SportBezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag auf Facebook oder hier und Donnerstag auf Instagram um 15 Uhr kommst du bei der Indoor-Sporteinheit von Sportland Niederösterreich nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst den digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 Hier findest Du alle Beiträge gesammelt für das spätere...

Melk - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Hans Wilhelm Reinprecht ist staatlich geprüfter Tennislehrer.
2 Bilder

Kilber bewegt den Nachwuchs

KILB. Der Kilber Hans Wilhelm Reinprecht lebt für den Sport und hat seine Leidenschaft auch zum Beruf gemacht. Nach seinem Studium für Sportwissenschaften schloss er vor rund zehn Jahren die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer ab. Das Training mit Kindern liegt dem 35-Jährigen ganz besonders am Herzen. Als Jugendleiter des UTC Kilb und selbstständiger Trainer ist er von der Wichtigkeit von Sport und Bewegung überzeugt: „Unsere Kinder verbringen einen großen Teil ihres Tages mit...

  • 28.05.20
Dem Kilber Waldstadion wird wieder Leben eingehaucht. Die Spieler des SCU Kilb kehren zurück auf den Fußballplatz.
3 Bilder

Das Leder rollt wieder im Kilber Waldstadion

KILB. Für viele Wochen herrschte stille Leere auf dem grünen Rasen. Seit vergangener Woche wird den Fußballplätzen unseres Landes nun aber langsam wieder Leben eingehaucht. Die Corona-Pandemie hat aber ihre Spuren hinterlassen, denn der Weg zurück ist alles andere als einfach. Auch beim SCU GLD Kilb wird seit kurzem im Waldstadion unter Einhaltung zahlreicher Maßnahmen wieder in Kleingruppen trainiert. Die Freude, endlich wieder Fußballspielen zu können, war den Spielern dabei förmlich ins...

  • 25.05.20
Rückkehr auf das Wasser, aber nur im Einer.
2 Bilder

Ruderboote nehmen Fahrt auf

MELK/LOOSDORF. Für die Ruder Union Melk ging nach 50 Tagen Heimtraining eine „Durststrecke“ zu Ende. Obwohl die Athleten seit 1. Mai 2020 nun endlich wieder im Wasser trainieren dürfen, ist seit dem Neustart alles anders. „Aufgrund der neuesten Verordnung des Gesundheitsministers müssen wir einen Mindestabstand von zwei Metern einhalten. Das heißt wir können nicht in Mannschaftsbooten, sondern nur im Einer aufs Wasser gehen. Da ist schon durch die Länge der Boote und Ruder deutlich mehr...

  • 11.05.20
Bezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag auf Facebook oder hier und Donnerstag auf Instagram um 15 Uhr kommst du bei der Indoor-Sporteinheit von Sportland Niederösterreich nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst den digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 Hier findest Du alle Beiträge gesammelt für das spätere...

  • 21.04.20
Herbert Sandwieser (M.) mit seinen Stellvertretern Hans Plasch und Stefan Schweiger.

Ungewohntes Osterfest in der Melker Altstadt

MELK. Der Ostermontag steht traditionell ganz im Zeichen des Melker Osterlaufs. Doch heuer ist alles anders. Heuer drehen erstmals seit 37 Jahren nicht hunderte Läufer ihre Runden durch die Melker Altstadt. Anstelle ausgelassener Stimmung ist es in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus richtig still. Das trifft natürlich vor allem auch die Organisatoren vom Heeressportverein Melk. „Es handelt sich um die erste Absage seit Bestehen des Melker Osterlaufs – bisher wurden bereits 37 Veranstaltungen...

  • 10.04.20
Jonas Auer freut sich wieder mit dem Ball dribbeln zu können.

Ruprechtshofens Fußball-Legionär harrt noch weiter in Tschechien aus

RUPRECHTSHOFEN. Nach seiner Ausbildung in der Fußballakademie sowie im Sportleistungszentrum in St. Pölten wechselte Jonas Auer im Sommer 2018 nach Tschechien. Nach den Stationen bei Slavia Prag und Viktoria Zizkov spielt der Ruprechtshofner seit Juli 2019 beim tschechischen Erstligisten FK Mlada Boleslav. Dort gab er nur ein Monat später bereits sein Europa League-Debüt. Durch die Corona-Krise steht momentan aber in ganz Europa das Sportleben still. Fußballwelt steht Kopf„Ich bin derzeit...

  • 06.04.20
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  4
  •  1
So sieht die digitale Sporthalle der Melker Sportunion in Zeiten der Corona-Krise aus.

Fit mach mit
Online-Sporthalle der Sportunion Melk

Melker Turner treffen sich ab sofort zwei Mal die Woche im Videochat. MELK. Wer braucht schon eine Sporthalle, wenn man auch zu Hause mit einem Computer mit seinen Sportsfreunden verbunden sein kann. Die Sport Union Melk stellt jetzt in Zeiten von Corona den Online-Turnbetrieb für seine Mitglieder auf und lädt auch Gäste herzlich ein, daran teilzunehmen. "Der Probebetrieb hat gut funktioniert, und trotz der hohen Belastung mancher Internetplattformen hat es keine Performanceprobleme...

  • 30.03.20
Anna Zimola hält sich gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen fit.
2 Bilder

Melker halten sich jetzt online fit

BEZIRK MELK. Wenn man die eigenen vier Wände möglichst nicht verlassen soll, fällt einem auch schnell mal sprichwörtlich die „Decke auf den Kopf“. Damit es erst gar nicht soweit kommt, ist ein entsprechender Ausgleich in Form von Bewegung zielführend. Sportliche Betätigungen sind auch ohne jegliche Hilfsmittel in der Wohnung oder im Haus möglich. Das eigene Körpergewicht reicht in den meisten Fällen vollkommen aus, um die verschiedensten Muskelgruppen zu trainieren. Und auch Alltagsgegenstände...

  • 30.03.20
Die Bewegungsexpertin der Diözesansportgemeinschaft wollen mit Tipps zur Bewegung animieren (Bild wurde vor der Coronakrise aufgenommen)
3 Bilder

Senioren halten sich fit
Loosdorferin gibt Tipps für den Alltag

BEZIRK. Bereits kleine Übungen haben große Wirkung, wenn man sie regelmäßig in den Alltag einbaut. Gelenke werden geschmiert, Muskeln werden aufgebaut, Sehnen und Bänder bleiben elastisch, die allgemeine Beweglichkeit bleibt erhalten und ein gutes Körpergefühl wirkt sich positiv auf Geist und Seele aus. Darum geben die Loosdorfer Bewegungsexpertin der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und Seniorentrainerin Helga Edtbrustner, und der Steinakirchner DSG-Vorsitzende Sepp Eppensteiner einfache Tipps,...

  • 26.03.20
Liegestütz: Entweder Frei, oder mit abstützen an einem Objekt. Kontrolliert den Brustkorb zum Objekt (oder Boden) bringen und wieder hoch drücken. Erschwert: 1 Bein weggestreckt halten
6 Bilder

Melker kommen fit durch die Krise

BEZIRK MELK. Die Einschränkung sozialer Kontakte aufgrund der Coronakrise ist für viele nicht immer einfach, aber absolut notwendig. Deshalb ist es an der Zeit für gute Stimmung zu sorgen und Depressionen vorzubeugen. Dies gelingt beispielsweise auch mit sportlicher Betätigung in den eigenen vier Wänden. Der Körper beeinflusst bekanntlich den Geist - durch entsprechende Fitness stärkt man somit auch sein Selbstbewusstsein. „Sportler sind seltener krank als Couch-Potatoes! Fitnesstraining, egal...

  • 23.03.20
David und Levin

Wettbewerb
Tolle Ergebnisse für die Wieselakrobaten

BEZIRK. Mit fünf Formationen (vier Paare und ein Trio) nahmen die Wieselakrobaten beim "Kids Cup – First Step" in Karlstein teil. Die Akrobaten erreichten dabei Top-Platzierungen. In der "Kinder Klasse 2" erreichten David und Levin den 13. Platz (bestes Bubenteam), Lara und Viktoria den 12. Platz sowie Emma und Emely den 10. Platz. In der "Klasse Kinder 1" erreichten das Trio Selina, Elisa und Anna Platz neun und das Geschwisterpaar Anja und Lena den tollen 5. Rang.

  • 17.03.20
Julia Schwarz vom UVC Mank
3 Bilder

Melker Vereinsleben steht still

BEZIRK MELK. Das Coronavirus hat das ganze Land und weit darüber hinaus voll und ganz im Griff. Die Einschränkungen betreffen natürlich auch den Sportbereich und die kleinen, lokalen Vereine. So sind sowohl Veranstaltungen, alle Meisterschaftsspiele bis hin zu den unterschiedlichsten Trainingseinheiten abgesagt. Die Vereinsvertreter aus dem Bezirk Melk zeigen sehr viel Verständnis für die gesetzten Maßnahmen, so wurde auch der Trainingsbetrieb bereits seit Tagen komplett eingestellt. „Es ist...

  • 16.03.20

Team Schadenhofer auf Betriebsbesuch
Rallycrossserienmeister Karl Schadenhofer stattete mit seinem Team Kooperationspartner Illich & der Fa.Harreither einen Besuch ab.

Am 11.03.2020 besuchten Karl Schadenhofer und sein Team die Firma Harreither (Gesundes Heizen und Kühlen) in Oberland bei Waidhofen an der Ybbs. Das Ehepaar Illich, Systempartner von Harreither, sowie Herr Dominik Leichtfried - Systemverkäufer der Firma Harreither bereiteten dem ganzen Team einen herzlichen Empfang. Nach einem Begrüßungsdrink wurden mittels Multimedia die beiden Firmen und ihre Philosophien vorgestellt. Anschließend wurde das System Heizen und Kühlen nicht nur bildlich, sondern...

  • 13.03.20
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • 10.03.20
  •  3
Kilbs Torhüter Simon Neudhart zeigte vollen Einsatz.

Auftakt nach Maß für "Küba Buam"

KILB. Trotz namhafter Ausfälle überzeugten die Fußballer des SCU Kilb in der Auftakt-Partie im Frühjahr gegen die SKN St. Pölten Juniors. Dank zweier Tore von Philipp Plank und dem 3:2 Siegestreffer durch Sebastian Hofmarcher durften sich die Kilber über hart erkämpfte drei Punkte in der 1. Landesliga freuen. In der Schlussphase konnten die Spieler rund um ihren starken Schlussmann Simon Neudhart vor dem Heimpublikum das Ergebnis verwalten.

  • 09.03.20
Die jungen Volleyballerinnen aus Mank rund um ihre Trainerinnen Julia Schwarz (l.) und Andrea Lunzer (3.v.l.) haben allen Grund zum Jubeln.

Manker Nachwuchs spielt ganz groß auf

MANK. Der Nachwuchs liegt dem Volleyballverein in Mank ganz besonders am Herzen. Ein Einsatz, der sich belohnt macht und bereits Früchte trägt. So können die jungen Spielerinnen auf eine perfekte Matchwoche zurückblicken. Das erste Qualifikationsspiel für die Österreichischen U18-Meisterschaften entschieden die Mädels unter der Leitung ihres Nachwuchstrainers Amir Curan gegen das favorisierte Team aus Purgstall für sich. Nur zwei Tage später waren viele dieser U18-Spielerinnen auch mit der...

  • 09.03.20
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
Video
3 Bilder

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja...

  • 05.03.20
2 Bilder

Spektakuläre Laufveranstaltung am Wachauring
Neuer ALOHA Team Run am Wachauring sorgt für Begeisterung

Am 30. April steigt die Premiere für den ALOHA Team Run Wachau und die Sportler freuen sich über den neuen Laufevent in Melk. Über 300 Läuferinnen und Läufer werden bei der Premiere am Wachauring bei Melk erwartet. Neben einem Lauf über 5 Kilometer warten zwei besondere Bewerbe auf die Sportler. Angeboten wird ein Team-Run über 10 Kilometer und über 21 Kilometer. "Den Team-Run über 10 Kilometer absolvieren zwei Athleten. Jeder Athlet läuft jeweils eine Runde auf dem Wachauring (=1.000...

  • 03.03.20
  •  1
Motivation mit durchdachter Bewegung: Josef Wanas, Johann Atzmüller, Franz Fohrafellner, Silvia Zimola und Philip Pfeffer

Kampfkunstschule Melk
"Stark und wendig wie ein Tiger"

Die Kampfkunstschule Melk veranstaltet Programm zum "Muskelaufbau" MELK. Josef Wanas will nicht nur Menschen mobilisieren, sondern auch die Muskeln. Unter dem Motto „Stark und wendig wie ein Tiger" findet nur für kurze Zeit eine neue spannende Klasse in der Kampfkunstschule Melk statt. An Freitagen wird von 16.30 bis 17.30 Uhr der Fitnesspädagoge Josef Wanas ein spezielles Programm zur Muskelmobilisierung durchführen. Dabei geht es nicht nur um Koordination und Balance, sondern auch um...

  • 03.03.20
Katharina Götschl (r.) lief zum souveränen Landesmeistertitel in der U20. Nur Victoria Schenk war schneller als sie.

Melks Laufass sichert sich den bereits 15. Titel

MELK. Über perfekte Bedingungen durften sich die Teilnehmer der Niederösterreichischen Crosslaufmeisterschaften freuen. Diese wurden in Klosterneuburg ausgetragen, wo zwei Wochen später auch die Crosslauf-Staatsmeisterschaften stattfinden. Katharina Götschl vom USKO Melk ging topmotiviert an den Start der 4,7 Kilometer langen Strecke der Damen. Die 17-Jährige lief den ersten Kilometer im Windschatten der großen Favoritin der allgemeinen Klasse, Victoria Schenk. Damit konnte sie sich bereits...

  • 02.03.20
Der neue Vorstand des UVC Mank blickt nach gelungener Umstellung äußerst zuversichtlich in die Zukunft.
2 Bilder

Eine „Mankschaft“ geht neue Wege

MANK. Seit kurzem darf sich der Union Volleyballclub Mank über einen neuen Vorstand freuen. Lisa Zimola übergab die Funktion der Obfrau an Barbara Wagner, die seither die Agenden des Vereins führt. Auch die neue sportliche Leiterin Julia Schwarz brennt für den Volleyballsport und startet äußerst motiviert in ihre neue Ära. Sie wechselte in der Saison 2016/17 von Böheimkirchen nach Mank und hat sich seither richtig gut im neuen Team eingelebt. „Der UVC Microtronics Mank ist für mich mittlerweile...

  • 24.02.20
9 Bilder

Priester Fußball-EM
Österreichs "Himmelstürmer" halten konstant Mittelfeldplatz

BEZIRK. Die österreichische Priesterfußballmannschaft ist das vielleicht stabilste Team der Welt: „Seit Jahren verharrt man bei Europameisterschaften im Mittelfeld“, meinten Analytiker. Das Team rund um den Ybbser Pfarrer, Tormann und Kapitän Hans Wurzer holte bei der EM vom 17. Bis 21. Februar in Prag Platz 12. Sportlich lief es zunächst herovrragend: Nach einem Sieg gegen Montenegro hoffte man schon auf den Fußballolymp. In den weiteren Matches spielten aber die Götter nicht mit und die...

  • 21.02.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.