Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

Im Herbst soll im Rahmen eines Pilotprojekts in Wien, Niederösterreich und der Steiermark der elektronische Impfpass erprobt werden.

Kritik von Opposition
Ab Herbst startet der elektronische Impfpass in Österreich

Im Herbst soll in Österreich der elektronische Impfpass in Österreich in die Testphase eintreten. Konkret werden in den Bundesländern Wien, Steiermark und Niederösterreich Pilotprojekte starten. Kritik kommt dabei von der Opposition. ÖSTERREICH. "Sind Sie geimpft?" Oder: "Wann war die letzte Auffrischungs-Impfung?" Wer kann die Fragen dazu schon beantworten. Das soll sich laut Gesundheitsministerium bald ändern. Denn man arbeitet an einem elektronischen Impfpass, der alle Daten über die...

  • Anna Richter-Trummer
 1

Immunität durch Impfung oder Infektion mit Coronaviren – was wirkt besser?

Im Moment gibt es bei der Corona Krise zwei spannende Entwicklungen: Einerseits die laufend veröffentlichten neuen Ergebnisse über Immunität durch ein starkes Immunsystem oder frühere Infektionen mit den vier gewöhnlichen Corona-Erkältungsviren und andererseits die Bemühungen zur Entwicklung eines Impfstoffes. Die Frage ist nun, welche die bessere oder die sicherere Immunität ist. Die Antwort ist recht einfach: Immunität ist Immunität, egal woher sie kommt. Sie ist definiert als Freiheit von...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer

Studie über Mechanismen der Immunität gegen SARS-Cov-2 durch Infektion mit Erkältungs-Coronaviren

Ein hoher Prozentsatz von 85 bis 90 Prozent der mit SARS-Cov-2 infizierten Personen bleiben ohne oder mit leichten Symptomen. Der Großteil davon merkt die Infektion nicht einmal. Dass hier eine Immunität vorhanden sein dürfte, wurde schon lange vermutet. Forscher aus den USA und Australien haben nun die Ergebnisse ihrer Studien über die Mechanismen der Immunität dirch frühere Infektionen mit den gewöhnlichen Erkältungs-Coronaviren vorgelegt. Es gibt viele Unbekannte über menschliche...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer

Weiterer Corona-Impfstoff von bisher erfolgloser Firma Novoarax schließt Phase 1 ab

Die Kommentare in den US Medien über die Mitteilung der Biotech-Firma Novorax beziehen sich hauptsächlich auf einen deutlichen Anstieg der Börsenkurse. Grund ist ein positiver Abschluss der klinischen Tests von Phase 1. Für das Management wird ein baldiger Zahltag mit kräftigen Boni erwartet. Dabei hat das Unternehmen in seiner 33-jährigen Geschichte keinen einzigen Impfstoff bis zur Marktreife gebracht hat, wird aber von der US-Regierung aber mit 1,6 Milliarden US-Dollar unterstützt. Die...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
  2

Fettleibigkeit reduziert Wirksamkeit von Corona-Impfstoff – Nutzen bei Risikogruppen fraglich

Im Moment setzten Regierungen und die Pharma Industrie auf Impfstoffe um die Coronavirus Pandemie in den Griff zu bekommen. Rund 190 Impfstoffe sind in Erprobung oder Vorbereitung. Aber es gibt ein kleines Problem: Existierende Krankheiten können das Immunsystem stark beeinträchtigen und damit die Wirksamkeit der Impfung. In den Vereinigten Staaten, in denen wahrscheinlich bereits über 40 Millionen Menschen infiziert waren und fast 155.000 gestorben sind, wird die Wirksamkeit dieses...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 3  1

EU kippt Regelung zum Schutz vor Gentechnik für Covid-Impfstoff

In der EU gelten ziemlich strenge Regeln für den Umgang mit Gentechnik. Es gilt das Vorsorgeprinzip, das heißt, es darf keine Gentechnik freigesetzt werden, solange deren Unschädlichkeit nicht bewiesen ist. Als Impfstoff gegen SARS-Cov-2 favorisieren westliche Firmen gentechnische mRNA und DNA Impfstoffe, deren Erprobung nach den geltenden Gesetzen und Verordnungen mit größter Vorsicht zu geschehen hätte. Das EU-Parlament hat der neuen Regelung am 10. Juli zugestimmt, der Rat (Ministerrat)...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.

Corona-Experte Lamprecht
Normaler Schulstart im Herbst – Impfung Mitte 2021 wahrscheinlich

Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uni Klinikum, über die Erfahrungen mit Corona, die Fortschritte bei der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen, den Schulstart im Herbst und ab welcher Zahl von Corona-Fällen in Oberösterreich es kritisch wird. BezirksRundschau: Die Quarantänedauer wurde zuletzt von 14 auf zehn Tage verkürzt – was steckt hinter dieser Entscheidung? Lamprecht: Aus den bisherigen Erfahrungen gehen wir davon aus, dass jemand zwei...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Corona-Virus-Pandemie bringt Österreich einen historischen Einbruch der Wirtschaft, ein ebenso hohes Budgetdefizit und auch hohe Arbeitslosenzahlen.

Corona-Umfrage
Jeder Fünfte verschiebt geplante größere Anschaffungen

Das Corona-Virus hält die Welt weiterhin fest im Würgegriff und soll laut aktuellen Zahlen des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) auch hierzulande für einen historischen Einbruch der Wirtschaftsleistung sorgen (-12,8 Prozent im zweiten Quartal 2020). ÖSTERREICH. Aus ökonomischer Sicht zählt der Handel zu den am stärksten betroffenen Branchen. Im Schnitt rechnen die österreichischen Handelsunternehmen heuer mit einem Umsatzrückgang von -32 Prozent. Der Handelsverband hat nun gemeinsam mit...

  • Ted Knops
 2

Coronavirus Impfung
Wettrennen um ersten Corona Impfstoff: wer gewinnen kann

Das Rennen um den ersten Corona-Impfstoff geht bereits in die dritte Runde. Man könnte direkt Heinz Prüller als Kommentator dafür reaktivieren oder zumindest Alex Kristan als Stimmenimitator. Die Risikobereitschaft, die von Industrie und Politik an den Tag gelegt wird, erinnert auch stark an die Formel 1 oder das Hahnenkammrennen. Laut Datenbank der WHO sind 25 Kandidaten in das klinische Stadium eingetreten und weitere 139 befinden sich noch im vorklinischen Bereich. Von den...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 4  1

Coronavirus
„Neue“ Normalität oder Rückkehr zur alten dank Herdenimmunität

Die brennendste Frage, die uns derzeit am meisten beschäftigt, ist, wann die Corona Pandemie vorbei sein wird, wann wir wieder zur alten Normalität zurückkehren können. Oder ob wir uns mit einer „neuen Normalität“ mit Maske, Abstand und ständig neuen Zahlen von Infektionen abfinden müssen. Und hier kommt das Wort Herdenimmunität ins Spiel. Die große Frage ist: Wann ist sie erreicht, geht das auf natürlichen Weg oder müssen wir auf eine schnell zusammengeschusterte und wenig getestete Impfung...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer

Immunität bei Kindern durch Antikörper von Corona-Erkältungsviren mit bis zu 60 Prozent stark ausgeprägt

Kinder und Jugendliche sind wesentlich seltener mit SARS-Cov-2 infiziert und sind auch selbst erheblich weniger ansteckend. Schon bisher wurde nachgewiesen, dass es auch bei Erwachsenen eine recht weit verbreitete Immunität dank früherer Infektionen mit den Corona-Erkältungsviren gibt. Haben bisherige Studien eine Immunität durch T-Zellen nachgewiesen, wurde nun auch gegen SARS-Cov-2 neutralisierende Antikörper bei 60 Prozent von Kindern im Alter zwischen 6 und 16 Jahren gefunden. Bei...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Heute ist Welt-Hepatitis-Tag. Gegen Hepatitis A- und B-Viren sind Impfungen verfügbar (Symbolbild).
  2

Hepatitis
Präventionsmaßnahmen und frühzeitige Diagnose sind unverzichtbar

TIROL. Weltweit leben mehr als 250 Millionen Menschen mit Hepatitis B und 71 Millionen mit chronischer Hepatitis C. Diese Zahlen ergeben sich laut einer Schätzung der Weltgesundheitsorganisation WHO. Allein in Tirol sind derzeit rund 560 Hepatitis B und rund 810 Hepatitis C Fälle gemeldet. Die Zahl der in Tirol an Hepatitis A Erkrankten – 2019 vier Neuerkrankungen – hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich reduziert. Ein weiterer wichtiger Schritt, um die Virusinfektion bis 2030...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Prim. Priv.-Doz. Dr. Andreas Maieron, Leiter der Klinischen Abteilung für Innere Medizin 2 am Universitätsklinikum St. Pölten

Universitätsklinikum St. Pölten
Welt-Hepatitis-Tag findet am 28. Juli statt

Am 28. Juli 2020 findet der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag unter dem Motto „Findet die fehlenden Millionen!“ statt. ST.PÖLTEN (pa). „Weltweit sind rund 300 Millionen Menschen von Hepatitis B und C betroffen und viele davon ahnen nichts von ihrer Infektion, da sie lange Zeit symptomlos bleibt. Ziel ist es, noch unentdeckt betroffene Menschen zu finden, um diese frühzeitig zu behandeln, vor Spätfolgen zu bewahren und Neuinfektionen einzudämmen. Eine Schutzimpfung im niedergelassenen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Alle Partner der Sammelaktion dürfen stolz auf sich und das Ergebnis sein.

Sammelaktion
10 Millionen Stöpsel gegen Kinderlähmung

Vor etwa zehn Monaten startete der Rotary-Club Feldbach in ein großes „Sammelabenteuer“. Mit an Bord waren Peterquelle sowie die 128 Feuerwehren aus den Bereichsverbänden Feldbach und Radkersburg. Das gemeinsame Ziel: Möglichst viele Plastik-Drehverschlüsse sammeln! Die Erlöse aus dem Verkauf der gebrauchten Stöpsel an ein Recyclingunternehmen sollten als Spende an die Rotary-Aktion „End Polio Now“ zur weltweiten Ausrottung der Kinderlähmung gehen. Das Ergebnis ist überwältigend: 10 Millionen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Universität Oxford veröffentlicht Studie über erste Testphase ihres Corona-Impfstoffes

Derzeit sind drei Impfstoffe vor Beginn der Phase 2 mit groß angelegten Impfungen. Das sind die chinesische Firma Sinovac mit einem klassischen Verfahren mit inaktivierten Coronaviren, die Firma Moderna mit dem gentechnischischen mRNA Verfahren und die Allianz von Universität Oxford und Astra Zeneca mit dem gentechnischen Chimpanzee Adenovirus Type S Verfahren. Nun hat letztere auch erste Ergebnisse ihrer klinischen Studie mit dem Impfstoff ChAdOx1 nCoV-19 (auch bekannt als AZD1222)...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 1

Corona-Impfstoff aus China beginnt mit klinischen Test der Phase 3

Derzeit listet die WHO weit über 100 Impfstoffkandidaten, wovon sich 23 in der klinischen Erprobung befinden und 140 noch in der präklinischen Phase. Für die letzte und entscheidende Phase sind erst 3 Kandidaten angeführt: nämlich die stark gehypte Moderna, an der auch Bill Gates beteiligt ist, die Kooperation von University of Oxford mit der Pharma Unternehmen AstraZeneca und der chinesischen Sinovac. Moderna hat wie berichtet kürzlich seine Studie über die Ergebnisse der Tests von Phase 1...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 2

Corona-positiv getestet aber symptomlos - Krankheit oder Immunität?

PCR-Tests erkennen auch Teile von Viren, die nicht mehr reproduktionsfähig sind. Laut Qualitätsprüfungen des Tests werden 1,4% von Proben garantiert ohne Viren fälschlich als positiv erkannt und mit  anderen Coronaviren spricht der Test sogar bis zu 8% fälschlich als positiv an. Und es wurden bei mehreren Gelegenheiten bei bis zu 80% der positiv Getesteten keine Symptome festgestellt. Auch ein hoher Prozentsatz von Personen, bei denen später Antikörper gefunden wurden, konnte sich an keine...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
 1  2

Forscher veröffentlichen Ergebnisse der Studie zum Corona Impfstoff von Moderna

Verschiedene Politiker in Europa und den USA haben erklärt, dass die “Corona-Krise” erst durch einen noch zu entwicklenden Impfstoff beendet werden könne. Derzeit sind über 100 Unternehmen an der Entwicklung und einige sind bereits in die klinischen Testphasen eingetreten, wie die in Cambridge, Massachusetts, ansässige Biotechnologie Firma Moderna. Detaillierte Studiendaten für den experimentellen Coronavirus-Impfstoff von Moderna wurden am Dienstag in einem medizinischen Fachjournal...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (im Bild) beim Pressefoyer nach dem Ministerrat am 8. Juli 2020.
 2  2

Entwicklung weit fortgeschritten
Anschober glaubt an Corona-Impfstoff Anfang 2021

Angesichts der weiter steigenden Infektionszahlen könnte die Rückkehr einer bundesweiten Maskenpflicht "schneller kommen, als manche glauben", sagte Anschober bei einer Pressekonferenz am Freitag. Mut mache, dass zwei von 180 Projekten für Corona Impfstoffe schon recht weit fortgeschritten seien. ÖSTERREICH. Am Freitag waren in Österreich etwa 1.400 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) mahnte zur Vorsicht. "Das Risikobewusstsein steigt...

  • Ted Knops

Test von Impfausweis und bargeldlosem Zahlsystem in Westafrika geplant

Dank einer public-private Partnerschaft zwischen der von Bill Gates unterstützten GAVI-Impfstoffallianz, Mastercard und Trust Stamp soll eine biometrische digitale Identitätsplattform eingeführt werden, die sich „genau so entwickelt, wie du dich entwickelst“. Der Start ist geplant in „abgelegenen Gemeinden mit niedrigem Einkommen“ in Westafrika. Das System funktioniert KI- gestützt und somit weitgehend automatisiert. Mit dem Programm, das Ende 2018 gestartet wurde, wird die digitale...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Empfang: Mitarbeiter vor den Ambulanzen werden gesucht.

Gesucht: Ferialjobs am LKH-Graz-Checkpoint

Einen spannenden Ferialjob hat das LKH Graz zu vergeben: Aufgrund der derzeitigen Corona-bedingten Situation werden Mitarbeiter gesucht, die an den Checkpoints vor den Ambulanzen etwa kontaktfrei Fieber messen, Mund-Nasen-Schutzmasken verteilen und Informationen weitergeben. Die Bewerber müssen 18 Jahre alt sein und eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen (Windpocken, Schafblattern) vorweisen können. Im patientennahen Bereich ist zudem eine Hepatitis-B-Impfung notwendig....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
 1  1

Der sicherste Urlaubsort in Österreich ist wahrscheinlich … Ischgl

Viele Menschen frage sich wohin sie diesen Sommer auf Urlaub fahren können ohne großes Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus. Das österreichische Außenministerium meint, wohl aus parteitaktischen Gründen, praktisch nirgendwohin, denn selbst Grönland wird als hohes Sicherheitsrisiko der Stufe 4 auf der sechsteiligen Risikoskala bezeichnet. Darunter gibt es kein Land, auf Stufe 6 mit expliziter Reisewarnung, finden sich dann gerade die Länder und Regionen, die schon starke Ausbrüche...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
  2

Philanthrop Bill Gates, die WHO, das Coronavirus und die Impfungen

Die Bill and Melinda Gates Foundation (BMG) spielt wie auch bei früheren drohenden Ausbrüchen von Infektionskrankheiten eine wichtige Rolle bei der jetzigen Corona-Krise. Es ist daher von Interesse sich diese Stiftung und ihre Geschichte genauer anzusehen. Bekanntlich machte Gates sein Vermögen als Gründer und langjähriger CEO von Microsoft. Mit MS-Dos und später Windows gelang es Microsoft eine marktbeherrschende Stellung zu erreichen, was zur Grundlage auch für das enorme Vermögen von...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer

Behälter für Milliarden Impfdosen für Corona Impfungen in Produktion

Impfungen für Millionen oder gar Milliarden Menschen sind ein logistisches Monsterprojekt. Einen funktionierenden Impfstoff zu entwickeln, beweisen dass er keine schädlichen oder gar tödlichen Nebenwirkungen hat, dauert viele Monate oder sogar Jahre, wenn es mit der entsprechenden Vorsicht geschehen soll. Aber das ist keineswegs die einzige Herausforderung. Der Impfstoff muss nicht nur produziert werden, sondern auch in Ampullen abgefüllt und zu den impfenden Ärzten samt den Nadeln gebracht...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.