Alles zum Thema Allgemeinmediziner

Beiträge zum Thema Allgemeinmediziner

Lokales
Josef Reisch, Michaela und Michael Stechauner und Rudolf Mayer.

Michael Stechauner geht als praktischer Arzt in Pension

GROSSAU. Mit Ende Juni 2019 tritt der praktische Arzt Michael Stechauner aus Großau seine wohlverdiente Pension an. Aus diesem Anlass luden seine Gattin Michaela und er Patienten zu Kaffee und Kuchen in die Ordinationsräumlichkeiten ein. Diese Gelegenheit nutzten auch Bgm. Rudolf Mayer und Stadtrat Josef Reischl, um sich bei Stechauner mit dem Siegel der Stadt Raabs für seine jahrzehntelange Tätigkeit als Gemeindearzt zu bedanken. Michael Stechauner übte diese Funktion von 1. April 1992...

  • 25.06.19
Gesundheit
Informierten über den "Regionalen Strukturplan Gesundheit": Primar Rudolph Pointner, LH. Stv. Christian Stöckl, Bgm. Andreas Wimmreuter, GF Franz Öller.

Tauernklinikum
Der Oberpinzgau bekommt ein Gesundheitszentrum

ZELL AM SEE.  Viele neue Informationen wurden bei einer Pressekonferenz im Tauernklinikum präsentiert: Gesundheits- und Spitalsreferent Christian Stöckl berichtete über die Bedeutung des "Regionalen Strukturplans Gesundheit" (RSG) für das Tauernklinikum. Dieses Modell soll am 1. Jänner 2020 in Kraft treten und erstmals eine gesamtheitliche Gesundheitsversorgung bis zum Jahr 2025 festlegen. "Ziel ist eine bestmögliche Versorgung der Bevölkerung" versicherte Bürgermeister Andreas Wimmreuter....

  • 18.06.19
GesundheitBezahlte Anzeige
Königshofer, Dr. Gäbler, Gschiel, Taucher

Neue Vertragsärztin in Mödling
NÖ Gebietskrankenkasse - Dr. Gäbler folgt Dr. Hof

NÖGKK begrüßt neue Ärztin in Mödling Mit 01. April 2019 nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) eine Ärztin für Allgemeinmedizin in Mödling neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiterin Elisabeth Gschiel begrüßte Dr. Susanne Gäbler bereits persönlich in ihren neuen modernen und barrierefreien Ordinationsräumlichkeiten. Sie folgt Dr. Eva Hof nach. „Ich möchte Ihre erste ärztliche Ansprechpartnerin bei allen Gesundheitsproblemen sein und Sie mit medizinischer Fachkompetenz kombiniert mit...

  • 14.06.19
Lokales

Nachbesetzung
Suche nach Allgemeinmediziner für Jennersdorf

Die burgenländische Ärztekammer hat sich auf die Suche nach einer Nachfolge für Josef Ehrne begeben. Der Allgemeinmediziner schließt seine Praxis in der Kirchengasse in Jennersdorf Ende September. Die Stadtgemeinde will das Ihre bei der Suche beisteuern. "Wir haben mit mehreren jungen Ärzten Gespräche geführt", berichtet Bürgermeister Reinhard Deutsch. "Dabei hat sich gezeigt, dass die Arbeitsmöglichkeiten für Junge attraktiv sein müssen. Hier müssen Kammer und Krankenkasse ausloten, welche...

  • 03.06.19
Lokales
Michael Katzenbeißer, Maria Ergott, Reinhard Fürnsinn, Ralf Fraißl, Elisabeth Katzenbeisser, Margit Göll, Martin Eichtinger, Rainer Hirschmann, Reinhard Thür und Martina Diesner-Wais.

Litschau
Neue Arztpraxis soll im Juli eröffnen

Stadtgemeinde schafft Basis für künftige ärztliche Versorgung LITSCHAU. Im sogenannten Seniorenwohnaus am oberen Stadtplatz in Litschau wird gerade auf Hochtouren gewerkelt. Ein ehemaliges Geschäftslokal und eine Wohnung werden baulich so adaptiert, dass daraus barrierefreie Ordinationsräumlichkeiten samt Empfangsbereich entstehen. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit der WAV. Den Grundstein hat Bürgermeister Rainer Hirschmann im Gemeinderat gelegt. Per Beschluss wurde für die...

  • 22.05.19
  •  1
Lokales
Die fehlende Hausapotheke in Pians sorgt bei der Bevölkerung in den vier Sprengelgemeinden für Ärger und Unverständnis.
11 Bilder

Bürgerversammlung
Pians: Fehlende Hausapotheke sorgt für Ärger

PIANS (otko). BürgerInnen aus den vier Sprengelgemeinden kritisierten untragbare Situation. Arztpraxis soll um 200 Meter verlegt werden, um gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Voll besetzter Gemeindesaal Seit 2014 führt der aus Ghana stammende Allgemeinmediziner Richard Antwi die Ordination in Pians. Zuvor war die Arztpraxis nach der Pensionierung seines Vorgängers monatelang verwaist. "Allerdings war es aufgrund der gesetzlichen Vorgaben nicht mehr möglich die Hausapotheke weiter zu führen....

  • 17.05.19
  •  1
Leute
Bauchgefühl sprach für Stainz

Einstieg in die Praxis Kurt Leinich
Neuer Allgemeinmediziner heißt Arman Tanil

STAINZ. - Die Redewendung vom Apfel, der nicht weit vom Baum fällt, trifft auf Arman Tanil, der per 1. Juli die Ordination von Kurt Leinich in der Kärntner Straße 20 übernimmt, vollinhaltlich zu. Sein Vater war praktischer Arzt in Graz und als Sohn arbeitete er in der Ordination mit. Eines ließ sich dabei nicht bewerkstelligen: die Übernahme der väterlichen Praxis. Da er großen Gefallen an der Vielfalt der Tätigkeiten eines praktischen Arztes gefunden hatte, arbeitete er vertretungsweise in...

  • 10.05.19
  •  1
Lokales
Hartbergs Hausärzte-Netzwerk: Patrick Thurner, Reingard Glehr, Michael Schrittwieser, Alexander Moussa und Maria Seidl (v.l.).
4 Bilder

Digitale Hausärzteakte
Diese fünf Hartberger Ärzte sind Vorreiter

Österreichs erste und einzige digitale Hausärzte-Akte wird im Hausärzte-Netzwerk Hartberg erprobt. HARTBERG. Die Rückmeldungen der Patienten seien äußerst positiv. Bis zu fünf Patienten würden sich pro Tag in die digitale Hausärzte-Akte eintragen, die seit einem Jahr als österreichweit erste und einzige digitale Vernetzung im hausärztlichen Bereich angeboten wird, beschreibt Allgemeinmediziner Alexander Moussa. Er ist Mitbegründer des Hartberger Hausärzte-Netzwerkes, das vor drei Jahren von...

  • 27.04.19
Lokales
Wolfgang Ebert, NÖGKK, Susanne Rabady, Ärztin für Allgemeinmedizin und Stefan Berger, Arzt für Allgemeinmedizin

Job-Sharing: Rabady und Berger teilen sich Arztpraxis

WINDIGSTEIG. Künftig gibt es in Windigsteig eine Job-Sharing-Praxis mit Kassenvertrag. Allgemeinmedizinerin Susanne Rabady teilt sich ab 1. April 2019 ihre Kassenpraxisstelle mit Stefan Berger. NÖGKK-Service-Center-Leiter Wolfgang Ebert: „Neue Gruppenpraxen-Modelle ermöglichen eine noch bessere Patientenbetreuung – etwa durch erweiterte Öffnungszeiten und den fachlichen Austausch zwischen den Ärztinnen und Ärzten“.

  • 19.04.19
Lokales
Kranke Wiedner, die auf der Suche nach einem Hausarzt sind, werden in der Rainergasse fündig.

Gesundheit
Auf der Wieden gibt's zwei neue Ärzte

Wer auf der Wieden auf der Suche nach einem Hausarzt ist oder einen Dermatologen benötigt, wird jetzt fündig. WIEDEN. Die Wiener Gebietskrankenkasse nimmt im zweiten Quartal wienweit 27 neue Ärzte unter Vertrag. Darunter befinden sich 13 Allgemeinmediziner, zwölf Fachärzte und zwei Zahnärzte. Auch die Wiedner profitieren davon und dürfen sich über zwei neue Ärzte freuen. • Allgemeinmedizin Der Hausarzt Robert Platzl praktiziert in der Rainergasse 29/7. Die Ordination ist unter 01/504 65...

  • 16.04.19
  •  1
Gesundheit
Wolfgang Ziegler, stv. Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte der Ärztekammer OÖ, Andrea Wesenauer, Direktorin der OÖGKK, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander (v. l.).

Ärztementoring
Initiative, um mehr Hausärzte zu bekommen

Ein neues, kostenloses Programm soll mehr Jungmediziner für die Allgemeinmedizin, speziell den Hausarztberuf, begeistern. OÖ. Die vor Jahren eingeführten Zugangsbeschränkungen zum Medizinstudium zeigen erstmals Wirkung – in Form von fehlenden Hausärzten. Mit dem im März gestarteten Ärztementoring will man jetzt Nachwuchs für die Allgemeinmedizin gewinnen. Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander (ÖVP) erklärt: „Unser gemeinsames Ziel ist es, die hausärztliche Versorgung als Rückgrat der...

  • 29.03.19
Lokales
Kötschach-Mauthner Bgm. Walter Hartlieb ist im Gespräch mit KGKK und Ärztekammer

Rundum gesund
Runder Tisch zu Ärztemangel

In Kötschach-Mauthen läuft Gespräch mit möglichem "Hausarzt". BEZIRK HERMAGOR (lexe). Von den beiden Kassenstellen für Allgemeinmediziner in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthenst derzeit eine Kassenstelle mit Alexander Mörtl besetzt und die Zweite seit 1. Oktober 2017 unbesetzt. Im Moment wird mit zwei möglichen Nachfolgern, Ärztekammer Kärnten und der Gebietskrankenkasse Kärnten (GKK) verhandelt. Bgm. Walter Hartlieb zur WOCHE: "Die Tarifgestaltung durch die Gebietskrankenkassen, der...

  • 28.03.19
Lokales
2019 sind für das Lavanttal zwei neue Kassenplanstellen in Planung

Neubesetzung
Zwei neue Kassenplanstellen für St. Andrä und Wolfsberg

Im heurigen Jahr sollen zwei Kassenplanstellen für den Bereich Augenheilkunde in St. Andrä und Neurologie in Wolfsberg besetzt werden. LAVANTTAL. Die demografische Entwicklung in Kärnten stellt das Gesundheitssystem immer wieder vor neue Fragestellungen. Zusätzlich erfordert die immer steigende Lebenserwartung laufende Verbesserungen in der medizinischen Versorgung. „Kärnten bietet der Bevölkerung bereits eine flächendeckende und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung. Um diese...

  • 27.03.19
Gesundheit
Mit einem DNA-Test die Medikamentenunverträglichkeit erkennen und die individuell beste Behandlung finden
2 Bilder

DNA-Analyse
Arzneimittel wirken nicht bei allen Menschen gleich

Gene bestimmen die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Medikamenten. Durch einen einmaligen DNA- Abstrich kann nachgewiesen werden, wie gut der Körper gewisse Medikamente metabolisiert. KLAGENFURT. Sonja Filler aus Moosburg ist Wahlärztin für Allgemeinmedizin. Neben schulmedizinischen Leistungen bietet sie auch DNA-Tests für die Verträglichkeiten von Medikamenten, Hautanalysen sowie Ernährungsberatung in ihrer Praxis in Klagenfurt an.  Medikamenten-Blindflug stoppen Nicht alle...

  • 27.03.19
Lokales
Aufbau von Primärversorgungszentren: In den nächsten fünf Jahren werden fünf solcher angestrebt

Ärztliche Versorgung in Kärnten
Landarzt-Beruf soll attraktiver werden

Im Bezirk Villach sind derzeit alle Kassenstellen besetzt. Nun werden Maßnahmen für Zukunft gesetzt. KÄRNTEN/VILLACH (lp, aw, vep). Bis auf Kötschach-Mauthern gibt es derzeit keine unbesetzte Kassenstelle in Kärnten, erfährt die WOCHE von der Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK). Situation bis 2025 Darüber hinaus stehen bis 2025 kärntenweit 63 Vertragsbeendigungen an – in Villach betrifft dies bis 2020 drei, bis 2025 zwölf Kassenplanstellen, acht davon sind Facharztstellen. Damit liegt...

  • 27.03.19
Lokales
Nicht nur die Bevölkerung wird immer älter, auch die Ärzte selbst. Vielerorts rücken keine Jungen mehr nach
2 Bilder

GKK-Planstellen
Auch Ärzte werden immer älter

BEZIRK SPITTAL (ven). Demografische Entwicklung, bevorstehende Ärztepensionierungen: Das heimische Gesundheitssystem steht vor Herausforderungen. Laut Stand vom 1. Jänner 2019 gibt es im Bezirk Spittal 40 Allgemeinmediziner und 23 Fachärzte. Ärzte werden älter In ganz Kärnten werden bis zum Jahr 2025 sowohl 30 Allgemeinmediziner als auch 33 Fachärzte ihren Vertrag mit der KGKK beenden. Das Durchschnittsalter der Allgemeinmediziner liegt derzeit bei 57 Jahren, bei den Fachärzten sogar bei...

  • 27.03.19
Lokales
Vertreter aus Politik und Versorgungsinstitutionen stellten kürzlich den neuen Bereitschaftsdienst und das Gesundheitstelefon vor.
2 Bilder

Gesund in Graz-Umgebung
Auf der Suche nach Hausärzten

Neuer Bereitschaftsdienst auch für den Bezirk. Wir haben uns die Situation für die Patienten angeschaut. Kommende Woche Montag geht der neue Ärzte-Bereitschaftsdienst in der Steiermark an den Start. In 24 Regionen (Graz-Umgebung Süd teilt sich dabei in drei Regionen auf) wird der Dienst ab 1. April mit geänderten Dienstzeiten (Mo. bis Fr. von 18 bis 24 Uhr, Wochenende und feiertags von 7 bis 24 Uhr) als reiner Visitendienst organisiert. Dabei sind von Montag bis Freitag mindestens ein und am...

  • 27.03.19
Lokales
Ruth Moser-Mayer übernahm nach zehnjähriger Partnerschaft die Ordination ihres Vaters Heinz in Deutsch Schützen.
6 Bilder

Deutsch Schützen
Ruth Moser-Mayer ist Ärztin in fünfter Generation

Allgemeinmedizinerin Ruth Moser-Mayer und ihr Vater Heinz sprechen über ihre Erfahrungen im Beruf des praktischen Arztes. DEUTSCH SCHÜTZEN (ms). Seit nunmehr fünf Generationen stellt Familie Moser die Gesundheit im Unteren Pinkatal sicher und das über die Bezirksgrenzen hinweg. Begonnen hat alles mit Vinzenz Moser im 19. Jahrhundert, der als Arzt und Geburtshelfer in Eberau tätig war und die gesamte Region mitbetreute. "Vinzenz war mein Ururgroßvater. Er wurde für seine Tätigkeit als...

  • 27.03.19
  •  1
Lokales
Dr. Claudia Prasch, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Innere Medizin, und Dr. Günther Malek, Allgemeinmediziner und Gründer des Zentrums für Integrative Medizin (v.l.n.r.)
4 Bilder

Schmerztherapie
Trinicum hilft bei Schmerz

Das schmerzmedizinische Zentrum am Schwarzenbergplatz will Schmerztherapie neu erlebbar machen. Mit “TRINICUM” (Zentrum für Integrative Medizin und Schmerztherapie) eröffnete am Schwarzenbergplatz 6 ein Ärzte-Zentrum, das neue Wege gehen will und Schul- und Komplementärmedizin auf Augenhöhe bringen möchte. Ein Spezialisten-Team auf imposanten über 1000 Quadratmetern mit einem integrativen Ansatz. Ein Team aus zehn Ärzten und Ernährungswissenschaftlern, sechs Physio- und fünf...

  • 25.03.19
  •  1
Gesundheit
Dr. Anna-Katharina Mick, SCL Martin Trattner (NÖGKK), Dr. Oliver Mick

Ober-Grafendorf
Neue Gruppenpraxis für 
Allgemeinmedizin - Dr. Mick

OBER-GRAFENDORF. Mit 1. Jänner 2019 wurde auf Wunsch des Allgemeinmediziners Andreas Fischer sein Einzelvertrag von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) in eine Gruppenpraxis umgewandelt. Aufgrund seiner Pensionierung scheidet er mit Ende des 1. Quartals 2019 aus. Vertrag mit NÖGKK Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) nahm die neue Praxis unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Martin Trattner begrüßte die neuen Vertragsärzte der Gruppenpraxis Anna-Katharina Mick und  Oliver Mick persönlich:...

  • 22.03.19
Lokales
Der ab Anfang April geltende Bereitschaftsdienst stößt bei Allgemeinmedizinern auf wenig Gegenliebe.
2 Bilder

Ennstaler Ärzte sehen neuen Bereitschaftsdienst kritisch

Allgemeinmediziner im Bezirk Liezen blicken der Neuregelung des Bereitschaftsdienstes großteils pessimistisch entgegen. Die Reform des Bereitschaftsdienstes für Allgemeinmediziner soll bekanntlich ab 1. April in Kraft treten (die WOCHE berichtete). Das seit über 50 Jahren geltende System soll durch einen durchgehend freiwilligen Dienst abgelöst werden. Die Neuerung besagt, dass es künftig einen Visitendienst von 18 bis 24 Uhr an Wochentagen sowie von 7 bis 24 Uhr an Wochenenden und...

  • 12.03.19
Lokales
Die Allgemeinmedizinerin Dr. Ulrike Zehetner mit Bgm. Franz Silly (2.v.r.) und dem Gemeindevorstand aus St. Martin im Sulmtal.

Ordinationsübergabe in St. Martin im Sulmtal

Dr. Ulrike Zehetner hat in St. Martin im Sulmtal die Ordination ihres Vaters übernommen und sichert so weiterhin die ärztliche Versorgung ab. ST. MARTIN IM SULMTAL. Seit Anfang des Jahres hat die praktische Ärztin Dr. Ulrike Zehetner die Ordination ihres Vaters MR. Dr. Johann Silly in Sulb 112 übernommen und sichert somit die weitere ärztliche Versorgung in der Gemeinde St. Martin i.S. Aus diesem Anlass überbrachte der Gemeindevorstand mit Bgm. Franz Silly ein Willkommensgeschenk und dankte...

  • 22.02.19
  •  2
Politik
Hereinspaziert: Bürgermeister Gerald Matzinger im Eingangsbereich der zukünftigen Arztpraxis. Nur die Mediziner werden noch dringend gesucht.
2 Bilder

Mediziner dringend gesucht
Groß Siegharts: "Habe es nie bereut Landarzt zu sein" (+Video)

GROSS SIEGHARTS. "Das Feuer ist nicht mehr nur am Dach", beschreibt Bürgermeister Gerald Matzinger das derzeit größte Problem in seiner Gemeinde. Wobei "derzeit" untertrieben ist, denn seit über zwei Jahren sucht man in der Bandlkramerstadt dringend einen Allgemeinmediziner. Aber nicht nur das: auch die verbliebenen beiden Ärzte in der Stadt werden in den kommenden Jahren ebenfalls ihren Ruhestand antreten. Knapp 2.800 Groß Sieghartser wären ohne Hausarzt, der Vergleich mit dem Feuer am Dach...

  • 13.02.19
  •  1
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r.: Anita Schweighofer und Renate Käferle (beide Ordinationsassistentinnen) Andrea Kurz (DGKP), Dr. Barbara Lang und Norbert Kreillechner (NÖGKK)

NÖGKK begrüßt wieder eine neue Ärztin

Mit 2.1.2019 nahm die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) eine Ärztin für Allgemeinmedizin in Kottingbrunn neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center-Leiter Norbert Kreillechner begrüßte Dr. Barbara Lang bereits persönlich. Sie folgt Dr. Wolfgang Schadauer nach. Dr. Barbara Lang, Allgemeinmedizinerin Ordinationsadresse: 2542 Kottingbrunn, Wiener Neustädter Straße 91 Tel. Nr.: 02252/76105 Ordinationszeiten: MO 08:00 – 12:00 Uhr, DI 08:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 19:00 Uhr, MI 08:00 – 12:00 Uhr...

  • 29.01.19