Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Fahrerflucht nach Unfall

Zeugenaufruf Polizei Innsbruck
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am 05.05.2021, um 19.50 Uhr, ging eine 32-jährige Österreicherin mit ihrer Freundin in Innsbruck auf der Innpromenade, Höhe General Eccher Straße Nr. 39 (Kneippanlage) auf dem dortigen Geh- und Radweg in Richtung Osten. INNSBRUCK. Plötzlich wurde sie von hinten von einem unbekannten Radfahrer an der rechten Seite überholt. Es kam dabei zu einem Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und der Fußgängerin, wobei aber beide nicht zu Sturz kamen. Der Radfahrer setzte seine Fahrt schnell und ohne...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Mehrere Unfälle, Kreditbetrug und Fahrradsturz

In den letzten Tagen kam es wieder zu mehreren Vorfällen in Innsbruck. Wir haben alle Geschehnisse für Sie zusammengefasst: Verkehrsunfall mit Personenschaden – ZeugenaufrufGestern früh gegen 7:55 Uhr wurde ein 51-jähriger Radfahrer in Innsbruck auf der Kreuzung Maximilianstraße/Leopoldstraße vom Heck eines Gelenksbusses erfasst, wodurch der Mann stürzte und sich schwer verletzte. Der Lenker des gelben Busses dürfte den Unfall nicht bemerkt haben. Zeugen werden ersucht sich bei der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Anteil der Sucheinsätze ist vom langjährigen Mittel (3%) auf 8 % gestiegen.
5

Alpinunfallstatistik
Corona-Winter Tirol: 529 Verunfallte und 30 Tote

TIROL. Auch in diesem Jahr informiert das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit wieder über die Zahlen der Alpinunfallstatistik. Der Corona-Winter 2020/2021 hat zumindest eine gute Sache: es gab deutlich weniger Alpinunfälle als in der vergangenen Wintersaison.  2.494 Verunfallten, 88 Tote in ganz ÖsterreichMit 88 Toten bei Alpinunfällen liegt Österreich im Corona-Winter deutlich unter dem Mittel (Mittel 10 Jahre: 122). Auch bei den Verunfallten zählt man etwa 5.600 Verunfallte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch auf Motorrädern sind die Rotkreuz-HelferInnen künftig unterwegs, um den Rettungsdienst zu unterstützen aber auch, um in der Prävention tätig zu sein.
2

Rotes Kreuz Tirol
Rotkreuz-Motorräder sorgen für Verstärkung

TIROL. In Zukunft wird das Rote Kreuz in Tirol auch auf zwei Rädern unterwegs sein: mit dem Motorrad! Die Fahrzeuge werden ebenso wie die Einsatzfahrzeuge auf vier Rädern mit Blaulicht und Folgetonhorn ausgestattet sein.  Hilfe ist noch schneller vor OrtDoch warum schafft man sich beim Roten Kreuz Tirol auf einmal Motorräder an? Ganz einfach: um noch schneller bei Notfällen vor Ort sein zu können. Kilometerlange Staus auf der Autobahn bei brütender Sommerhitze, Veranstaltungen mit großen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gestern Früh kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und Fahrradlenker.

Polizei Innsbruck
Zusammenprall mit Personenschaden

INNSBRUCK. Gestern Früh kam es bei der Garagenausfahrt in der Kaufmannstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 32-jährigen Autolenkerin und einem 50-jährigen Fahrradfahrer, der durch einen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge schwere Verletzungen erlitt. Eine 32-jährige Österreicherin fuhr am 12. April 2021 gegen 07:45 Uhr in Innsbruck in der Kaufmannstraße mit ihrem Pkw aus einer Garagenausfahrt heraus. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 50-jähriger Österreicher mit seinem Fahrrad die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Dieses Jahr gab es am Osterwochenende auf den Straßen 19 Unfälle mit 24 Verletzten.
2

Kontrollen
Bilanz zum Osterreiseverkehr 2021

TIROL. Der diesjährige Osterreiseverkehr war geprägt durch die Verkehrsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronapandemie. Durch die Einschränkungen der Einreise aus Nachbarländern, der Ausreise aus Tirol und der Ausreise aus den Bezirken Schwaz und Kufstein war das Verkehrsaufkommen an den Osterfeiertagen sehr gering. Trotzdem kam es zum Teil zu schweren Verkehrsunfällen.  Verkehrsaufkommen sehr geringAuf den Autobahnen A12 und A13, der Arlbergschnellstraße S16 sowie auf den Bundes- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Unfall in der Technikerstraße Innsbruck

Polizei Innsbruck
Zusammenprall mit Straßenbahn

INNSBRUCK. Gestern kam es in der Technikerstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer 65-jährigen Dame und einem 51-jährigen Straßenbahnlenker. Eine 65 -jährige Österreicherin befuhr am 30.03.2021 gegen 09:45 Uhr die Technikerstraße in Innsbruck in Richtung Osten und wollte, trotz Abbiegeverbot, nach links in einen Parkplatz einbiegen. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 51-Jähriger Österreicher die Straßenbahn der Linie 5 in die Gegenrichtung. Der Pkw der Lenkerin ragte aber noch in die Schienen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Verein Sicheres Tirol
Tipps gegen Gefahren beim Frühjahrsputz

TIROL. Vor den Osterfeiertagen nutzen viele Leute die Zeit, einmal richtig "durch zu putzen". Vielen wohl auch bekannt unter dem Namen "Frühjahrsputz", warnt der Verein Sicheres Tirol nun vor Unfällen beim Aufräumen oder längst fälligen Reparaturen.  Erhöhte UnfallgefahrTätigkeiten wie der traditionelle Oster- oder Frühjahrsputz bergen oft eine erhöhte Unfallgefahr, warnt der Verein Sicheres Tirol. Die Statistik zeigt leider deutlich: die Menschen verletzen sich öfter beim Aufräumen oder bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alkohol am Steuer

Polizei Innsbruck
Alkoholisierter Lenker kam von Fahrbahn ab

INNSBRUCK. Heute gegen 0:00 Uhr lenkte ein 31-jähriger Österreicher seinen Pkw in Innsbruck auf der Völser Straße in östliche Richtung und verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich, bis er in einem Feld zum Stillstand kam. Der 31-Jährige verließ die Unfallstelle, konnte jedoch kurze Zeit später von einer Polizeistreife angetroffen werden. Ein Alkoholtest mit dem Lenker zeigte, dass der Mann stark alkoholisiert das Auto gelenkt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Am Wochenende ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Reichenau in Innsbruck.

Polizei Innsbruck
Verkehrsunfall in der Reichenau

INNSBRUCK. Erst am Sonntag fuhr ein 51-jähriger österreichischer Staatsbürger zwischen 18 und 19 Uhr mit seinem PKW auf der Reichenauerstraße in Innsbruck in westliche Richtung. Aus bisher ungeklärter Ursache übersah er einen 72-jährigen Fußgänger, der unmittelbar vor einer Haltestelle einen Schutzweg überquerte und stieß ihn zu Boden. Der Fußgänger zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung in die Klinik Innsbruck verbracht.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Am 22. Februar kam es in der Früh zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und Radfahrer.

Polizei Innsbruck
Zusammenstoß mit Fußgänger

INNSBRUCK. Am 22. Februar 2021, gegen 8:50 Uhr kam es in Innsbruck auf einem Gehsteig bei der Kreuzung Ing.-Thommen-Straße/Hormayrstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 26-jährigen Fußgänger und einem unbekannten Radfahrer, bei dem beide Beteiligten zu Boden stürzten. Der Radfahrer beschimpfte den Fußgänger und verließ dann die Unfallstelle in südliche Richtung, ohne seine Daten zu hinterlassen bzw. sich um den unbestimmten Grades verletzten Fußgänger zu kümmern. Beschreibung des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Mit Maskottchen Super-Mike sicher auf den Rodelbahnen und Pisten unterwegs.

Verein Sicheres Tirol
Super-Mike gibt Sicherheitstipps zum Rodeln und Skifahren

TIROL. Skifahren, Rodeln, Eislaufen – der Wintersport zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Tirolerinnen und Tiroler. Leider sind mit diesen Sportarten aber auch Gefahren verbunden. Die neuen Kinderbüchlein vom Verein Sicheres Tirol sollen Sicherheitstipps zum Rodeln und Skifahren vermitteln, denn „Jeder Unfall ist einer zu viel“. Gerade in den Zeiten des Lockdowns tun die Wintersportarten dem Körper und Geist besonders gut. Dass diese nicht ganz ungefährlich sind, beweist die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für Kinder gilt als besondere Sicherheitsmaßnahme: Wenn mit den Eltern auf einem Schlitten gesessen wird, ist der sicherste Platz für Kinder HINTER dem Erwachsenen.
Video

Rodeln
Sicheres Rodeln – Helm als beste Sicherheit

TIROL. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat gemeinsam mit der Technischen Universität Graz  in einem computersimulierten Crashtest erstmalig Rodelunfälle untersucht. Die Ergebnisse sind alarmierend: Wer ohne Helm rodelt, kann sich schon bei geringer Geschwindigkeit durch eine Kollision eine tödliche Kopfverletzung zuziehen.  Schwerste Verletzungen ohne HelmDie Ergebnisse des computersimulierten Crashtests sind erschreckend. Wie das KfV erläutert sind tödliche Kopfverletzungen bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Spektakulärer Unfall am Parkplatz Mitterweg.
Video 3

Mitterweg
Trafik-Crash als viraler Hit

INNSBRUCK. Vergangene Woche kam es auf dem Parkplatz eines Großhandels zu einem spektakulären Unfall. Ein Fahrzeug beschädigte beim Ausparken ein Fahrzeug und fuhr dann in die Auslagescheibe einer Trafik. In den sozialen Netzwerken sind die Videos ein Renner. UnfallDie Videos des Unfalls, die über TikTok, Facebook oder WhatsApp Gruppen geteilt werden, erreichen Höchstwerte. Bei einem Video ist die Nutzung aus rechtlicher Sicht sehr umstritten, da es sich um eine Überwachungskamera handeln soll....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Mai 2019 ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall am Innrain. Eine 93-jährige Fußgängerin wurde von einem Lkw erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) fand heraus: In Tirol ist die Bereitschaft an ungesicherten Schutzwegen anzuhalten im Bundesländervergleich am niedrigsten.

Negativrekord im Verkehr
In Tirol hält jeder 7. nicht an

Eine im September und Oktober durchgeführte Beobachtung der Kuratoriums für Verkehrssicherheit zeigt, dass in Österreich etwa jeder 10. Fahrzeuglenker vor ungeregelten Schutzwegen dem Fußgänger den Vorrang nimmt. Im Jahr 2019 ereignete sich jeder 5. Fußgängerunfall auf einem ungeregelten Schutzweg. Tirol steht im Bundesländervergleich am schlechtesten da. INNSBRUCK. Aus den Ergebnissen aktueller KFV-Beobachtungen von 5.000 Fußgänger-Lenker-Interaktionen geht hervor, dass in 90 Prozent der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Fußgängerin wurde von Radfahrer angefahren, Polzei sucht Zeugen.

Zeugenaufruf
Fußgängerin von Radfahrer am Gehsteig angefahren

INNSBRUCK. Nach einem Unfall in der Gerhart-Hauptmann-Straße sucht die Polizei Zeugen, Ein Radfahrer hat auf dem Gehsteig eine Fußgängerin angefahren. PolizeimeldungAm 26.11.2020 gegen 22:30 Uhr ging eine 57-jährige Österreicherin zu Fuß auf dem nördlichen Gehsteig der Gerhart-Hauptmann-Straße in Innsbruck in Richtung Westen, als sie plötzlich von hinten von einem unbekannten Radfahrer angefahren wurde. Die Frau kam dadurch zu Sturz und zog sich erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die 34-Jährige Lenkerin und der Beifahrer der 17-Jährigen wurden leicht verletzt.
2

Verkehrsunfall
Bei Streit das Rotlicht bei Ampel übersehen

INNSBRUCK. Glimpflich endet ein Verkehrsunfall in Innsbruck. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, eine Lenkerin und ein Beifahrer wurden aber nur leicht verletzt. PolizeimeldungAm 25.11.2020 um 18.49 Uhr lenkte eine 17-jährige Österreicherin, abgelenkt durch einen Streit mit ihrem Freund, ihren PKW in Innsbruck an einer Kreuzung ungebremst trotz Rotlichtes der dortigen VLSA in die Kreuzung ein. Zur selben Zeit fuhr eine 34-jährige Österreicherin mit ihrem PKW bei Grünlicht der dortigen VLSA...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach Unfall in der Meinhardstraße wird flüchtiger Radfahrer gesucht.

Zeugenaufruf
Radfahrer beging "Fahrerflucht"

INNSBRUCK. Die Verkehrsinspektion Innsbruck sucht nach einen Unfall zwischen einem unbekannten Radfahrer und Fußgänger in der Meinhardstraße Zeugen. PolizeimeldungAm 23.11.2020 gegen 20 Uhr kam es in Innsbruck zu einem Verkehrsunfall zwischen einem bislang unbekannten Radfahrer und einem Fußgänger. Als der Fußgänger, ein 76-jähriger Österreicher, die Meinhardstraße auf Höhe Hausnummer 5a von Osten Richtung Westen überquerte kam es zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer, welcher die Meinhardstraße...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Anzahl der Verunfallten liegt für den Erfassungszeitraum (1.5-30.9) bei insgesamt 3.862

Alpinunfallstatistik
2.527 verletzte Bergsportler und 122 Alpintote in Österreichs Bergen

TIROL. Das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit stellt für den Zeitraum vom 1. Mai bis 30. September 2020 eine Zunahme an Alpinunfällen von mehr als 30% im Vergleich zum Durchschnittswert der vergangenen zehn Jahre fest. Insgesamt gab es 3.204 Unfälle, die von der Alpinpolizei aufgenommen wurden. Knapp 75 Prozent der tödlichen Unfälle ereigneten sich in den Monaten Juli, August und September. In Kalenderwochen 30, 31, 33, 34 und 38 gab es sogar mehr als 200 Alpinunfälle pro...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Lob für die medizinische Betreuung in Zams und Innsbruck kommt aus Australien.
1

Betreuung
Ein Danke aus Australien

INNSBRUCK. Die hohe medizinische Betreuung in Tirol mag manchmal alltäglich erscheinen. Das dem aber nicht so ist, zeigt ein Dankeschreiben von Lorna Hogg für die Betreuung im Krankenhaus Zams und in der Universitätsklinik. Ein Jahr nach dem Unfall geht es den Betroffenen wieder gut. UnfallOn September 25th 2019, a group of Australian motorcyclists were involved in an accident with a tractor and trailer containing cattle on the Landecker Road (L76). Five of the group were seriously injured. Two...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2 2

Unfall
Vier Fahrzeuge beschädigt und zwei Verletzte - Lenker musste niesen

INNSBRUCK : VIER FAHRZEUGE BESCHÄDIGT und ZWEI VERLETZTE - LENKER MUßTE NIESEN 12.10.2020 Als ein 23 Jähriger Einheimischer am Montag gegen 10.45 Uhr beim Überfahren einer Kreuzung in Innsbruck niesen musste, kollidierte er mit dem Pkw einer 58-Jährigen. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls gegen andere Fahrzeuge geschleudert. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein Einheimischer am Montag mit seinem Pkw auf der Hans-Maier-Straße auf eine Kreuzung zu. Laut eigenen Angaben musste der 23-Jährige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Robert Rieger

Verkehrssicherheit
2019 Bilanz – 1.719 Wildunfälle in Tirol

TIROL. Wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit kürzlich veröffentlichte, gab es in Tirol im vergangenen Jahr 2019 einige Wildunfälle in Tirol. Zum Glück gab es im Land keine tödlichen Unfälle (österreichweit 2). 9 Personen verletzten sich im Zuge eines Wildunfalls (österreichweit 379). Generell empfiehlt das KFV in Zonen mit häufigem Wildwechsel achtsam und langsam zu fahren.  1.719 Wildunfälle in Tirol 2019Zwar gab es im vergangenen Jahr in Tirol "nur" 9 verletzte Personen im Zuge von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zwei Schwerverletzte nach Motorrad-Crash.

Polizeimeldung
Motorradunfall auf Brennerstraße

Kollision nach riskantem Überholmanöver WILTEN. Gestern Abend gegen sieben Uhr ereignete sich ein Unfall auf der Brennerbundesstraße Richtung Innsbruck. Das Motorrad wurde von einem 59-Jährigem gelenkt, seine 47-jährige Frau saß hinten auf.  In der sogenannten Retterkurve bei Kilometer 1,75 setzte der 59-Jährige kurz vor dem Kurvenausgang zu einem Überholmanöver an. Dabei kollidierte der Motorradlenker frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, welcher von einer 49-jährigen Österreicherin in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Ein Schulwegtraining ist für Kinder unerlässlich.

ÖAMTC
Gemeinsam für mehr Sicherheit am Schulweg

TIROL. Für viele Kinder heißt es nächste Woche wieder „Ab in die Schule“. Dass der Weg dorthin nicht immer ungefährlich ist, zeigt die Unfallstatistik. Der ÖAMTC klärt daher auf, welche „versteckten“ Risiken es gibt und wie Eltern, Kinder und Lenker gemeinsam für mehr Sicherheit am Schulweg sorgen können. 510 Verkehrsunfälle ereigneten sich 2019 mit Kindern auf ihrem Schulweg. In Tirol waren es 47. Um Kinder auf ihrem Weg in die Schule bestmöglich zu schützen, müssen Eltern sie darauf...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.