Ruhestand

Beiträge zum Thema Ruhestand

Allgemeinmediziner Dr. Peter Fuchs (hier mit Gattin Brigitte) aus Ratten geht nach 34 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Arztwechsel
Ratten bekommt ab 1. Oktober einen neuen Arzt

Danke für 34 wundervolle Jahre Der praktische Arzt Dr. Peter Fuchs in Ratten geht demnächst in seinen wohlverdienten Ruhestand. Er und seine Familie haben in den letzten Jahrzehnten das Leben in Ratten genossen und waren immer zur Stelle, wo er (sie) gerade dringend gebraucht wurde. Viele Freundschaften wurden in diesen Jahren geschlossen, ihre Kinder haben hier eine besonders schöne und sichere Kinder-und Jugendzeit erleben dürfen. Den neuen Lebensabschnitt werden sie in ihrem Haus in Pirka...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Vizebürgermeister Alois Hahn, MR Dr.med.univ. Viktor Chlopcik, Abg.z.NR. a.D. Bgm. Hans Rädler, Bürgermeister Franz Breitsching (Walpersbach), Glaskünstler Alois Hammer.
  2

36 Jahre im Dienst der Marktgemeinde Bad Erlach

Wohl verdient ging ein Bad Erlacher Trio in den Ruhestand. Medizinalrat Dr. med. univ. Viktor Chlopcik, Andrea Pichler und Margit Jischa haben in den vergangenen 36 Jahren nicht nur eine Ordination geführt, sondern waren auch stets bereit ihre Hilfe anzubieten. BAD ERLACH. 30 Jahre lang war Dr. Chlopcik als Feuerwehrarzt in der Freiwilligen Feuerwehr Bad Erlach tätig. Aufgrund seines immensen fachlichen Wissens wurde er 1993 zum Bezirksfeuerwehrarzt befördert und war damit...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
E. Kohler, M. Berger, H. Wallenseiner mit Gattin, M. Reisenzein, J. Strobl.

Polizei - Bezirk Kitzbühel
Glückwunschdekret für Hermann Wallensteiner

KITZBÜHEL (niko). In der Landespolizeidirektion Tirol fanden die feierlichen Ausfolgungen von Bundesauszeichnungen sowie Dank- und Glückwunschdekreten durch Landespolizeidirektor  Edelbert Kohler statt. Ein Dank- und Glückwunschdekret anlässlich seiner Ruhestandsversetzung erhielt auch Chefinspektor i. R. Hermann Wallensteiner (Polizeiinspektion Kitzbühel).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Edith Stieglbauer (mittig)
  3

Ruhestand
Schulschluss für OSR Edith Stieglbauer

Edith Stieglbauer sagt leise Servus! Leise? Naja, das kann man bei der lebensfrohen und lustigen Art der Neu-Riederin nicht wirklich glauben. Die Orter Volksschuldirektorin feierte vergangene Woche mit vielen treuen Weggefährten nach 42 Jahren ihren Abschied. Mit der Pensionierung beginnt jetzt für die 61-Jährige ein neuer Lebensabschnitt. Letzten Mittwochvormittag hat Oberschulrat Edith Stieglbauer zum Abschiedstreffen geladen. Rund 25 langjährige Weggefährten folgten dieser Einladung um...

  • Ried
  • Mario Friedl
Direktor Franz Josef Loibnegger bei der symbolischen Schlüsselübergabe an die provisorische Leiterin Judith Schöler
  3

HLW Wolfsberg
Wechsel in der Direktion

Franz Josef Loibnegger verabschiedet sich vom Schulalltag: Judith Schöler folgt ihm als provisorische Leiterin nach. WOLFSBERG. Insgesamt 18 Jahre lang war Franz Josef Loibnegger als Leiter der HLW Wolfsberg tätig, nun startet er in ein Sabbatical-Jahr und danach in die Pension. Im Rahmen der Abschlussfeier wurden auch sieben weitere Pädagoginnen in den Ruhestand verabschiedet. Mit Wirksamkeit vom 1. September 2020 übernimmt Judith Schöler die interimistische Leitung der Höheren...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller

Ab in den wohlverdienten Ruhestand

WINDIGSTEIG. Mit 1. Juni  2020 hat der  langjähriger Mitarbeiter und Kollege der Gemeinde Windigsteig, Kurt Fidi, den verdienten Ruhestand angetreten. Offiziell wurde Kurt Fidi von Herrn Bürgermeister, Herrn Vizebürgermeister und dem gesamten Kollegenteam mit einem Geschenkkorb bereits am 21.05.2020 verabschiedet. Herr Fidi nahm seine Arbeit am Gemeindeamt am 04.12.1978 auf und war für den Aufgabenbereich Bauamt, Raumordnung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Amtsleiterin Marlies Huber, Erich Steurer, Christine Josef, Werner Pimperl, Karoline Breinsberger, Franz Tiwald, BGM Wolfgang Tauss

Großpetersdorf
Langjährige Gemeinde-Mitarbeiter im Ruhestand

GROSSPETERSDORF. Im Jahr 2020 gingen einige langgediente und verdiente Mitarbeiter der Marktgemeinde Großpetersdorf in den wohlverdienten Ruhestand. Bei einem kurzen Treffen bedankten sich Bgm. Wolfgang Tauss und Amtsleiterin Marlies Huber, stellvertretend für die Gemeindeverwaltung, noch einmal bei Erich Steurer, Christine Josef, Werner Pimperl, Karoline Breinsberger und Franz Tiwald.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  25

St. Veit
HLW-Direktor Walter Martitsch ging buchstäblich in die Luft

ST. VEIT (rl). Eine große Überraschung erlebte Direktor Walter Martitsch an seinem letzten Arbeitstag. Nach dem Abschlussgottesdienst im Festsaal fand ein inszenierter Feueralarm statt und die Feuerwehr St. Veit mit Zugskommandant Werner Kropiunig rückte mit Drehleiter und Kommandofahrzeug an. Die Aktion wurde von der Leiterin der Personalvertretung, Rosa Windbichler und dem Administrator Helmut Pessentheiner organisiert. Der scheidende Direktor wurde unter dem tosenden Applaus des erschienenen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer, Josefa Bauer, Mag. Edaltraud Widhalm, Josefa Bauer,  Eva Grafinger und Bürgermeister Reinhard Resch beim Abschieds-Empfang im Rathaus

Stadt Krems
Drei Magistratsmitarbeiterinnen treten ihren Ruhestand an

Im Rathaus wurden drei langjährige Mitarbeiterinnen aus dem Bildungsbereich verabschiedet. KREMS. Generationen von Musikschülerinnen und -schülern haben bei Edeltraud Widhalm Klavier spielen gelernt. Seit 1979 war die studierte Musikpädagogin an der Musikschule Krems beschäftigt. Nach genau 41 Jahren tritt sie nun ihren Ruhestand an. Josefa Bauer arbeitete seit 16 Jahren im Dienste der Stadt. Im Kindergarten Brunnkirchen war sie als Kinderbetreuerin eine wichtige Stütze in der...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Franz Dam überreicht das Goldene Ehrenzeichen.
  4

Ab in den Ruhestand
Alles Gute, Ernestine Neubauer

ABSDORF (pa). Am 3. Juli wurde im Rahmen eines Abschlussfestes die langjährige Leiterin unseres NÖ Landeskindergartens, Dir. Dipl.-Pädagogin Ernestine Neubauer in den Ruhestand verabschiedet. Dir. Neubauer begann nach 1,5 Jahren Springertätigkeit im Bezirk Korneuburg im Februar 1978 ihren Dienst in Absdorf, mit damals nur einer Kindergartengruppe. Im Zuge ihrer 42-jährigen Tätigkeit entwickelte sich unser Kindergarten in einen  4-gruppigen Kindergarten samt zwei zusätzlicher...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Ruhestand
Direktor Günther Geist sagt Adieu

Der beliebte Direktor der Steyrdorfschule geht in den Unruhestand STEYR. Nach 22 intensiven und herausfordernden Jahren freut er sich auf ruhigere Zeiten, die er vor allem in seinem Garten und im Süden verbringen möchte. Der gebürtige Salzburger kam der großen Liebe wegen nach Steyr. Zunächst unterrichtete er an der Landessondererziehungsschule Gleink. Nach 8 Jahren wechselte er in die Allgemeine Sonderschule Industriestraße-heute bekannt als Steyrdorfschule. Direktor Geist übernahm die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Übergabe der Ehrenurkunde: Gesundheitsstadtrat Heinz Joham, Ingo Gugl, Elisabeth Lackner und Bürgermeister Simon Maier (von links)
 1

Bad St. Leonhard
Wechsel bei den Hausärzten

Mit Ende Juni trat Elisabeth Lackner in den Ruhestand. Seitens der Stadtgemeinde erhielt sie eine Ehrenurkunde. BAD ST. LEONHARD. Nach 25-jähriger Tätigkeit als Allgemeinmedizinerin in Bad St. Leonhard ging Elisabeth Lackner mit Ende Juni in den Ruhestand. Für ihren langjährigen Dienst zum Wohle der Bevölkerung im Oberen Lavanttal erhielt sie von der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard eine Ehrenurkunde, welche von Gesundheitsstadtrat Heinz Joham und Bürgermeister Simon Maier übergeben wurde. Der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Direktor OStR Derler, Bildungsdirektor HR Heuras und HR Schuckert.

HLW Tulln
Derler geht in Pension

Feierliche Verabschiedung des Direktors der HLW/FSW/FSB Tulln TULLN (pa). Am 30. Juni wurde Herr OStR. Mag. Wolfgang Derler, der mit 1. September in den wohlverdienten Ruhestand geht, vom Direktor der NÖ Bildungsdirektion HR Prof. Mag. Johann Heuras und HR Mag. Dr. Brigitte Schuckert im Rahmen einer Feier verabschiedet. Besonders wurde sein Wirken als Kapitän, der das Schiff HLW in einen sicheren Hafen geleitet hat, gewürdigt. Auch, dass er jedem mit Hochachtung und Wertschätzung begegnet...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Nach 158 Jahren schloss das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld, da Inhaberin Andrea Gottweis in den Ruhestand geht.

Friedrich Moden Pinkafeld
Andrea Gottweis ging in den Ruhestand

Nach 158 Jahren schließt das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld, da Inhaberin Andrea Gottweis in den Ruhestand geht. PINKAFELD. Am 30. Juni schloss das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld nach 158 Jahren. Somit zählte es zu einer der ältesten Geschäfte in Pinkafeld. 1862 eröffnete Sándor Putsch das Geschäft für Tuch-, Manufaktur- und Spezereiwaren in Pinkafeld. Geschäftsführerin Andrea Gottweis war seit 38 Jahren im Geschäft tätig und geht nun in den Ruhestand. Zahlreiche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Josef Buttinger, Managing Director und Sprecher der Geschäftsführung sowie Manfred Webersdorfer Managing Director und Geschäftsführender Gesellschafter (v. l.).

Franchisenehmer kauft Mutterunternehmen
Webersdorfer übernimmt Hill International

Hill-Franchisenehmer Manfred Webersdorfer übernimmt das Mutternunternehmen Hill International. Gründer Othmar Hill verabschiedet sich in Raten. LINZ/WIEN. Othmar Hill, zieht sich sukzessive aus dem operativen Geschäft zurück und verkauft die Mehrheit an Hill International an seinen erfolgreichsten Franchisenehmer Manfred Webersdorfer. Er und sein Management-Team übernehmen zunächst 76 Prozent und in zwei Jahren die restlichen 24 Prozent an Hill International mit Sitz in Wien. Othmar Hill...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bgm. Reinhold Höflechner (r.) stieß mit Helmut Schwimmer (2.v.l.) auf dessen Ruhestand an.

Helmut Schwimmer ist im verdienten Ruhestand

Helmut Schwimmer hatte seinen letzten Arbeitstag in der Raiffeisenbank Straß-Spielfeld und geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. Langweilig wird ihm jedoch nicht werden, ist er doch weiterhin als Präsident beim SV Straß sowie bei der Straßer Faschingsgilde aktiv. Auch Bgm. Reinhold Höflechner ließ es sich nicht nehmen, Helmut Schwimmer gebührend zu verabschieden.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Viele gehen in Pension, in manchen Abteilungen ist die Nachbesetzung schwierig

Villach
Pensionierungs-Welle im Magistrat

Der Magistrat Villach steht am Beginn einer Pensionierungs-Welle: Bis zu 40 Prozent der Magistrats-Mitarbeiter gehen in den kommenden zehn Jahren in den Ruhestand.  VILLACH. Herausfordernde Zeiten, was das Personal-Management anbelangt, stehen dem Magistrat Villach bevor. Rund 40 Prozent aller Mitarbeiter – im Fall des Magistrats Villach immerhin 941 Personen – gehen in den kommenden zehn Jahren in den Ruhestand. Gut ein Fünftel soll es allein in den kommenden vier Jahren sein. Später in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bürgermeister Karl Stegh, Vizebürgermeister Johann Reitbauer, Amtsleiter Harald Schwödiauer, Amtsleiter a.D. Franz Putz (v. li.).
  2

Abschied
Behamberger Gemeindearzt ging in Pension

Der Gemeindearzt von Behamberg, Dr. Johann Diesenreiter, ist seit 1. Juli 2020 im wohlverdienten Ruhestand, was viele seiner Patienten allerdings sehr bedauern. BEHAMBERG. Diesenreiter wurde 1958 in Linz geboren. Er besuchte die Volks- und Hauptschule in seinem Heimatort Unterweissenbach und anschließend das Bundesaufbaugymnasium in Horn, wo er 1976 auch maturierte. Sein Medizinstudium absolvierte er an der Leopold - Franzens - Universität in Innsbruck, wo er am 31. Oktober 1981 zum Doktor...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Am letzten Arbeitstag: Bezirkschef Daniel Resch (l.) übergab Helmut Wögerer ein Döblinger Ehrenzeichen.
  7

Mit 80 Jahren
Schülerlotse Helmut Wögerer geht in Pension

Eine Legende aus dem 19. Bezirk ging in den wohlverdienten Ruhestand. DÖBLING. Seit 20 Jahren steht Helmut Wögerer Montag bis Freitag in der Früh an der Kreuzung Krottenbachstraße/Gustav-Pick-Gasse und sorgt als Schülerlotse für Sicherheit. Jetzt beendete der vorbildliche Ehrenamtliche seine Tätigkeit und wurde an seinem letzen Arbeitstag von einigen Besuchern überrascht. Neben Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) kamen auch Stadtpolizeikommandant Peter Neunteufl, Polizeikommandant...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Veronika Schmelzer geht in den Ruhestand.

"Mit der Schule die Welt entdecken"
Wolfsbacher Direktorin geht in den Ruhestand

Am ersten Schultag beginnt die Möglichkeit, die Welt auf eigene Weise kennenzulernen, so Veronika Schmelzer. WOLFSBACH. Über 1.000 Volksschüler hat Veronika Schmelzer im Schulleben begleitet. Mit 1. Juli tritt die Direktorin der Volksschule Wolfsbach jetzt in den Ruhestand. Der erste Schultag "Bald beginnt der Ernst des Lebens." Ein Satz, den Veronika Schmelzer zutiefst kritisiert, vor allem, wenn sie diese Aussage von den Eltern der neuen Erstklassler am ersten Schultag hörte. "Ich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Mit einem Pfiat Di und Baba winkt Gottfried seiner Rabensteiner Gemeinde zum Abschied.
  3

Rabenstein an der Pielach
Amtsleiter Gottfried Auer verabschiedet sich

Viele Jahre war Gottfried in Rabenstein tätig. Nun tritt er seinen wohlverdienten Ruhestand an. RABENSTEIN (th). "Wir alle sind zeitlebens sprichwörtlich Passagiere im 'Zug des Lebens'", richtet sich Amtsleiter Gottfried Auer an das "Dorf der Raben". 45 Jahre lang stand er im Dienste der Rabensteiner Bevölkerung. Sein Werdegang Jeder, der ihn kennt, weiß sein Engagement zu schätzen. So trat er 1975 seinen Dienst als Kanzlerkraft am Gemeindeamt Rabeinstein an. Ein Jahr später war er...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Eva Kapsammer (l.), gebürtige Grieskirchnerin und Tochter von Altbürgermeister Helmuth Nimmervoll, übernimmt im Verein Frauennetzwerk3 die Leitung von Gerlinde Zdralek, die sich mit 1. Juli in die Pension verabschiedet.

Frauennetzwerk3
Neue Leitung für Frauenberatungsstelle

Der Verein Frauennetzwerk3 ist eine Anlaufstelle für Frauen ab 16 Jahren, die kostenfrei Hilfe und Rat bei Problemen in der Beziehung, im familiären Umfeld, im Job oder bei der Bewältigung von Krisen suchen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die letzten 15 Jahre war Gerlinde Zdralek Leiterin und Beraterin im Verein Frauennetzwerk3, eine Frauenberatungsstelle für Ried, Grieskirchen und Schärding. Zdralek verabschiedet sich am 1. Juli in den Ruhestand. Ihre Nachfolge tritt Eva Kapsammer an, die bereits...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Dr. Peter Wetscher tritt nach 40 Dienstjahren in den Ruhestand. Seine Frau Hildegard stand ihm immer zur Seite.
  2

Ruhestand für Zeller Veterinär
Nach 40 Jahren ist die Pension verdient

ZELL a. Z. (red). Die Tierarztpraxis Zell bedankt sich bei ihrem Gründer VR Dr. Peter M. Wetscher für knapp 40 unermüdliche Dienstjahre voller Aufopferung und Hingabe als leidenschaftlicher Tierarzt, der Tag und Nacht für seine Patienten und deren Besitzer da war und nun in den wohlverdienten Ruhestand startet. 1954 in Fügenberg als ältester Sohn eines Landwirtes geboren, zeigte sich schon früh seine schulische Begabung und durch die Hilfe eines damaligen Lehrers erhielt Dr. Peter Wetscher...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
V.l.: Alois Strohmeier, Christa Scheucher,
Anton „Toni“ Scheinost, Karoline Scheucher, Alfred Scheucher

Abschied nach 41 Jahren bei Steirerfleisch

"Im Juni 2020 hat ein ganz Großer die Firma Steirerfleisch in Richtung Ruhestand verlassen", so die Geschäftsführerin Karoline Scheucher. Toni Scheinost hat 41 Jahre lang den Verkauf von Steirerfleisch geprägt und war Jahrzehnte lang Leiter dieser Abteilung. Als Anton Scheinost zu Steirerfleisch kam, war die Firma gerade einmal 13 Jahre alt und hatte 40 Mitarbeiter. Bei der jetzigen Pensionierung verabschieden sich mehr als 850 Kollegen von Toni. Es ist eine Auszeichnung für jede Firma,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.