Nachrichten - Stubai-Wipptal

Lokales

5 Bilder

Herbst
Feuer der FREUDE

Freude - ist ein Zeichen dass man dem Licht nahe ist ( Edith Stein ) Die beste Freude ist wohnen in sich selbst ( Joh.Wolfgang von Goethe )

  • 16.10.18
  • 2
Ing. Reinhard Hetzenauer, Präs. des Tir. Imkerverbandes, gratulierte Martin Falkner (li.) und Josef Vogelsinger (re.)
8 Bilder

Höchste Auszeichnungen
GOLD für Spitzenhonig aus Ranggen

Die Imker Martin Falkner und Josef Vogelsinger wurden bei der 9. Tiroler Honigprämierung 2018 in Weerberg – wo der Imkerverein das 90-Jahr-Jubiläum feierte – mehrfach mit der Goldenen Honigwabe“ für ihren Alpenrosenhonig, Wald-Blütenhonig und Löwenzahnhonig gekürt. Verschärfte Standards Die besten Produkte der Imker erhielten auch heuer wieder die Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.
 Alle eingereichten Honige wurden im Labor der Imkerschule Imst auf Werte wie Wassergehalt,...

  • 16.10.18
Selbst wenn November und Dezember außergewöhnlich kalt werden, zählt das Jahr 2018 zu einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Messgeschichte.

Wetter in Tirol
2018 - eines der vier wärmsten Jahre

TIROL. Da Jahr 2018 wird eines der vier wärmsten Jahre seit Beginn der 252jährigen Messgeschichte - auch dann, wenn November und Dezember ungewöhnlich kalt ausfallen sollten. Viele Sommertage - zu warmer OktoberSchon der Sommer 2018 zeigte sich ungewöhnlich warm. Er ging als viertwärmster Sommer in die Messgeschichte ein. An der Universität Innsbruck wurden 36 Hitzetage mit Temperaturen über 30 Grad gemessen. Insgesamt gab es 103 Sommertage mit Temperaturen mit über 25 Grad. Auch der Oktober...

  • 16.10.18
13 Bilder

"Jugend OK" in Fulpmes
Von Rettungsautos bis Spurensicherung

FULPMES (kr). Mit der Aktion "Jugend OK" will die Tiroler Polizei wichtige Präventionsthemen altersgerecht vermitteln. Ziel dabei ist es, Kinder einerseits auf die Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen, andererseits die Arbeit der Blaulichtorganisationen näher zu bringen und den Kindern einen Einblick zu gewähren. In Fulpmes fand die Aktion "Jugend OK" am Dienstag statt: Zahlreiche Kinder aus der zweiten Schulstufe der Stubaier Mittelschulen sowie der Ski-Mittelschule Neustift waren dabei, um...

  • 16.10.18
Stefan Lener (Innungsmeister-Stv.), Alexander Adler (Ehrung zum Firmejubiläum - 100 Jahre Bäckerei Adler), Sandro Schipflinger (Neues Ausschussmitglied), Erwin Margreiter (Innungsmeister-Stv.) und Peter Zangerl (Innungsmeister), v.l.
3 Bilder

Innungsversammlung der Tiroler BäckerInnen
Tiroler BäckerInnen gehen mit der Zeit und stellen neue Online-Präsenz vor

TIROL. Wer dieses Jahr der Innsbrucker Herbstmesse einen Besuch abstattete, wurde in einer Halle mit einem ganz besonders köstlichen Geruch begrüßt. Grund dafür war das Schau-Backen der jährlichen Berufszweigvollversammlung der Tiroler BäckerInnen. Zudem stellte die Innungsversammlung ihre neue Online-Präsenz vor.  Traditionelle Innungsversammlung136 Tiroler Bäckerbetriebe trafen sich bei der Innsbrucker Herbstmesse zur traditionellen Innungsversammlung. Dabei wurden erfolgreiche Lehrlinge...

  • 16.10.18

Politik

Schulterschluss für die Sicherung der landärztlichen Versorgung (von rechts): Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg mit den Ärzten Dr. Matthias Somavilla und Dr. Sandra Renk sowie Ärztekammer-Präsident Artur Wechselberger und Bernhard Schreiner (TGKK).
4 Bilder

Lehrpraxis neu
"Beim Patienten näher dran"

FULPMES/TIROL (kr). Die Praxis Somavilla in Fulpmes wird bereits in der 4. Generation von der Familie Somavilla geführt. Seit jeher ist es dem Arztteam auch wichtig, junge Landärzte in ihrer Ausbildung zu unterstützen. Seit 2015 ist am Ende der Ausbildung zum Allgemeinmediziner die Ausbildung in einer Lehrpraxis verpflichtend. Die Praxis von Dr. Somavilla ist nun eine von 38 Arztpraxen, die diese neue Schiene anbieten.  Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg betonte im Rahmen eines...

  • 16.10.18
Maßnahmen wurden eingeleitet, das Wohnen in Studentenheimen wieder attraktiver zu machen.

Wohnen in Tirol
Studentenheim-Novelle soll heimischen Wohnungsmarkt entlasten

TIROL. Am 16.10.2018 wurde von Wissenschaftsminister Heinz Fassmann die Studentenheim-Novelle vorgestellt - dadurch soll das Wohnen in Studentenheimen wieder attraktiver werden. Wohnen im Studentenheim wird wieder attraktiverIn den vergangenen Jahren stieg die Zahl der StudentInnen, die in Wohngemeinschaften oder privaten Haushalten leben. Gleichzeitig blieb die Zahl der StudentInnen in Studentenheimen gleich. Mit der Studentenheim-Novelle soll das Wohnen in Studentenheimen jedoch wieder mehr...

  • 16.10.18
GVV-Vorsitzender Georg Dornauer

Sozielpakt
Dornauer will 80:20 verankern

Die insgesamt 279 Tiroler Gemeinden stehen vor der Erstellung ihrer Budgets. GVV-Vorsitzender Georg Dornauer fordert ein Entgegenkommen des Landes und sieht LH Platter und TGV-Präsident Schöpf im Tatendrang. TIROL. In Zukunft wird der Aufteilungsschlüssel für die Mietzinsbeihilfe 80:20 lauten (Land:Gemeinden). Georg Dornauer, Vorsitzender des sozialdemokratischen GemeindevertreterInnenbandes (GVV) will den Aufteilungsschlüssel auch auf die Sozialbeträge für Mindestsicherung, Grundversorgung...

  • 16.10.18
Unter den acht zu pflanzenden Baumarten, ist auch die Birke. (Symbolbild)

Aktuelles aus der Regierungssitzung
Pflanzung heimischer Baumarten

TIROL. In der aktuellen Regierungssitzung konnte man sich auf eine Förderung für Baumbepflanzung einigen. Bald wird es wieder mehr heimische Baumarten in der Region geben.  Die Landesregierung beschloss in der neuesten Regierungssitzung eine Förderung von 100.000 Euro für Pflanzung von acht unterschiedlichen heimischen Baumarten. Und die 1.000 Bäume werden damit in den nächsten zwei Jahren in der Tiroler Landschaft zusätzlich gepflanzt.  Zu den zu pflanzenden Baumarten gehören Bergahorn,...

  • 16.10.18
Geplanter Skigebietszusammenschluss Hochoetz-Kühtai über Schafjoch und Feldringer Böden. Die Feldringer Böden sind ein weitgehend naturbelassenes Hochplateau westlich von Kühtai auf 2.000 m Seehöhe. Durch die gute Erreichbarkeit und die lawinensichere Lage ist das Gebiet bei Familien und Tourengehern äußerst beliebt. Eine skitechnische Erschließung und Nutzung mit fünf Liften und einer Talabfahrt würde der Natur schweren Schaden zufügen. Dass Projekte wie dieses mit dem neuen TSSP Wirklichkeit werden könnten, steht für den Alpenverein außer Zweifel.

Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm (TSSP)
Alpenverein fordert umfassenden Beteiligungsprozess

TIROL. Die neue Fassung des Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramms (TSSP) stößt auf scharfe Kritik von Seiten des Alpenvereins. Dass die Befürworter nun einen "beschwichtigenden Ton" anschlagen und vorgeben, "der Entwurf enthalte [...] keine fundamentalen Änderungen" ist für den Alpenverein ein Warnsignal.  Begriff der "Neuerschließung wird ausgehöhlt"Zwar steht im TSSP-Entwurf schwarz auf weiß, dass Neuerschließungen nicht zulässige seien, jedoch kann man im anschließenden Absatz...

  • 16.10.18

Nach Rücktritt
Wie geht's in Navis jetzt weiter?

Seit Freitag ist der Rücktritt des Naviser Bürgermeisters Hubert Pixner amtlich. Doch wie geht es jetzt weiter? NAVIS (kr). Es war ein wahrer Paukenschlag, mit dem wohl wenige gerechnet haben: Am Freitag vor einer Woche tritt Hubert Pixner als Naviser Bürgermeister zurück und legt alle politischen Ämter nieder. Schon länger war das Klima im Gemeinderat nicht gerade rosig – als Gründe für seinen Rücktritt nannte Pixner andauernde Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten. Doch wie geht es...

  • 15.10.18

Sport

SV Axams – SV Pitztal: Der Abwehrversuch von Axams-Libero Michael Kirchmair kam zu spät – Jeremias Haueis war zur Stelle und netzte ein!
14 Bilder

Fußball Tirol
Das war das Fußballwochenende vom 13. und 14. Oktober

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochendeFotos gibt es von den Spielen: Gebietsliga West: SV Axams – SV Pitztal 2:3 (1:1) UPC Tirol Liga:...

  • 15.10.18
Der erfolgreiche Rodler Nico Gleirscher absolvierte bei Metall Kofler in Fulpmes seine Lehre.
3 Bilder

Nico Gleirscher: "Metall und Rodeln sind eine gute Kombi"

TELFES/STUBAI. Nico Gleirscher ist Vollblutsportler – schon seit er sieben Jahre alt ist, ist der Rodelsport seine Leidenschaft. Mittlerweile kann der Bruder von Olympia-Gold-Sieger David Gleirscher auf beachtliche Erfolge zurückblicken. Doch er ist nicht wie viele andere auf eine Sporthochschule gegangen, sondern hat eine Lehre bei der Fulpmer Firma Metall Kofler absolviert. Nico resümiert: "Lehre und Sport haben sich gut vereinen lassen." Lehre und Sport Nach der Vor-, Volks- und...

  • 15.10.18

SV StuBay Telfes: Österreichischer Rekord im Schwimmen

Beim Internationalen Luxembourg Masters Open Meeting schwimmt Klaus Enrich auf der Langbahn zum österreichischen Rekord über 100 m Freistil in der Altersklasse 65-69. Mit der Zeit von 1:11.42 min unterbot er den bisherigen Rekord von Erwin Truttmann vom ASV Wien um 2,4 Sekunden. „Bei einer Beteiligung von 80 internationalen Vereinen und 200 Teilnehmern aus 14 Nationen war die Stimmung einzigartig. Und obwohl momentan das Training wieder auf der Kurzbahn begonnen hat, konnte Klaus mit...

  • 15.10.18
Dagmar Haas und Othmar Schneider
3 Bilder

Meisterschaft
Große Erfolge bei den Tiroler Kegel-Meisterschaften

Im „Kasermandl“ in Mieders wurden die 7. Tiroler Meisterschaften der Breitensportkegler im Einzel der Frauen und Männer ausgetragen. MIEDERS. Qualifiziert waren die besten acht KeglerIinnen der Stubai/Wipptal-Kegelliga der Saison 2017/18. Gekegelt wurden 100 Schub – jeweils 25 Volle, 25 Abräumen und Bahnwechsel auf den schwierigen Miederer Bahnen. Tiroler Meister & Meisterin Tiroler Meisterin wurde Dagmar Haas aus Telfes mit 419 Holz, Vizemeisterin wurde Grete Brutti aus...

  • 11.10.18
Das Spiel Höfen - Tannheim - endete mit einem torlosen Unentschieden. Diese Punkteteilung führte zu einem Wechsel an der Spitze.
12 Bilder

Fußball Tirol
Fußball in Tirol - Das war das Fußballwochenende vom 6. und 7. Oktober

Hier findest du die besten Fotos vom vergangenen Fußball-Wochenende in Tirol. Fußball in Tirol In Tirol gibt es rund 150 Fußballvereine, die in den unterschiedlichsten Tiroler Ligen spielen. Unsere Redakteure sind live dabei und liefern jede Woche Spielberichte und Fotos der einzelnen Spiele. Die besten Fotos vom Tiroler Fußball findest du wöchentlich auf meinbezirk.at. Die Spiele vom WochendeFotos gibt es von den Spielen: Außerfern/Regional Liga: Höfen - Tannheim Landesliga West: SC Mils...

  • 09.10.18
David Kandler und Christian Mair vom TSV AustriAlpin Fulpmes
2 Bilder

TIROLER TISCHTENNIS-MEISTERSCHAFT
3 Siege für die Fulpmer Tischtennisler in der 3.Runde

Landesliga A AustriAlpin Fulpmes 1 - Spg Wörgl/Hopfg. 2 Trefalt Horst, Alex Rainalter und Nachwuchsspieler Kindl Fabian siegen zuhause  mit 6:3 gegen Kronbichler Martin ,Mayrhofer Alexander und Gruber Patric!Das Doppel geht mit 3:0 an Kronbichler/Mayrhofer gegen Eigentler/Kindl. Landesliga B SVg. Tyrol 3 - AustriAlpin Fulpmes 2 Meyer Julian, Mair Christian und Fiechtl Johannes siegen auswärts gegen Zheng Zi-Zhao ,Kovacs Attila und Zheng Jianyong mit 6:4.  Das Doppel geht klar mit 3:0...

  • 07.10.18

Wirtschaft

Die traditionelle Lehrlingsfeier wurde aufgefrischt – das neue Konzept im Kino sorgte für Begeisterung.
2 Bilder

Feier inklusive Kino
MPREIS-Lehrlingsfeier mit zweifacher Premiere

Unter dem Motto „Alles neu“ stand die jährliche MPREIS/Baguette-Lehrlingsfeier im Metropol Kino Innsbruck. Die MPREIS-Geschäftsführung ehrte dabei alle erfolgreich ausgebildeten Lehrlinge mit Urkunden und Geschenken. Das neu entwickelte Konzept sorgte für begeisterte Gesichter und überzeugte die Anwesenden auf ganzer Linie. Besonderes Highlight: Die exklusive Vorpremiere des Blockbuster-Kinofilms „Night School“ als perfekter Abschluss einer gelungenen Feier. Neues Konzept erfolgreich...

  • 16.10.18
Freuen sich gemeinsam über den IMF-Preis, von links: Prof. Anita Zehrer, Leiterin des ZFU Zentrum Familienunternehmen, Preisträgerin Janina Berkmann, Prof. Gabriela Leiß.

IMF Thesis Award des Instituts für Mittelstand und Familienunternehmen
MCI-Absolventin ausgezeichnet

TIROL. Das MCI konnte mit einer seiner Absolventinnen glänzen. Janina Berkmann konnte mit ihrer Bachelorarbeit überzeugen und gewann den Preis für hervorragende akademische Abschlussarbeiten im Bereich Family Business. Allgegenwärtige Herausforderung wurde aufgegriffenBerkmann traf mit ihrer Thematik genau ins Schwarze. Der Titel ihrer Bachelorarbeit: "When the senior leaves and the junior takes over – preparing employees for succession in a family business“. Die Arbeit wurde somit mit...

  • 16.10.18
4 Bilder

Nagelstudio in Hötting eröffnet
...Stiletto, Maniküre, Fußpflege, alles was Mann und Frau liebt

Am 13. 10. 2018 eröffnete die 39 jährige zweifache Mutter Monika Bogdan ihr Nagelstudio in der Schneeburggasse 9 Hötting. "Ich wollte selber immer schöner Nägel haben, darum habe ich mich im letzten Jahr neben meiner Arbeit als Textilverkäuferin auf die Ausbildung zur Nageldesignerin eingelassen." Alles weitere ging relativ rasch, die Wege ebneten und die Türen öffneten sich.  Als die gebürtige Ungarin das Geschöftslokal angeboten bekam, ergriff sie ihre Chance. Zusammen mit ihren...

  • 15.10.18
„Es gibt viel zu tun“, das symbolisiert das Geschenk von Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl an den designierten Kammerpräsidenten Christoph Walser.

Thaurer Bürgermeister will Christoph Walser bleiben
Neuer WK-Präsident Walser: "Es braucht eine starke Vertretung"

Den designierten Wirtschaftskammerpräsidenten, Unternehmer und Thaurer Bürgermeister Christoph Walser trafen wir zum  Interview nach seiner Wahl im Wirtschaftsbund. Sind Kammern in Zeiten wie diesen überhaupt noch notwendig? Christoph Walser: "Ich kann nur für die Wirtschaftskammer sprechen. Selbstverständlich ist eine starke Vertretung der Wirtschaft notwendig und auch sinnvoll. Klarerweise müssen sich Interessenvertretungen wie die WK auch immer neuen Herausforderungen stellen und sich den...

  • 15.10.18
 Jürgen Bodenseer: Kammerumlagen 1 und 2 werden gesenkt, die Gesamtersparnis beträgt rund 5 Millionen Euro.

Wirtschaftskammer
Wirtschaftskammermitglieder zahlen weniger Kammerumladen

TIROL. 2019 werden die Tiroler Kammermitglieder entlastet: Durch eine Senkung der Kammerumlagen 1 und 2 sollen rund 5 Millionen Euro eingespart werden. Der Service für UnternehmerInnen wurde bereits ausgebaut. Umlagesenkungen beschlossenAm Donnerstag, 11. Oktober 2018, wurde die Senkung der Kammerumlagen in Wien endgültig beschlossen. Gleichzeitig wurde der Service für Unternehmen erweitert. Die Umlagesenkung tritt 2019 in Kraft. So wird der Hebesatz für die Kammerumlage 1 (abhängig von der...

  • 14.10.18
Mag. Sabrina Gaßner nahm den Fairtrade Award 2018 für das Familienunternehmen MPREIS entgegen.

Auszeichnung
Fairtrade-Award 2018 für MPREIS

Im Beisein von Vertreterinnen aus Politik, NGOs und vielen Ehrengästen erhielt MPREIS den begehrten Fairtrade-Award. Das verantwortungsbewusste Familienunternehmen wurde für den langjährigen Einsatz ausgezeichnet und gewann den Preis in der Kategorie „Engagement am Arbeitsplatz“. Mit der vielfältigen Auswahl an fair gehandelten Produkten unterstützt der moderne Nahversorger die Kunden bei ihrer täglichen Kaufentscheidung. Eine weitere bewusste Maßnahme: Die MPREIS Mitarbeiterinnen und...

  • 12.10.18

Leute

5 Bilder

Gelungener Auftakt für INTERREG-Projekt "Grenzenloses Spielen"

PFONS (lg). Spielen verbindet. Ein fünfteiliges INTERREG-Projekt hat es sich zum Ziel gemacht, durch gemeinsames Spielen Vorurteile und Hemmschwellen abzubauen und Menschen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht und Kultur zu verbinden. Den Startschuss dafür haben am Samstag in Pfons die Spielbörse der Diözese Innsbruck, der Spieleverein DINX aus Bozen und das Bildungshaus St. Michael mit einem vergnüglichen Spielenachmittag gegeben. Neue und alt bewährte Spiele durften mithilfe der...

  • 15.10.18
4 Bilder

Familienfreundliche Flohmarkt-Freunde und engagierte Schüler

STEINACH (lg). Gutes tun und dabei das ein oder andere Schnäppchen ergattern war am Samstag am Steinacher Flohmarkt ganz einfach. Auf Einladung von "Audit -  familienfreundliche Gemeinde Steinach" wurde der Rathausplatz zum wiederholten Male in einen großen Marktplatz verwandelt. Initiatorin Karin Grissemann freute sich diesmal ganz besonders über zwei neu dazugewonnenen Projekt-Stände. Eine Klasse der NMS Gries war mit Pädagogin Heidi Messner mit einem wohltätigem Verkaufsstand in...

  • 15.10.18
22 Aussteller präsentierten Masken und Kostüme.
7 Bilder

Krampus
Tuifl-Saison startet mit der 10. Maskenausstellung

MIEDERS (suit). Bereits dieses Wochenende stand Mieders im Zeichen der Tuifl. Die zehnte Maskenausstellung im Gemeindesaal ließ die Herzen der Tuifl-Begeisterten höher schlagen. Insgesamt 22 Aussteller aus Nord-, Süd- und Osttirol sowie Salzburg präsentierten Masken und Kostüme aus dem gesamten Alpenraum zum schauen und kaufen. Obm. Florian Muigg durfte neben zahlreichen Vereinen auch GV Thomas Leitgeb und Alt-Bgm. Manfred Leitgeb begrüßen. Die Höhlenrocknacht findet heuer am 23. und 24....

  • 14.10.18
"Project Inntaler"
5 Bilder

Letzten Freitag stellte die Band "Project Inntaler" ihre neue CD "Z'sämmgwürflt" vor.
Spritzig, witzig, supergeil ...

… so hört sich die neue CD "Z'sämmgwürflt" von der Band "Project Inntaler" an. Die sieben Musiker aus Tirol und Salzburg haben am Freitag ihre neue CD im Gemeindesaal Obernberg präsentiert. Deutlich zu spüren oder besser gesagt, zu hören, war das Herzblut, das die Männer in die Produktion gesteckt haben. Das Publikum wurde an diesem Abend nicht nur musikalisch unterhalten, sondern auch zum Lachen gebracht. Georg Stix führte durch das Programm und plauderte das ein oder andere persönliche Detail...

  • 14.10.18
Glacial lake outburst floods as drivers of fluvial erosion in the Himalaya
Copyright GFZ:

Gletscher
Gletschersee stürzt talwärts

GFZ: 9.10.2018 Ein internationales Forschungsteam hat erstmals den Ausbruch eines Gletschersees im Himalaya mit Seismometern aufgezeichnet. Die Erdbebenmessgeräte waren nach dem katastrophalen Ghorka-Beben in Nepal im April 2015 installiert worden. In einer Studie, die im Fachmagazin Science veröffentlicht wird, schreiben die Autorinnen und Autoren, dass derartig massive Hochwasserereignisse die Erosionsraten stärker beeinflussen als die jährlichen Monsunregenfälle. Eine verheerende Wand...

  • 09.10.18
  • 1
27 Bilder

Navis als Hochburg der Wipptaler Züchter

NAVIS (lg). Statt Fußballern besiedelten am Sonntag Tuxer, Noriker,  Schwarznasenschafe & Co. den Sportplatz in Navis. Bereits zum zweiten Mal ging mit "Wipptal Classic" die Tierschau der besonderen Art der Züchtermeinschaft Wipptal über die Bühne. Und das Interesse an der wipptalweiten Viehausstellung war riesig. Nach dem Preisrichten in den verschiedensten Klassen von Kühen/Kalbinnen, Pferden, Bergschafen/Schafen und Ziegen wurde ein beindruckendes Rahmenprogramm geboten. „In einer Zeit,...

  • 07.10.18

Gedanken

Bischof Hermann Glettler beauftragte die Mitglieder der Leitungsteams von zwei Seelsorgeräumen im Oberen Gericht für ihren Dienst.

Gedanken
Glettler: „Die Herdfeuer des Glaubens entzünden“

Treffen der pastoralen MitarbeiterInnen in Seelsorgeräumen und Pfarren im Haus der Begegnung in Innsbruck​ (dibk). Rund 90 pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pfarren und Seelsorgeräumen der Diözese Innsbruck kamen am Donnerstag, 4. Oktober, im Haus der Begegnung zusammen. Bei ihrem jährlichen Treffen befassten sich die Teilnehmer in Arbeitsgruppen mit Fragen und neuen Wegen der Glaubensvermittlung in den Pfarren und Seelsorgeräumen. In seinem Vortrag dankte Bischof...

  • 04.10.18
Rückblick „Sonntag der Völker“ 2017

Gedanken
aufnehmen – beschützen – fördern – integrieren

Katholische Kirche feiert am 30. September traditionellen „Sonntag der Völker“ Die Katholische Kirche feiert am 30. September 2018 wieder den „Sonntag der Völker“. Dieser Tag soll alle Katholiken darauf verweisen, dass die Kirche universell, vielsprachig und multikulturell ist, und, dass sie jeden Mitmenschen, egal welcher Herkunft und Hautfarbe als Bruder und Schwester aufnehmen sollen und in die Gemeinde integrieren. Auch in Innsbruck gibt es einen besonders gestalteten Gottesdienst, bei...

  • 24.09.18
Propst Florian Huber weihte die Glocke.

Gedanken
Glocke für den Innsbrucker Dom geweiht – mit Video!

Generalvikar Propst Florian Huber hat am 19. September eine neue Glocke für den Innsbrucker Dom geweiht. Damit ist das aus acht Glocken bestehende Geläut wieder komplett, nachdem vor vielen Jahren eine Glocke einen Sprung bekommen hat. Für die Verbesserung des Glockenklanges sowie zur Erhöhung der Lebensdauer der Glocken werden noch im September durch die Glockengießerei Grassmayr speziell berechnete Klöppel und elektronische Läutemaschinen mit Riemenantrieb eingebaut. Die Anna- und Petrus...

  • 20.09.18

Gedanken
Monatlicher Kantorenkurs in Innsbruck

Nächster Lehrgang von Oktober 2018 bis Juni 2019 (dibk). Als Kantor bezeichnet man den Vorsänger oder den Chorleiter im Gottesdienst. Ab Oktober 2018 findet jeweils am Dienstag, von 17 Uhr bis 19 Uhr, wieder ein monatlicher Kantorenkurs, im Kirchenmusikreferat der Diözese Innsbruck, gemeinsam mit Raimund Runggaldier, statt. Damit beim dialogischen Singen und Hören die lebendige Kraft des Wortes Gottes umfassend im Gottesdienst ausgedeutet und erlebbar wird, ist es notwendig, dass geeignete...

  • 20.09.18
Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet vielfältige Möglichkeiten für junge Erwachsene

Gedanken
Ein Jahr für sich und für andere

TIROL (dibk). Sich beruflich orientieren, die eigene Persönlichkeit bilden und entwickeln, ein Wartejahr überbrücken, Praxiserfahrung sammeln oder Zivildienstersatz leisten: ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet vielfältige Möglichkeiten für junge Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren. Altenpflege und Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen Zum Starttermin 1. Oktober oder 1. Dezember 2018 sind in sozialen Einrichtungen in Tirol und auch österreichweit noch einige Plätze frei,...

  • 20.09.18

Die Anfänge der Republik in Tirol

BUCH TIPP: Ivona Jelcic, Matthias Breit – "14 Tage 1918" 53 kommentierte Zeitungsausschnitte aus dem "Allgemeinen Tiroler Anzeiger" im Zeitraum vom 9. bis 23.11. 1918 geben interessante Einblicke in das Alltagsleben der Tiroler vor 100 Jahren. Berichtet wird von wildernden Soldaten, vom Pferderummel in Hall, von der Spanischen Grippe, von einer "gelben Gefahr" usw. Geschichte aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel, vielschichtig, nüchtern und doch dramatisch. Tyrolia Verlag, 200 Seiten, 19,95...

  • 18.09.18