stein

Beiträge zum Thema stein

Franz Weitz, Johannes Beer, Andrea Pichler, Johann Resch, Helma Weitz, Josef Pichler, Margit Laufer, Mitte: Barbara Beer
3

Zusammenhalten
Drei Winzerfamilien keltern gemeinam Benefizwein

STEIN. "Die „Corona – Krise“ hat das Leben aller sowie Pläne durcheinander gebracht. Was wir dabei gelernt haben ist, aufeinander Acht zu geben, für einander da zu sein und in schwierigen Zeiten zusammen zuhalten", erklärt Winzerin Barbara Beer vom Weingut Mayer Resch. Deshalb setzten das Weingut Mayer Resch, das Weingut Pichler und das Weingut Weitz ein Zeichen des Miteinanders und keltern einen gemeinsamen Wein in limitierter Auflage, um damit die Pfarre Stein zu unterstützen. ...

  • Krems
  • Doris Necker
GR Kemal Yayla, Andrea Bergmaier, STR Albert Kisling, GR Klaus Bergmaier, STR Prof. Helmut Mayer

Stadt Krems
Neue Stromtankstelle in der Mitterau

Eine Stromtankstelle der EVN wurde dieser Tage in der Mitterau in Betrieb genommen. Sie befindet sich in der St.-Paul-Gasse 12 am Parkplatz vor dem Caritas Lager Krems bzw. der Caritas Werkstatt Krems. "Im bevölkerungsreichsten Stadtteil von Krems eine Notwendigkeit", wie Umweltstadtrat Albert Kisling findet, der sich über das somit immer dichter werdende Neutz an Stromtankstellen in Krems freut. Seine Begeisterung teilten beim Lokalaugenschein Dipl.-Päd.in Andrea Bergmaier, die Vorsitzende der...

  • Krems
  • Doris Necker
Kater Charly wird von seinen Besitzern sehr vermisst.

Krems-Stein
Vermisst: Wer hat Kater Charly gesehen?

Seit dem 13. Mai 2020 mittags vermisst Familie Hartl ihren Kater Charly. "Er ist acht Jahre alt, kastriert, gechipt und registriert. Er wohnt „Am Rosenhügel“ in 3500 Krems! Falls Sie ihn gesehen haben, dann rufen Sie bitte an! 0650/6433621 oder 0650/3410660", bedankt sich die Familie schon jetzt.

  • Krems
  • Doris Necker
Die Kinder der 1. Gruppe, sowie Christine Emberger als Ritter Kunibert und Tanzleiterin Isabel Istvan als Burgfräulein Rosalinde

Wachauer Trachten- und Heimatverein Krems-Stein
Kindergruppe erlebten abenteuerlichen Tag auf der Ruine Hinterhaus

Der Wachauer Trachten- und Heimatverein Krems-Stein wurde im Jahr 1960 gegründet und ist seither stetig gewachsen. Der Verein hat zwei Kindergruppen, eine Jugendgruppe, eine Erwachsenengruppe und einige Musikerinnen und Musiker – vom dritten Lebensjahr bis zum Erwachsenenalter sind begeisterte Mitglieder in der Gruppe zu finden. Insgesamt sind 120 Trachtenträgerinnen und Trachtenträger im Alter von drei bis neunundneunzig plus Jahren in der Brauchtumspflege des Jahreskreises aktiv....

  • Krems
  • Doris Necker
Franziska & Frederik Frischengruber, Bundesrätin Doris Berger-Grabner, Tanzleiterin Isabel Istvan, Obfrau Sabrina Skopek, Karoline & Viktor Pajer

Stadt Krems
Trachten- und Heimatverein Stein feiert 60 Jahre

KREMS. Bundesrätin Berger-Grabner gratuliert zum 60 jährigen Bestehen des traditionsreichen Wachauer Trachten- und Heimatverein Krems-Stein und bedankt sich mit einer Geldspende. Der Wachauer Trachten- und Heimatverein Krems-Stein ist ein stetig wachsender Verein – vom dritten Lebensjahr bis zum Erwachsenenalter sind begeisterte Mitglieder in der Gruppe, insgesamt sind 120 Trachtenträgerinnen und Trachtenträger in der Brauchpflege im Jahreskreises aktiv. Einen hohen Stellenwert im Verein...

  • Krems
  • Doris Necker

Polizist rettete Reh aus Wohnung in Krems

KREMS. Ein Kremser Polizist rettete am 15. April gegen 13.30 Uhr ein Reh. Die Polizisten fanden im Vorraum einer Wohnung in Stein das erschöpft liegende Tier vor. Das Reh war zuvor offensichtlich verschreckt durch das Stadtgebiet von Krems-Stein gelaufen und suchte durch die offenstehende Wohnungstür Zuflucht. Der Beamte, der auch Jäger ist, konnte das Reh an den Läufen im Vorraum erfassen und legte sich dieses über seinen Nacken und auf die Schultern. So transportierte der Beamte das...

  • Krems
  • Doris Necker

#Alleswirdgut

Alles wird gut-bemalte Steine von Alyssa, 5 Jahre

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Matthias Kunert
Rupert Dworaks Glücksstein – ein Geschenk seiner Gattin Andrea.
2

Bezirk Neunkirchen
Freitag, der 13. naht – braucht es da eine Extraportion Glück?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Abergläubisch will niemand mehr sein. Und doch hat der eine oder andere seinen persönlichen Glücksbringer immer dabei... Ein Stein muss's sein Der 13. März fällt auf einen Freitag. Den Angstschweiß treibt das Datum dem Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak nicht auf die Stirn: "Ich schiebe keine Panik." Aber ganz unvorbereitet verlässt der SPÖ-Politiker sein  Zuhause dann doch nie. "Ich habe einen Glücksbringer von meiner Frau in meiner Aktentasche; einen Stein in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
GRin Elfie Kreitner, GR Alfred Friedl, Pfarrer MMMMag. Dr. Matthias Martin, Dipl.Pastoralassistentin Alexandra Lindner, StR Günter Herz in der neu renovierten "Alten Sakristei", die künftig als Marienkapelle für Werktagsmessen genutzt wird.

SPÖ Stein unterstützt Kirchensanierung der Pfarrkirche Stein St. Nikolaus

KREMS. Mit einem Unterstützungsscheck für die Sanierungsarbeiten der Pfarrkirche Stein-St. Nikolaus stellte sich die örtliche SPÖ bei Pfarrer MMMMag. Dr. Matthias Martin und Pastoralassistentin Alexandra Lindner ein. Der Betrag von € 300,- wurde von Stadtrat Günter Herz, Gemeinderätin Elfie Kreitner, Sektionsvorsitzendem Gemeinderat Alfred Friedl sowie der SPÖ Stein gespendet. Am 23. Februar feiert die Pfarre Stein um 9 Uhr Dankgottesdienst zum Abschluss der Renovierungsarbeiten in ihrer Kirche...

  • Krems
  • Doris Necker

Neueröffnung
Coffeeshop Mine & Soul bringt Großstadtfeeling nach Krems-Stein

KREMS. Jennifer Pereira hat am 15. Jänner, gemeinsam mit ihrem Mann Tiago, das entzückende Cafe "Mine & Soul" in der Steiner Landstraße 33 in Krems-Stein eröffnet. „Ich wollte schon immer ein Cafe betreiben, nach meiner Karenzzeit ergriff ich die Chance und suchte nach einem idealen Lokal. Nachdem das Perfekte gefunden war, überlegte ich nicht lange“, so Jennifer. Alternativen sollten her sowie das Angebot sich von anderen Coffeeshops deutlich unterscheiden sollte. So werden moderne,...

  • Krems
  • Jeannine Würfl
Die Rettungskräfte leiteten sofort die Reanimation ein, leider verstarb der Mann

Zeugenaufruf
Mann starb nach Skiunfall

TUX. Abseits der Skiroute prallte ein Skifahrer auf einen verschneiten Stein und verstarb trotz Reanimation am Unfallort. Am Montag Nachmittag fuhr ein ein 58-jähriger Deutscher im Gemeindegebiet von Tux auf einer Seehöhe von 2022 Metern im Freien Schiraum wenige Meter abseits einer Schiroute gegen einen eingeschneiten Stein, stürzte und blieb dort regungslos einige Meter weiter liegen. Zwei vorbeikommende unbeteiligte deutsche Skifahrer (58 und 49 Jahre) sahen den leblosen Mann im Schnee...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Die Sing- und Spielgruppe Stein lädt heuer ab 14. Feber 2020 zum Stück "Operation Hans im Glück" auf die Bühne des Stanglwirts Stein.

Theater im Bezirk
"Operation Hans im Glück" in Stein bei Loipersdorf

Die Sing- und Spielgruppe Stein bei Loipersdorf lädt heuer zur Komödie in 3 Akten "Operation Hand im Glück". STEIN/LOIPERSDORF. "Operation Hans im Glück" heißt das Stück, das die Sing- und Spielgruppe Stein heuer an sechs Abenden im Stanglwirt Stein auf die Bühne bringt. Premiere der Komödie in drei Akten unter der Regie von Hannes Pichler ist am Freitag, 14. Feber um 19.30 Uhr. Weitere Termine: Samstag, 15. Feber, 19.30 Uhr, Sonntag, 16. Feber 14 Uhr, Mittwoch, 19. Feber, 19.30 Uhr,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Judith Hönig präsentieren den "Welt in Bewegung"-Stein an der Stadtmauer.

"Welt in Bewegung"-Stein am Nepomukplatz

Anfang November fand in Wiener Neustadt der „Erste gesamtösterreichische Steinmetztag“ auf Einladung der Berufsgruppe der NÖ Steinmetzmeister statt. Rund 150 Steinmetze aus ganz Österreich nahmen an diesem Branchentreff teil, der eine Mischung aus Vorträgen und Rahmenprogramm im Rahmen der NÖ Landesausstellung bot. WIENER NEUSTADT. Highlight war dabei das Projekt "Stein in Bewegung", das auf dem Hauptplatz öffentlich in Szene gesetzt wurde. Ein Block aus St. Margarethener Sandstein wurde...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

SPÖ Stein für den guten Zweck beim Christkindlmarkt am Steinertor

KREMS. Ein Teil des Reinerlöses beim Christkindlmarkt am Steinertor wird heuer für "Licht ins Dunkel" gespendet. Zwei Tage lang stellte sich daher das fleißige Team der SPÖ Stein in den Dienst der guten Sache und schenkte Punsch und Glühwein aus. Acht engagierte SteinerInnen um Vorsitzenden Alfred Friedl, Gemeinderätin Elfie Kreitner und Stadtrat Günter Herz trotzten der Kälte und erwärmten die Herzen ihrer zahlreichen BesucherInnen. Bei dieser Gelegenheit wiesen die rührigen Funktionäre...

  • Krems
  • Doris Necker
16

Ausstellung
Walter Stern – Ein Mann mit vielen Ideen

Die Vernisssage lädt zu einem kleinen Rundgang mit dem Künstler durch verschiedene Ideen aus den letzten Jahren ein. MILS (mk). Egal wo der Künstler Walter Stern hingeht, er findet immer etwas, das er gebrauchen kann. Sein Garten und sein Haus sind geschmückt mit Schätzen, die er in der Natur findet. Der gelernte Tischlermeister macht aus den verschiedensten Materialien Skulpturen, Uhren, Vasen, Schmuck und vieles mehr. Dabei besteht der Großteil seiner Werke aus eigenen Ideen. Mit seinem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Gedesag unterstützt Renovierung der Pfarrkirche Stein

KREMS. Die Gedesag Krems übernimmt eine Bronze-Patenschaft zugunsten der Renovierung der Stuckaturen in der Alten Sakristei der Pfarrkirche Stein. Die Stuckdecke wird dem vielfach in Stein tätigen Johann Michael Flor (1708-1755) zugeschrieben. Die Steiner Pfarrkirche ist schon 756 Jahre alt und stellt ein seltenes kunstgeschichtliches Kompositum aus Gotik, Barock und Neogotik dar. Die GEDESAG hilft mit ihrer Spende mit, dass dieses Kunstwerk auch für kommende Generationen erhalten bleibt.

  • Krems
  • Doris Necker
2

Einbruch
Nach fünf Einbrüche im Bezirk Krems nimmt Polizei Täter fest

Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich führten seit März gemeinsam mit  Langenloiser Polizisten Erhebungen gegen eine vorerst unbekannte Tätergruppe. BEZIRK KREMS. Es bestand der Verdacht von 18 gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstählen in Tankstellen, Trafiken und Supermärkte, fünf alleine im Bezirk Krems. Es konnten Zusammenhänge zu den ersten Tatorten hergestellt. Beim Diebesgut handelte es sich um große Mengen Zigarettenstangen. Aufgrund der Ermittlungen der Langenloiser...

  • Krems
  • Doris Necker
Ein Stein wurde von der Brücke geworfen und traf die Windschutzscheibe des Autos von Susanne Stöhr-Eißert.

Steinwurf: Attentat auf Tulln-Stadträtin

Unbekannte warfen Stein von Brücke: Tullner Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert kam mit dem Schrecken und einem zehn Zentimeter großen Loch in der Windschutzscheibe davon. TULLN / KREMS. Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte Tullns Stadträtin Susanne Stöhr-Eißert Ende August Glück im Unglück. Gemeinsam mit dem Schwiegervater war die zweifache Mutter auf dem Fußballplatz gleich neben dem Lokal "Wellenspiel", um ihren Sohn anzufeuern. Nach dem Spiel trat die Familie die Nachhausefahrt an, der Sohn...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 4

WIPPTAL/MATREI
Die beruhigende Kraft des Wassers

Entlang der Strasse zur Maria Waldrast schlängelt sich ein kleiner Bach ins Tal. Für Fotografen ein Paradies um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Schnell merkt man welch beruhigende Kraft dieser kleine Bach hat, da wird das Fotografieren gleich zur Nebensache ;-)

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
1 17

Spielplatz-Check nahe der Donau in Stein

Die Bezirksblätter prüfen den Spielplatz Stein auf Sauberkeit und Funktionalität. KREMS. Die schön gelegene, für Groß und Klein geeignete Grünfläche bietet vielerlei Möglichkeiten. Neben dem Spielplatz befindet sich ein Parkplatz, welcher jedoch mit Kosten verbunden ist. Nur 10 Minuten entfernt befindet sich die Badearena bei welcher man kostenfrei parken kann. Der Spielplatz bietet viele abwechslungsreiche Attraktionen wie zum Beispiel mehrere Schaukeln, eine Rutsche, ein Klettergerüst,...

  • Wien
  • Sarah Schöfmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.