Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
LR Johannes Tratter, LH-Stv.in Ingrid Felipe, Leonhard Falkner, Patricia Spormann-Wippler, Norbert Praxmarer, Süleyman Kilic, Herbert Hafele, Vzbgm. Johannes Auer, Bruno Oberhuber, Ekkehard Allinger-Csollich.

Zehn Jahre Mobilitätsauszeichnung wurde gefeiert
Sternenregen im Bezirk Imst

IMST. Die Tirolerinnen und Tiroler äußern einen immer stärkeren Wunsch nach nachhaltiger Mobilität. Auch im Bezirk Imst liefern einige Gemeinden darauf bereits eine Antwort, wie die Mobilitätsauszeichnung im Tiroler Landhaus zeigte. Angelehnt an die Sterne-Auszeichnung in der Gastronomie wurden fünf Imster Gemeinden vom Land Tirol und Energie Tirol für außerordentliche Leistungen in der kommunalen Verkehrspolitik gewürdigt.Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe resümierte zum...

  • 14.11.19
Lokales
 Bgm Stefan Weirather, Kirsten Mayr, Integrationsbüro der Stadt Imst, Museumsdirektorin Sabine Schuchter, LRin Beate Palfrader und Laudatorin Petra Streng.
7 Bilder

Tiroler Museumspreis 2019 für die Stadt Imst
Museum im Ballhaus Imst ausgezeichnet

IMST. Am Dienstag verlieh Kulturlandesrätin Beate Palfrader den Tiroler Museumspreis 2019 an das Museum im Ballhaus Imst für das Projekt „Zimmer mit Arbeit.Gast.Arbeit.Migration(s).Geschichte(n) in Imst und Umgebung“. „Mit der Auszeichnung heben wir besonders herausragende Leistungen und Ideen im Bereich des Museumswesens hervor“, erläuterte LRin Palfrader die Jurybegründung: „Ein solches Projekt ist auch die Ausstellung ‚Zimmer mit Arbeit‘ des Museums im Ballhaus Imst, das einen wertvollen...

  • 13.11.19
Lokales
Norbert Gstrein wurde mit dem österreichischen Buchpreis ausgezeichnet.
2 Bilder

Norbert Gstrein erhält den Österreichischen Buchpreis 2019
Ötztaler Literat mit großer Ehre

VENT. Norbert Gstrein wurde am 4. November für sein Buch "Als ich jung war" (Carl Hanser Verlag) mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet. Die Verleihung fand zum Auftakt der BUCH WIEN-Woche vor rund 300 geladenen Gästen im Wiener Kasino am Schwarzenbergplatz statt. Die Begründung der Jurylautete, wie folgt: „Norbert Gstreins Roman erinnert an das Gedicht „Zwielicht“ von Joseph von Eichendorff: Die Dämmerung bricht an, etwas Numinoses legt sich über das Land. Selbst dem Freund ist nicht...

  • 11.11.19
Freizeit
Am 4. November 2019 verlieh Sektionschef Jürgen Meindl den Österreichischen Buchpreis und den Debütpreise 2019.

Österreichischer Buchpreis 2019
Tiroler Norbert Gstrein erhält Buchpreis

TIROL. In diesem Jahr geht der Österreichische Buchpreis an den Tiroler Norbert Gstrein. Sein Roman "Als ich jung war" überzeugte die Jury durch einen "bewundernswert klaren Satzbau mit Spannung". Der Debütpreis wurde an Angela Lehner verliehen.  "Ein Meister des 'zwielichtigen' Erzählens"Die Wahl der Jury, für den Österreichischen Buchpreis, fiel in diesem Jahr auf Norbert Gstreins Roman "Als ich jung war". Der Tiroler sei ein "Meister des 'zwielichtigen' Erzählens", so die Worte der Jury....

  • 05.11.19
  •  1
Lokales
Andreas Kleinhansl (Leiter Firmenkunden Oberland, Hypo Tirol), Alois Schild (Stahlbildhauer), Johannes Auer, Irene und Edmund Auer, Johannes Haid (Vorstand Hypo Tirol) .
2 Bilder

Naturhotel Waldklause wurde ausgezeichnet
Kraftplatz und Inspirationsquelle im Ötztal

LÄNGENFELD. Innovation, Mut und Schaffenskraft. Dafür steht die Auszeichnung „Impulse für Tirol“. Und wenn das auf jemanden zutrifft, dann auch auf Irene und Edmund Auer! Sie haben klein angefangen, Rückschläge weggesteckt und etwas ganz Großartiges geschaffen: Das Naturhotel Waldklause. Ein nachhaltiges Naturrefugium, stilvoller Rückzugsort und ein Wellnessressort der Extraklasse – das laut TripAdvisor übrigens zu den 25 besten Hotels der Welt zählt. Die Liebe zu Ihrem Projekt sieht und...

  • 31.10.19
Leute
Engagierte Persönlichkeiten aus den Bereichen Bildung und Forschung, Kultur, Natur und Soziales wurden bei der heutigen Verleihung der Tiroler Adler-Orden gewürdigt.
9 Bilder

"Tiroler Adler-Orden"
Verleihung an acht hochverdiente Persönlichkeiten

TIROL. Auch in diesem Jahr konnte Landeshauptmann Günther Platter im Rahmen eines Festakts im Landhaus Innsbruck hochverdiente Tiroler Persönlichkeiten mit dem "Tiroler Adler-Orden" auszeichnen. Der Orden ist die höchste Auszeichnung des Landes für Menschen, die nicht aus Tirol stammen, aber das Land mit ihrem Engagement und ihrem Wirken geprägt haben.  Acht Adler-Orden wurden vergebenDie Personen, die den Tiroler Adler-Orden erhalten, stammen zwar nicht ursprünglich aus Tirol, haben sich...

  • 28.10.19
Lokales
Barbara Krassnitzer hat unlängst von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Spartenobmann Ferenc Polai in Innsbruck das Gütesiegel bekommen.
2 Bilder

Barbara Krassnitzer hat tolle Auszeichnung erhalten
Gütesiegel für Oberländer Tanzschule

TARRENZ. Die Tanzschule von Barbara Krassnitzer hat unlängst von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Spartenobmann Ferenc Polai in Innsbruck das Gütesiegel bekommen. Um ein derartiges Gütesiegel zu bekommen, braucht es die dreijährige Tanzlehrerausbildung zur Tanzmeisterin in Wien. Heute dauert die Ausbildung drei Jahre für den Tanzlehrer, dann zwei weitere Jahre für den Tanzmeister – erst der Meistertitel berechtigt zur Führung einer Tanzschule. Weitere Kriterien für das...

  • 24.10.19
Lokales
Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich, Manuela Prantl und Drohnenpilot Bruno Perktold von Manuelas Tierhoamat.

Manuelas Tierhoamat aus Imst mit dem „Tierisch engagiert“-Award ausgezeichnet
Award für Imster Tierfreundin

IMST. Manuelas Tierhoamat ist das erste Seniorentierheim Tirols und beherbergt alte und kranke Katzen, Hunde, sogar Esel und Pferde. Für besonderes Tierschutz-Engagement wurde Manuelas Tierhoamat aus Imst geehrt. Die Tiere kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zu Initiatorin Manuela Prantl: Manche von ihnen wurden ausgesetzt, andere wurden obdachlos als ihre Besitzer verstarben. „Für ältere Tiere, die mehr Aufmerksamkeit und Pflege benötigen, ist oft kein Platz“, erläutert Manuela Prantl....

  • 24.10.19
Leute
Der Clemens-August-Andreae-Preis: Er wurde zu Ehren des ehemaligen Rektors, von 1981 bis 1983 der Universität Innsbruck, ins Leben gerufen.
2 Bilder

Uni Innsbruck
Erstmals Clemens-August-Andreae-Preis verliehen

TIROL. Beim vergangenen Dies Academicus 2019 wurden zahlreiche Persönlichkeiten geehrt aber erstmals auch der Clemens-August-Andreae-Preis verleihen. Über die Auszeichnung für herausragende wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen dürfen sich Helena Fornwagner und Lorenz Benedikt Fischer freuen.  Der Clemens-August-Andreae-PreisZu Ehren des ehemaligen Rektors von 1981 bis 1983 der Universität Innsbruck wurde der, mit 5.000 Euro dotierte Preis ins Leben gerufen. Andreae war...

  • 22.10.19
Lokales
LRin Beate Palfrader begutachtet das Musikinstrument Hang.
3 Bilder

Der Hang
Manu Delago bekommt Preis der zeitgenössischen Musik

TIROL. Der diesjährige Preis für zeitgenössische Musik geht an den Tiroler Musiker und Komponisten Emanuel „Manu“ Delago. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen. Manu Delago erhält Preis für zeitgenössische Musik Dieses Jahr geht der Preis für zeitgenössische Musik an (Emanuel) Manu Delago. Mit der Auszeichnung soll die Arbeit des Tirolers gewürdigt werden. „Damit würdigen wir seine Arbeit, die weit über die Grenzen Tirols hinausstrahlt: Manu Delago ist mit...

  • 22.10.19
  •  1
Wirtschaft
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Geehrten vom Gasthof Hotel Goldener Engl.
3 Bilder

Traditionsbetriebe
Rundes Firmenjubiläum und Auszeichnung für 27 Betriebe

TIROL. Ingesamt 27 Tiroler Traditionsbetriebe mit rundem Firmenjubiläum konnten kürzlich für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft geehrt werden. Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf zeichnete die VertreterInnen der Betriebe im Congress Igls aus. Der älteste Betrieb in diesem Jahr, die Papierfabrik Wattens, zählt sogar schon 460 Jahre. Anerkennung des Landes für die Tiroler BetriebeDie Ehrung der "Tiroler Traditionsbetriebe" ist jedes Mal ein freudiges Ereignis. Wirtschaftslandesrätin...

  • 20.10.19
Leute
Der Club Tirol-Präsident Julian Hadschieff (links) und LH Günther Platter (rechts) übergaben den Tirolerinnen des Jahres 2019, Kristina Sprenger und Peter Zoller den Rising Star von Swaroski.
7 Bilder

TirolerIn des Jahres 2019
Kultur und Wissenschaft bei Tirol-Empfang ausgezeichnet

TIROL. Unter dem Motto "Spüre die Kraft Tirols" wurde in der Aula der Wissenschaft in Wien der "Tirol-Emfpang" des Landes begangen. Hier wurden die TirolerInnen des Jahres 2019 gefeiert. Die begehrte Auszeichnung geht dieses Jahr an die Schauspielerin Kristina Sprenger und den Physiker Peter Zoller! Die "Kraft Tirols spüren"Die zahlreichen Gäste beim Tirol-Empfang gratulierten der gekürten Tirolerin und dem Tiroler des Jahres herzlich. „Die heurige Auswahl der Tirolerin des Jahres und des...

  • 20.10.19
Wirtschaft
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Geehrten aus dem Bezirk Imst.

Wirtschaftsstandort Tirol
Fünf Traditionsbetriebe ausgezeichnet

Tirols Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte Freitagabend, im Congresspark Igls Tiroler Traditionsbetriebe. Aus dem Bezirk Imst nahmen fünf Unternehmer eine Auszeichnung für die wertvollen Leistungen zum Wohle der Tiroler Wirtschaft entgegen. BEZRIK IMST. „Mit der Ehrung der Traditionsbetriebe möchten wir unseren Tiroler Unternehmen ein großes Dankeschön und eine öffentliche Anerkennung zum Ausdruck bringen“, betonte LRin Zoller-Frischauf und lobte die Tiroler...

  • 20.10.19
Lokales
Von links nach rechts: Dir. Harald Schaber, Peter Hinterholzer (Gesundheitsteam), Waltraud Mayr-Gander (Schulärztin), Thomas Mair (Gesundheitsteam), Adolfine Gschließer (Leiterin Bildungsregion Tirol West), Paul Gappmaier (Bildungsdirektor Tirol)

Besondere Auszeichnung
Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol“ für HAK Imst

IMST. Am 24. September 2019 war es soweit: Die Handelsakademie und Handelsschule Imst wurde bereits zum 2. Mal für ihre vorbildliche ganzheitliche Gesundheitsförderung mit dem Gütesiegel Gesunde Schule Tirol - sozusagen dem "Oscar" für Gesunde Schulen - ausgezeichnet. Das Gütesiegel Gesunde Schule Tirol ist eine drei Schuljahre gültige Auszeichnung für Schulen, die Gesundheitsförderung am Schulstandort nachweislich durch die Erfüllung strenger Kriterien und ganzheitlich leben. Das Gütesiegel...

  • 09.10.19
Lokales

Dr.-Hans-Rie­gel-Fach­prei­se 2019 ver­liehen
Stamser Maturantin als Mathematik-Preisträgerin

STAMS. Am 6. September wurden nunmehr zum vierten Mal die Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise in Kooperation zwischen der Kaiserschild-Stiftung und dem Institut für Fachdidaktik (IFD) der Universität Innsbruck für herausragende naturwissenschaftliche, vorwissenschaftliche Arbeiten verliehen. Ein Maturantin des Meinhardinum Stams erreichte den 2. Platz in Mathematik: Theresa Röck mit ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit „Ebene und sphärische Trigonometrie - Phänomene auf der Erde“. Wie auch schon im Jahr...

  • 18.09.19
Lokales
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den PreisträgerInnen Carolina Schutti und Markus Köhle.
3 Bilder

Große Literaturstipendien 2019/2020
Land vergibt Stipendien für Tiroler Autoren

TIROL. Es war wieder soweit: alle zwei Jahre verleiht das Land Tirol die großen Literaturstipendien. In 2019/2020 dürfen sich die Literaten Carolina Schutti und Markus Köhle über das, mit je 15.000 Euro dotiere, Stipendium freuen.  Sparten Prosa und Drama wurden ausgezeichnetFür die Jahre 2019 und 2020 konnten kürzlich die großen Literaturstipendien des Landes Tirol vergeben werden. Stolz überreichte Kulturlandesrätin Beate Palfrader das Stipendium im Bereich Prosa der Autorin Carolina...

  • 10.09.19
Lokales
Andrea Röck (im Bild mit ihrem geretteten Mann Günther) wurde die Lebensretter-Medaillle verliehen.

Lebensretter-Medaille für Andrea Röck aus Wenns
Wennerin rettete eigenen Mann vor wütendem Stier

WENNS. Die Pitztaler Bäurin Andrea Röck hat im vergangenen Jahr ihren Mann in letzter Sekunde vor einem wild gewordenen Stier gerettet. Der Mann wurde von dem 850-Kilo-Bullen zu Boden geworfen und dabei schwer verletzt. "Geistesgegenwärtig hat mein Mann Günther den Stier trotz 10 gebrochener Rippen am Nasenring zu fassen bekommen und mich am Handy um Hilfe gerufen. Ich habe den Stier dann mit einem Stock kurz in die Flucht schlagen können und meinen Mann aus der Gefahrenzone geborgen", erzählt...

  • 22.08.19
Lokales
Franz Treffner aus Imst erhielt die Verdienstmedaille.
4 Bilder

LH Platter und LH Kompatscher zeichneten verdiente BürgerInnen aus
Dank und Anerkennung für Dienst am Nächsten

OBERLAND. Sich für das Gemeinwohl einsetzen, das Wir vor das Ich stellen, füreinander da sein – das ist eine Lebenseinstellung, die unzählige Menschen in Tirol und Südtirol auszeichnet. Aus diesem Grund wurden am Hohen Frauentag, Frauen und Männer aus ganz Tirol für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit von den Landeshauptleuten LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher in der Innsbrucker Hofburg vor den Vorhang geholt und mit Verdienstkreuzen, Verdienstmedaillen und...

  • 19.08.19
Lokales
Lebensretter David Perktold mit den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher.
4 Bilder

MilAk-Zugsführer David Perktold in der Innsbrucker Hofburg vor den Vorhang geholt
Imster Lebensretter wurde ausgezeichnet

WR. NEUSTADT/IMST: Mit diesen Worten im Riesensaal der Hofburg in Innsbruck traditionellerweise am Hohen Frauentag ehrte der Landehauptmann von Tirol Günther Platter mehr als 200 Tiroler für ihr unermüdliches Engagement. Besondere Ehre gebührte dabei 21 mutigen Lebensrettern, die im entscheidenden Moment großen Mut bewiesen haben, unter Ihnen der Angehörige der Theresianischen Militärakademie David Perktold. Einen heldenhaften Start in die Volljährigkeit erlebte David-Samuel Perktold aus Imst...

  • 19.08.19
Lokales
LH Günther Platter bedankte sich bei den Geehrten und Ausgezeichneten für ihr vorbildliches Engagement im Dienste des guten Miteinanders in unserer Gesellschaft.
14 Bilder

Ehrung am Hohen Frauentag
Verdienstkreuze, Verdienstmedaillen und Lebensrettungsmedaillen

TIROL. Auch in diesem Jahr wurden Menschen aus Tirol und Südtirol geehrt. Von LH Platter und LH Kompatscher gab es großen Dank und Anerkennung für die Dienste am Nächsten. Die geehrten setzten sich für das Gemeinwohl ein und wurden dafür am Hohen Frauentag ausgezeichnet.  Verdienstkreuze, Verdienstmedaillen und LebensrettungsmedaillenDie Auszeichnungen wurden in allen Sparten verteilt. Sei es im Kultur- und Sportverein, im Gesundheitswesen oder im Sozialbereich. Überall wurden geholfen,...

  • 16.08.19
Lokales
Thomas Köll nahm den Ehrenpreis entgegen.
2 Bilder

Ehrenpreis aus der Dr. Hans-Lauda-Stiftung für Imster Retter
Ehrenpreis für Imster Rotes Kreuz

IMST, WIEN. Anlässlich der 72. Generalversammlung des Österreichischen Roten Kreuzes in Wien konnte die Rot Kreuz Bezirksstelle Imst den Ehrenpreis aus der Dr. Hans-Lauda-Stiftung, für das Projekt WIKI (Wir für Kinder in Imst), entgegennehmen. Vor nunmehr knapp 10 Jahren wurde das Projekt „Wiki – Wir für Kinder in Imst“ von einer Maturagruppe der BHAK Imst ins Leben gerufen. Getreu dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ stellen sich Schüler/innen der Schule der Wirtschaft unentgeltlich in den...

  • 22.07.19
Lokales
Versorgung eines Patienten im psychischem Ausnahmezustand
3 Bilder

Auszeichnungen haben sich die Jugendlichen beim Landesjugendwettbewerb verdient
Junge Ersthelfer wurden ausgezeichnet

IMST. Mit Stolz nahmen die jungen Ersthelferinnen und Ersthelfer ihre Dekrete am vergangenen Freitag beim Kameradschaftsabend der Rotkreuz-Ortsstelle Imst entgegen. Die Auszeichnungen haben sich die Jugendlichen beim Landesjugendwettbewerb, der heuer vom 21. bis zum 23. Juni in Seefeld stattfand, redlich verdient. Zwei Bewerbsgruppen mit insgesamt 16 Jugendlichen wurden von der Ortsstelle Imst nach Seefeld entsandt. Die jüngeren Kinder durften im Rahmen des Bronze-Bewerbs ihr Können in Punkto...

  • 21.07.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die Siegerprojekte Platz 1: "Kostbares Tirol" der Zillertaler Tourismusschulen, Platz 2: "Cuvéekäse nach Tiroler Art" der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus Absam & Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik Kufstein-Rotholz, Platz 3: "Karakter Ernte macht Schule" der LLA Rotholz - Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Tiroler Großküchen setzen auf Regionale Produkte
Agrarmarketing Tirol zeichnet Betriebe aus - mit VIDEO

INNSBRUCK (AMT). In der Landwirtschaftlichen Lehranstalt (LLA) Rotholz wurden Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung für ihren Einsatz regionaler Lebensmittel geehrt. 53 Altenwohn- und Pflegeheime, acht Krankenhäuser sowie zehn Schulen durften die Auszeichnung der Agrarmarketing Tirol in diesem Jahr entgegennehmen. Ein Highlight der Veranstaltung war zudem die Präsentation und Prämierung der eingereichten „genial Regional“ Schulprojekte. Regionale Lebensmittel in der...

  • 14.06.19
Wirtschaft
Das erfolgreiche Tiroler Team mit seinen Trainern.
5 Bilder

juniorSkills Abendgala
Tiroler Lehrlinge räumen Auszeichnungen ab

TIROL. Tirol konnte mit einem Spitzen-Team bei der juniorSkills-Abendgala glänzen. Der Tiroler Nachwuchs im Tourismus punktete mit drei Gold- und sechs Silbermedaillen und dem Staatsmeistertitel im Lehrberuf Koch.  Drei Kategorien und 81 österreichische Tourismus-LehrlingeDie Konkurrenz war stark und das in allen drei Kategorien "Küche", "Service" und "Hotel- und Gastgewerbeassisten/-in". Doch trotzdem konnten sich die Tiroler Lehrlinge durchsetzen und brachten drei Gold- und sechs...

  • 14.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.