Johann Winkelmaier

Beiträge zum Thema Johann Winkelmaier

Endlich! Auf dem Hauptplatz von Fehring wird die sogenannte "Südkurve" einer Tagesbetreuungseinrichtung weichen.
Aktion 2

Fehring
Aus "Südkurve" wird ein Tageszentrum

FEHRING. Senioren haben in der Stadtgemeinde Fehring immer einen würdevollen und sicheren Platz in der Gesellschaft. Das unterstreicht nicht zuletzt das Projekt "Lebendig", über das Menschen mit Demenz und deren Angehörige Unterstützung erfahren.   Ein persönliches Herzensprojekt wird Bürgermeister Johann Winkelmaier nun schon bald am Hauptplatz zur Umsetzung bringen können. Das leer stehende Gebäude neben der Feuerwehr, der ehemalige "Sepplwirt", später als "Südkurve" oder Hexenhaus bekannt,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Stadtapotheker Johann Winkelmaier ging am zweiten Tag der Ferien(s)pass-Aktion mit zehn Kindern auf Wildkräutersuche.

Fehring
Ein Streifzug durch den Kräutergarten in der wilden Natur

FEHRING. Bürgermeister Johann Winkelmaier "entführte" abenteuerlustige Kinder auf eine Entdeckungsreise durch Wälder und über Wiesen. Allerdings war Winkelmaier dieses Mal nicht als Stadtchef unterwegs, sondern vielmehr als Apotheker. Gemeinsam mit seiner Frau Verena und der gemeinsamen Tochter Franziska ging der erfolgreiche Rinderzüchter mit zehn Kindern unweit seiner Galloway-Ranch auf Kräuterjagd. Der Ausflug in die Natur fand im Rahmen der Ferien(s)pass-Aktion statt. Zwei Mal konnte man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Johann Winkelmaier, Franz Kapper, Reinhard Gwaltl, Peter Troißinger und Marcus Gordisch laden zu den Weintagen in Fehring ein.
Video 6

Weintage
Fehring startet in den Festreigen

Nach langer Durststrecke lädt Fehring ins Weindorf. Es gelten die 3G-Regel und Registrierungspflicht. Nach der Absage im Vorjahr feiern die südoststeirischen Thermenland-Weintage heuer vom 30. Juli bis 1. August ein Comeback. Und wie! Im 40. Jubiläumsjahr wartet auf Tausende Besucher an drei Tagen neben Spitzenweinen aus den Kellern von 16 Winzern aus dem Vulkanland auch top Kulinarik von Haubenköchen und Spitzengastronomen. "Dank der 3G-Regel sind die Weintage möglich", freut sich Reinhard...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Kommando der örtlichen Feuerwehr mit den ausgezeichneten Feuerwehrmännern sowie den Ehrengästen: Johann Winkelmaier, Alexander Streit, Florian Scherr, Johannes Zach, Gerhard Krachler, Rudolf Horvath, Peter Fuchs, Rudolf Groß, Franz Kniely (v.l.).

Pertlstein
Rekordhoch bei Feuerwehreinsätzen

PERTLSTEIN. Im Rahmen der bereits 128. Wehrversammlung der Feuerwehr Pertlstein fand das in vieler Hinsicht herausfordernde Jahr 2020 offiziell seinen offiziellen Abschluss. Pertlsteins Feuerwehrkommandant HBI Alexander Streit begrüßte neben den Kameraden auch den Bürgermeister der Stadtgemeinde Fehring,  Johann Winkelmaier, Ortsteilbürgermeister Walter Jansel sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Kniely. 62 Einsätze im Pandemie-JahrÜbungen, Ausbildungen, Jugendarbeit und andere Aktivitäten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Felix Maier
Staatssekretär Magnus Brunner (4.v.l.) war am Weingut Kapper in Brunn zu Gast.

Fehring
Die Klimamodellregion macht von sich reden

Staatssekretär Magnus Brunner besuchte auf Einladung der ÖVP-Abgeordneten Agnes Totter, Julia Majcan und Franz Fartek die Südoststeiermark. Mit Blick über das Steirische Vulkanland drehte sich im Austausch mit dem Staatssekretär aus dem Umweltministerium am Weingut Kapper in Brunn in der Gemeinde alles über die aktuelle Initiativen der Klima- und Energiemodellregion Netzwerk Südost GmbH. Der Verbund gilt österreichweit als Pionier in Sachen erneuerbarer Energie. Fotovoltaik-Anlagen mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Entlang der B 57 wird schon gebaggert.
4

Fehring
B 57: Zwei Rampen für mehr Verkehrssicherheit

Jetzt ist es endlich so weit. Mit einigen Wochen Verzögerung rollen in Fehring die Bagger an. Auf der Fehringer Umfahrung werden die Auf- und Abfahrten entschärft, damit will man das Unfallrisiko erheblich reduzieren. Zwei Rampen an der Güssinger Straße (B 57) sollen das Auf- und Abfahren in Fehring sicherer machen. Bis Anfang November soll das rund 900.000-Euro-Vorhaben umgesetzt sein. Eigentlich hätten die Arbeiten schon im Frühjahr beginnen sollen. Mit den Rodungen war daher bereits im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ferdinand Gross, Franz Thurner, Johann Hartinger, Manfred Reisenhofer, Johann Winkelmaier, Robert Hammer, Johannes Weidinger und Maria Eder (v.l.) packen gemeinsam an für die Erreichung der Klimaziele.
3

Unsere Erde
Gutes Arbeitsklima für große Klimaziele

Fünf südoststeirische Gemeinden bilden eine Seilschaft zur Erreichung großer Klimaziele im Kleinen. Seit zehn Jahren machen Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm offiziell gemeinsame Sache – nämlich im Gemeindeverbund "Netzwerk Südost". Die fünf Gemeinden waren aber schon vor der Gründung der Klima- und Energiemodellregion freiwillig zu Maßnahmen in Umwelt- und Energiefragen bereit. Gerade deshalb gelten sie bis heute als Vorreiter im Klimaschutz weit über die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
In der Baugrube am ehemaligen Gomilschak-Grund in der Ungarnstraße in Fehring fand der Spatenstich für den Gebäudekomplex mit Wohnungen und Steuerberatungskanzlei statt.

Fehring
Spatenstich für Wohn- und Bürokomplex in Zentrumsnähe

Beim Kreisverkehr in der Ungarnstraße in Fehring entsteht auf dem ehemaligen "Gomilschak-Grund" ein mehrstöckiges Gebäude mit 15 geförderten Mietwohnungen und der Steuerberatungskanzlei Tricom. Ebenerdig lässt sich in eine Tiefgarage fahren, in der 40 Stellplätze unterkommen werden. Beim Spatenstich stellte SGK-Vorstand Petra Neuherz das Projekt im Detail vor. Die Größen der Wohnungen variieren zwischen 44 und 90 Quadratmetern. Das Gebäude in Massivbauweise wird auf 1.000 Quadratmetern auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auf 600 Quadratmetern des Daches der Landwirtschaftlichen Fachschule in Hatzendorf befinden sich 350 Fotovoltaikmodule.
3

Hatzendorf
Ein echtes Kraftwerk auf 600 Quadratmetern

"Die Landwirtschaft verneigt sich vor der Sonne." Fachschuldirektor Franz Patz ist bewusst, dass die Bauernschaft von der Natur abhängig ist. Ohne Sonne und ihre Energie geht gar nichts – auf dem Feld nicht, in der Tierhaltung nicht, in der Produktion nicht und bei der Veredelung auch nicht. Als Beweis respektive Huldigung dieser engen Verbindung zeugen die neuen 300 Fotovoltaikmodule auf den Dachflächen des Betriebs- und Schulkomplexes in Hatzendorf. Erweiterung auf 105 kWpDie Erweiterung der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Kapfensteins Bürgermeister Ferdinand Gross, Unterlamms Bürgermeister Robert Hammer, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner,  Stadtamtsdirektor-Stellvertreter Klaus Sundl, Regionsvorsitzender LAbg. Franz Fartek und Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.).

FAIRing
Drei Gemeinden, ein Standort

Der gemeinsame Fokus der Region FAIRing liegt auf dem Handwerk. Und genau das macht den Gemeindeverbund zwischen Fehring, Kapfenstein und Unterlamm in der Steiermark so einzigartig. Und das ist auch richtig so, wie Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier betont, „passiert die wirtschaftliche Hauptwertschöpfung doch im Handwerk". Kraft und Wissen in MagazinformNach der intensiven Bearbeitung des Handwerks über alle Bevölkerungs- und Berufsgruppen hinweg und in den Schulen wurde nun in einem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ines Jungwirth (Styria vitalis), 2. Vizebürgermeister Marcus Gordisch, Bibliotheksleiterin Gabriele Bichler, Bürgermeister Johann Winkelmaier, Dr. Sonja List vom Gesundheitszentrum, Postenkommandant Josef Sundl, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner (v.l.).

Fehring
Seilschaft für Menschen mit Demenz

In der Stadtgemeinde Fehring mit insgesamt rund 7.200 Einwohnern leben schätzungsweise 100 Menschen mit Demenz. In der Gemeinde bekommen sie dank des Projektes "Lebendig – Leben mit Demenz in der Gemeinde Fehring“ die Unterstützung, die sie und ihre Angehörigen brauchen. Der hehre Gedanke der Initiative: Menschen mit Vergesslichkeit soll möglichst lange eine selbstbestimmte Teilnahme am Alltagsleben möglich sein. „Wir sorgen füreinander" – so lautet der Slogan in Fehring. Unter diesem Motto...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Eingebettet in das Raabtal hat sich die Stadt Fehring mit 7.200 Einwohnern auch als Regionsgemeinde die große Liebe und den engen Bezug zur Natur bewahrt.
4

Stadtporträt Fehring
Hauptstadt des Handwerks

Die Stadtgemeinde Fehring fördert und fordert die Handwerksbetriebe in der Region. Fehring, mit 7.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadtgemeinde in der Südoststeiermark, ist bislang vergleichsweise gut durch die Krise gekommen, wie Bürgermeister Johann Winkelmaier versichert. Die robusten Familienunternehmen sowie die Klein- und Mittelbetriebe erweisen sich als resilient. Wie alle Gemeinden kämpft Fehring mit Einnahmenverlusten. In Fehring etwa fehlen 1,5 bis 2 Millionen Euro, die man braucht, um...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auf dem Fehringer Hauptplatz könnte die sogenannte "Südkurve" einer Tagesbetreuungseinrichtung weichen.

Fehring
Wird aus der "Südkurve" ein Refugium für Ältere?

Senioren haben in der Stadtgemeinde Fehring immer einen würdevollen und sicheren Platz in der Gesellschaft. Ein persönliches Herzensprojekt will Bürgermeister Johann Winkelmaier schon bald am Hauptplatz zur Umsetzung bringen. Das leer stehende Gebäude neben der Feuerwehr, der ehemalige "Sepplwirt", später als "Südkurve" oder Hexenhaus bekannt, könnte einem Zentrum für Tagesbetreuung älterer Menschen weichen. Fehring hat gute Karten, über den sogenannten Eler-Call des Landes Steiermark eine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Hilfe des Bundes kommt auch in den entlegensten Orten an.
2

Gemeindefinanzen
12 Millionen Euro für die Südoststeirer

Die Vorzeigegemeinden Fehring und Deutsch Goritz wissen die Milliarden-Hilfe zu schätzen und zu nutzen. Die Pandemie bringt die Gemeinden in die Bredouille. Die 25 Bürgermeister im Bezirk beklagen Einnahmenausfälle – in Fehring etwa fehlen 1,5 bis 2 Millionen Euro, die man braucht, um innerhalb von vier Jahren wieder auf Vorkrisenniveau zu kommen. Als Reaktion auf das Loch in den Budgets hat die Bundesregierung im Sommer die Gemeindemilliarde freigegeben. Jetzt wurde ein zweites Paket in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Verkehr
Rampen in Fehring für mehr Sicherheit

Ungewohnte Aussichten und Ansichten eröffnen sich den Autofahrern auf der Güssinger Straße nach der Rodung in Fehring. Auf der Fehringer Umfahrung werden die Auf- und Abfahrten entschärft, damit will man das Unfallrisiko erheblich reduzieren. Zwei Rampen an der Güssinger Straße (B 57) sollen das Auf- und Abfahren in Fehring sicherer machen. In Vorbereitung auf die Bauarbeiten hat die Straßenverwaltung mit den Rodungen an der Böschung links und rechts der Bundesstraße bereits begonnen. Eine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Neben der Volksschule wird das Haus der Musik für Fehringer Musikschüler und die Stadtkapelle errichtet.
2

Fehring
Die Stadt investiert in die Sicherheit

Bei der Schule und auf der Bundesstraße sollen neue Zufahrten und Rampen das Unfallrisiko reduzieren. Im kommenden Jahr will die Stadtgemeinde Fehring kräftig investieren. Fast 6,7 Millionen Euro sind dafür reserviert. Der größte Brocken ist der Neubau des Hauses der Musik samt Zubau zum "Kleinen Kultursaal" und neuer Zufahrt zur Volksschule. Rund 2,5 Millionen Euro sind im Haushalt allein dafür vorgesehen. Das Haus der Musik ist die neue Heimat für 537 Musikschüler und die Mitglieder der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mutiger Vorstoß: Bürgermeister Stephan Oswald fordert Neuverteilung der Kommunalsteuer ein.
1 6

Wirtschaftliche Sorgen
Finanzgipfel für steirische Gemeinden gefordert

Es war eine (weitere) Initialzündung für eine brisante Debatte: Der südweststeirische Bürgermeister Stephan Oswald (St. Stefan/Stainz) hatte in einem offenen Brief an Städte- und Gemeindebund sowie an hochrangige Politiker auf seine prekäre Situation aufmerksam gemacht – und gleich einen Lösungsansatz mitgeliefert. Seine Anregung in Kurzform: Man möge doch erstens in der Raumordnung darüber nachdenken, in welchen Gemeinden es Sinn mache, dass sich Industrie- und Gewerbebetriebe ansiedeln. Und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sanitätspersonal des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 7 der Kaserne Feldbach erklärt dem Einsatzpersonal das Verfahren mittels Antigen-Schnelltest.
6

Corona
40.000 kommen zu den Massentests

600 Einsatzkräfte und Gemeindemitarbeiter machen die Tests zum sicheren Massenereignis im Bezirk. Als eine Maßnahme zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus finden am 12. und 13. Dezember in der Steiermark zwischen 8 und 18 Uhr flächendeckend Antigen-Schnelltests statt. Die Abstriche sind freiwillig und kostenlos. 85.000 Einwohner zählt der Bezirk Südoststeiermark. Mit rund 40.000 Menschen rechnen die Behörden, wie Rosa Marko, die Stellvertreterin von Bezirkshauptmann Alexander Majcan,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Dietmar Fuchs von der Qualifizierungsagentur, Aloisia Janisch vom Kindergarten Hatzendorf, Landtagsabgeordneter Vizebgm. Franz Fartek (v.l.).
2

Handwerksregion
In "Fairing" wimmelt es nur so von Handwerkern

Ein Wimmelbild zeigt die Vielfalt der Handwerksregion "FAIRing" aus den drei Gemeinden Fehring, Kapfenstein und Unterlamm. Auf der von Ivo Kircheis entworfenen Zeichnung wimmelt es geradezu von Menschen, die ihren Gewerken in den Manufakturen und Lehrbetrieben der Region nachgehen. Über das Wimmelbild will man die kleinsten Bürger in Kindergärten und Volksschulen erreichen und ihnen die Vielfalt an Betrieben in der Handwerksregion näherbringen. Warum die Region auf diese Art der Kommunikation...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Lias-Geschäftsführer Klaus Nehr und Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.) prüfen die Qualität der Liapor-Kügelchen.

Liapor
Eine Marke ohne Macke

Den älteren Generationen ist Leca noch ein Begriff. So nämlich haben das Werk in Fehring und die Kügelchen aus Blähbeton vor der Umbennenung geheißen. Obwohl Leca zu den erfolgreichsten Marken – wie Cappy, Tixo, Wettex, Uhu oder Soletti, die allesamt selbst als Synonym fürs Produkt stehen – gehörte, sollte 2001 das Werk in Lias und das Produkt in Liapor umgetauft werden. Unverändert ein Faktum ist, und das seit 1962: In Fehring wird reiner Ton zu leichtem Bau- und Werkstoff verarbeitet. 31...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auch in der Turnhalle standen für die Teilnehmer an der Erlebnissportwoche Aktivitäten auf dem Programm.
4

Sommerprogramm
In der Krise Ferien wie immer

Zum dritten Mal fand heuer eine Erlebnissportwoche in der Stadtgemeinde Fehring statt. Zwei Wochen lang wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Trotz der Hygienevorschriften, aber eben gerade aufgrund der coronabedingt eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten in diesem Sommer sollte die Erlebnissportwoche auf reges Interesse stoßen. Aktivitäten von Tanzworkshops über Teamspiele bis hin zur Sportakrobatik hielten die Kinder in dem unbeständigen Sommer bei Laune, wie sich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bürgermeister Johann Winkelmaier mit Tourismus-Chef Reinhard Gwaltl, Barbara Halbedl und Matthäus Trummer (beide Stadtgemeinde).
1

Urlaub in der Region
Die schönsten Routen rund um Fehring auf einer Karte

Neue Rad- und Wanderkarte präsentiert kompakt beste Routen rund Fehring. FEHRING. Österreichurlaub liegt heuer im Trend – passend dazu gibt es jetzt eine neue Rad- und Wanderkarte des Tourismusverbandes für Fehring und die Umgebung der Stadtgemeinde. Die Rad- und Wanderkarte soll bei der Routenfindung unterstützen und ist – durch das kompakte Pocketformat – der ideale Begleiter für unterwegs. Erhältlich ist die Karte kostenlos beim Tourismusverband Fehring im Rathaus, in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die frischgebackenen "Junior Masters of Science" mit Lehrern, Kommissionsmitgliedern und Ehrengästen.
3

Bildung
Sechs neue Junior Master of Science

In der Mittelschule Fehring fanden die Abschlussprüfungen mit anschließender Überreichung der Zertifikate zum „Junior Master of Science“ statt. Schüler mussten sich einer schriftliche Prüfung in Physik und Chemie stellen. Darüber hinaus hatten sie in einer projektbezogenen Fachbereichsarbeit zu einem selbst gewählten Thema samt Präsentation und einem physikalischen Versuch ihr Können unter Beweis zu stellen. Prüfungsvorsitzender Arnold Hanslmeier übergab die Zertifikate an Leonie Papst , Philip...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Desiree Riegler von der Stadtgemeinde, Gemeinderätin Ute Schmied, Bürgermeister Johann Winkelmaier und Raiffeisen-Vorstandsdirektor Markus Schober (v.l.) mit Fehringer Volksschulkindern.
1

Kinderferien(s)pass
Fehring: Der Sommer kann kommen

Lange Zeit war es coronabedingt unklar, ob in diesem Sommer die "Kinderferien(s)pass"-Aktion überhaupt stattfinden kann. Doch nun ist es fix: Unter Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ist das Unterhaltungsprogramm in den Sommermonaten gestattet. Auch in Fehring – voriges Jahr feierte die Stadt 10-Jahre-Jubiläum – können sich Kinder und Jugendliche auf ein Programm mit insgesamt 36 Freizeitveranstaltungen freuen. Partner sind das Land Steiermark und als Hauptsponsor die Raiffeisenbank Region...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.