Alles zum Thema Scheibbs

Beiträge zum Thema Scheibbs

Lokales
Äpfel sind gesund: Ein englisches Sprichwort frei auf Deutsch übersetzt, lautet: "Ein Apfel am Tag hält dir den Arzt vom Leib".
2 Bilder

Der Tag des Apfels
Ohne Apfel keine Schwerkraft in unserer Region

MOSTVIERTEL. Seit 1973 wird der "Tag des Apfels" traditionell in Österreich gefeiert. Der Ehrentag findet immer am zweiten Freitag im November statt. Ziel ist die umfassende Würdigung der wichtigsten und beliebtesten Obstart in Österreich. Anlass genug einen Blick in eines der wichtigsten Heimatgebiete des Apfels in Niederösterreich zu werfen: in das Mostviertel. Regionales Produkt Jährlich werden in ganz Österreich 70.000 Tonnen Äpfel konsumiert. Gala, Elstar und Golden Delicious zählen zu...

  • 06.11.18
Lokales
So viele coole "Socken" auf nur einem Bild vereint: Reingard Winter-Hager, ihr Mann Herbert Hager und die Alpakas am Seminarbauernhof.
23 Bilder

Alpakas im Bezirk Scheibbs
Alpakas beim Yoga: Flauschig und Fit in Lunz am See [mit Bildergalerie]

Mit nur vier Alpakas ist "Soulsteps" gestartet. Heute besitzt die Familienfarm 16 Tiere. BEZIRK SCHEIBBS. Es gibt nichts Flauschigeres im Scheibbser Bezirk, als Alpakas. Ach was, es gibt nichts Flauschigeres in Österreich oder sogar in der ganzen Welt. Jeder liebt Alpakas. Und fragen Sie nun bitte nicht nach einer Quelle dieser These, sehen Sie sich doch nur diese herrlich flauschigen Bilder an. Wie selbtbewusst sie in die Kamera lächeln. Zum richtig Runterkommen Gut, vielleicht haben...

  • 06.11.18
Lokales
Die Gastgeberin Sabrina Binderlehner (2.v.r.) freut sich.

Kulinarik in Reinsberg
Die Feinschmecker zieht es bis nach Reinsberg

Reinsberg als kulinarische Hochburg REINSBERG. Es war ein großartiger kulinarischer Abend: Sabrina und Markus Stadler eröffneten im Rahmen des Herbstkulinariums beim Eisenstraße-Wirt ihren Zubau „Liebstöckl“ im Landgasthaus Stadler in Reinsberg. Über 90 Gäste waren vom stilvollen Ambiente und von der köstlichen regionalen Küche begeistert. Mehrere Monate hatten die Stadlers an den umfangreichen Zu- und Umbaumaßnahmen gearbeitet, Herzstück sind die neu gestaltete Küche und der Gästeraum...

  • 19.10.18
Leute
Tina Brandhofer, Birgit Schuster,  Jonas und Roman Brandhofer haben sichtlich Spaß.
26 Bilder

Schmankerl-Fest in Wieselburg
Wieselburger Herbstgenuss im City Center

Beim Schmankerl-Fest im City Center kamen die Gäste voll auf ihre Kosten. WIESELBURG.Mit Gewinnspielen, einem Auftritt von TV-Bäckerin Bianca Wohlgemuth und einem Kinderprogramm untermalte das örtliche Einkaufszentrum den diesjährigen Genuss-Herbst: Bei dieser Veranstaltung geht es neben Spiel und Spaß vor allem um das Verkosten und Kennenlernen jener, die sich für die kulinarischen Noten unserer Region verantwortlich zeichnen. „Für den Herbst empfiehlt sich ein guter Karpfen“, weiß Züchter...

  • 16.10.18
Lokales
"Detached" nach ihrem Auftritt in St. Pölten.

"Detached" von der Musikschule Wieselburg
Wieselburger Band hebt ab: Erster Platz

WIESELBURG. Eine tolle Aufführung in St. Pölten: Der Bundeswettbewerb podium.jazz.pop.rock fand in St. Pölten statt und die besten österreichischen Nachwuchsbands und Singer-Songwriter waren dabei. Auch die Band "Detached" von der Musikschule in Wieselburg. Die Wieselburger Schule durfte sich über einen ersten Preis freuen. Auch die Bandmitglieder Carina Babinger, Anna-Maria Heigl, Rosa Pöchhacker und Magdalene Seifert waren voller Begeisterung über den wohlverdienten Sieg.

  • 16.10.18
Wirtschaft
Die NÖ Bildungsberatung bietet eine hervorragende Unterstützung passende Bildungsförderungen zu finden.

Wirtschaft: Bildung
Erwachsenenbildung leicht gemacht: Richtige Beratung

BEZIRK MELK. Die „5. Fachtagung der Erwachsenenbildung NÖ & der Bildungsberatung NÖ“ fand in der NÖ Landwirtschaftskammer statt. Landesrat Ludwig Schleritzko bekannte sich, im Gespräch mit Moderatorin Martina Kainz, zur weiteren Regionalisierung: „Der Trend zur Regionalisierung im Bildungsbereich wird durch eine Vielzahl aktueller Projekte, Programme und Initiativen in Niederösterreich deutlich. In Niederösterreich gibt es außerdem eine Besonderheit, nämlich die Bildungsgemeinderätinnen und...

  • 16.10.18
Lokales
Kammerrat Franz Schuhleitner ist es bewusst, auch auf Kritik zu stoßen.

Soziales im Bezirk
Der Kampf gegen "Zwei-Klassen-Medizin"

BEZIRK MELK. Durch die Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger von 21 auf fünf wird die Struktur verschlankt. Dabei stehen die Bedürfnisse der Patienten sowie die Effizienz der Verwaltung im Mittelpunkt. Das Gesundheitssystem soll dadurch gesichert und weiter ausgebaut werden. Das Ziel dieser Reform ist es, gleiche Leistungen bei gleichen Beiträgen anbieten zu können. Für die Mitarbeiter in den Sozialversicherungen soll es eine Job-Garantie geben und das System der Selbstverwaltung soll...

  • 16.10.18
Lokales
Er lernt in Purgstall: Lukas Matzenberger (rechts), erreichte den dritten Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb in Bregenz.

Austrian Skills
Gaminger rockt die Lehrzeit

Lukas Matzenberger macht bei einer Meisterschaft nach der anderen mit PURGSTALL. Anfang Oktober fand in Bregenz der Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker statt. Auch Purgstall fieberte mit, denn Lukas Matzenberger, der im Steyr Center Purgstall lernt, war mit dabei. Er ist Lehrling im vierten Lehrjahr. Ein Preis nach dem anderen Erst vor Kurzem sicherte er sich das Berufsschuldiplom. Jetzt holte sich der Nachwuchsprofi die nächste Auszeichnung: Er erreichte den dritten Platz...

  • 16.10.18
Lokales
Die Firma freut sich eine stolze Summe zu spenden.

Transportunternehmen Öllinger spendet
Firma spendet für einen guten Zweck

WANG. Das in Wang heimische Transportunternehmen Öllinger feierte vor Kurzem sein 90-jähriges Firmenjubiläum. Durch das zahlreiche Erscheinen vieler Geschäftspartner, Kunden, Freunde und Besucher konnte beim Café und Mehlspeisenbuffet eine Summe von 1.200 Euro erwirtschaftet werden, Franz Öllinger rundete auf 1.500 Euro auf. Dieser Erlös wurde dem Verein Sirius gespendet und kommt somit einem sozialen Projekt in der Region zugute.

  • 16.10.18
Lokales
Gastgeberin Sabrina Binderlehner (2.v.r.) freut sich.

Landgasthaus Stadler "Liebstöckl"
Feinschmecker zieht es bis nach Reinsberg

REINSBERG. Es war ein großartiger kulinarischer Abend: Sabrina und Markus Stadler eröffneten im Rahmen des Herbstkulinariums beim Eisenstraße-Wirt ihren Zubau „Liebstöckl“ im Landgasthaus Stadler in Reinsberg. Über 90 Gäste waren vom stilvollen Ambiente und von der köstlichen regionalen Küche begeistert. Mehrere Monate hatten die Stadlers an den umfangreichen Zu- und Umbaumaßnahmen gearbeitet, Herzstück sind die neu gestaltete Küche und der Gästeraum „Liebstöckl“, der eine Hommage an den...

  • 16.10.18
Lokales
Hochwertige Produkte in Scheibbs kaufen.

"Nah guat" in Scheibbs
Regional nicht egal: Frisch von "Nah Guat"

SCHEIBBS. 2017 hat "Nah Guat" in Scheibbs seine Pforten geöffnet. Der neue Regionalladen bietet ein umfassendes Sortiment regionaler und saisonaler Lebensmittel. Kunden kaufen hochwertige kulinarische Produkte aus der Region oder genießen sie gleich vor Ort im angeschlossenen Gastronomiebereich. Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav ist überzeugt: „Nah Guat zeigt, wie regionale Wertschöpfung funktionieren muss. Hier treffen sich die Interessen unserer Bauern mit denen von...

  • 16.10.18
Lokales
Der Tag bleibt Mensch und Tier in Erinnerung.

Mensch und Tier
Perfekte Harmonie: Tiere und Menschen

Tiere und Menschen können gut zusammenarbeiten. Das durften nun auch Schüler in Lunz am See erfahren. LUNZ AM SEE. Die Wirkung von Tieren in der Arbeit mit Menschen ist enorm. Das konnten Schüler der NMS Lunz am See nun gemeinsam mit denen aus der Fachschule Gaming hautnah erfahren. Wie ein Kind oder ein Jugendlicher lernt, wie sie arbeiten und wie sie mit anderen Menschen umgehen, wird wesentlich davon beeinflusst, was sie von sich selber denken, was sie fühlen und empfinden. Gerade in der...

  • 16.10.18
Lokales

Landjugend Randegg
Landjugend Randegg wählte neue Leitung

RANDEGG. Vor Kurzem fand im Gasthaus Grünbichler die Generalversammlung der Landjugend Randegg statt. Neben etlichen Ehrengästen waren auch viele neue Mitglieder beim Treffen dabei. Außerdem wurde an diesem Tag ein neuer Vorstand mit der Leitung Christina Wieser und Christoph Flazelsteiner gewählt.

  • 16.10.18
Sport
Jakob und Stefan Solböck erreichten den dritten Platz bei den ÖM im Zielbewerb.

Sportverein der Woche
Zielsichere Wanger holen sich die bronzene Medaille

WANG. In Klagenfurt fanden vor Kurzem die Österreichischen Meisterschaften (ÖM) im Zielbewerb statt. Jakob und Stefan Solböck aus Wang holten sich mit dem Team NÖ (mit Harald Progsch und Franz Kirchweger) die Bronzemedaille und hatten auch großen Anteil daran. Bei den Herren und Senioren reichte es für Stefan Solböck nur für die hinteren Plätze. Jakob Solböck holte im Junioren- und U19-Bewerb jeweils den 5. Platz. Beide Sportler hatten mit den schwierigen Bahnenverhältnissen (neuer Belag) mehr...

  • 16.10.18
Sport
DSGÖ-Delegation von St. Pölten mit Sepp Eppensteiner aus Steinakirchen. Er wurde zum zweitobersten Kirchensportler wiedergewählt.

Sepp Eppensteiner wurde wieder zum Kirchensportler gewählt
Sportler wollen "Kirche bewegen"

BEZIRK. Bei der 68. Bundeskonferenz der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) wurden Pepi Frank (Diözese Eisenstadt) als Vorsitzender und Sepp Eppensteiner (Diözese St. Pölten), aus Steinakirchen, als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Österreichs Kirchensportler holten sich viel Schwung bei der zweitägigen Tagung im steirischen St. Radegund bei Graz. So gab Pastoralinnovator Georg Plank Tipps, wie Kirche, Glaube und Sport gut verbunden werden können. Weiters wurde über die...

  • 16.10.18
Lokales
Pfarrer Hans Lagler bei der Segnung der Fahrräder.

"Wir radeln in die Kirche"
Christliche "Radler" im Kleinen Erlauftal

REGION. Am Aktionstag "Wir radeln in die Kirche", der von der Katholischen Aktion (KA) und dem Land NÖ, veranstaltet wurde, nahmen Tausende Gläubige teil. "Gottes Schöpfung intakt weitergeben" KA-Präsident Armin Haiderer betont: "Uns Christen ist bewusst, dass wir die Verantwortung haben, Gottes gute Schöpfung an die nächsten Generationen intakt weiterzugeben." Über 100 Pfarren in Niederösterreich nahmen an diesem "mobilen" Tag teil.

  • 01.10.18
Lokales
1. Platz: Franziska Moser und Elisabeth Huber.
4 Bilder

Tolle Einfälle bei den Bachelors im Bezirk

Die Bachelor-Sponsion fand an der Fachhochschule in Wieselburg statt und brachte gute Ideen ans Licht. WIESELBURG. September ist Sponsions-Zeit für die Bachelor-Absolventen an der Fachhochschule Wieselburg. Heuer haben insgesamt 81 Studierende erfolgreich abgeschlossen. Tolle Feier Es begann mit der Festrede durch Bürgermeister Günther Leichtfried. Am Ende verabschiedete sich der Jahrgang traditionell mit einem Geschenk und zwar zwei sehr bequemen Hängesesseln, die ab sofort als...

  • 25.09.18
Lokales
Spatenstich: Peter Erlacher, Klaus Schneeberger, Johanna Mikl-Leitner, Günther Leichtfried, Paul Preiss und Josef Wiesler.

Fachhochschule Wieselburg baut aus: Mehr Studenten in Scheibbs

Die Fachhochschule im Bezirk baut ein weiteres Schulgebäude und ermöglicht es mehr Schülern zu studieren. WIESELBURG. "Es ist wichtig und notwendig, die optimalen Voraussetzungen zu bieten", beginnt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ihre Rede zur Eröffnung der Bauarbeiten des neuen Fachhochschulgebäudes. Die Fachhochschule (FH) Wieselburg wird um ein großes Gebäude erweitert. Rund 8,3 Millionen Euro kostet der dreigeschossige, L-förmige Zubau mit rund 3.000 Quadratmetern Nutzfläche. "Konkret...

  • 25.09.18
Sport
Erfolg bei der NÖ-Mehrkampfmeisterschaft: Maximilian Steinacher, Walter Mittendorfer, David Vogelauer, Fabian Stix und Roland Kalteis. (von links nach rechts)

Junge Purgstaller holen sich Gold

Die U-16 Mannschaft aus dem Bezirk schaffte es in Wien Rekorde zu erzielen. PURGSTALL. Die jungen Purgstaller-Jungs holten sich die Goldmedaillen. Die U-16 Mannschaft aus Purgstall erreichte einen sensationellen Mannschaftssieg bei den NÖ-Mehrkampfmeisterschaften in der Landeshauptstadt Wien. Die Nachwuchssportler Fabian Stix, David Vogelauer und Roland Kalteis holten sich Gold vor U-St.Pölten. Viele persönliche Bestmarken und kein einziger "Umfaller" waren die Grundlage für diesen Erfolg....

  • 25.09.18
Lokales
Das Auto überschlug sich, Mann konnte sich retten.
3 Bilder

Unfall in Neustift: Auto überschlug sich

Der Mann konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. NEUSTIFT. Ein Autofahrer in Neustift hatte großes Glück: Er kam mit seinem Pkw von der Straße ab, überschlug sich einmal und landete anschließend wieder auf den Reifen. Trotz des Überschlags konnte sich der Mann alleine aus dem Auto befreien. Die Feuerwehren Neustift und Scheibbs waren im Einsatz. Für gute Arbeitsaufteilung wurde gesorgt: So suchte die Feuerwehr Neustift den Unfallort nach Wrackteilen ab während die Feuerwehr Scheibbs...

  • 25.09.18
Lokales
Radsportler Max Kabas tritt bei der Rad WM an.
6 Bilder

Purgstaller bei der Rad WM: Der Radsportler Max Kabas

Die Augen von Scheibbs Radsportfans sind nach Innsbruck gerichtet: Der Purgstaller Max Kabas startet bei der diesjährigen Rad WM in Innsbruck. PURGSTALL. Die Rennsaison ist beinahe vorbei und für den Purgstaller Radsportler ist das erste Jahr als Juniorenfahrer hervorragend gelaufen. Mit dem zweiten Gesamtrang in der österreichischen Cupwertung und zwei österreichischen Meistertitel, auf der Straße und im Einzelzeitfahren konnte er sich an der Spitze des heimischen Radsports etablieren. Doch...

  • 25.09.18
Lokales
Neben den Polizisten, gibt es auch mobile Blitzer. Wir erklären, wer entscheidet, wann und wo ein Blitzer aufgestellt wird.

Radaralarm im Bezirk: "Bitte lächeln, da kommt der Blitzer"

Radarmessungen sind umstritten. Auch in den Gemeinden wird heiß diskutiert, wer sie aufstellen darf. BEZIRK. Seit dem Jahr 2008 ist es den Gemeinden untersagt, private Firmen mit Radarmessungen zu beauftragen. Seitdem bemühen sich die Gemeinden um neue Lösungen, Geschwindigkeitsmessungen wieder durchzuführen – allerdings mit mäßigem Erfolg. Gemeinsam mit dem Innenministerium und den Landespolizeidirektionen wurde eine Möglichkeit geschaffen, mit dem der Datenschutz gewährleistet ist und...

  • 25.09.18
  • 1
Lokales
<f>Verteidiger Rudolf Nokaj</f> recherchiert den Fall.
2 Bilder

Schwiegervater fühlt sich geprellt

217.000 Euro verlangt ein ehemaliger Polizeibeamter von seiner Tochter und seinem Schwiegersohn zurück. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Er sei zwar „Gönner“ gewesen, aber nicht im Sinne von „Schenkung“, wie der 38-jährige Ehemann der Tochter beim Prozess am Landesgericht St. Pölten behauptet, wo ihn Staatsanwalt Karl Wurzer wegen schweren Betrugs zur Verantwortung zieht. Aufgrund zahlreicher Beweisanträge musste der Prozess vertagt werden. Mehrfacher Familienvater Der mehrfache Familienvater...

  • 25.09.18