Alles zum Thema Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Lokales
Denk Maria, Dr. Schasche Julia, Dr. Mayer Ferdinand, Servicecenterleiter Krems Kolar Manfred

NÖGKK nimmt Arzt für Allgemeinmedizin in Spitz unter Vertrag

SPITZ. Mit 1. Oktober 2018 nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) einen Arzt für Allgemeinmedizin in Spitz unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Manfred Kolar begrüßte Dr. Ferdinand R. Mayer bereits persönlich. Er folgt Dr. Holger Chromy nach, sodass in Spitz weiterhin eine optimale medizinische Versorgung gewährleistet ist. Dr. Ferdinand R. Mayer, Allgemeinmedizin Ordinationsadresse: Hauptstraße 46
3620 Spitz an der Donau

  • 27.05.19
Lokales
Hauer Manuela, Dr. Polzer Josef, NÖGKK-Service-Center-Leiter Manfred Kolar, Krapfenbauer Manuela

NÖGKK begrüßt neuen Arzt in Albrechtsberg

ALBRECHTSBERG. Mit 1. April 2019 nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) einen Arzt für Allgemeinmedizin in Albrechtsberg neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Manfred Kolar begrüßte Dr. Josef Polzer bereits persönlich. Dr. Polzer hat die Nachfolge von Dr. Edmund Piskernik angetreten, sodass in Albrechtsberg weiterhin eine optimale ärztliche Betreuung gewährleistet ist.

  • 27.05.19
Gesundheit

Ärztedienste KW 22

01. Juni - 02. Juni 2019 Gars am Kamp Dr. Anita Greilinger 3571 Gars/Kamp Schillerstr. 163 Tel. 02985/2308 Röschitz Dr. Claudia Saller 3743 Röschitz Hauptstraße 3 Tel. 02984/2707 Japons Dr. Irmgard Ute Schnabl 3763 Japons Nr.45 Tel. 02914/6201 Zahnarzt Dr. med. univ. Finger Reinhard Kühnringerstraße 5 3730 Eggenburg Tel. 02984/4410 Apotheke Stadt-Apotheke Zum heiligen Leopold Kremserstraße 7 3730 Eggenburg Tel. 02984/3512 Hinweis: Ab 1.4.2017 umfasst der...

  • 27.05.19
Lokales
Der zweite Gesundheitstag des Lions Club Fürstenfeld verwandelte die Thermenhauptstadt ins "gesunde Zentrum" der Region.
28 Bilder

Lions-Gesundheitstag
Hauptplatz wurde zum "Gesundheitszentrum" von Fürstenfeld

Der zweite Lions-Gesundheitstag am Hauptplatz Fürstenfeld zeigte wie "kinderleicht" es sein kann gesund zu leben. Unter dem Motto „Xund leben ist doch kinderleicht“ stand der zweite Gesundheitstag des Lions Club Fürstenfeld, der den Schwerpunkt heuer auf die Gesundheit im Kindes- und Jugendalter legte. Lions-Präsident Adolf Lang freute sich über insgesamt neun Aussteller, die den Hauptplatz Fürstenfeld ins "gesunden Zentrum" der Thermenhauptstadt verwandelten. Rundum-Check auf der...

  • 26.05.19
Gesundheit
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • 24.05.19
Leute
7 Bilder

Liebenswert
Manfred Baba feierte seinen zweiten Geburtstag beim Heurigen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine besonders nette Geste bewies der Mollramer Manfred Baba. Er lud die Ersthelfer, Feuerwehr, Ärzte und Polizisten zum Umtrunk ins Heurigenlokal Simon. – Als Dankeschön, dass sie alle dazu beigetragen haben, dass er seinen schweren Cabriounfall in Ternitz überlebt hat. Im Bild: Sebastian Bele, Simone Göth, Lara mit Papa Manfred Baba, Daniela Schmoll, Dr. Georg Ittner, Barbara Baba (v.r.).

  • 18.05.19
Lokales
NÖGUS Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger

E-Medikation
E-Medikation seit April getestet

Landesrat Eichtinger: „Erhöhen dadurch Qualität in der Gesundheitsversorgung“ BEZIRK. Mit Hilfe der E-Medikation können Ärzte und Apotheker erstmals alle Medikamente der Patienten auf einen Blick einsehen. „Die Evaluierung des Pilotprojekts im Bezirk Hollabrunn liefern erfreuliche Zahlen. In der sogenannten Pilotregion N2 sind bereits 70 Prozent bei den Apotheken und 71 Prozent der niedergelassenen Ärzte und Ambulatorien angeschlossen.“, so NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger und...

  • 14.05.19
Lokales
r. Friedrich A. Weiser, Facharzt für Chirurgie, Autor zahlreicher Ratgeberbücher für den interessierten med. Laien
2 Bilder

Buch-Neuerscheinung
Reizdarm oder doch nicht?

Neuer Ratgeber warnt vor vorschnellen „Eigendiagnosen“ und liefert ganzheitlichen Behandlungsansatz. LIESING. Nur allzu gerne tippt man bei anhaltend diffusen Bauchschmerzen oder Krämpfen, Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Völlegefühl, oder einer Mischung daraus auf „Reizdarm“. Kann stimmen, muss aber nicht. Und da die Erkrankungen, die sich hinter ähnlichen Symptomen verbergen, oft weit folgenschwerer sind, ist eines angesagt: exakte Diagnose statt Eigendiagnose aus dem Internet! Und – die...

  • 13.05.19
  •  1
Gesundheit

Ärztedienste KW 21

25. Mai - 26. Mai 2019 Horn Dr. Anita Naar-Ziebart-Schroth Robert Hamerling-Str. 13 3580 Horn Tel. 02982/2345 St. Leonhard am Hornerwald Dr. Heidelinde Schuberth 3572 St. Leonhard Nr. 61 Tel. 02987/2305 Straning Dr. Gerald Wunderer 3722 Straning Nr. 62 Tel. 02984/20820 Riegersburg Dr. Margeta & Dr. Heger OG GRUPPENPRAXIS Felling 8 2092 Riegersburg Tel. 02916/229 Zahnarzt Dr. med. univ. Bergmann Marlis Schulgasse 1 3943 Schrems Tel....

  • 13.05.19
Gesundheit
Beim zweiten "PhysioTalk" in Lannach: Gerald Koller, Anna Kager, Ute Eberl, Bgm. Josef Niggas, Maria Brugner-Seewald, Elke Karner-Hörmann und Michael Karner (v.l.)

Fortsetzung des "PhysioTalks" in Lannach

LANNACH. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2017 fand in Lannach nun der zweite "PhysioTalk" statt: Am Mittwochabend drehte sich in der Steinhalle alles ums Hüftgelenk. Die Physiotherapeutin Maria Brugner-Seewald aus Hartberg und die beiden orthopädischen Chirurgen Elke Karner-Hörmann und Michael Karner aus Lieboch hielten dazu Vorträge. Viele Gäste aus der RegionIm Rahmen solcher "PhysioTalks" tragen Ärzte und Physiotherapeuten als Experten ihres Fachgebiets zum Schwerpunktthema des...

  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Lokales

Unruhe um Bereitschaftsdienst
Kein Arzt in Gänserndorf und Strasshof

Mit den freiwilligen Bereitschaftsdiensten der Ärzte am Wochenende im Bezirk gibt es ein Problem. Walter Krichbaum, Chef der Bürgerliste, machte seinen Ärger darüber kund. Eine Neuregelung wurde von der Ärzteschaft mehrheitlich abgelehnt. GÄNSERNDORF/STRASSHOF. Die Stimmen werden immer lauter. Der Chef der Bürgerliste, Walter Krichbaumer, fürchtet um die medizinische Grundversorgung der Stadtgemeinde.  Laut seiner Aussage, wäre bereits am Osterwochenende kein Allgemeinmediziner für die...

  • 08.05.19
Lokales

Patientensicherheit
e-Medikation verrät Medikamente die wir einnehmen

Mit der e-Medikation möchte man seitens der Sozialversicherung sichergehen, dass es zu keiner Doppelverordnung oder Wechselwirkungen bei Medikamenten kommt. Aber: Jeder Arzt oder Apotheker hat nun Einsicht auf die Medikamente die wir einnehmen. BEZIRK. All jene, die mehrere Medikamente nehmen müssen, wissen das: Es ist zuweilen recht schwer, die Übersicht zu behalten – und bei der Fülle von Wirkstoffen kann es zu unangenehmen Wechselwirkungen kommen. Mit Hilfe der e-Medikation haben...

  • 02.05.19
Politik
Für mehr Hebammen-Service: Grünen-GR Manuela Wutte

Manuela Wutte von den Grünen: Mehr Hebammen mit Kassenvertrag nötig

Zum Internationalen Hebammentag fordert Manuela Wutte eine bessere Betreuung durch Hebammen. "Hebammen sind in der Schwangerschaft, bei der Geburt und in der ersten Zeit mit Baby wichtige Ansprechpersonen für die Eltern", sagt Grünen-Gemeinderätin Manuela Wutte. Zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai fordert sie eine Verbesserung der Betreuung durch Hebammen. Familienhebammen einrichten "In Graz gibt es gerade einmal vier Hebammen mit Kassenvertrag", leitet Wutte ein. Der Stundensatz...

  • 01.05.19
  •  1
Lokales
Dr. Kiril Kirilov ist der neue Arzt in Raabs.

NÖGKK begrüßt neuen Arzt in Raabs

RAABS. Ab April nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) einen Arzt für Allgemeinmedizin in Raabs neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Wolfgang Ebert begrüßte Dr. Kiril Kirilov bereits persönlich. Er folgt Dr. Karlheinz Schmidt nach. Erreichbar ist die Ordination unter der Nummer 02846/200. Ordinationszeiten sind Mo: 08:00 - 14:00 Uhr, Mi: 14:00 - 20:00 Uhr, Do: 08:00 - 14:00 Uhr und Fr: 08:00 - 14:00 Uhr.

  • 28.04.19
  •  1
Wirtschaft
Wer krank ist, kann meist selbst nichts dafür, sollte aber unverzüglich seinem Arbeitgeber Bescheid sagen.

Arbeiterkammer OÖ
Krankensstand ist nicht gleich Kündigungsschutz

Wer erkrankt ist, sollte seinem Dienstgeber bescheid sagen und den Arzt aufsuchen. OÖ. Der Krankenstand ist kein Kündigungsschutz, ein Grund, warum vermutlich viele Arbeitnehmer auch dann zur Arbeit kommen, wenn sie sich im Bett auskurieren sollten. Wer krank ist, kann meist selbst nichts dafür, jedoch gibt es einige Dinge, die es zu beachten gilt. Krankschreiben lassen Erkrankte Arbeitnehmer sollten unverzüglich ihrem Arbeitgeber Bescheid sagen. Zudem sind ein Besuch beim Arzt und die...

  • 24.04.19
GesundheitBezahlte Anzeige

Dr. med. univ. Roman Neuner, F.E.B.U.
Wahlarztordination für Urologie

SEIT APRIL 2019 AUCH IM "HEALTH CENTER VIENNA AIRPORT" • Urologie für Mann, Frau und Kind • computergestützte MRT- FUSIONSBIOPSIE der Prostata • private urologische Operationen Health Center Vienna Airport: Office Park 3, 1300 Wien-Flughafen Tel.: 01 / 7007 - 24900 www.healthcenterairport.com Ordination Burgenland: Bachgasse 2/1, 7331 Weppersdorf Tel.: 0681 / 814 082 19 www.urologie-drneuner.com

  • 24.04.19
Lokales
Salzwelt Perg
5 Bilder

Stadtjubiläum
Gesund und fit in Perg

PERG. Eine gute ärztliche Versorgung ist in einem Bezirk ohne eigenes Krankenhaus besonders wichtig. Die Bezirkshauptstadt bietet neben praktischen Ärzten auch Fachärzte diverser Richtungen, darunter Augenheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Lungenheilkunde, Neurologie und Psychiatrie, Radiologie, Urologie, Chirurgie, Zahnmedizin und Kieferorthopädie. Auch für die Versorgung der älteren Generation gibt es in Perg ein breites Angebot: Darunter...

  • 18.04.19
Lokales
Gratulierte zum 35-jährigen Jubiläum: Haselsdorf-Tobelbads Bürgermeister Hubert Holzapfel (r.) und Mediziner Franz Xaver Wehle

Dienstjubiläum
Franz Xaver Wehle feierte 35-jähriges Praxisbestehen

Der Allgemeinmediziner und für viele Hausarzt, Franz Xaver Wehle, beging am 1. April sein 35-jähriges Praxisbestehen in der Gemeinde Haselsdorf-Tobelbad. Mit seiner besonderen Art und seinem persönlichen Engagement hat der Mediziner weit über die Gemeindegrenzen hinaus Bekanntheit erlangt. "Es ist für unsere Gemeinde sehr wichtig, eine allgemeinmedizinische Planstelle zu haben. Dafür werde ich mich auch weiterhin einsetzen", erklärt Haselsdorf-Tobelbads Bürgermeister Hubert Holzapfel.

  • 18.04.19
Lokales
Doktor Rezwan gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Lachmayr.

Wahlarztpraxis eröffnet
Arzt aus Pension zurück

Weil Ennsdorf keinen Arzt mehr hat, kehrt der langjährige Allgemeinmediziner Akbar Rezwan zurück. ENNSDORF. Arzt Akbar Rezwan verabschiedete sich vor dreieinhalb Jahren in die Pension. Nach einer 30 Jahre langen Tätigkeit als Allgemeinmediziner in Ennsdorf ging er in den wohlverdienten Ruhestand. Weil Ennsdorf aber nun doch keinen Arzt mehr hat, kehrt der 73-jährige mit Anfang Mai zurück und eröffnet eine Wahlarztpraxis. Suche nach einem ArztRezwans Nachfolgerin Bettina...

  • 17.04.19
Lokales
Im alten Gemeindeamt in Gries wird jeden Donnerstag ein ärztlicher Dienst angeboten.

Ärztliche Versorgung
Arzt-Einmietung in Gries im Sellrain

Durch den Umzug ins neue Gemeindeamt wurden im alten Gemeindeamt in Gries im Sellrain Räumlichkeiten frei. Nach einem positivem Beschluss im Gemeinderat ist es gelungen, einen praktischen Arzt versuchsweise einzumieten.  Wahlarzt Dr. Bernhard Wedekind aus Kühtai, der auch auf Notfall- und Sportmedizin spezialisiert ist, wird vom 6. Mai 2019 bis 29. November 2019 jeden Donnerstag (am 11. und 18. Juli 2019 bleibt die Ordination geschlossen) von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr in Gries Dienst versehen....

  • 08.04.19
Politik
Ortsvorsteher Bernhard Wagner am Hauptplatz in Mauer. Hier und im gesamten Amstettner Ortsteil soll sich künftig einiges ändern.
2 Bilder

Dorferneuerung startet: Mauer erhält neuen Anstrich

Ortsvorsteher Bernhard Wagner startet Dorferneuerungsprozess und ruft Mauringer auf, sich zu beteiligen. AMSTETTEN-MAUER. "Der Samen ist gesät", sagt Ortsvorsteher Bernhard Wagner, "ich hoffe, dass er aufgeht." Schlussendlich sollen im Idealfall die Mauringer schon bald auch erste Blüten sehen. Mauer geht an den Start "Jeder soll in Mauer seinen Platz finden und sich verwirklichen können", so Wagner, der seit wenigen Monaten im Amt ist. Damit dies in Zukunft auch gelingt, startet der...

  • 01.04.19
Gesundheit
Doktor Wilhelm Reisenzein in seiner Praxis in Hallein.

Arztinterview
Temperaturwechsel im Frühling führt zu Wetterfühligkeit und Verspannungen

Wetterfühligkeit und Verspanntheit sind im Frühling Themen für viele Patienten. Allgemeinmediziner Wilhelm Reisenzein klärt auf, was man dagegen tun kann. HALLEIN. Herr Doktor, viele Menschen klagen beim Wechsel von Winter zu Frühling über Wetterfühligkeit. Was steckt wirklich dahinter? REISENZEIN: Die Wetterfühligkeit, die Tagesmüdigkeit oder das Gefühl der Verspanntheit sind keine Einbildung, obwohl es keine eindeutige wissenschaftliche Erklärung dazu gibt. Schnelle klimatische...

  • 29.03.19
Lokales
Teddybär Krankenhaus – Eindrücke aus vergangenen Jahren
6 Bilder

Kinderklinik Innsbruck
Teddybär Krankenhaus: Keine Angst vorm Arzt

Das Teddybär Krankenhaus findet heuer zum 23. Mal statt und kann von 2. bis 5. April in der Kinderklinik Innsbruck besucht werden. Am 4. April um 10 Uhr findet im Foyer der Kinderklinik die Projektpräsentation statt. Ziel dieser Aktion ist es, Kleinkindern im Kindergartenalter die Angst vor dem Arzt zu nehmen – und natürlich den kranken Teddy zu verarzten. Der Ablauf gestaltet sich so, dass Kinder mit ihren verletzten Teddybären in die Klinik kommen. Die Verletzungen variierten stark in den...

  • 28.03.19
Sport
Voller Einsatz für die Kicker des SK Sturm: Unfallchirurg und Sporttraumatologe Maximilian Kerl.
3 Bilder

Der Arzt, dem die Kicker des SK Sturm vertrauen

Maximilian Kerl ist einer der Mannschaftsärzte des SK Sturm. Er erzählt von Erfolg und Herausforderungen. Leistungssport ohne die richtige medizinische Versorgung ist undenkbar, egal in welcher Sportart. Dass auch die Fußballer des SK Sturm höchstprofessionell betreut werden, versteht sich da von selbst. Einer der Sturmärzte ist Unfallchirurg und Sporttraumatologe Maximilian Kerl. Spiele und Schnupfen "Alleine könnte man eine Mannschaft wie Sturm nicht betreuen, wir sind ein Team aus...

  • 27.03.19