserrettung Zillertal statt und es wurde über die vergangenen zwei Jahre berichtet.
 Einsatzstellenleiter Bernhard Fankhauser konnte zahlreiche Ehrengäste begrüssen.
Alexander Wechselberger verlautete den Kassabericht und er wurde einstimmig entlastet. Im Anschluss folgt der Bericht von Florian Narr über die Übungen, wo 945 Stunden bei 48 Übungen aufgewendet wurden, Schwerpunkt war im Bereich Wildwasser. Es waren gesamt 23...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Wattens
Ehrung beim RK Wattens

WATTENS. Bei der Jahreshauptversammlung vom Roten Kreuz Innsbruck in der Villa Blanka stand neben dem Rückblick die Ehrung wohlverdienter Mitglieder. Einer davon ist Bernhard Graf aus Wattens. Er ist seit 15 Jahren beim Roten Kreuz Innsbruck und Wattens als Sanitäter und Einsatzfahrer tätig. Treu nach dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Alle zwei Jahre werden vom Land die "Großen Literaturstipendien" vergeben. Ab sofort können sich AutorInnen für ein Stipendium 2023/24 bewerben.
2

Kultur
Bewerbungen für "Große Literaturstipendien" offen

In diesem Jahr ist es wieder soweit: die im Zweijahrestakt vergebenen "Großen Literatursitpendien" des Landes Tirol werden vergeben. Ab sofort können sich AutorInnen für die Stipendien bewerben. TIROL. Alle zwei Jahre werden vom Land die "Großen Literaturstipendien" vergeben. Ab sofort können sich AutorInnen für ein Stipendium 2023/24 bewerben. Die Stipendien sind jeweils mit 15.000 Euro dotiert und als Arbeitsstipendien definiert. "Ziel ist es, Autorinnen und Autoren die Möglichkeit zu geben,...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Gemeinsames Tanzen stand auch am Programm.
3

Unterinntaler Trachtenverband
Junge Trachtler trafen sich zum Schulungstag

Kinder-Schulungstag des Unterinntaler Trachtenverbandes 2022 Anfang April in Ellmau. ELLMAU, BEZIRK. In Ellmau fand der Schulungstag für Kinder des Unterinntaler Trachtenverbandes statt. Fast 100 Kinder aus zehn Vereinen (Bezirke Kufstein, Kitzbühel, Schwaz) waren dabei. Im Mittelpunkt des Schulungstags standen das gemeinsame Tanzen und traditionelles Schuhplatteln. Dazu gab es auch Spielestationen und ein Tanzspiel sowie für Mädchen einen Frisurenworkshop. Bgm. Nikolaus Manzl besuchte die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Osterhase auf Stelzen hatte für jedes Kind, aber auch für große Osterwelt-Besucher Süßes. Weiters wurden Sofortgewinne in Geschäften verlost. Wer Glück hatte, konnte sich auch gleich eine kleine Überraschung abholen.
15

Schwaz
Spiel, Spaß und Unterhaltung bei der Schwazer Osterwelt

SCHWAZ. Ein buntes Kinderprogramm, der beliebte Handwerksmarkt und der Kinderkoffermarkt lockten am vergangenen Wochenende viele Besucher in die Silberstadt. Basteln, Riesenostereier bemalen, Palmbuschen binden, und vieles mehr – bei der Schwazer Osterwelt vergangenen Freitag und Samstag konnten die Kleinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ein besonderes Highlight war das Osterhasen-Maskottchen, das für viele lustige Fotos bereitstand und Süßigkeiten verteilte. Weiters wurden unter allen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Schwaz
MINT Gütesiegel für die PTS Schwaz

SCHWAZ. Bereits zum 2. Mal nach 2018 wurde der Polytechnischen Schule Schwaz das MINT Gütesiegel 2021-2024 verliehen. Die PTS Schwaz unter Dir. Heiko Kromp engagiert sich vor allem im Informatik und Technik Bereich, z.B. durch den Einsatz von 3D Druckern, Lasercuttern, CNC Maschinen, Pneumatik und Robotik. Mit der ausgezeichneten IT-Ausstattung lassen sich auch immer wieder sehr gute Informatik-Projekte realisieren.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Wiesing
Flurreinigung Wiesing

Auch heuer wurde in Wiesing mit vielen freiwilligen HelferInnen das Gemeindegebiet gesäubert. Zehn Vereine und viele Wiesinger BürgerInnen haben tatkräftig angepackt. "Jahr für Jahr ist diese Aktion eine wichtige Gelegenheit den Unrat von unserem Gemeindegebiet zu entfernen" so Bürgermeister Stefan Schiestl der den HelferInnen großen Dank aussprach. Foto: Freiwillige Helfer: Bauhofleiter Kerbl Wolfgang, Ersatz Gemeinderätin Rea, Vize Bürgermeister Andreas Singer, Bürgermeister Stefan...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Wiesing
Wiesinger für Wiesinger helfen

WIESING: Die Wiesinger Listen Uunabhängige Wiesinger Liste, Wiesing Leben und MFG Spenden 1400 Euro für Wiesinger: innen in Not. Mit dieser Aktion leisten wir einen wichtigen Beitrag. Zusammen mit der Spende der Feuerwehr gelingt es uns mit dieser Summe eine Familie tatkräftig zu helfen. Danke für eure Spende. Foto: UWL Mitglied Theresa Margreiter, Michael Moser, Stefan Danzl, VizeBürgermeister Andreas Singer.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Schwaz
Ateliergespräch mit Susanne Liner

SCHWAZ. Die Galerie der Stadt Schwaz hat mit den Ateliergesprächen ein neues Vermittlungsformat gefunden, wie man Kunst transportieren kann. Am vergangenen Mittwoch fand das erste Ateliergespräch mit Künstlerin Susanne Liner statt und weitere folgen. Ein Atelier macht neugierig, ein Atelier ist ein Raum, ist ein Arbeitsplatz, ist eine Werkstatt, ist Ort der Selbstinszenierung, ist Diskurs, ist Utopie, ist Rückzugsort, ist Vernetzung, ist ein Prozess, ist… Mit einem Wort, ein Atelier ist eine...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Antrittsbesuch bei LRin Beate Palfrader (li), im Bild mit Obfrau Christine Lintner (Mitte) und GFin Evelyn Darmann.

Antrittsbesuch
LR Palfrader begrüßt neue Obfrau des LFI Tirol

LRin Palfrader begrüßt die Kirchbichlerin Christine Lintner, Obfrau des Ländlichem Fortbildungsinstituts.  INNSBRUCK, KIRCHBICHL. Das Ländliche Fortbildungsinstitut LFI ist ein Partner des Landes Tirol bei vielen Kooperationen. Bildungslandesrätin Beate Palfrader begrüßte die neu gewählte Obfrau Christine Lintner gemeinsam mit Geschäftsführerin Evelyn Darmann in ihren Amtsräumlichkeiten im Landhaus. „Ich freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit wie beim Projekt ‚Landwirtschaft macht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Carla Rumler und Stefan Isser sind voll der Freude über die neue Wunderkammer in Wattens.
2

Kunst
Neue Wunderkammer bei Swarovski von James Turrell

Am 6. April 2022 eröffneten die Swarovski Kristallwelten in Wattens mit Umbra von James Turrell ihre 18. Wunderkammer. In einer Live-Schaltung begrüßte auch der weltbekannte Künstler die anwesenden Gäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft via Live-Schaltung direkt aus den USA und teilte seine Vision. Die Kreativdirektorin der Swarovski Kristallwelten Carla Rumler zeigte sich in ihrer Eröffnungsrede begeistert davon, einen der bedeutendsten Künstler der Gegenwart präsentieren zu dürfen „Es ist für...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Von 2004 bis 2020 prägte Edith Maria Bertel das Tagungshaus in Wörgl.
4

Wörgl
Edith Maria Bertel erhält Würdigungspreis für Erwachsenenbildung

Edith Maria Bertel, langjährige Leiterin des Tagungshaus Wörgl, wird für Ihr Engagement mit dem Würdigungspreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet. WÖRGL. Der heurige Würdigungspreis für Erwachsenenbildung geht an Edith Maria Bertel. Die ehemalige Tagungshausleiterin wurde für Ihren langjährigen Einsatz im Bildungsbereich geehrt. „Edith Maria Bertel war in ihrer Funktion eine starke Netzwerkerin und hat als Leiterin des Tagungshauses inklusive Angebote im Programm etabliert“, erklärt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Frühling und Spätherbst, das ist die Zeit für die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes.
7

Samariterbund
Ehrenamtlich als First Responder unterwegs

Sobald der Frühling kommt sind auch wieder die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes mit ihren Motorrädern im Einsatz. Dabei sind sie stets mit der Leitstelle Tirol via Digitalfunk verbunden.  TIROL. Frühling und Spätherbst, das ist die Zeit für die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes. Sie sind durch GPS-Tracking meist die First Responder, wenn sie vom Einsatzrechner als schnellst eintreffendes Rettungsmittel erkannt werden. Ausgerüstet mit allen erforderlichen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Mitarbeiterin des Roten Kreuzes Tirol, Christine Widmann, unterstützt vier Wochen lange die Hilfsmaßnahmen des Roten Kreuzes in der Ukraine.
2

Rotes Kreuz Tirol
Tiroler Rotkreuzlerin hilft in Ukraine vor Ort

An der Grenze zum Kriegsgebiet in der Ukraine, um den dortigen Menschen zu helfen, ist auch eine Tiroler Rotkreuz-Mitarbeiter. Sie Unterstützt die Menschen am slowakisch-ukrainischen Grenzgebiet. TIROL. In der Ukraine selbst ist das internationale Rote Kreuz und zahlreiche nationale Gesellschaften seit Beginn des Konflikts vor Ort im Einsatz. Im slowakisch-ukrainischen Grenzgebiet ist jetzt auch eine Tirolerin mit dabei. Christine Widmann ist eine von zwei Delegierten des österreichischen Roten...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
In bester Feierlaune: Bürgermeisterin Marion Wex und Georg Willeit, Geschäftsführer der Lebenshilfe Tirol.
24

Buch in Tirol
Dorfcafe mit Bauernladen feierlich eröffnet

BUCH. Seit 1. April hat die Gemeinde Buch ein eigenes Dorfcafe mit Bauernladen unter der Leitung und Betreuung der Lebenshilfe Tirol. Zahlreiche Besucher, an der Spitze Bgm Marion Wex, Georg Willeit, Gf der Lebenshilfe Tirol, BH Michael Brandl, Regionalleiterin Waltraud Haberl, GW Tirol Gf Klaus Mair, Werner Hechenblaikner (Reg. Management), Bgm Josef Brunner u.v.m freuten sich gemeinsam mit Bgm Marion Wex über das „Naturtalent“ der Lebenshilfe, wo auch regionale Produkte an einem Standort mit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Anzeige
36

Schulsport
Sparkasse-Schülerliga Volleyball Landesfinale im Paulinum Schwaz

Packendes Finale am 23. März bei der Volleyball-Sparkasse-Schülerliga Landesmeisterschaft im Bischöfliches Gymnasium Paulinum in Schwaz. Die Plätze 3. und 2. gingen an die SMS Wörgl und die MS Inzing. Die Schulmannschaft der MS Neustift 1 wird als Sieger des Landesfinale Tirol beim Bundesfinale vom 25. – 29. April in der MS Mittersill vertreten.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sparkasse Schwaz
Das Rote Kreuz arbeitet in der Ukraine aktiv im Bereich der Hilfsgüterverteilung mit. Auch hierfür sind Spendengelder notwendig.
2

Rotes Kreuz
Einsatz in der Ukraine dank hoher Spendenbereitschaft

TIROL. Die große Spenden- und Hilfsbereitschaft der TirolerInnen für die Menschen aus und in der Ukraine kann das Rote Kreuz Tirol nur bestätigen. Die TirolerInnen sind da, wenn Hilfe erforderlich ist.  Rotes Kreuz ist vor Ort im EinsatzSeit dem Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine ist das Rote Kreuz vor Ort im Einsatz und versorgt die Menschen mit dem dringend Nötigsten. Dazu zählen Unterkünfte, Lebensmittel oder Hygieneprodukte. Das Rote Kreuz bietet auch medizinische und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Leute aus Österreich

Bundespräsident Van der Bellen war einer der ersten Kondolierenden.
2 3

Zentralfriedhof
Österreich verabschiedet sich von Willi Resetarits

Zwei Wochen nach seinem Tod wird der Musiker und Menschenrechtler Willi Resetarits alias "Ostbahn Kurti" am Samstag in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Zahlreiche Fans, Wegbegleiter, Prominente und Politiker versammelten sich zur Aufbahrung und erwiesen dem Musiker die letzte Ehre. WIEN/SIMMERING. Am Samstag verabschiedete sich Österreich von Willi Resetarits. Bereits vor der Öffnung der Aufbahrungshalle hatte sich eine lange Schlange aus Menschen gebildet, die...

  • Wien
  • Dominique Rohr
Stefan Eigner (22) aus Wien gewinnt Starmania 2022
1 2 3

„Star des Jahres“
Stefan Eigner gewinnt Starmania 2022 im ORF

Drei Kandidatinnen und Kandidaten traten am Freitag beim ORF Starmania Finale an, um sich zum "Star des Jahres" in die österreichischen Herzen zu singen. Schließlich überzeugte der 22-jährige Wiener Stefan Eigner das Publikum. ÖSTERREICH. Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner und Sebastian Holzer sangen im großen Finale am Freitag live um den „Starmania 22“-Sieg. Sie haben sowohl die Jury als auch das Publikum in den vergangenen Wochen von ihrem Talent überzeugt. Das Rennen machte schließlich –...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Lum!X feat. Pia Maria freuen sich auf den Bewerb.
2

Am 10. Mai
Österreich beim Songcontest mit Glücksnummer 13 am Start

Beim Eurovision Song Contest 2022 wird Österreich mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am 10. Mai starten. ÖSTERREICH. Die beiden Semifinale am 10. und 12. Mai und das Finale am 14. Mai werden live aus Turin jeweils ab 21.00 Uhr in ORF 1 ausgestrahlt. Die Startreihenfolge der beiden Semifinalshows für den Songcontest wurde am Dienstag bekanntgegeben. Startreihenfolge steht fest Nun steht fest, dass LUM!X feat. Pia Maria mit ihrem Song „Halo“ mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek im 81. Lebensjahr verstorben
2

Im Alter von 80 Jahren
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek unerwartet verstorben

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek ist verstorben. Er wurde 80 Jahre alt. Busek war in den 90er Jahren Bundesparteiobmann der ÖVP und zudem Vizekanzler in der Großen Koalition mit der SPÖ. Am 25. März hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert. ÖSTERREICH. Noch vor einer Woche war der ehemalige Vizekanzler zu Gast bei einer Podiumsdiskussion der österreichisch-amerikanischen Gesellschaft (ÖAG). "Ein bissl aufwachen tät' uns gut", ging Busek mit Europa hart ins Gericht. Der Krieg...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.