Innsbruck - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Betroffenen leiden unter körperlicher und geistiger Erschöpfung, die auch durch Ruhe nicht verbessert wird.

Dauerzustand Erschöpfung
Wenn Müdigkeit und Abgeschlagenheit zum Alltag gehört

INNSBRUCK. Durch verschiedene Aktionen auf die Krankheit aufmerksam machen – das steht am internationalen ME/CFS-Aktionstag im Fokus. Die Stadt Innsbruck beteiligt sich an am "Chronischen Erschöpfungssyndrom-Aktionstag" und beleuchtet am 12. Mai das Goldene Dachl mit blauen Lichtstrahlern. Das Myalgische Enzephalomyelitis/Chronische Fatigue Syndrom (ME/CFS) ist ein chronisches Erschöpfungssyndrom. Die Betroffenen leiden unter körperlicher und geistiger Erschöpfung, die auch durch Ruhe nicht...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
„Wenn dieser Personalmangel nicht durch eine entsprechende Ausbildungsoffensive gedeckt werden kann, wird es schwierig, die Qualität der Versorgung zu gewährleisten“, ergänzt Vizebürgermeister Anzengruber.

Tag der Pflege
Wenn Pflegekräfte im Mittelpunkt stehen

INNSBRUCK. Am 12. Mai ist „Tag der Pflege“  – hier werden die Leistungen von Menschen in Pflegeberufen in den Vordergrund gestellt. Gleichzeitig wird damit auch auf die Missstände und teils prekären Arbeitssituationen im Pflegesystem hingewiesen. „Pflege hat viele Gesichter – egal ob in der Tages-, Langzeit-, Kurzzeit- oder in der mobilen Pflege. Für Menschen da zu sein, ist einerseits herausfordernd, andererseits aber enorm sinnvoll und sinnstiftend. Ich möchte den Tag der Pflege dazu nutzen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Erwin Seidemann liefert den Bildbeweis: Der Blumenpark zwischen Völs und Kematen ist auch ein Tomatenpark!
7

Der grüne Daumen
Willkommen in der bunten Tomatenwelt

Tomaten selbst anbauen? Das sollte man tun – und Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat eine Menge Tipps für alle, die bunte Farbvielfalt und verschiedenste Geschmackssorten schätzen. Tomaten sind keine Gemüsegartenpflanzen! Sie brauchen ihre eigene Umgebung. Es genügt eine Terrasse oder ein kleiner Balkon, um die verschiedensten Sorten ernten zu können. Und falls zusätzlicher Platz da ist: Ein kleines Gewächshaus schützt die Pflanze zusätzlich vor äußeren, negativen Einflüssen (Regen, Hagel)!...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Dokumentarfilmprojekt „Eine Gedenktafel für Diana Budisavljevic“
3

Erstes Gewinnerprojekt gekürt
„Eine Gedenktafel für Diana Budisavljević“

Zum 75-jährigen Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen stellte die Stadt Innsbruck im vergangenen Jahr eine neue Gedenkreihe vor: Die „gedenk_potenziale“. INNSBRUCK. Ziel dabei ist, den 5. Mai auf kommunaler Ebene künftig stärker und nachhaltig als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und grundsätzlich als Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus zu verankern. TeilnehmerInnen sind dazu aufgerufen, innovative Projekte einzureichen, die das Gedenken als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Universitätskirche St. Johannes Nepomuk

Ein Heiliger prägt Innsbruck
300 Jahre Nepomuk-Verehrung am Innrain

Frühere und neue Stadtansichten zeigen, dass den Innrain und das heutige Universitätsviertel kaum etwas so sehr geprägt und beeinflusst hat, wie die hier vor 300 Jahren begonnene besondere Verehrung des Hl. Johannes Nepomuk und die in der Folge entstandene Johanneskirche. INNSBRUCK. Der Innrain erhielt durch die nach 1720 errichtete nördliche Häuserzeile den Charakter eines Platzes und wurde für lange Zeit zum Innsbrucker Marktplatz. Früher ein landwirtschaftlich genutztes Grenzgebiet der Stadt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
„Gespräch wegen der Kürbisse“
Video

Premiere im Theater praesent
„Gespräch wegen der Kürbisse“

Anna und Elisabeth sind Freundinnen. Die engsten Freundinnen – oder zumindest waren sie das mal. An einem dystopisch anmutenden Ort feiern sie ihr Wiedersehen und tauschen sich aus. INNSBRUCK. Wo genau sie sind und was sie dort tun, ist nur eine der Fragen, die man sich bald stellt. Ein Riss zieht sich durch die Unterhaltung und steigert sich zu einem absurd-groteskem Schlagabtausch. Heiße Diskussionen über die Rüstungsindustrie, den Mossad, Weltraummüll und Leichen im Mittelmeer mischen sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Rest des Monats wird überwiegend regnerisch.

Wetter Tirol
Eisheilige kommen aber ohne Frost

TIROL. Noch genießen wir das fast schon frühlingshafte Wetter mit den warmen Temperaturen. Doch laut den Meteorologen stehen uns die Eisheiligen bevor und damit deutliche Abkühlungen. Wechselhafte und kühlere PhaseDas frühsommerliche Intermezzo nimmt langsam ein Ende und wird laut den Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale von einer wechselhaften und kühleren Phase abgelöst. In der zweiten Wochenhälfte wird es in Tirol auch ergiebige Regenmengen geben, dafür trotz Eisheiliger keinen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
So sieht die ABO-Karte aus, mit der sechs Veranstaltungen besucht werden können.

Kleinkunst Innsbruck
Es darf wieder gelacht werden

Nach monatelanger Durststrecke darf auch die Kleinkunst Innsbruck wieder starten! Außerdem bietet die KKI-Lachkarte die Möglichkeit, sechs Kabarett-Veranstaltungen um 120€ (Geld-zurück-Garantie bei Absage) zu besuchen. INNSBRUCK. Für die kommenden Wochen sind wieder mehrere Auftritte geplant: Peter Alexander – Revue: 19. Mai 2021 um 19 Uhr im Haus VierundeinzigMartin Zingsheim: 20. Mai um 19 Uhr im Haus VierundeinzigDer Luis aus Südtirol: 21. Mai 2021 um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum PfonsWerner...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die sogenannten Wohnzimmertests gelten ab 19. Mai auch als Zutrittstest, sofern sie in einem behördlichen Datenverarbeitungsprogramm erfasst wurden.

Öffnung am 19. Mai
Zutritt nun auch mit Tests in Eigenanwendung erlaubt

Öffnungsschritte am 19. Mai bringen einige Lockerungen mit sich; Betreiber müssen einen Covid-19-Beauftragten bestellen. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Am 11. Mai gab die Bundesregierung weitere Regeln zu den Öffnungsschritten am 19. Mai bekannt. Unter strengen Auflagen dürfen Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe, Sport- und Kulturstätten sowie Freizeitbetriebe wieder aufsperren. Als Voraussetzung für einen Zutritt gilt dabei die "3-G-Regel" (geimpft, getestet oder genesen). Bei "Take-away"...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Nach einer Kontrolle am Sonnendeck musste die Wasserrettung Innsbruck einen Mülleimer aus dem Inn bergen.
5

Wasserrettung
Die Mülltonne im Inn und Pöbeleien bei der Bergung

INNSBRUCK. Innsbrucks Wasserrettung ist sich auch für außergewöhnliche Einsätze nicht zu schade. Die Bergung von Mülltonnen, Altpapiercontainern und Fahnenstangen zählt eigentlich nicht zu ihren Aufgaben. Schockierend die Umstände: Feierende am "Sonnendeck" entsorgten die Mülltonne, bei dem Umwelteinsatz wurde die Wasserretter angepöbelt. KontrolleAm Samstag, dem 8.5.2021, führte die MÜG und die Polizei eine Kontrollgang beim sogenannten „Sonnendeck“ durch. Im Zuge der Kontrolle wurde eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Brandstiftung in Innsbruck: "Die Balkone von mehreren Parteien wurden dabei zum Teil schwer beschädigt."

Innsbruck
Brandstiftungen sorgen für Unruhe

INNSBRUCK. Brandstiftung ist kein neues Phänomen. Es gibt sie, seit der Mensch mit dem Feuer umzugehen weiss. Brandstiftung ist einfach und perfid. Die Betroffenen einer Brandstiftung müssen mit ihren Befürchtungen und Ängsten umgehen. Balkonbrände"Am 09.05.2021 um 04:51 Uhr ereignete sich in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck ein Brandgeschehen. Die Balkone von mehreren Parteien wurden dabei zum Teil schwer beschädigt. Der Brand konnte durch zwei Feuerlöscher der Bewohner selbstständig...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Benefizveranstaltung für den guten Zweck

„Tag der Herzlichkeit“
Benefizveranstaltung für den guten Zweck

Reini Happ kocht gemeinsam mit seinem Team und Prominenten aus Politik, Kunst und Musik für den guten Zweck. INNSBRUCK. Am 11. Juni, dem „Tag der Herzlichkeit“ werden vor der Tiroler Gebietskrankenkasse in Innsbruck an alle Passanten kostenlos heiße Würstel mit Semmel, Getränke, Eis, Kaffee und süßes Gebäck verteilt. Wer möchte, kann gerne eine freiwillige Spende geben. 100% der Spenden kommen dem Kinderhospiz in Hall in Tirol zugute. Wann? Freitag, 11. Juni 2021 von 9 Uhr - 12 Uhr Wo?...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Johannes Anzengruber zeigt, wo die Strecken 2021 ausgebaut werden.
Video 6

Ausbau auf Nordkette mit VIDEO
Neuer Mountainbike-Trail

Die Nordkette ist für viele Innsbrucker mit ihren unendlich vielen Wanderwegen und Mountainbike-Trails nicht nur ein beliebtes Naherholungsgebiet, sondern auch Spiel- und Abenteuerplatz. INNSBRUCK. Um den beliebten Schillerweg zu entlasten und zu verhindern, dass Radsportler auf der Höhenstraße entlang nach oben fahren müssen, wird im Sommer 2021 ein neuer blauer Trail für Mountainbiker ausgebaut, der aufwärts, als auch abwärts zu den bereits bestehenden Singletrails im Bereich Mühlau bzw. Arzl...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Viel Farbe auf den Straßen der Begegnungszone "Innere Stadt", im Bild die Wilhelm-Greil-Straße.

Meraner Straße
Innsbrucks Straßen werden immer bunter

INNSBRUCK. Nach den Regenbogen-Zebrastreifen in der Innenstadt (hier ist der Stadtblatt-Artikel zu finden) wurde auch die Begegnungszone Innere Stadt bunter gestaltet. Markierungen in Form des städtischen Apostrophes soll die Begegnungszone unterstreichen und die Aufenthaltsqualität steigern. Ergebnis der ArbeitsgruppeIn seiner Sitzung im vergangenen Oktober stimmte der Innsbrucker Gemeinderat mehrheitlich für die Begegnungszone "Innere Stadt" und die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mit Stand 17. April, 8:30 sind 2.318 Personen aktiv positiv
6 2 124

Covid-19
Dienstag: 109 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die aktuellen Zahlen zur Südafrika-Mutation. Hier gibt es die Zahlen zum Impffortschritt in Tirol. +++ Update, 11. Mai 8:30 +++ 109 positive Testergebnisse...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

11. Mai
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 11. Mai Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. LokalesAm vergangenen Wochenende feierten rund 25 Feierwütige im aufgelassenen Hotel Volderwaldhof bei Tulfes eine Party. Bei Eintreffen der Polizeistreifen hat ein Partygänger vor lauter Panik sein Crystal Meth vom Balkon geworfen. Mehr dazu ... SportBrixentaler übernehmen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gabriele Plattner vom Tiroler Frauenhaus und Stephan Bair von der Tyrolia freuten sich gemeinsam über die 1000 Euro-Spende zugunsten von Gewalt bedrohter Frauen.
2

Welttag des Buches
Tyrolia-Leseexemplare gegen Gewalt an Frauen

Insgesamt 1.000 Euro wurden von Leserinnen und der Buchhandlung Tyrolia an Tiroler Frauenhaus gespendet. Worte gegen Gewalt sind ein wichtiger Anfang, auch wenn sie alleine oft nicht viel ausrichten können. INNSBRUCK. Ein wenig ändert das die Aktion „Rendezvous mit einem Lex“, welche die Tyrolia-Buchhandlungen in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße und im DEZ zum heurigen Welttag des Buches startete. Gegen eine Spende konnten sich Kunden Leseexemplare mit nach Hause nehmen, der Erlös wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das EKZ west ist unter den Top-5!

Shopping
Einkaufszentrum west unter den Top-5 von Österreich

INNSBRUCK. Das Innsbrucker Einkaufszentrum west erreichte beim alljährlichen Shopping Center Performance Report einen Platz in den Top 5.  Die Mieter in 97 Shoppingcentern und 58 Fachmarktzentren Österreichs wurden dafür zwischen Februar und April 2021 vom Retail-Beratungsunternehmen ecostra, das den Shopping Center Performance Report jährlich veröffentlicht, befragt. „Für uns ist das ein sensationelles Ergebnis und wir freuen uns sehr, dass wir es erstmals in die Top 5 im Shoppingcenter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Die erste Übersicht über die Regeln ab 19. Mai.
1

Öffnung
Welche Regeln gelten ab 19. Mai, Ausgangsbeschränkungen fallen

INNSBRUCK. Grundregel der Öffnungen ist es, dass diese unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Dreh- und Angelpunkt dieses Sicherheitskonzepts ist die Definition von Personen, von denen ein geringes epidemiologisches Risiko ausgeht. Hier wird von den drei G gesprochen: „geimpft, getestet, genesen“. Point-of-Sale-Tests für das einmalige Betreten von Sportstätten, Betriebsstätten, Restaurants, Hotels oder einer Veranstaltung ergänzen das Angebot. Drei G-ErklärungFür Personen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
SP-Bildungsrätin Elisabeth Mayr, Spitzenkanditat Markus Saurwein, Spitzenkanditatin Philomena Gogala, SP-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch
Video 5

ÖH-Wahl 2021
Leistbares Wohnen und Gratis Öffi-Tickets

Zeit für Studistadt Innsbruck, für ein krisensicheres Studium, soziale Gerechtigkeit und eine soziale ÖH – so lautet das Wahlprogramm des Verbands Sozialistischer Studenten Innsbruck. Die ÖH-Wahl 2021 findet von 18. bis 20. Mai 2021 statt. INNSBRUCK. Bei einer Pressekonferenz des VSStÖ mit SP-Landtagsabgeordnetem Benedikt Lentsch, Stadträtin Elisabeth Mayr und den beiden Spitzenkanditaten für die ÖH-Wahl Philomena Gogala und Markus Saurwein zur Schnittstelle zwischen Wohnen und Bildung, wird...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das Projektteam mit den Gewinnerin: Dr. Maria Waltner-Romen, Oberärztin Kinder- und Jugendheilkunde Pädiatrie II, Anna Scheidbach, HTL-Schülerin und Logo-Designerin, Adelheid Bauernfeind, BScN, MScN, Pflegedienstleiterin Kinder- und Jugendheilkunde, Univ.Prof. Dr. Ursula Kiechl-Kohlendorfer, Klinikdirektorin Kinder- und Jugendheilkunde Pädiatrie II (v.l.n.r.)
2

Neonatologie Innsbruck
Neues Logo für Betreuungskonzept

Im Rahmen eines vom Tiroler Gesundheitsfonds geförderten Projektes werden an der Innsbrucker Kinderklinik verstärkt Maßnahmen gesetzt, um Frühgeborenen die bestmögliche Entwicklung zu bieten und die Eltern-Kind-Bindung zu stärken. Als neonatologisches Zentrum der höchsten Versorgungsstufe werden in der Innsbrucker Kinderklinik Frühgeburten ab der 23. Schwangerschaftswoche versorgt. Die Tatsache, dass ein wesentlicher Teil der Gehirnentwicklung zwischen der 22. und 40. Schwangerschaftswoche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Das Canisianum erhält rund 450.000 Euro aus den Mitteln der Landesgedächtnisstiftung.
3

Canisianum
450.000 Euro für die Denkmalpflege und Studentenheimausbau

INNSBRUCK. Das Canisianum erhält rund 450.000 Euro aus den Mitteln der Landesgedächtnisstiftung. DieFörderung dient der  Denkmalpflege und der Aufstockung des Stundenheims.  CanisianumDas Canisianum in Innsbruck ist einerseits ein Gebäude in der Tschurtschenthalerstraße 7, das 1910/11 für ein internationales Theologenkonvikt der Jesuiten im neuromanischen Stil errichtet worden ist. Andererseits ist es auch der Name des Priesterkollegs selbst, das 2013 wieder von der Tschurtschenthalerstraße 7...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Stützübung
Video 5

Fit mit dem Stadtblatt mit VIDEO
Wer sich bewegt, lebt länger

„Bewegung sollte in den Arztpraxen auf Rezept verordnet werden“ – wer sich nicht bewegt, stirbt also früher: Was niemand gerne hören will, ist wissenschaftlich messbar! INNSBRUCK. In ihrem Buch „Das bewegte Herz – Bewegung statt Medikamenten“ geben der Chirurg Thomas Schachner und die Gesundheitsexpertin Claudia Angerer konkrete Anweisungen, wie man bis ins hohe Alter fit, gesund und aktiv bleibt. Denn messbar ist ebenso: Wer sich bewegt, lebt länger. Wir haben die Übungen aus dem Buch getestet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Robert Turin (Stefan Riedl) hat MS und will nicht mehr weiterleben.
2

Kulturkritik
Zum Auftakt: Königin der Berge

INNSBRUCK. Das Tiroler Landestheater (TLT) stimmt sein Publikum auf ein gesellschaftspolitisch brisantes Thema ein. Die Zahlen stimmen zuversichtlich, also wird „Königin der Berge“, die schon im Jänner hinter verschlossenen Theatertüren Premiere hatte, nun endlich am ersten Tag der Öffnung vor Publikum gespielt werden können. Ein grandioser Auftakt für das Schauspiel des TLT, lenkt es den Blick doch auf ein tabuisiertes Thema, das durch die Pandemie, wie so vieles andere auch, nur kurz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Lokales aus Österreich

 Am 17. Mai sollen die Schulen wieder im Vollbetrieb laufen, jedoch wird ein guter Teil der Mitarbeiter von Schulen und Kindergärten nicht gegen eine Coronainfektion geschützt sein, zeigt ein APA-Rundruf bei den Behörden der Bundesländer.
12

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Guter Teil des Bildungspersonals nicht geimpft · Ehepaar in Vöcklabruck tot aufgefunden · Landesräte fordern Ausbau des Gewaltschutzes. Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Guter Teil des Bildungspersonals nicht geimpftDie Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet teilweise so langsam voran, dass nicht einmal jener Teil komplett geimpft wurde, der Interesse an einer Immunisierung hatte. Das liege vor allem an der Ablehnung von AstraZeneca,...

  • Julia Schmidbaur
Blasmusik ist ab dem 19. Mai wieder möglich.
Aktion 3

Ab 19. Mai
Öffnungsschritte auch für Blasmusik und Chöre

Nach Verhandlungen mit der Politik dürfen auch Blasmusiker und Chöre ab dem 19. Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen. Ein entsprechender Passus findet sich in der Öffnungsverordnung. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf und beendet den weichen Lockdown. Neben Gastronomie, Hotellerie und Sportstätten wird auch die Musikausübung  wiederbelebt. So gibt es auch Öffnungsschritte im Bereich der Musikausübung nicht-beruflicher Musikgruppen. Dem Österreichischen Blasmusikverband und dem...

  • Lukas Urban
Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen, doch die Freude der Österreicher ist groß, wie unsere Umfrage bestätigt.
Aktion 2

Am 19. Mai öffnen die Lokale
Wirst du deinen Lieblingswirt besuchen?

Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen. Doch die Freude der Österreicher ist groß, auch wenn viele Sorge ob des großen Andrangs haben, wie unsere Umfrage bestätigt. Diese Regeln gelte in der Gastronomie 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte PersonenRegistrierungspflicht im LokalIm Inneren dürfen pro Tisch maximal vier Personen mit höchstens sechs Kindern (Ausnahme: gemeinsamer Haushalt) Platz nehmenIm Außenbereich dürfen...

  • Anna Richter-Trummer
Die Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet nur langsam voran.
Aktion 2

Schule
Guter Teil des Bildungspersonals noch ohne Corona-Impfung

Ein Bundesländer-Rundruf zeigt durchwachsene Durchimpfungsraten beim Bildungspersonal. Die Impfung des heimischen Bildungspersonals schreitet teilweise so langsam voran, dass nicht einmal jener Teil komplett geimpft wurde, der Interesse an einer Immunisierung hatte. Das liege vor allem an der Ablehnung von AstraZeneca, vermuteten Lehrervertreter, die mit einem  Nachholeffekt rechnen, wenn Lehrer andere Impfstoffe als AstraZeneca erhalten können. ÖSTERREICH. Am 17. Mai sollen die Schulen wieder...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.