Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Sport
Hans Wilhelm Reinprecht ist staatlich geprüfter Tennislehrer.
2 Bilder

Kilber bewegt den Nachwuchs

KILB. Der Kilber Hans Wilhelm Reinprecht lebt für den Sport und hat seine Leidenschaft auch zum Beruf gemacht. Nach seinem Studium für Sportwissenschaften schloss er vor rund zehn Jahren die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer ab. Das Training mit Kindern liegt dem 35-Jährigen ganz besonders am Herzen. Als Jugendleiter des UTC Kilb und selbstständiger Trainer ist er von der Wichtigkeit von Sport und Bewegung überzeugt: „Unsere Kinder verbringen einen großen Teil ihres Tages mit...

  • 28.05.20
Gesundheit
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • 03.04.20
Gesundheit
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • 02.04.20
Gesundheit
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • 04.03.20
Leute
Die Hexen: Zoe, Lily, Mirka und Marek Ivanic
79 Bilder

Kindermaskenball in Pöchlarn
Die kleinen 'Faschingsnarren' sind los

PÖCHLARN (STgm.) Zahlreiche große und kleine Gäste mit ihren phantasievollen Kostümen, machten den diesjährigen Kindermaskenball im Volkshaus Pöchlarn, zum Höhepunkt der Woche. Jede Menge Eisköniginnen, Superhelden, Engeln und Hexen sorgten für ausgelassene Stimmung und hatten Riesenspaß mit dem Animationsprogramm der 'Talenteschmiede'. Das nette Team der SPÖ Pöchlarn und der Verein 'Volkshaus' , spendeten Faschingskrapfen und sorgten für Spannung bei der Tombola. Die BEZIRKSBLÄTTER fragten...

  • 19.01.20
Lokales
Helmi kam persönlich in die Volksschule Yspertal.
3 Bilder

Mobil im Bezirk Melk
Augen auf bei Kindern

Die Straßen werden für die jüngsten Verkehrsteilnehmer immer gefährlicher, da weniger Rücksicht herrscht. BEZIRK MELK. Eine schlechte Straßenbeleuchtung, ein unachtsamer Autofahrer sowie dunkle Kleidung, und schon ist es passiert: Es kommt zu einem Unfall. Die Opfer sind zumeist Kinder. Alleine heuer sind schon 15 Kinder in Österreich tödlich verunglückt, davon sieben im Straßenverkehr. Auch wenn Kinder die Gefahren des Straßenverkehrs oftmals noch nicht richtig einschätzen können und sich...

  • 09.12.19
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Gesundheit
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • 19.11.19
Leute
4 Bilder

Vorlesefest
Volksschule Neumarkt an der Ybbs

Im Zuge des Vorlesefestes durfte ich heute in der Volksschule Neumarkt an der Ybbs am Vormittag für vier Klassen aus meinen Büchern Geschichten vorlesen. Es war eine großartige Stimmung, durfte neugierige Fragen der Kinder benantworten und Geschichten vorlesen. Das Publikum war sehr aufmerksam und interessiert. Ein freundliches und nettes Lehrerteam und man spürte, hier sind die Kinder gut aufgehoben und gehen gerne in diese Schule.  Herzlichen Dank für diese wunderschönen Stunden....

  • 18.11.19
  •  2
  •  1
Lokales
Bei Sebastian wurde Diabetes Typ 1 festgestellt.
2 Bilder

Drohende Schließung in St. Pölten
"Klinikum spart bei den Kindern"

Melkerin mit an Diabetes erkranktem Sohn ist geschockt von Teilschließung bei Kinderabteilung in St. Pölten. BEZIRK. "Wenn man hört, dass das eigene Kind krank ist, fällt die gesamte Familie einmal in ein tiefes Loch. Es ist eine psychische Herausforderung für alle. Besonders für das Kind", erklärt Anita Mayer (die Namen der Familienmitglieder wurden zum Schutz des Kindes geändert) aus dem Bezirk Melk, die vor einem Jahr erfahren hat, dass ihr Sohn Sebastian Diabetes Typ 1 hat. Gute...

  • 22.10.19
Gesundheit
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • 17.10.19
Freizeit

Kinderfreunde
Ybbser Kinderfreunde starten wieder Gruppenstunden

Spaß steht im Vordergrund. Angebote für Kinder ab 4 Jahren. Die Ybbser Kinderfreunde starten wieder mit den Gruppenstunden im Volksheim. Dort können die Kids im Alter von 4-10 Jahren sowie ab 11 Jahren gemeinsam spielen, basteln, kochen, backen, gemeinsam Ausflüge erleben und noch viel mehr. Die Termine sind 14-tägig mittwochs von 16:30 Uhr bis 18 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat von 10 Uhr bis 11:30 Uhr für die Kids ab 11 Jahren. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

  • 11.10.19
Gesundheit

BUCH TIPP: Sarah Schocke – "Zuckerfrei für Kinder - Gesunde Alternativen und Strategien für den Alltag"
Zucker reduzieren, nicht verbieten

Kinder haben Süßigkeiten sehr gerne, die "Zuckerfallen" lauern überall, an der Supermarktkasse, auf dem Spielplatz, in vielen Speisen ... Ökotrophologin und Mutter Sarah Schocke wirbt in diesem Ratgeber für einen gesunden Umgang mit Zucker ohne "Zuckerverbot" und gibt Tipps, wie man Süßigkeiten gut in den Alltag integrieren kann und eine zuckerarme Ernährung umsetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so kann man schon früh gegensteuern. Gräfe und Unzer (GU), 128 Seiten, 15,50 € ISBN...

  • 16.09.19
Lokales
vlnr: Orsolya Lechner, Kathrin Stadler, Ewald Schweiger, Petra Schindl, Christian Hausenbichl, Gerlinde Mikschovsky, Karl Zimmerl, Lena Korherr, Roman Schreivogl, Dominic Schlatter, Alois Schroll, Bernhard Wurm

Kinderfreunde
Bezirksvorstand der Kinderfreunde neu gewählt

Am 27. August 2019 hielten die Kinderfreunde im Bezirk Melk ihre Bezirkskonferenz ab, um ihren Bezirksvorstand neu zu wählen. Wir gratulieren dem neuen Team rund um Bezirksvorsitzenden Dominic Schlatter. Im Beisein von Kinderfreundinnen und Kinderfreunden aus dem Bezirk Melk wurde der Bezirksvorstand gewählt, während Lena Korherr seitens der niederösterreichischen Landesorganisation aktuelle Themen berichtete. Der Ybbser Bürgermeister Alois Schroll überbrachte Grußworte und bedankte sich für...

  • 30.08.19
Lokales
Der Angeklagte im Gerichtssaal ...
5 Bilder

Mordprozess von Greinsfurth
Mutter mit 38 Messerstichen getötet – Sohn schildert dramatische Szenen

38 Mal auf Mutter eingestochen. Angeklagter fordert Richter auf zum Islam zu konvertieren. Sohn erzählt von Tat. AMSTETTEN (ip). Mit der Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher endete die Schwurgerichtsverhandlung gegen einen 38-Jährigen, der am 8. Jänner dieses Jahres seine Ehefrau mit 38 Messerstichen in Greinsfurth tötete. Verteidiger Michael Steininger gab vorerst keine Erklärung ab, damit ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Missionierung vor Gericht Auf...

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Üben Sie mit Ihrem Kind den Schulweg gemeinsam.
2 Bilder

ÖAMTC Bezirk Melk
2018 gab es 570 Schulwegunfälle – zur Vermeidung jetzt üben

BEZIRK. 610 Schüler wurden im Vorjahr verletzt – Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer nötig – worauf Eltern beim Üben achten sollten Im Jahr 2018 ereigneten sich österreichweit 570 Verkehrsunfälle mit Schulkindern auf ihrem Schulweg. Die meisten Unfälle ereigneten sich dabei in Oberösterreich (107), gefolgt von Niederösterreich (93) und Wien (88). Insgesamt wurden bei den Schulwegunfällen im Vorjahr 610 Kinder im Alter zwischen sechs und 15 Jahren verletzt – und damit auf den ersten...

  • 28.08.19
Leute
33 Bilder

Kinderfreunde
Große "Familienfeier" in Loosdorf

Ein perfektes Fest, vorbereitet von den Kinderfreunden Loosdorf. LOOSDORF. Abwechslungsreiche Stationen erwarteten die Kinder am Samstag beim Familienfest in Loosdorf. Groß und Klein verbrachten den heißen Nachmittag bei liebevoll gestalteten Stationen. Hüpfburg, Kinderschminken, Malen, Gipsen, Luftballontiere und eine Wasserrutsche sorgten für lustige Stimmung. "Ich muss immer weiter und schneller rutschen", schrie Jakob voller Begeisterung, als er in der Wiese landete. Melissa Dödelbacher...

  • 12.08.19
  •  1
Sport
Strahlende Kinderaugen: die Teilnehmer des Tenniscamps in Pöggstall hatten jede Menge Spaß.

Pöggstalls Nachwuchs zaubert mit der kleinen gelben Kugel

PÖGGSTALL. Bereits zum 15. Mal veranstaltete der UTC Pöggstall äußerst erfolgreich ein Nachwuchs-Tenniscamp. Zwölf Trainer bereuten dabei eine Woche lang 33 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. „Neben dem Tennis stand noch jede Menge Spaß abseits der Tennisplätze auf dem Programm. Es wurde gebadet, gebastelt, gemalt oder Tischtennis gespielt“, freut sich Sandra Timpel vom UTC Pöggstall. Beim Abschlussturnier durften sich Paul Kienböck, Philipp Wurzer und Juliana Wurzer bei den verschiedenen...

  • 11.08.19
Leute

Melk
Kühles Eis für die Melker Feuerwehrjugend

Melk. Die jungen Feuerwehrfrauen und -männer aus Melk haben den Gastronom Markus Madar dabei unterstützt, die Eisvitrine für den heuer im Frühjahr eröffneten Eissalon am Rathausplatz zu transportieren. Jetzt bedankte er sich bei den Mitgliedern der Feuerwehrjugend mit einer Einladung zum leckeren Eisessen. Perfekt bei den aktuellen Sommertemperaturen.

  • 08.07.19
Freizeit
Jugendgemeinderat Dominic Schlatter beim "Spatenstich"

Ybbs
Sandspielzeug für Ybbser Kinder

Auf Initiative von Jugendgemeinderat Dominic Schlatter (SPÖ) wurden nun zwei Sandkisten der Ybbser Spielplätze mit passendem Spielzeug ausgestattet. Das Pilotprojekt startet mit den Spielplätzen bei der Stadthalle und in der "Breiten" (Sportplatzstraße). Neben den obligatorischen Schaufeln, Rechen und Küberl findet sich in den Plastikboxen auch ein Sprungseil und ein Ball. "Ich hoffe die Kinder freuen sich über das erweiterte Angebot unserer Spielplätze", so Schlatter beim ersten Spatenstich...

  • 18.06.19
Gesundheit
Wer ein langes und gesundes Leben führen möchte, sollte so früh wie möglich gesunde Entscheidungen treffen.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Ab sofort gesünder leben

Ein kompetenter Umgang mit der eigenen Gesundheit ist wichtig – doch auch die Politik muss etwas beitragen. Unabhängige Experten machten sich im Rahmen der 4. Praevenire Gesundheitstage in Seitenstetten Mitte Mai Gedanken darüber, wie jene Fähigkeiten gestärkt werden können, die man zur Prävention oder Bewältigung von Krankheiten benötigt. „Menschen, die über eine geringe Gesundheitskompetenz verfügen, nehmen Vorsorgeangebote weniger in Anspruch und brauchen mehr medizinische...

  • 04.06.19
  •  1
Leute
vlnr 1. Reihe: Andreas Knapp, Denise Kreuz, Willi Reiter, Verena Höbinger mit Sohn Ben
2. Reihe vlnr: Ulrike Schachner, Laura Wagner, Claudia Sainitzer, Ing. Peter Bauer, Dominic Schlatter, Thomas Knapp, Nicole Punz, Robert Nußbaummüller

Kinderfreunde
Neuer Vorstand der Ybbser Kinderfreunde gewählt

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Kinderfreunde Ybbs statt. Im Rückblick konnte auf zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche zurückgeblickt werden. Ob nun die regelmäßigen Gruppenstunden, Faschingsbälle, Familienfeste, Kasperlvorführungen, soziales Engagement oder wie der kürzlich stattgefundene Wasser-Spaß-Tag, die Kinderfreunde sind ein Fixpunkt der Ybbser Vereinslandschaft. Ebenfalls am Programm stand die Neuwahl des Vorstandes, bei dem es einige kleinere...

  • 06.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.