Nachfolger

Beiträge zum Thema Nachfolger

Sandra Thaler begleitet Unternehmen bei der Übergabe.

Unternehmensnachfolge
„Die Übergabe ist ein sensibler Prozess“

Unternehmensübergabe: Nachfolgeconsultant und Mediatorin Sandra Thaler weiß wie’s geht. Ihre Erfahrung teilt sie nun auch in einem Buch. OÖ. „Eine Unternehmensübergabe ist ein sensibler Prozess“, sagt Mediatorin und Business Coach Sandra Thaler – und wie so oft, sei eine gute Vorbereitung das A und O. Bereits etwa zwei Jahre vor der geplanten Übergabe sollten Unternehmer damit beginnen – und zwar zunächst mit der Frage nach einem geeigneten Nachfolger. „Das ist oft ein Nachkomme, kann aber...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Thomas Krenn verlässt die Stahl Judenburg.

Auf eigenen Wunsch
Geschäftsführer verlässt Stahl Judenburg

Nach 15 Jahren im Unternehmen sucht Thomas Krenn neue Herausforderungen. JUDENBURG. Einen Paukenschlag gibt es zu Wochenbeginn bei einem der größten Arbeitgeber der Region. Nach 15 Jahren im Unternehmen verlässt Geschäftsführer Thomas Krenn die Stahl Judenburg auf eigenen Wunsch, wie das Unternehmen am Montag in einer Aussendung mitteilte. Krenn zieht zuvor noch eine positive Bilanz. Akzente gesetzt "Der Murtaler übergibt einen gut bestellten Standort, sorgte für die strategische...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Leopold Gansch (Inhaber und Designer) Hannah Gansch (Tochter des Inhabers), Möbeldesign-Unternehmen
3

Kirchberg an der Pielach
Firma Gansch sucht Nachfolger für Betrieb

ServusTV begibt sich auf Nachfolger-Suche für heimische Betriebe. Diesmal führt die Sendung ins Dirndltal. KIRCHBERG. Seit über dreißig Jahren befindet sich die Möbel-Design-Firma Gansch in der Gemeinde Kirchberg. Der 62-jährige Inhaber und Designer Leopold Gansch setzt auf Nachhaltigkeit und hat sich auf die Verarbeitung von heimischen Edelhölzern spezialisiert. Überregional bekannt Seinen guten Ruf hat er sich lange erarbeitet. Heute ist er für seine hochwertigen Holzmöbel und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Pfarrer Georg Schödl wurde in seinen Gemeinden verabschiedet. Im Bild: Bürgermeister von Pians Harald Bonelli, Pfarrkoordinator Norbert Klien, Pfarrer Mag. Georg Schödl und Obfrau des Pfarrgemeinderates Gabriela Pichler (v.li.)
5

Pfarre Strengen, Pians und Tobadill
Nachfolger von "Radpfarrer" vorerst für ein Jahr geklärt

STRENGEN/PIANS/TOBADILL (sica). Pfarrer Georg Schödl verlässt nach 16 Jahren die Pfarren Strengen, Pians und Tobadill. Sein Nachfolger war lange unklar - Nun wurde die seelsorgerische Betreuung mit Vikar Joji Alex vorerst für ein Jahr sichergestellt. Nachfolge lange ungeklärtPfarrer Georg Schödl, beim Volk besser bekannt als der "Radpfarrer" wechselte mit Anfang Oktober ins Achental. Bei Bekanntgabe dieser Entscheidung wurde von Seiten der Diözese betont, dass es sich um eine übliche...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Karin Lutz (52) wurde offiziell zur neuen Leiterin des AMS Reutte bestellt.

Arbeitmarktservice Reutte
Karin Lutz als Nachfolgerin von Klaus Witting bestätigt

REUTTE (rei). Man durfte damit rechnen, jetzt ist es offiziell: Karin Lutz wird neue Chefin beim Arbeitsmarktservice in Reutte. Sie tritt die Nachfolge von Klaus Witting an. Mehrere Hearings waren der Bestellung von Karin Lutz vorangegangen. Nun ist die Entscheidung gefallen. Mit Stichtag 1. Februar 2021 übernimmt Lutz die Führungsposition offiziell. Damit einhergehend scheidet Witting mit 31. Jänner 2021 offiziell aus, er ist dann in der Pension. Im Dienst ist Witting aber schon seit Anfang...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Lambacher Bürgermeister Klaus Hubmayer will überraschend sein Amt zum Jahresende niederlegen.

Nach persönlichen Angriffen
Lambacher Bürgermeister erklärt Rücktritt

Der Lambacher Bürgermeister Klaus Hubmayer will überraschend sein Amt zum Jahresende niederlegen. LAMBACH. "Ich habe entschlossen, das Handtuch zu werfen", sagt Klaus Hubmayer im Gespräch mit der BezirksRundschau. "Ich muss mir das nicht antun und mich wegen allem Möglichem anmachen lassen". Klare Worte findet der Lambacher SPÖ-Ortschef für seine Ankündigung, den Bürgermeistersessel zu räumen. "Ich war fünf Jahre im Amt, wollte etwas bewegen. Aber sachpolitisch zu arbeiten ist fast nicht...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Mitglieder der Retzer Land-Generalversammlung: Alexander Ipp, GF Althof; Vizebgm. Ernst Muck; Bgm. Helmut Koch; Tour.-Stadtrat Daniel Wöhrer; Bgm. Manfred Nigl; OSR Reinhold Griebler; Bgm. Mag. Stefan Schmid, BEd; Mag. Silvia Köhrer; Bgm. Markus Baier; Bgm. Leo Ramharter; Stadtrat Christoph Schneider; Gemeinderat Ing. Gernot Glaser, Günther Hofer
2

Retzer Land: Eine Legende dankt ab
Reinhold Griebler legt Geschäftsführerfunktion zurück

Reinhold Griebler legte aus gesundheitlichen Gründen seine Funktion als Geschäftsführer der Retzer Land Regionalvermarktung zurück. RETZ. Bei der am 27. 8. stattgefundenen Generalversammlung hat der Vorstand einstimmig beschlossen, ihm in Dank und Anerkennung für besondere Verdienste um die Region Retzer Land und um den Aufbau und die Weiterentwicklung des Tourismus die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Griebler organisierte bereits Mitte der 1990er-Jahre als Nachfolger von Obmann Mrvka...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bernhard Ebner, Christine Besser, Alexander Schermann und Gerhard Schödinger (vlnr)
2

VP-Bezirksgeschäftsstelle
Christine Besser verabschiedet sich in Ruhestand

Die Brucker VP Bezirksgeschäftsführerin Christine Besser verabschiedet sich in den Ruhestand und übergibt ihre Aufgaben an Nachfolger Alexander Schermann.  BRUCK/LEITHA. Die Volkspartei lud zu einer Pressekonferenz in die Bezirksgeschäftsstelle am Brucker Hauptplatz. Grund dafür war die Übergabe der VP Bezirksgeschäftsstelle. Die Bezirksgeschäftsführerin Christine Besser geht nach zwölf Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Von 2008 bis 2020 hat Besser vier Nationalratswahlen, zwei...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Josef Zechmeister (links) übernimmt den Gemeindeschlüssel von Günter Hasiweder (rechts).

Neuer Bürgermeister in Mining
Zechmeister folgt auf Hasiweder

In der Gemeinde Mining gibt es einen neuen Bürgermeister. Nachdem Günter Hasiweder (ÖVP) sein Amt im Juni zur Verfügung stellte, folgt ihm nun Josef Zechmeister (ebenfalls ÖVP) als Bürgermeister nach. MINING. Der 49-jährige Landwirt wurde in der Sitzung am 2. Juli 2020 vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Mining gewählt und von Bezirkshauptmann Gerald Kronberger in dieser Funktion angelobt. Zechmeister verfügt über große kommunalpolitische Erfahrung. Er ist bereits seit 2003...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bergbahnen See: Ing. Mathäus Tschiderer ist ab 1. September 2020 neuer Geschäftsführer.
2

Zangerl-Nachfolger
Ing. Tschiderer übernimmt Geschäftsführung bei den Bergbahnen See

SEE. Bei den Bergbahnen See gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Mathäus Tschiderer wurde als Nachfolger des langjährigen Geschäftsführers Herbert Zangerl präsentiert. Zangerls Nachfolger kommt aus der Seilbahntechnik Nach über 20 Jahren legte Ing. Herbert Zangerl aus Landeck die Leitung der Bergbahnen See GesmbH zurück. Bei der Nachfolge entschied sich der BB-See-Aufsichtsrat für den Seilbahntechniker Ing. Mathäus Tschiderer. Der 35-jährige ist in See aufgewachsen und seit 2012...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bgm. a. D. Wilfried Gerner, Vizebürgermeisterin Christine Forstenpoitner, Bürgermeister Norbert Heller und Bezirkshauptmann Gerald Kronberger (von links nach rechts).
2

Neuer Bürgermeister in Maria Schmolln
Norbert Heller folgt Wilfried Gerner

Nachdem Wilfried Gerner (ÖVP) sein Amt zurücklegte, wurde der 48-jährige Norbert Heller vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Maria Schmolln gewählt. MARIA SCHMOLLN. Gerner war seit 2008 Bürgermeister der Wallfahrtsgemeinde und übergab nun sein Amt an Parteikollegen Heller. Norbert Heller wurde in der Gemeinderatssitzung am 17. Juni 2020 einstimmig gewählt und von Bezirkshauptmann Gerald Kronberger angelobt. Heller ist von Beruf Zimmermeister, seit mehr als zehn Jahren Mitglied im...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Rechtsstreit am Donaukanal: Der Adria Wien stand eine Zwangsräumung bevor, die nun verschoben wurde.
2

Donaukanal
Zwangsräumung pausiert

Alt-Pächter Gerry Ecker will seine Gastrofläche am Donaukanal weiterhin nicht freigeben. INNERE STADT/LEOPOLDSTADT. In der Inneren Stadt ist neben dem Stephansdom auch der Donaukanal einer der beliebtesten Hotspots. Von Feierlaune ist man aber bei der Adria Wien weit entfernt. Trotz Gerichtsurteil will der Alt-Pächter Gerry Ecker die Gastrofläche nicht freigeben. Ihm drohte eine Zwangsräumung, die letztendlich abgesagt wurde. Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) bittet nun ihre Anwälte darum,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
Seit rund zehn Jahren ist die Völkermarkterin Nicole Riepl in der Politik tätig.

Völkermarkt
Nicole Riepl ist neue Bundesrätin

Bereits seit November 2018 ist Riepl als Bezirksvorsitzende der SPÖ Frauen Völkermarkt tätig.  Am Donnerstag hat die Völkermarkterin das Bundesratmandat des kürzlich verstorbenen Gerhard Leitner übernommen.  VÖLKERMARKT. Ihre Liebe zur Politik hat Riepl bereits vor rund zehn Jahren entdeckt. "Es ist mir ein Anliegen, mich um die Menschen und ihre Sorgen zu kümmern. Die SPÖ ist die richtige Partei dafür", erklärt die Völkermarkterin. Die leidenschaftliche Bäuerin hat 2016 für die SPÖ-Bauern...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer bedankte sich für das Vertrauen und versicherte, "ich werde mein Bestes geben".

Kunst- und Kultursekretärin
Tiroler Grüne begrüßen Mayers folge auf Lunacek

TIROL. Als "goldrichtig" bezeichnen die Tiroler Grünen, allen voran der Grüne Landessprecher Christian Altenweisl und Kultursprecher Georg Kaltschmid, die Nachfolge Andrea Mayers auf Ulrike Lunacek. Künftig wird Mayer als Kunst- und Kultursekretärin fungieren.   Beste Wahl für dieses AmtAndrea Mayer für dieses Amt auszuwählen, ist in den Augen der Tiroler Grünen die beste Wahl. Der erweiterte Bundesvorstand wählte am vergangenen Dienstag Andrea Mayer als Nachfolgerin von Ulrike Lunacek....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit 1. Juli übernimmt Elisabeth Martinz die freie Kassenstelle in Bad Eisenkappel.

Eisenkappel-Vellach
Neue praktische Ärztin beginnt am 1. Juli

Eine Nachfolgerin für Barbara Pek, die mit 1. April in Pension gegangen ist, wurde gefunden. EISENKAPPEL-VELLACH. Mit 1. Juli übernimmt Elisabeth Martinz die freie Kassenarztstelle in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach. Sie wird ihre Praxis in den Ordinationsräumlichkeiten der alten Volksschule, der ehemaligen Ordination von Barbara Pek, die mit 1. April in Pension gegangen ist, eröffnen. "Wir freuen uns sehr, dass es uns gemeinsam gelungen ist, diese Kassenarztstelle so schnell...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das "Ristorante Antonio" in Leoben bleibt auch nach der Coronakrise geschlossen.

Insolvenz
Nachfolge für Leobener "Ristorante Antonio" gesucht

LEOBEN. Nicht mehr öffnen wird nach der Coronakrise das "Ristorante Antonio" in der Franz-Josef-Straße. Am 16. März wurde beim Landesgericht Leoben ein Insolvenzverfahren eröffnet. "Durch die Coronavirus-Maßnahmen war es Alfred Polzhofer nicht möglich, das Lokal ohne weitere Schulden über die Schließungsphase zu bringen", berichtet der Insolvenzverwalter, der Leobener Rechtsanwalt Michael Kropiunig. Gemeinsam mit dem Verpächter, der Wegraz-Gruppe, wird versucht, einen Nachfolger zu suchen....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Am 1. April hat sich Pek in den Ruhestand verabschiedet. Die Nachfolger-Suche läuft bereits.

Eisenkappel-Vellach
Suche nach neuem Arzt läuft bereits

Eine Kassenstelle in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach ist derzeit unbesetzt. EISENKAPPEL-VELLACH. Mit 1. April hat sich Medizinerin Barbara Pek nach rund drei Jahren als Ärztin in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach in den Ruhestand verabschiedet. Jetzt läuft erneut die Suche nach einem Nachfolger. Kassenstelle ausgeschrieben Nachdem der Arzt Stefan Jelen 2015 in Pension gegangen war, wurde in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach fieberhaft nach einem Nachfolger gesucht. Die Kandidatin, die im...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Allgemeinmediziner Gerhard Hirschlehner tritt in Jennersdorf die Nachfolge von Peter Thomas an.

Hirschlehner folgt Thomas
Neuer Arzt in Jennersdorf ordiniert ab 14. April

Zwei Wochen, nachdem Allgemeinmediziner Peter Thomas in Pension gegangen ist und seine Ordination in Jennersdorf geschlossen hat, wird sein Nachfolger die Praxis eröffnen. Gerhard Hirschlehner tritt seinen Dienst am Dienstag, dem 14. April, in der Hauptstraße 43 an. Geöffnet ist die Kassenordination dienstags von 9.00 bis 13.00 Uhr, mittwochs von 8.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie freitags von 8.00 bis 12.00 und von 15.00 bis 18.00...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Gynäkologin Gudrun Lorenz-Eberhardt ordiniert ab 1. April in Heiligenkreuz im Lafnitztal.

Ab 1. April
Nachfolge in Jennersdorfer und Heiligenkreuzer Arztpraxen

Eine der zwei offenen Kassenstellen für einen Allgemeinmediziner in Jennersdorf ist vergeben. Mit Wirkung vom 1. April tritt der gebürtige Deutsche Frank Spranger die Nachfolge von Josef Ehrne an. Das bestätigte Rainer Stippl von der Österreichischen Gesundheitskasse gegenüber dem Bezirksblatt. Eröffnung Mitte AprilNoch sind aber nicht alle Vorbereitungen für die Eröffnung der Praxis abgeschlossen. "Es dürfte etwa bis Mitte April dauern, bis die Ordination für Patienten geöffnet werden...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Silvana Perc-Roth folgt Christoph Kubelka nach.

Völkermarkt
Silvana Perc-Roth: "Die Kinder- und Jugendheilkunde ist meine Berufung"

Mit 1. April übernimmt die Bleiburgerin Silvana Perc-Roth die Kassenstelle des langjährigen Kinderarztes Christoph Kubelka.  VÖLKERMARKT. Im September wäre der Kassenvertrag des Facharztes für Kinder- und Jugendheilkunde Christoph Kubelka ausgelaufen. Ursprünglich wollte er diesen verlängern, kürzlich wurde jedoch bekannt, dass er seinen Vertrag beendet hat. Mit 1. April übernimmt Silvana Perc-Roth die Praxis.  Eine Berufung Perc-Roth war von 1998 bis 2013 in Völkermarkt Wahlärztin für...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Christoph Kubelka hat seine Praxis nach 43 Jahren geschlossen.
1 1

Völkermarkt
Kinderarzt Christoph Kubelka hat seine Praxis geschlossen

Der langjährige Kinderarzt Christoph Kubelka hat seine Praxis in Völkermarkt geschlossen. Eine Nachfolgerin wurde bereits gefunden.  VÖLKERMARKT. Mit Ende September wäre der Kassenvertrag von Christoph Kubelka (77) ausgelaufen. Ursprünglich wollte er diesen verlängern und hat dafür auch bereits einen Antrag bei der Österreichischen Gesundheitskasse gestellt. Jetzt wurde jedoch bekannt, dass Kubelka seinen Vertrag als Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde in Völkermarkt beendet hat....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Neuer Leiter der Bezirksforstinspektion Landeck: Peter Hauser, Michael Knabl und BH Markus Maaß (v.l.).
3

BFI Landeck
Michael Knabl neuer Leiter der Bezirksforstinspektion Landeck

LANDECK (otko). BFI-Leiter Peter Hauser tritt am 1. August in den wohlverdienten Ruhestand. Als sein Nachfolger wurde Michael Knabl präsentiert. Vorzeigebezirk in Sachen Waldbewirtschaftung Auf der Bezirkshauptmannschaft wurde am 3. März der neue Leiter der Bezirksforstinspektion Landeck vorgestellt. "Der bewährte Leiter Peter Hauser tritt mit 1. August in den wohlverdienten Ruhestand. Nach einem Auswahlverfahren mit sieben Bewerbern und einem Hearing wurde Michael Knabl mit 1. März zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Günther Baschinger, Erna Humberger und Hans Moser

WKO Betriebsbesuch
Nachfolger für Trachtengeschäft gesucht

Die WKO Grieskirchen war wieder unterwegs und besuchte Erna Humberger in Waizenkirchen in ihrem Betrieb "Trachten & more". WAIZENKIRCHEN. WKO Grieskirchen Obmann Günther Baschinger und WKO Leiter Hans Moser besuchten Humberger in ihrem 107-jährigen Traditionsbetrieb, den sie in dritter Generation als Familienbetrieb führt. Die Unternehmerin ist derzeit auf der Suche nach einem Betriebsnachfolger für das Geschäft in Waizenkirchen, das auf den drei Standbeinen Trachtenmode,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Nach der unvorhergesehenen Absage vergangenen Jahres, könnte in St. Lorenzen bald ein neuer Hausarzt praktizieren.

St. Lorenzen
Konkrete Nachfolge für Hausarzt in Sicht

Die Kassenstelle in St. Lorenzen im Lesachtal könnte neu besetzt werden.  ST. LORENZEN. Die Neubesetzung der Kassenstelle in St. Lorenzen schien schon unter Dach und Fach. Die junge Medizinerin Manuela Stampfl sollte die Nachfolge von Walter Höhr bereits im Februar antreten und die künftige Hausärztin für das Lesachtal werden (die WOCHE berichtete). Runder TischUnerwartet hat die Ärztin die Kassenstelle Ende November jedoch abgelehnt. Ein runder Tisch mit Vertretern der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.