Alles zum Thema Johann Winkelmaier

Beiträge zum Thema Johann Winkelmaier

Lokales
Auf ihren "Kindergarten-Campus" freuen sich die Kids in Deutsch Goritz.
2 Bilder

Familie
592.000 Euro für Kinderbetreuung in der Südoststeiermark

Land Steiermark fördert Ausbau von Kindergärten, Kinderkrippen und die Sprachförderung.  Die steirische Landesregierung hat für den Ausbau der Kindergärten, Kinderkrippen und für die Sprachförderung zehn Millionen Euro bereitgestellt. In einer Ausbauoffensive haben Land und Bund seit 2015 schon mehr als 100 Millionen Euro in die Erweiterung und Qualitätsverbesserung der steirischen Kinderbetreuungsinfrastruktur investiert. Der Bedarf ist gegeben – so hat allein die Zahl der Plätze in...

  • 12.07.19
Lokales
Zum 10-Jahre-Jubiläum der Ferien(s)passaktion in Fehring buk Ursula Winkler (schwarz gekleidet, links) eine große Geburtstagstorte.

Schulferien
Bauarbeiten im Sommer

Fehringer Kinder bauen in den Ferien ein echtes Haus auf Rädern. Wie 20 weitere Gemeinden im Vulkanland auch hat Fehring ein eigenes "Ferien(s)pass"-Programm. Zum 10-Jahre-Jubiläum der Sommerinitiative in der Stadtgemeinde bauen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit acht Handwerksbetrieben ein Haus. Bürgermeister Johann Winkelmaier rührte bei der Präsentation des Programms im Rahmen des Schulfestes am Hauptplatz die Werbetrommel für die Restplätze im Hausbauprojekt. Auf den neuen Workshop sei...

  • 05.07.19
  •  1
Lokales
Kunden und Assistenten der Tageswerkstätte in Hohenbrugg an der Raab mit dem Fehringer Bürgermeister Johann Winkelmaier (5.v.r.)
11 Bilder

Gehalt statt Taschengeld
Lebenshilfe fordert Gleichstellung

"Gehalt statt Taschengeld", so die Forderung der Selbstvertreter der Lebenshilfen am "Tag der Inklusion 2019". Auch im Bezirk kämpfen Menschen mit Unterstützungsbedarf für ihre Gleichstellung. So fanden Aktionen im Lebenshilfe Laden in Bad Radkersburg, beim Postpartner in St. Peter am Ottersbach und in der Tageswerkstätte Flechtwerk in Hohenbrugg statt. Dort assistierte Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier den Flechtwerk-Kunden beim Backen eines Kuchen. Die Lebenshilfe im Bezirk...

  • 06.05.19
Lokales
Das Gemeindeteam rund um Bürgermeister Johann Winkelmaier (2.v.r.) hat gemeinsam ein neues Service ausgetüftelt.

Stadt Fehring
Wenn das Amt zu Ihnen nach Hause kommt

Die Stadt Fehring wird mobil und macht künftig "Hausbesuche". Fehring geht im Bürgerservice völlig neue Wege – und das im wahrsten Sinn des Wortes. Die Gemeindemitarbeiter kommen nämlich künftig zu den Einwohnern nach Hause. "Mobiles Bürgerservice" nennt sich das Angebot für all jene Menschen, die ihre Amtswege nicht persönlich erledigen können. Im Sommer will Bürgermeister Johann Winkelmaier mit dem Service quasi "durchstarten". Er selbst hatte die Idee – wo sonst – im Auto. Gefahren wird im...

  • 25.04.19
Lokales
Die Brücke über die Eisenbahnschienen beim Wirtschaftspark "Grüne Lagune" verbindet die Ortsteile der Stadtgemeinde Fehring.

Fehring
Brücke als Symbol der Bindung

Ortsteile verschmelzen über Straßen, Radwege und gemeinsame Projekte. Fehring ist im Aufschwung, was sich beim Streifzug durch die Gemeinde an allen Ecken und Enden ablesen lässt. Die Ansiedelung neuer Betriebe, die Fertigstellung der L 207, die Schaffung neuer Parkplätze und der laufende Wohnbau zeigen: Die Stadt entwickelt sich gut und wächst. Der Supermarkt Billa wird südlich vom aktuellen Standort neu errichtet. Noch im Frühjahr ist Baustart, Eröffnung soll im Oktober gefeiert werden, wie...

  • 19.04.19
Leute
Peter Troißinger, Franz Wieser, Ken Dowsing, Silvia Dowsing-Tieber, Johann Winkelmaier (v.l.).
6 Bilder

Kunst
Parallelwelten im Kunsthotel

Im Restaurant und Kunsthotel Malerwinkl in Hatzendorf sind besondere Stillleben des Künstlers Ken Dowsing ausgestellt. Zu sehen sind die sogenannten Cut-ups noch bis 19. Mai. Die spezielle Schnitttechnik lässt Parallelwelten des Bildes entstehen. Die Eröffnungsreden zur Vernissage im Hause Troißinger hielten Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier und Franz Wieser, der steirische Ehrenpräsident der Berufsvereinigung bildender Künstler. Ken Dowsing ist britischer 2D-Animator, Filmregisseur,...

  • 01.04.19
Lokales
Setzen auf E-Power: Gerhard Meixner, Manfred Tieber, Werner Salchinger, Florian Lugitsch, Johann Winkelmaier, Karl Puchas, Reinhold Ebner und Arnold Prisching-Neubauer (v.l.).

Elektromobilität
E-Autos testen für nur 20 Euro am Tag

Die 15 Partner des E-Auto-Teilens im Vulkanland setzen auf neue Aktion. Seit 2017 kooperieren in der Region des Steirischen Vulkanlands 15 Partner in puncto Elektromobilität – Gemeinden und Betriebe bieten an 17 Stationen in der Region 19 E-Autos zum "Teilen" an. Alles was man dafür tun muss, ist sich einmalig zu registrieren und ein Fahrzeug bei Bedarf online zu reservieren. Bislang kostete das Ausleihen fünf Euro pro Stunde bzw. ein Tagesmaximum von 60 Euro. "Die Fahrzeuge werden weniger...

  • 29.03.19
Leute
Birgit Bader serviert Johann Winkelmaier Maika-Kaffee aus Frutten, aber auch etwa regionale Eis- und Mehlspeisspezialitäten.
2 Bilder

Regionalität
Kaffeehaus als Leuchtturm der Regionalität

Die Dichte an Produzenten und Direktvermarktern ist in Fehring enorm. Nicht nur am Samstagsmarkt – die Woche hat berichtet – lassen sich die qualitativ hochwertigen Erzeugnisse gemütlich ausprobieren, auch in den Lokalen und Geschäften sind die Produkte aus den Manufakturen der Region ein Renner. Birgit Bader startet nun mit ihrem "Waldkaffee" am Fuße des "Hoaßbergs" in Petzelsdorf nach der Winterpause in ihre zweite Saison nach der Eröffnung im Vorjahr. Rechtzeitig vor Wiedereröffnung am 21....

  • 15.03.19
  •  2
Wirtschaft
Handwerksförderer: Manfred Dirnbauer, Ferdinand Groß, Robert Hammer, Thomas Heuberger, Carina Kreiner, Johann Winkelmaier, Franz Fartek, Dietmar Fuchs, Hans Rudolf Rath, Wolfgang Wieser (v.l.).

Handwerk
"FAIRing" wächst zur Region heran

Handwerksgemeinde Fehring kooperiert nun mit Nachbarn Kapfenstein und Unterlamm. In der Stadtgemeinde Fehring hat man sich im Laufe des Gemeindefusion das klare Ziel gesetzt, sich als Handwerksgemeinde zu positionieren. "Das Vulkanland ist die Handwerksregion – wir wollen der Leuchtturm sein", stellt Bürgermeister Johann Winkelmaier klar. In den vergangenen beiden Jahren hat man im Rahmen des Leader-Projekts "FAIRing" bereits wesentliche Schritte gesetzt, um die Handwerksgemeinde...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Regionalität ist Trumpf: Johann Winkelmaier, Hans Rath, Seline Wurzinger, Melanie Großschädl, Carina Kreiner und Franz Fartek (v.l.).
2 Bilder

Fehring
Super und regional ist hier der Markt

Supermarkt und Samstagsmarkt ergänzen sich in der Stadt Fehring. Mit dem Start in die dritte Marktsaison setzt Fehring Impulse für die Innenstadtbelebung. Auch die Verlegung des Standortes des Samstagsmarktes von der Sparkasse zur Mariensäule und damit näher ins Zentrum des Hauptplatzes lässt erkennen: Der Stadtchef misst dem Ortskern für die Zukunft eine wirtschaftliche Relevanz bei. Unterdessen laufen die Verhandlungen mit Billa und einem Diskonter in der Peripherie. "Wir brauchen beides, es...

  • 11.03.19
Lokales
Standortwechsel: Franz Fartek, Hans Rudolf Rath, Evelyn Neumeister, Peter Maritschnegg, Romana Deutsch, Johann Winkelmaier.
4 Bilder

Gesundheit
Neuer Standort für Fehringer Kinderarzt

Peter Maritschnegg siedelt mit Team in die neue Ordination im ehemaligen Fehringer Postamtsgebäude. Vor kurzem siedelte der Fehringer Kinderarzt Peter Maritschnegg von den alten Räumlichkeiten, acht Jahr lang ordinierte er im ersten Stock gegenüber vom Gasslwirt, in die neue Ordination am Hauptplatz 4. Die neu adaptierten ehemaligen Räumlichkeiten der Post zeichnen sich durch einen barrierefreien Zugang und eine helle, freundliche und bunte Gestaltung aus. Die Stadtgemeinde investierte...

  • 07.03.19
Leute
Mahlzeit: Nahversorger Hannes Christandl (r.) lud u.a. Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier (2.v.r.) auf Gegrilltes ein.

Ein "rauchend" schönes Jubiläumsfest bei Spar Christandl

"Wir smoken", lautete das Motto bei der 25-Jahr-Jubiläumsfeier von Spar-Christandl in Fehring. Den Gästen wurden nämlich feinste Grillspezialitäten kredenzt. Zum Erfolgsgeheimnis von Hannes Christandl zählt sein regionaler Fokus, den Kunden sehr wertschätzen. 50 regionale Partnerbetriebe sorgen für über 300 heimische Produkte im Regal. Ein perfektes Zusammenspiel pflegt man auch mit der Gemeinde bzw. Bürgermeister Johann Winkelmaier. Für Winkelmaier ist der zentrale Nahversorger für Fehring...

  • 28.09.18
Lokales
Landesrat Anton Lang, ÖBB-Regionalleiter Ewald Jantscher und Bürgermeister Johann Winkelmaier (v.l.) studieren die Umbaupläne.

Fehring: Bahnhof bekommt einen Personentunnel

ÖBB und Land Steiermark nehmen 8,3 Millionen Euro zur Modernisierung des Bahnhofs Fehring in die Hand. Am Bahnhofsgelände von Fehring herrscht zurzeit reger Baustellenverkehr. Zum einen läuft die Errichtung einer Eisenbahnbrücke, zum anderen wird der Bahnhof selbst umgebaut. Bereits seit Anfang August sind die Arbeiten zur Attraktivierung des Bahnhofes im Gange. 8,3 Millionen Euro investieren die ÖBB und das Land Steiermark allein in Maßnahmen zur Modernisierung der Bahnsteige. Die ersten...

  • 22.08.18
Wirtschaft
Polit-Allianz: Josef Großschädl, Walter Jansel, Manfred Reisenhofer, Johann Winkelmaier, Netzwerk-Obmann Robert Hammer, Johann Hartinger, Ferdinand Gross (v.l.) mit Maria Eder (3.v.r., Lokale Energieagentur).

Ein Netzwerk gibt dem Plastik Stoff

Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna und Unterlamm vom Gemeindeverbund "Netzwerk Gmbh" machen jetzt dem Plastiksackerl den Garaus. In den fünf Netzwerk-Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm verbrauchen die Menschen 730.000 Plastiksackerl im Jahr. Damit ließe sich die komplette Riegersburg vollstopfen. Keine schöne Vorstellung – daher sagen die Verantwortlichen der gemeindeübergreifenden Klima- und Modellregion dem Plastiksackerl den Kampf an....

  • 15.06.18
  •  1
Lokales
Der Bahnhof von Fehring wird saniert und barrierefrei gestaltet.
2 Bilder

ÖBB untertunneln den Bahnhof Fehring

Von 110-Millionen-Euro-Paket profitieren Fehring und Lödersdorf. Der Rahmenplan mit 2,8 Milliarden Euro sieht die Elektrifizierung der Ostbahnstrecke vor. Trotz der Verzögerungen bei den beiden Tunnelprojekten am Semmering und auf der Koralm gibt es seitens der ÖBB und des Verkehrsministeriums ein Bekenntnis zu den Projekten in der Steiermark. Davon im Positiven betroffen sind die Bahnhöfe Fehring und Lödersdorf sowie die Ostbahn, die Radkersburger Bahn und die Thermenbahn. Der Knotenpunkt...

  • 08.06.18
Lokales
Schulterschluss für die Sicherheit: Florian Gradwohl, Josef Stössl, Johann Winkelmaier, Bettina Sommer, Christian Hammer, Josef Sundl (v.l.).

Einsatzkräfte und Bürger in Allianz für mehr Sicherheit

Fehring ist Vorbild in Sachen Unfallprävention. Polizei, Rettung, Feuerwehr und Stadtgemeinde verteilen 200 Warnwesten. "Gemeinsam sicher" heißt die Initiative des Innenministeriums, in deren Rahmen die Bürger als Partner u.a. in der Prävention gewonnen werden. 200 Warnwesten – zur Verfügung gestellt von Innenministerium, Stadtgemeinde Fehring und dem Zivilschutzverband Steiermark unter Regionaleiter Günter Macher – gehen an die Polizei, die Feuerwehr, die Rettung und die Stadt Fehring....

  • 01.06.18
Lokales
Alle 27 Kandidaten der Feuerwehr Hatzendorf bestanden die Branddienstleistungsprüfung.
6 Bilder

Hatzendorfer Feuerwehrkräfte sind top ausgebildet

Die erfolgreiche Ablegung der Branddienstleistungsprüfung in Bronze, Silbe oder Gold beweist das hohe Ausbildungsniveau in der Hatzendorfer Wehr. Vier Gruppen der Feuerwehr Hatzendorf stellten sich der Branddienstleistungsprüfung. Alle 27 angetretenen Florianis sollten die Prüfung in Bronze, Silber oder Gold bestehen. Franz Kügerl vom Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg nahm die Prüfung in der Funktion des Hauptbewerters ab. Unterstützung bekam er dabei vom seinem Team aus Manfred...

  • 21.05.18
Lokales
Beim Spatenstich nahe der "Grünen Lagune": ÖBB-Regionalleiter Ewald Jantscher, LR Anton Lang, Bgm. Johann Winkelmaier.

Brunn: Erhört nach 45 Jahren

Brunn bekommt nach jahrzehntelangem Hin und Her eine Umfahrung. Damit sind weniger Verkehr und mehr Sicherheit garantiert. Viereinhalb Jahrzehnte mussten die Brunner und Fehringer auf eine Zusage und letztlich den Baustart warten. Jetzt ist es endlich so weit. Die Arbeiten für den sogenannten Lückenschluss zwischen Brunn und Fehring haben begonnen. Damit bekommt Brunn endlich seine lang ersehnte Umfahrung. Herzstück des 1,5 Kilometer weiten Ausbaus der L 207 ist eine neue 90 Meter lange Brücke...

  • 17.05.18
  •  1
Lokales
Galloway-Rinder sind die neuen Weggefährten von Stadtchef Johann Winkelmaier. Schon bald soll ein Stier in das Gehege kommen.

Fehring: Der Stadtchef steigt in die Rinderzucht ein

Bürgermeister Johann Winkelmaier will in Fehring nach dem Vorbild seines Vaters eine Fleischerei aufmachen. In Fehring ist für einige Überraschungen vorgesorgt. Nicht unwesentlich in diesem Zusammenhang ist die neue Passion des Fehringer Bürgermeisters. Johann Winkelmaier steigt in die Rinderzucht ein, er will in die Fußstapfen seines Vaters treten und eine Fleischerei eröffnen. In Petzelsdorf in der Nähe der Buschenschenke Kahr hält Winkelmaier auf einer sechs Hektar großen Weide 19...

  • 25.04.18
Wirtschaft
Für ein faires Fehring: Franz Fartek, Birgit Karner, Johann Winkelmaier, Rudolf Rath, Daniela Adler und Wilfried Prasch (v.l.).

Faires Fehring im Aufschwung

Die Handwerksgemeinde prescht vor und will Unternehmer und Bürger mitreißen. Mehr als 450 Wirtschaftsbetriebe, 3.600 Arbeitsplätze und ein Kommunalsteueraufkommen von 1,4 Millionen Euro – auch wenn die Zahlen für sich sprechen, ruht sich Fehring nicht auf dem Erfolg aus. "Jetzt erst recht!" lautet vielmehr die Devise. Im Rahmen des Leader-Projekts "FAIRing" will man Fehring, die Handwerksgemeinde Österreichs schlechthin, standortmäßig noch besser positionieren. In der vor 15 Monaten...

  • 26.03.18
Lokales
Im Abrisshaus, dem ehemaligen "Hexenhaus", links neben der Feuerwehrgarage wäre ein Gesundheitszentrum vorgesehen gewesen.

Fehring: Die Ärzte sollen ihre Praxis teilen

Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier will jetzt die Ärzte mit dem Jobsharing-Modell in die Stadt locken. Vor ziemlich genau einem Jahr hat Bürgermeister Johann Winkelmaier den Bau eines Gesundheitszentrums in Fehring zwischen Feuerwehrgarage und Pflegeheim angekündigt. Mittlerweile hat das Projekt zurückgestellt werden müssen. Doch die Gesundheitsvisionen des Stadtchefs und Apothekers sind alles andere als ausgeträumt. Winkelmaier macht sich jetzt für das Modell des Jobsharings unter...

  • 23.03.18
Leute
Johann Winkelmaier mit dem Gutschein über ein putziges Kalb vom Hochlandrind.
17 Bilder

Fehring: Der charismatische Stadtchef ist 50

Die Gemeinderäte überraschten Johann Winkelmaier zum 50er mit einer Party im Rathaus und einem Kalb. Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier feiert am 22. März seinen 50. Geburtstag. In der 2. ordentlichen Gemeinderatssitzung überraschten ihn "seine" 25 Gemeinderäte mit einer originellen Geschenksidee. Sie überreichten dem Stadtchef vorerst einen Gutschein über ein putziges Kalb vom Hochlandrind. Der passionierte Hobbylandwirt besitzt ja bekanntlich eine Weidefläche in Petzelsdorf für die...

  • 22.03.18
Lokales
Das "Netzwerk": Die Bürgermeister Johannes Weidinger, Manfred Reisenhofer, Ferdinand Groß, Johann Winkelmaier und Robert Hammer u.a. mit Modellregionsmanagerin Maria Eder (l.).

Ein Netzwerk für grüne Energie

Die fünf Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna und Unterlamm bleiben weitere drei Jahre zusammen. Bereits seit 2010 engagieren sich die fünf Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm für ein nachhaltiges Bewusstsein in der Region. Die Klima- und Energiemodellregion der Netzwerk GmbH zählt zu einer der am längsten aktiven Modellregionen Österreichs. 24 Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 350 kWp wurden in den letzten Jahren...

  • 10.03.18
Leute
Der Saal im Gasthaus Kraxner war gut gefüllt.
2 Bilder

ÖKB-Ball: Gelebte Tradition in Hatzendorf

Die Kameraden des Hatzendorfer Ortsverbandes baten am ersten Feber-Wochenende im Gasthaus Kraxner auf das Tanzparkett. Traditionell am ersten Feber-Wochenende geht der Hatzendorfer ÖKB-Ball über die Bühne – so auch 2018. Obmann Walter Wiesler konnte u.a. eine starke Abordnung der Kameraden vom Ortsverband Fehring begrüßen. Freilich mischte sich auch Bürgermeister Johann Winkelmaier unter die Festgäste im Gasthaus Kraxner.

  • 10.02.18