Psychologe

Beiträge zum Thema Psychologe

GesundheitBezahlte Anzeige
Das Gesundheitszentrum für die Menschen der Region
4 Bilder

Institut für Integrative Medizin

Es gibt so viele Krankheiten - und nur eine Gesundheit Das Institut für Integrative Medizin arbeitet seit 20 Jahren erfolgreich im Dienste seiner Patientinnen und Patienten. Durch die ständige fachärztliche Anwesenheit haben Sie die Gewissheit, neben einer genauen Untersuchung und exakten Diagnose auch eine bestmögliche, nachhaltige Behandlung zu erhalten. Das Institut ist nach dem Krankenanstaltengesetz sanitätsbehördlich genehmigt und garantiert höchste...

  • 26.09.19
Wirtschaft
Sigrid Sperrer: Klinische- Gesundheits- Notfall- Arbeits- und Organisationspsychologin

Arbeitspsychologie
Das Zauberwort heißt "Wertschätzung"

KIRCHDORF (sta). Viele Unternehmen sind heute vermehrt konfrontiert mit mangelnder Leistungsfähigkeit und Produktivität ihrer Mitarbeiter, mit geringer Motivation und vermehrten Fehlzeiten. Die Gründe dafür sind vielfältig, weiß Sperrer. „Die Überbelastung der Mitarbeiter nimmt eindeutig zu. Die Arbeitswelt ist geprägt von Zeitdruck, Leistungsdruck sowie konfliktreichen Betriebskulturen. Viele Arbeitnehmer kommen damit nicht mehr zurecht. Oft geht es nur mehr darum: Was mache ich – was lasse...

  • 06.08.19
Lokales
Bgm. Werner Baumann mit Elke Schuster, Sabine Hauser-Wenko und Elisabeth Glauninger beim kunterbunten Villentag in Seiersberg-Pirka.
8 Bilder

Kunterbunter Villentag in Seiersberg-Pirka

Die Villa Kunterbunt in Seiersberg-Pirka zeigte beim Villen-Tag das breite Spektrum ihres vielfältigen Angebots. Das einladende Haus in der Hauptstraße 45 beherbergt den zweiten Standort des SOFA-Jugendzentrums sowie im Obergeschoß eine Beratungsstelle in herausfordernden Lebensphasen. Von der Geburtsvorbereitung bis zum Frauentreff und Erfahrungsaustausch für Alleinerzieher ist die Villa Kunterbunt offen für alle Lebenslagen. SOFA-Geschäftsführerin Sabine Hauser-Wenko präsentierte das...

  • 03.07.19
Lokales
6 Bilder

Erfolgreich lieben...
Ohne Arme, ohne Beine, mit Herz!

Best moments… Bewegende Momente konnte man am 24. Mai 2019 in Kirchschlag in der Buckligen Welt bei der Buchpräsentation von Dr. Georg Fraberger erleben. Selbst schwer vom Schicksal gebeutelt, stellt sich Fraberger als Arzt, Therapeut, Psychologe, Autor von 5 Bestsellern, Keynote Speaker, Lektor, glücklicher Ehemann und Familienvater von 5 Kindern immer wieder neuen Herausforderungen. Von Geburt an schwer gehandicapt meistert er erfolgreich sein Leben, ein ganz normales, ziemlich gutes Leben...

  • 26.05.19
Lokales
Ultra-Fangruppierungen sorgen für Diskussionen.

Der Familineflüsterer
Diskussion: Endstation Ultras

Psychologe Philip Streit über die Anziehungskraft von Fußballfanclubs. Das Kind verbringt seine Zeit im Fanclub des geliebten Fußballvereins, die Eltern machen sich Sorgen – was tun? Grundsätzlich ist festzustellen, dass die Ultra-Fußballclubs in schiefem Licht stehen, sehr geeignet sind, Panik zu machen, Verzweiflung zu erzeugen und Eltern von jugendlichen Jungen und Mädchen in die Schuldfalle tappen zu lassen. Ultraclubs erfüllen psychologische Grundbedürfnisse: das nach Zugehörigkeit,...

  • 24.05.19
Lokales
Jetzt reicht's: Diesen Brief bekam der achtjährige Volksschüler von dem Flüchtlingskind.
3 Bilder

Gefesselt, gestoßen & beleidigt: Flüchtlingskind tyrannisiert Achtjährigen

Mobbing in der Volksschule. SIEGHARTSKIRCHEN / REGION WIENERWALD. "Man wird nur ausgelacht, es gibt keine Unterstützung", wendet sich eine zweifache Mutter an die Bezirksblätter. Jeden Tag geht der achtjährige Sohn in die Volksschule – gern macht er das aber nicht. Der Grund? Mobbing. Ein Mitschüler hat es auf den österreichischen Buben abgesehen, blutige Knie, weil er wieder mal geschubst wurde, sind die Folge. Doch das ist bei Weitem noch nicht alles, was der Schüler mitmachen muss – im...

  • 08.05.19
  •  5
Lokales

Expertentipp von Anna Katharina Lanz: Bei wem bleiben die Freunde?

Wenn sich ein Paar trennt, fallen viele Fragen an. Kinder, die Vermögensaufteilung oder die Frage, was mit den Haustieren geschehen soll. Eine Frage, die beide Teile betrifft, dreht sich um die gemeinsamen Freunde. Wem wenden sie sich nach der Trennung zu? Freunde fühlen sich nach langen Beziehungen meist beiden vertraut und wissen oft nicht, wie sie mit dem getrennten Paar umgehen sollen. Freunde, die mit in die Beziehung gekommen sind, bleiben eher bei ihrem angestammten Freund oder der...

  • 26.04.19
Leute
Der Psychologe: Mag. Andreas Mittermair
2 Bilder

Stadtnah
Salzburger Grenzgänger: Psychologe, Fotomodel

Andreas Mittermair Gerontopsychologie, Potentialanalyse, Kompetenzberatung. Das sind die Arbeitsfelder des Psychologen. Waren es früher die seelischen Begleiterscheinungen des Alterns die in der Gerontopsychologie, einer relativ jungen Teildisziplin der Entwicklungspsychologie, den gebürtigen Oberösterreicher Andreas Mittermair beschäftigten, so ist es heute die Bildungsberatung. Er erstellt als Psychologe für die Arbeiterkammer und das bfi-Salzburg Potenzialanalysen und Kompetenzchecks sowie...

  • 12.04.19
  •  1
Lokales
Positiv: Negative Gedanken sollten nicht dominieren.
2 Bilder

Das Glas sollte stets halb voll sein – Experte Philip Streit zum Umgang mit negativen Gedanken

Dr. Philip Streit rät, wie man Dingen positiv anstatt negativ gegenübertritt. Beziehungskrise, Stress am Arbeitsplatz, der eigene Gesundheitszustand: Viele Menschen machen sich Sorgen und sehen alles schwarz. Schon die kleinste Veränderung bringt sie aus dem Takt und sie geraten in einen Strudel der Negativität und gehen stets vom Schlimmsten aus. Prinzipiell ist es nicht schlecht, die negative und hinderliche Seite von Ereignissen und Sachverhalten zu sehen. Laut dem amerikanischen...

  • 04.04.19
Lokales
Ob das Kind Hilfe benötigt, merkt man am Bauchgefühl. Psychologie kann aber auch helfen, sich noch besser zu entwicklen.
2 Bilder

Dr. Streit
Der Experte Philip Streit findet: "Wir müssen unseren Kindern mehr zutrauen!"

Der Familienflüsterer Philip Streit lenkt bei der psychologischen Arbeit den Blick immer auf das, was gelingt. Seit fünfeinhalb Jahren redet er den WOCHE-Lesern bei Sorgen gut zu: "unser Familienflüsterer" Philip Streit. Wir haben die Gesundheitsausgabe zum Anlass genommen, um mit ihm über sein Institut, seine Arbeit und die Probleme moderner Familien zu sprechen. WOCHE: Wer kommt mit welchen Anliegen zu Ihnen? Philip Streit: Das Institut wird vorwiegend von Familien mit Kindern oder...

  • 27.03.19
Lokales
Je größer die Kinder werden, desto mehr Distanz gibt es.
2 Bilder

Dr. Philip Streit: Wenn das Loslassen schwer fällt

Dr. Philip Streit gibt Tipps, wie man seine erwachsenen Kinder gehen lässt. "Helicoptering": Die Überfürsorge die eigenen Kinder betreffend scheint die Herausforderung unserer Zeit geworden zu sein. Man will alles kontrollieren und vorbereiten, damit ja nichts passiert. Loslassen wird dann zur Kunst, wobei das Kinderkriegen und Erziehen an sich ein einziger Loslass-Prozess ist. Die Sorge und der Beschützerinstinkt können sehr leicht übertrieben werden, was zu Trennungsängsten führt und in...

  • 30.01.19
Gesundheit
Ein Kurztrip oder ein Wellnessurlaub über die Festtage lenkt von der Einsamkeit ab und tut der Seele gut.

Stille Nacht, einsame Nacht - der Festtagsblues

SCHÄRDING (tazo). Weihnachten wird auch das Fest der Liebe und Familie genannt. Gerade in dieser Zeit aber fühlen sich viele einsam. Es gibt Menschen die jeden Tag auf Kollegen treffen, in einem Großraumbüro sitzen oder abends mit Bekannten ein Glas Wein trinken gehen und trotzdem würden sie sich als einsam bezeichnen. „Einsamkeit ist nicht an die Anzahl von Personen gebunden, die man kennt. Wer einsam ist, dem fehlen nicht nur Menschen, sondern das Gefühl, von ihnen beachtet, anerkannt und...

  • 17.12.18
Lokales
Männer sollten über ihre Gefühle sprechen.
2 Bilder

Familienflüsterer Dr. Philip Streit: Männer, zeigt her eure Gefühle!

Dr. Philip Streit erklärt, wie Männer mit ihren Gefühlen umgehen sollten. Das "starke Geschlecht" hält sich oft mit Gefühlsäußerungen zurück und auch in Medien und Literatur wird über die männliche Gefühlswelt gemutmaßt. Fest steht jedoch, dass Männer dasselbe Potenzial an Emotionen wie Frauen verfügen und dass auch Hormone eine Rolle spielen. Mehr Östrogen steht bei Frauen für das Bedürfnis nach mehr Nähe und Zugehörigkeit und mehr Testosteron bedingt bei Männern mehr Stärke und Lust. Der...

  • 24.11.18
Lokales
Erfolg und Karriere sind keine Frage des Alters.
2 Bilder

Späte Karriere
Familienflüsterer Dr. Philip Streit: Für die Karriere ist es nie zu spät

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus und man will es beruflich noch einmal wissen. Oder man will sich nach etlichen Berufsjahren umorientieren und einen neuen Karriereweg einschlagen. Oft überwiegt dabei aber Skepsis: Ist man zu alt, zu teuer oder inflexibel? Von den negativen Gedanken darf man sich dabei aber nicht leiten lassen, ältere Mitarbeiter sind wertvoll, da sie viel Erfahrung haben, die sie in das Unternehmen einbringen können. Zudem leben sie meist in stabilen Verhältnissen und sind...

  • 09.11.18
Lokales
Der Trauerprozess durchläuft mehrere Phasen. Wichtig ist es, so der Experte, Menschen in ihrer Trauer ernst zu nehmen.
2 Bilder

Trauerbewältigung
Wie geht man mit dem Verlust eines Menschen um? Die WOCHE fragt nach

Die Trauer kann einen Menschen lähmen, weiß Martin Sakrausky. Die WOCHE spricht mit dem Villacher Psychotherapeuten über den Verlust eines geliebten Menschen, wie man damit umgeht, und wie man helfen kann. WOCHE: Wie begegnet man einer Person, die kürzlich einen geliebten Menschen verloren hat? Sakrausky: Wie kann man „helfen“?Kurz gesagt: Da sein, zuhören, nachfragen und dafür Zeit haben. In der ersten Phase zählt die menschliche Nähe! Es ist wichtig, dass man keine Angst davor hat,...

  • 24.10.18
Lokales
Psychologe Georg Fraberger - ab November eine Praxis auch in Hötzelsdorf
6 Bilder

Wie ein Top-Psychologe sein außergewöhnliches Leben meistert

Georg Fraberger (44), Psychologe im AKH Wien, wurde ohne Extremitäten geboren. Er eröffnet im November eine Praxis in Hötzelsdorf HÖTZELSDORF. Warum geht man zum Psychologen? "Um einen guten Gedanken zu bekommen. Ein guter Gedanke kann das gesamte Leben verändern", lächelt er. Mit welchen Problemen kommen Menschen zu Ihnen? "Wenn sie Probleme mit dem Selbstwert haben, an Angstzuständen leiden oder depressiv verstimmt sind - die Probleme ziehen sich durch alle Bereiche des Lebens." Er stellt...

  • 19.09.18
  •  1
  •  2
Lokales

Romans Cartoon der Woche: Brandstifter unterwegs

Die Polizei fahndet nach einem oder mehrere Feuerteufel in der Region. Was veranlasst Menschen dazu, anderen Schaden zuzufügen, oder mit dem Feuer leichtfertig umzugehen? Laut Wikipedia dient der Großteil der aufgeklärten Brandstiftungen dem Versicherungsbetrug oder der Vertuschung anderer Straftaten (etwa Einbruch ...). Etwa 51 % der Brandstiftungen bleiben unaufgeklärt. Auch Verhaltensstörung kann vorliegen, das kann u.U. sogar krankhaft sein und auf eine schwere Kindheit zurückzuführen...

  • 08.08.18
Lokales
Beim Kinderwunsch sollte Einigkeit bestehen.
2 Bilder

Eins, zwei, drei oder nun vorbei? Experte Philip Streit zum Thema Kinderwunsch-Konflikt

Der Experte berät, was zu tun ist, wenn nur ein Partner noch ein Kind will. Ein Kind oder zwei? Vielleicht noch ein drittes? In manchen Beziehungen erreicht man irgendwann den Punkt, an dem ein Partner ein weiteres Kind bekommen will, sich der andere jedoch weigert. Sich gegenseitig bloß Argumente um die Ohren knallen führt, ebenso wie heimlich die Empfängnisverhütung abzusetzen und dann den Partner mit der Schwangerschaft zu konfrontieren, zu keiner guten Lösung. Bei solch einem brisanten...

  • 26.07.18
Gesundheit
Lebens- und Sozialberater Harald Huemer

"Raus aus der Sackgasse"

Burnout und Depressionen entwickeln sich langsam und verschlimmern sich bei unveränderter Situation bis zum Zusammenbruch. Der Besuch einer Selbsthilfegruppe und beratende Gespräche sind eine wichtige Ergänzung zur ärztlichen Behandlung. BEZIRK (ros). "Durch regelmäßige Treffen kann ein neues soziales Netz aufgebaut werden. Es ist eine wichtige Erfahrung mit der Krankheit nicht alleine zu sein", weiß der diplomierte Lebens- und Sozialberater Harald Huemer. Er ist der Gründer und Leiter der...

  • 21.04.18
Lokales
2 Bilder

Wenn die Seele Hilfe sucht – mit Video!

Wenn man Beratung sucht, sollte man einiges berücksichtigen, so Bernhard Moritz, Fachgruppenobmann WK Tirol der Personenberater und Personenbetreuer. INNSBRUCK. Probleme in der Beziehung, Belastung am Arbeitsplatz, Überfordert durch Schicksalsschläge – der Anteil der Bevölkerung, der an psychischen Problemen leidet, steigt stetig an. Und auch das Beratungs- und Betreuungsangebot ist umfangreich. Und steht man dann vor der Herausforderung, sich professionelle Hilfe für sein Anliegen zu suchen,...

  • 23.03.18
Lokales
Eva Köppl von Roots
2 Bilder

"Man kann nicht jedem Süchtigen helfen, das muss man lernen"

Soziale Arbeit ist für sie täglich Brot. Eva Köppl aus der Drogenambulanz in Villach spricht über Herausforderungen und (kleine) Erfolge. Einrichtungen wie die Drogenambulanz "Roots" in Villach sind Auffangstationen für tausende Menschen in Österreich. Allein in Villach engagiert sich ein Stab an Psychologen, Therapeuten, Ärzten und Sozialarbeitern täglich um die Klienten. Und die nehmen zurzeit stark zu. Frau Köppl, wie viele Menschen betreuen sie derzeit bei Roots? Das sind derzeit mehr...

  • 13.03.18
Leute
Der Psychologe, Motivationsredner und Autor Georg Fraberger (M.) präsentierte sein neues Buch auf Einladung des Bankhaus Spängler in Linz. Vorstandssprecher Werner Zenz (l.) und Regionalleiter Johann Penzenstadler zeigten sich beeindruckt.

Georg Fraberger: "Geld und Liebe motivieren die Menschen"

Autor und Psychologe mit schwerer körperlicher Behinderung präsentierte sein neues Buch in Linz. Darin gibt er Antworten auf die Frage, wie man ein ausgeglichenes Leben führen kann. “Menschen werden in sämtlichen Lebensbereichen stets von denselben zwei Faktoren motiviert: Geld und Liebe.” Zu dieser Erkenntnis kommt der österreichische Psychologe, Motivationsredner und Autor Georg Fraberger. Er referierte auf Einladung des Bankhaus Spängler in dessen Niederlassung am Linzer Hauptplatz. Vor den...

  • 11.03.18
Leute
207 Bilder

Reinhard Haller begeisterte das Publikum

Bis auf den letzten Platz war der Stadtsaal Steyr beim Vortrag von Prof.Dr. med. Reinhard Haller gefüllt. Der bekannte Psychater,Suchtmediziner und Gerichtssachverständige sprach zum Thema " Vom Glück und Unglück der Sucht" und begeisterte mit seinen Ausführungen das zahlreiche Publikum. Am Ende des Abends bedankten sich Herbert Baumgartner und Stadtrat Michael Schodermayr bei Anna Heuer-Boxrucker mit einem Blumenstrauss, sie hat diesen Vortrag gemeinsam mit dem Netzwerk Flow Akut...

  • 31.01.18
Gesundheit

Vortrag in Steyregg: "Ein ziemlich gutes Leben"

Georg Fraberger wurde ohne Arme und ohne Beine geboren. Heute ist er Psychologe und Buchautor. „Ich führe ein ziemlich gutes Leben", sagt Georg Fraberger. Warum diese Aussage so viele Menschen verwundert, erklärt sich, wenn man den 44-Jährigen sieht: Georg Fraberger sitzt im Rollstuhl. Er kam ohne Arme und Beine zur Welt. In seinem neuen Buch "Ein ziemlich gutes Leben" schreibt er über seine persönlichen Erfahrungen mit der Liebe, dem Wunsch nach Anerkennung und dem Streben nach Glück. Wie kann...

  • 31.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.