Schule

Beiträge zum Thema Schule

Die Mittelschule St. Michael hat sich dem Klimaschutz genauso verschrieben ...
3

Umweltschutz
Mittelschulen St. Michael und Güssing bekommen "Klimaplätze"

Die Mittelschulen St. Michael und Güssing bekommen vor dem Schulgebäude jeweils einen "Klimaplatz".  Er soll den Schülern Informationen zum Thema klimagerechtes Bauen und zum aktuellen Wetter geben, aber auch als Schattenplatz und Regenschutz dienen. Die Idee stammt vom Europäischen Zentrum für erneuerbare Energie in Güssing und dem Großpetersdorfer Fertighausproduzenten OK Energiehaus. Gemeinsam mit den Lehrkörpern der beiden Schulen wurde der Standort der Klimaplätze fixiert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bildungsminister Heinz Faßmann (2. von rechts) überreichte den Start-up-Preis an Direktor Chris Wagner (3. von rechts).

Ministeriums-Auszeichnung
HAK Stegersbach kümmert sich um Jung-Gründer

Als die HAK/HAS Stegersbach ihren Preis als besonders erfolgreiche "Start-up-Schule" entgegennahm, war Heinz Faßmann noch Unterrichtsminister. Die einschlägige Start-Up-Ausbildung in der Handelsakademie vermittelt seit drei Jahren wichtiges Grundwissen für Unternehmensgründung, Innovation und Digitalisierung. Den Preis nahm Schuldirektor Chris Wagner entgegen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Ein Buch mit 100 burgenländischen Rezepten haben die Maturantinnen und Maturanten der HBLA Güssing im heurigen Jubiläumsjahr veröffentlicht.

HBLA & Fachschule
Güssinger Schule brachte Burgenland-Kochbuch heraus

100 Rezepte sind in einem neuen Kochbuch versammelt, das die HBLA & Fachschule Güssing ("École") anlässlich des Jubiläumsjahrs "100 Jahre Burgenland" herausgebracht hat. Die Schülerinnen und Schüler des Maturajahrganges übernahmen die Rezepte, die Gestaltung, das Design und das Layout. Betreut wurden sie dabei von ihren Lehrkräften Verena Deutsch, Ute Lagler und Jerome Beganovic. "Unser Kochbuch schaut auf die vier Sprachgruppen in unserem Heimatland und deren traditionellen Rezepte. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Angehende Ökowirte: Christoph Karner aus Jormannsdorf (links) und Jan Krammer aus Burgauberg.
Video 28

"Mehr als Traktorfahren"
Tag der offenen Tür in der Landwirtschaftsschule Güssing

Wie gut, dass diese Zeit vorbei ist! Wie man bei uns im Burgenland noch vor wenigen Jahrzehnten mühselig mit Pferd und Eisenpflug die Äcker bewirtschaftete, wurde beim Tag der offenen Tür in der Landwirtschaftlichen Fachschule anschaulich demonstriert. Heute stehen moderne Geräte zur Verfügung. Die Schüler aus umliegenden Mittelschulen und andere Besucher konnten Mähdrescher, Traktoren, Motorsägen und modernste Stalltechnik in Augenschein nehmen. 77 SchülerAktuell besuchen 77 Jugendliche die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die School Health Nurse ist bei uns noch eine Seltenheit.

School Health Nurses für Österreich
Die Schulgesundheitspflege könnte hierzulande viele Vorteile bringen

In Deutschland gibt es sie seit kurzem, in den USA bereits seit über 100 Jahren – die Rede ist von den sogenannten School Health Nurses. Diese sind in Österreich derzeit leider nur vereinzelt anzutreffen, insbesondere an Privatschulen. ÖSTERREICH. Im Rahmen des Mini Med-Webinars „Die School Health Nurse in Österreich“, welches in Kooperation mit der Österreichischen Gesundheitskasse veranstaltet wurde, gaben die Advanced Practice Nurses Anita Roch und Eva Catulli einen Einblick in das Thema."Im...

  • Ines Riegler
Der Sicherheitstag förderte unerwartete Facetten des Bundesheers zutage.
6

Sicherheitstag
Bundesheer kam in die Mittelschule Eberau

Beim Sicherheitstag in der Mittelschule Josefinum in Eberau stellte das Bundesheer sich und seine Aufgaben vor. Nach den Schilderungen, wie sich das Heer auf einen flächendeckenden Stromausfall vorbereitet, durften die Kinder ein Soldatenzelt aufbauen, Fahrzeuge und Geräte kennenlernen. Mit virtuellen Brillen konnten sie Helikopterflüge, Panzerfahrten und Kriegsprobeeinsätze nachvollziehen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Klassenlehrerin Barbara Rath und Transportunternehmer Lukas Eder mit den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Burgauberg.
3

Transportwirtschaft
Lkw kam zum Schulunterricht nach Burgauberg

In spielerischer Art und Weise wollen Wirtschaftskammer und Bildungsdirektion burgenländischen Volksschulkindern die Bedeutung der Transportwirtschaft vermitteln. In Burgauberg und Bocksdorf waren Lkw-Unternehmer samt Fahrzeug bereits zu Gast. "In einer Unterrichtsstunde wird mit den Kindern erarbeitet, wie unser Leben ohne Lkw aussehen würde und was es Interessantes rund um den Lastwagen zu erfahren gibt. In der zweiten Unterrichtsstunde steht vor der Schule ein Lkw, den die Kinder erkunden...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Gymnasium bietet die Berufsfelder Tischler/Tapezierer, Elektro- und Gebäudetechnik, IT-Technik, Mediendesign und Fitnessbetreuung an.
2

Ausbildung
Über 100 Güssinger Gymnasiasten sind auch Lehrlinge

Im Gymnasium Güssing spielt neben der Allgemeinbildung die Berufsausbildung eine große Rolle. Von den 238 Burschen und Mädchen, die aktuell das Gymnasium bzw. Gewerbegymnasium besuchen, machen derzeit mehr als 100 zusätzlich zur Matura eine Lehrlingsausbildung, ist Direktor Robert Antoni stolz. Angeboten werden in der Schule die Berufsfelder Tischler/Tapezierer, Elektro- und Gebäudetechnik, IT-Technik, Mediendesign und Fitnessbetreuung. "Die Schule zählt damit zu den größten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Geräteübernahme in Eberau: Bgm. Johann Weber, Benedikt Weber, Hildegard Rath, Viktoria Gratzer, LAbg. Walter Temmel (von links).

Tablets und Laptops
327 Schulcomputer für den Bezirk Güssing

Etliche Schulen im Bezirk Güssing sind von der Bundesregierung mit neuen digitalen Endgeräten versorgt worden. Insgesamt wurden 327 Tablets und Laptops für 19 Klassen ausgeliefert, gab LAbg. Walter Temmel (ÖVP) bekannt. Das Distance-Learning während der Corona-Pandemie habe deutlich gezeigt, wie wesentlich die digitale Infrastruktur sei. "Eltern sind mit jährlich steigenden Schulkosten konfrontiert. Daher ist es erfreulich, dass der Bund die Schülerinnen und Schüler mit den Endgeräten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Stegersbacher Maturanten tanzen am Samstag, dem 16. Oktober, in Oberwart.

Für 16. Oktober
HAK/HAS Stegersbach lädt zum Maturaball

Das Ballmotto hat angesichts des eben angelaufenen James-Bond-Films durchaus Aktualität. Unter der Devise "Skyfall - Lizenz zum Maturieren" laden die Maturantinnen und Maturanten der Handelsakademie sowie die Absolventinnen und Absolventen der Handelsschule Stegersbach für Samstag, den 16. Oktober, zu ihrem Matura-Abschlussball in die Inform-Halle nach Oberwart. Einlass ist um 19.00 Uhr.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Schule war mehrere Tage geschlossen, nachdem eine Lehrerin positiv auf Covid-19 getestet worden war.

Nach Schließung
Volksschule Güttenbach nach Corona-Fall wieder offen

In der Volksschule Güttenbach kann ab morgen, Montag, wieder der Unterricht aufgenommen werden. Die Schule war seit letzter Woche geschlossen, nachdem im Lehrkörper ein Covid-19-Test positiv ausgefallen war. Die Schüler werden fürs erste von einer Lehrerin aus einer anderen Schule unterrichtet, teilte Bürgermeister Leo Radakovits auf Bezirksblatt-Anfrage mit. Nach dem positiven Test waren von der BH Güssing als Gesundheitsbehörde alle elf Schülerinnen und Schüler als K1-Personen eingestuft...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei einer Lehrerin wurde das Corona-Virus festgestellt.

Kinder in Quarantäne
Volksschule Güttenbach wegen Corona-Fall geschlossen

Die Volksschule Güttenbach ist seit diesem Montag geschlossen. Grund ist der positive Covid-19-Test einer Lehrperson am Wochenende, wie die Güssinger Bezirkshauptfrau Nicole Wild dem Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf bestätigte. Von der BH als Gesundheitsbehörde seien daher alle elf Schülerinnen und Schüler als K1-Personen eingestuft worden, da sie nicht geimpft sind. Zwei andere Lehrpersonen wurden als Kontaktpersonen der Kategorie 2 eingestuft. Weitere TestreiheAm Montag wurden alle Kinder in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gelehrt wird vegetarisches und veganes Kochen.

Zusatzausbildung
Vegetarisches Kochen als neuer Schul-Stoff in Güssing

Die Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftsberufe in Güssing ("École") bietet in ihrem Ausbildungsschwerpunkt "Gesundheit und Tourismus" seit diesem Schuljahr die Zusatzqualifikation "Vegan-vegetarische Fachkraft" an. Dabei geht es vor allem um die Zubereitung von kreativen, geschmackvollen und ausgewogenen pflanzlichen Gerichten.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Müdigkeit ist der Erzfeind der Konzentration.

Eisenmangel bei Kindern
Zu müde für den Schulbeginn?

Der Schulalltag kann auch in den ersten Wochen ganz schön anstrengend sein. Die Eisenvorräte sollten daher gut gefüllt sein. ÖSTERREICH. Eine falsche Ernährung kann nicht zuletzt bei jungen Menschen im Wachstum zu Eisenmangel führen. Die Folge ist starke Müdigkeit, Mädchen sind davon häufiger betroffen als Buben. Wenn nach den ersten, meist noch etwas lockerer gestalteten Schultagen der jugendliche Ernst des Lebens wieder so richtig beginnt, macht sich der Eisenmangel besonders stark bemerkbar....

  • Wien
  • Michael Leitner
Gerlinde Potetz war 20 Jahre für die Schulverwaltung der Bezirke Güssing und Jennersdorf verantwortlich.

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Regional-Schulmanagerin Potetz geht in Pension

Gerlinde Potetz, "Schulqualitätsmanagerin" (früher: Schulinspektorin) für die Bezirke Jennersdorf und Güssing, geht nach 20 Jahren Amtstätigkeit Ende September in Pension. Die Nachfolge ist laut Landesbildungsdirektor Heinz Zitz bereits ausgeschrieben. Bis zur Neubestellung führt Sonderschulinspektor Franz Jeschko aus Stegersbach interimistisch die Geschäfte.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 4

Neuberg im Burgenland
Segnung der neuen Volksschule und Schulfest

Am kommenden Sonntag, den 19. September 2021, erfolgt die feierliche Einweihung der neu errichteten Volksschule Neuberg im Burgenland. Der festliche Tag beginnt um 8.30 Uhr mit einem Platzkonzert der Blasmusik Güttenbach. Um 9.00 Uhr folgt dann der Festgottesdienst in der Pfarrkirche, der von den Volksschulkindern mit dem Lehrerteam gemeinsam gestaltet wird. Für die Schule wurde vom Neuberger Künstler Erich Novoszel ein Kreuz angefertigt, dass am Ende der Messe geweiht wird. Danach folgt der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Im Bezirk Güssing ist das deutsch-kroatische Güttenbach mit einem Anteil von 53 % der Spitzenreiter, im Bezirk Jennersdorf ist es Heiligenkreuz.

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Wo die meisten Kinder mit nicht-deutscher Umgangssprache zur Schule gehen

Fast jedes dritte Volksschulkind in Österreich gebraucht im Alltag eine nicht-deutsche Umgangssprache. Das zeigt eine aktuelle Erhebung von APA/OGM. Am höchsten ist der Anteil von Kindern, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, in Gemeinden mit hoher Zuwanderung und in Gemeinden mit hohen Volksgruppenanteilen. Spitzenreiter GüttenbachIm Bezirk Güssing ist das deutsch-kroatische Güttenbach mit einem Anteil von 53 % der Spitzenreiter. Es folgen Eberau mit 38 %, Stegersbach und Strem mit je 24...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Maximilian, Philipp, Matthias, Marina, Alexander, Sabrina (von links): Familie Egger aus Schallendorf hat genauso wie andere Familien viele Erfahrungen mit dem "Home Schooling" gemacht.

Erfahrungsbericht aus Schallendorf
Familien-Bilanz über ein "Home Schooling"-Jahr

33.000 Schülerinnen und Schüler im Burgenland haben Anfang Juli ihre Zeugnisse bekommen - für ein Schuljahr wie kein anderes zuvor. Denn den größten Teil des Jahres verbrachten die Kinder im Heimunterricht, online verbunden mit ihren Lehrern. Bis zu drei Kinder in der SchuleAuch Familie Egger aus Schallendorf hat ihre Erfahrungen gemacht, gute wie weniger gute. Alexander in der Mittelschule, Philipp in der Volksschule, Matthias im Kindergarten und Marina, die Große, die im Vorjahr beim ersten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Sanierungsbedarf des Josefinums in Eberau bleibt gegeben, ob nun ein Neubau in Moschendorf kommt oder nicht.

Nun Neuplanung
Keine Schule für fünf Gemeinden im Pinkatal

Der Plan, eine gemeinsame Großschule für die fünf Gemeinden des unteren Pinka- und Stremtals zu bauen, ist so gut wie gestorben. Auch beim jüngsten Gespräch der Gemeindevertreter von Strem, Heiligenbrunn, Moschendorf, Eberau und Bildein mit Landeshauptmann Doskozil kam man auf keinen grünen Zweig. Die Idee war, vier Volksschulen und die Mittelschule Eberau zusammenzufassen. Strem und Heiligenbrunn dagegenStrem und Heiligenbrunn verwiesen erneut auf ihre aufrechten Gemeinderatsbeschlüsse, sich...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Lehrerinnen Margit Hajszan (li.) und Nadja Radakovits (re.) mit den Schülern Marco Gruber, Jana Gruber, Sara Schuch und Matteo Jandrisits (v.l.)

"Wie war das früher?"
Güttenbacher Schüler interviewten Großeltern

Anlässlich des Jubiläumsjahres „100 Jahre Burgenland“ beschäftigen sich die Schüler Jana Gruber, Sara Schuch, Matteo Jandrisits und Marco Gruber der Mittelschule St. Michael mit der Geschichte ihres Heimatortes Güttenbach. Gespräche mit Opa und OmaGemeinsam mit ihren Lehrerinnen Nadja Radakovits und Margit Hajszan erarbeiten sie Fragen zu verschiedenen Lebensbereichen und daraufhin ließen sich die Kinder von ihren Großeltern berichten, wie das Leben früher war und wie sie ihre Kindheit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Sonja Radakovits-Gruber
34 Kisten mit Spielsachen, Schulmaterialien und Schuhen für bedürftige Kinder wurden an der HBLA Güssing gesammelt.

34 Kisten
HBLA Güssing sammelte für Kinder in Osteuropa

Für Kinder in Osteuropa haben sich Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing ("École") engagiert. Bei einer Sammelaktion, die im März gestartet wurde, kamen 34 Kisten mit Spielsachen, Schulmaterialien und Schuhen zusammen. Die Spenden wurden vom Christlichen Missionswerk nach Ungarn, Rumänien, Bulgarien und in die Slowakei gebracht und dort an bedürftige Familien verteilt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
9

Unterricht im Freien in der MS Stegersbach
Unterricht im Ökogarten

Im Unterrichtsfach Naturwissenschaften (NAWI) wurde auch heuer wieder , unter der Leitung von Tamara Grünwald, die Kräuterspirale bepflanzt, das Kartoffelfeld umgestochen und zur Jause gab es Aufstriche, die gemeinsam zubereitet wurden. Verwendet wurden natürlich die Kräuter aus dem Ökogarten.

  • Bgld
  • Güssing
  • MS Stegersbach
3

Investition in die Zukunft schafft optimale Voraussetzungen für einen reibungslosen und modernen Unterricht
Eröffnung der neuen Volksschule in Neuberg im Burgenland

In Neuberg im Burgenland wurde am 7.6.2021 nach nur einjähriger Bauzeit die neue Volksschule eröffnet und von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Bildungslandesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler, Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz, Bürgermeister Mag. Thomas Novoszel, Vizebürgermeisterin Birgit Maria Karner, weiteren Mitgliedern des Gemeinderates, dem Generalplaner, sowie MitarbeiterInnen von „OK“ Haus als Vertretung für die ausführenden Firmen offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Direkt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Die erfolgreichen Schülerinnen des 4. Jahrgangs.
2

"Wirtschaft in der Krise"
HBLA Güssing kam auf 15 Prämierungen bei WU-Aufsatzwettbewerb

15 Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing wurden bei einem Aufsatzwettbewerb des Instituts für Wirtschaftspädagogik der WU Wien prämiert. Sie schrieben über Aspekte der Wirtschaft während der Corona-Krise. Prämiert mit 150 bzw. 50 Euro wurden sieben Jugendliche aus der 4A-Klasse und acht aus der 5A-Klasse, die von ihrer Deutschlehrerin Judith Kubec-Gramelhofer zur Wettbewerbsteilnahme verpflichtet worden waren. Je 150 Euro stiftete die Erste Bank als Projektpartner für Shalyn Frye, Vanessa...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.