Nachrichten - Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2.824 folgen Stubai-Wipptal

Lokales

Beachtet man die vier Regeln, steht einer Übernachtung auf einer der 440 Hütten in Österreich nichts im Wege.

Bergsommer
Das gilt es bei einer Hüttenübernachtung zu beachten

TIROL. Ein Wanderurlaub in den heimischen Bergen bietet sich heuer als Alternative zum an Strandurlaub an. Ab 29. Mai sind Nächtigungen auf den österreichischen Hütten wieder möglich. Doch Bergsportler müssen einiges beachten. Mehr als 17.000 Schlafplätze bieten die 440 Hütten der heimischen alpinen Vereine in Österreich. Auch sie dürfen ab Ende Mai wieder Nächtigungsgäste empfangen. Zusätzlich zu den allgemein für Beherbergungsbetriebe gültigen Regeln, haben der Österreichische...

  • 27.05.20
Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader: "Für Betroffene kann gerade jetzt die Beratung im Rahmen von inbus eine wertvolle Hilfe sein, damit sie in Zukunft wieder eine bessere Erwerbsphase erreichen können."

Working Poor
Inbus-Projekt wird auf ganz Tirol ausgeweitet

TIROL. Im Oktober 2019 wurde das Projekt "Inbus" in den Bezirken Landeck, Imst, Lienz und Kitzbühel gestartet. Ziel ist es den sogenannten "Working Poor" Unterstützung anzubieten, also Menschen, die trotz Arbeit von Armut betroffen sind. Besonders während der Corona-Krise bietet das Projekt wertvolle Hilfe, weiß LRin Palfrader. Ausweitung der Beratungsunterstützung bis 2021Der Probebetrieb in den Bezirken Landeck, Imst, Lienz und Kitzbühel verlief gut, so dass man sich zu einer Ausweitung...

  • 27.05.20
Auch wenn es weiterhin Reisebeschränkungen gibt, rechnet die Polizei Tirol mit verstärktem Verkehrsaufkommen und setzt dementsprechend verschiedene Maßnahmen.

Tiroler Polizei
Informationen zum Pfingstreiseverkehr

TIROL. Auch wenn es weiterhin Reisebeschränkungen gibt, rechnet die Polizei Tirol mit verstärktem Verkehrsaufkommen und setzt dementsprechend verschiedene Maßnahmen. Verstärkter Ausflugsverkehr auf Tiroler Straßen Auch wenn es keinen grenzüberschreitenden Reise- und Ausflugsverkehr gibt, rechnet die Tiroler Polizei am kommenden, verlängerten Wochenende mit erhöhtem Verkehrsaufkommen auf vielen Tiroler Straßen. Vor allem, wenn das Wetter passt, ist auf folgenden Straßen mit starkem...

  • 27.05.20
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.

Covid-19
Mittwoch: Aktuell gibt es nur 25 positiv Getestete in Tirol

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. Erst seit April gehen die Zahlen der Neuinfektionen wieder zurück. Die Zahl der wieder Genesenen steigt weiter. Hier geht es zum Corona-Ticker +++Update, 27. Mai, 20:00+++ Aktuell gibt es nur 25 positiv Getestete in Tirol Zahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 25Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden neu infizierten Personen: 3Zahl der...

  • 27.05.20

Politik

Heutige Pressekonferenz zur Coronavirus-Situation in Tirol mit LH Günther Platter (Mitte), LHStvin Ingrid Felipe und Günter Weiss, Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin.
Video
4 Bilder

Corona-Lockerungen
Platter will keinen Wettbewerb zwischen Bundesländern

TIROL. Bezüglich der Corona-Lockerungen ist im Nachbarland Deutschland schon ein wahrer Wettbewerb zwischen den einzelnen Bundesländern entfacht: Wer lockert schneller und mehr? In der neuesten Landespressekonferenz betont LH Platter, dass er sich für Österreich, besonders für Tirol, genau das Gegenteil vorstellt. Die bisherige Taktik habe sich bewährt, einen Wettbewerb zwischen den Bundesländern in Sachen Lockerungen, will man vermeiden.  Die aktuelle Entwicklung in TirolAn der...

  • 27.05.20
Der Tiroler Blasmusikverband hat mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht zum proben versammeln konnten.

Corona-Lockerungen
FPÖ fordert Probemöglichkeit für Blasmusik-Gruppen

TIROL. FPÖ-Landesparteobmann Abwerzger fordert rasche Lockerungen, für die Probemöglichkeiten der Tiroler Blasmusik-Gruppen. Gegen das Problem von zu kleinen Räumen präsentiert er auch schon einen Lösungsvorschlag.  Proben sollen wieder ermöglicht werdenFPÖ-Landesparteiobmann setzt sich dafür ein, dass die Tiroler Blasmusik-Gruppen wieder gemeinsam proben können. Immerhin hat der Tiroler Blasmusikverband mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht...

  • 26.05.20
Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer.

Covid-19
Dornauer: Gemeinden brauchen volle Abgeltung der Ausfälle

TIROL. Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer. 100 Prozentige Abgeltung für die Kommunen gefordert "Unsere Kommunen brauchen eine 100 prozentige Abgeltung des finanziellen Ausfalls durch die Corona-Krise. Nur so können die Gemeinden der Motor sein, den wir für den Neustart in unserem Land brauchen“, so Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und...

  • 26.05.20
Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder.

Schulsport
NEOS: Tägliche Turnstunde soll endlich umgesetzt werden

TIROL. Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder. Kein Sportunterricht nach der Schulöffnung Die strengen Vorgaben bei der Schulöffnung nach den Coronabeschränkungen führen dazu, dass es aktuell in den Schulen keinen Sportunterricht gibt. „Dabei ist Sport und Bewegung für die Gesundheit unserer Kinder immens wichtig. Schon vor Corona sind viele Kinder nicht auf eine Stunde...

  • 26.05.20
Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen.

Coronavirus
FPÖ Tirol setzt sich gegen die Maskenpflicht in Handel und Gastronomie ein

TIROL. Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen. Kritik an Maskenpflicht in der Gastronomie Auch wenn die heimische Gastronomie seit 15. Mai wieder geöffnet hat, denken viele bereits wieder ans Zusperren. So hätte beispielsweise ein Café in Wien nur 10 Prozent des üblichen Umsatzes gemacht. Grund dafür seien die strengen...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Klimaschutz
Öffis in Tirol sollen weiter ausgebaut werden

TIROL. Am Freitag, 22. Mai, präsentierte Bundesministerin Leonore Gewessler im Nationalrat das Öffi-Paket, also bundesweite und lokale Projekte für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. 1-2-3-Ticket zur Stärkung der Öffis Das Öffi-Paket, das von Bundesministerin Leonore Gewessler am Freitag präsentiert wurde, umfasst unter anderem eine Modernisierungsoffensive für Regionalbahnen und Bahnhöfe quer durch Österreich, bessere Taktung und infolge effizientere Anbindung an weitere öffentliche...

  • 25.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

"Wir wollen die Intensität bis Ende Juni hochhalten, anschließend bekommen alle eine kleine Verschnaufpause“, so Trainer Peter Penz aus Telfes (im Bild stehend).
2 Bilder

Stubai/Telfs
Olympia-Rodler zurück auf Eis

STUBAI. Mit Ausnahme von Lisa Schulte, die in dieser Woche maturiert, schlüpft das gesamte Nationalteam wieder in den Rennanzug. Nach dem intensiven Spezifik-Training der vergangenen Wochen sind Olympiasieger David Gleirscher und Co. zurück auf dem Eis. Im Fokus steht das Starttraining, das mit Test- und Trainingstagen auf Flacheis eingeleitet wird. Schauplatz des Lehrgangs ist die Eishalle in Telfs, wo unter der Anleitung der ÖRV-Trainer Peter Penz und Martin Hillebrand bis Mitte Juni in...

  • 27.05.20
Martin Ermacora ist topfit, voll motiviert und freut sich auf den nationalen Saisonstart!
2 Bilder

Beachvolleyball
Ermacora/Pristauz: Nummer 1 in Österreich

Der nationale Saisonstart steht für die Beachvolleyballer Martin Ermacora aus Natters und Moritz Pristauz unmittelbar bevor. Großartiges Detail: Das Erfolgsduo nimmt in der aktuellen österreichischen Rangliste die Spitzenposition ein! Die Coronakrise ist auch am Natterer Beachvolleyballer Martin Ermacora nicht spurlos vorüber gegangen. Gemeinsam mit seinem steirischen Partner Moritz Pristauz bereitete er sich monatelang – darunter vier Wochen in Teneriffa auf die Olympiasaison vor. Nach...

  • 27.05.20
Josef Häusle (re.) und  Familie Thür arbeiten unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes an der Schanze!
2 Bilder

SV Innsbruck-Bergisel
Springertraining für Kinder ist gesichert

"Mit großer Freude darf ich bekanntgeben, dass Dank der großen Hilfe unserer Skisprung-Eltern der Nachwuchs im Sommer wieder das Training in Natters aufnehmen kann", verkündet Norbert Poppinger, Obmann des SV Innsbruck-Bergisel. Schon beim Abbau der desolaten Schanzenanlage im Sportzentrum Natters im Herbst waren viele Eltern aktiv beteiligt. Jetzt konnte mit Coronabedingten Verzögerung mit dem Auslegen der Sprungmatten begonnen werden. Herzlicher Dank Norbert Poppinger: "Besonders...

  • 18.05.20
Mit Anfang Juni kann man sich für den Karwendelmarsch 2020 unlimited registrieren.

Corona
Karwendelmarsch 2020 unlimited als Sommer-Challenge

TIROL. Der Karwendelmarsch wurde coronabedingt 2020 abgesagt. Nun wird eine Alternative, der Karwendelmarsch 2020 unlimited, geboten.  Auf den Spuren des Karewendelmarsches Da der Karwendelmarsch 2020 abgesagt wurde, wird nun eine Alternative geboten: Karwendelmarsch 2020 unlimited. Mit dieser Sommer-Challenge kann man sich auf die Spuren des Karwendelmarsches begeben – so wird man online zum Teil einer großen Gemeinschaft. Mit Anfang Juni kann man sich unter www.karwendelmarsch.info für...

  • 15.05.20
Voll motiviert waren auch Verena Kelmer (l.) und Denise Bichler
3 Bilder

Stubai
Gelaufen für die, die es nicht können

STUBAI/WIPPTAL. Der Wings for Life World Run fand statt! Anstelle der weltweit organisierten Laufveranstaltungen für den guten Zweck – eine davon hätte wie berichtet am vergangenen Sonntag in Trins stattgefunden – boten die Veranstalter des Wings for Life World Run heuer eine virtuelle Lösung an. Teilnehmer konnten sich über eine App registrieren und so an jedem Ort der Welt zeitgleich, aber eben individuell ihre Läufe starten. Auch Denise Bichler und Verena Kelmer aus Fulpmes machten mit....

  • 06.05.20
Mit Abstand Aufstellung genommen haben hier Paul und Alexandra Schliernzauer, TC-Steinach-Obmann Peter Pirchner, Sonja und Gabriel Rauch (v.l.)
7 Bilder

Stubai/Wipptal
Endlich wieder Tennis spielen – rundum auf neuen Plätzen

STEINACH/MATREI/FULPMES. Alles neu macht der Mai! Und das gilt heuer zumindest bei den Tennisspielern in doppelter Hinsicht. Tennis gehört mit zu den ersten Breitensportarten, die wieder ausgeübt werden dürfen. So wurden in den heimischen Outdoor-Anlagen am Wochenende bereits die ersten Partien bestritten. Das freilich unter Einhaltung einiger Corona-Extraregeln: Im Doppel zu spielen etwa, ist derzeit nicht erlaubt und der Radler im Tenniscafé nach einem schweißtreibenden Match fällt ebenso...

  • 04.05.20

Wirtschaft

ÖGB Tirol-Wohlgemuth fordert eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes auf 70% Nettoersatzrate und eine Verlängerung der Bezugsdauer.

ÖGB Tirol
"Krise noch lange nicht überstanden"

TIROL. Zwar gäbe es ein "erstes positives Signal" vom Tiroler Arbeitsmarkt, so Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth angesichts der sinkenden Arbeitslosenzahlen, jedoch sei die Krise noch lange nicht überstanden, mahnt er gleichzeitig. Für viele Menschen ist die Situation immer noch mehr als schwierig.  Immer noch extrem hohe ArbeitslosenzahlenDie ersten Monate der Corona-Krise sind überstanden, doch sie ist noch lange nicht vorbei, so sieht es zumindest der ÖGB Tirol-Vorsitzende Wohlgemuth....

  • 27.05.20
Die Einigung der Sozialpartner bringt nun mehr Sicherheit und Planbarkeit für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Arbeitsmarkt Tirol
Einigung auf Verlängerung der Kurzarbeit

TIROL. Die Corona-Kurzarbeit kann um drei Monate verlängert werden, darauf einigten sich die Sozialpartner auf Bundesebene, was besonders für AK Präsident Zangerl eine richtige Maßnahme ist. Geplant sind auch Verbesserungen für die Beschäftigten. Es gilt immer noch, Arbeitsplätze zu rettenDie Zahlen der Corona-Infizierten in Tirol und ganz Österreich sinken zwar, jedoch sind viele Unternehmen, besonders im Dienstleistungsbereich, stark von der Corona-Krise betroffen. Die Arbeitsplätze sind...

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

Coronavirus
Die AK Tirol wickelt Ihre Anträge auf Unterstützung ab

Die Auswirkungen der Pandemie treffen viele Menschen. Peter hat wegen der Corona-Krise seinen Arbeitsplatz verloren. „Jetzt bekomme ich Arbeitslosengeld und weiß nicht, wie ich das Leben für mich und meine Familie bestreiten soll. Deshalb möchte ich wissen, ob ich eventuell Anspruch auf eine finanzielle Unterstützung habe. Wer kann mir da helfen?“ Durch die Covid-Maßnahmen haben viele Beschäftigte existenzbedrohende Einkommensverluste erlitten. „Aber wenn die Arbeitnehmer-Familien Hilfe...

  • 27.05.20
Den stärksten Rückgang zur Vorwoche verzeichnet die Gastronomie.

AMS Tirol
12,7 Prozent weniger Arbeitslose seit dem Höchststand Mitte April

TIROL. Derzeit sind in Tirol 39.975 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 1.025 weniger als noch in der Vorwoche. Mit 25.05.2020 sind in Tirol 39.975 Menschen arbeitslos gemeldet. Dazu kommen 99.062 Menschen in Kurzarbeit. „Die Arbeitslosigkeit in Tirol ist seit dem bisherigen Höchststand Mitte April mit 45.782 arbeitslos gemeldeten Personen auf 39.975 Personen gesunken, das ist ein erfreuliches Minus von 5.807 Personen oder 12,7 %. Im Vergleich zur Vorwoche sehen wir den stärksten...

  • 26.05.20
Während der Krise haben die Tiroler Banken für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite.

Corona-Krise
Tiroler Banken als Stabilisator

TIROL. In der aktuellen Corona-Krise zeigt sich, dass die regionalen Banken als ein wichtiger Stabilisator der Tiroler Wirtschaft wirkt. Während der Krise haben sie für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite. Tiroler Branchenvertreter machen klar, dass die Tiroler Banken stabil aufgestellt und in der Lage sind, die Auswirkungen der Krise zu verkraften.  Wichtige aber teilweise auch undankbare AufgabeBei der Abwicklung der...

  • 26.05.20
Insgesamt plant der Bund 300 Millionen Euro für die Testungen auszugeben, damit Anfang Juli der Vollbetrieb in der Hotellerie starten kann.

Tourismus
Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Pilotregionen

TIROL. Vor Kurzem wurde ein Fahrplan für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben in fünf definierten Pilotregionen in Österreich präsentiert. Tirols Wirtschaftsbundobmann Hörl und Tirols Hotellerie-Obmann LAbg. Mario Gerber loben die Pläne für den Neustart der Tourismusdestination Österreich.  Start in die Sommersaison mit MitarbeitertestungenDas Pilotprogramm für Mitarbeitertestungen in Hotelbetrieben ist in den Augen Hörls ein wichtiges  Signal an die Unternehmen und die künftigen Gäste....

  • 26.05.20

Leute

Hatten sichtlich Freude am Konzert: Hilde Mair, Hans Pranger, Franz Schmölzer und Resi Pranger mit Kapellmeister Hanspeter Pranger (2.v.r.)
7 Bilder

Pfons
Simmerinka-Benefizkonzert vor vollem Haus in Pfons

PFONS (lg). Eine musikalische Abwechslung durften die Bewohner und Freunde des Altersheimes Annaheim am Wochenende erleben. Die Blaskapelle Simmerinka mit Kapellmeister Hanspeter Pranger hatte zum Konzert in den Pfoner Gemeindesaal geladen. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zur Gänze dem Annaheim zugute. Heimleiterin Sabine Schätzer zeigte sich begeistert vom großen Engagement der Musiker und freute sich über die so zahlreich erschienenen Gäste. Vor vollem Saal spielte der Musiktrupp...

  • 08.03.20
Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
11 Bilder

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Präsentation der Altwidder im Fulpmer Ring.
12 Bilder

Fulpmes/Steinach
Saisonfinale für die heimischen Schafeler

FULPMES/STEINACH (tk). Die Ausstellungssaison neigt sich dem Ende zu. Am Wochenende standen mit den Gebietsausstellungen für das Stubai- und Wipptal noch zwei wichtige Termine im Kalender der Schafeler. In Fulpmes zeigten am Freitag über 30 Züchter von vier Vereinen gut 210 Tiere, in Steinach stellten am Samstag 27 Züchter von sechs Vereinen über 220 Bergschafe aus. Die Gesamtsiege holten sich in Fulpmes Michael Bacher (Widder und Kilbern) sowie Stefanie Bacher (Schafe). In Steinach waren es...

  • 02.03.20
Bunte Kostüme gab es am Samstag in Fulpmes zu sehen.
18 Bilder

Fulpmes
Glanz und Glamour mit Las Vegas Feeling

FULPMES. Legendärer Faschingsball hieß die Gäste diesmal im Spielerparadies willkommen. Was in Las Vegas passiert, bleibt in Las Vegas – hieß es im Vorfeld des Faschingsballs des FC Stubai unter Obmann Ramon Ram in Fulpmes. Ganz so war es dann doch nicht, schließlich waren die Bezirksblätter vor Ort, um ein paar Schnappschüsse einzufangen. Der Gemeindesaal Fulpmes platzte aus allen Nähten, für Stimmung sorgte Fußballlegende DJ Spirk (Günter Kössl). Alle Gäste kamen maskiert - die kreativsten...

  • 23.02.20
Lechner-Air statt Lkw, auch gut.
17 Bilder

Matrei
Endlich freie Straßen für Matreier Faschingsumzug

MATREI (lg). Ungestört von durchbrausenden Lkw und Bussen wurde heuer erstmalig der Faschingsumzug in Matrei gefeiert. Was lange und von vielen Seiten gefordert wurde, durfte jetzt ausgiebig zelebriert werden. Und das tat man allzu gerne. Die Gastgeber der Musikkapelle Matrei-Mühlbachl-Pfons spielten als Haubenköche auf. Das Publikum gehörig in Stimmung brachten auch die Pfuner Hexen. Ein heiteres "SWAT-Team" hatte die Sicherheit der Besucher im Blick, der Hubschrauber "Lechner-Air" musste...

  • 21.02.20
Die neue Tirol heute-Moderatorin Daniela Schmiderer.
2 Bilder

Fernsehen
Neue Moderatorin bei "Tirol heute"

TIROL. Ab dem 7. März 2020 wird die ORF Sendung "Tirol heute" das erste Mal eine neue Moderatorin vorstellen: Daniela Schmiderer. Mit viel Erfahrung und Kompetenz verstärkt sie das ModeratorInnen-Team des ORF Tirol und freut sich auf die neue Aufgabe, die im nächsten Monat auf sie zukommt.  Erfahrung in fast allen BereichenSchmiderer könnte man unter anderem von den Live-Schaltungen in die Redaktion zur Nationalratswahl 2019 kennen, doch auch bei der Rad-WM 2018 in Tirol oder der Nordischen...

  • 19.02.20

Gedanken

Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof feiert mit politischen VertreterInnen aus dem Innsbrucker Gemeinderat

TIROL. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den folgenden beiden Sonntagen aus dem Innsbrucker Bischofshaus die Gottesdienste innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Seit dem 15. Mai treten für öffentliche Gottesdienste laufend Lockerungen in Kraft. Eine beschränkte Kirchenbesucherzahl ist mittlerweile in den Kirchen des Landes möglich. Die verstärkten Angebote in den Medien sollen der Bevölkerung zusätzlich helfen, die Zeit bis zu einer...

  • 22.05.20
Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • 15.05.20
Uschi und Walter Hölbling von der Dialektgruppe Findling gestalten am Muttertag den Radiogottesdienst aus dem Bischofshaus musikalisch.

Glaube
Gottesdienste online und im Radio bis Pfingsten

TIROL. Gottesdienst am Muttertag wird durch den ORF Tirol übertragen. Übertragung der Sonntagsmesse aus dem Bischofshaus InnsbruckGroß ist das Interesse an den regionalen Radioübertragungen der Sonntagsmessen aus dem Bischofshaus Innsbruck durch den ORF Tirol. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol wird auch der Gottesdienst am Muttertag mit Bischof Hermann Glettler innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Die Übertragungen werden bis Pfingsten fortgesetzt....

  • 08.05.20
Zum Abend der Berufungen am 30. April um 20:00 Uhr wird herzlich eingeladen. Der YouTube Kanal der katholischen Jungschar ist bereit.

Abend der Berufungen
Online-Impulse für junge Menschen

TIROL. Am morgigen Donnerstag, den 30. April, lädt die Diözese Innsbruck zu einem Abend der Berufungen ein. Die Veranstaltung findet online statt und kann so ganz bequem von zu Hause aus verfolgt werden.  Online-Impulse  für junge MenschenBischof Hermann Glettler lädt besonders junge Menschen zum Abend der Berufungen ein. Zusammen hört man das Wort Gottes, denkt mit verschiedenen Männern und Frauen der Diözese über Berufungen nach und möchte erfahren, was für einen Jugendlichen persönlich...

  • 29.04.20
Helena Gogl aus Steinach beweist, dass Solidarität und Mitmenschlichkeit keine Altersgrenzen kennen.
2 Bilder

Gedanken
Nadel, Faden und ein Flecken bunter Stoff

INNSBRUCK (dibk). Obdachlose trifft die derzeitige Krise besonders hart. Die Menschen werden aufgerufen, zu Hause zu bleiben, obwohl es eben auch Menschen gibt, die kein Zuhause haben. In den Wärmestuben der Caritas bleibt die Essensausgabe unter Schutzbestimmungen aufrecht. Zusätzlich werden Masken für Obdachlose ausgegeben, die von fleißigen NäherInnen im ganzen Land produziert werden. Eine von ihnen ist die Helena Gogl. SolidaritätVom Christkind hat Helena eine Nähmaschine bekommen und...

  • 28.04.20
Peter Margreiter und Barbara Oberthanner vom Tiroler Volksmusikverein gestalten den Radiogottesdienst aus dem Bischofshaus musikalisch.

GEDANKEN
Drei ORF-Radiogottesdienste aus dem Bischofshaus

TIROL. Im Rahmen einer Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den kommenden drei Sonntagen im Regionalradio Tirol die Gottesdienste mit Bischof Hermann Glettler aus dem Bischofshaus übertragen. Diese Übertragungen sollen die Zeit bis zur langsamen Öffnung der Kirchen für öffentliche Gottesdienste ab 15. Mai überbrücken helfen. Gedenken an Diözesanpatron Petrus Canisius Den Anfang macht der Gottesdienst am kommenden Sonntag, 26. April um 10 Uhr. Bischof Hermann...

  • 24.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.