Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Auch diese Woche war wieder einiges los in Tirol.
Video 4

Wochenrückblick KW29/30
Bergunfälle, attackierende Rehböcke, Hangrutsch uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Tirol. Tödliche Berg- und RaftingunfälleAm vergangenen Freitag kam es zu zwei tödlichen Bergunfällen. Ein 38-Jähriger stürzte in den Allgäuer Alpen in Bayern tödlich, ein 34-Jähriger kam in Mieming am Berg zu Tode. Beide Personen stammten aus dem Bezirk Landeck. Am darauffolgenden Sonntag ereignete sich in Osttirol zudem noch ein tödlicher Raftingunfall. Eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei der Euroantik im Einsatz: Mag. Werner Verocai (CMI), Ing. Peter Hölzl (Landes-Feuerwehrkommandant), Helmut Zaggl (Euroantik)
4

Messebesuch
Die Feuerwehr bei der Euroantik

Wenn Fahrzeuge und Geräte Geschichten erzählen: Die Entwicklung der Feuerwehrleitern und des Atemschutzes in Tirol sind die zwei Hauptthemen der Feuerwehr-Sonderausstellung im Rahmen der diesjährigen Euroantik, die noch bis  Sonntag in der Messe Innsbruck stattfindet. Sonderausstellung Feuerwehr Landes-Feuerwehrkommandant Peter Hölzl zeigt sich stolz über die von den Feuerwehren im Rahmen der Sonderausstellung gezeigten Exponate an Feuerwehrleitern vergangener Tage: "Feuerwehrgeschichte ist...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Verantwortlich für die erfolgreiche Übung: HBM Hannes Unterlechner, BI Gert Delazer, Wucher-Crew mit Pilot Sepp Schwaiger, Flughelfer Tobias Matt und Thomas Niederreiter (v. l.)
Video 27

Hubschrauberübung der FF-Rettungsschwimmer
Für den Einsatz im Wasser gerüstet

SCHWAZ. Da bei einer im Wasser treibenden Person Zeit eine entscheidende Rolle spielt, werden seit einigen Jahren bei Einsätzen der Rettungsschwimmer diese auch mit Hubschraubern zum Einsatzort gebracht. So auch am Samstag wo neben einer theoretischen Einschulung am Hubschrauber der Fa. Wucher das Ein- und Aussteigen im ebenen Gelände aber auch am Hang geübt wurde. Somit ist sichergestellt, dass der Umgang mit dem Hubschrauber bei allen beteiligten sitzt wenn es darauf ankommt.  Landesweite...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Das verschreckte Reh hatte sich in den Wattenbach verirrt. Schlussendlich konnte das Tier gerettet werden.
12

Wattens
Zweistündige Rettungsaktion für "Bambi"

WATTENS. Nicht weniger als zwei Stunden war die FF Wattens kürzlich damit beschäftigt ein in Not geratenes Reh zu retten. Der tierische Notfall wurde von einem Passanten bei der Feuerwehr gemeldet. "Dabei handelte sich um ein junges Reh, welches aus unbekannter Ursache in den durch die Niederschläge stark reissenden Wattenbach gestürzt war und nich mehr selbständig aus dem Fliessgewässer herauskam“, berichtet Einsatzleiter Martin Schrott von der FF Wattens. Nach mehreren vergeblichen Versuchen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner und FF Kdt HBI Schrott Martin bei der Übergabe

Die FF Wattens
Feuerwehrfahrzeug für Kroatienhilfe

WATTENS. Die FF Wattens übergab das ausgeschiedene Löschfahrzeug vom Vögelsberg der Kroatienhilfe für den Aufbau dortiger Feuerwehren.  Kürzlich fand an der Landesfeuerwehrschule die Übergabe des Löschfahrzeuges der Gruppe Vögelsberg an die Kroatienhilfe des Landes Tirol statt. Dieses Projekt wird durch Peter Logar begleitet und dient dazu, den Aufbau der Freiwilligen Feuerwehren in Kroatien zu unterstützen. Bei der Übergabe waren auch LFK Peter Hölzl, LFI Alfons Gruber, Bgm. Thomas...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die FFW rückte aus um den Brand zu löschen (Symbolbild).

Feuerwehr
Brandereignis in Jenbach

JENBACH (red). Aufgrund des starken Windes stürzte am 11. Mai 2021 gegen 10:30 Uhr in Jenbach, Bereich Kasbach 9a, ein Baum in eine Stromleitung. Aufgrund eines Kurzschlusses, welcher vermutlich einen Funkenschlag erzeugte, entzündete sich der sehr trockene Waldboden. Das Feuer breitete sich in weiterer Folge auf eine Fläche von ca. 300 m² aus. Die Freiwillige Feuerwehr Jenbach konnte die Ausbreitung des Waldbrandes rasch eindämmen und das Feuer gegen 12:00 Uhr vollständig löschen. Durch den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
45.000 Euro sind der Kostenbeitrag des Landes zum Erwerb des Führerscheins der Klasse C für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr.

Tiroler Feuerwehren
Führerschein-Unterstützung vom Land

TIROL. Zum Florianitag wurde in der aktuellen Regierungssitzung des Landes Tirol beschlossen, die Aus- und Weiterbildung der Tiroler Feuerwehren mit 45.000 Euro zu unterstützen.  Wofür werden die Gelder verwendet?Die 32.700 Tiroler Feuerwehrmitglieder in 337 freiwilligen Feuerwehren, 19 Betriebsfeuerwehren sowie einer Berufsfeuerwehr in den Dienst der Allgemeinheit werden vom Land Tirol in der Aus- und Weiterbildung unterstützt. Wie genau sieht das aus? Die 45.000 Euro sind genau genommen der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alexander Aschenwald und Stephan Gwercher (v.l.) bei der Übergabe der Einsatzbekleidung.  „Oft ist ja ausgeschiedene Einsatzbekleidung und Gerätschaft von Tiroler Feuerwehren nach Kroatien verschenkt worden, deshalb freut es umso mehr, dass wir auch im eigenen Land Kameraden unterstützen können“, sagt Aschenwald.

Einsatzbekleidung
Feuerwehr Brandenberg erhält ein Geschenk von den Jenbachern

Ein Geschenk der Feuerwehr Jenbach an die Feuerwehr Aschau-Brandenberg sorgt für Freude. BRANDENBERG, JENBACH (red). Bei mehr als 300 freiwilligen Feuerwehren im Land Tirol gibt es naturgemäss auch nicht so finanzstarke Gemeinden, wenn es darum geht, neue Gerätschaft und Einsatzbekleidung für die Florianijünger anzuschaffen. Deswegen freut es den Kommandanten der kleinen Feuerwehr Aschau/Brandenberg , Stephan Gwercher, umso mehr, dass er aufgrund regen Nachwuchses in seiner Mannschaft für das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Feuerwehr Wiesing half dabei die Lenkerinnen auf Abwegen auf befestigte Straßen zurückzubringen.
7

Rettungseinsatz
Junge Lenkerinnen auf Abwegen

WIESING (red). War es der „Panoramablick“, welcher zwei Tiroler Mädels Mittwoch Abend in einem Pkw auf den Wiesinger Bühel zog, der schließlich zu einem kuriosen Feuerwehreinsatz führte? Die Schotterstrasse, welche dort hinführt ist eigentlich für den öffentlichen Verkehr gesperrt und dient nur als landwirtschaftlicher Nutzweg. Dennoch zog es die junge Zillertalerin und Ihre Freundin im Pkw der Marke Audi zum „Chillen“ auf den Berg, wo sie der Meinung war, dass man am besagten schmalen Weg...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Ein Teil des Hauses in Kolsass stand bereits in Brand, als die Feuerwehren eintrafen.
10

Einsatz
Einfamilienhaus in Kolsass geriet in Brand

KOLSASS (red). In den späten Abendstunden des 14. April geriet ein Wohnhaus in der Gemeinde Kolsass in Brand.  Die Feuerwehren Kolsass, Wattens und Weer standen im Einsatz und konnten die Feuerbrunst eindämmen. Die Polizei Wattens war ebenfalls vor Ort. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Feuerwehr war schnell vor Ort um den Kaminbrand unter Kontrolle zu bringen.
2

Feuerwehr
Kaminbrand am Stummerberg schnell unter Kontrolle

STUMMERBERG (red). Kürzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Stumm, Rettungsdienst und Polizei auf den Stummerberg alarmiert. Dort kam es bei einem Einfamilienhaus zu einem Kaminbrand, wo anfänglich starke Rauchentwicklung samt Flammen sichtbar waren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte erloschen die Flammen glücklicherweise von selbst. Die Feuerwehr Stumm kontrollierte den Bereich und unterstützte den Kaminkehrer bei seiner Tätigkeit. Es war kein Löscheinsatz notwendig und niemand wurde verletzt....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
„Diese Menschen müssen die Möglichkeit bekommen, sich schnellstmöglich zu schützen, wenn sie das möchten", so SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer über die Feuerwehren.

Tirol impft
SPÖ sieht Streichung der Feuerwehr aus Impfplan kritisch

TIROL. Noch vor wenigen Wochen rückten für die Tiroler Massentests österreichweit 30.000 Feuerwehrmitglieder zur Unterstützung aus. Dass die Feuerwehren nun aus der Priorisierung des Impfplans gestrichen wurden, sieht der Landesparteivorsitzende und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, Georg Dornauer, äußerst kritisch.  Feuerwehren spielen entscheidende RolleEs wäre nicht in Ordnung die Feuerwehren aus dem Impfplan zu streichen, so Dornauer. Die Gemeinden und die Bürgermeistern würden wissen, was...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Fernseher einer 77-jährigen Frau explodierte und die Wohnung geriet in Brand.
6

Feuerwehreinsatz
Wohnungsbrand in Mayrhofen

MAYRHOFEN (red). Am 01.02.2021 gegen 15:55 Uhr kam es in einem Mehrparteienwohnhaus in Mayrhofen zu einem Wohnungsbrand. Die 77-jährige österreichische Bewohnerin war laut eigenen Angaben gerade beim Fernsehen, als das Fernsehgerät nach einem lauten Knall zu brennen begann. Die Frau flüchtete daraufhin aus der Wohnung im 3. Stock und setzte einen Notruf ab. Ein Atemschutztrupp der FFW Mayrhofen konnte kurze Zeit später in der stark verrauchten Wohnung zum Brandherd vordringen, den bereits schon...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Am 26. Dezember kam es zu einem Brand in einem Badezimmer in einer Wohnung in Buch im Ortsteil Maurach. Niemand wurde verletzt.
(Symbolbild)

Polizeimeldung
Buch – Feuer brach in Badezimmer aus

BUCH. Am 26. Dezember kam es zu einem Brand in einem Badezimmer in einer Wohnung in Buch im Ortsteil Maurach. Niemand wurde verletzt. Brand in Badezimmer in BuchAm 26.12.2020, um 17:30 Uhr hörten Passanten in Buch, Ortsteil Maurach, den Alarm eines  Rauchmelders. Im betreffenden Haus stellten sie dann eine Rauchentwicklung fest. Als die Freiwillige Feuerwehr Buch beim Brandobjekt eintraf, mussten diese die Wohnungstür aufbrechen, nachdem die Bewohner nicht zu Hause waren. Sie stellten fest,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Sabine Knienieder
In Strass waren die Florianijünger auch im Einsatz.
15

Massentests
Freiwilligkeit war gefragt

BEZIRK SCHWAZ (red). Tirolweit konnte sich von 04.-06.12.2020 die Bevölkerung kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Bei dieser organisatorischen Mammutaufgabe konnten die Freiwilligen Feuerwehren einmal mehr ihre Schlagkraft und ihr Engagement unter Beweis stellen. Bereits am Donnerstag 03.12.2020 wurden im Bezirk Schwaz die Teststicks und Schutzanzüge Abschnittsweise in der Frundsbergkaserne in Schwaz abgeholt und an die jeweiligen Gemeinden ausgeliefert. In weiterer Folge unterstützten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Jakob Unterladstätter feiert seinen 50sten Geburtstag. Die Feuerwehrkameraden gratulieren herzlich.

Jubiläum
Jakob Unterladstätter feiert seinen 50er - Florianijünger gratulieren

STRASS i. Z. (red). Aufgrund der aktuellen COVID-Einschränkungen dürfen Geburtstagsgratulationen und Geburtstagsfeiern nicht in gewohnter Weise durchgeführt und abgehalten werden. Aus diesem Grund will das Bezirkskommando Schwaz seinem Feuerwehrkommandanten Jakob Unterladstätter auch im Namen aller Kommandanten der 44 Feuerwehren auf diesen Weg zum anstehenden 50. Geburtstag, am Freitag, den 04. Dezember gratulieren. Der Jubilar stand der Freiwilligen Feuerwehr Strass 12 Jahre als Kommandant...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
irols Feuerwehren bekommen Förderungen von über 7,7 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für die Unfall- und Katastrophenhilfe.

7,7 Millionen Euro Förderung
Neue Fahrzeuge und Geräte für Tirols Feuerwehr

TIROL. Tirols Feuerwehren bekommen Förderungen von über 7,7 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für die Unfall- und Katastrophenhilfe. Förderungen in Höhe von 7,7 Millionen Euro für Tirols Feuerwehren Das Land Tirol fördert Tirols Feuerwehren mit über 7,7 Millionen Euro. Diese Förderungen sind für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für die Unfall- und Katastrophenhilfe bestimmt. Weitere 1,9 Millionen Euro werden vom Bund für die Anschaffung von Feuerwehrfahrzeugen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die FF Jenbach konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
10

Jenbach
Brand durch Kurzschluss

JENBACH (red). Kürzlich kam es in Jenbach vermutlich auf Grund eines Kurzschlusses bei einem Wechselrichterkasten einer Photovoltaikanlage am Dach einer Firma zu einem Brand. Die Flammen am Dach des Gebäudes konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Jenbach und durch die eigene Firmenfeuerwehr nach wenigen Minuten gelöscht werden. Kurzzeitig mussten Angestellte der Firma und Personen in einem Lebensmittelmarkt evakuiert werden. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Große Freude bei der Firstfeier bei Bauleiter Dieter Geisler, FF Kdt Stefan Schafferer, Bgm Franz Schmadl, Vize-Bgm Josef Steinlechner, Architekt Christoph Schwaighofer. (v.l.)
2

FF Wattenberg
FF Hausumbau im Zeitplan

Bürgermeister Franz Schmadl lud zur Firstfeier beim Feuerwehrhausumbau ein und  bedankte sich bei den ausführenden Firmen für die hervorragende Arbeitsleistung und beim Architekten DI Christoph Schwaighofer und beim Bauleiter Dipl Ing. Dieter Geisler für die gute Baustellenkoordination. WATTENBERG (dw). Auch die FF Wattenberg unter Stefan Schafferer mit Mannschaft legte selbst Hand an und half bei den Abbrucharbeiten. Im Parterre befinden sich alle einsatzrelevanten Räume, im ersten Stock...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die Feuerwehrleute hatten viel Arbeit mit der Ölspur.

Ölspur mit Überlänge im Zillertal

SCHWENDAU (red). Kürzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwendau zu einer Ölspur alarmiert. Diese zog sich von Schwendau (L299) über Mayrhofen (B169) bis nach Finkenberg (L006). Laut Informationen dürfte ein technischer Defekt an einem landwirtschaftlichen Fahrzeug die Ursache sein. Bei brütender Hitze war es ein langer und anstrengender Einsatz für die Feuerwehrmänner.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Das neue TLF für die Feuerwehr Tux wurde herzhaft in der Gemeinde begrüßt.
4

Feuerwehr
Neues TLF für die Tuxer

TUX (red). Das neue Tanklöschfahrzeug "Tank Hintertux" traf kürzlich beim Rüsthaus Hintertux ein. Beim neuen Fahrzeug handelt es sich um ein TLF-A 3000/100 auf einem Volvo Fahrgestell von Rosenbauer und ersetzt ein Mercedes TLFA 3000 mit Baujahr 1990. An der Gemeindegrenze in Tux wurde das neue Tanklöschfahrzeug von der kompletten Flotte der Freiwilligen Feuerwehr begrüßt und im Konvoi nach Hintertux ins Gerätehaus begleitet. Dort konnten der Bgm. Simon Grubauer mit Stellvertreter Vitus...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der Behälter mit Gefahrengut wurde von der Feuerwehr geborgen, ins Freie gebracht und gereinigt.
8

Sicherheit
Gefahrenguteinsatz für Feuerwehren Stans und Jenbach

STANS (red). Donnerstag nachmittag kurz nach 16 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Hotels in Stans aus. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, da dieses derzeit geschlossen ist und öfters Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Doch diesmal war die Situation anders: Angestellte des Hotels empfingen schon die von der Leitstelle Tirol alarmierte Feuerwehr Stans und berichteten, dass es in einem Lagerraum für chemische Putzmittel zu einer Rauchentwicklung gekommen ist. Ob es sich auch um einen Brand...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
V. li. Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl und Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber in der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Land Tirol
Förderungen für Tirols Feuerwehren in Höhe von 3,2 Millionen Euro

TIROL. Den Tiroler Feuerwehren werden durch die Tiroler Landesregierung Förderungen in der Höhe von 3,2 Millionen Euro für den Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe zur Verfügung gestellt. 3,2 Millionen Euro für Tirols FeuerwehrenTirols Feuerwehren bekommen Förderungen in Höhe von 3,2 Millionen Euro. Diese Gelder dienen dem Ankauf von Fahrzeugen und Geräten für Katastrophen- und Unfallhilfe. Über den Landesfeuerwehrfonds unterstützt das Land Tirol in der ersten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Feuerwehr Wattens konnnte die Situation schnell unter Kontrolle bringen.

Feuerwehr
Brandereignis in Wattens

WATTENS (red). Am 07.05.2020, 19.00 Uhr, wurde in Wattens aus einer verschlossenen Wohnung eines Mehrparteienhauses im 1. Stock Brandgeruch wahrgenommen. Da sich in der Wohnung niemand aufhielt, musste die Freiwillige Feuerwehr Wattens über ein gekipptes Balkonfenster in die Wohnung einsteigen. Zeitgleich wurden die restlichen Bewohner aus dem Gebäude evakuiert. Der Brand entstand vermutlich im Badezimmer durch Restwärme eines elektrischen Gerätes, war jedoch inzwischen selbst ausgegangen....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.