Alles zum Thema Universitätsklinikum

Beiträge zum Thema Universitätsklinikum

Gesundheit
Rudolf Mallinger von der Karl Landsteiner Privatuniversität, Regionalmanagerin Christa Stelzmüller, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Pflegedirektorin Eva Kainz, Peter Lechner, ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tulln, kaufmännischer Direktor Andreas Mikl und Betriebsrätin Martina Lehrbaum.
11 Bilder

30 Jahre Universitätsklinikum Tulln
Die größten Winner sind die Patienten

TULLN. Vor 30 Jahren siedelte das Universitätsklinikum Tulln an seinen heutigen Standort. "Wir haben hier vor 30 Jahren mitten im Grünen gestartet, hier war rundherum nichts", erzählt Peter Lechner, ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tulln. "Dies hat sich in den letzten Jahren stark verändert." Heute sind viele Wohnungen und Betriebe ringsum des Klinikums dazugekommen. Bahnbrechende ForschungEine Diskussionsrunde, geleitet durch Andreas Mikl, kaufmännischer Direktor des...

  • 26.06.19
Lokales
Das Gesamtprojekt befindet sich in der Planungsphase.

Plan: Ausbau von Tullns Uni-Klinikum

TULLN. In einer Sitzung wurde über den Ausbau des Universitätsklinikums gesprochen. Dieser betreffe unter anderem die Verwaltung, welche derzeit in Containern untergebracht ist. Erweitert sollen sowohl die Psychiatrie sowie die Kinder- und Jugendpsychiatrie werden. Der Zubau soll in der Nähe des Therapiegartens entstehen. Das Gesamtprojekt befindet sich derzeit in der Planungsphase, ebenso werde sich erst herausstellen, wie hoch der zusätzliche Personalbedarf sein wird, heißt es auf Anfrage...

  • 24.06.19
Gesundheit
Schülerinnen des BRG Telfs überreichen Patientin Karin Müller einen Herzpolster. Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. Christian Marth bedankt sich im Namen der Frauenklinik Innsbruck.

Kreatives Werken
Selbstgemachte Herzpolster

Zehn Schülerinnen der Gruppe „Textiles Werken“ der 2c-Klasse des BRG Telfs haben mit ihrer Lehrerin Waltraud Plattner für die Brustkrebspatientinnen der Innsbrucker Univ.-Klinik für Gynäkologie sogenannte Herzpolster genäht. Die 33 Polster werden in Zukunft den frischoperierten Frauen zur Verfügung stehen. Doppelte Funktion„Diese Pölster haben eine doppelte Funktion. Einerseits haben sie einen psychologischen Effekt, andererseits entlasten sie das Wundgebiet, wenn sie unter die Achsel...

  • 21.06.19
Lokales
Sandra Macho Portier, im Universitätsklinikum Tulln.

Universitätsklinikum Tulln
Neue Durchwahlen ab 5. Juni 2019

TULLN (pa). Mit 5. Juni 2019 geht die neue Telefonanlage des Universitätsklinikums Tulln in Betrieb und damit sind auch die neuen Durchwahlen der einzelnen Abteilungen und MitarbeiterInnen gültig. Das Universitätsklinikum Tulln bleibt für Sie weiterhin unter der Telefonnummer
02272 / 9004 - 0 erreichbar. Lediglich die Durchwahlen werden geändert. Daher kann es zu Beginn der Umstellung zu kleinen Verzögerungen bei der zentralen Vermittlung von Telefonaten kommen. Ab 5. Juni finden Sie die...

  • 30.05.19
Lokales
Zigaretten qualmen verboten.

Universitätsklinikum Tulln wird rauchfrei

TULLN (pa). Mit Ende Mai wird das Universitätsklinikum Tulln, als Vorbild einer Gesundheitseinrichtung, ein rauchfreies Krankenhaus. Sowohl im als auch vor dem Gebäude, wird zukünftig das Rauchen nicht mehr erlaubt sein. Lediglich auf den hierfür vorgesehenen und ausgewiesenen Plätzen darf weiterhin geraucht werden. Es ist allgemein bekannt, dass Rauchen einen suchterzeugenden Wirkstoff beinhaltet und schädlich für die Gesundheit ist. Das Universitätsklinikum Tulln möchte hierbei als...

  • 06.05.19
  •  1
Lokales
Benjamin mit seinen Eltern Olga und Peter Zofall.

St. Pölten
Universitätsklinikum: Benjamin erblickte als 100. Baby das Licht der Welt

Benjamin Zofall darf sich freuen: Er kam als 100. Baby in St. Pölten zur Welt. ST. PÖLTEN. Im Universitätsklinikum St. Pölten erblickte der kleine Benjamin Zofall am 11. Februar um 17.57 Uhr als das diesjährige 100. Baby das Licht der Welt. Er wiegt 3.115 Gramm und misst 48 cm. Das Team der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Klinikleitung gratulieren den glücklichen Eltern Olga und Peter Zofall aus Kirchberg/Pielach zu ihrem Nachwuchs.

  • 21.02.19
Lokales
Reihe 1 (v.l.n.r.): Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Salzer (Leiter der klin. Abteilung für Kinder- & Jugendheilkunde), OÄ Dr. Andrea Pichler (Projektleiterin), DGKP Irene Ulrich (Stationsleitung des Kinderzentrum), DGKP Karin Lohner, DGKP Edith Kremshuber;
Reihe 2 (v.l.n.r.): Ass. Dr. Birgit Kager, Ass. Dr. Christoph Mayrhofer, OÄ Dr. Andrea Bachmann, DGKP Tina Bogendorfer-Kain, DGKP Bianca Haßlinger, DGKP Isabel Muhr, DGKP Beatrice Bachmaier-Lehner

Uniklinikum Tulln: Notfallteam für Kinder

Im Universitätsklinikum Tulln wurde im Zuge eines Projektes ein auf Kinder ausgerichtetes, spezialisiertes Notfallteam aufgebaut. TULLN (pa). Dr. Andrea Pichler, engagierte Oberärztin an der klinischen Abteilung für Kinder- & Jugendheilkunde entwickelte im Rahmen ihrer Führungskräfteausbildung der NÖ Landeskliniken-Holding eine Idee, die sich bis dato einzigartig – und somit als Vorreiterrolle in ganz Niederösterreich entpuppte: Der Aufbau und Betrieb eines Kinder-Notfallteams. Diese Idee...

  • 03.01.19
  •  2
  •  1
Lokales
Team für Lukas: Stationsleiterin Michaela Müllner (l.), Lukas' Mama Kerstin Hammerlindl und Pfleger André Schmidt

Zuversicht unterm Christbaum – WOCHE-Besuch auf der Kinder-Hämato-Onkologie

Kleine Patienten auf der Kinder-Hämato-Onkologie sind große Kämpfer und haben viele Pläne. "Heute ist Tag plus drei nach der Stammzellentransplantation", erklärt André Schmidt, der sich um die Patienten auf der Kinder-Hämato-Onkologie des LKH-Universitätsklinikums kümmert. Seit 2010 betreut er dort seine kleinen Patienten, die an Krebs oder anderen schweren Bluterkrankungen leiden. Einer seiner Patienten ist Lukas, bei dem Akute Lymphatische Leukämie (ALL) diagnostiziert wurde. Da er...

  • 19.12.18
  •  2
Lokales
Volksbank Filialleiterin Silvia Müllner mit den Betreuerinnen Theres Reichmann, Angelika Lichtenschopf und Sabine Wagner-Simhandl.

Kinder
Weihnachtsgeschenke für St. Pöltner Babyhilfe

Die St. Pöltner Babyhilfe ist ein Verein, der sich die soziale und psychische Förderung von Kindern zum Ziel gesetzt hat. ST. PÖLTEN (pa). Laufend wird eine Vielzahl innovativer Projekte umgesetzt. Das Team rund um Mag. Sabine Wagner-Simhandl arbeitet ehrenamtlich, der Verein ist auf freiwillige Spenden angewiesen. Babyhilfe besucht Volksbank-Filialleiterin Silvia Müllner besuchte die Babyhilfe im Universitätsklinikum St. Pölten und brachte Kinderaugen zum Strahlen: Sie übergab jedem...

  • 10.12.18
Lokales
Dr. Andreas Schneider und Dr.in Silvia Bodi bedankten sich bei Christine Krumpek vom Universitätsklinikum Tulln ebenso wie Ronald Söllner und Christian Kysela (v.l.).

Lob für Engagement in den NÖ Landeskliniken
Rezertifizierung als „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“

TULLN / ST. PÖLTEN (pa).  „Die Konferenz bietet für uns alle Jahre eine Möglichkeit zur netten Begegnung, um Danke zu sagen und um einmal mehr all unseren ehrenamtlich Tätigen in den Selbsthilfegruppen gebührenden Respekt zu zollen“, meinte Ronald Söllner, Vorstandsvorsitzender des Dachverbandes NÖ Selbsthilfe (DV-NÖSH). Anlass war die 10. NÖ Selbsthilfe-Landeskonferenz. Zu dieser lud der DV-NÖSH mit Unterstützung durch die NÖGKK am 2. Oktober alle NÖ Selbsthilfegruppen-LeiterInnen und...

  • 05.10.18
Lokales
Das Landestheater NÖ nach dem Umbau im Jahre 1898. Das alte Haus wurde bis auf die Außenmauern abgetragen.

St. Pölten
Stadtgeschichte: Was von der Monarchie übrig blieb

Heuer feiern wir "100 Jahre Republik". Viele Straßennamen oder Gebäude aus dieser Zeit sind uns bis heute erhalten geblieben. ST. PÖLTEN. "Was von der Monarchie blieb", das wollen die Bezirksblätter im Rahmen der Serie "Unser Bezirk vor 100 Jahren" aufzeigen. Wir haben Straßennamen, Plätze und auch Bauten aus der Monarchie ausfindig gemacht. Das Universitätsklinikum St. Pölten wurde 1895 als "Kaiser Franz Joseph Spital" vom Kaiser persönlich eröffnet. Auch der Stadtwald in St. Pölten hat...

  • 03.10.18
Lokales
Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege:
1. Reihe (v.l.n.r.): Petra Kleinhofer, Christina Lackner, Michelle Mikscha, Sophia Paltram, Julia Haas, Stefanie Eder, Andrea Pils, Dir. Marianne Tanzer, MA, Josef Huber, MSc, Petra Stegner, Angelika Wachter, Lena Liegle, Daniela Strobl, Nadine-Christin Schlatzer, Julia Jasmin Weinberger, Vanessa Weiss, Laura Boian
2. Reihe (v.l.n.r.): Jasmina Zupani, Sabine Kain, Melanie Regina Hauss, Christine Eigner, Simone Lampl, Lisa Hinterecker, Nicole Rücklinger, Aleksandar Mrkonjic, David Zimmermann, Sebastian Zehetner, Chiara Briscan
5 Bilder

Universitätsklinikum St. Pölten
Neue Absolventen der Gesundheits- und Krankenpfegeschule werden gefeiert

Das Universitätsklinikum St. Pölten präsentiert die frischgebackenen diplomierten Krankenpfleger. ST. PÖLTEN (pa).  Vor Kurzem haben insgesamt 94 Absolventen aus fünf verschiedenen Grundausbildungen und Weiterbildungen ihre jeweiligen Zeugnisse entgegengenommen. Nach dem erfolgreichen Abschluss an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule St. Pölten können sie nun ihre Tätigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege aufnehmen. Fachkompetenz Pflegeberufe haben in der Gesellschaft einen...

  • 28.09.18
Lokales
Anton Wicker mit LHStv. Christian Stöckl.

Anton Wicker trat den Ruhestand an

SALZBURG (lg). Anton Wicker, Vorstand der Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation von 1991 bis 2018 trat mit Ende Juni seinen Ruhestand an. Bei seiner Abschiedsfeier in er Paracelsus Medizinischen Privatuniversität bezeichnete ihn LHStv.Christian Stöckl als "Legende im Sport und der Medizin". Neben seiner Tätigkeit an der Universitätsklinik Salzburg war Wicker in vielen anderen Funktionen eingebunden, etwa als Flugrettungs- und Bergrettungsarzt oder...

  • 09.07.18
Lokales
1. Reihe: Melanie, Jonas, Simone, Marlies, Leonie; 2. Reihe: Die Rote Nasen Clowndoctors „Franz“ und „Olga“

Rieder übergeben Spendenscheck

Erstkommuniongruppe der Pfarre Ried am Riederberg übergaben einen Spendenscheck an die Rote Nasen Clowndoctors im UK Tulln RIED AM RIEDERBERG (pa). Die Tischmütter der Erstkommuniongruppe (Sandra Bichler, Elisabeth Eigenbauer, Monika Lechner) der Pfarre Ried am Riederberg übergaben vor Ostern einen Spendenscheck an die Rote Nasen Clowndoctors im UK Tulln. Die Spendensumme in der Höhe von 200 Euro wurde durch den Verkauf von selbstgebackenem Brot am Palmsonntag erzielt. Die Erstkommunionkinder...

  • 10.04.18
Lokales
Was die rote Markierung nicht bedeutet: "Mittig draufstellen".

Kunstparker der KW 11

TULLN. Uuups, da hat ein Bezirksblatt-Leser einen Kunstparker der Woche aufgespürt – und zwar auf dem Parkplatz des Tullner Universitätsklinikums. Helfen Sie mit: Die Bezirksblätter suchen jede Woche den "Kunstparker". Einfach ein Foto schießen und an tulln.red@bezirksblaetter.at durchsenden. Welche Infos nötig sind: Bitte Datum und Ort der Fotoaufnahme dazuschreiben.

  • 14.03.18
Lokales
Die neuen Mitarbeiter des Klinikums im März 2018.

Willkommenstag im Universitätsklinikum

ST. PÖLTEN (red). Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Universitätsklinikum St. Pölten beschäftigt. Der monatliche Mitarbeitereinführungstag bietet allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, das Universitätsklinikum St. Pölten näher kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen des Klinikalltags zu bekommen. Besonders der Einblick in das Logistikzentrum stellt für das neue Personal einen besonderen Programmpunkt dar. Dabei werden interessante Zahlen und...

  • 10.03.18
Lokales
Die 24 Mitglieder der FF Statzendorf wurden durch das neue Haus C im Landesklinikum St. Pölten geführt.

FF Statzendorf besichtigt Haus C im Landesklinikum

STATZENDORF (pa). Kürzlich hatten 24 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf die Möglichkeit, an einer Führung durch das neue Haus C des Universitätsklinikums St. Pölten teilzunehmen. Nach einer kurzen Einführung zu Beginn besichtigten die Kameraden zusammen mit dem Leiter der Medizin- und Betriebstechnik, Christian Müllner, und dem diensthabenden Offizier der Betriebsfeuerwehr den Neubau. Man staunte unter anderem über die sehr umfangreiche Haustechnik und die verschiedenen...

  • 22.02.18
Lokales
Mama Petra Fehringer mit der kleinen Katharina, Papa Martin Fehringer, Hebamme Christiane Peter, BSc und Stationsleitung DGKP Elfriede Thiemer

Katharina ist Tullns "Neujahrsbaby"

TULLN (pa). „Das erste Baby im Jahr 2018 heißt Katharina und ist in den frühen Morgenstunden des 1. Jänners zur Welt gekommen. Wir gratulieren Familie Fehringer ganz herzlich zur Geburt ihres Mädchens“, freut sich Elfriede Thiemer, pflegerische Leitung der geburtshilflichen Station. Die kleine Katharina wiegt 2.720 g, ist 46 cm groß und der ganze Stolz seiner frisch gebackenen Eltern. Auch der Leiter der Klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe Prim. Assoc.Prof. Dr. Christian...

  • 10.01.18
Lokales
Pflegedirektorin DGKP Eva Kainz, MSc (li.), Kaufmännische Direktorin Dipl. KH-Bw Beatrix Moreno-Huerta (2. v. li vorne) und einige Jubilare bei der feierlichen Übergabe der Dekrete


Klinikum ehrt langjährige Mitarbeiter

Für ihr 25-, 30- bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum wurden im Universitätsklinikum Tulln am Dienstag zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. TULLN (pa). Auf Einladung der Klinikleitung versammelten sich langjährige Mitarbeiter des Universitätsklinikums Tulln, zur Ehrung im Rahmen der 25-, 30- und 40-jährigen Betriebszugehörigkeit. Menschen die bereit waren, über sehr lange Zeit Verantwortung zu tragen, die Gemeinsinn gezeigt haben und für die Hilfsbereitschaft und Solidarität nie...

  • 02.01.18