Kufstein - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Viele lobende Worte gab es für Florian Reider nach seinem Klavierkonzert in der Langkampfner Mittelschule.
2

Klavierkonzert
Vollblutmusiker Florian Reider begeistert in Langkampfen

Der Kulturverein Unos 93 lud am Freitag, den 13. März zu einem Klavierkonzert mit Florian Reider. LANGKAMPFEN. Am vergangenen Freitag fand in der Mittelschule Langkampfen ein Klavierkonzert von Florian Reider statt, welches bei Gästen sowie Veranstalterin Margarethe Egger vom Kulturverein Unos 93 für Begeisterung sorgte. Der aus Langkampfen stammende Musiker lieferte dem gespannten Publikum einen Genre-übergreifenden Mix mit Melodien von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Claude Debussy sowie mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
LH Günther Platter mit dem geehrten Gerhard Stahr und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (v.l.).
2

Verdiente Persönlichkeiten
Bund zeichnet Facharzt aus Kufstein aus

12 verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet, darunter Gerhard Stahr, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie in Kufstein.  INNSBRUCK, KUFSTEIN. Am Montag, den 16. Mai wurden in Innsbruck im Großen Saal des Landhauses Bundesauszeichnungen überreicht. Diese ergehen als ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für vorbildhaftes Wirken an verdiente Persönlichkeiten.  LH Günther Platter überreichte stellvertretend für Bundespräsident Alexander van der Bellen zwölf Bundesauszeichnungen an Tiroler und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Beim ersten Kunst- und Handwerksmarkt in Langkampfen stellten die unterschiedlichsten Künstler aus.
11

Unos 93
Kunst- und Handwerksmarkt lockte viele nach Langkampfen

Langkampfener Kulturverein lud zum 1. Kunst- und Handwerksmarkt in den Gemeindesaal, bei dem Künstler ihre Werke zeigten. LANGKAMPFEN. Viel Resonanz bekam kürzlich der erste Kunst- und Handwerksmarkt im Gemeindesaal von Langkampfen, organisiert vom Kulturverein Unos 93. Zu sehen waren Kunstwerke von Künstlerinnen und Künstler mit einem engen Bezug zu Langkampfen. Zu sehen waren verschiedenste Stilrichtungen im Bereich der Malerei, unterschiedlichste Holzbearbeitungsmöglichkeiten,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.

Podcast: TirolerStimmen Folge 11
Optikermeister und Ausnahmesportler

Lorenz Wetscher ist Optikermeister und begeistert sich seit Jahren für Parkour und Freerunning. Dabei kann der 23-jährige Wattenberger auf sportliche Highlights zurückblicken. Kein unbeschriebenes Blatt Lorenz Wetscher ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Sportarten Parkour und Freerunning geht. Am Wattenberg aufgewachsen, betreibt der 23-Jährige diese Disziplinen schon einige Jahre und das auf hohem Niveau. So konnte der Ausnahmesportler bereits einige Erfolge verbuchen: zweifacher...

Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 12
Keine Zeit für Abschiedswehmut

Folge 12 des TirolerStimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier. Anfang April hat Johannes Reitmeier, der seit der Saison 2012/13 den größten Theaterbetrieb des Landes leitet, gemeinsam mit seinen Spartenleiter:innen das letzte Programm seiner Intendanz vorgestellt. Ab Herbst kommenden Jahres wird ihm bekanntlich Irene Girkinger, derzeitige Intendantin der Vereinigten Bühnen Bozen, in dieser Position nachfolgen. Reitmeier...

Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).

Podcast: TirolerStimmen Folge 13
Stoabeatz Festival lockt wieder an den Walchsee

Von 26. bis 28. Mai findet heuer das 7. Stoabeatz Festival in Walchsee statt. Organisator Bernhard Geisler spricht über Ursprung, Hintergründe sowie über einen Waldschamanen, der heuer ebenfalls dabei ist.  WALCHSEE. Die Vorfreude auf das kommende Stoabeatz Festival ist Organisator Bernhard Geisler förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Jahren mit abgewandelten Formaten soll heuer wieder alles in gewohnter Manier über die Bühne gehen. Dabei konnte er wieder namhafte Bands und Künstler für...

Podcast: TirolerStimmen Folge 14
"Wir müssen die Chance ergreifen"

Hubert Innerebner ist Geschäftsführer der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) und kann über die mittlerweile zwanzigjährige Geschichte des ISD einiges berichten. Die Pandemie konnte nur mit großem Einsatz des Personals gestemmt werden, und die Zukunft bringt weitere große Herausforderungen.   Hubert Innerebner leitet die Innsbrucker Sozialen Dienste seit ihrer Gründung im Oktober 2002. Dabei ist es gelungen, ein handlungsfähiges Konstrukt zu schaffen, in dem alle betrieblichen sozialen...

Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 6
"TikTok-Opa" Tiroler Schmäh zu Gast

Der TikToker "Tiroler Schmäh" zu Gast im TirolerStimmen-Podcast Mattl vom TikTok-Kanal "Tiroler Schmäh" beschreibt sich selbst als bodenständigen Mann vom Dorf. Er lebt mit seiner Familie auf ca. 1.000 Metern Seehöhe und veröffentlicht wöchentlich mehrere kurze Sketches auf der Social Media Plattform TikTok. Dieses Medium erlangte in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit – vor allem bei jungen Nutzern. Daher bezeichnet er sich selbst, mit seinen 37 Jahren, als "TikTok-Opa". Zusammen...

Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts

Podcast: TirolerStimmen Folge 8
Ukrainehilfe: "Diese Herzlichkeit tut gut!"

Diese Podcast-Folge steht ganz unter dem Zeichen der Ukrainehilfe. Neben der Bereitschaft Familien aus der Ukraine aufzunehmen, spricht Walter Peer auch über die zahlreichen Spendenaktionen in Tirol. Vor über einem Monat überfiel die russische Armee die Ukraine, und der Krieg dauert noch an. Millionen von Menschen haben sich auf die Flucht in Richtung Westen begeben. Das bekommen auch wir in Tirol zu spüren. Die Hilfsbereitschaft in der Tiroler Bevölkerung ist groß und eine Welle der...

Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 9
Fahrradservice? Am besten zwei Mal pro Jahr

Den Begriff "Fahrradsaison" gibt es eigentlich nicht mehr. Für viele ist das Fahrrad bereits zum ganzjährigen Verkehrsmittel geworden. Wer das Fahrrad das ganze Jahr über fährt, muss es besonders pflegen, da gerade der Winter besonders Gefahren für einzelne Fahrradkomponenten birgt. Sollte das Fahrrad über den Winter im Radkeller auf den Frühling gewartet haben, so gibt es dennoch etliche Dinge die beim auswintern zu beachten sind. Fachmann Patrik ZangerleIm TirolerStimmen Podacast erklärt...

Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)

Podcast: TirolerStimmen Folge 10
Vom Skirennläufer zum Schauspieler

Manuel Kandler besuchte das Franziskaner Gymnasium in Hall und ging nach seinem Abschluss für sechs Monate nach Australien. In dieser Zeit entstand der Gedanke, eine schauspielerische Karriere einzuschlagen. Träume ändern sich Der Wattener Manuel Kandler studierte von 2016 bis 2019 Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Sein ursprüngliches Ziel war es, professioneller Skirennläufer zu werden. Nach zahlreichen Verletzungen musste er den Traum vom Profiskifahrer aufgeben. Die...

Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)
Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)
Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)
Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts
Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)
Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)
Der renommierte Bestseller-Autor und Wirtschaftsphilosoph Anders Indset machte in Erl den Auftakt der heurigen "glück.tage".
6

Literaturfestival
Rock’n’Roll Plato eröffnete "glück.tage 2022" in Erl

Norwegischer Wirtschaftsphilosoph spricht im Festspielhaus über Kapitalismus und die Chance, die Kunst Unrecht zu haben wieder zu erlernen.  ERL. Das Literaturfestival "glück.tage" ging am Donnerstag, den 12. Mai in seine siebte Runde – das nur 266 Tage nach den letzten, coronabedingt verschobenen "glück.tagen" im August 2021. Zum Auftakt für 2022 sprach der Wirtschaftsphilosoph Anders Indset im Erler Festspielhaus über das Thema „Vom Glück zwischen Humanismus und Kapitalismus“. Indset, der oft...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wer erobert die Festung in Kufstein - Edin Avdic (Tirol), oder Stevo Babic (Slowenien).
3

Profisportler eingetroffen
Boxpromoter aus München sorgt für Boxspektakel in Kufstein

Die Profi-Boxsportler Stevo Babic (Slowenien) und der Tiroler Edin Avdic sind in der Tiroler Bezirkshauptstadt Kufstein eingetroffen. Beide bestreiten heute Abend 13. Mai, Beginn: 18:30 Uhr) im Rahmen der ASVÖ Unterberger-Boxnacht (BC Unterbergr Wörgl vs. FC Ingolstadt) in der überdachten Freiluft-Festungsarena den Hauptkampf des Abends. Bei der Abwaage hatten beide beinahe ein identisches Gewicht aufzuweisen: Babic - 72,5 kg und Avdic - 72,3 kg. Geboxt wird daher in der Mittelgewichtsklasse.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Felix Mitterer gastierte vor Kurzem in Kufstein. Davor nahm er sich die Zeit für ein Interview mit den REGIONALMEDIEN.
Aktion 5

Im Gespräch
Felix Mitterer: "Die haben mich einfach rausg'schnitten"

Vor Kurzem gab Felix Mitterer eine Lesung in der Kufstein Bibliothek. Die REGIONALMEDIEN TIROL nutzen die Gelegenheit für ein Gespräch mit dem renommierten Theater- und Drehbuchautor.  KUFSTEIN. Felix Mitterer gilt als Aushängeschild der Tiroler Dramatiker. Mit der Piefke-Saga wurde er über die Grenzen hinaus bekannt. Im Interview spricht er unter anderem vom fünften Teil, warum dieser ihm nicht leicht von der Hand gegangen ist und wie es mit dem Drehbuch für den Kinofilm "Märzengrund"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Obmann Josef Werlberger, Kassier Hermann Duregger, BO-Stv. Rudolf Baumgartner, Obmann-Stv. Carmen Schimanek, Fähnrich Thomas Palla, Marketenderin Gertraud Duregger, Bürgermeister Michael Riedhart, Schriftführer Josef Boros, Schriftführer-Stv. Michael Obergantschnigg und Obmann-Stv. Markus Schlögl (v.l.) freuten sich bei der Jahreshauptversammlung.
2

Versammlung
Wörgler Kameradschaftsbund blickte auf das Jahr 2021

Generationswechsel beim Kameradschaftsbund und Jahreshauptversammlung mit Ehrungen. WÖRGL. Die Mitglieder der Wörgler Kameradschaft kamen am Freitag, den 29. April für die Jahreshauptversammlung im Hotel "Alte Post" zusammen. Ebenfalls anwesend waren Pfarrprovisor Christian Hauser, Bürgermeister Michael Riedhart, Stadtrat Christian Kovacevic und Bezirksobmann-Stellvertreter Rudolf Baumgartner. Kein einfaches Jahr Der Rückblick auf 2021 zeigt ein nicht einfaches Jahr für den Kameradschaftsbund....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Happy Dance Trainerinnen Bastienne und Elena, die Damen-Gruppe Fit mit Freia, die Happy-Dance Mädchen und Albert Stahl freuten sich über Auftritte nach einer zweijährigen coronabedingten Pause.
2

Vorführung
Kinder tanzen zum Muttertag in Kufsteiner Wohnheimen auf

Die Muttertagsvorführung in den beiden Kufsteiner Wohnheimen brachte große Freude. KUFSTEIN. Für einen besonderen Muttertag sorgten die Tanzgruppen des Judoclub Volksbank Tirol-Kufstein zum Muttertag. Kinder machten den den Seniorinnen und Senioren in den Wohnheimen der Stadt Kufstein – Innpark und Zell – mit bunten Kostümen eine Freude. Nach zwei Jahren Corona- Pause konnten endlich wieder kleine Vorführungen stattfinden. Die Kinder brachten den Bewohnern und Bewohnerinnen eine langersehnte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Hauptrundengewinner des BezirksBlätter Casino Wattens, Rudolf Hafele aus Ladis & Wolfgang Pauli (Mitte) aus Zams, mit BezirksBlätter Marketingleiterin Nina Suitner (l.) und Casino-Direktor Robert Frießer (r.).
32

BezirksBlätter Casino Watten
2.000 Euro Preisgeld für Siegerduo

Am Muttertag, 8. Mai 2022, war es wieder soweit! Das zweite BezirksBlätter Casino-Watten des Jahres fand im Casineum des Casino Innsbruck statt. Humor und Leidenschaft prägten den Abend. INNSBRUCK. Die „Watter" aus den unterschiedlichsten Bezirken Tirols, darunter viele BezirksBlätter Leser, waren beim zweiten BezirksBlätter Casino-Watten wieder mit dabei. Es wurde um ein Gesamtpreisgeld von 7.800 Euro gespielt. Das Siegerpaar der Hauptrunde wurde mit 2.000 Euro, das der Extrarunde mit 1.500...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Erwin Obermaier (li.), Jürgen Wegscheider: Schlüsselübergabe.

Baubezirksamt Kufstein
Jürgen Wegscheider folgte auf Erwin Obermaier

KUFSTEIN, BEZIRK KITZBÜHEL. Mit 1. Mai ist der bisherige Leiter des Baubezirksamts Kufstein (Bez. Kufstein u. Kitzbühel), Erwin Obermaier, in die Pension übergetreten (wir berichteten). Als sein Nachfolger ist seither Jürgen Wegscheider (im Bild re.) als BBA-Leiter im Amt. Er hatte sich in einem umfangreichen Hearing durchgesetzt. Er ist nun auch "Herr" über die Bundes- und Landesstraßen im Bezirk.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freude herrschte beim Obst- und Gartenbauverein Münster, der kürzlich nach einer coronabedingten Pause seine Jahreshauptversammlung durchführen konnte – im Bild die neuen Ausschussmitglieder mit Ehrengästen.
2

Versammlung
Obst- und Gartenbauverein Münster kam wieder zusammen

Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung wurden vier Ausschussmitglieder geehrt und der Ausschuss einstimmig gewählt.  MÜNSTER. Nach einer coronabedingten Pause konnte der Obst- und Gartenbauverein Münster am Freitag, den 29. April endlich wieder eine Jahreshauptversammtlung abhalten.  Rund sechzig Mitglieder und Ehrengäste folgten der Einladung ins Hotel Hauserwirt, wo sie von Obmann Ludwig Felderer begrüßt wurden. Es folgte ein Rückblick über die vergangenen drei Jahre – dies...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Geehrten Josef Strasser und Christian Feichtner flankiert von Bgm. Peter Payr (li.) und Sänger-Obmann Hans Harlander.
2

Frühjahrskonzert
Schwoicher Sängerrunde ehrt verdiente Mitglieder

Zwei Jahre lang war die Schwoicher Sängerrunde praktisch verstummt, nun konnte sie am 29. April die Bühne beim Frühjahrskonzert wieder betreten. SCHWOICH. Obmann Hans Harlander stand die Freude ins Gesicht geschrieben: Ein voller Mehrzwecksaal, beste Stimmung und ein gut gelauntes, sehr aufmerksames Publikum beim Frühjahrskonzert am Freitag, den 29. April. Das nach einer langen Zeit der Corona-Zwangspause, die auch die Schwoicher Sängerrunde getroffen hatte. Die Schwoicher luden darüber...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Gewinnübergabe: Roland Leitner (RegionalMedien Tirol), Gewinner Florian Bucher und Patrik Zangerle (SPORTLER)
3

REGION TIROL Gewinnspiel
Ein brandneues E-Bike für Florian aus Grinzens

Florian Bucher aus Grinzens schnappt sich das neue E-Bike von der Marke BULLS im Wert von ca. 4.500€. Herzlichen Glückwünsch! TIROL. Das ePaper der „Region Tirol“ durchgeblättert und das Lösungswort TIROL dabei gefunden - so einfach gewann Florian Bucher aus Grinzens bei unserem "Region Tirol"-Gewinnspiel in Kooperation mit SPORTLER ein neues BULLS E-Bike. „Ich habe es anfangs gar nicht glauben können, dass ich so viel Glück gehabt habe und wirklich ein E-Bike gewonnen habe!“,freute sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BezirksBlätter Tirol
Jürgen Heiss überzeugt in seiner Rolle als „Herr Karl“.
2

Premiere
Bühne frei für den Herrn Karl in Wörgl

Die Gaststubenbühne Wörgl feierte mit "Der Herr Karl" Premiere im Astnersaal. Gespielt wird noch bis 25. Mai.  WÖRGL. Wäre die köstliche Heurigenjausn nicht schon verspeist, könnte einem beim Auftritt des legendären „Herrn Karl“ so mancher Bissen im Hals stecken bleiben. Die Gaststubenbühne Wörgl lädt mit ihrer Frühjahrsproduktion im historischen Ambiente des Wörgler Astnersaals noch bis 25. Mai 2022 zum Heurigenabend und lässt dabei ein österreichisches Original der Nachkriegszeit auferstehen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei der Ordensverleihung in der Pfarrkirche Breitenbach: Pfarrgemeinderatsobmann Günter Schroll, Landtagsabgeordneter Alois Margreiter, Domdechant Raimund Sagmeister und Pfarrer von Breitenbach und Kundl Piotr Stachiewicz (v.l.).
2

Gedanken
Rupert- und-Virgil-Orden ging an Alois Margreiter

Der Landtagsabgeordnete und langjährige Bürgermeister von Breitenbach am Inn, Alois Margreiter, wurde für sein außerordentliches Engagement ausgezeichnet.  SALZBURG, BREITENBACH. Eine besondere Ehrung bekam am vergangenen Samstag der langjährige Bürgermeister von Breitenbach am Inn und Abgeordnete zum Tiroler Landtag Alois Margreiter (66). Ihm wurde das Ehrenzeichen der Heiligen Rupert und Virgil in Gold durch Domdechant Raimund Sagmeister verliehen. „Lieber Lois, du bist ein katholischer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Wildschönauer Gospelchor feiert im Jahr 2022 sein dreißigjähriges Bestehen.
14

BB vor Ort
Gospelchor Wildschönau feiert 30-Jahr-Jubiläum

Chorleiter Martin Spöck erklärt im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN wie der Gospelchor entstand, warum er ein Alleinstellungsmerkmal hat und wie das Chorleben aussieht. WILDSCHÖNAU. Dreißig Jahre im Zeichen des Gospels und des Gesangs, darauf kann der Gospelchor Wildschönau in seinem Jubiläumsjahr 2022 blicken. 1992 wollten sechs Mitglieder des damaligen Kirchenchors neue musikalische Wege einschlagen und einfach einmal eine andere Literatur singen. Sie gründeten kurzerhand den Chor. Es folgte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bestseller-Autor Marc Friedrich kommt in Kürze nach Kufstein. Im Interview erklärt er, warum in der Gesellschaft und in unserem gesamten System ein Wandel im Gange ist, der sich nicht aufhalten lässt.
4

Interview
Marc Friedrich spricht in Kufstein über das "nahe Ende"

Für Wirtschaftsvordenker Marc Friedrich ist das System "am Ende". Er sieht das bedingungslose Grundeinkommen als Basis einer neuen Gesellschaftsform.  KUFSTEIN. Die Welt ist im Wandel – davon ist der deutsche Finanzexperte und Wirtschaftsvordenker Marc Friedrich überzeugt. Der Bestseller-Autor kommt am 19. Mai für ein "Nachtgespräch" nach Kufstein. Im Interview spricht er über Katastrophen, Kollateralschäden und den Crash als größte Chance aller Zeiten. Wie bewerten Sie die aktuelle politische...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Kernteam der Plattform Asyl – flankiert von den Praktikantinnen Karolin Miklos und Katharina Mössmer, Geschäftsleitung Esther Röthlingshöfer, Koordination Ertebat Patenschaften Daniela Atzl, Koordination Bildungsbereich Katja Haslwanter (v.l.n.r.) – nicht im Bild: - Koordination Ertebat Kids Patenschaften Jakob Sauseng
Video 2

Führungswechsel
Esther Röthlingshöfer ist neue Geschäftsführerin von Plattform Asyl

Esther Röthlingshöfer ist neue Geschäftsführerin des Vereins "Plattform Asyl – Für Menschen Rechte". Gleichzeitig startet die neue Kampagne "Kind ist Kind". TIROL. Die Plattform Asyl – Für Menschen Rechte ist tirolweit tätig. Der Verein setzt zahlreiche Angebote, um mittels Bewusstseins- und Bildungsarbeit und Begegnungsangeboten ein stärkeres Bewusstsein für die Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte in Tirol und ganz Österreich zu schaffen. Esther Röthlingshöfer folgt auf Kathrin HeisSeit...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Das Kufsteiner Stadttheater konnte am Freitag, den 22. April mit dem Volkstumsklassiker "Die drei Eisbären" Premiere feiern.
2

Premiere
Wenn drei Eisbären in Kufstein das Tanzen lernen

Stadttheater Kufstein feierte mit Klassiker „Die drei Eisbären“ erfolgreiche Premiere. KUFSTEIN. Einen Premierenabend feierte das Stadttheater Kufstein am Freitag, den 22. April. Auf dem Programm stand der volkstümliche Klassiker „Die drei Eisbären“ von Maximilian Vitus, der bereits vom legendären Komödienstadel in Szene gesetzt wurde. Die Darsteller um Regisseurin Babsi Gröters ernteten einen langanhaltenden Premierenapplaus – aus gutem Grund. Die drei Hauptdarsteller Reinhard Exenberger als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zahlreiche beeindruckende thailändische Tänze gab's beim "Songkranfest" in Kundl zu bestaunen.
4

Songkranfest
Thailändische Gemeinde feiert in Kundl neues Jahr

Jahr 2565 wurde im Kundler Tempel "Wat-Thaisamakkewararam Tirol" eingeläutet.  KUNDL. Zum thailändischen Neujahrsfest, dem "Songkranfest", lud die Thailändische Gemeinde Tirol heuer erstmals in den Kundler Tempel "Wat-Thaisamakkewararam Tirol". Stattgefunden hat die Veranstaltung am Sonntag, den 17. April, an welchem in Thailand das Jahr 2565 eingeläutet wurde – die thailändische Zeitrechnung ist dem gregorianischen Kalender 543 Jahre voraus. Bereits sieben "Songkranfeste" gab es in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Gerhard Berger erzählte in Langkampfen über zwei Stunden lang aus seinem Leben. Die Moderation übernahm Margarethe Egger.
2

Kultur
Langkampfen spricht mit Gerhard Berger

Der Kulturverein "Unos 93" lud den österreichischen Unternehmer und ehemaligen Automobilrennfahrer nach Langkampfen.  LANGKAMPFEN. In ein besonderes Gespräch begab sich Unos-93-Obfrau Margarethe Egger am Mittwoch, den 20. April in Langkampfen. Sie konnte im Rahmen von "Menschen im Gespräch…in LA" Gerhard Berger als Gast empfangen. Das Interesse war groß, Besucher erschienen aus nah und fern – auch bayerische Fans hatten den Weg nach Langkampfen nicht gescheut. Mehr als zwei Stunden lang gab...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Kufstein feierte am Mittwoch, den 20. April eine schillernde, dritte "Nacht der Kunst". Kulturreferent Klaus Reitberger begrüßte die Anwesenden.
Video 29

3. Nacht der Kunst
Kufstein holt Künstler vor den Vorhang – mit Video

Außergewöhnlichste Werke und Kulturschaffende der Region von Jury gewürdigt: Mili Poblete und Kulturverein Wunderlich gehen mit zwei Auszeichnungen aus der dritten "Nacht der Kunst".  KUFSTEIN. Es ist bereits das dritte Mal, dass Kufstein eine schillernde Nacht rund um Kunst und Kultur feierte. Geladen waren am 20. April alle Kunst- und Kulturvertreter, die im vergangenen Jahr mit ihrem Schaffen in der Festungsstadt wirkten. Neben den Künstlern und Künstlerinnen waren auch politische Vertreter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LRin Beate Palfrader freut sich mit Madlen Ladstätter über deren Auszeichnung zum "Lehrling des Monats April 2022".
2

Auszeichnung
"Lehrling des Monats April 2022" kommt aus Thiersee

Die aus Thiersee stammende Madlen Ladstätter wurde aufgrund ihrer Leistungen zum Lehrling des Monats April gekürt. THIERSEE, LANGKAMPFEN. Madlen Ladstätter kommt aus Thiersee und absolviert derzeit die Lehre mit Matura (Bürokauffrau, 3. Lehrjahr) bei Anthentic Logistik GmbH in Langkampfen. Kürzlich wurde die Auszubildende zum "Lehrling des Monats April 2022" gewählt. Dafür erhielt sie kürzlich von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader eine Urkunde sowie eine Glastrophäe überreicht.  ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ronja Forcher zählt seit 15 Jahren fest zum Bergdoktor-Cast.
2

Kommendes Wochenende
Bergdoktor-Star Ronja Forcher gleich in zwei TV-Shows

Ronja Forcher, bekannt als Lilli Gruber aus "Der Bergdoktor" gastiert das kommende Wochenende gleich in zwei TV-Shows: Freitag in "Riverboat",  Samstag in "Die Beatrice Egli Show". ELLMAU. Trotz ihres jungen Alters zählt Ronja Forcher bereits zu den alten Hasen bei der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Die 25-Jährige steht seit mehr als über 20 Jahren vor der Kamera und feiert in diesem Jahr auch ihr 15-jähriges Bergdoktor-Jubiläum (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Zudem ist Forcher auch als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner

Leute aus Österreich

Bundespräsident Van der Bellen war einer der ersten Kondolierenden.
2 3

Zentralfriedhof
Österreich verabschiedet sich von Willi Resetarits

Zwei Wochen nach seinem Tod wird der Musiker und Menschenrechtler Willi Resetarits alias "Ostbahn Kurti" am Samstag in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Zahlreiche Fans, Wegbegleiter, Prominente und Politiker versammelten sich zur Aufbahrung und erwiesen dem Musiker die letzte Ehre. WIEN/SIMMERING. Am Samstag verabschiedete sich Österreich von Willi Resetarits. Bereits vor der Öffnung der Aufbahrungshalle hatte sich eine lange Schlange aus Menschen gebildet, die...

  • Wien
  • Dominique Rohr
Stefan Eigner (22) aus Wien gewinnt Starmania 2022
1 2 3

„Star des Jahres“
Stefan Eigner gewinnt Starmania 2022 im ORF

Drei Kandidatinnen und Kandidaten traten am Freitag beim ORF Starmania Finale an, um sich zum "Star des Jahres" in die österreichischen Herzen zu singen. Schließlich überzeugte der 22-jährige Wiener Stefan Eigner das Publikum. ÖSTERREICH. Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner und Sebastian Holzer sangen im großen Finale am Freitag live um den „Starmania 22“-Sieg. Sie haben sowohl die Jury als auch das Publikum in den vergangenen Wochen von ihrem Talent überzeugt. Das Rennen machte schließlich –...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Lum!X feat. Pia Maria freuen sich auf den Bewerb.
2

Am 10. Mai
Österreich beim Songcontest mit Glücksnummer 13 am Start

Beim Eurovision Song Contest 2022 wird Österreich mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am 10. Mai starten. ÖSTERREICH. Die beiden Semifinale am 10. und 12. Mai und das Finale am 14. Mai werden live aus Turin jeweils ab 21.00 Uhr in ORF 1 ausgestrahlt. Die Startreihenfolge der beiden Semifinalshows für den Songcontest wurde am Dienstag bekanntgegeben. Startreihenfolge steht fest Nun steht fest, dass LUM!X feat. Pia Maria mit ihrem Song „Halo“ mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek im 81. Lebensjahr verstorben
2

Im Alter von 80 Jahren
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek unerwartet verstorben

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek ist verstorben. Er wurde 80 Jahre alt. Busek war in den 90er Jahren Bundesparteiobmann der ÖVP und zudem Vizekanzler in der Großen Koalition mit der SPÖ. Am 25. März hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert. ÖSTERREICH. Noch vor einer Woche war der ehemalige Vizekanzler zu Gast bei einer Podiumsdiskussion der österreichisch-amerikanischen Gesellschaft (ÖAG). "Ein bissl aufwachen tät' uns gut", ging Busek mit Europa hart ins Gericht. Der Krieg...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Leute aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.