BezirksRundschau Freistadt

Beiträge zum Thema BezirksRundschau Freistadt

Bandmitglied Julian Grimmer und BezirksRundschau-Redakteurin Elisabeth Klein.
3

"Hi & Do Powermusi"
Bad Zeller Band spendet 1.100 Euro für Christkind

Die Musikgruppe "Hi & Do Powermusi" spendet 1.100 Euro an unser diesjähriges BezirksRundschau-Christind. In diesem Jahr unterstützt die Freistädter Redaktion den an ALS erkrankten Stefan Preinfalk.  BAD ZELL. Als "Hi & Do Powermusi" sorgt die Band rund um Hubert Pfeiffer für Unterhaltung auf Bällen und Hochzeiten. "Wir wollen jedoch auch zeitnahe Themen wie Umweltschutz oder Nachhaltigkeit aufgreifen", erzählt Pfeiffer. "So ist mir die Idee gekommen, einen Song über diese Probleme zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Torsten Kautz aus Lasberg ist neuer Werbeberater bei der BezirksRundschau Freistadt.

Personelles
Torsten Kautz verstärkt Team der BezirksRundschau

FREISTADT, LASBERG. Der 45-jährige Torsten Kautz verstärkt ab sofort das Team der BezirksRundschau Freistadt. Der gebürtige Deutsche, aufgewachsen in der 29.100 Einwohner zählenden Stadt Wegberg nahe Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen), kümmert sich um die Anliegen der Werbekunden. Schon seit 1988 verkehrt Kautz regelmäßig in Lasberg, wo sich damals seine Mutter niedergelassen hatte. Seit 2013 wohnt er fix dort, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin. Auf den Job bei der BezirksRundschau...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Tagessieger des Bezirks-Schul-Skitages 2020: Johannes Stampfer und Sophia Seiwald von der NMS Kötschach-Mauthen, mit Organisatoren Gernot Nussbaumer und Manuela Eberhardt
12

Schulsport
Bezirks-Schulskitag Nassfeld 2020

Bei sehr guten Wetter- und Schneebedingungen kämpfte die Schuljugend aus dem Gail-, Gitsch- und Lesachtal am Nassfeld um Medaillen. NASSFELD (jost). Nach der witterungsbedingten Absage von Anfang Februar konnten auf Basis der Genehmigung der Bildungsdirektion Kärnten am 20.Februar 2020 bei optimalen äußeren Bedingungen die Schuljugend des Bezirkes am Nassfeld, Piste „La Perla“, im Riesentorlauf um Meter und Sekunden kämpfen. Die Garnitzen-Kronenabfahrt bot den 121 Schülern und Schülerinnen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Die Feiernden aus Niederneukirchen genossen das gewonnene  BezirksRundschau-Nachbarschaftsfest.
1 4

Nachbarschaftsfest in Niederneukirchen
,Wunderbares Fest zum Sommerabschluss'

Insgesamt 32 Teilnehmer waren beim großen Nachbarschaftsfest in Dörfl West, Niederneukirchen, dabei. Michelle Eckerstorfer, die glückliche Gewinnerin des BezirksRundschau Nachbarschaftsfestes, lud zum Sommerausklang. NIEDERNEUKIRCHEN. Am 31. August fand das große Fest in der Niederneukirchner Nachbarschaft statt. „Wir hatten Glück und erwischten den letzten richtigen Sommertag des Jahres", sagt die Veranstalterin. Die Männer haben gegrillt und die Damen waren für das Kuchen- und Salatbuffet...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Ein Projektteam aus Schülern der Klassen 3AHCIC, 3BHCIC und 3CHCIC der HTBLA Wels analysierte unter Anleitung ihrer Lehrer Markus Eibl, Harald Baumgartner, Beatrix Kögler und Rainer Schöftner 72 Sandkistenproben aus ganz Oberösterreich auf Gefahrenstoffe.
1 12

Sandkisten-Test
Keine Gefahr für Kinder in Oberösterreichs Sandkisten

Im Auftrag der BezirksRundschau zog ein Projektteam der dritten Klassen der HTBLA Wels aus öffentlich zugänglichen Sandkisten auf Kinderspielplätzen in ganz Oberösterreich insgesamt 72 Proben, um sie auf Gefahrenstoffe zu analysieren. Das erfreuliche Ergebnis: Es fanden sich weder Schwermetalle noch die krebserregenden polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe in gesundheitsbedenklichem Ausmaß. Und nur in einer der 72 Proben entdeckten die HTBLA-Schüler Wurmeier, die durch Hunde- oder...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Lange Tradition: Die erste Ausgabe der Steyrer Zeitung, 1876, als Vorläufer der BezirksRundschau Steyr.

Ursprung in Katholischen Pressvereinen
BezirksRundschau: Mehr als 100 Jahre alte Wurzeln

LINZ (win). Die BezirksRundschau feiert den 10. Geburtstag. Die Wurzeln des Unternehmens reichen aber deutlich mehr als 100 Jahre zurück. Die Samen, aus der die Vorgängerzeitungen der BezirksRundschau hervorgingen, säte der damalige Linzer Diözesanbischof Franz Josef Rudigier mit einem Hirtenbrief: Darin rief er die Katholiken dazu auf, verfassungskonform Widerstand gegen die liberalen Maigesetze von 1868 zu leisten. Es entstand eine christliche Volksbewegung, aus der auch katholische...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Sonderthema "LehrlingsRundschau"
Lehrlinge als Zeitungsmacher

Auf junge Unterstützung kann die BezirksRundschau Freistadt in der Sonderausgabe "LehrlingsRundschau" bauen. Die vier Lehrlinge Jakob Wiesinger aus Kefermarkt (Lehrbetrieb: Wimberger Haus), Nico Klopf aus Freistadt (Haberkorn), Katrin Schmalzer aus Bad Zell (Raiffeisenbank Region Pregarten) und Maurice Stadler aus Pregarten (Ortner Holz, von links) helfen der Freistädter Redaktion beim Erstellen der Zeitung.

  • Freistadt
  • Eva Gutenbrunner (Kern)
Lebens- und Sozialberater Harald Huemer

"Raus aus der Sackgasse"

Burnout und Depressionen entwickeln sich langsam und verschlimmern sich bei unveränderter Situation bis zum Zusammenbruch. Der Besuch einer Selbsthilfegruppe und beratende Gespräche sind eine wichtige Ergänzung zur ärztlichen Behandlung. BEZIRK (ros). "Durch regelmäßige Treffen kann ein neues soziales Netz aufgebaut werden. Es ist eine wichtige Erfahrung mit der Krankheit nicht alleine zu sein", weiß der diplomierte Lebens- und Sozialberater Harald Huemer. Er ist der Gründer und Leiter der...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Andrea Auinger

"Achtsamer Umgang mit sich selbst..."

Am Donnerstag, den 5. April von 17 bis 18 Uhr startet die Psychotherapeutin Andrea Auinger in ihrer Praxis Ansfelden ein Seminar „Achtsamkeitstraining …. Der Weg ist das Ziel". Wie kann ich im beruflichen und privaten Alltag gut auf mich achtgeben? Inhalte sind unter anderem eine Steigerung des Selbstbewusstseins, Ressourcen erkennen und wieder beleben, soziale Fähigkeiten aufbauen und erweitern, achtsamer Umgang mit sich selbst, Grenzen setzen lernen. Kosten für 10 Einheiten 180 Euro inklusive...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Theatergruppe Schönering

Theatergruppe Schönering steht wieder auf der Bühne

Mit "Hochwürden auf der Flucht", einer Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus, wird diesmal die Theatergruppe Schönering im Pfarrheim Schönering für Spaß und Spannung sorgen. SCHÖNERING (ros).  Die Initiatoren und Spielleiter der Theatergruppe Alois und Frieda Kaar garantieren auch heuer wieder für Unterhaltung pur und ein volles Haus. Die Darsteller Andreas Leitner, Alois Kaar, Margit Malik, Manfred Aichinger, Bernadette Weinreich, Alexander Nimmervoll, Anna Roithmayr und Sonja Kiesl starten...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Rund um die Osterküche

Ostern: Zeit für Neues und Pfiffiges

Die Seminarbäuerin Elisabeth Streicher aus Wilhering zeigt beim Schaubacken am Freitag, den 2. März um 18 Uhr und am Samstag, den 3. März um 14 Uhr in ihrer kreativen Küche im Streicherweg , wie man den Osterbrunch bunt und genussvoll aufwerten kann. Am Programm stehen süße und pikante Osterköstlichkeiten, die eine Osterjause zur Augenweide machen und zum Genießen einladen. Wie man Torten und Osterhasen auf originelle Weise garniert und viele Tipps für pikante, einfache Jausenhits. Anmeldung:...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Brigitte Scheinecker, Uhrmachermeisterin, Leonding

Schicke Broschen als echte Hingucker

Als Blüte oder in Schleifenform: in diesem Jahr sind Broschen ein unbedingtes Schmuck-Highlight. BEZIRK (ros).  "Der Retrolook ist heuer sehr präsent. Somit wurde auch die Brosche erneut zum Leben erweckt", weiß Brigitte Scheinecker, Inhaberin "Schmuck-Uhren-Pokale" in Leonding. Getragen wird sie nun auch am Ärmel, Mantel, Taschen und wo immer ein echter Hingucker erwünscht ist. "Generell werden alte Schmuckstücke wieder gerne im trendigen Look neu gestaltet". Passend zur allgemeinen...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Autorin Angela Hopf

Texte für die Lachmuskeln

In der Stadtbücherei Leonding dürfen sich am Mittwoch, den 7. Februar um 15 Uhr die Besucher wieder einmal auf "Heiteres zum Nachmittagskaffee" freuen. LEONDING (ros). Auf ein bunt gemischtes Programm mit Texten für die Lachfalten und Gedichte die unter die Haut gehen. Die Welserin Angela Hopf liest in Schriftsprache und Mundart. Sie schreibt liebend gerne in ihrer Muttersprache „dem Dialekt“, ganz nach ihrem Motto „Wos ih tua moch ih mit Freid“. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Direktorin Christina Nagiller und Schulreferent Christian Engertsberger

"Von einer Schulschließung kann keine Rede sein"

Das Integrative Schulzentrum in der Trauner Schulstraße wird in Zukunft besonderes Augenmerk auf Kinder mit erhöhtem Förderbedarf legen. Die Schüler werden im ISZ mit maximal acht Kinder je Klasse geführt und individuell nach ihren Stärken, Fähigkeiten und Wahrnehmungen unterrichtet und begleitet. Zentrales Element der Schule ist die individuelle Förderung jedes Einzelnen. Zum Unterricht wird auf Wunsch auch eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung der Kinder angeboten. Direktorin Christina...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Blutspende-Aktion der HAK Traun

HAK Traun plant Blutspendeaktion

Die Schüler der HAK Traun organisieren am Dienstag, den 30. Jänner von 12 Uhr bis 17 Uhr gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Blutspende-Aktion. Eingeladen sind alle Trauner und natürlich alle, die Leben retten wollen. Die Schüler haben sich im Rahmen des Unterrichts „Management für Social Profit Unternehmen“ intensiv auf diese Aktion vorbereitet und freuen sich über jeden Besucher. Übrigens wussten Sie, dass in Österreich alle 80 Sekunden eine Blutkonserve benötigt wird. Für Unfälle,...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Heilbutt & Rosen feiern im Kulturpark Traun ihr 25jähriges Jubiläum.

Kultur-Highlights 2018

Auch 2018 tut sich in den Kulturhäusern im Bezirk Linz-Land einiges und für jeden etwas. BEZIRK (ros). Ein umfangreiches Programm wird in der Kürnberghalle Leonding präsentiert. Am 24. Jänner zeigt sich Comedy-Meister Markus Hirtler als Ermi-Oma - Wei(h)nachten im Altersheim. Bürgermeister, Schwierigtochter und Hausarzt liefern genug Zündstoff für die Auseinandersetzung mit dem Generationenthema. "Willkommen in HYPOCHONDRIA, dem Land der Wahnvorstellungen, Zwänge und Lachattacken" am 31. 1. mit...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Bezirksrauchfangkehrer-Meister Markus Lindner (li.) und Hubert Pfeiffer

Der Rauchfangkehrer: ein echter Glücksbringer zum Angreifen

Der Volksbrauch hat die stets schwarz gekleideten Männer und Frauen zu begehrten Glücksbringern gemacht. Wo immer sie auftauchen, sind sie gerne gesehen und das nicht nur zum Jahreswechsel. BEZIRK (ros).  Das Glück ist gesichert, wenn man seine schwarze Tracht berührt, an einem seiner goldfarbenen Knöpfe dreht oder bestenfalls gleich umarmt, falls man einem Rauchfangkehrer begegnet.  Aber viele begnügen sich damit, einem aus dieser bedeutsamen Zunft über den Weg zu laufen. Der Volksbrauch hat...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Glückssymbole aller Art

Rituale zum Jahresende

Ob Bleigießen oder Glückssymbole verschenken, die Traditionen zur Jahreswende werden gepflegt. BEZIRK (ros). "Ein guter Wunsch, oft ein Lied, vorgetragen von Kindern oder armen Leuten, für ein wenig Geld oder ein Gläschen - gibt es kaum mehr. Reste der Silvesterbräuche sind Neujahrswünsche von Rauchfangkehrer, Briefträger oder Müllabfuhr. Feucht-fröhliche Silvesterfeiern, Theater- und Konzertbesuche, Silvestermenüs", weiß Georg Sayer, Heimatmuseum Traun. "Bräuche sind Sitten, Gewohnheiten,...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Elisabeth Irndorfer mit einem Weihnachtsmenü-Tipp

Ein Weihnachtsmenü vom Profi

Elisabeth Irndorfer, Kochlehrerin und Inhaberin Gasthaus Moser in Neuhofen/Krems verwöhnt ihre Gäste mit Kulinarik der Extraklasse. Hier ihr Weihnachtsmenü-Vorschlag. BEZIRK (ros). Rindssuppe mit Fleischstrudel und Julienne: Fleisch faschieren, Zwiebel würfelig schneiden, Fett erhitzen, Zwiebel anschwitzen und Bratenfaschiertes zugeben. Mit Obers binden, würzen und abschmecken. Strudelteig ausbreiten, Masse auf die Hälfte des Strudels verteilen. Den Rest des Teiges mit Butter bestreichen und...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Barbara Strasser, Bio-Grabnerhof in Niederneukirchen

Kekserl so einfach wie köstlich zubereitet

Seminarbäuerin Barbara Strasser, Bio-Grabnerhof in Niederneukirchen verrät einfache Rezepte für köstliche Kekse. BEZIRK (ros). "Der Mürbteig 1,2,3 ist ideal für Linzeraugen und Co ohne Nüsse im Teig, am besten mit Einkorn Vollkorn zubereitet", empfiehlt Seminarbäuerin Barbara Strasser, Bio-Grabnerhof in Niederneukirchen. Einen raschen Mürbteig kneten, ausstechen nach Form oder als Bodenplatte für Blechkekse. Mit Aromen wie Zitronen-oder Orangenschale, Rosenöl, Zimt, Chili abschmecken. Bei 180°C...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Wolfgang Piffath, EHN Elektrohandel Neumann, Traun

TV- Update lohnt sich

Ultra-HD, gute Ausstattung und schönes Design ist der aktuelle TV-Trend. BEZIRK (ros). "Der TV-Markt setzt derzeit auf große, schlanke Bildschirme, Ultra-HD mit HDR und gute Ausstattung. Mit vielen der neuen TVs kann man auch Filme in 3D genießen", weiß Wolfgang Piffath, EHN Elektrohandel Neumann in Traun. "Der Bildstandard HDR - High Dynamic Range - stellt durch die Technologie einen überdurchschnittlich hohen Kontrast und ein breiteres Farbspektrum dar und auch in sehr hellen oder dunklen...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
"Alice - das Kindermusical"

"Alice - Comback" in neuem Gewand

"Alice - das Kindermusical" ist voll von liebevollen Details, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene zum Nachdenken anregen. TRAUN/LINZ (ros). Die Theatercompany SEMESTRO unter der künstlerischen Leitung der diplomierten Schauspielerin Sandra E. Mae und Regisseur Iassen Stoyanov startete im Herbst ein Alice-Comeback" . Mit kindgerecht komplexer Storyline, ansprechender Musik und bunten Charakteren gelingt es dem Ensemble, die phantastische Geschichte der Tagträumerin Alice zwischen...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Mag. Sabrina Pfeiffer-Klug, Biostoffladen "Eingefädelt" in Neuhofen/Krems.
2

"Geschenke mit Sinn"

Neben der klassischen Geschenkvariante bieten sich auch viele sinnvolle und nachhaltige Alternativen. BEZIRK (ros). "Neben der bunten Auswahl an Biostoffen gibt es viele kleine Dinge rund um das Nähen und Selbermachen, die als Geschenk unterm Weihnachtsbaum das Herz höher schlagen lassen", weiß Sabrina Pfeiffer-Klug, Inhaberin des Biostoffladens "Eingefädelt" in Neuhofen. "Liebevoll handgefertigte Kinder- und Babykleidung sowie Accessoires oder kuschelige Biobaumwolldecken aus Vorarlberger...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Die Kindergartenkinder durften ihre mitgebrachten Kartons selber ins Auto laden für den weiteren Transport.

Ein Schuhkarton gefüllt mit Glück

Im Rahmen einer kleinen Feier durften die Kinder des Martins-Kindergarten in Kematen an der Krems etwa fünfzig gefüllte Schuhschachteln für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" übergeben. KEMATEN/KREMS (ros).  Aufmerksam verfolgten die Kids eine Film über die "Reise" eines solchen Geschenks im Schuhkarton bis zum Empfängerkind. Schließlich wurden auf dem Globus noch die Länder entdeckt, in denen die armen Kinder zu Hause sind. Ganz begeistert und aufgeregt erzählten die Kleinen, was sie...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.