Fehring

Beiträge zum Thema Fehring

Video 12

"Blaue Blase" ist Start in neue Kultursaison

Eine Kunstinstallation am Hauptplatz in Fehring ist der Beginn für das Programm des Vereines Gerberhaus. Die "Bla Bla" (Blaue Blase) unter dem Pavillon am Fehringer Hauptplatz markierte für einen Tag den Startschuss für die diesjährige Kultursaison. Die Grazer Künstlergruppe 77 präsentiert in ihrer Ausstellung "Ginkgo" im Gerberhaus einen Teil ihrer aktuellen Arbeiten. Gerberhaus-Obmann Karl Hermann und Aurelia Meinhart seitens der Künstler erläuterten die Hintergründe der Schau. Bürgermeister...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Landesrat Johann Seitinger nahm den Bericht zu den Versuchsergebnissen 2020 entgegen.
2

Fachschule Hatzendorf
Hatzendorf wird zur Versuchsstation

Versuchsstation für Pflanzenbau findet in Hatzendorf neues Zuhause. HATZENDORF. Die Versuchsstation für Pflanzenbau, früher Versuchsreferat Steiermark genannt, liefert seit über 40 Jahren wertvolle Erkenntnisse für die Landwirtschaft. Diese befindet sich nun  in der Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf. Nach Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Internatstrakt ist sie im unmittelbaren Schulbereich angesiedelt. „Gut so“, betonte Landesrat Johann Seitinger im Zuge eines...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bei der Zonta-Preisübergabe in Fehring: Silvia Dimitriadis, Laura Fasching und Silvia Pfleger (v.l.).

Zonta-Preis für Maturantin für soziales Engagement

Für besonderes soziales Engagement junger Frauen schreibt der Zonta Club den Award "Young Women in Public Affairs (YWPA)" aus. Heuer geht der Preis des Feldbacher Clubs an Laura Fasching aus Minihof Liebau. Die Maturantin arbeitet im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres nicht nur beim Roten Kreuz, sie beliefert in Zeiten der Pandemie auch Risikopatienten des Arztes Ernst Eicher in Minihof Liebau mit Medikamenten. Beim Roten Kreuz plant Fasching nun die "First Responder"-Ausbildung, ab...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der steirische Amateurfußball steht zum zweiten Jahr hintereinander vor dem Saisonabbruch. Wir haben mit Vereinen über die Auswirkungen der Krise, vor allem im Jugendbereich, gesprochen.
3

Podcast
SteirerStimmen – Folge 64: Fußballvereine in der Krise (Teil 2)

STEIERMARK. Nach monatelangen Pausen ist zumindest eingeschränktes Training wieder möglich, wie viele andere Bewerben steht auch das steirische Unterhaus vor dem erneuen Saisonabbruch – der Amateursport ist angeschlagen. Das hat Folgen für die steirischen Sportvereine und darüber hinaus für zahlreiche Jugendliche und möglicherweise unser Gesundheitssystem. Wie geht es den Vereinen in der Krise und wie gehen sie mit dem Neustart um? Im zweiten Teil dieser Spezialfolgen spricht die WOCHE mit zwei...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Streuobstfans: Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier, Johann Lafer, Maximilian Glanz, Josef Ober, Michael Fend (v.l.)
2

Tag der Streuobstwiese
Streuobstwiesen sind vernachlässigtes Kulturgut

Vulkanland-Team schafft Bewusstsein für Streuobstwiesen. HÖFLACH. Vertreter des Vulkanlands rund um Obmann Josef Ober und Geschäftsführer Michael Fend haben den Tag der Streuobstwiese zum Anlass genommen, in Höflach auf den Flächen von Johann Lafer auf die Streuobstbestände als Teil der regionalen Identität hinzuweisen. Unter anderem wegen der intensiven Landwirtschaft hätten die Bestände in den letzten Jahren stark abgenommen. Maximilian Glanz, Enkel von Johann Lafer und Betreuer des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ferdinand Gross, Franz Thurner, Johann Hartinger, Manfred Reisenhofer, Johann Winkelmaier, Robert Hammer, Johannes Weidinger und Maria Eder (v.l.) packen gemeinsam an für die Erreichung der Klimaziele.
3

Unsere Erde
Gutes Arbeitsklima für große Klimaziele

Fünf südoststeirische Gemeinden bilden eine Seilschaft zur Erreichung großer Klimaziele im Kleinen. Seit zehn Jahren machen Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm offiziell gemeinsame Sache – nämlich im Gemeindeverbund "Netzwerk Südost". Die fünf Gemeinden waren aber schon vor der Gründung der Klima- und Energiemodellregion freiwillig zu Maßnahmen in Umwelt- und Energiefragen bereit. Gerade deshalb gelten sie bis heute als Vorreiter im Klimaschutz weit über die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
In der Baugrube am ehemaligen Gomilschak-Grund in der Ungarnstraße in Fehring fand der Spatenstich für den Gebäudekomplex mit Wohnungen und Steuerberatungskanzlei statt.

Fehring
Spatenstich für Wohn- und Bürokomplex in Zentrumsnähe

Beim Kreisverkehr in der Ungarnstraße in Fehring entsteht auf dem ehemaligen "Gomilschak-Grund" ein mehrstöckiges Gebäude mit 15 geförderten Mietwohnungen und der Steuerberatungskanzlei Tricom. Ebenerdig lässt sich in eine Tiefgarage fahren, in der 40 Stellplätze unterkommen werden. Beim Spatenstich stellte SGK-Vorstand Petra Neuherz das Projekt im Detail vor. Die Größen der Wohnungen variieren zwischen 44 und 90 Quadratmetern. Das Gebäude in Massivbauweise wird auf 1.000 Quadratmetern auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
In der Vulkanarena lassen sich Energie und Kraft tanken.
8 8 3

Zweite Regionauten-Challenge "Kraftplätze"
Vulkanarena: Energie aus zwei Millionen Jahre altem Vulkangestein

Jetzt geht es in die nächste Runde: Unser Parade-Regionaut Gerhard Woger ruft zur zweiten Regionauten-Challenge auf – diesmal geht es um den persönlichen Kraftplatz! Am geomantischen Kraftplatz beim Vulkansteinbruch in Fehring lässt sich den verborgenen Kräften der Erde nachspüren. In der Vulkanarena können Wanderer Energie aus zwei Millionen Jahre altem Vulkangestein tanken. Wer hier aufmerksam verweilt, wird erstaunt sein, über welche Ebenen des Bewusstseins wir Energie tanken können. Und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Kapfensteins Bürgermeister Ferdinand Gross, Unterlamms Bürgermeister Robert Hammer, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner,  Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Klaus Sundl, Regionsvorsitzender LAbg. Franz Fartek und Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.).

FAIRing
Drei Gemeinden, ein Standort

Der gemeinsame Fokus der Region FAIRing liegt auf dem Handwerk. Und genau das macht den Gemeindeverbund zwischen Fehring, Kapfenstein und Unterlamm in der Steiermark so einzigartig. Und das ist auch richtig so, wie Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier betont, „passiert die wirtschaftliche Hauptwertschöpfung doch im Handwerk". Kraft und Wissen in MagazinformNach der intensiven Bearbeitung des Handwerks über alle Bevölkerungs- und Berufsgruppen hinweg und in den Schulen wurde nun in einem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Betriebsbesuch: Vbgm. Marcus Gordisch (Fehring), Matthäus Trummer (Fehring), Matthias Fandl, Ortsvorsteher Klaus Weber (Limbach), Vbgm. Franz Fartek (Fehring).

Fandl folgt Leitgeb
Limbacher übernimmt Planungsbüro in Fehring

Einen Generations- und Eigentümerwechsel hat das ehemalige Planungsbüro Leitgeb in Fehring vollzogen. Nach seinem Pensionsantritt hat Franz Leitgeb sein Unternehmen in die Hände von Matthias Fandl gelegt, der das traditionsreiche Planungsbüro im Industriepark nun führt. Der Limbacher hat bereits 15 Jahre im Unternehmen gearbeitet und zählt Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Weinkeller-Technik, Sanierung sowie technische Anforderungen rund ums Schwimmbad zu seinen Fachgebieten. Den Personalstand...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
5

Die Zwei- und Vierbeiner fühlen sich hier sehr wohl

Das Landhaus "FühlDichWohl" in Fehring ist das beliebteste Hundehotel in der Steiermark. Pamela und Klaus Ronner-Ermertz führen seit mehr als 20 Jahren dieses Paradies für Hundebesitzer und ihre vierbeinigen Lieblinge. Geboten werden Hundetraining und Hundesitting, immerhin ist Gastgeber Klaus selbst Hundeexperte. Mit den Hunden der Betreiber und weiteren Bauernhof-Tieren wird der Urlaub zum tierischen Erlebnis. Gegen Voranmeldung gibt es für externe Gäste auch täglich ein Genussfrühstück auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Die Landessiegerinnen wie Eva Zach (3.v.l.) aus Pertlstein bei Fehring und Ingrid Karner (2.v.r.) von der Fachschule Schloss Stein in Petzelsdorf bei Fehring.
4

Landesprämierung
Beste Osterpinze und feinsten Nusszopf gibt's in Fehring

Die diesjährigen Landessieger der Landesprämierung der Osterbrote durch die Landwirtschaftskammer Steiermark sind gekürt. Zwei Triumphe gehen in den Bezirk Südoststeiermark, gleich beide nach Fehring. Landessiege für Eva Zach und Schloss SteinDie arrivierte und vielfach ausgezeichnete Gebäckspezialistin Eva Zach aus Pertlstein bei Fehring ging in der Kategorie „Osterpinze“ als klare Siegerin hervor. Zum allerersten Mal hingegen holt die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Schloss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Apotheker Johann Winkelmaier, er ist auch Bürgermeister von Fehring, bietet – neben Antigen-Schnelltests vor Ort – auch Selbsttests an.
Aktion Video 2

Gesundheit
Überstunden für die Pharmazeuten (plus Video)

Sieben südoststeirische Apotheker testen, was das Zeug hält. Die Anmeldung ist nun auch online möglich. Von den elf Apotheken im Bezirk bieten sieben Antigen-Schnelltests an. Und das Terminservice wurde laufend verbessert, mittlerweile lassen sich Gratis-Testungen an den Standorten in Fehring, Feldbach, Bad Gleichenberg, Kirchbach, St. Stefan und Gnas auch online über das Portal oesterreich-testet.at vereinbaren. Neben den fixen Teststraßen in der Asphalthalle in Feldbach und im Zehnerhaus in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Maria Matzhold (vorne links) stellte mit ihrem Bezirksbäuerinnenteam die Weichen für das Imageprogramm für die nächsten fünf Jahre.

Wahl
Fehringer Bäuerin bleibt Bezirkschefin

Bäuerinnen zeigten sich bei Neuwahl von Bezirksbäuerin Maria Matzhold modern und zukunftsorientiert. Entsprechend der Corona-Vorschriften wurden in der Kulturhalle Wörth bei Gnas die Bezirksbäuerin und ihre Beiräte gewählt. Maria Matzhold wurde in ihrer Funktion als Bezirksbäuerin bestätigt. Positives ImageDas Image der Bäuerinnen hat sich in den letzten Jahren im positiven Sinn wesentlich verändert. „Heute sind bereits mehr als 40 Prozent der Bäuerinnen auch Betriebsführerinnen. Es ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Seit einigen Monaten arbeiten die fünf Klassenkolleginnen intensiv an ihrem Projekt.
Video 2

cURbeauty
Schülerinnen starten Body-Positivity-Projekt (+Video)

Weil Schönheit einfach in keinen quadratischen Rahmen passt: Fünf Schülerinnen der Caritas HLW Sozialmanagement starten ein Projekt, um auf Schönheitsideale aufmerksam zu machen.  Sie haben es satt, ständig scheinbar perfekte Fotos auf Instagram zu Gesicht zu bekommen. Neben ihrer "geschminkten, verschönerten und irgendwie optimierten Version" zeigen Tatjana Litschauer (Gutenberg/Bezirk Weiz), Maria Prietl (Großstübing/Bezirk Graz-Umgebung), Jasmin Dampfhofer (Pischelsdorf/Bezirk Weiz), Denise...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Der kleine Gastgarten der "Rescheria" in der Feldbacher Bürgergasse ist – wie das Kaffeehaus auch – gesperrt.
Aktion

Gastgärten
Aufsperren? Nicht um jeden Preis!

Die Wirte sehen der Öffnung der Gastgärten unter den geplanten Vorgaben eher skeptisch entgegen. Während Regionen wie etwa das Gasteinertal in Salzburg abgeriegelt werden, ist für ein paar Österreicher wieder ein gewisses Maß an Normalität zurückgekehrt. Die Südoststeirer schielen weniger neidisch und vielmehr gespannt nach Vorarlberg. Hierzulande dagegen dürften sich die ersten Öffnungsschritte in der Gastronomie weiter verzögern. Die für 15. März anberaumt gewesene Regierungsentscheidung dazu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wie die Profis trainieren die jungen Talente im LAZ Gnas bereits seit mehr als vier Wochen. Sie sind als Spitzensportler eingestuft.
13

Nachwuchsfußball
Erlaubt sind nur Ballberührungen

Der Fußballnachwuchs darf seit dieser Woche mit Einschränkungen und ohne Körperkontakt wieder trainieren. "Ich weiß, wir sind derzeit noch privilegiert, aber die Akademien und die Landesausbildungszentren sind als Spitzensport eingestuft", erklärt Standortleiter Leo Suppan vom LAZ Gnas, warum seine 19 Schützlinge bereits seit 11. Feber vier Mal pro Woche ein ganz normales Fußballtraining absolvieren dürfen. Auch mit Körperkontakt, Spielformen und internem Match. Das Präventionskonzept des ÖFB...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
ÖBB: Zwischen Fehring und Gleisdorf wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
4

ÖBB
Schienenersatzverkehr zwischen Fehring und Gleisdorf

Die Modernisierungsarbeiten an der steirischen Ostbahn schreiten voran, wie es in einer ÖBB-Aussendung heißt. Nun steht den Fahrgästen der ÖBB allerdings von 29. März bis 2. April zwischen Fehring und Gleisdorf eine Streckensperre bevor. Grund sind Gleisarbeiten zwischen den Bahnhöfen Fehring und Gleisdorf, ein ÖBB-Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Täglich von 8.15 bis 13.45 UhrEnde März und Anfang April kommt es an der steirischen Ostbahn zwischen Fehring und Gleisdorf zu...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ein großes Käsesortiment gibt's vom Milchhof Wurzinger.
1 2

Fehring
Samstagsmarkt ab 13. März

Endlich wieder Bauernmarkt! Der Fehringer Samstagsmarkt startet am 13. März in die Frühlingssaison. Marktbetrieb ist von 8 bis 12 Uhr auf dem Fehringer Hauptplatz rund um die Mariensäule.  Das Marktangebot orientiert sich auch heuer wieder an Lebensmitteln aus bäuerlichen Betrieben, "lokal statt global" wird dabei in Fehring großgeschrieben. Dass die Produkte – vieles in Bioqualität – weiterhin frisch, knackig und ausschließlich regional sind, versteht sich von selbst. Neu am Markt erhältlich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bgm. Johann Winkelmaier, Regionalwissenschaftler Christian Krotscheck, Stadtamtsdirektor-Stv. Klaus Sundl, LAbg. Franz Fartek, Unternehmerin Alexandra Planer-Knausz, Bgm. Robert Hammer, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner.
2

FAIRing
Drei Gemeinden, ein fairer Standort

Fehring, Kapfenstein und Unterlamm werben für den gemeinsamen Wirtschaftsraum in der Region "FAIRing". Drei Jahre ist es her, als sich Fehring, Kapfenstein und Unterlamm nach monatelanger Vorbereitung offiziell zur Handwerksregion "FAIRing" zusammenschließen sollten. Nun präsentierten die Projektverantwortlichen und Bürgermeister das "Standortprodukt FAIRing". Die Broschüre gibt plakativ einen Überblick über die Stärken, Talente und Rohstoffe des Wirtschaftsraums mit insgesamt 10.100 Einwohnern...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ines Jungwirth (Styria vitalis), 2. Vizebürgermeister Marcus Gordisch, Bibliotheksleiterin Gabriele Bichler, Bürgermeister Johann Winkelmaier, Dr. Sonja List vom Gesundheitszentrum, Postenkommandant Josef Sundl, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner (v.l.).

Fehring
Seilschaft für Menschen mit Demenz

In der Stadtgemeinde Fehring mit insgesamt rund 7.200 Einwohnern leben schätzungsweise 100 Menschen mit Demenz. In der Gemeinde bekommen sie dank des Projektes "Lebendig – Leben mit Demenz in der Gemeinde Fehring“ die Unterstützung, die sie und ihre Angehörigen brauchen. Der hehre Gedanke der Initiative: Menschen mit Vergesslichkeit soll möglichst lange eine selbstbestimmte Teilnahme am Alltagsleben möglich sein. „Wir sorgen füreinander" – so lautet der Slogan in Fehring. Unter diesem Motto...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mit ihrem Williamsbirnenbrand überzeugten Franz und Gertrude Semlitsch.
2

Edelbrandprämierung
Zwei Landessiege gehen in die Südoststeiermark

Je ein Landessieg geht an Franz Simon und Familie Semlitsch. REGION. 130 Betriebe haben sich der Landesprämierung Edelbrände der Landwirtschaftskammer gestellt, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutet. In 23 Kategorien wurden die jeweils besten Edelbrände gekürt. Erstmals gab es mit Familie Hochstrasser (Mooskirchen) und Alfred Dunst (Stubenberg am See) zwei Dreifachlandessieger und mit Bernhard Berger (Anger) und Rupert Hütter (Wollsdorf) zwei Doppellandessieger. Gewohnt erfolgreich waren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Eingebettet in das Raabtal hat sich die Stadt Fehring mit 7.200 Einwohnern auch als Regionsgemeinde die große Liebe und den engen Bezug zur Natur bewahrt.
4

Stadtporträt Fehring
Hauptstadt des Handwerks

Die Stadtgemeinde Fehring fördert und fordert die Handwerksbetriebe in der Region. Fehring, mit 7.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadtgemeinde in der Südoststeiermark, ist bislang vergleichsweise gut durch die Krise gekommen, wie Bürgermeister Johann Winkelmaier versichert. Die robusten Familienunternehmen sowie die Klein- und Mittelbetriebe erweisen sich als resilient. Wie alle Gemeinden kämpft Fehring mit Einnahmenverlusten. In Fehring etwa fehlen 1,5 bis 2 Millionen Euro, die man braucht, um...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Neben der Volksschule (l.) wird gerade das Haus der Musik für Fehringer Musikschüler und die Stadtkapelle errichtet.

Fehring
Haus der Musik spielt alle Stücke

537 Musikschüler und die Stadtkapelle bekommen eine neue Heimat. Der größte Brocken in Sachen Investitionen ist der Neubau des Hauses der Musik samt Zubau zum "Kleinen Kultursaal", Gestaltung des Schulcampus, weiteren Parkplätzen und neuer Zufahrt zur Volksschule über das ehemalige "Holdhaus". Rund 2,8 Millionen Euro – fast 50 Prozent werden vom Land gefördert – sind dafür budgetiert. Dazu kommen noch die Kosten für einen Kreisverkehr auf der Bahnhofstraße, der zur Verkehrsberuhigung in diesem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.