Innsbruck - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Fallzahlen, Hospitalisierungen, Genesene – hier gibt es alle aktuelle Zahlen aus Tirol.
7 2 2

Corona in Tirol
Mittwoch: 155 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

Seit den ersten Coronafällen in Tirol hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus laufend verändert. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 25. Mai 8:30 +++ 155 positive Testergebnisse seit gestern frühZahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 155Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 268Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 1Zahl...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Frei im Theater

Frei im Theater 21
Damit wir nie vergessen was war

Zweiundvierzig Jahre musste diese Oper auf ihre Uraufführung warten, obwohl ihr größter Mentor Dmitri Schostakowitsch ihm sofort meisterhafte Vollendung und höchste Aktualität attestierte. Es sei eine Hymne an den Menschen und die Solidarität, so der Großmeister schon 1974. 2010 wurde sie endlich in Bregenz uraufgeführt, seit vergangenen Samstag ist sie in der Inszenierung von Intendant Johannes Reitmeier auch hier zu sehen. Und auch wenn der scheidende Hausherr noch zwei Regiearbeiten vor sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Koschuhs Kastl: Leserbriefe zum Bogenfest

Koschuhs Kastl 21
Ein Leserbrief zum Bogenfest

Bezugnehmend zur tollen Stimmung und abertausenden jungen wie alten Besucherinnen und Besuchern des Bogenfests entlang der Viaduktbögen am vergangenen Samstag bitte ich um UNGEKÜRZTE Veröffentlichung dieses Leserbriefs. Mit Tiroler Grüßen, Andrea S. Hofer. Ich habe ja meinen Augen nicht getraut! Wie kommen die dazu, auf den asphaltierten Vorplatz der Messe eine Bühne hinzubauen? Dort ist der VORplatz zur Messe und kein Platz für gar nix. Aus basta! Und dann treten dort auch noch so schräge...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.

Podcast: TirolerStimmen Folge 11
Optikermeister und Ausnahmesportler

Lorenz Wetscher ist Optikermeister und begeistert sich seit Jahren für Parkour und Freerunning. Dabei kann der 23-jährige Wattenberger auf sportliche Highlights zurückblicken. Kein unbeschriebenes Blatt Lorenz Wetscher ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Sportarten Parkour und Freerunning geht. Am Wattenberg aufgewachsen, betreibt der 23-Jährige diese Disziplinen schon einige Jahre und das auf hohem Niveau. So konnte der Ausnahmesportler bereits einige Erfolge verbuchen: zweifacher...

Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 12
Keine Zeit für Abschiedswehmut

Folge 12 des TirolerStimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier. Anfang April hat Johannes Reitmeier, der seit der Saison 2012/13 den größten Theaterbetrieb des Landes leitet, gemeinsam mit seinen Spartenleiter:innen das letzte Programm seiner Intendanz vorgestellt. Ab Herbst kommenden Jahres wird ihm bekanntlich Irene Girkinger, derzeitige Intendantin der Vereinigten Bühnen Bozen, in dieser Position nachfolgen. Reitmeier...

Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).

Podcast: TirolerStimmen Folge 13
Stoabeatz Festival lockt wieder an den Walchsee

Von 26. bis 28. Mai findet heuer das 7. Stoabeatz Festival in Walchsee statt. Organisator Bernhard Geisler spricht über Ursprung, Hintergründe sowie über einen Waldschamanen, der heuer ebenfalls dabei ist.  WALCHSEE. Die Vorfreude auf das kommende Stoabeatz Festival ist Organisator Bernhard Geisler förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Jahren mit abgewandelten Formaten soll heuer wieder alles in gewohnter Manier über die Bühne gehen. Dabei konnte er wieder namhafte Bands und Künstler für...

Podcast: TirolerStimmen Folge 14
"Wir müssen die Chance ergreifen"

Hubert Innerebner ist Geschäftsführer der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD) und kann über die mittlerweile zwanzigjährige Geschichte des ISD einiges berichten. Die Pandemie konnte nur mit großem Einsatz des Personals gestemmt werden, und die Zukunft bringt weitere große Herausforderungen.   Hubert Innerebner leitet die Innsbrucker Sozialen Dienste seit ihrer Gründung im Oktober 2002. Dabei ist es gelungen, ein handlungsfähiges Konstrukt zu schaffen, in dem alle betrieblichen sozialen...

Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 15
FC Wacker: Lebt die Legende noch?

Es vergeht fast kein Tag, wo man nicht etwas rund um das Thema FC Wacker Innsbruck hört. Deshalb haben wir in Folge 15 einen speziellen Gast: Redaktionsleiter unserer Innsbruck-Redaktion, Georg Herrmann. Er ist mit dem Traditionsklub der Landeshauptstadt bestens vertraut, gibt Einblicke in den Verein und dessen Strukturen. Wohin geht die Reise?Der Profifußball in Innsbruck ist wohl Geschichte. Gefühlt vergeht kein Tag, wo nicht ein Spieler sein Dienstverhältnis mit dem Verein auflöst. Es sind...

Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 6
"TikTok-Opa" Tiroler Schmäh zu Gast

Der TikToker "Tiroler Schmäh" zu Gast im TirolerStimmen-Podcast Mattl vom TikTok-Kanal "Tiroler Schmäh" beschreibt sich selbst als bodenständigen Mann vom Dorf. Er lebt mit seiner Familie auf ca. 1.000 Metern Seehöhe und veröffentlicht wöchentlich mehrere kurze Sketches auf der Social Media Plattform TikTok. Dieses Medium erlangte in den vergangenen Jahren immer mehr an Beliebtheit – vor allem bei jungen Nutzern. Daher bezeichnet er sich selbst, mit seinen 37 Jahren, als "TikTok-Opa". Zusammen...

Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts

Podcast: TirolerStimmen Folge 8
Ukrainehilfe: "Diese Herzlichkeit tut gut!"

Diese Podcast-Folge steht ganz unter dem Zeichen der Ukrainehilfe. Neben der Bereitschaft Familien aus der Ukraine aufzunehmen, spricht Walter Peer auch über die zahlreichen Spendenaktionen in Tirol. Vor über einem Monat überfiel die russische Armee die Ukraine, und der Krieg dauert noch an. Millionen von Menschen haben sich auf die Flucht in Richtung Westen begeben. Das bekommen auch wir in Tirol zu spüren. Die Hilfsbereitschaft in der Tiroler Bevölkerung ist groß und eine Welle der...

Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 9
Fahrradservice? Am besten zwei Mal pro Jahr

Den Begriff "Fahrradsaison" gibt es eigentlich nicht mehr. Für viele ist das Fahrrad bereits zum ganzjährigen Verkehrsmittel geworden. Wer das Fahrrad das ganze Jahr über fährt, muss es besonders pflegen, da gerade der Winter besonders Gefahren für einzelne Fahrradkomponenten birgt. Sollte das Fahrrad über den Winter im Radkeller auf den Frühling gewartet haben, so gibt es dennoch etliche Dinge die beim auswintern zu beachten sind. Fachmann Patrik ZangerleIm TirolerStimmen Podacast erklärt...

Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)

Podcast: TirolerStimmen Folge 10
Vom Skirennläufer zum Schauspieler

Manuel Kandler besuchte das Franziskaner Gymnasium in Hall und ging nach seinem Abschluss für sechs Monate nach Australien. In dieser Zeit entstand der Gedanke, eine schauspielerische Karriere einzuschlagen. Träume ändern sich Der Wattener Manuel Kandler studierte von 2016 bis 2019 Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Sein ursprüngliches Ziel war es, professioneller Skirennläufer zu werden. Nach zahlreichen Verletzungen musste er den Traum vom Profiskifahrer aufgeben. Die...

Redakteur Yannik Lintner (li.) im sportlichen Gespräch mit Lorenz Wetscher (re.) aus Wattens.
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier (li.) zu Gast bei Christine Frei (re.)
Bernhard Geisler (li.) vom "Stoabeatz" zu Gast bei Redakteur Christoph Klausner (re.).
Georg Herrmann, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Innsbruck (r.), zu Gast bei Yannik Lintner (l.)
Matthias „Matti“ Aichner (re.) von Tiroler Schmäh zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.)
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)
Walter Peer (re.), Honorarkonsul der Ukraine in Tirol, im "menschlichen Gespräch" des TirolerStimmen-Podcasts
Radexperte Patrik Zangerle (li.) im Gespräch mit Redakteur Michael Steger (re.)
Schauspieler Manuel Kandler (re.) zu Gast bei Redakteur Yannik Lintner (li.): Das künstlerische Gespräch des TirolerStimmen-Podcasts (Folge 10)
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

25. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 25. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikDie Umwidmung für A-Rosa-Resort in Kitzbühel ist zurück in den Ausschuss. Mehr dazu ... WirtschaftUmfrage der Woche: Die Benzinpreise, Strom- und Gaspreise steigen. Auch in den Supermärkten wird alles teurer. Die Teuerungswelle hat auch Tirol getroffen und ist bereits für viele...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Anzeige
Kostenlos und in ganz Tirol: Die BFI Lernbegleitung
2

AK Tirol
Kostenlose BFI Lernbegleitung in den Ferien

Schülerinnen und Schüler ab der 5. Schulstufe, die ihr Wissen aufpolieren möchten, sind bei der Lernbegleitung beim BFI Tirol an der richtigen Adresse. Dank Unterstützung von Land und AK Tirol ist die Teilnahme kostenlos! Zur Wahl stehen • Lernbegleitung im Juli und August • Lernbegleitung intensiv von 29. August bis 9. September Lernbegleitung im Juli und August Die Lernbegleitung, die im Rahmen der Sommerschule Plus angeboten wird, ist die ideale Vorbereitung für das kommende Schuljahr sowie...

  • Tirol
  • AK Tirol
Nach einem außergewöhnlichen Schuljahr ist Feiern angesagt.
Aktion 2

Gewinnspiel
Schulschluss in Kufstein: Stefanie Heinzmann und Silent Disco After Party

Bald ist es geschafft. Die Schülerinnen und Schüler fiebern dem Schulschluss entgegen. Zum Start in den Sommer rockt die Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann die Festung Kufstein.  Am Freitag, 8. Juli 2022 füllt sie die außergewöhnliche Open-Air-Arena mit einem Mix aus warmem Soul und fetzigem Pop und bringt sie zum Tanzen. Gewinne jetzt 10 x 2 Tickets für die Veranstaltung! Stefanie HeinzmannKUFSTEIN. Strahlend, ausdrucksstark und tief berührend bringt Stefanie Heinzmann ihr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Lara Parzer
In der Mutterkopfhütte ankommen, und nach der Wandrung entspannen.
5

Tourentipp der Woche - Wanderung
Drei Hütten Wanderung Hochimst

Wanderung vom Alpjoch am Drischlsteig zur Muttekopfhütte. Abwärts zur Latschenhütte und zur Untermarkter Alm. Anfahrt: A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Imst und weiter Richtung Fernpass. Nach 2,2 Kilometer, vor einem Hofermarkt, links Richtung Zentrum einbiegen und ab hier der Beschilderung "Hoch-Imster-Bergbahnen" nach Hoch-Imst folgen. Vom Fernpass kommend bis Imst und rechts der Beschilderung Hoch-Imster-Bergbahnen folgen. Route: Auffahrt mit den zwei Sektionen der Hochimster Bergbahn auf...

  • Tirol
  • Imst
  • Lara Parzer
Am Samstag, 21. Mai führte die Polizei einen länderübergreifenden Motorradeinsatz in Tirol sowie in den benachbarten Bundesländern Vorarlberg, Kärnten und Salzburg durch.
2

Die Polizei informiert
Sondereinsatz Motorradverkehr – 490 Beanstandungen

Am Samstag, 21. Mai führte die Polizei einen länderübergreifenden Motorradeinsatz in Tirol sowie in den benachbarten Bundesländern Vorarlberg, Kärnten und Salzburg durch. TIROL. Ein Großteil der Motorradlenker macht meist größere Ausfahrten in mehreren Bundesländern. Aus diesem Grund fand ein länderübrgreifender Überwachungseinsatz Bundesland übergreifend statt. Aufgrund der Wetterbedingungen kam es erst am Nachmittag zu einem verstärkten Zweiradverkehr. Der Großteil der Zweiradlenker verhielt...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Anzeige

Mobilfunk
Was Einstein zu 5G sagen würde

Selbst ernannte Mobilfunkexperten warnen alarmistisch, "hohe 5G-Frequenzen" seien schädlich. Damit widersprechen sie niemand Geringerem als Albert Einstein. Der hat diesen Unsinn schon lange vor der Einführung von 5G widerlegt, wofür er vor 99 Jahren auch den Nobelpreis erhielt. Die Formel E=mc2 hat sich wie kaum eine andere Konstante ins Wissen der Menschheit eingeprägt. Albert Einstein, der damit die Relativitätstheorie beschrieb, hat sich damit unsterblich gemacht. Was weniger bekannt ist:...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Podcast Nr. 16: Kulturvermittler Daniel Dlouhy im Gespräch mit Christine Frei.

Podcast: TirolerStimmen Folge 16
Sommerliche Medienfrische in Bschlabs

Folge 16 des Tiroler-Stimmen-Podcasts: „Das künstlerische Gespräch“ mit dem Filmer und Kulturvermittler Daniel Dlouhy, der nun ein Festival für einen ganz besonderen Tiroler Ort auf die Beine gestellt hat. Kunst an idyllischen Orten Am 25. Mai geht´s los – mit neuen Medien und experimenteller Kunst, an einem der wohl idyllischsten Orte, die unser Land zu bieten hat: Bschlabs im Außerfern, direkt gelegen an der Hahntennjochstraße, bekannt als beliebte Motorradstrecke, aber auch als kürzeste...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

24. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 24. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikBei der 27. Landeskonferenz des ÖGB Tirol wurde nicht nur der bisherige Vorsitzende, Philip Wohlgemuth, wiedergewählt (mehr dazu), sondern auch Auszeichnungen für verdiente GewerkschafterInnen vergeben (mehr dazu). WirtschaftStatt zu einem Zahnarzttermin ging es für Thomas...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Thomas Oberdanner zeigt die neue Schrankenanlage, die sich im Bereich des Wasserschlosses befindet.
4

Verkehrsmaßnahme auf der Alm
Eine neue Mautstelle am Senderstalweg

Mit neuen Maßnahmen will man den überbordenden Verkehr von Grinzens in die Kemater Alm in verträgliche Bahnen lenken. GRINZENS/KEMATEN. Faktum: Der Senderstalweg von Grinzens in die Kematen Alm war in der Vergangenheit verkehrsmäßig stark beansprucht (alle Berichte finden Sie HIER). Ein größeres Verkehrsaufkommen ist auch heuer durchaus zu erwarten. Die "Straßeninteressenschaft Senderweg“  (so der offizielle Name dieses Gremiums) hat sich mit dieser bekannten Lage erneut auseinandergesetzt und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
v.l.: Stani Tschertschessow, Diego Maradona alias Abi Atici, Ralph Schader, Fredi Bobic und Andreas Herzog.
4

"The Voice"-Geburtstag
Mehr als "Sierra Madre" und Bruno-Pezzey-Gedenkturnier,

Sie sind Teil der Fußballwelt. Sie sorgen für Informationen, Stimmung, Mannschaftsaufstellung und Musik. Ob direkt am Feld, wie in Natters, mitten im Getümmel der Fans, wie beim IAC oder im Container, wie beim SVI. Die Platzsprecher sind fester Bestandteil der Fußballkultur, oft auch legendär, wie der unvergessliche Peter Kreis bei der Reichenau. Innsbrucks bekannteste Stimme feiert jetzt seinen 60. Geburtstag. INNSBRUCK. "Sierra Madre" und die Stimme von Ralph Schader am Tivoli. Über viele...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
LTVPin Sophia Kircher, LH Maurizio Fugatti und LH Arno Kompatscher mit den VertreterInnen der ausgezeichneten Projekte aus Tirol, Südtirol und dem Trentino.
3

Ehrenamt
Junges Ehrenamt 2022 – Die Ausgezeichneten

19 junge Erwachsene wurden kürzlich wieder im Rahmen der Veranstaltung "Glanzleistung – das junge Ehrenamt" ausgezeichnet. 2022 gab es neun ehrenamtliche aus Tirol, die glänzen konnten. TIROL. Die Ehrung "Glanzleistung – das junge Ehrenamt" wurde dieses Jahr in Trient vergeben. Neun Freiwillige aus Tirol und jeweils fünf aus Südtirol und dem Trentino nahmen die Auszeichnung entgegen. Gewinnen konnten sechs regionale Projekte und ein grenzüberschreitendes Projekt. Zu den Gratulanten...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Tirols Paralympische Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Leistungen geehrt.

Paralympische Ehren
Behindertensportverband ehrt Olympioniken

Um die herausragenden Leistungen und die Medaillen der Sportlerinnen und Sportler sowohl bei den Paralympischen Winterspielen in Peking als auch bei den Sommerspielen in Tokio zu ehren, lud der Präsident des Tiroler Behindertensportverbands zu einer Feier im aDLERS Hotel.  INNSBRUCK. Im feierlichen Rahmen und im Beisein der Landes- und Stadtpolitik vertreten durch LA Martina Nowara, Landesrätin Gabriele Fischer und Stadträtin Elisabeth Mayer wurden die sieben Sportler Bernhard Hammerl...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Aktuell bekommen auch TirolerInnen über WhatsApp die Nachricht, dass sie von der Deutschen Bahn Verkehrszuschüsse bekommen würden. Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch
12

Schadsoftware
Deutsche Bahn verschenkt keinen Verkehrszuschuss

Aktuell bekommen auch TirolerInnen über WhatsApp die Nachricht, dass sie von der Deutschen Bahn Verkehrszuschüsse bekommen würden. Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch. TIROL. Aktuell wird über WhatsApp ein Link angeblich von der Deutschen Bahn versendet. In der Link-Überschrift steht "Deutsche Bahn Staatliche Verkehrszuschüsse" – Jeder Bürger kommt in den Genuss staatlicher Verkehrssubventionen". Folgt man dem Link wird man auf eine Seite umgeleitet, die von der Deutschen Bahn zu sein...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Unternehmer präsentieren Lösung für Parkplatz-Desaster: Unternehmer-Parkscheibe für Firmenfahrzeuge
2

Parkplatz-Desaster
Unternehmer-Parkscheibe als Lösung bei Lieferungen

Innsbrucks Unternehmer sind mit der Parkplatzsituation ausgesprochen unzufrieden. Vor allem Gewerbebetriebe sehen in der unzureichenden Anzahl an Ladetätigkeitszonen, unerlaubten Parken und bürokratischer Abzocke ein großes Ärgernis. Eine Unternehmer-Parkscheibe für Firmenfahrzeuge könnte eine Lösung sein. INNSBRUCK. Christian Huber, FW-Tirol Obmannstellvertreter: „Die triste Parkplatzsituation in Innsbruck wird aktuell von zahlreichen Baustellen weiter verschärft. Die Beschwerden von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

23. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Montag, der 23. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. LokalesBei einem starken Unwetter im Bezirk Landeck wurden mehrere Bäume und Sträucher entwurzelt, wodurch es zu Behinderungen auf verschiedenen Straßen kam. Mehr dazu... Sonntagvormittag wurde die Alm „Nagelaste" im Gemeindegebiet von Tulfes durch einen Brand völlig zerstört. Mehr dazu...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Christian Abenthung macht sich über die Zukunft des Tiroler Skilehrerverbandes und des Tourismus. Gedanken
3

Christian Abenthung
Mit Mut und Zuversicht in die Tourismuszukunft

Der bevorstehende Sommer sorgt nicht nur für gute Stimmung, sondern lässt auch die vergangenen schwierigen „Pandemie-Jahre“ fast vergessen. So zumindest beim Tiroler Skilehrerverband, dessen Geschäftsführer Christian Abenthung positiv in die Zukunft blickt. Besonders die Tourismuswirtschaft war durch die sich laufend ändernden Corona-Regelungen mit den vielen Einschränkungen und Verboten stark betroffen. Der Tiroler Skilehrerverbandes betreibt in der Axamer Lizum das Hotel und Kompetenzzentrum...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages
2

21. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 21. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikIn der vergangenen Landtagssitzung kam das Thema einer Wahlkampfkosten-Obergrenze auf. Die Grünen Tirol sowie die FPÖ Tirol sprechen sich für eine Wahlkampfkosten-Obergrenze von einer Millionen aus. Die ÖVP legte ein Veto ein. Mehr dazu... Der bayerische Verkehrsminister...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Was war los in der vergangenen Woche? Beim Bezirksblätter Wochenrückblick erfahrt ihr es!
4

KW 20
Wolf und FC Wacker wieder mit negativ Schlagzeilen, Pussy Riot in Tirol

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Top-Themen der vergangenen Woche aus Tirol. Pussy Riot in St. JohannZu einem Konzert der besonderen Art kam es am vergangenen Wochenende in St. Johann. Im Bezirk Kitzbühel trat die russische Punkrock-Band Pussy Riot auf. Bekannt wurde die Band vor allem durch die Festnahmen der Mitglieder in Russland aufgrund ihrer Regimekritik. In der aktuellen Lage des Ukraine-Krieges positionierte sich die Band klar gegen den...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Flagfootball ist auch bei Mädchen sehr beliebt.
2

Flag Football Schülerliga
Erfolgreiches Comeback mit 22 Schulklassen

Die Flag Football Schülerliga feierte nach der zwangsbedingten Coronapause ein erfolgreiches Comeback. Die neunte Auflage ging erstmals im neuen Footballzentrum in der Wiesengasse über die Bühne.  Insgesamt 350 Schülerinnen und Schüler zeigten ihre Footballskills. Den Pokal sicherte sich die MS Gabelsbergerstraße. INNSBRUCK. Flag Football ist die weniger körperbetonte, dafür schnellere Version des American Football. Auch hierzulande gehört der Sport mittlerweile zu den Fixpunkten im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Immer wieder werden Fotos im Internet geklaut und für andere Zwecke verwendet. Um sich dagegen zu schützen, sollte man Wasserzeichen auf seinen Fotos verwenden. Genau diese Wasserzeichen kann man mit unserem APP-Tipp PhotoMarks erstellen.
24

App-Tipp
PhotoMarks – Wasserzeichen auf Fotos

Immer wieder werden Fotos im Internet geklaut und für andere Zwecke verwendet. Um sich dagegen zu schützen, sollte man Wasserzeichen auf seinen Fotos verwenden. Genau diese Wasserzeichen kann man mit unserem APP-Tipp PhotoMarks erstellen. PhotoMarks ist kostenlos für IOS erhältlich. APP-TIPP. Die App PhotoMarks erstellt Wasserzeichen für deine Bilder. Bilder können damit beschriftet man Bilder oder setzt ein Wasserzeichen auf das Foto. Damit kann man seine Bilder urheberrechtlich schützen und...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
"Die meisten Einsätze haben wir in den Stadtteilen Höttinger Au und Mariahilf. Es stehen die Mannschaften aller Innsbrucker Freiwilligen Feuerwehren, die Berufsfeuerwehr sowie die FF Völs im Dauereinsatz", so Vizebgm. Anzengruber
5

Schwerer LKW-Unfall
Megaregen sorgte für Dauereinsatz der Feuerwehren

Innerhalb von 80 Minuten gab es 100 Einsatzanforderungen. Speziell im Bereich Hötting kam es zu massiven Überflutungen von Straßen und Tiefgaragen. Ein mit Karoffeln beladener LKW kippte auf der A13 um. Der Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt, während der Bergungsarbeiten kam es zu einer Totelsperre. In Hötting kam es zu einer Abzocke durch einen Schlüsseldienst.   INNSBRUCK. Am 19.05.2022 gegen 22.05 Uhr, kam es auf der A13 Brennerautobahn bei der Baustellen Einfahrt Innsbruck Süd Richtung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Lokales aus Österreich

Die hohen Spritpreise und die Klimaticket-Jahreskarte haben die Zahl der Bahnreisenden nach dem coronabedingten Einbruch wieder kräftig steigen lassen.
3

ÖBB-Rauswürfe
Sitzplatz-Reservierungsabos für Klimaticket-Inhaber

Nachdem es zu Rauswürfen aus überfüllten Zügen kam, empfiehlt die ÖBB eine Sitzplatzreservierung. Wer ein Klimaticket besitzt, kann aus verschiedenen Sitzplatz-Abos wählen und günstiger reservieren. Für alle anderen ist eine Reservierung ab drei Euro möglich. ÖSTERREICH. Besonders zu den Feiertagen sind viele in Österreich mit dem Zug unterwegs. In den letzten Wochen sorgten überfüllte Züge und daraus resultierende Rauswürfe trotz gültigem Ticket für Ärger. Reservierung empfohlen, aber nicht...

  • Lara Hocek
Während die Zahl der Katholiken und Protestanten deutlich zurückging, hat sich jene der Muslime und Orthodoxen erheblich erhöht.
4

Religionszugehörigkeit 2021
Größter Zuwachs bei Muslimen und Orthodoxen

6,9 Millionen Menschen in Österreich (77,6  Prozent der Bevölkerung) bekennen sich zu einer Religion, rund 2,0 Millionen (22,4 Prozent) fühlen sich keiner Glaubensgemeinschaft zugehörig, teilte die Statistik Austria am Mittwoch mit. Mitglieder der evangelischen und altkatholischen Kirche schrumpfen, während es einen Zuwachs in der orthodoxen sowie islamischen Community gab. Auch gibt es wesentlich mehr Menschen ohne Konfession. ÖSTERREICH. "Mehr als drei Viertel der Bevölkerung in Österreich...

  • Adrian Langer
Steirer am zufriedensten mit Sexleben. Die Wiener am wenigsten.
Aktion 3

Neue Liebesstudie
Österreichische Paare glücklich mit Sexleben

Die Steirerinnen und Steirer haben den meisten Sex. Die über 30-Jährigen sind am kreativsten bei der Locationwahl. Mehr als drei Viertel der Paare sind insgesamt zufrieden, wie eine aktuelle Studie von Parship ergibt. ÖSTERREICH. Insgesamt 1.064 Paare in ganz Österreich wurden befragt, wie es um ihr Sexleben steht. Die Antwort: Der Großteil österreichischer Paare ist aktuell eher oder sehr zufrieden mit dem Sexleben. Befragt wurden 1.500 Personen im Alter von 18 bis 69 Jahren. In der Steiermark...

  • Lara Hocek
Am Mittwoch kann es vor allem im Süden teils stark gewittern, der Feiertag bleibt dann weitestgehend trocken.
8

Wetter in Österreich
Verspätete Eisheilige bringen Schauer und Gewitter

Zwischen 11. und 15. Mai war heuer von den Eisheiligen nicht viel zu sehen, österreichweit kletterten die Temperaturen auf bis zu 30 Grad. Mit etwas Verspätung kommt nun, um Christi Himmelfahrt herum, nochmals eine Kaltfront nach Österreich, wie die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigt. ÖSTERREICH. Der Mittwoch bringt an der Alpennordseite sowie im Norden und Osten des Landes dichte Wolken und und immer wieder Regenschauer. Einige Sonnenfenster gibt es...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.