Stubai-Wipptal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf freut sich auf viele kleine und große Gäste bei der Spielemesse des Landes.
3 Bilder

spielaktiv
Vom 23. bis 25. November ist es so weit: Die Spielemesse ist wieder in Tirol

TIROL. Von 23. bis 25. November 2018 ist die spielaktiv, die Spielemesse des Landes Tirol wieder im Congress Innsbruck. Große Auswahl an SpielenWie schon in den vergangenen Jahren bietet die spielaktiv auch heuer wieder ein breites Angebot an Brett-, Gesellschafts- und Bewegungsspielen. „Ich lade alle Familien, Jugendlichen sowie Omas und Opas herzlich zur Spielemesse ein, um drei Tage lang die neuesten Spiele zu testen und dabei eine wertvolle gemeinsame Zeit voller Spiel und Spaß zu...

  • 14.11.18
Lokales
Wir suchen das Titelbild für die Weihnachtsausgaben - Weihnachten 2018!

Weihnachten 2018
Tirol - Titelbild für unsere Weihnachtsausgabe gesucht

Die Bezirksblätter Tirol und das Stadtblatt Innsbruck suchen das Titelbild für unsere Weihnachtsausgaben. Titelbild für Weihnachtsausgabe gesuchtSchickt uns bis zum 12.12.2018 eure Advent- und Weihnachtsfotos. Die besten werden von unserer Redaktion ausgesucht und kommen dann auf das Titelblatt unserer Weihnachtsausgaben der Tiroler Bezirksblätter und des Innsbrucker Stadtblatts. Wir sind von euren hochgeladenen Fotos immer wieder begeistert, daher wollen wir uns auf diesem Weg für eure tollen...

  • 14.11.18
Lokales
Die Darsteller der Stille Nacht - Inszenierung nehmen Bernadette Abendstein (Kultur-Koordination Stille Nacht) und Josef Margreiter (Tirol Werbung) in ihre Mitte.
12 Bilder

Besinnliche Adventmärkte in Tirol

TIROL (kr). Endlich ist sie wieder da: Adventmarkt-Zeit in Tirol! Heuer warten die acht "Advent-in-Tirol"-Märkte mit einem ganz besonderen Programmhöhepunkt auf: Ein Stille-Nacht-Erlebnis zum Jubiläumsjahr. 200 Jahre "Stille Nacht" Das wohl berühmteste Weihnachtslied der Welt, „Stille Nacht“, feiert in diesem Jahr sein 200-jähriges Jubiläum. Tiroler Sängergesellschaften sorgten dafür, dass die berührende Melodie ihren Weg in die ganze Welt fand. Im Jubiläumsjahr beleben Tiroler Sänger und...

  • 14.11.18
Lokales
4 Bilder

Jungbürgerfeier
Jungbürger in Telfes ließen es krachen

TELFES. Am Samstag, den 10. November, lud die Gemeinde Telfes die Jahrgänge 1993 bis 2000 zur Jungbürgerfeier 2018 ein. Pfarrer Josef Scheiring zelebrierte in der Pfarrkirche eine würdige Heilige Messe, die der Chor Just Sing unter der Leitung von Verena Schmied musikalisch umrahmte. Schließlich folgten 45 Jungbürger der Einladung und nahmen auch am Festakt im Gemeindesaal teil. Nach einem gemeinsamen Festessen, das vom Grillkönig zubereitet wurde, begrüßte Bürgermeister Georg Viertler die...

  • 14.11.18
Lokales
Wissenschaftslandesrat Univ.-Prof. Dr. Bernhard Tilg und MCI-Rektor Andreas Altmann präsentierten wesentliche Fakten zum Studienstart 2018/19 am MCI.

MCI
Bilanz für das akademische Jahr 2017/18

TIROL. Mit dem Beginn des akademischen Jahres 2018/19 stellt das Management Center Innsbruck eine eindrucksvolle Bilanz vor. Man ist auf "Innovations-, Wachstums- und Erfolgskurs".  Studiengänge und Studenten Die kommenden Studieren für den Herbst 2018 können sich unter anderem über einige neue Studiengänge am MCI freuen. So kann man nun zum Beispiel den Bachelor of Arts im "Digital Business & Software Engineering" machen oder den Master of Science in "Digital Economy & Leadership"....

  • 14.11.18
Lokales
Die Anrainer des Ortsteiles Weide in Schönberg fordern eine andere Zufahrtsstraße zu den neuen Baugrundstücken.
6 Bilder

"Wir fühlen uns gefrotzelt"

Die Anrainer des Ortsteiles Weide sind höchst unzufrieden mit der Zufahrtsstraße zu künftigen Wohnhäusern. SCHÖNBERG (kr). Der kleine Ortsteil Weide liegt direkt über dem Schönberger Fußballplatz und oberhalb der Hauptmautstelle Schönberg. In naher Zukunft soll direkt neben dem Sportplatz eine Wohnanlage mit rund elf Wohnungen entstehen. Die Zufahrt dorthin ist aber bei den Anrainern alles andere als unumstritten: Denn diese soll direkt am Sportplatz vorbei, über der Siedlung hinüber und auf...

  • 14.11.18
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader (2. v. re.) sowie Barbara Psenner (li.) und Franz Pegger (re.) vom Verein Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum gratulieren dem zukünftigen Geschäftsführer der Tiroler Landesmuseen, Peter Assmann (2. v. li.).

Tiroler Landesmuseen
Peter Assmann übernimmt Geschäftsführung der Tiroler Landesmuseen

TIROL. Seit Anfang Juli suchte man, nun hat man eine passende Besetzung gefunden: Peter Assmann wird der neue Geschäftsführer der Tiroler Landesmuseen.  Museumsfachmann Assmann übernimmtDie Wahl der Gesellschafter Land Tirol und Verein Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum fiel auf den gebürtigen Tiroler und profilierten Museumsfachmann Peter Assmann, dies wurde gestern bekannt gegeben. Nächstes Jahr um diese Zeit wird Assmann schon seines Amtes walten (Amtsantritt 1. November 2019). Bei...

  • 13.11.18
Lokales
Das Transitforum will ab sofort die "Ära der Lärmschutzforderer" einläuten. Mit der Bettelei um weniger Lärm soll Schluss sein.

Transitforum
Lärmschutz zum Wohle der nachfolgenden Generationen

TIROL. Das Transitforum Austria möchte ab sofort die "Ära der Lärmschutzbettelei" beenden und die "Ära der Larmschutzforderer" einläuten. Zum Wohle der nachfolgenden Generationen kämpft das Transitforum mit den lokalen Lärmschutzgruppen, für eine gesunde Luft, weniger Lärm und damit weniger Verkehr.  Worauf fußen die Forderungen des Transitforums?Das Transitforum stützt sich auf rechtliche Grundlagen wie die EU-Grundrechscharta oder das Durchführungsprotokoll "Verkehr der Alpenkovention und...

  • 13.11.18
  • 1
Lokales
Die Tiroler Polizei informiert: Der Motorradverkehr in Tirol hat in der heurigen Saison um fünf Todesopfer mehr gefordert als im Vorjahr

Die Polizei informiert
2018 verunglückten in Tirol 15 Motorradlenker tödlich

TIROL. In der Motorradsaison 2018 verunglückten 15 Motorradlenker tödlich. Insgesamt gab es 20.000 Motorrad-/Mopeddelikte. Die diesjährige Motorradsaison dauerte - aufgrund der langanhaltenden Schönwetterperiode - wesentlich länger als in den vergangenen Jahren. Dies führte auch zu einem überdurchschnittlich starken Motorradverkehr auf Tirols Straßen. Motorrad-/Mopedunfälle 2018Dies diesjährige Motorradsaison forderte insgesamt 15 Todesopfer. Das sind um fünf mehr als im vergangenen Jahr....

  • 13.11.18
Lokales
5 Bilder

Stimmung
Vernebelter - NOVEMBERTAG

Es nebelt um uns wir üben  das Leiser werden Was nicht verstummt darüber lass uns reden ( Monika Minder ) Wenn Hoffnungen sich erfüllen ist es als würden sich die Nebel lichten ( Klemens Oberforster )

  • 12.11.18
Lokales

Countdown zum FIS Freeski World Cup Stubai läuft

STUBAI. Drei Olympiasieger, der amtierende Weltcup-Gesamtsieger und zahlreiche weitere Topstars: BeimFIS Freeski World Cup am Stubaier Gletscher kämpfen die besten Freeskier der Welt vom 22. bis 24. November um den Sieg beim ersten Slopestyle-Weltcup der Saison. Nach der Premiere im Vorjahr wird der FIS Freeski World Cup Stubai zum zweiten Mal ausgetragen. Dabei wird der DC Stubai Zoo zum Treffpunkt der internationalen Freeski-Elite. Nach dem vorläufigen Anmeldeschluss zeigen sich die...

  • 12.11.18
Lokales
Gruppenfoto aller Tiroler GewinnerInnen
4 Bilder

14. internationale Käsiade
Käsekultur aus ganz Europa

In der vergangenen Woche präsentierten sich Käserei- und Molkereispezialisten aus dem In- und Ausland sowie bäuerliche Hersteller im Rahmen der Käsiade ihre Käse einer fachkundigen Jury mit internationaler Zusammensetzung. Am Samstag wurden die Urkunden und Medaillen, sowie der „Peak of Quality“, die Auszeichnung für den besten Käse des Wettbewerbs, feierlich übergeben. TIROL. Insgesamt stellten sich 120 Betriebe aus ganz Europa der internationalen Jury. „Die Schwerpunkte der...

  • 12.11.18
Lokales
Bgm. Alexander Woertz (Pfons), Bgm. Paul Hauser (Matrei) und Bgm. Alfons Rastner (Mühlbachl)

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Kooperation ist auf Schiene

MATREI/MÜHLBACHL/PFONS. Die Wipptaler Gemeinden Matrei, Mühlbachl und Pfons haben aufgrund ihrer räumlichen Nähe und traditionell enger Beziehungen sehr gute Voraussetzungen zu einer engen Verwaltungskooperation. Dass es damit gelingen müsste, die Verwaltung dieser Gemeinden zukunftsfit zu machen, haben die drei Bürgermeister erkannt und daher im vergangenen Jahr einen moderierten Entwicklungsprozess ins Leben gerufen. Daran haben neben der politischen Ebene auch die Mitarbeiterinnen und...

  • 12.11.18
Lokales
Die Tiroler Polizei informiert: Aktuell bekommen Mitarbeiter von Autohäusern Mails von angeblichen Vorgesetzten. Sie werden darin aufgefordert, hohe Geldbeträge ins Ausland zu überweisen.

Die Polizei informiert
Wieder sind Internet Betrüger am Werk: CEO Fraud

TIROL. Aktuell häufen sich wieder die Fälle von Internet-Betrug. Hier bekommen MitarbeiterInnen von Firmen falsche E-Mails und werden aufgefordert - im Namen von Vorgesetzten - Überweisungen auf ausländische Konten zu tätigen. Geschäftsführer-Schwindel / gefälschte E-Mails von Vorgesetzten Aktuell bekommen viele MitarbeiterInnen von Autohäusern falsche Mails von Vorgesetzten. In diesen Mails werden sie aufgefordert, größere Geldbeträge auf Konten in Polen und Deutschland zu überweisen. Die...

  • 12.11.18
Lokales
v.l. Vereinskassier Peter Weynand, Präsident Patrick Heinen, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol Wilfried Pleger

L.O.V.O.S
Spendenscheck an die Lebenshilfe Tirol

Der Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol, Wilfried Pleger, durfte sich über einen Spendencheck im Wert von 2.500 Euro freuen. Diesen übergaben der Präsident des Vereins L.O.V.O.S Patrick Heinen und Vereinskassier Peter Weynandeinen Scheck TIROL. Der Scheck mit dem Betrag des heurigen Reinerlöses ergeht an die Tiroler Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderungen als wichtige Wegbegleiterin bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben zur Seite steht. Der Verein L.O.V.O.S ist...

  • 12.11.18
Lokales
Lokalaugenschein (v.l.): Mag. Florian Riedl (WLV), DI Josef Plank (WLV), die Bürgermeister Georg Viertler (Telfes), Martin Schwaninger (Pettnau) und Mag. Robert Denifl (Fulpmes), Karl-Heinz Illmer (WLV), LH-Stv. Josef Geisler und DI Gebhard Walter (WLV)
4 Bilder

Wildbach- und Lawinenverbauung
Sanierungsoffensive für die Sicherheit des Siedlungsraums - mit VIDEO!

Auch weiterhin sollen die Schutzbauten der Wildbach- und Lawinenverbauung saniert werden – der Schwerpunkt liegt hier im Bezirk Innsbruck-Land. FULPMES/TELFES (kr). Lokalaugenschein bei der Verbauung Schlickerbach oberhalb von Telfes und Fulpmes: Hier entsteht derzeit eines der größten Projekte im Stubai und Wipptal, was den Schutz von Siedlungsraum angeht. Beim Projekt "Schlickerbach" werden bis zum Jahr 2026 wird für rund 10 Millionen Euro eine Sperrenstaffelung entstehen, Sanierungen im...

  • 12.11.18
Lokales
GeorgWilleit_AliMahlodji
4 Bilder

Job.Chance.Tirol
Lebenshilfe hilft bei der Arbeitsplatzvermittlung

TIROL. Es gibt zahlreiche berufliche Aufgaben, die für Menschen mit Behinderung geeignet. Gerade im Gespräch mit den Betrieben ergeben sich hier völlig neue Lösungen. Lebenshilfe unterstützt Menschen mit Behinderung Neben vielen anderen Unterstützungsmaßnahmen unterstützt die Lebenshilfe Menschen mit Behinderung auch am Arbeitsmarkt. Dabei wurden in rund 20 Jahren 1600 Praktika, Probezeiten bzw. Beschäftigungsverhältnisse an 1225 Unternehmensstandorten und 603 erfolgreiche Vermittlungen im...

  • 12.11.18
Lokales
Das Jubiläum 200 Jahre Stille Nacht Heilige Nacht wird von vielen Veranstaltungen für Groß und Klein begleitet.

200 Jahre Stille Nacht
Tirol feiert 200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht

TIROL. Tirol feiert 200 Jahre "Stille Nacht, Heilige Nacht. Im Rahmen dieses Jubiläums finden - besonders während der Adventzeit - zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. Stille Nacht - Der Siegeszug beginnt im ZillertalEs gibt zwar keinen Zweifel daran, dass das Weihnachtslied Stille Nacht, heilige Nacht aus dem Land Salzburg kommt. Der Siegeszug durch die ganze Welt begann jedoch im Zillertal. Aus diesem Grund sollen den Kindern und Jugendlichen in Tirol die Entstehungs- und...

  • 12.11.18
Lokales
Wolfgang Gredler (im Namen der Raiffeisenbanken Wipptal und Stubaital), Daniela Bischofer und Madeleine Kindl
5 Bilder

"Disney in Concert" in Steinach

STEINACH. Am vergangenen Freitag fand im voll besetzten Wipptalcenter Steinach das im Zweijahresrhythmus wiederkehrende Herbstkonzert der Jugendkapellen des Musikbezirks Wipptal-Stubai statt. Heuer stand das Konzert erstmalig auch unter einem Motto, nämlich „Disney in Concert“. Die sieben Jugendkapellen mit insgesamt knapp 160 jungen Musikerinnen und Musikern versetzen dabei das Publikum wieder zurück in ihre Kindheit. Meeresklänge aus Arielle, Urwaldmelodien aus Tarzan, dem Dschungelbuch und...

  • 12.11.18
Lokales
Bezirksobfrau Anneliese Junker gratuliert dem Team rund um Richard Spatzier.

Neuwahl im Wirtschaftsbund Mieders
Richard Spatzier als Obmann bestätigt

MIEDERS. Bei der Ortsgruppenhauptvollversammlung des Miederer Wirtschaftsbundes im Hotel Alpenstolz wurde der bisherige Ortsobmann Richard Spatzier einstimmig als Obmann bestätigt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Dominik Jenewein, Christian Nagiller und Paul Wibmer. Unter die Ehrengäste mischten sich Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, LA Cornelia Hagele sowie Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Anneliese Junker und Bürgermeister Daniel Stern. Anneliese Junker, Bezirksobfrau des...

  • 12.11.18
Lokales
Die Wetterlage stellt sich um. Die milde Wetterphase geht zu Ende. Im Laufe der Woche wird es frostig.

Wetter in Tirol
Wetterlage stellt sich um - Es wird kälter

TIROL. Die Phase der föhnigen Südwestströmungen geht nun zu Ende. Es bleibt zwar trocken, aber es wird deutlich kälter. Föhnphase geht zu EndeSeit Novemberbeginn ist es in Tirol mild und föhnig, die Temperaturen waren für diese Jahreszeit ungewöhnlich warm. Jedoch zieht am Dienstag eine Kaltfront nach Tirol. Gleichzeitig wird es vielerorts frostig. Gegen das Ende der Woche sinken die Temperaturen weiter. „Mit dem Südföhn geht es endgültig zu Ende,", so UBIMET-Chefmeteorologe Manfred...

  • 12.11.18
Lokales
Vollblutmusikanten auf der Bühne – da avancierte der Meistgärtner flugs zum "Melachtaler Selchbua"!
9 Bilder

Entertainment
Kunsthandwerk, Zigaboos und Selchbuam im Blumenpark

Im Blumenpark zwischen Kematen und Völs legte sich Bio-Meistergärtner und Veranstalter Erwin Seidemann einmal mehr keinerlei Zurückhaltung auf und setzte ein Megaprogramm in die Tat um. "RatzFatz" eröffnete für die kleinen Besucher das Wochenende am Samstag. Am Sonntag standen bei einer weiteren Ausgabe der beliebten Musikmatinees die fabelhaften "Zigaboos" (Hans Hauser, Ander Tentschert und Flo Baumgartner) auf der Showbühne. Bei der fulminanten Darbietung zog es das Oberkommando der...

  • 11.11.18

Beiträge zu Lokales aus