Melk - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Liam liebt Tiere. Sie können ihm auch beim Lernen helfen. Darum wäre ein Assistenzhund jetzt auch genau das Richtige für den kleinen Unterhautzentaler.
7

Wir helfen
Ein Assistenzhund für Liam

Liam ist sieben Jahre alt, er ist Autist. Oft ist er in seiner ganz eigenen Welt. Wie diese aussieht, wissen Mama Kerstin Hojsa, Papa Christian Malek, Zwillingsbruder Leon und sieben weitere Geschwister nicht ganz genau. Was sie aber wissen, Liam ist großartig. Und mit einem speziell ausgebildeten Assistenzhund würde der kleine Unterhautzentaler ein wenig Freiheit erlangen. Und darum heißt es nun: Wir helfen – Liam! BEZIRK KORNEUBURG | UNTERHAUTZENTAL. Der Alltag ist oft herausfordernd, auf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Robert Scherer (Leiter Stadtbetriebe), Bürgermeister Patrick Strobl, Stefan Edler (Bio Energie Köflach) und Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann

Gas-Mangel
Stadt Melk baut das Fernwärme-Netz für Bevölkerung aus

Seit der Ukraine-Krise steht hinter Versorgungssicherheit von Gas ein großes Fragezeichen. Viele Menschen fühlen sich in diesen Zeiten verunsichert, haben Angst vor hohen Kosten und suchen nun nach Alternativen zum Gasanschluss. Eine der Alternativen für die Melker Bevölkerung ist der Anschluss an das Fernwärme-Netz. MELK. Gemeinsam mit der Bio Energie Köflach versorgt die Stadtgemeinde mit einem beim Stift Melk angesiedelten Biomasse-Heizkraftwerk die angeschlossenen Haushalte. Dieses spendet...

  • Melk
  • Sara Handl
Anzeige
1

Ja zur Qualität - Ihr NÖ Installateur
Damit Sie von Beginn an richtig sanieren!

Schnell mal ein Teil tauschen oder eine Wartung vom freundlichen Bekannten des Nachbarn durchführen lassen … schnell soll es gehen und nichts kosten. Der Experte rät: Gerade bei lebensgefährlichen Bereichen wie Strom, Wasser und Gas soll man unbedingt nur den Profi beauftragen. Sanitärbereiche und Heizung gehören in kundige Hände. Eine unprofessionell durchgeführte Wartung kann fatale Folgen haben. Über die Gewährleistung eines Pfuschers möchten wir gar nicht sprechen. Der Installationsprofi...

  • St. Pölten
  • Installateure
Sabrina und Elisa erreichten den dritten Platz.
4

Bezirk Melk
Erfolgreiches Wettkampfwochenende für die "Wieselakrobaten"

Zwei Formationen der Wieselakrobaten begleitete Trainerin Sandra Karolyi zu den Wiener Landesmeisterschaften. Aus dem Bezirk Melk waren Viktoria Riedl, Samantha Bohnet, Nora Hornek, Sabrina Czihak, Elisa Tiefenbacher und Selina Etlinger mit dabei. Aus dem Bezirk Scheibbs kommen Catharina Langmann und Sarah Pieber. REGION. Nach einem langen Wettkampftag konnte sich das Paar Sabrina Czihak und Elisa Tiefenbacher über einen 3. Platz in der Klasse „Jugend 3“ freuen. Das zweite Trio mit Selina...

  • Melk
  • Sara Handl
Die Besuchergruppe aus Petzenkirchen

Sidl
28 Petzenkirchner durften EU-Abgeordneten in Brüssel besuchen

28 Petzenkirchner durften einige Tage lang die Arbeit des EU-Abgeordneten Günther Sidl aus nächster Nähe beobachten und das Herz der EU erkunden. PETZENKIRCHEN. "Es ist ein großartiges Gefühl, den Menschen aus meiner Heimatgemeinde meinen Arbeitsplatz im Zentrum der EU zeigen zu können", freut sich EU-Abgeordneter Günther Sidl, über den Besuch aus Petzenkirchen. "Das EU-Parlament hat erst vor Kurzem wieder die Tore für Besuchergruppen geöffnet. Da war für mich ganz klar, dass die erste Gruppe...

  • Melk
  • Sara Handl
Martin Eichtinger, Maria Lechner und Martin Leonhardsberger

Auszeichnung
Stadt Mank erhält den "Goldenen Igel" von Natur im Garten

Die Stadt Mank wurde erneut mit dem goldenen Igel für naturnahe Grünraumpflege im vergangenen Jahr ausgezeichnet. MANK. Die Grünflächen der Stadtgemeinde werden nach den „Natur im Garten“ – Richtlinien bewirtschaftet und gepflegt. „Dieser Mehraufwand für weniger Gift in der Umwelt zahlt sich aus,“ erklärt Bürgermeister Martin Leonhardsberger. Maria Lechner sorgt gemeinsam mit den Gemeindearbeitern für die laufende Pflege der Grünanlagen. Zur Beseitigung des Unkrauts werden am Friedhof ein...

  • Melk
  • Sara Handl
Einsatzort war der Bahnhof Pöchlarn

Einsatz
Falscher Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn

PÖCHLARN. Die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn wurde zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Eine Person soll sich in einem steckengebliebenen Aufzug am Bahnhof Pöchlarn befinden. Beim Eintreffen am angegebenen Ort waren alle Lifte intakt. Im Einsatz standen für etwa 30 Minuten sieben Mann mit dem HLF-3 plus zwei Mann Reserve.

  • Melk
  • Sara Handl
Bürgermeister Thomas Vasku, Karl Nestelberger, Silvia Guckler, Adolf Schütz

Spende
Loosdorfs Mittelschüler fahren dank Lions Club in Projektwoche

Projektwochen und -tage dürfen wieder durchgeführt werden. Diese Nachricht ließ die Schüler der Neuen Mittelschule Loosdorf jubeln. Manche Eltern hatten allerdings Sorge, wie sie dies bezahlen können. LOOSDORF. „Wir freuen uns, dass es Organisationen wie die Lions gibt, die für Schüler, die es brauchen, finanzielle Unterstützung bieten", sagt Silvia Guckler, Direktorin der NMS bezüglich dieser Sporgen.  Der Lions Club Pöchlarn-Melk genehmigte in kürzester Zeit einen Antrag der Schule auf...

  • Melk
  • Sara Handl
Gerhard Leeb, Jan Skrzypek, Friedrich Buchberger, Emanuel Hofstätter

Gratulation
Persenbeugs Pfarrer feiert sein silbernes Priesterjubiläum

In Persenbeug-Gottsdorf feierte Pfarrer Jan Skrzypek sein silbernes Priesterjubiläum. PERSENBEUG-GOTTSDORF. Jan Skrzypek erhielt vor 25 Jahren die Priesterweihe. Seit 2005 ist er als Pfarrer in der Pfarre Persenbeug und der Pfarre Gottsdorf tätig. Im Rahmen der Festmesse bedankte sich Bürgermeister Gerhard Leeb für das Engagement und gratulierte zur Feier des silbernen Priesterjubiläums.

  • Melk
  • Sara Handl

Hilfswerk NÖ
NÖ Frauentelefon - Beratungen in ukrainischer und russischer Sprache

NÖ Frauentelefon: 
Beratungen in ukrainischer und russischer Sprache NÖ. Professionell, vertraulich und kostenlos: Das NÖ Frauentelefon 0800 800 810 bietet rasche und unbürokratische Unterstützung für Frauen und Mädchen in Ausnahmesituationen in ihrer Muttersprache an. Seit Anfang April 2022 sind Beratungen auch in ukrainischer und russischer Sprache möglich. Der Krieg in der Ukraine stellt geflüchtete ukrainische Frauen in Niederösterreich vor zahlreiche Herausforderungen und bringt viele...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bei der Versammlung konnten endlich wieder Veranstaltungen geplant werden.

Weihnachtsmarkt
SPÖ Hofamt Priel plant wieder Veranstaltungen für 2022

Nach längerer Corona bedingter Pause fand wieder eine Ausschusssitzung der SPÖ Hofamt Priel statt. Dabei wurden auch gleich weihnachtliche Veranstaltungen beschlossen. HOFAMT PRIEL. Energiesprecher der SPÖ im Nationalrat Alois Schroll informierte rund ums Thema Energie. Immerhin hat er viele Gesetze dazu erfolgreich mitverhandelt. Parteiobmann Franz Eder berichtete über aktuelle Themen aus der Gemeinde. Außerdem wurden die kommenden Veranstaltungen besprochen. Am 4. September wird wieder der...

  • Melk
  • Sara Handl
3

Groß angelegte Übung
400 Einsatzkräfte kämpfen gegen Waldbrand

Die Zahl der Wald- und Flurbrände stieg in den letzten Jahren stetig. Allein die heurige Statistik von bereits knapp über 500 Wald- oder Flurbränden nur in Niederösterreich, zeigt einen steil ansteigenden Trend. Die lang anherrschende Trockenheit im letzten Jahr und der milde Verlauf des Winters stellen für Wald- und Flurbrände leider eine optimale Grundlage dar. Waldbrände gibt es schon seit jeher, jedoch die Gebiete und die Ausmaße verändern bzw. verlagern sich in Regionen, in denen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Vizekanzler a.D. GD DI Josef Pröll, NV-Generaldirektor Stefan Jauk, Ladjugend Landesleiter Johannes Baumgartner, Ladjugend Landesleiterin Anja Bauer, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landjugend Geschäftsführer Reinhard Polsterer und Bauernbund-Direktor Paul Nemecek.
2

Auszeichnung
60. Stipendienverleihung des Leopold Figl Unterstützungsvereines

60. Stipendienverleihung des Leopold Figl Unterstützungsvereines; 15.000 Stipendien wurden bereits verliehen NÖ. Der Leopold Figl Unterstützungsverein wurde anlässlich des 60. Geburtstag des Bundeskanzlers, Außenministers und späteren Landeshauptmannes geschaffen und hat den Zweck, junge Menschen bei ihrer Aus- und Weiterbildung mit Hilfe von Stipendien zu unterstützen. Seit der Gründung des Leopold Figl – Unterstützungsvereins wurden rund 15.000 Stipendien an SchülerInnen und StudentInnen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Silvia Rupp, Obfrau der Bezirksstelle 
Melk der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Für eine stabile Energieversorgung

Versorgungssicherheit ist nicht selbstverständlich. Das zeigt sich aktuell besonders bei Rohstoffen und Energie. Zwar haben wir bei Letzterem in ganz Österreich eine überdurchschnittlich hohe Versorgungssicherheit, aber angesichts der Situation mit Russland ist auch die Gefahr eines Blackouts verstärkt Thema. Belastungen verteilenSo paradox es klingt: Maßnahmen zur Unabhängigkeit strapazieren das Netz zusätzlich durch die Einspeisung überschüssiger Energie – wie etwa von privaten...

  • Melk
  • Niklas Powondra
Bgm. Walter Wieseneder (links) und Amtsleiter Karl Pabst (rechts) bedankten sich bei den ehemaligen Gemeindebediensteten Franz Greil und Helga Riesenhuber.

Empfang
Viele Erfolge und zwei Silber-Auszeichnungen für Berglands Bürger

In der Gemeinde Bergland fand ein Bürgermeisterempfang statt. Mit dabei waren Gemeindebürger aus alter und junger Generation sowie auch Bürgermeister Franz Wieser samt Gattin. Für die musikalisch festliche Umrahmung des Empfanges sorgte eine Abordnung der Marktmusikkapelle Petzenkirchen-Bergland unter der Leitung von Matthias Halmetschlager. BERGLAND. Beim Bürgermeisterempfang werden besondere Leistungen vor den Vorhang geholt. Schulisch, sportlich, beruflich, musikalisch und auch für...

  • Melk
  • Sara Handl
Schulqualitätsmanager Wolfgang Schweiger und Lehrer Werner Trinkl

Werner Trinkl
Lehrer an der Musik-Mittelschule Melk bekam Ehrung

Werner Trinkl, Lehrer an der Musikmittelschule Melk, nahm sein Dekret zur Ernennung zum Schulrat persönlich entgegen. Im Beisein der Bildungsstadträtin Beatrix Leeb und der Personalvertreterin Veronika Schmid-Neuninger ehrte Schulqualitätsmanager Wolfgang Schweiger den Lehrer. MELK. Werner Trinkl wurde für sein pädagogisches Wirken und seinen unermüdlichen Einsatz als Leiterstellvertreter an der Musikmittelschule Melk geehrt. In einem Interview mit Schulleiterin Ingeborg Lechner hob der...

  • Melk
  • Sara Handl
Skater-Community, sitzend: Barbara Kainz, Markus Mandic, Jasmin Fuchs
2

Für Erholung sorgen
Die Donau.Auszeit.Wiese in Pöchlarn wurde eröffnet

Direkt an der Donau und doch im Zentrum der Stadt wurde eine neue Erholungs- und Bewegungsarena eröffnet – die Donau.Auszeit.Wiese. Diese entstand im Rahmen der NÖ. Stadterneuerung. PÖCHLARN. Inspiration und Motivation für dieses Projekt war einerseits der große Wunsch vieler Bürger in der Befragung nach einer attraktiveren und besser genutzten Donaulände und andererseits der Leitsatz aus dem Leitbild der Stadterneuerung: „Attraktive Sport- und Freizeiteinrichtungen für alle Generationen...

  • Melk
  • Sara Handl
Johann Eder, Daniel Lasselsberger, Petra Gradischnig, Gabor Wichmann

Grüner bauen
Lasselsberger GmbH in Pöchlarn erhält Nachhaltigkeitspreis

Mit dem Projekt „Grüner bauen“ konnte das in Pöchlarn angesiedelte Unternehmen Lasselsberger in der Kategorie Ökologie überzeugen. Es bekam den Nachhaltigkeitspreis 2022, welcher vom Forum "mineralische Rohstoffe" zum vierten Mal verliehen wurde. PÖCHLARN. In der Hofstallung des Museumquartiers in Wien wurde die Auszeichnung stellvertretend für das Unternehmen von Daniel Lasselsberger entgegengenommen. Die Preisverleihung in der Kategorie Ökologie erfolgte in Kooperation mit BirdLife, einem...

  • Melk
  • Sara Handl
Anzeige

Jetzt umsteigen
Energiesparende Heizungen werden gefördert wie noch nie!

Top-Förderungen in Niederösterreich bei Umstieg auf saubere Energie! Wer sich jetzt entschließt, seinen alten Energiefresser (Öl, Gas, Kohle etc.) gegen z.B. eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe zu tauschen, kann jetzt die volle Förderung kassieren. Die stark nachgefragte Förderaktion „Raus aus Öl“ wird fortgesetzt. Diese Aktion soll den Umstieg von einer fossil betriebenen Raumheizung auf ein nachhaltiges Heizsystem erleichtern. Der sogenannte „Raus aus ÖL“-Bonus des Bundes beträgt bis...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige

Mobilfunk
Was Einstein zu 5G sagen würde

Selbst ernannte Mobilfunkexperten warnen alarmistisch, "hohe 5G-Frequenzen" seien schädlich. Damit widersprechen sie niemand Geringerem als Albert Einstein. Der hat diesen Unsinn schon lange vor der Einführung von 5G widerlegt, wofür er vor 99 Jahren auch den Nobelpreis erhielt. Die Formel E=mc2 hat sich wie kaum eine andere Konstante ins Wissen der Menschheit eingeprägt. Albert Einstein, der damit die Relativitätstheorie beschrieb, hat sich damit unsterblich gemacht. Was weniger bekannt ist:...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Heidi Nebauer (1. Reihe rechts) freut sich mit ihren Schülern über die gelungene Projektwoche in Polen.

Projekt
HLUW Yspertal pflegt seine internationalen Kontakte in Polen

Schüler der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) Yspertal verbrachten eine Projektwoche in Cieszyn, Polen. In Cieszyn befindet sich die langjährige Partnerschule der HLUW, das Szybinskiego-Gymnasium. YSPERTAL. Aus den Programmpunkten stechen im schulischen Bereich einfacher Programmierunterricht, Polnisch für Anfänger sowie Selbstverteidigung und Schießtraining hervor, da die polnische Partnerschule auch einen militärischen Ausbildungszweig anbietet. Weiters standen eine...

  • Melk
  • Sara Handl
Bürgermeister Patrick Strobl mit dem neuen Frauenarzt Jürgen Manhart und Peter Gottwald.

Jürgen Manhart
Wiebogen in Pension – Neuer Frauenarzt für Melk ist da

Melk hat in Kürze wieder einen Frauenarzt auf „Kassabasis“. Nachdem Rudolf Wiebogen in Pension gegangen ist, folgt ihm nun Jürgen Manhart. Dieser hat eine Wahlarzt-Praxis in Wilhelmsburg, wo er noch bis Ende August/Mitte September ordinieren wird. Voraussichtlich mit 1. Oktober 2022 wird er als Vertragsarzt der Österreichischen Gebietskrankenkassa (ÖGK) – der Kassenvertrag beginnt mit 1. Juli 2022 – auf die Gesundheit der Frauen im Umkreis der Stadt Melk achten. Die Firma Gottwald wird die...

  • Melk
  • Sara Handl
Im Juni klopfen Vertreterinnen und Vertreter der Caritas an Niederösterreichs Haustüren.
3

Hilfe im Inland nicht vergessen!
Caritas Haussammlung für Menschen in Not

Die Caritas Haussammlung ist konkrete Hilfe für Menschen in Not – etwa durch Soforthilfen nach Hochwasserkatastrophen, durch die Sozialberatung.Nothilfe, bis hin zum Mutter-Kind-Haus oder dem Mobilen Hospizdienst, die aus Spenden der Caritas Haussammlung finanziert werden. NÖ (red.) Ständig steigende Energie- und Lebensmittelpreise, die Nachwirkungen der Corona-Krise, Tausende Vertriebene aufgrund des Krieges in der Ukraine: Bei Anfragen nach unterschiedlichsten Formen der Hilfe ist die Caritas...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter

Lokales aus Österreich

Benzin und Diesel sind zurzeit auf einem Dauerhoch. Ein Preisvergleich lohnt sich.
11

Spritpreise-Ranking
Das sind die billigsten Tankstellen Österreichs

Damit du fürs Autofahren nicht unnötig viel bezahlst, verraten wir dir in diesem Artikel, wo das Tanken in Österreich am billigsten ist. ÖSTERREICH. MeinBezirk.at hat die günstigsten Tankstellen im Land (Stand: 18:50 Uhr am 27.05. 22) für dich herausgesucht. Hier ein Überblick über die ARBÖ-Liste der fünf billigsten Tankstellen in deinem Bundesland. Die fünf günstigsten Tankstellen in Wien Hier tankst du billig im Burgenland Niederösterreichs günstigster Sprit Billig tanken in Oberösterreich...

  • Julia Schmidbaur
7

Energie-Gutscheine, Topmodel und Co.
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst · Nehammer telefonierte mit Putin · Niederösterreicherin ist Germany's Next Top Model 2022. Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst Ermittlungen gegen Landesrat Waldhäusl Michael Ludwig zwischen "Wiener Weg" und Lobau Putin gab Signale für sichere Exportrouten und Gefangenenaustausch OÖ Seniorenbund rudert nach Pühringer-Interview zurück Klosterneuburgerin ist Germany's Next Top Model 2022 Österreicher dürfen nicht mehr günstig tanken in Ungarn...

  • Julia Schmidbaur
Brunner erfreut über Interesse der Bevölkerung: Mehr als 600.000 Gutscheine eingereicht.
3

Energiekostenausgleich
Bereits 600.000 Energie-Gutscheine eingelöst

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) zeigt sich erfreut: Mit Stand 25. Mai 2022 bereits eine potenzielle Entlastung von über 90 Millionen Euro erreicht. 85 Prozent der 600.000 Gutscheine wurden online eingelöst.  ÖSTERREICH. Das von der Bundesregierung beschlossene vier Milliarden Euro schwere Anti-Teuerungspaket soll die Menschen in Österreich finanziell entlasten. Neben der Senkung der Elektrizitätsabgabe und der Aussetzung des Ökostrom-Förderbeitrags – die jedem Haushalt circa 250 Euro mehr...

  • Lara Hocek
Neue Analyse im Auftrag der Initiative Mutter Erde zeigt: Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen.
3

Neue Analyse
Großes Energie-Einsparungspotenzial in Österreich

Österreich könnte bis zu 45 Prozent an Energie einsparen. Das größte Potenzial haben der Verkehrs- und der Gebäudesektor. Das zeigt eine neue Analyse im Auftrag der Initiative "Mutter Erde". Der WWF fordert deshalb eine umfassende Energiespar-Offensive. ÖSTERREICH. Im Rahmen des Schwerpunkts "Bye bye CO2" wurde eine Analyse zum Energiespar-Potenzial Österreichs von "Mutter Erde" in Auftrag gegeben, um zu zeigen, an welchen Stellen nachgebessert werden kann. Eine kurzfristige Reduktion um 5,9...

  • Lara Hocek

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.