Stubai-Wipptal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Christian Abenthung macht sich über die Zukunft des Tiroler Skilehrerverbandes und des Tourismus. Gedanken
3

Christian Abenthung
Mit Mut und Zuversicht in die Tourismuszukunft

Der bevorstehende Sommer sorgt nicht nur für gute Stimmung, sondern lässt auch die vergangenen schwierigen „Pandemie-Jahre“ fast vergessen. So zumindest beim Tiroler Skilehrerverband, dessen Geschäftsführer Christian Abenthung positiv in die Zukunft blickt. Besonders die Tourismuswirtschaft war durch die sich laufend ändernden Corona-Regelungen mit den vielen Einschränkungen und Verboten stark betroffen. Der Tiroler Skilehrerverbandes betreibt in der Axamer Lizum das Hotel und Kompetenzzentrum...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bgm. Andreas Gleirscher, Bettina und Matthias Abentung mit ihren Töchtern Franziska und Cornelia.
2

Wolfsverdacht im Stubai
"Man macht sich schon Sorgen"

Nach den Schafsrissen der vergangenen Woche macht sich nun bei einigen NeustifterInnen Verunsicherung breit. NEUSTIFT. Zuerst war es der Schafriss in einer Schönberger Siedlung. Am Montag und Dienstag vergangener Woche kamen dann zwei weitere Schafsrisse in der Nähe von Siedlungsgebieten in Neustift hinzu. Ob es sich bei den Rissen tatsächlich um einen Wolf handelt, ist behördlich noch nicht bestätigt. Nichtsdestotrotz macht sich Verunsicherung in einigen Teilen der Neustifter Bevölkerung breit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

21. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 21. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikIn der vergangenen Landtagssitzung kam das Thema einer Wahlkampfkosten-Obergrenze auf. Die Grünen Tirol sowie die FPÖ Tirol sprechen sich für eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen aus. Die ÖVP legte ein Veto ein. Mehr dazu... Der bayerische Verkehrsminister...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.

Podcast: TirolerStimmen Folge 11
Optikermeister und Ausnahmesportler

Lorenz Wetscher ist Optikermeister und begeistert sich seit Jahren für Parkour und Freerunning. Dabei kann der 23-jährige Wattenberger auf sportliche Highlights zurückblicken. Kein unbeschriebenes Blatt Lorenz Wetscher ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Sportarten Parkour und Freerunning geht. Am Wattenberg aufgewachsen, betreibt der 23-Jährige diese Disziplinen schon einige Jahre und das auf hohem Niveau. So konnte der Ausnahmesportler bereits einige Erfolge verbuchen: zweifacher...

Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 12
Keine Zeit für Abschiedswehmut

Folge 12 des TirolerStimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier. Anfang April hat Johannes Reitmeier, der seit der Saison 2012/13 den größten Theaterbetrieb des Landes leitet, gemeinsam mit seinen Spartenleiter:innen das letzte Programm seiner Intendanz vorgestellt. Ab Herbst kommenden Jahres wird ihm bekanntlich Irene Girkinger, derzeitige Intendantin der Vereinigten Bühnen Bozen, in dieser Position nachfolgen. Reitmeier...

Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).

Podcast: TirolerStimmen Folge 13
Stoabeatz Festival lockt wieder an den Walchsee

Von 26. bis 28. Mai findet heuer das 7. Stoabeatz Festival in Walchsee statt. Organisator Bernhard Geisler spricht über Ursprung, Hintergründe sowie über einen Waldschamanen, der heuer ebenfalls dabei ist.  WALCHSEE. Die Vorfreude auf das kommende Stoabeatz Festival ist Organisator Bernhard Geisler förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Jahren mit abgewandelten Formaten soll heuer wieder alles in gewohnter Manier über die Bühne gehen. Dabei konnte er wieder namhafte Bands und Künstler für...

Podcast: TirolerStimmen Folge 14
"Wir müssen die Chance ergreifen"

Hubert Innerebner ist Geschäftsführer der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) und kann über die mittlerweile zwanzigjährige Geschichte des ISD einiges berichten. Die Pandemie konnte nur mit großem Einsatz des Personals gestemmt werden, und die Zukunft bringt weitere große Herausforderungen.   Hubert Innerebner leitet die Innsbrucker Sozialen Dienste seit ihrer Gründung im Oktober 2002. Dabei ist es gelungen, ein handlungsfähiges Konstrukt zu schaffen, in dem alle betrieblichen sozialen...

Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 6
"TikTok-Opa" Tiroler Schmäh zu Gast

Der TikToker "Tiroler Schmäh" zu Gast im TirolerStimmen-Podcast Mattl vom TikTok-Kanal "Tiroler Schmäh" beschreibt sich selbst als bodenständigen Mann vom Dorf. Er lebt mit seiner Familie auf ca. 1.000 Metern Seehöhe und veröffentlicht wöchentlich mehrere kurze Sketches auf der Social Media Plattform TikTok. Dieses Medium erlangte in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit – vor allem bei jungen Nutzern. Daher bezeichnet er sich selbst, mit seinen 37 Jahren, als "TikTok-Opa". Zusammen...

Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts

Podcast: TirolerStimmen Folge 8
Ukrainehilfe: "Diese Herzlichkeit tut gut!"

Diese Podcast-Folge steht ganz unter dem Zeichen der Ukrainehilfe. Neben der Bereitschaft Familien aus der Ukraine aufzunehmen, spricht Walter Peer auch über die zahlreichen Spendenaktionen in Tirol. Vor über einem Monat überfiel die russische Armee die Ukraine, und der Krieg dauert noch an. Millionen von Menschen haben sich auf die Flucht in Richtung Westen begeben. Das bekommen auch wir in Tirol zu spüren. Die Hilfsbereitschaft in der Tiroler Bevölkerung ist groß und eine Welle der...

Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 9
Fahrradservice? Am besten zwei Mal pro Jahr

Den Begriff "Fahrradsaison" gibt es eigentlich nicht mehr. Für viele ist das Fahrrad bereits zum ganzjährigen Verkehrsmittel geworden. Wer das Fahrrad das ganze Jahr über fährt, muss es besonders pflegen, da gerade der Winter besonders Gefahren für einzelne Fahrradkomponenten birgt. Sollte das Fahrrad über den Winter im Radkeller auf den Frühling gewartet haben, so gibt es dennoch etliche Dinge die beim auswintern zu beachten sind. Fachmann Patrik ZangerleIm TirolerStimmen Podacast erklärt...

Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)

Podcast: TirolerStimmen Folge 10
Vom Skirennläufer zum Schauspieler

Manuel Kandler besuchte das Franziskaner Gymnasium in Hall und ging nach seinem Abschluss für sechs Monate nach Australien. In dieser Zeit entstand der Gedanke, eine schauspielerische Karriere einzuschlagen. Träume ändern sich Der Wattener Manuel Kandler studierte von 2016 bis 2019 Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Sein ursprüngliches Ziel war es, professioneller Skirennläufer zu werden. Nach zahlreichen Verletzungen musste er den Traum vom Profiskifahrer aufgeben. Die...

Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)
Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)
Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)
Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts
Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)
Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)
Was war los in der vergangenen Woche? Beim Bezirksblätter Wochenrückblick erfahrt ihr es!
4

KW 20
Wolf und FC Wacker wieder mit negativ Schlagzeilen, Pussy Riot in Tirol

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Top-Themen der vergangenen Woche aus Tirol. Pussy Riot in St. JohannZu einem Konzert der besonderen Art kam es am vergangenen Wochenende in St. Johann. Im Bezirk Kitzbühel trat die russische Punkrock-Band Pussy Riot auf. Bekannt wurde die Band vor allem durch die Festnahmen der Mitglieder in Russland aufgrund ihrer Regimekritik. In der aktuellen Lage des Ukraine-Krieges positionierte sich die Band klar gegen den...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
19

Schwerer LKW-Unfall auf der Brennerautobahn

A13/NATTERS. Am Donnerstagabend um ca. 22 Uhr kam es auf der Brennerautobahn im Gemeindegebiet von Natters in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall im Baustellenbereich. Der Lenker eines italienischen LKWs fuhr auf dem linken Fahrstreifen und streifte bei der Einengung mit der rechten Fahrzeugseite die Jerseywand. In weiterer Folge kippte der LKW um, fiel auf eine Betonleitwand und durchbrach diese. Der Lenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste nach Erstversorgung...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Immer wieder werden Fotos im Internet geklaut und für andere Zwecke verwendet. Um sich dagegen zu schützen, sollte man Wasserzeichen auf seinen Fotos verwenden. Genau diese Wasserzeichen kann man mit unserem APP-Tipp PhotoMarks erstellen.
24

App-Tipp
PhotoMarks – Wasserzeichen auf Fotos

Immer wieder werden Fotos im Internet geklaut und für andere Zwecke verwendet. Um sich dagegen zu schützen, sollte man Wasserzeichen auf seinen Fotos verwenden. Genau diese Wasserzeichen kann man mit unserem APP-Tipp PhotoMarks erstellen. PhotoMarks ist kostenlos für IOS erhältlich. APP-TIPP. Die App PhotoMarks erstellt Wasserzeichen für deine Bilder. Bilder können damit beschriftet man Bilder oder setzt ein Wasserzeichen auf das Foto. Damit kann man seine Bilder urheberrechtlich schützen und...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Fallzahlen, Hospitalisierungen, Genesene – hier gibt es alle aktuelle Zahlen aus Tirol.
7 2 2

Corona in Tirol
Freitag: 158 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

Seit den ersten Coronafällen in Tirol hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus laufend verändert. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 20. Mai 8:30 +++ 158 positive Testergebnisse seit gestern frühZahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 158Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 260Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 0Zahl...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

20. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 20. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikBereits zum sechsten Mal kann der Tiroler Gemeindekooperationspreis GEKO vergeben werden. Bis 24. Juli 2022 sind Einreichungen möglich. Mehr dazu ... Was sagt das Grundbuch? willhaben und IMMOunited haben das Immobilien-Jahr 2021 untersucht. Mehr dazu ... Der Haller Gemeinderat...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Veselina und ihr Mann Manuel Blumrich betreiben in Fulpmes das "Fingerfood & Co."
6

Fingerfood & Co.
"Wenn es nicht klappen würde, würde mein Traum zerplatzen"

Veselina Blumrich betriebt erfolgreich das "Fingerfood & Co." in Fulpmes. Weil sie aus der derzeitigen Küche ausziehen müssen, stehen sie aber vor dem Aus ihrer Firma.  FULPMES. "Unsere Tage in der Fingerfood Küche sind gezählt und wenn wir keinen neuen passenden Standort für die Küche finden, werden wir leider mit Ende Mai zusperren müssen" - mit diesen Worten beschreibt Veselina Blumrich in einem Facebook-Post, der vielfach geteilt wurde, die missliche Situation, in der sie derzeit mit ihrem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Drohnen helfen bei der Kitzrettung.
5

Kitzrettung
Mit Drohnen Rehkitze retten

Für die Rehkitzrettung haben sich in Tirol Drohnen und Vergrämungsgeräte bewährt. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Jährlich fallen im Frühjahr zahlreiche Rehkitze den Mähwerken zum Opfer. Für die Rehkitzrettung haben sich zuletzt Drohnen und Vergrämungsgeräte bewährt. Mithilfe von Drohnen konnten im Vorjahr 210 Kitze in Tirol gerettet werden. Das Land Tirol fördert diese Methoden zum Schutz der Kitze auch finanziell. In den Monaten Mai und Juni kommen die Rehkitze auf die Welt. Versteckt im hohen Gras...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kräuter am Balkon sind praktisch und schmackhaft. Doch welche Kräuter eignen sich am besten und wie pflanze ich sie an?
4

Balkongarten
Kräuter – Was baue ich wo und wie an?

Mit einem Balkon lässt sich so einiges machen! Vor allem Kräuter könnt ihr auch gut auf eurem Balkon ziehen. Doch was eignet sich am Besten? Zunächst einmal stehen wir vor der Frage, welche Kräuter überhaupt auf unserem Balkon einziehen sollen. Praktisch ist es natürlich, Kräuter anzubauen, die man generell gerne nutzt. Sei es beim Kochen oder für Sommerdrinks. Neben den persönlichen Vorzügen, sollten aber nicht die Vorlieben der Kräuter selbst vergessen werden. Die meisten Kräuter brauchen...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

19. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 19. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikDas Land unternimmt weitere Schritt für leistbares Wohnen. 148 Gemeinden mit hohem Druck auf den Wohnungsmarkt wurden deswegen als Vorbehaltsgemeinden ausgewiesen. Mehr dazu... WirtschaftDie neue 8EUB "Furglerblick" in See geht im Dezember 2022 in Betrieb. Auch eine 1,2...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Anzeige
Die Experten von Vollstuber Sonnenschutztechnik beraten ihre Kunden gerne zum Thema Jalousien, Vertikaljalousien, Rollos, Faltstores und vieles mehr.
2

Vollstuber Sonnenschutztechnik
175.000 Stunden Licht und Schatten

Ob Betreuung, Beratung, Montage oder Projektbegleitung – die Experten von Vollstuber Sonnenschutztechnik haben die Antworten auf ihre Fragen. ALDRANS. Seit über 20 Jahren ist Vollstuber Sonnenschutztechnik schon für seine Kunden im Einsatz – oder etwas länger ausgedrückt: seit mehr als 175.000 Stunden. Wer so viel Zeit in einem Fachgebiet aufwendet, der muss ich richtig gut in allem auskennen, was Beschattungen und die dazugehörigen Techniken betrifft. Da hat sich in den letzten Jahren viel...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Schulcampus Neustift kommt beim Mies van der Rohe Architekturpreis unter die besten 40 Projekte
3

Mies van der Rohe Preis
Schulcampus Neustift bei europäischem Architekturpreis nominiert

Der neue Schulcampus in Neustift kam unter die 40 besten Bauten, die für den renommierten europäischen Architekturpreis "Mies van der Rohe" nominiert wurden. NEUSTIFT. Von allen Bauten, die innerhalb von zwei Jahren in ganz Europa gebaut wurden, werden die besten im Zuge des Mies van der Rohe-Architekturpreises ausgezeichnet. Von den insgesamt 532 Projekten kam der Schulcampus Neustift, der von den Architekten Hemma Fasch und Jakob Fuchs entworfen wurde, unter die besten 40. "Bauten wie diese...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Zahlreiche Mitglieder wurden bei der JHV geehrt.

Jahreshauptversammlung der Steinacher Senioren

Von Schriftführerin Silvia Schaberreiter STEINACH.  Am 13. Mai fand die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Steinach des Tiroler Seniorenbundes im Wipptalcenter statt. Obmann Franz Muigg konnte eine erfreulich große Anzahl von Mitgliedern begrüßen und berichtete über das letzte Vereinsjahr, das ja von sehr vielen Einschränkungen etwas beeinträchtigt war. Es gab aber auch sehr viel Positives zu berichten und so wurden im Rahmen dieser Versammlung auch langjährige Mitglieder geehrt. Der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Das neue FW-Haus liegt direkt an der Landesstraße.
11

Ortsreportage Patsch
Feuerwehr Patsch zieht in neues Gebäude um

Schon bald ist das neue Feuerwehrhaus in Patsch fertig. Die Freude darüber ist groß! PATSCH. "Was lange währt, wird endlich gut" – dieses Sprichwort passt wohl kaum irgendwo anders so gut, wie beim Neubau der Feuerwehrhalle in Patsch. Seit den ersten Überlegungen zu einem Neubau im Jahre 2006 sind ganze 16 Jahre vergangenen – doch jetzt ist es endlich so weit: Der Bau für die Feuerwehrhalle ist in der finalen Phase und im Herbst gibt es dann die feierliche Einweihungsfeier! Schwierige...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Arztpraxis Gries
Wiedereröffnung der Arztordination in Gries verzögert sich

GRIES. Nach dem tragischen Ableben von Dr. Erich Toni im Dezember 2021 wurde die Ordination mit Hilfe von mehreren Vertretungsärzten bis Ende März 2022 weitergeführt. Seitdem muss die Bevölkerung des Oberen Wipptales auf die Ärzte in Steinach und Matrei ausweichen. Laut den zuständigen Stellen wird die Neueröffnung der Arztpraxis in Gries frühestens Anfang Juli erfolgen, informiert der Grieser Bürgermeister Karl Mühlsteiger. In Absprache mit den Ärzten bittet er, dass Patienten in der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

18. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 18. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikUmfrage der Woche: In Tirol fehlen nach wie vor ganztägig und ganzjährig geöffnete Kinderbetreuungsplätze. Davon ist vor allem der ländliche Raum betroffen. Hier geht es zum Umfrageergebnis. LokalesFeuerwehrleute stürmen ins ADLER-Werk, verlegen Schlauchleitungen, rufen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Bergtour von Plangeross zur Rüsselsheimer Hütte und auf den Gahwinden.
4

Tourentipp der Woche - Wanderung
Gahwinden (2649 m) von Plangeross

Bergtour von Plangeross zur Rüsselsheimer Hütte und auf den Gahwinden. Anfahrt: A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Imst/Pitztal und in das Pitztal über Arzl, Wenns Richtung St. Leonhard im Pitztal. Kurz vor dem Ortsteil Plangeross (1615 m) knapp am Talende befindet sich neben der Straße der Parkplatz. Route: Vom Parkplatz in Plangeross (1.615 m) startet die Tour auf dem Steig 911A zur Rüsselsheimer Hütte (2323 m). Der Weg entlang dem rauschenden Kitzlesbach ist meist etwas steil, liefert jedoch...

  • Tirol
  • Imst
  • Lara Parzer

Nach Schönberg nun weitere vier Schafrisse im Stubaital

Nach dem Schafriss mitten in einer Wohnsiedlung in Schönberg meldete das Land Tirol am Dienstag weitere vier gerissene Schafe im Stubaital. STUBAI. Geht ein Wolf im Stubaital um? Bei zwei gestern, Montag, sowie heute, Dienstag, als Rissverdachtsfälle gemeldeten Schafen im Gemeindegebiet von Neustift besteht nach der amtstierärztlichen Begutachtung jeweils konkreter Wolfsverdacht. Die Schafe wurden auf Heimweiden gehalten, sie waren nicht durch einen Herdenschutzzaun geschützt. Zudem liegt der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Anzeige
Einfache Riechübungen verbessern das Riechvermögen erheblich.  Außerdem wirkt ein regelmäßig durchgeführtes Riechtraining anregend auf den Gehirnstoffwechsel und weckt Erinnerungen.
Video 4

Made in Tirol
Riechtraining bei Geruchsverlust: So kann die Aromapflege unterstützen

Mit dem Thema "Riechen und Riechtraining" beschäftigt sich Evelyn Deutsch-Grasl schon seit längerer Zeit und hat nun gemeinsam mit zwei weiteren Aromapflege-Expertinnen ein Riechtraining-Set entwickelt. Um das ganze Video zu sehen, klicken Sie hier. LECHASCHAU/WIEN. Nichts mehr riechen zu können ist oftmals eine Folge von Virusinfektionen oder kann auch ein Frühwarnzeichen einer neurodegenerativen Krankheit, wie z. B. Alzheimer, sein. Die gute Nachricht für Betroffene einer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Werbung MeinBezirk Tirol
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

  • Tirol
  • Yannik Lintner
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

17. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 17. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikEine kürzlich getroffene Aussage des WWF sorgt beim Tiroler Bauernbund für Unmut. Die Aussage betrifft die Wolfsrudelbildungen und den in der Schweiz "einwandfrei funktionierenden" Herdenschutz. Mehr dazu ... Sport20 Jahre feiert der beliebte Bewerb Halltalexpress, der jährlich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Aktuell werden in Tirol Wohnungsinteressenten vermehrt zu Opfern von Internetbetrügern. Die Betrüger verlangen von ihren Opfern vorab die Kaution für eine Mietwohnung zu überweisen - und das bevor die potentiellen Mieter die Wohnung überhaupt gesehen haben.
Video 2

Kautionsbetrug
Betrugsmasche mit Kaution für Wohnungen

Aktuell werden in Tirol Wohnungsinteressenten vermehrt zu Opfern von Internetbetrügern. Die Betrüger verlangen von ihren Opfern vorab die Kaution für eine Mietwohnung zu überweisen - und das bevor die potentiellen Mieter die Wohnung überhaupt gesehen haben. TIROL. Als Folge der Coronapandemie ist es üblich geworden, viele Geschäfte online – ohne persönlichen Kontakt zu haben – zu erledigen. Diesen Umstand machen sich Internetbetrüger immer mehr zum Vorteil. Auf unterschiedlichen...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder

Lokales aus Österreich

Bundesministerin Susanne Raab (ÖVP) freut sich über die Kindergarten-Milliarde. Den Wegfall des Kopftuchverbots sieht sie hingegen kritisch: "Ich war und bin ich eine Befürworterin des Kopftuchverbotes gewesen."
3

Raab über Kindergarten-Milliarde
"Ich war Befürworterin des Kopftuchverbots"

In den Grundsätzen des Bundes zur Vereinbarung festgelegt sind u.a. eine Ausweitung des Angebots für Unter-Dreijährige, längere und flexiblere Öffnungszeiten. Das umstrittene Kopftuchverbot fällt. Österreich. Bund und Länder haben sich auf eine neue 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung geeinigt. In den nächsten fünf Jahren werden jährlich 200 Millionen Euro in die Elementarpädagogik fließen. Die Mittel, die bis 2027 an die Länder gehen, sind für das Kindergartenpflichtjahr, den Ausbau des...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Auch wenn in Österreich bisher kein Fall gemeldet wurde, bereiten sich die Gesundheitsbehörden vor.
11

Affenpocken, Kindergarten und Co
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Affenpocken: Österreich bereitet sich auf mögliche Fälle vor · Polizist erschoss Pensionistin: Ermittlungen eingestellt  · Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich am Mittwoch bewegt haben. Wie sich Österreich auf die Affenpocken vorbereitet Ermittlungen gegen Polizisten eingestellt, der Frau erschoss Wiederkehr setzt neue Kindergarten-Leitung ein Neue "Kindergartenmilliarde" erntet scharfe Kritik ÖVP fordert „absolute...

  • Adrian Langer
Der Zugang zur Blutspende soll ab Sommer auf Basis des individuellen Risikoverhaltens und nicht auf Basis der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität geregelt werden.
2

Blutspenden
Diskriminierungs-Aus bei der Blutspende

Die Regierung verkündet eine Einigung bei der Neuerung der Blutspendeverordnung. Das Risikoverhalten einer Person entscheidet in Zukunft über die Möglichkeit einer Blutspende, nicht aber die sexuelle Orientierung. ÖSTERREICH. "Wenn jemand mit einer Blutspende helfen will, soll die Person nicht aufgrund der sexuellen Orientierung oder des Geschlechts daran gehindert werden," so Johannes Rauch (Grüne). Eine Novelle der Blutspendeverordnung steht bevor. Homosexuelle und Transpersonen werden nicht...

  • Lara Hocek
Der Artenschutz wird in Österreich vernachlässigt – das zeigt sich auch in einem EU-Vergleich.
1 Aktion 4

EU-weiter Vergleich
Österreich belegt vorletzten Platz beim Artenschutz

Das Wochenende steht im Zeichen des Natur- und Artenschutzes: Am Samstag ist der Tag der europäischen Naturschutzgebiete, am Sonntag Tag der Biodiversität. Feiern ist laut der Umweltschutzorganisation WWF jedoch nicht angesagt. Denn im Vergleich mit anderen EU-Ländern hinkt Österreich deutlich hinterher, wie eine Analyse der Europäischen Umweltagentur zeigt. ÖSTERREICH. Mit dem europaüberspannenden Schutzgebietsnetz "Natura 2000" sollen die natürlichen Lebensräume Europas...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.