Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Unbekannte Täter brachen in ein öffentliches Gebäude ein und übten einen Vandalenakt aus.

Polizeimeldung
Vandalismus in der Technischen Universität

In der Nacht auf heute drangen ein oder mehrere unbekannte Täter in die Fakultät für Architektur der Uni Innsbruck im Westen der Stadt ein. Dort montierten sie zuerst die Brandmelder ab und zündeten in einem WC Papier an, das sie am Boden ausgebreitet hatten. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Innsbruck rasch gelöscht werden. Weiters wurden in mehreren Räumen Wände durch das Aufsprühen von Graffitis verunstaltet sowie diverse Gegenstände beschädigt. Durch den Vandalenakt entstand...

  • 17.02.19
Lokales
Unbekannte Täter brachen ein Kellerabteil auf.

Polizeimeldung
Einbruchdiebstahl in der Reichenau

In der Zeit zwischen Montag und heute brachen unbekannte Täter in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck ein Kellerabteil auf. Der bzw. die Täter entwendeten aus dem Kellerabteil ein Keyboard der Marke KAWAI, MP-10 samt einer grauen Keyboard-Tasche mit der Aufschrift „Ritter“. Durch diese Tat entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Eurobereich.

  • 14.02.19
Lokales
Erich Lettenbichler, Edelbert Kohler, BM Werner Frießer, Christian Scherer (ÖSV), Gerhard Niederwieser, Josef Schreier und Chefinsp. Johannes Mader (Polizei-Kdt. Seefeld)
10 Bilder

FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld
550 Polizisten und Security-Mitarbeiter für die Ski-WM

SEEFELD. Ein umfangreiches Sicherheitspaket haben die Veranstalter der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019 zusammen mit der Exekutive ausgearbeitet. Seit Monaten schon treffen sich die zuständigen Beamten mit den Organisatoren, das Ergebnis haben sie in der ersten Pressekonferenz in der umgebauten WM-Halle in Seefeld präsentiert. Das Konzept beinhaltet vor allem Verkehrssteuerungen sowie präventive Maßnahmen, wie Videoüberwachung ab dem Bahnhof und durch die Fan-Meile und...

  • 14.02.19
Lokales
Heute Nacht – Einbruchsdiebstahl

Polizeimeldung
Einbruch in Gastronomiebetrieb in Innsbruck

Heute Nacht zwischen 01:00 und 05:45 Uhr brachen unbekannte Täter in einen Gastronomiebetrieb in Innsbruck ein und schnitten in weiterer Folge drei Tresore, die sich in einem Büro befanden, mittels Winkelschleifer auf. Anschließend entwendeten sie das im Tresor befindliche Bargeld in der Höhe eines unteren 5-stelligen Eurobetrages. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt.

  • 11.02.19
Lokales
16-jähriger Bursche wurde in der Nacht auf den 8. Februar bestohlen.

Polizeimeldung
16-Jähriger wurde im Hafen bestohlen – Zeugenaufruf

In der Nacht auf den 8. Februar wurde ein 16-Jähriger im Veranstaltungszentrum Hafen bestohlen. Als er die Toiletten aufsuchte, wurde er dort von einem Burschen gegen die Wand gedrückt, während ihm zwei weitere männliche Personen einen mittleren 2-stelligen Bargeldbetrag sowie Kopfhörer (Apple Airpods) entwendeten. Der 16-Jährige konnte lediglich eine Person beschreiben: Ca. 17 Jahre alt, ca. 185 cm groß, muskulös, bekleidet mit grauer Jacke und schwarzer Schildkappe. Zweckdienliche...

  • 11.02.19
Lokales
Ein Mann kam um einen dreistelligen Euro-Betrag und sein Bewusstsein.

Polizeimeldung
Mann von Bulgarin hilflos gemacht

Eine 33-jährige Bulgarin wird verdächtigt, einem Mann KO-Tropfen verabreicht und ihm Geld gestohlen zu haben. Tatort dafür war eine über „Airbnb“ angemietete und, laut Polizei, zu Zwecken der Prostitution gebrauchte Wohnung. Der stark alkoholisierte Mann wurde am 7. Februar 2019 gegen 20:30 Uhr von einem Nachbarn im Hausgang liegend aufgefunden und behauptete in weiterer Folge „vergiftet“ worden zu sein. Er wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Die ebenfalls stark...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
19-Jähriger in Saggen mit dem Tod bedroht.

Polizeimeldung
Bewaffneter Raubüberfall in Innsbruck

Gestern gegen 23:50 Uhr wurde ein 19-jähriger Tiroler an der Kreuzung Museumstraße/Sillgasse von einem Mann mit den Worten „Do you want to live?“  (Anm.: "Willst du leben?") angesprochen. Dabei zog er eine schwarze Pistole aus der Hosentasche und zeigte diese dem Opfer. Unmittelbar danach wurde das Opfer vom unbekannten Täter auf Englisch mit Verweis auf die vorgezeigte Pistole mit den Worten „Do you have Money?“ (Anm.: "Hast du Geld?") nach Geld gefragt, woraufhin der 19-Jährige ihm einen...

  • 03.02.19
Lokales
v.l. Bgdr Johannes Strobl BA, CI Josef Fink, Obst Markus Widmann, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi, Kommissar Peter Mock, Mag. Helmut Tomac, Kommissar Dietmar Angerer

Landespolizei
Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit

TIROL. Am 30. Jänner konnte sich die Landespolizeidirektion Tirol in Innsbruck und Kommissar Dietmar Angerer über hohen Besuch aus Südtirol freuen. Beim Treffen forcierte man die Intensivierung der polizeilichen Zusammenarbeit zwischen Tirol und Südtirol.  Ein Treffen der obersten RängeDas Treffen mit Kommissar Dietmar Angerer fand mit der Leiterin der Sektion der Verkehrspolizei Bozen 1, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi und dem Kommandant der Unterabteilung der Verkehrspolizei Sterzing stv....

  • 31.01.19
Lokales
Hunderte Vertreterinnen von Einsatzorganisationen füllten den Saal beim Sicherheitsempfang des Landes Tirol in der Messe Innsbruck.
2 Bilder

Sicherheitsempfang
Tirols Einsatzorganisationen sind fit für Notfälle

TIROL. Am 30. Jänner 2019 fand in der Messe Innsbruck der diesjährige Sicherheitsempfang statt. Rund 500 Mitglieder von Einsatzorganisationen nahmen daran teil. Einsatz bei Naturgefahren und GroßveranstaltungenTirols Einsatzorganisationen kommen bei Naturgefahren ebenso zum Einsatz wie bei Großveranstaltungen. Das Land Tirol investiert in den Schutz vor Naturgefahren, aber auch in die Ausrüstung und Ausbildung der Einsatzkräfte. Weitere Investitionen betreffen die Anschaffung notwendiger,...

  • 31.01.19
Lokales
Die Polizei löste gestern Abend eine Schlägerei zwischen Jugendlichen auf.

Polizeimeldung
Bögen: Schlägerei und Körperverletzung

Gestern gegen Abend ereignete sich in Innsbruck beim letzten "Bogen" nähe Inn eine Rauferei zwischen 15 bis 20 Jugendlichen. Ein beteiligter 15-Jähriger wurde im Gesichtsbereich verletzt – blutende Nase, Rissquetschwunde an der Oberlippe – und musste mit der Rettung in die Klinik gebracht werden. Geplante SchlägereiBeim Eintreffen der Polizeistreifen verstreute sich die Gruppe blitzartig. Die Jugendlichen flüchteten stadteinwärts. Von der Gruppe konnten letztendlich drei Jugendliche...

  • 26.01.19
Lokales
Auf der Haller Straße ereignete sich heute ein Unfall – die Polizei sucht Zeugen.

Polizeimeldung
Zeugenaufruf der Polizei nach Verkehrsunfall

Auf der Haller Straße ereignete sich ein Verkehrsunfall, es wird nach Zeugen gesucht. Eine 64-jährige Österreicherin fuhr mit ihrem PKW entlang der Haller Straße Richtung Westen auf dem linken Fahrstreifen. Gleichzeitig parkte eine 31-jährige Österreicherin ihren PKW Höhe Haller Str. Nr. 83 aus, um in dieselbe Richtung zu fahren. Laut ihren Angaben befand sich am rechten Fahrstreifen ein unbekannter PKW, weshalb sie auf die linke Fahrspur ausweichen musste. Dabei übersah sie den PKW der...

  • 23.01.19
Lokales
Ein Wohnungsbrand war Grund für einen weitere Großeinsatz in Innsbruck

Polizeimeldung
Großeinsatz bei Wohnungsbrand

Heute kam es in Innsbruck im ersten Stock eines Mehrparteienhauses zu einem Wohnungsbrand. Eine 42-jährige Österreicherin, die sich auf dem Balkon des zweiten Stockes befand, wurde gemeinsam mit zwei Katzen von der Feuerwehr mittels Drehleiter geborgen. Zwei Personen barg die Berufsfeuerwehr Innsbruck (BFI) mittels Brandschutzhaube und weitere zwei Personen konnten von Polizisten aus dem Gebäude evakuiert werden. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von der Rettung...

  • 08.01.19
Lokales
Mehrere Polizei-, Rettungs-, und Löschfahrzeuge rückten zum Großeinsatz aus.
2 Bilder

Brandmeldung
Großeinsatz in der Eduard-Bodem-Gasse

Heute gegen 11 Uhr wurde in der Eduard-Bodem-Gasse 2 in einem Serverraum die CO2-Löschanlage ausgelöst, weswegen der Raum mit Kohlendioxid durchflutet wurde. Mehrere Rettungs-, Polizei- und Löschfahrzeuge waren vor Ort, aber die Räumlichkeiten dürfen bereits wieder betreten werden. Der Auslöser des Brandalarms ist noch unklar.

  • 08.01.19
Politik
Die Aktionen in und bei den Öffentlichen Verkehrsmitteln sollte ein verstärktes Sicherheitsgefühl hervorrufen.

Sicherheit
Vermehrte Kontrollen und Überwachungen in den Öffis

TIROL. Im Zuge der Aktionsreihe "Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln" gab es innerhalb der letzten Monate des Jahres 2018 verstärkt Überwachungen und Kontrollen im innerstädtischen Verkehr. Straßenbahnen, Nightliner, Hotspots wie der Innsbrucker Hauptbahnhof und andere frequentierte Haltestellen standen im Fokus der Beamten.  Verstärkung des Sicherheitsgefühls in öffentlichen VerkehrsmittelnPrimär wollte man durch dieses Aktion ein verstärktes Sicherheitsgefühl für öffentliche...

  • 07.01.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu diesem Tatverdächtigen machen?
3 Bilder

Zeugenaufruf
Fahrzeugdiebstahl in Völs

Am 20.12.2018, kurz nach 10:00 Uhr, gelang es einem unbekannten Täter, ein Fahrzeug, das vor einer Werkstatt in der Cytastraße in Völs abgestellt war, zu stehlen. Der Werkstattbesitzer hatte das Fahrzeug nach der Reparatur vor dem Geschäft abgestellt und wollte das Garagentor schließen, um das Fahrzeug an einem vorgesehenen Platz abzustellen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Büro musste er feststellen, dass das Fahrzeug nicht mehr vorhanden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne...

  • 21.12.18
Lokales
Die Polizei konnten einen Tatverdächigen ausforschen, dem Delikte in Mutters-Raitis zur Last gelegt werden.

Verdächtiger festgenommen
Klärung von Strafdelikten in Mutters-Raitis!

Ein unbekannter Täter versuchte am 19. Juni 2018 gegen 01:40 Uhr in ein Einfamilienhaus in Raitis einzubrechen und bereitete zusätzlich mehrere, noch nicht entzündete Brandsätze (Molotowcocktails) rund um das Gebäude vor. Der Mann wurde vom 68-jährigen Hausherrn auf frischer Tat betreten und ergriff anschließend die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Vor Ort konnten jedoch zahlreiche Spuren gesichert und verwendetes Werkzeug sichergestellt werden. Beamte der PI...

  • 17.12.18
Lokales
In diesem Bereich wurde der 46-jährige Mann tot aufgefunden. Die Ermittlungen laufen.
2 Bilder

Weiherburggasse
46-Jähriger erfroren aufgefunden

Am Sonntag gegen 7 Uhr wurde ein 46-jähriger Pole in der Weiherburggasse tot aufgefunden. Ersten Ermittlungen zufolge nahm er an einer Weihnachtsfeier teil und verließ die Örtlicheit vermutlich irgendwann nach Mitternacht. Da der 46-Jährige am Morgen immer noch nicht nach Hause gekommen war, machten sich Angehörige Sorgen, meldeten den Mann vermisst und starteten in der Folge eine Suche. Schließlich wurde er in der Weiherburggasse gefunden, doch der Notarzt konnte nur mehr den Tod...

  • 16.12.18
Lokales
Vorsicht ist bei allen Geldscheinen geboten. Aktuell werden aber vor allem "falsche 50er" in Umlauf gebracht.

Polizei warnt
Vermehrt Falschgeld im Umlauf

Exekutive rät, die Sicherheitsmerkmale zu prüfen und besonders vorsichtig zu sein. TIROL. Seit einigen Wochen werden im Einzelhandel aber auch auf Märkten und Weihnachtsmärkten gefälschte 50-Euro-Banknoten in den Umlauf gebracht. Die Fälschungen sind dadurch erkennbar, dass sich die Smaragdzahl im linken unteren Bereich der Vorderseite nicht farblich verändert und das Bild im Sicherheitsfolienelement gleich bleiben. Fühlen-Sehen-KippenWeiter fühlt sich das Papier anders als echtes...

  • 13.12.18
  •  1
Leute
Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
4 Bilder

Polizeimusik Tirol
Polizeimusik bietet grandiose Show in Birmingham

TIROL. Vom 23. bis 26. November 2018 fand in Birmingham das größte Indoor Musik-Tattoo Europas statt. Musikkapellen, darunter auch die Polizeimusik Tirol, zeigten ihre besten Formationen und lieferten eine sensationelle Show.  Ein Auftritt vor über 16.000 GästenAls Vertretung der Österreichischen Polizei, zeigte die Tiroler Polizeimusik ihr Können beim 30. Internationalen Birmingham Tattoo 2018. Sie wurden von Lord Mayor of Birmingham, dem Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie...

  • 05.12.18
  •  1
Lokales
An der Kreuzung Ingenieur-Etzel-Straße / Museumstraße wurde der 21-Jährige tödlich verletzt.

Neue Ermittlungsergebnisse
Mord: Vorarlberger "vollkommen unvermittelt" von hinten in den Hals gestochen

Aufgrund der bisherigen Ermittlungsergebnisse scheint gesichert festzustehen, dass eine 9-köpfige Gruppe aus Vorarlberg mit dem Zug gegen 22:00 Uhr in Innsbruck ankam. Gegen 00.30 Uhr betraten sie ein Lokal in der Innsbrucker-Bogenmeile, das sie gegen 01.15 Uhr verließen. Angriff von hinten Aus bisher unbekannten Gründen wurde die Gruppe von einem bislang noch nicht identifizierten Täter bis zur Kreuzung Ing. Etzel-Straße/Museumstraße verfolgt, wo letztlich vollkommen unvermittelt und für...

  • 25.11.18
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  •  1
Gesundheit
v.l. Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac, Verena Frick BA, Simone Mende – BVA, Gerhard Seier – Vorsitzender des Landesstellenausschusses der BVA und Obstlt Silvester Wolsegger, BA.
3 Bilder

Polizei Tirol
Gesundheit der PolizistInnen stärken

TIROL. Der Tiroler Polizei liegt die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen am Herzen. Polizistinnen und Polizisten müssen in ihrem Beruf physisch als auch psychisch einiges leisten. Um dabei noch die Leistungsfähigkeit zu erhalten, präsentierte die Landespolizeidirektion Tirol spezielle gesundheitsfördernde Maßnahmen.  Projekt zur individuellen GesundheitsförderungDie Führungskräfte der Tiroler Polizei präsentierten stolz das Projekt zur individuellen Gesundheitsförderung. Eine gute Entwicklung...

  • 15.10.18
Lokales
Symbolbild

Nach dem Alpinisten wurde seit Dienstag gesucht
Lech: 61-jähriger Tiroler Wanderer tot aufgefunden

LECH/STEEG. Der 61-Jährige Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land war am 09.10. zu einer Wanderung in Zürs aufgebrochen und am Abend aber nicht mehr zurückgekehrt (lesen Sie hier dazu mehr). Im Zuge der eingeleiteten Suchaktion wurde zunächst das Fahrzeug am Parkplatz der Talstation Trittkopf in Zürs entdeckt. Nach einer mehrtätigen, intensiven Suchaktion wurde der Mann am Freitatnachmittag an der Nordwand der Krabachspitze (Gemeindegebiet von Steeg) tot aufgefunden. Er dürfte in einer Steilrinne...

  • 12.10.18
Lokales
Symbolbild

Der 61-Jährige Alpinist wird seit Dienstag vermisst
Lech: Suchaktion nach vermisstem Tiroler Wanderer

LECH. Zur Zeit läuft in Lech am Arlberg eine Suchaktion nach einem 61-jährigen Wanderer aus Tirol. Am 09. Oktober 2018 um 21.35 Uhr erstatteten Angehörige bei der PI Hall in Tirol die Abgängigkeits-Anzeige. Eine Handypeilung ergab, dass das Mobiltelefon des erfahrenen Alpinisten zuletzt bei der Trittkopf-Bergstation im Gemeindegebiet Lech eingeloggt war. Der Pkw des Mannes konnte im Zuge einer Erstfahndung auf dem Parkplatz der Trittkopf-Talstation aufgefunden werden. In der Folge wurde eine...

  • 11.10.18