Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

NÖ Landtag
Donaubrücke, Schulstartgeld & Windräder auf der Tagesordnung

Am 7. Juli ist es so weit: Letzte Sitzung des NÖ Landtages vor der Sommerpause. NÖ. Bevor es in den Sommer(-Urlaub) geht, werden am Donnerstag, 7.7, bei der Landtagssitzung Anträge beschlossen. 19 Tagesordnungspunkte werden die Politiker im klimatisiertren Sitzungssaal jedoch nicht allzusehr ins Schwitzen bringen. Auf der Tagesordnung befinden sich 19 Punkte - so etwa auch das Projekt "Neue Donaubrücke Mauthausen". 13 Trassenvarianten mit jeweils 27 Bewertungspunkten wurden vergleich, die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gemeindebedienstete Kathrin Senk, Bürgermeister Johannes Höfinger und Klassenlehrerin Helga Nachförg sowie die Kinder der VS Raxendorf.

Kleiner Ausflug
Raxendorfer Schüler waren zu Gast im Gemeindeamt

Schüler der Volksschule Raxendorf besuchten mit ihrer Lehrerin Helga Nachförg das Raxendorfer Gemeindeamt. RAXENDORF. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Johannes Höfinger wurden die Kinder durch das Gemeindeamt geführt und die Mitarbeiter und ihre Aufgaben vorgestellt. Bürgermeister Höfinger veranschaulichte den Kindern die Aufgaben der Gemeinde und beantwortete die Fragen der Schüler. Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto vor dem Gemeindeamt machten sich die jungen Besucher wieder zurück in...

  • Melk
  • Sara Handl
Belkhofer-Fohrafellner Christian, Mayer Christian, Hayirli Roland, Langeneder Manfred, Bettina Plankenbichler und Birgit Fasel, Leopold Lienbacher
und Kinder.

175 Teilnehmer
Sportevent für Kinder in Kirnberg war ein voller Erfolg

Am Sportplatz in Kirnberg fand erstmalig die Veranstaltung "Sport 4 Kids" statt. Organisiert wurde dieses Event vom Elternverein Kirnberg - Texingtal und Mank. KIRNBERG. Teilgenommen haben insgesamt 175 Kinder. Auf zwölf verschiedenen Stationen wie z.B. Kistenklettern, Seilziehen, 60 m Lauf, Sackhüpfen, Dosenschießen etc. konnten alle Kinder ihre Talente austesten. Zwischendurch freuten sich die Kinder, dass auch ein Bouncer und eine Hüpfburg am Sportplatz aufgestellt wurde.

  • Melk
  • Sara Handl
Klubobmann LAbg. Reinhard Hundsmüller und NEOS-Landessprecherin Indra Collini
2

NÖ Landtag
SPÖ & NEOS - 600 Euro für Nachmittagsbetreuung pro Kind

SPÖ und NEOS bringen Antrag für NÖ-Kinderbetreuungsbonus ein; Dringlichkeitsantrag soll Teuerungswelle abfedern und Familien unbürokratisch und rasch entlasten; für jedes Kind in der Nachmittagsbetreuung bekommen Familien 600 Euro/Jahr. NÖ. SPÖ und NEOS lassen pünktlich vor den letzten Landtagssitzungen vor der Sommerpause mit der nächsten Entlastungsmaßnahme für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher aufhorchen: So soll all jenen Familien und Alleinerziehenden, welche zumindest ein...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister
4

Land NÖ
1,7 Mio. € für Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes

NÖ Landesregierung genehmigt weitere Auszahlung der Fördermittel durch die 15a Vereinbarung zur Kinderbetreuung LR Teschl-Hofmeister: Geld kommt den Familien für eine bessere Vereinbarkeit zugute NÖ. Bei der Regierungssitzung wurde am 31.5. einstimmig eine weitere Teilauszahlung für Fördergeld aus der aktuellen 15a-Vereinbarung genehmigt. Insgesamt werden Zweckzuschüsse in Höhe von knapp 1,7 Millionen Euro für den Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes ausbezahlt. „Das primäre Ziel der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Geschäftsführerin der NÖ Familienland GmbH, Barbara Trettler, die Direktorin der Volksschule Eichgraben, Monika Siglreithmaier, Bildungs- und Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und der Bürgermeister der Marktgemeinde Eichgraben, Georg Ockermüller mit den Kindern Konstantin, Victoria und Constantin.
Aktion 4

Ferienbetreuung in NÖ
111.000 Pflichtschüler starten in die Sommerferien

Mehr als 80 Prozent der Gemeinden im Land bieten Ferienbetreuung an LR Teschl-Hofmeister: Gemeinsam mit den Gemeinden ist das Land Niederösterreich gut gerüstet für den Betreuungsbedarf in der schulfreien Zeit und bietet jede Menge Angebote für Familien NÖ. Für mehr als 111.000 Pflichtschülerinnen und Pflichtschüler in Niederösterreich beginnen in Kürze die Sommerferien. Das bedeutet: Ausflüge, Spiele, Freunde treffen und hoffentlich ganz viele Sprünge ins kalte Nass. Für Eltern und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
vlnr: StR Harald Ebert, StR Gert Kratzer, Bgm. Ulrike Schachner, Vizebgm. Dominic Schlatter, StR Peter Blessky, GR Leopold Höllein
5

Spielplatz
Neuer Ybbser Spielplatz wurde eröffnet

Die Kinder haben lange darauf gewartet und am Glückstag, Freitag dem 13., war es soweit: der neu gestaltete Spielplatz an der Ybbser Donaulände wurde eröffnet. Neben dem großzügigen Sandspielbereich mit Spielturm und Wasserlauf ist das große Spielschiff ein echter Magnet für die kleinen Besucher*innen. "Die Fertigstellung war eine echte Punktladung, die letzten Geräte sind am Vormittag geliefert worden", so der zuständige Stadtrat und Vizebürgermeister Dominic Schlatter, "dank der tollen...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
98 Kinder waren mit am Start.
6

Quehenberger
Erfolg für (Kinder-)Radrennen auf Loosdorfer Firmengelände

Am Gelände der Firma Quehenberger in Loosdorf (ehemaliges Hofer-Lager) fand ein Radrennen statt. Organisiert durch den Landesradsportverband NÖ und dem STP cycling club wurde ein Bewerb der KidsBikeTrophy pb Sportland NÖ (unlizenziert bis 10 Jahre) und ein Trainingsrennen der lizenzierte Sportler ausgetragen. LOOSDORF. 98 Kinder nahmen beim Kinderbewerb teil und freuten sich, die Siegermedaillen von Bürgermeister Thomas Vasku überreicht zu bekommen. Beim Trainingsrennen der lizenzierten...

  • Melk
  • Sara Handl
Bildungsdirektor Johann Heuras und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Krieg in der Ukraine
2.161 ukrainische Kinder besuchen NÖs Schulen

2.161 geflüchtete ukrainische Kinder besuchen eine NÖ Schule LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: 30 zusätzliche ukrainisch sprechende Personen wurden bzw. werden aktuell eingestellt NÖ. Mittlerweile besuchen 2.161 Kinder aus der Ukraine eine Schule in Niederösterreich. Konkret besuchen 932 Kinder eine Volksschule, 785 eine Mittelschule, 11 eine ASO, 49 eine Polytechnische Schule, 152 eine AHS-Unterstufe, 187 eine AHS-Oberstufe und 45 eine BMHS. Mittlerweile wurden bzw. werden 30...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Jetzt anmelden
"100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche"

8. Mai, 8 Uhr: Vormerkung zur "100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche" startet. NÖ. Familien mit dem NÖ Familienpass sollten sich den 8. Mai im Kalender vormerken, denn um 8 Uhr beginnt die Anmeldung zur einzigartigen „100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche“, die von 18. bis 22. Juli 2022 auf Initiative von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker im WIFI in St. Pölten stattfinden wird. „Die ,100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche‘ ist...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Präsident GVV Rupert Dworak, Präsident Gemeindebund NÖ Johannes Pressl, Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Vorsitzender Landesgruppe NÖ des Österreichischen Städtebundes Matthias Stadler
2

Land NÖ
Zusätzliche Förderung für Ferienbetreuung im Sommer

Zusätzliche NÖ Förderung für Ferienbetreuung im Sommer 2022 LR Teschl-Hofmeister/Präsident Gemeindebund Pressl/Präsident GVV Dworak/Vorsitzender Städtebund Stadler: Förderung stellt flächendeckende Betreuung sicher NÖ. Die vergangenen zwei Jahre waren coronabedingt für berufstätige Eltern besonders herausfordernd. Durch eine erhöhte Förderung des Landes Niederösterreich, wie schon in den beiden letzten Jahren, soll erneut eine flächendeckende Kinderbetreuung in den Ferien angeboten werden,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Petra Sandler, Stefanie Steinberger, Sarah Schönhofer, Daniela Schütz, Verena Höbinger, (nicht am Bild: Julia Hintersteiner)

Ab Mai
Ybbserinnen gründen neues Familiennetzwerk für alle

„Kunterbunt“, das neue Familiennetzwerk Ybbs nimmt im Mai seine Tätigkeit auf. Der Verein bietet Familien ein vielfältiges Angebot an Kursen, offenen Treffen und Gelegenheiten zum Austausch. YBBS. Ein gemeinsames Ziel eint das sechsköpfige Team rund um die beiden Ybbserinnen Daniela Schütz und Verena Höbinger: Sie wollen Familien einen Raum für Begegnung und Austausch bieten. Deshalb haben sie den Verein „Kunterbunt – Familiennetzwerk Ybbs“ ins Leben gerufen. Er dient als Plattform für ein...

  • Melk
  • Sara Handl
Lehrerinnen aus der Ukraine Lena Kutsyk und Iryna Skevchenko mit Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras im Gespräch

Krieg in der Ukraine
1.294 Flüchtlingskinder drücken schon die Schulbank

1.294 Flüchtlingskinder aus der Ukraine in pädagogischer Betreuung in Niederösterreich LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: Freuen uns über jede ukrainische Unterstützung in der Pädagogik NÖ. Mittlerweile besuchen 1.130 Kinder aus der Ukraine eine Schule und 164 Kinder einen Kindergarten oder eine Tagesbetreuungseinrichtung in Niederösterreich. In Zukunft werden an den Türen der Kindergärten und der Schulen Informationsschilder für ukrainische Flüchtlinge hängen, um darauf aufmerksam...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Spiel, Spannung und Spaß
2

Sommerferien in NÖ
Kinderbetreuung wird ein Kinderspiel

4 Wochen Ferienbetreuung mit abwechslungsreichem Programm aus Kultur, Handwerk, Wirtschaft und Leben in Niederösterreich LR Teschl-Hofmeister/WKNÖ-Präsident Ecker: Die 100 Jahre Niederösterreich-Ferienwoche & die WIFI Kids-Academy bieten Ferienspaß für Kinder und Jugendliche im Sommer und entlasten Niederösterreichs Familien NÖ. Die NÖ Familienland GmbH und die Wirtschaftskammer Niederösterreich setzen auch heuer gemeinsam ein insgesamt 4-wöchiges Ferienbetreuungsangebot im Sommer um. Das...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
 Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Tiziana Groiß (Volksschul-Lehrerin), Bastian, Emil, Doris Unger (Kindergartenleiterin) zum Auftakt des Pilotprojekts E-Portfolio in NÖ Kindergärten und Schulen

Land NÖ
Lernfortschritt der Kinder wird digital dokumentiert

Neues Kooperationsprojekt zu E-Portfolio in Kindergarten und Schule startet LR Teschl-Hofmeister: Projekt leistet wesentlichen Beitrag zum Erwerb von digitalen Kompetenzen NÖ. Niederösterreich ist das einzige Bundesland, das bereits seit 2012 Portfolio als Instrument zur Begleitung und Dokumentation der individuellen Entwicklungs- und Lernprozesse der Kinder im Kindergarten flächendeckend in allen Kindergärten anbietet. Nun nimmt Niederösterreich mit dem E-Portfolio erneut die Vorreiterposition...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
So sieht Kinderbetreuung im Bezirk aus: Sonja Lechner und Leiterin Ursula Achleitner in der Kindergruppe "KiLo" Loosdorf.
Aktion 3

Kinderkrippe und Co. im Bezirk Melk
"Die Kinderbetreuung kostet uns im Monat viel" (mit Umfrage)

Während die Volkspartei ein gutes Bedarfsangebot im Bezirk sieht, kritisiert die SP das Angebot und die Kosten. BEZIRK. "Die Dinge des täglichen Bedarfs, wie etwa Lebensmittel, Strom oder jetzt auch das Tanken, werden immer teurer. Wenn man Kinder in die Betreuung geben muss, ist das für das Geldbörsel auch nicht unbedingt förderlich", sagt Pamela Schmidbauer aus Loosdorf. In der Marktgemeinde steht eines der 70 Kindertagesheime im Bezirk. 12,7 Millionen Euro Förderung "Zuletzt wurde eine...

  • Melk
  • Daniel Butter
2

Krieg in der Ukraine
174 Kinder aus Ukraine in NÖs Schulen

Bereits 174 Flüchtlingskinder aus der Ukraine besuchen eine Schule in Niederösterreich LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: Integration im Unterrichtsalltag so rasch und unbürokratisch wie möglich NÖ. Mittlerweile besuchen 174 Kinder aus der Ukraine eine Schule in Niederösterreich. Die Kinder sind im gesamten Bundesland gleichmäßig verteilt und es gab keine Schwierigkeiten mit der Unterbringung. Es gelingt bisher sehr gut die Kinder in den Schulen zu integrieren. Ziel ist es, dass die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Auf dem Gebiet der Erzdiözese Wien stehen rund 350 Schulplätze in katholischen Privatschulen für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zur Verfügung.

Krieg in der Ukraine
Katholische Privatschulen – Schulplätze für Geflüchtete

Katholische Privatschulen stellen Schulplätze für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung. In Niederösterreich gibt es auch Plätze. NÖ. Rund 350 kostenlose Schulplätze stellen die katholischen Schulerhalter auf dem Gebiet der Erzdiözese Wien für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zur Verfügung. Die ersten Schülerinnen und Schüler wurden bereits in Schulklassen aufgenommen. In Wien. Auch in Niederösterreich bereitet man sich auf Kinder aus der Ukraine vor – konkret am Campus...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Krieg in der Ukraine
Hilfswerk NÖ bietet Lernangebote für geflüchtete Familien

Hilfswerk Niederösterreich hilft Ukraine Psychologische Beratung, Spielgruppen und Lernangebote für Kinder, Deutschkurse: Hilfswerk unterstützt geflüchtete Familien aus der Ukraine / Spenden leisten Soforthilfe vor Ort NÖ. „Wir können hier als soziale Organisation nicht wegschauen, wenn in Europa, in unserer Nachbarschaft, eine solche Katastrophe passiert. Es ist unsere menschliche Pflicht, in dieser humanitären Ausnahmesituation zu helfen – rasch und gezielt“, betont Hilfswerk...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Beim Ukraine Gipfel, von links nach rechts: Landesrat Gottfried Waldhäusl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Franz Schnabl.
3

Krieg in der Ukraine
Ankunftszentren in NÖ sind "in 24 Stunden funktionstüchtig"

Zweiter Ukraine-Gipfel im NÖ Landhaus mit dem Schwerpunkt Ankunftszentren LH Mikl-Leitner: „Innerhalb von 24 Stunden funktionstüchtig“ NÖ. „Wir wollen alle Kräfte bündeln, um rasch und richtig helfen zu können“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Dienstag im Anschluss an den zweiten „Ukraine-Gipfel“ im NÖ Landhaus. Unter dem Motto „Niederösterreich hilft“ sind heute erneut die Mitglieder der Landesregierung mit Vertreterinnen und Vertretern der Einsatzorganisationen und der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Archivbild aus dem Jahr 2018: Die Kinder aus Tschernobyl besuchen die Firma Stora Enso in Ybbs bei ihrem Urlaub in Österreich
3

Ukraine-Konflikt
"Tschernobylkinder Ybbs"-Organisator geschockt von Ereignissen

Dominic Schlatter, Vizebürgermeister aus Ybbs, hätte heuer wieder einige Kinder aus Tschernobyl nach Ybbs auf Erholungsurlaub eingeladen. Die derzeitige Situation macht einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. YBBS. Jahr für Jahr werden Kinder aus dem vom Atomreaktorunfall gebeuteltem Gebiet Tschernobyl nach Ybbs auf Erholungsurlaub eingeladen. "Vor wenigen Tagen erreichte uns die E-Mail ob wir für einen Erholungsurlaub in Ybbs bereit sind. Jetzt rückt dieses freudige Ereignis für die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Rat auf Draht, die Telefonhilfe für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, ist unter der Notrufnummer „147“ rund um die Uhr, kostenlos und ohne Vorwahl aus ganz Österreich erreichbar.
2

Psychologische Hilfe
Rat auf Draht zählt 70.000 Kontakte

Königsberger-Ludwig: Rat auf Draht ist unverzichtbar – nicht nur in der Pandemie; In ihrem 35-jährigen Bestehen lobt SPÖ NÖ LR Ulrike Königsberger-Ludwig den wertvollen Beitrag der Beratungsorganisation Rat auf Draht unter der Nummer 147, die im Vorjahr fast 70.000 Kontakte mit Kindern und Jugendlichen hatten. NÖ. „Rat auf Draht war seit jeher und ist – gerade in Zeiten der Pandemie - eine ganz wesentliche Säule, um die Auswirkungen auf unsere Kinder und Jugendlichen zu bemerken und diesen auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Spielplatz
Neugestaltung des Spielplatzes an der Ybbser Donaulände

Der beliebte und stark frequentierte Spielplatz an der Ybbser Donaulände in der Nähe der Stadthalle wird im Frühjahr großzügig neu gestaltet. Ein großes Spielschiff, angelehnt an das "Schiffdesign" der Veranstaltungshalle, bietet für Kinder aller Altersgruppen ein tolles Spielerlebnis. Rutschen, Klettermöglichkeiten, eine Wackelbrücke und ein Algebraspiel sind nur einige der Highlights. Daneben werden auch Möglichkeiten zum Sand spielen und Verweilen geschaffen. "Nachdem die Gestaltung der...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
 Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Kinderbetreuung in NÖ
184 neue Kleinkindergruppen seit 2018

184 NÖ Kleinkindbetreuungsgruppen haben seit Jänner 2018 ihren Betrieb aufgenommen; LR Teschl-Hofmeister: Gemeinden sind wichtiger Partner bei Ausbau der Kinderbetreuung NÖ. „Wir haben uns das Ziel gesetzt, dass 200 neue Kleinkindbetreuungsgruppen im Zeitraum 2018 bis 2022 in Niederösterreich entstehen sollen. Dieses Ziel werden wir mit Sicherheit erreichen, denn seit Jänner 2018 haben bereits 184 neue Gruppen für Kleinstkinder ihren Betrieb aufgenommen. Derzeit sind in 345 Einrichtungen damit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 1. Juli 2022 um 20:00
  • Schlosspl. 1
  • Artstetten

Die Kinder-Nacht

2022 veranstalten wir am Freitag, den 1. Juli extra für Kindergarten- und Volksschulkinder eine 2stündige Kinder-Nacht! Um 20 Uhr basteln wir zusammen einen „Gespenst-Umhang“. Dann geht es verkleidet auf die spannende Entdeckungsreise durchs Museum und den Park. Vergesst nicht, eine Taschenlampe mitzunehmen – im Museum ist’s dann schon duster! Zum Abschluss gibt’s um 21.30 Uhr eine kleine Stärkung im Schloss-Café. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bis 1. Juli telefonisch unter 07413/8006 oder...

  • Melk
  • Jasmin Manoila
  • 2. Juli 2022 um 14:00
  • Wachaustraße 69
  • Loosdorf

Folge deinem Herzen - Glaub an dich

Die Kinder erfahren bei einer Reise in die Natur bewusst die Sinne wahrzunehmen - im Augenblick zu sein. Spielerisch und magisch wird den Kindern die Natur nähergebracht und mit positiven Glaubenssätzen stärken wir das Selbstbewusstsein. Für Kinder ab 6 Jahren mit Tamara Stark. Wann: Samstag, 02.07.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr Treffpunkt: Ytong Parkplatz Kosten: € 18,00/Kind, € 16,00/Geschwister Für K-MG: € 15,00/Kind, € 13,00/Geschwister Verpflichtende Anmeldung bei Desiree Potzinger, MA unter...

  • Melk
  • Jasmin Manoila
  • 8. Juli 2022 um 09:45
  • Schlossstraße 1
  • Artstetten

Mutter-Eltern-Beratung

Die Einrichtung der Mutter-Eltern-Beratung in Niederösterreich ist seit 1925 ein bewährtes Modell zur Gesundheitsvorsorge für Kinder von der Geburt bis zur Schulzeit. Die Geburt eines Kindes bedeutet für die Eltern eine große Freude. Im Bestreben auch alles richtig zu machen, ergeben sich viele Fragen, auf die die Eltern vielleicht im ersten Moment keine Antworten wissen. Jegliche Informationen rund um die Pflege, zum Stillen, zur Frühförderung der motorischen Fähigkeiten, zur sprachlichen...

  • Melk
  • Jasmin Manoila

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.